(navigation image)
Home American Libraries | Canadian Libraries | Universal Library | Community Texts | Project Gutenberg | Children's Library | Biodiversity Heritage Library | Additional Collections
Search: Advanced Search
Anonymous User (login or join us)
Upload
See other formats

Full text of "Der Amerika-Müde. Amerikanisches Kulturbild"

Wer j&merifta-Jttfftt. 



Stintitlantf^cg f nltiirfittb 



»on 



$-eri>tit<m2> 8üvnWv$tv* 



Vertag \)on SWeibinger ©o^n & £te. 
1855. 



2)rucf t)on Siucjuft öftcrrictl) 

in fttcmffmt a. 3#. 






Der Amerika -Jltifof- 



(ßtftes 3Sucl). 



€r|U0 üapittl. 



f/ ^lmeri!a! 2Öeldjer 9tame l)at einen Straft gtetc^ btefem -Kamen ! 
28er nid)t £>inge ber gebauten 3Bett nennt, fann in ber tvirftic^en 
2Bett nichts #öt)ere3 nennen» £)a$ ^nbfoibuum fagt: mein bejfereS 
3$), ber ©rbgtobuS fagt: Stmerifa. @3 ift ber ©tf)lußfatt unb bie 
große ßabenj im ©oncerte ber menfcfyltdjen 2Mfomment)ettem 2Ba3 
unmöglich in ©uropa, ift mögtief) in Stmerifa; wa$ unmögtid) in 
Slmerifa, ba$ erft ift unmöglich! 3<fy fe£)e fyier bie työdjfte gefunbe 
«ftraftentnricftung beS fcottjätyrtgen 2ftenfcf)enförper3 5 — brüber t)inauS 
liegt ©onfcutfton unb ^Delirium!" 

„9lmerifa! Reuige ©rftarrung ergreift mtcft bei beinern Stnbücfe. 
Sie Stauer ber Sftenfdjengröße roefjen tton beinen Ufern* 3Jfenfd)en= 
große, tx>er fennt bein ®efül)l in ©uropa? Äart ber ®roße, Subtxrig 
ber ®roße, griebrtd) ber ®roße — ba3 fmb bie 3JJenfd)engrößen ber 
alten SBett. 2Ba3 fonft nod) groß ift neben üjnen, wirb becorirt ober 
Eingerichtet ! — SD weidje jurütf, Stnbenfen ©uropa 1 3, fcor bem blüt)en= 
ben 33itbe biefer jungen ©rbe ! ©ei mir gegrüßt, SKorgenjKrn, 5D?orgen= 
antltfc, frifdje, fcfywettenbe, aufftratytenbe (Sc^öntjeit ! <&in jugenblitfjer 
Sftenfd) ift bie greube be$ alteren, aber eine jugenbltcfye Seit, — ift 
e3 mögtid), biefen SBonnebegriff in ein fterblicfyeö #ers aufzunehmen? 
®tü(fltcf)e$ 8anb ! mit alten ©aften unfrer ©efcfyitfyte bift bu genährt, 
aber wir fxnb bie grobften, bu ba3 feinfte ®efäß biefer ©afte. Elften 
bie 2Burjel, (Suropa ber ©tamm, Slmerifa 8aub= unb Slütfjenfrone — 
fo gipfelt ftcf) baS 2ßaci)gtl)um ber 9ttenjcf)J)eik Unb bie runjeligen 
SRinben SlftenS unb @uropa 1 $ bur^frie^t ba$ ^nfect, auf 2tmertfa 1 $ 
3). IB. Vii. £)et WmtxitaMüU. 1 



Sßtpfel wiegt ftd) ber freie, frofylid)e Sogel! Sn unferrt gefcfyidjttidjen 
©djlupfwinfeln verpuppt fttf) bie graue, f^taferige 9£aupe, aus 2lme= 
rifa^ 23lütl)enWd)en trinkt ber Schmetterling feine $f9d)e = ttnfierb= 
ItyWt!" 

„(Bin SWann fcon rieftgem ßeibe lam an ein Sffiaffer, baran fanb 
er ein Änäblem fpielen, 2)a3 «Knäbtein fagte: 9JJann trag 1 mid) über 
ba$ SBaffer, benn beine @tf)ultern fmb ftart Unb ber STOann Ijob 
baS f leine, feberteic^te ^örper^en auf, unb trug e$ burd)3 Sßaffer* 
2lber im fragen x>ertx>anbelte ftd) ba3 Äinb in eine ftf)were, gewichtige 
Saft, SBie gef)t ba3 ju? wunberte ftd) ber SKann, trag 1 \§ bod) ein 
fdjmateS, fdjmad)tige$ ^nablein ! JDu irrft bid), antwortete btefeS, £>im= 
met unb ©rbe trägft bu auf beinen @d)ultevn. — £)arf id) biefer 
Segenbe nicfyt fyier gebenden am SSorb meinet 2luöwanbererfcfytffe3? 
2)er große ß^riftopJ) ftnb wir, bie atte Sßeltgefd)id)te; auf unfern 
©futtern ftefyft bu, 2lmerifa, ba£ wir in tleinften anfangen über bie 
atlantifcfye SBaffergränje trugen 5 aber wunbevgtetd) überflügelt un$ 
bein ®ewid)t, unb waljrlid)! bu bift ber $eilanb, ber unö einft 2ltte 
ertöfen wirb ! ©tücf ju, bafj bu nid)t gu fterben braudjft für un3, bafj 
bu leben wirft, leben, unb nid)t$ als leben! 3urücf itjr Sragifer, bie 
% ben 2lngftfd)weiß, bie Sutanen, ba3 SStut fcon fyingerid)teten 2ßelt= 
ibeen in ben gotbnen ©d)alen eurer SSerfe fammelt; l)ier füllen ftd) 
nid)t eure Scalen. 9kd) Stftett get)t, nad) ©uropa! JDort fpttöjt man 
ben S3eften unb £ugenbl)afteften bie £obc3ftrafe $u; — fyter werben 
fie ju ^raftbenten erwählt!" — 

„Slmerifa ift ein 33au, bei weitem bie menfd)tid)e Vernunft jum 
erftenmale ba3 ®efe£ ber Schwere fanb« Sie ©taatSgebaube ber alten 
Sßett fingen mit ber kuppet an. 2)er Äonig unb ber ^o^epriefter 
wölbten x>ox Sltlem baS unermeßliche 2)adj. Sann lamen bie SSafatlen, 
bie fRitter unb Krieger unb ftellten %e (Säulen barunter* Unter bie 
©aulen fe|te ba3 33ürgertf)um feine SocfeL 93om ©otfet abwarte 
enbetc ba£ ©ebäube. S)ic ©ubraS, bie $aria1)6, bie geltat^, bie teib= 
eigenen Säuern, — fie waren ein fcerwat)rlo$ter Untergrunb* 2)ie 
SSaufunft tfyat nidjtS für tyten SSeftanb, fie erlaubte bto$ iljr na= 
türtid)e$ JDafein. 3)a$ ftunbament war gebulbet £rug e$ ben 
fdjweren üfcerlabenen S3au, fo ttjat e$ ba£ ®tütf; trug e$ il)n nidjt, 
fo fanf er langfam mit bem jerquetfd)ten 33olMeben in bie ©rbe, wie 



StftenS Sefpotien, ober er rtfj gewattfam in krümmer unter ben 
^Resolutionen @uropa 1 6, ffieife<3 Slmerifa, baS mit bem anfange anfing !" 

,,©o wxV i&) bewohnen ein feftcö , wotylgejimmerteS $au3, ein 
#auS gebaut auf bie erfle aüer Sßtffenfc^aften, auf bie 28tffenfd)aft 
Dorn SBolfe. 5ftarqui6 $ofa sans phrase tft ber #au3t)err barin* 
%fy trete ein, unb umarme ftaunenb unb fdjauernb ben ersoffenen 
greunb- ©r tadelt Sßerwunbere btd) ntdjt, Sruber, mid) tyter im 
©ebenen ju finbetu S)u wufjtefi ja, id) bin unfterbtid), £>ie Äöntg3= 
wunbe f)ier — traumhaft fafyrt er fid) an bie ©tirne — ftefye, fte 
ift gtüd ttd) Bewarbt 2td) , e£ war ein befd)ranfte£ Sctljrfyunbert ! 
Säbeln wir, greunb, über feine ^rrt^ümer, £)amate Derfagte man ber 
Humanität eine ftetne SlnfteKung in £otknb, ^eute fc^tvingt fte ttjr 
©cepter über einen 9taum, ben gtanbern unb SSrabant ^unbertmal 
einnehmen !önnten unb mannet 9Icre erübrigte nod) ju einem irren= 
Srjtttdjen Satifunbium für ben SJtabriber ©taat^ratfy* !ftid)t wat)r, 
ba$ 9Jienfd)entt)um fcfyrcitet bocf) vorwärts, unb bie Könige ftnb — 
fonberbare ©d)warmer! $kx jucft man bie 3lc^fetn über bie 
2lu£füf)rbarfeit i^rer Sräume unb auf bem ©apitot $u SBaffyington 
fmbet man nichts praftifdj, als unfre 3bea(e* — @ e i mir wittfommen, 
greunb, fei mir wittfornmen !" — 

2Ufo würbe bie Mfte Don Stmertfa begrüßt ©in 5ftann t>on 
jugenblidjem 2Uter fte^t auf bem $orbertt)eit feinet ©djiffeS unb fd)aut 
mit Derfdjränften 3trmen unb begeiftertem 33U<fe fein großem ®egen= 
über: bie neue 2Be(t 3n feinem £*)mnu6 fietjt feine ©eftatt Dor 
uns, laum brausten tx>ir bie leibliche ju betrauten* 2lber aud) biefe 
brücft eine eble, fd)Wungt>ofte $erföntid)feit aus, 3luf feine ©tim 
traben bie Ootter ba$ (Sieget be3 ©ebanfenS gebrüdt, fein 20Wenen= 
fpiet ift eine 8tyra, mit holten, Ijerjttefen ©mpftnbungen befaitet ©ein 
2Bud)3, mit SBinfetmann $u reben, fein ©tamm ift fein, wir möchten 
fagen artifiifdj gebaut ©in fünfttertfdjer SBurf getyt aud) burd) 
feine Sefteibung* ©ie J)at nichts ju tfyun mit bem entfagenben Uteglig^ 
be$ abftract ©ebübeten* ©ie Derratl) ftormenfmn* ©ie ftettt eine $er= 
föntic^teit bar, wetdje über bie ^bentitat Don ©eftaft unb ©etjatt 
burd) ein natürlich ©efüfyt, burd) eine angeborene *ßoefte belehrt ift* 

3)er ©egter pafftrt bie 9tartow$, bie SKeerenge ^wifdjen 8ong^ 
Sstanb unb ©taten^Stanb* fihtfs unb rechts gezogene £üget, 2Balb= 



4 

fronen, SBiefenteppidje, betrüget verftreut, von ber glitte Bio $um $a= 
laft, ein ftülltyorn menfd)lid)er 25ot)nungen, 3tn ^rofpect bie pvädp 
tige 33ai von -Jlewtyorf, fxe , bie fämmtltd)e »Kriegsflotten bet ©rbe 
aufnehmen fönnte, im Siefgrunbe bie Stabt felbft. £aS SWaften^ 
©epfäfyl imb Xau=®eftricf itjreS £afenS garnirt fte, aus biefer gerne 
gefetien, rote baS jartefte Spinngewebe; faum fdnmmert ber £emt 
il)reS weißen, l)otlänbtfd)en #ciuferanftrid)S burd)- 2lm 2?orbe ftreitet 
man fid), ob biefe ©infatjrt wirflid) Sietjnlicfyfeit mit Neapel t)abe ober 
nidjt ©er fyol^laugige Seefranfe behauptet'S mit freuberottyem 2luf= 
erftel^ungS=3ubel, ber vielgereiste Sourift jueft bie abgekartete j?enner= 
2(d)feL 2>em ©ritten liegt bie Stabt ^u eben, fte tyat fein 9Retief. 
©er Vierte ftetlt aud) Roboten unb SBrooftyn in ifyren SRaljmen unb 
jenes jiefyt ben blauen £ügetfran5 von Uieu^erfety, biefcS bie betraf 
beten Sergwänbe 2ong=,3SlanbS mit in baS SMlb- ©in 9lnberer ver= 
fd)iebt 33erg unb 2Balb, fe£t fte t)ief)er unb borten unb gewinnt ifynen 
fdjopferifd) einen SSefuo ab, Unfer #od)wäd)ter im 23orber=©aftell 
wenbet ftd) um unb fpricfyt über baS SSerbecf l)in: SKeine Ferren, 
wenn eS fyeifjt: Neapel fe^en unb fterben, fo wollen wir fagen: 9tew= 
^orf fe^en unb leben! baS ift ©leidjartigeS unb S3erfd)iebeneS, 33ei= 
faHSjuruf folgt bem SEortfpiele beS SföittlerS; biefer vereinfamt ftd) 
wieber unb legt fein 9luge betrad)tungSvoll auf 2anb unb See fyinauS. 
©in grauer ©ewitterbunft umbuftet ben fdjwüten Sommerfyimmet. 
©er Seefpieget fcfyattet i^n ab unb gleist einer bunflen, angcfyaud)ten 
Stafjlplatte* SinfS auf Sfteu^erfety, redjtS über SSrooffynS 2Balbl)of)en 
fangen jwei bünnwallenbe Sprühregen Ijerab. 3n ber SDtttte von 
beiben brid)t im «Ointergrunbe bie Sonne burd) unb fpannt ein paar 
breite grofjgefädjerte Strahlen über Jtewtyorf* ©ie Stabt fdjwimmt 
in einem mildjweifjen §ernenlid)t, baS mattgraue 2Solfenge^änge beS 
SßorbergrunbS contraftirt baju mit einer fcfytagenben Sßirfung* 2Ber 
Neapel in biefem DlimbuS gefeiten, bürfte ftd) glücflid) preifem ©in 
folcfyeS 33ilb mit anbern abjuwagen, fennjeidjnet baS ©roS ber 2ften= 
fdjenaugen, Sie fetyen bie Sanbfcfyaft [nur als wägbare SKaffe, ber 
beteud)tenbe ©etft entgeht i^nen alljuoft Unfer 2lnfömmling empftn= 
bet tt)n voll. Sein 2Iuge ift wie von einem Sauber gefeffelt vor 
biefer Sid^twirfung- ©S ift ifym, als fafye jer in ber neuen 2£elt ein 
neues, ftd) felbft übertreffenbeS £ageSlid)i Unb baS ftnnli^e SSilb 



wie ein ©tytnbot beutenb, ruft er auä: Sa, nur Slmerifa $at £ag, 
Suropa baS $l)o3pJ)orlid)t feiner fautenben Stoffe ! — 

^njwifdjen treibt ba3 Safyrjeug beut Sanbe immer natyer* Sie 
©cenen ber 23ai werben reifer unb bunter» ©cfyiffe fcon alten ®rö= 
fjen unb formen — im Dcean nur burd)^ ftemrotyr gefeljen, burd) 1 3 
©pracfyrotjr angefprotfyen — bewunbert man je£t in ber 9lät)e; gteid) 
2)elpt)inenftf)aaren erfüllten fte ju Imnberten baS majcflatifc^e 2ßaffer= 
SJaffin. 3tt>tfd)en i^nen tummeln ftd) Keine verwegene SRuberboote 
unb fcerfcfywinben in jebem SlugenbticEe au3 bem ©ejxdjte, fo oft eine 
frifdje SBrife über ben 2)Jeere3fpieget Ijaucfyt Slber immer ftnb fte 
wieber oben, luftig, gefcfyafttg, raftloS wie bie Stenen. ©3 ift aud) 
ein Sieitenöolf , baS nacfy £onig aufwärmt S)ie 3ftepporter$ ber 
3eitungen ftnb'S, welche meilenweit ben emtaufenben ©Riffen entgegen^ 
fommen- ©ie fdjeinen bie £>onneur3 ber neuen 2Bett $u madjen, ben 
gremben ttjre Sienfte anjubieten, verfolgen aber nur ben Swecf, fid) 
fetbft allerlei ©eebericfyte unb fReifenottjen tton ifynen einjufammetm 
2Seniger artig seriellen tfyre ^oniggier bie 5£unner3, bie ©lerfS ber 
9Jkfter, ber Agenten, ber ©aftwirtfye- ßu Saßen unb 9ttefjen bom= 
barbiren fie ba3 Schiff mit ibren Annoncen, entern, erftürmen e£ unb 
motten e3 in bie ©claöerei ifyrer girma gerne mit ben geringft=mog= 
ticken Umftanben fd)leppem Sei biefer ®etegent)eit gel)t mandjer 
SSafyn in bie SSrücfye, ba$ man fein ©nglifd) in befter 2tuSfprad)e 
einftubirt Ijabe* Snbefj öerftanbigt man jid) bod) julefct, lafjt ftd) fyier 
in ein ©efdjaft ein, belegt bort eine Kummer im ©afttyauS* 2Utd) 
unferm gelben präfentirt ein gefd)aft$füd)tiger SRunner bie $arte 
feinet $oteU. 216er er bringt feine eigene 2lbreffe mit, unb biefer 
©orge enthoben, wenbet er ftd) son bem Sefcfywerlicfyen ab, benn ba$ 
©inctariren beS Skiffe* unterhält jefct feine Slufmerffamfeit ©r *>er= 
nimmt bie legten ©ommanbo 1 3 be$ Sootfen , ba$ le|te ©eget fxefjt 
er »Ott ben üftatrofen beilegen, baS ,©d)iff get)t x>ox feine #afen= 
SSarrifere. ©in leifer ©d)auer burdjrtefelt i^n, inbem bie fd)were 2tn?er= 
fette über bie 2Binbe raffelt 2Id)j, nur ber 5teid)e retet, gleich bem 
©tfen *ßu<f „fd)weifenb über ßanb unb SDteer" — aber wie SSiele 
Ijeftet biefe Jtette bteibenb an ben Soben, für ben fie trietteidjt tt)r 
Se^teS eingefe^t! 35a flattern fte f)in Sitte mit ber gleiten Hoffnung, 
Seber mit feinem befonberen ©djicffate! ©in 9left t>olt tjatbbefieberter 



SBrut bünft tt)m baS 2tuSwanbererfd)iff — wer wirb aufwärts bringen 
in ben blauen , lieb erretten Steuer ; wer wirb nieberftürjen in ben 
Sufdj, in bie £a£e beS tauernben SBilbeS? 2)aS unterwerfen tft ei=^ 
ner jener Momente, wo man bie ©etfterfyanb beutlidjer ju ferjen glaubt, 
bie baS 5Wenf(^enfd)tcffat webt 2lud) bei ber roftgften 2tuSftd)t jlirrt 
©efpenfterfurcfyt wie ein fcfywarjer graben butct)'S Sluge* 

3m ©etümmet beS SanbenS , beS 2tm fd)iffcnö , in einem SSabel 
amertlanif^er Flamen unb 2lbreffcn, bie \t%i $on allen Sippen burd)= 
etnanber fcfywirren, verlieren wir ben grreunb, ber juerft unfre 3Iuf= 
merffamtett erregt, nicfyt auS bem 2luge* Schlägt er boct) auffatlenb 
genug feinen 2Beg ein ! 28ät)renb 2ttleS um ifjn tyer ben Rotels unb 
Agenturen juftrömt, lenft biefcr Slnfömmling, nact) einem minuten= 
langen 2tufentr)alte im gollfyaufe, feine ©dritte auf bie Satter^, auf 
SIewtyorfS ^romenabe, 

35aS weltberühmte ©übenbe !Jiewr;orfS , bie SS atter 9 , war im 
3al)re 1832 nod) nicfjt wie tjeute mit einem überr)anbner)menben 9(n= 
bau »on SKatrofenfctjenfen unb 2tuSwanbererl)erbergen behaftet. £)ie 
*>ornet)mfte 2ltmofpt)are ber äftanfyattanftabt wel)te bamalS auf biefer 
reijenben Sanbfpt^e* Sfae jRafenteppidje , it)re ©djattengänge $>on 
Sinben unb Rappeln atmeten ben (Seift einer erhabenen 3br;tle* $m 
2tngefttf)te ber unermeßlichen S5ai, am SJiünbungSpunfte beS breiten 
ÜJlorb= unb DftftromeS, in einer Sage, bie tuelletcrjt mit bem „golbenen 
£orn" um bie *ßalme ringen fann, genoß fte ber großartigften ©ctjau 
beS ©eeserfefyrS unb war bocf) nid)t berührt oon ifym. @r befilirte 
gleid)fam in $arabe an % vorbei , $um gemefnen £)ienfte fcfywenfte 
er redjtS ab an ben $at beS CftfluffeS, bamalS feinem wichtigen ©mpo= 
rium. 2luf ber Satte«) fcfytürfte ÜJtewrjorf nur ben2)uft feiner ©eemacfyt. 

Siefe 3toenüe ijat unfern greunb fdjon am S3orb feines ©cfyiffeS 
bejaubert; l)ier wanbelt er jc£t im ©rün unb 8aubfd)atten, — ein 
le^teS intimes ©tellbidjein ber reinen ©emütfysfrafte gegenüber ben 
fyanbetnben* 9In ber Pforte einer ^emifpbare, am gatßgeftelle riefen^ 
fyafter 2Birfttd)feiten will er nod) einmal eine ©tunbe ber 2ftuße feiern 
unb feine ganje ^nnerlidjfeit in ein großes ©egengewicfyt jufammen= 
faffen, als freute er mit bem ar)nungSreicrjen gelben ber Sragöbte, 

baß t&n ber 3ufaü 
2Minb §errfd?enb mit ftcfy fütyre! 



2Btr feiert , ber pdjtige Stiel auf bie *ßerf8nßd)?ett btefeö STOanneä 
Jjat un$ nicfyt getaufdjt ©in 3ftenfd) ftel)t t>or uns, ben ntcfyt bie ge= 
meinfte 9totl) beeilt, ber fein geben ntc^t auf Seftetlung lebt, aber 
©in Auftrag fc^eint i()m geworben: ba£ ©ubject 51t vertreten in ber 
2Bett ber objectfoen Steufjerlidjteiten, 

3Bir belauften feine ©ebanfen nüfyt met)r wie am Sorb beö 
©cfytffeS* Sort waren fte ein 2lufbli| ber Segeifterung , ein ^atte- 
lujatj, l)ier fmb fte eine fülle SKeffe ber 2tnbad)t. ©r ift mefyr bei 
ftd) felbft, aU bei ber 2Belt 5 *>on ßdt ju 3?it fliegt ein tetfer @^rift- 
jug in fein £afcf)enbud). anfangt häufiger, balb aber fparfamer unb 
mit mand) ungebutbigem ©orrecturftrid), 3)a3 mad)t, bie SSattert) ift 
nid)t ganj fo geräufd)lo$ wie e3 juerft fcfjien» 2)ie ©tabt, bie hinter 
biefem bünnen 23ort)ang $on Säumen liegt, fann tljre mäd)tige SJlafye 
ntcf)t letdjt öerfdjweigem ©d)auer(id) tönt 1 £ ba tyereüu S)ie inbu= 
ftriellen 2)onner, ba3 friebli&e ÄrtegSgetümmel, ba£ ^agbge^eul ber 
9lafyrung6forgen, bie ganje ©tymptjonie eines 2Berftage£, ber für eine 
Ijalbe SBctt arbeitet, Jpflangt ftd) mit bumpfem ©cfywalle über bie SBipfel 
be$ *ßar?3 fort Äein Äünftler vermag ba3 Ungefe^ene tebenbiger ju 
öeranfcfyaulicfyen, als biefe taube SDkffe un$ermifd)barer ©eraufcfye ba$ 
gre^logemalbe einer großen ©tabt jeidjnet ©iner ©tabt, bie nodj 
an ftd) felbft arbeitet, unb fcfyon ein wettgroßeS ^interlanb augju- 
arbeiten tyat! ©in Reffet, ber jugleid) braut, ba er nod) unterm #am= 
mer ift ! Äein SBunber, wenn ftd) ba3 ©rbbeben biefeS SobenS nidjt 
unterbinben läßt mit ber ©cfynur, bie ein paar 2tlteen jiefyt! 3Me 
Satter^ ift ba$ ©rferftübd)cn ÜJiewtyorf^. ©0 weit fxe ftd) auälabet 
in ba£ fdjime, blaue 5fteer — fte lann bem #aufe bocfy nid)t ent- 
fliegen, bem fte angehört Unb wie biefeg £>au3 in allen ©parren 
unb halfen brö^nt, fo jittern aud) bie genfter beS ©rferS, auf bem 
SSrette wanfen bie Slumenftocle, unb bem ©roßöater an ber SQBanb. 
fäfyrt 1 3 ftoßweife burd) bie ©lieber, baß er mand)mal ju nicfen fcfyeint, 
wie ber ©ouöerneur ju ^ferbe» £>a ift ba$ £öd)terd)en, ba3 i^ren 
JDtdjter lefen, ber @of)n, ber feinen ©uflib ftubiren will, aud) nid)t 
fo ganj geborgen im ©rferftübdjem Unfer Spaziergänger empftnbet 1 ^ 

3n bem 8ärm, ber feine $romenabe umbranbet, f)at er *>on 3eit 
ju 3^it eine fyeKgettenbe jtnabenftimme unterfdjieben , bie mit bem 
robufteften $atljo3 eine 2Baare *>on unwiberfte^li^er 3uglraft auöju^ 



8 

rufen friert. 2)er jugenblicfye ©freier war bisher petS unpcfytbar ge= 
blieben, benn bie Satter^ tyatte in biefer fpäten VormittagSpunbe wenig 
SBefuc^ unb ber flehte 2lutod)tfyone fannte otjne 3tt>etfe( feinen 9Jiarft 
©nblid) aber verirrte er pd) bodj in bie SInlage, 3eitungen waren 1 3 
bie er aufrief- (Sr ttyat bieg mit ber ganjen Snfjaltöanjeige ber £age$= 
nummer. £)er grembe Ijorcfyte Ijocfy auf. @o *>iel er {per gu työren 
befam, waren bie 586lfer *>on fyalb ©uropa in Jttufpanb, einige Könige 
verjagt, öiete Sftiniper Eingerichtet, bie oorne^mpenSörfentjäupter bankrott, 
mehrere ©täbte tterfunfen, unb ein teuflifd)=raffmirter £)oppel=®atten= 
morb madjte ben unfcfyulbigen ©cfyluß ber 9tippe3=2lrtil:elcl)en. 2)em 
(Europäer blieb jwifcfyen (Staunen unb Sachen ju entfd)eiben ani)eimge= 
peilt, ob Jper Drt3 bie SRebaftionen felbp it)re 3eitungen fo fütyn über= 
würgen, ober ob ba3 ©enie i^rer Kolporteur^ auf eigene Verantwortung 
biefen fcfywinbelnben glug nimmt ^ebenfalls aber war e3 tanbe3üblid)e 
©efcfyäftSprariS, benn er fat) an ben 9JHenen ber Vorübergefyenben, baß 
pe ntcfytS Stuperorbenttic^e^ Rotten* Snbeß wollte er !Jteugierbe falber 
bie -Kummer erpet)en unb war tim im Segriffe, ben marftfcfyreien^ 
ben 9tew6bo9 au$ ber gerne ju pd) ju winfen : ba änberte pd) 
bie ©acfye* £)er $nabe colportirte nod) eine anbere SBaare — eine 
unnennbare ! S)enn auf einmal fcfyrie er ben Sitel eines *ßreßerjeug= 
niffeS in bie t)etle, freie Suft IpnauS — bem gremben fcfyoß alles 
Slut in 1 3 ©epc^t ! ©rfcfyrocfen blicfte er um pd) — leiber fallen bie 
Vorübergefyenben fo gletcfygiltig baju, wie juoor! 2llfo aud) tanbe$= 
üblid)! $reßfreit)eit unb $reßfcfyeußlid)feit in unmtttelbarper Serü^rung! 
hieben bem römifdjen Sriumpljator ging fo ein ©clafce einher, ber fein 
3errbilb unb 2lffe war» 

Stber ba$ Slergerniß würbe nodj arger* 2)er $unge fd)lug mit 
feinem fcfyamlofen ©efcfyrei einen SSaumgang ein, in welchem brei junge 
©amen i>on feinpem Sieuferen an ber (Seite i^rer Begleiter promenir^ 
tem S)iefer Umpanb beengte tnbep ben rücfficfytSlofen «Kaufmann ntd)t 
im ©eringpen, Vergebend erwartet unfer 3ufdjauer, baß er t>erpum= 
men wirb: mit nickten ; er fatyrt auf 3 3wanglofepe fort, fein $auf= 
gut auszurufen. Sergebens erwartet er felbp, baß bie Ferren ber 
Samen einfdjreiten werben: e$ unterbleibt; pe e^ren bie grei^eit beS 
£anbel$ unb SBanbetS. @ntfe£lidj ! 9limmt man biefen Unfug tyin, 
wie — irgenb eine ©cene beS 3;j)ierleben$ auf ber ©traße? ©efdjtel)t 



nid)tS gegen biefe Sd)änbtid)feit? Unb fcfyott Begegnet man ftcfy $on 
beiben Seiten, nirgenb ein -Jtebenweg jum SluSbeugen, — unb bid)t 
t>or ben Stirnen ber jungen Schönen ergebt ber gred^e öon steuern 
feinen 9tuf ! 2Jiit bem peinltdjften Oefü^te verfolgt ber junge 9ftamt 
je£t bie Haftung ber 9Kabd)en. Sie Firmen! was fönnen fte tfyun 
bem foutterainen Scanbat gegenüber? Sie Same red)tS Wirft jur Seite 
unb faßt eifrig einen #afenfraf)n tn'S 2tuge, bie mittlere verbirgt üjr 
Stntttfc in 1 S £afd)entud), bie Same ünfS — ein Heiner Wonber ©nget, 
baS ferapJ)ifd)=gefd)eitelte Sorfenfyaupt faum im SrittetS=$roft( ftcfytbar 

— ift es mögtid), baS Äinb ^att ben jungen an ! Sie jietyt tfyre 33ötfe, 
fte winft mit einer #anbbewegung feewartS, ber SSube tauft gei)orfam 
an ben Satt ber Satter*}, unb im nacfyften SlugenWirfe — enttabet er 
fein ganjeS ^ortefeuitte in^S SWeer. Sen 3ufc^auer überfliegt^ wie ein 
Straft. SSraöo Sabi), baS tyaben Sie wofyt gemalt! ßxoax nic^t bie 
Sßett, aber bod) S^ren Spaziergang lonnten Sie reinigen £>on biefem 
Stf)mu£c. ©S ift gefd)et)en. ^efct erfi Wirft er aufmerffamer nad) ber in= 
tereffanten Spajiergängerin. Seiber, ba ift aud) baS SrittetS=$rofi( f)in! 
@in ältticfyer #err, bem Stugenfdjeine nad) ber klaffe ber Rotieren 
£afet=2lutoritäten juja^tenb, fdjnaubt in ber öorne^men grei^eit eines 
bequem gelüfteten SommeranjugS fyeran. Sein Sotumen ift baS t>om 
trojaniffyen $ferb. OJfit bem ©ruße eines intimen $auSfreunbeS fließt 
er ftd) ber ®efettftf)aft an, b. % WoS fein Statten fangt att il)re 
Körper auf. 9tament(itf) bie Heine Wonbe Sab*) *>erfd)winbet nehm 
tfym, wie ein Sd)neegtörftein unter ber Sawine. Sie ganje ©ruppe 
entfernt fid) gegen bie Sanbfeite. 

SaS 2ltteS war bie Scene weniger 2tugenWirfe. Ser grembe brad) 
auf. 2Bar eS 2lbftd)t, baß er bie 3ttd)tung ber brei Samen einfdjtug, 
ober — bod) , wa$ lümmert *S uns ? $ragt er jtdj bodj im eigenen 
Setbfigefpräd) : was fümmert eS bid)! Ser bie ttrfdjatten ber $\nUx= 
wätber fud)t, fottte ftd) im ^affxren einer #afenftabt — ein artiger, 
Heiner S^arafter ! Sie Ü)re £ugenb auf ben Ärat)n t)ing — unb bie 
anbere mit bem £afdjentud)=getgenWatt — eS war t>ietteid)t weiblicher 

— im nieberen Sttyte, ja! Sie Rubelte im großen. Ueber^aupt fte 
tyanbefte. Socfy, — was tümmert eS bid)! $n Dljio wirb eS eines 
beiner ®ebtd)te. — ®ebid)te! 

51$ td> Ijabe, wie fdjroer ! meine ©ebid^te be^tt — 



10 

3<fy glaube eS Serien, #err ©etyeimerati) ! 

2Sa$ unfterbfid) im ©efang foll leben 
9Jhxjj im Seben nntergeljtt — 

ber teufet felbft t)at 3^nett baS gefagt, £err *g>ofratt) ! 3Bie bie ^err'n 
23rüber baS Seben kannten! 

SDamtt laßt er, ober verliert er bie ©efettfcfyaft auS ben 2lugem 
Studj bie äußere ©cene um tyn ift je|$t »erwanbelt Sflur wenige 
©^ritte traben ifyn nacfy ber ©tabtfeite ber Satter*) geführt, unb fcfyon 
geigt bie Slntage ein wefenttid) ftabtifcfyeS Stlb. ©ine JReifje gtänjen= 
ber ©afeS gruppirt ftd) fyier unter ben ©cfyattengangen beS *ßarfS, fxe 
[fließen ftdj jum t>ott gewunbenen orange befonberS an ber gronte, 
wo bie ©trafen SJiew^orfS in ben großen £>atbjirfef ber Sluffafyrt 
jufammenmünben. 3»ar umwittert ein ©eift t>on ©infamfeit biefe 
*ßat>iltonS ? welche nur ©ommererfrifcfyungen bieten, unb nidjtS t>on 
jenen nahrhafteren ©enüffen eines amerifanifcfyen grü^ftücf ^ f beffen 
©tunbe tim regiert: beßungeacfytet fe^tt eS ben ©afeS nicfyt an geben» 
@o 3* 33, ftimmt gleid) im nacfyftgelegenen ein Drcfyefter *>on ©d)war= 
jen (eine ^nftrumente , unb veranlaßt unfern ©aft ein ©las ©is ju 
nehmen, als gotie feinet erften amerifanifdjen «föunftgenuffeS* 2)aS 
©oncert beginnt ©in fettfam jerfyacfter 3?t)9tl)muS, beffen Sactdrt in 
einigem £)unf et fdjwebt, unb überbieS $on jebem ber einzelnen Äünftter 
jiemlic^ fetbftfiänbxg gefyanbbabt wirb ! 2lber wie wirb unferm 3uJ)6rer, 
als bie 2ftelobie, ofyne alle Vermittlung , ptBfcltdj auS £>ur in 9ttotl 
überfpringt? ©ntfe^t fafyrt er auf, reißt bem Sorgeiger bie Violine 
auS ber £anb, unb fpiett itjm bie gigur correct t>or. 2ltte Slnwefenben 
ftaunen ben ©uropäer an, ÜJtiemanb begreift bie ©inmifcfyung eines 
©entlemanS in baS „^anbwerf" ber ©cfywarjen* 2)iefe felbft am 
SBenigftem ßwav tjören fxe mit gefcfymeicfyettem Säbeln bem ©piete 
beS gremben $u, als aber bie 9le% wieber an fxe fommt, ftettt fxcf) 
an berfetben ©tette aud) berfetbe SarbariSmuS wieber ein. Db man 
fyier aller DrtS bie Ausübung ber Wlufit btefen Negern übertaffe? 
fragt ber beftürjte Äunftfreunb ben Slufwärter. — $n ber SReget, mein 
#err, war bie Antwort, bie ÜHiggerS traben meljr latent bafür als 
bie weißen 9tattoeS* ©inige Slnwefenbe fallen ben unauSfprecfylicfyen 
©efxcfytSauSbrucf beS gfremben, unb er glaubt ju fyoren, wie fxe jxcfy 
juflüfterten : ©in £)eutfd}er! 3)arauf nimmt einer berfetben taut baS 



— 11 — 

SBort unb fagt mit bem augenfd)einltd)en Seftreben einer ©tyrenrettung : 
ÜJtamlicfy, mein #err, e3 ifi tyter von öffentlicher Wlufxt bie Siebe» 
©ute jtammermuftf ftnbct ftd) woljt unter uns, — 2Bo, mein #err? 
fragt ber Slnfömmling wie mit einem Hilferuf, — Sei 2ftr, Sennet 
jum SSeifpieL — £>er grrembe fcfyien geneigt, über biefem ©egenftanbe 
langer ju verwetten, aber e$ blieb it)m unmöglich unter ber fortwat^ 
renben (Seifet be3 wilben Drd)efter3, 3m Pavillon gegenüber begann 
je£t fogar ein gwetteö ju fpielen , natürlich eine anbere 9Mobte unb 
in einem anberen £act unb 9tt)^tl)mu^ SSeibe Drcfyefter vernahmen 
ftcJ) einanber vollkommen gut, ba3 fcfyien aber tveber it)r, nod) ifyrer 
3ut)örer 2Bol)ll A cftnben im ©eringften ju beeinträchtigen, Einige Äinber, 
an il)rer engltfdj = amertfanifd)en STOunbart afö reinfte 9tattve£ fennbar, 
liefen fogar begierig gerbet unb [teilten fiel) mit intelligenterer SRaum= 
abmeffung jwifcfyen bie fptelcnben Drcfyefter in bie gerechte SKitte, um, 
Wie fte ftd) jujubelten „jwei SKuftf" ju Ijaben, SDer ©uropäer ergriff 
eine witbe gluckt 

SDJit ber ©ef)nfud)t eines SBrautigamS backte er einen Slugenblicf 
lang — an feine 23toline, @ie lagert je|t im 3ottyaufe mit feinem 
anberen ©epaefe; bi3 er fte in ba3 bejogene 2ogi3 abholen lägt, wib= 
met er tl)r ein sartlid)e3 Stnbenfen, SUjnt er bod), welchen SBertl) fte 
i^m jefct t>aben tx>trb ! — 

Slber wenn nad) Novalis 2lrd)iteftur ftarrgeworbene TOuftf tft, fo 
tyat SJlewtyorf; minbeftenS feinen ftarren Seemöven im Sroabwaty, 2)a£ 
follte ber Unvorbereitete fofort empftnben lernen, ©r ftanb oljne e$ 
felbft ju wiffen am fübltd)en ÜRünbungäpunfte biefer Stiefenftrafie — 
eine geringe Jßenbung, unb Sroabwaty lag vor if)m aufgettjan, 25er 
Stnblicf erfd)üttert tyn, 2)en 3euS aller Strafen erblidt er! 3wei 
Ärieg3fd)iffe , bi'mft it)tn, könnten ftd) ausweichen barin; — baS ifi 
tt)re ©reite! 3wei ÄriegSfd)iffe, bünft ttym, tonnten an beiben ©nben 
ftd) bombarbiren, unb ifjre Äugeln erteilten ftd) nidjjt; — ba3 ifi 
i^re Sänge ! ©ergebend ftemmt er ftd) mit £ro| gegen biefen (Sinbrucf 
be$ Ungeheuren, 28ot)t fte^t er, wie bie SBerpltnijfe ber Käufer — 
bamaö in ÜRc^rja^I nod) «ein unb unanfetjntid) — bag *öerl)ättni£ 
ber Straße vergrößern, 2Bof)l fteljt er, wie bie einförmige ®erabtinig= 
feit ber ^Jappetattee , welche bie ganje $lud)t burdjtäuft, ein £ebet 
mefjr ift jur perfpectivifd)en £aufd)ung, 3tber wm bie erfte ber 



12 

Rappeln ein %$uxm unb bie le|te wie ein ©ra^atm erfcfjeinen fann 
— wer überwanbe bie £aufd)ung£fraft einer folgen *ßerfpectfoe ? 2Öa^r= 
lid), ein Sooft, ba$ in biefen £>imenftönen benft, J)at etwas t)on bem 
©eifte ber bie neunte ©tympljonie fdjtieb, ober ben ol^mpif^en 3upi= 
tcr meißelte! ©3 t)at ein 9tecf)t an ba3: anch' io son' pittore! £)er 
9tew3f9=$rofyect ift ein $atfergebanfe, eine Sinie au3 bem ©eneratfiab; 
ber Sroabwaty ift ein Softggebanfe , ein 9#aß nadj ber Ärämeretfe! 
©e£et fte unter bie (Sterne, biefe JMmeretle! 

£)ie Seele unfern gelben, jebeS (Sroße unb Sfteue fcfynetl in feiner 
fyöc&ften Sßefenfyett faffenb, fyulbiget fo bem erfien Slnblicfe be3S3roab= 
waty. ,5m nädjften 2tugenbti(fe nimmt er e3 auf mit ifym. (St 
ifi entfcfyloffen, in biefen ©trom unterbauten, unb ftürjt ftc^ mutfyig 
hinein» Unb wafyrtid), ein Strom ift bie *ßul3aber 9tewtyorB, ofyne 
ade gigur. ©in SDHfftfftppi $u Sanbe! %n ber gafyrftraße fyat bie 
geftaute grlutt} ber $ul)rwerfe faum Seit unb 9taum jtdj au3 einan= 
ber ju wirren unb tnbüubuetl abzufließen* SBettf) ein ©cfywatt t>on 
SÖkgen bebecft l)ier in jebem 2tugenbtidf e jeben Duabratjott 8anbe6 ! 
2)ie $arre be$ ©f)Opfeeper3 jerrt ifyre Satten unb Raffer, ber urmenfdj= 
liiert ©Steife *>erwanbt, niebrig am SSoben bat)in — ba$ lurjbeinige 
^rofobitt biefeS ©trombetteg* £)etpl)inentei(l)t unb luftig tanjt bie 
Äarroffe be3 2ftillionär3 an tt)r vorbei, tjodjgepolftert über ©^opfee= 
perS 9ttoeau, ba$ i)ielleid)t einft ba$ irrige war» $lump unb brutal 
wäfjt fid) bie fahrbare Söfterwanberung im Omnibus, bie riefige 
2ßattfifd)mafd)ine, ba^er, unb f^urft, alle grlutt) an bie ©eiten brangenb, 
ifyre breitfpurige 2Bogenbat)n* 2Ber ift groß außer ifyr? £)er ©ir= 
pencefat)rer auf ber £>ecfe biefeö ÄaftenS bticft in bie Äarroffe nieber, 
wie $on ber Seitetage in 1 3 Äetlergewölbe* Unb bodj ift über bem fed= 
bematten, fa^nenbewimmetten DmnibuS nod) ein t)öl)ere$ Sßefem 
*ßla| ba ! rette ftd) wer f ann ! bie ©traße tterbunf elt ftd), — ein tan= 
ger, feudjenber ^ferbetrain fcfyteppt ifyn herauf, ben 2ltfe3 überragenben 
£ran3portwagen* ©in #au£ tranSportirt er — ein fertiges S5acE= 
fteinljauä ! 5iur ba$ 3)ad) unb ber ©cfyomftein fe^tt , wenn fte nidjt 
bem Ungeheuer wie in einem ©trief förbct)en , nad)gefüf)rt werben* — 
©o bie ©traße* ©efatjr jeber (Sröße, gform unb Seftimmung brangt 
ftd) fo bid)t hinter einanber, baß ba$ Oanje wie ein einjiger ßeib, 
wie ein unfterbli^er #eerwurm ftc% aufnimmt* SDtc tägliche SSilanj biefer 



13 

Stcfyfenumbreljungen erreicht tuetleid)t bie SKißton, Ü)r nacfyfte$ ^ßrobuct 
ift ein unau$fpred)lid)er £arm* Unb nun ba£ £rottoü\ Äauftjaße an 
^auftyatte, SSube an SSube, jebeg #au$ ein 3TOarft, jebeS 2Bort ein ®e= 
fcfyaft. £ier ift täglicf) SKeffe, Sie amerifanifcfye 2Baare liebt ba$ ©unfet 
nid)h Unter bem römifefyen ©ommerfyimmel SJiewtyorfö lagert fte fcor 
bem gaben im greien* SSefonberS ©paaren bunten um biefe Deffent= 
lifyttit 2Bir fagen: befonberö, aber ja md)t: au^fcfyttefjtici)* 2)enn 
aud) ber 23ud)l)anbter fcerfcfymatyt e$ mcf)t, unter bem ©Ratten t>on 
Äartoffelbergen ju wohnen, in ben SSifugtafem optifcfyer Snftrumente 
fpiegett ftd) bie gerupfte gettgang, unb fogar ber ©atgljanbler ftetlt 
fein ^robult jwifdjen Stürme Don aSaumfvücfyten au$ f unb tterbtrbt 
feinem üftacfybar ben Sftarft, beffen JMoSnüffe, ber ,3been*>erbinbung we= 
gen, tx)te fatale Sobtenfcfyabet gleiten* 

2)iefe ©ütermaffen ab= unb jujufdjleppen , ju *>ermel)ren, ju *>er= 
minbern, ju muftem unb aufkaufen, ift beftanbig ein taufenbbetmgeS 
Ungeheuer unterwegs, brüttenb nad) bem Skbürfniffe, wat)terifd) im 
©enuffe, gatynenb *)or Ueberfättigung* #ter ftürjt fxcfy ber fdjwar^e 
Saglöfyner auf ben faulenben $nt)att eines gtfcfybefyatterS , bort gleitet 
bie 5tufter im 2)ufte be3 St)ampagnerfc()aum3 über bie feine 3unge 
ber 2Ba(tftreet=*Mnner. $m fauft ficfy bieOuaterone ein $aar baum= 
wollene ©trumpfe, unb macfyt ben nä^ften S^orweg ju Üjrem SBouboir, 
worin fte fcrupelfo£ ben 2Bec^fet be3 bleuen unb 3t(ten vornimmt, bort 
läfjt ftd) bie fcorneljme £>ame im $u£waaren(ager ben 2Bertf) #on 
$ürftentt)ümem ttor bie güfje rotten unb lauft gittert nichts. — ttnfer 
SBanberer fampft ritterlich mit alt biefen Elementen* ^mrner tiefer 
arbeitet er ftd) ben (Strom J)inab; aber ad) ! wo ift fein ©nbe? 2Bo 
nur ein 3tul)epunft? SKit jeber ©ettenftraße, bie einmünbet, fdjwiflt 
nocfy bie ^hü^ f benn 2tt(e3 brangt bem SSroabwaty ju, wenig fliegt 
ab *>on itym* £)er ©djwimmer weip ^ute^t nic^t mefyr, fdjwimmt er 
mit ober gegen ben ©cfywatt; wofyin er ftd) wenbet, jebe Stiftung ift 
i^m eine wtbrige, £ie J?unft be$ gtanirenS ift eine Socatfunft. ßu 
flauen unb ntc^t ju flauen, ftd) ju bewegen unb ftetyen ju bleiben, 
tyat eine anbere Sedjnif auf ben 33oute$arb3, auf bem Song^SIcre unb 
auf km S3roabwa^ 3)er ©ingeborene fennt biefe ^unft, unfer grem= 
ber wirb fortgefpült, wie ein atfyiopifdjeä ©anbforn in^ 9Ul=£)etta* 
@$ ift ate ^atte er bie ganje ©rbe wiber ftd), 33eweglid)e$ unb Un= 



14 

beweglich (Sin Slii gegen Fimmel bleibt oft ber eingtije Sftuljepunlt 
SRufjepunft? mit nieten! £)enn was fotl er ju einer ©tabt fagen, wo 
im brüten ©eftocf ber ©cfyloffer jammert, wo ein ©tfjmieb efeuer glityt 
in jener Sacfyetage, bie fonft nur ba$ Samten beö Poeten fetmt? 
,5a, ba$ $a\i& ift ^ier Mn ©rbe auf «Rinb unb ÄinbeSfinb; bie 
gabrif tyat'S geliefert, bie gabri! i)erbraucbt 1 3 als sorübergetyenbeS 
JBerfjeug* @o ift aud) ber 3Seg jum Fimmel nic^t frei, Särm oben 
wie unten, Jammer brofjnen unb ftunfen fprüljen ju ben genftem 
einer #6fye fyerauS, in wetzet ber Beiftg fingen, öon weiter ein Statt 
beS SlumenfiocfS nieberwe^en feilte» 

3tn einer ©trafjenecfe, in welche ber 9Sanberer enblid) einbog, ftanb 
ein HeincS, reingefleibeteS 5D?abd)en, weinenb, ein Bettelten in ber 
«£>anb* ©3 tyatte x>erfc^tebene $erfud)e gemalt, son ben ^affanten, 
wie eS festen, eine 21uSfunft 5U erhalten, unb ftetS ungtütftidje* 2ttteö 
rannte acfyttoS an bem Keinen Sßefen vorbei unb lief e£ fielen* @nb= 
lief) jupfte eS aud) biefen Stnfommling am SRocfärmel, unb bliefte mit 
tjetlblauen Stugen x>ott SOS äff er bittenb ju itjm auf. Sie steine mujjte 
% Stimmten wieberljolt anftrengen, um ftd) in bem ©trafjenlärm 
f)6rbar ju machen* ©ie bat um ben 2Beg in irgenb eine ©treet nad) 
ber ßommon=©d)Oot irgenb eines *Slx. 9Mocfingbirb : gugleid) wies fte 
iljren Sottet t>or, worauf bie Stbreffe ftanb* £)er junge Sftann wufjte 
nun freiließ nid)t beffer Sefcfyeib, als baS verirrte Jtinb fetbft Slber 
augenbtidlid) ergriff er ben ©ebanfen, ber ftd) %m barbot 3ji eS 
möglief), rief er ftd) ju, mit fo t>iet ^Detail beS SKarftS fic^ ju balgen, 
unb nid)t an bie $olfSfd)ule ju benfen, an ben einfad)en geiftigen 
$un!t, aus bem baS (Sanje begriffen wirb? 6ommon=©d)Ool, baS 
ift baS ©d)lagwort! £>aS ift ber Drt, wo ber grembe ftetS juerft 
ßanbeSfunbe ftubiren fotl! Äomm, mein Äinb! @r warf ftd) mit bem 
SKabdjen rafd) in ben nädjfien Omnibus, unb war faft fo gtüdlid) 
wie biefeS felbft über baS gefunbene 2luSfunftSmittel 

2)ie §al)rt begann mit einer unfreunbltd^en ©cene. ßiner ber 
2Jiitfat)renben fiatte feine Seine lang *>or ftd) auSgefirecft unb eben an 
jene ©teile ber Sßagentetyne geftemmt, welche baS einfteigenbe $aar 
ju befe^en Ijatte. ©r festen inbefj ntdjt geneigt, feine Sequemlid^eit 
aufjugeben, fonbem räumte bem flehten SMabdjen, feinem neuen 
vis-ä-vis, nur fo t>iel ein, bafj er i^r $6pfd)en $wtfd)en feine beiben 



15 

©tiefetabfa^e aufnahm. £)er grembe tterbat ftd) biefe Swcmgtofigfeth 
.Jener ertviberte : SKcin |>err, ©ie f orbern für tiefet Äinb bie 9led)te 
einer £abty $u früt). ©ein £on batet war aottfommen rutyig, faft 
beleljrenb, wie ber 2ftann überhaupt nicf)t ot)ne fta^on friert«. 2lber 
um fo gereifter empfanb ber grembe biefe ©ittenroi^eit unb fcfyarf 
antwortete er : ©tnb ©ie einer Sabty jMJorfommenb au$ ©daueret für 
ein ßeremoniett, ober au$ freier SKenfcfyltcfyfeit? Stuf leitete werben 
©ie aud) biefeS Äinb jaulen laffen ! £>er SImerifaner blieb ganjlicfy 
einbrucf£lo3 bei biefem Sippelt, unb bte ßollifton fyatte leid)t ernfter 
werben fönnen, wenn ein 5Karftweib nicfyt ben £act l)atte, ifyren Sßtajj 
mit bem -itinbe ju wedjfetn, 25or biefer Sabty jog ber 2tu$geftrecfte 
feine Seine jurüd — 

üftadj biefer ©pifobe herlief bie weitere gfaljrt ruljtg, unb bauerte, 
unter einem fteten 2BecJ)fet $on au3^ unb einfteigenben *ßerfonen, t>er= 
tjaltnifmafig furj. 3>r CmnibuS fefcte unfer *Paar in einer ©träfe 
ab, son welker nichts als ber ÜJtame $>ort)anben war, ben mit großen 
Settern ein propfyetifdjer $fa^tanfd)fag nannte» £)a3 flehte Sföabdjen 
fanb ftcf) aber fofort orientirt, unb lief gtücfftrafytenb auf ben einzigen 
Stnbau biefer ©trafen^ufunft $u. ©$ war ein baeffteinener, tängtid) 
sierediger haften, otyne SKaueranwurf , mit ungtaftrten £)ad)pfannen 
gebeeft ©in Wlann $on berbem 2eib unb ftarfenJtnocfyen, mit einem 
rotten, prallen ©eftdjte, fursgef^ornem #auptl)aar, in^aefeunb^emb^ 
ärmeln, ab r einen franjöftfcfyen #ut auf bem $opfe, empfing unfern 
2tnfömmlhtg mit ber grage: 2ßie *>iet 33ufl)el? £)er grrembe wufte 
biefe 2tnrebe ntdjt ju beuten» 3fy backte, ©ie matten eine Seftellung 
in 3tt>iebeln, antwortete ber ©tämmtge* Ser grembe wedjfette jwet- 
felnbe Sltcfe jwifdjen bem flehten SKäbcfyen unb biefem Spanne, unb 
erftarte, baß er bie 93olf$fd)ute beS 3Jtr* 9ftocfingbirb ju befugen ge= 
glaubt — 3n ber ftnb ©ie, fagte biefer; — icfy l)abe *>or einigen 
2Bo<fcen in %$xan fatlirt, unb verlor mein Vermögen» ©ofort er= 
öffnete id) eine ©d^ute unb unterste bie jtinber meiner !Kad)barn 
in bem wa3 tdj weif unb in bem tt>a$ id) nic^t weif, woju ic^ einen 
Hilfslehrer miettje* 2)a mir biefe SSef^äftigung weber ben ganzen 
Sag nod) ben ganjen beutet ausfüllt, fo macfye id) in ben übrigen 
©tunben baS fel)lenbe ©elb mit einem SwtebettyanbeL £>amit fcfyritt 
er ofjne weitere Umftänbe in baS innere beS Häufet Unfer £etb 



16 

folgt it)m, — ein wenig jogernb unb unfttfjer* ©eine SUiiene brücft 
jtemtidj unjweibeutig ben ©rab feiner Erwartungen aus* £)ie *ßer= 
föntidjfett beS ehrenwerten SRr. 5D?odingbirb fdjemt itym eine auSge* 
fprodjen ftnntidje, unb bie Pflege *>on «ftinberfeelen, §tx)ifc^en £l)ran 
unb 3wiebetn betrieben, büitft tym ntc^t beffen natürlicher 33eruf* 
©od) folgt er* 

Sie ©djutfhtbe war ein geräumiges, luftiges 3itnmer, beffen ganzer 
@cf)mu<f in bem Jjetlen Tageslichte beftanb, baS reic^tid) einfiel* Sfctfdje 
unb SSänfe waren nur aus bem 9tofyeften gehobelt, 2a<f ober ftirnifj 
nirgenb tterfdjwenbeh Stuf ben Sanfen fafjen fed^ig bis adjtjig Knaben, 
ber Sftel^afyt nad) in einem Sttter *>on neun bis jwölf Sauren* 3^r 
SKeufj eres war reinlid) gehalten, itjre S3e!leibung met)r grob unb formlos, 
als befect, eigentliche 3^tumpungen nirgenbS. 3tn einem ber t>or1jan= 
benen £tfd)e arbeitete mit einer Sinirmafcfyine ein junger 3J?ann — 
9ttr* S3entfyat, Hilfslehrer, fagte 2ftr* 3J?o(ftngbirb. 3)er $rembe naf)m 
mit einer leisten Verbeugung ben tarnen entgegen unb erwiberte if)n 
mit feinem eigenen, inbem er fldj als Soctor SKoorfelb ttorfteltte* 2)aS 
Heine 2ftäbd)en war gtetc^ bei it)rem ©tntritte auf ben Hilfslehrer ju= 
geeilt; fte braute ifym, wie es friert, eine üftacfyricfyt. £)ann t)iett fte 
ftd) vertraulich an feine (Seite, inbefj er fliltoertieft fortarbeitete. 

Sie ©djulftube feierte eien, wenn nid)t mit bem eleganten, bod) 
mit bem l)ungerigen Sftew^orf, if>re SKtttagSftunbe. £)r- 5ftoorfelb, 
wie wir ben gremben je|t nennen bürfen, fanb bie f leinen 9iepubli= 
laner über großen Vorräten mitgebrachten ftteifcfyeS unb SSrobeS t^atig- 
3)efj ungeachtet fafy er feinen ßwi nid)t nur ntc^t verfehlt, fonbem 
fogar nod) beffer erreich Wir. 9#ocfingbtrb ^ielt namltd) eine Strt 
33rad)wirtfyfd)aft in biefer $aufe, eine freie (Sonoerfation* ©r ließ 
ftd) mit feinen Schülern in einen ©ialog ein, aus welkem ber !JiamenS= 
aufruf »erbannt war : wer einen Oebanfen Jjatte, fonnte mit 2tuöjeic^= 
nung antworten, wer nid)t, ofyne 33efd)ämung fdjwetgen; eS war ein 
jwangtofeS ©piel ber Snbtotbualitaten, mefyr 6lubb als £d)ute* Äurj, 
biefe 3eit ber ©rnafyrung würbe, weil ämerifa überhaupt feine 3eit *>er= 
liert, jwar bem ©d^uljwetfe gewonnen, aber ifyrem eigenen nid)t entzogen* 

3#r- 2>iocfmgbirb legte bet)aglid) bie 2lrme auf ben SRücfen unb be= 
gann mit feinem «einen SSoße ein 2ßed)feffpiet von fragen unb 2lnt= 
Worten, baS eine lebenbigere StuSfütyrung etwa biefeS UmriffeS war: 



17 

3fd) war wofyl tin £f)or, fing er an, inbem er feine ©tube auf= 
tmb abfcfyrttt, unb ftd) fdjeinbar bem 3xtfatte überlief, id) [war wofyt 
ein £l)or, baß td) mein £au$ im (anglichen 23iered baute, ©o eben 
überlegt 1 id) mir 1 3 anberS, inbem xfy auf ber ©cfywetle fianb* 2Bie, 
wenn id) 1 3 runb gebaut f)ätte? runb wie biefen £ut! 2Ba$ meint tfyr 
ju bem (Sinfatl? 

Sie ^inber, zweifelhaft $wif<ften r ©rnft unb ©djerj, fat)en tljettS 
ftd), tfyeite ben SJMfter an* ©ie fdjwiegen* 

3ener ful)r fort: SBoju brauet man ba$ £au$? — ©in $nabe 
antwortete: 3um2Bot)nem — 5Red)t; unb wer wofynt in bem ^aufe? 
— üDte Seute* — ®ut, ber Sftenfd) wofynt in bem #aufe* 2)er 
Sftenfd) . . . t)m ! ber Sftenfdj ift fo fletn unb baS £au$ fo groß ! 
33raucfyt ber Sftenfd) alle SRaume be$ #aufe$ auf einmal, ober fann 
er ftc^ aud) in einem einzelnen 9taume beffetben aufhatten? — 3m 
3immer. — Süchtig, einen einzelnen bewohnbaren SRaum be6 #aufe£ 
nennt man ein Zimmer* Sllfo ber 3JJenfd) wofynt eigentlid) im 3im= 
mer, nidjt wafyr? — 3fa. — $ört, td) überlege mir bie ©ad)e* 
©Ijrltd) ju reben, id) l)abe Suft, aud) bem Bitnmer nod) was abju= 
fparem SBoju braud) 1 id) ein ganje^ Bitnmer, wenn td) $. 33* fdjlafe; 
wie? — 2)a$ ift waljr, man l)at Heine ©d)taffämmetd)en* — 3d) 
rat^e, mir wirb fetyr fcfywül bMn im ©ommer. Sieber möd)t 1 id) 
unter bem freien Sternenhimmel fd)tafen* £)a3 ginge bod) wot)l? — 
2ßenn fein Sffietter fommt, atterbingg, — ©etyt xi)xl ba3 ©d)lafftüb= 
cfyen braud) 1 id) fo nott)wenbig nidjt 2lber was braud) 1 td) bod) nodj 
jum ©d)lafen? — £)a$ Sctt — 3)a f)aben wir 1 3, ba3 Sett! 3d) 
wo^ne alfo, fo ju fagen, 9iad)t$ eigentlich im SSette ? — 3a. — 3d) 
bin ein närrifd)er $auj! ßvttox wollt 1 id) mein #au3 runb, anftatt 
im länglidjen Söierecf fyaben, aber id) laffe nid)t ab. 3d) mod)te je|t 
aud) an runbeS 23ett, ein fugetrunbe$ SSett ; wa3 ? Sie ganje ©d)ut= 
ftube lachte. STOr* 3ftotfingbirb fuljr fort: 

©ure #eiterfeit ift euer Urteil. 3fyx gebt mir $u fcerftetjen, ein 
runbeS SSett wäre btanfer ttnftnm Sin runbeS SSett taugte nicfyt für 
bie menfc^li^e gigur, ba3 tanglic^=i)ieredige Sett wäre gerabe red)t fo^ 
5Keint i^r ba^? — 3a, ja! — deinen ift gut, aber beweifen ift 
beffer* 2ßie fönnt i^r mir 1 ^ beweifen? 9tun, SSance ! ^e! bu 
fanjetft ja gerne; würbeft bu ben SSeweiS wo^l finben? $omm, 
S)«^VH. $D« %vMxita*Wlvtot. 2 



18 

tt)ir wollen ifm mit einanber fudjen; jwei richten immer met)r, 
als Sind. 

3)er Setter natym ben Knaben aus ber SSan! unb ftetlte it>n mit 
bem SRücfen gegen bie Jßanb, £>ann fing er an, bid)t an feinem 
«Körper $wei fenfredjte unb quer über feinem »Kopfe eine fürjere fyori* 
jontate Sinie gu jtefyen* hierauf ließ er ifyn wieber abtreten, unb 
wenbete ftd) gegen bie übrige ©djule mit ben 2Borten: 

2ßaS für eine gtgur bttben biefe brei Sinien an ber 2Banb? — 
©in 93ierecf. ©in tängli^eS 23terecf ! — Slfya! ber Sftenfct) ift atfo, 
wenn man iljn nic^t aufs genauefte abjeicfynet, fonbern nur grobem, 
mit brei ©trieben ♦ ♦ ♦ was ift ba ber Sftenfd)? — ©in tanglicfyeS 
S3tere& — D , nun weif id) SSefcfyeib! ®efe|t, icfy müßte unfern 
ftreunb SSance t>erpatfen, n>te eine Sßaare, welche §orm müßte feine 
^ifte bekommen ? — ©S müßte ein langltcfyeS Sierect fein* — 9?id)tig, 
bort ftefyt ja baS 3JJaß an ber 2Banb! !ftun *>erpatft ftd) aber ber 
2ftenfd) wirflid) , unb jwar 9lad)tS, wenn er fd)laft ©eine Äifte ift 
bann baS JBett 3)aS 93ett tyat ba^er am paffenbften ♦ ♦ • welche 
gorm? — £>ie langltd)=*uerecftge* — Unb ift im ©runbe baS 3itn= 
mer nidjt eine große ^ifte, worin man Zßdkn einpaeft? Unb baS 
#au$ eine große «Ktfte, worin man 3immer einpatft? ©ef)t, um wie 
fciet flüger fxnb wir je|t, als $mwr! $)a£ £au3 muß ein tängltd)e$ 
JHerecf fein, beS 3imtner£ wegen, baS 3inimer be£ Sßetteö wegen, unb 
baS SSett beS Sftenfcfyen wegen, weil biefer felbft, wie un$ jene gigur 
an ber 2Banb beweist, ein tanglid)eS $$\md ift* 

£)ie $inber jetgten ftd) fefyr interefftrt, namentlid) fiel ber ^nabe 
SSance bem SDteifter faft tnS 2Bort : 3e£t toeiß td) aud), rief er, warum 
alte übrigen Sftöbet beS 3itnmer^ Dierecfig ftnb; bie Sifdje, bie 33anfe, 
bie SBilber, bie ©cfyranfe, bie Koffer — 

Unb felbft baS nod), was man in ©djranf unb Koffer patft, bie 
33üd)er j* S3 V ergänjte ber SKeifter* 3<x, was fott id) fagen! werben 
in bie 33üd)er nic^t wieber bie Sudjftaben fcerpaeft? #ier tyaft bu 
ein feines ©tift, Sßance* 3W um ben 33ud)ftaben e biefelben ©triebe, 
bie id) juöor um bid) gebogen ♦ , ♦ was für eine gigur Wben biefe 
©tridje? — ©in langlid)eS SSieretf j STOeifter, SJMfter, mit bem n 
gefyt 1 ^ nod) leichter! — ©etyr wal)r, baS n ift ja aud) ber SKufter= 
bud)ftabe* 9hm bitt 1 td) euefy ! SStidt einmal auf= unb abwärts auf 



19 

bag, wa£ wir je|t gelernt tjaben ! ©in Sudjftabe unb ein £au$ t)aben 
bte namlid)e $igur unb aus ber namlidjen Urfadje ! SDie Urfacfye ftef)t 
bort an ber 2Banb» £)er SKenfd) ift ein tängtidjeS 93ierecE unb bar* 
nad) rieten fid) all feine formen! 

2)iefe$ ^robeftütf machte augenfd)eintid) ©inbrud auf feinen Saugen» 
,3m Verlaufe beSfelben t)atte bte SWtene be$ fremben £)octor$ einen 
ungleidj teeren StuSbtutf angenommen, aU womit er bie Schwelle 
be$ fcfyulmeiflernben 3wiebefl)änbter$ überfdjritten, @r bezeugte bem 
5)ir» 3Jiocfingbirb je£t feine ganje Stnerfennung» 

Sa, c$ ift md)t beutfcfye 9Wetap^|t!, antwortete biefer trocfen» Unb 
ju feiner Scfyule gewenbet, futyr er fogteid) wieber fort: 2ßer fertig 
ift mit bem (Sffen unb gute Suft l)at, [ber lefe uns aud) ein Äapitel» 
2)abei ftnbet ftd) wotjl Stoff ju weiterer Unterhaltung» 23iete Scfyüler 
fcfylugen jugleid) il)re Sucher auf* £)er 5D?eifter mußte eine SBafyt 
treffen unb bejeidjnete einen ber erwacfyfeneren Knaben, bem er jurief : 
^obty, lieö un$ benSRatt) an „junge (SewerbSleute"» £>er Slufgeforberte 
fing mit einer muntern, fcerftanbigen Stimme aus feinem SSüc^tein 
atfo $u tefen an: 

„Sebenfe, baß bie3eit (Selb ift; wer taglid) jetyn Spillinge burd) 
feine Strbeit erwerben fönnte unb ben falben Sag fpajieren ge^t, 
ober auf feinem 3intmer fauttenjt, ber barf, aud) wenn er nur fed)$ 
$ence für fein Vergnügen ausgibt, ntd)t bieS allein beregnen; er 
l)at nebenbem nod) fünf Shilling 'ausgegeben, ober *netmet)r weg= 
geworfen, 

„Sebenfe, baß ©rebit (Selb ift; laßt 3*manb fein (Selb, nadjbem 
e$ ja^lbar ift, bei mir fielen, fo fcfyenft er mir bie Sntereffen, ober 
fo *>iet als iefy wat)renb biefer 3eit bajnit anfangen fanm JDte* be= 
läuft ftd) auf eine betradjttidje Summe, wnn ein 9Wann guten unb 
großen Srebit tyat unb guten (Sebraud) bason mad)t 

„SBebenfe, baß (Selb fytnftdjtltd) feiner gortyflanjung feljr fruchtbarer 
■Katur ift* (Selb fann (Selb erjeugen unb bie Sprößlinge fönnen 
nod) me^r erzeugen u* f. w* günf Spillinge umgetrieben fxnb fed)3, 
wieber umgetrieben fteben Shilling 3 $ence u* f* w* bis fyunbert $fb- 
Stert» & mefyr bat>on »orljanben ift, befto met)r erzeugt baS (Selb beim 
Umtreiben, fo baß ber üftu^en työl)er unb Ijofyer fteigt SGBer ein SKutter= 
fcfywem tobtet, *>ernid)tet beffen ganje 9tad}fommenfd)aft bis in$ taufenb* 

2* 



20 

facfyfte ©lieb* 2)er 33erfcf)wenber b- ^ ber SWorber *>on einem <Sc^tt- 
ling bringt feinen ©nfel um eine SKillion. 

„Sebenfe, baß ein guter Batylmetfter ber #err *>on Obermanns 
Sßeutet ift 2Ber pfinltlW) jafyft, fann ju jeber 3eit alles ©elb ent= 
fernen, m$ feine greunbe gerabe nid)t brausen* £)ieS ift bisweilen 
i>on großem Sflufcetu hieben gleiß unb SWaf igfeit tragt nichts fo fet)r 
baju bei, einen jungen SKann in ber 2Belt vorwärts gu bringen, als 
Sßünftlictyfeit unb ©ere^tig!eit in feinem #anbeL ©eßtyalb begatte 
niemals erborgtet ©elb eine ©tunbe länger als bu ^erfpra^ft, bamit 
ntcfyt ber 2terger barüber betneS greunbeS S36rfe bir auf immer t>er= 
fd)ließe* 

„Sie unbebeutenbften #anbtungen, bie bem Krebite Stäben bringen, 
muffen ttermieben werben» £)er @^lag behteS Jammers, ben bein 
©laubiger um fünf UJjr Borgens, ober um neun Ut)r 9lbenbS ser= 
nimmt, ftetlt ityn auf fed)S SWonate aufrieben; fte^t er bid) aber am 
SBitlarbtifd) ober f)ört er beine Stimme im SßirtfySJjaufe, fo läßt er 
bicfy am nacfyften borgen um bie 3^tung mahnen, unb forbert fein 
©elb, bettor bu eS $ur Verfügung ^aft* 

„2lußerbem geigt bieS, baß bu ein ©ebadjtniß für beine Scfyutben 
fyxft; eS laßt btd) als einen eben fo forgfattigen wie etyrlicfyen SWann 
erf^einen unb baS t>ermel)rt beinen (Srebit. 

„#üte bidj, baß bu 2UleS was bu beft^efi für bein Sigent^um 
t)altft unb bemgemaß lebft- 3n biefe £äufd)ung geraden x>iete Seute f 
bie ßrebit fyaben* Um bieö ju tterfyüten, tyalte eine genaue SRecfjnung 
über beine ausgaben unb bein ©infommem ©ibft bu bir SKü^e, 
namentlich erftere genau ju fcerrecfynen, fo I;at baS eine gute 2Bir!ung ; 
bann entbecfft bu, wie wunberbar flehte SluSgaben ju großen @um= 
men anfcfywetfen unb bu wirft bemerfen, was l)ätte gefyart werben 
lönnen unb was in 3ufunft gefpart werben famu 

„Sine SluSgabe, aud) wenn fte nod) fo (lein fei, erlaube bir oljne 
Sfiott) bocfy ntc^t barum allein, weil fte fleht ift SSebenfe folgenbeS: 
ber Sin^fuß in unferm Sanbe ift fed)S ^rocent b* $♦ für fed)ö $funb 
jat)rlict) fannft bu ben ©ebraud) son tyunbert $funb ^aben, *>orauS= 
gefegt, baß bu ein SRann *>on bekannter ^lugfyeit unb ©fyrlid)fett bift 
2ßer tagltd) einen ©rofdjen nu^loS ausgibt, gibt jät;rttc£) an fed)S $funb 
nufctoS au^ weites ber^reiS für ben ©ebraud) joon ^unbert^funb ift 



21 

2Ser einen Ztyit fetner SageSjeit jum 2Bert^e eines (Stoffen fcer^ 
fcfywenbet (unb baS mögen nur ein paar' SKinuten fein) verliert aucfy, 
einen Sag in ben anbern geregnet, baS $orred)t, fjunbert $funb jafyr* 
tid) ju gebrauten» SBte *>iet alfo, nur burdj biefe Serfcfywenbung 
weniger Minuten beS £agS, an ©etb verloren gefyt, wnn ein Junger 
STOann ein työfyereS Stttcr erreicht, — baS ju betrauten fofj bir auf 6 
ernftlic^fte angelegen fein. @S ift in ber Sljat ein größerer 3ieicf)tfyum, 
als ben ein *ßt)antafi im Sotto ju gewinnen, ober ein ©d)a£graber 
auö ber ©rbe ju J^eben tyofft" 

2)er STOann nimmt baS Seben ein tx>enig peintid), bemerfte2)r* 3J?oor* 
f etb , ben tiefet 33rud)fiü<f amerifanifcfyer £)iSciptm offenbar minber 
anfprad), atS baS erfte* 

5Kem #err, eS ift Benjamin grranftin, ber fo fd)reibt, antwortete 
5D?r. SKocfingbtrb ofyne alte ©rorterung* 

2)er £)octor tyatte inbefj nod) ©enugttjuung wegen beS StuSfattS 
auf bie beutfcfye 5Jietapt)t)ftf ju nehmen, beffen eigentliche 3ietfd)eibe er 
freiließ nicfyt fannte. @r war batjer ntctyt geneigt, bem Spanne, ber 
ifym baS ®aftred)t juerft *>erte|$t $u fyaben festen , bie $arttjte altju 
aufopfernb ju übertaffem Unb inbem er nad) $ut unb ©toef griff, 
#erabfd)iebete er jid) jeist, jwar unter ben formen eines ©enttemanS, 
in Sejug auf bie Antwort beS Sfflx. 9J?ocfingbirb aber erwiberte er 
biefeS: 3d) bin S^nen fefjr tterbunben, mein $err, ba# ©ie mir ben 
gefaxten Flamen eines Benjamin ftranflin nennen* £>er Sftann tyat 
jebenfatts in ber Sßiffenfdjjaft nod) ;tnef)r atS in ber S3an? t)tntertaffen, 
unb buref) fein eigenes Seben ein fyöfyereS 3beat aufgeteilt, als wet= 
cfyeS in jener ©cfyrift bem menfd)tid)en £rad)ten jugemut^et wirb. 
SDiefe SluSmünsung ber menfcfytidjen ©riftenj in ©cfyittinge unb ^funbe 
gewinnt erft burd) bie ©rfmbung beS 33li|abteiterS ben 2lnfprud) auf 
unfre SSerjettjung* JDtjne fte würben wir bie Soctrine eines Cannes 
t>or uns fyaben, ber jtd) fo weit *>ergeffen ^atte, unfre SSeftimmung 
bat)in ju befiniren : 3tuS bem 9ttnbe madjt man £atg, aus bem 2ften= 
fdjen ©etb* SD?ag fein, bafj ein unfertiges 58ott eine 3eittang auf 
biefen ©tanbpunft ftdj t)erabftetten muf, ein fertiges aber.fagt: ©eift 
macfyt man aus bem 9Jienfd)en, nicfyt ©etb l 

|^£>er Hilfslehrer beS 9Jir. 2ftocfingbirb, ber bisher oljne aufjubtiefen 
ftd) an feine ßinirmafd)tne gehalten, legte fein £anbjeug je£t f)in, 



22 

unb mad)te mit ©^ü^tem^eit, wie e$ fcfyien, einen 83erfu<fj, bem 

ftremben ba3 ©eleite ju geben* Unter ber Spre ergriff er »er* 

ftotyten bie £anb beSfelben unb pfterte mit bewegter Stimme: 3dj 
banfe Sitten für biefeS beutfdje SÖSort! 



$wtitt% Kapitel. 



3m 9lacf)benfen über biefe ©cene beftieg SKoorfelb eine 93?iet^fa= 
lefcfje unb fuljr je£t ber Stbreffe feinet newtyorfer SibfteigequartierS giu 
2ßer mod)te ber junge btonbe 9#ann fein, ber mit feinem germaniftfjen 
33art, feiner motten ©tubentenfocfe, feiner breiten S3ruft unb tru^igen 
©ttrn ifym fo mabd)enl)aft=fct)ücf)tern ncufygefcfyitcfyen unb jugeftammett ? 
(Sin ©ingewanberter natürlich ©iner jener beutfcfyen Saglöljner ber 
2Be(tgefd}id)te , wetdje auf ber ganjen ©rbe überaß am Kulturleben 
mitarbeiten, aber fetten auf eigenen -Kamen unb nie auf ben ifyrer 
Nation* DKoorfelb nafym feinen SluSfatt auf 9)?r, 5J?ocfmgbirb 1 3 $ranf= 
lin tangft wieber jurürf; er tyätte ftcfy gerne Unrecht gegeben, baf er 
mit ibealiftifcfyer ©tnfeitigfeit gegen ba$ erfte ©tücf tyteftgen 23ofi3teben$ 
fo fcorfcfynelt abgefprodjen: aber ba fliegt ftd) eine warme #anb in 
bie feinige, ein fummerttoller SKart^rerblirf trifft if)n, unb ba$ 2Bort 
feiner Uebereilung beftättgt itjm, vok e$ fdjetnt, bie ©rfal)rung» ©in 
unwitffommene^ 5Red)tfyaben ! Woorfelb fucfyte ftd) mit ©ewatt in ben 
frönen §lug feiner ©rftling^ftimmung wieber jurücfguwerfem ©r et= 
gab fttf) mit aßen ©innen wieber bem Ungeheuer eines ©traf entebenS, 
ba3 ba$ europaifcfye übertraf, wie ein 9teboutenfaat einen Satrappiften^ 
freujgang^ ©r faf> unb työrte ju feiner Äalefdje fyinauS, er bemühte 
ftd) neugierig $u fein unb ju erftaunem ttmfonfh ©r be!am feine 
©timmung nicfyt me1)r in feine SBitlfür unb burd) all ba$ flut^enbe 
Sarmen um tt)n ^er verfolgte tyn ber tyatberfticfte fttüfterton: „3fy 
banfe Sljnen für btefeS beutfcfje 2Bort" 

©nblidj ragte eine lange Steige »on SWaftbaumen bie ©träfe herauf, 
wetdje ber $utfd)er eingef^tagen Ijatte; ein blauer ©afferftreif bunfette 



23 

bahntet, ber immer Bretter unb fcotter würbe, SBimpet weiten, SKa^ 
trofert jotjlten, Ärat)nen feufgten, unb im Uiu wiegte fid) baS jierttdje 
Sßagengebaube auf bem ptatanenbefäumten itai beS #ubfon ober üftorb= 
fluffe^, ber jtd) wo^t an brei engtifc^e Steifen breit t>or ben überrafcf)^ 
ten 2tugen beS (SuropäerS ausbeute. S)er Sßagen rollte längs beS 
SrtuffeS an einer Läuferreihe t)inab, welche in i^rem bunten $ftebeneinan= 
ber eine außerft fettere ©nfttabe bitbete: biefeS #auS trug einen 
lebhaften grarbenanftrid) , jenes ftad) burd) feine t)et(grünen Stotoujtett 
tjerfcor, ein britteS burd) eine glanjenb gefirnißte sßattifabentterjäunung, 
I)inter welken tombarbifcfye Rappeln eine fteife $arabe gelten, jebeS 
machte in feiner ©injetijeit einen SBerfud) ju britliren, ber wirflid) im 
©anjen erreicht, wenn aud) im Sefonberen faft immer *>erfef)tt unb 
oft cfyineftfd) *>erfet)tt war. 

$or einem biefer Käufer fyiett ber $utfd)er. 3ftoorfelb fprang 
aufgewecft fyerauS, ließ ben Klopfer ertönen, unb wartete, ©in Sieger 
öffnete. 2tber etje SÄoorfetb it)m feinen Flamen nennen, ober feine 
Äarte abgeben fonnte, war ber .fc^warje LauSgeift fdjott wieber tex* 
fdjwunben, inbem er ein fotdjeS Zeremoniell nid)t ju erwarten fdjien. 
„Help you selp" täfelte 9ftoorfetb, unb fafy fidj im #auSflur, wo man 
ifm fo republtf anifd) = formlos altein fielen ließ, auf gut ©lücf um. 
@r fanb redjtS ein 3intmer, beffen St)üre, wat)rfd)einttd) ber großen 
$i£e wegen, fyalb offen ftanb. ©r blicfte $orftd)tig hinein, ©ine junge 
2)ame t>on großer ©djöntyeit faß barin unb ftubirte über Sanbfarten 
unb SSücfyer eifrig hinter einem großen ßomptoirtifd). 35er grembting 
glaubte ftd) i)ier an guter Slbreffe; er öffnete unter einem befd)eibenen 
Klopfen aud) bie übrige Hälfte ber £f)ür unb ftellte ftd) ber frönen 
©infiebterin mit all jener Slrtigfeit *>or, womit ein 3#ann twn ©r= 
jietjung bie Softer beS Laufet unter biefen Umftänben anrebet. 2)aS 
2ftabd)en fyörte it)n an, ot)ne eine SDKene ju fceränbern, ja faft ofyne 
ben Sticf ju it)m aufjufdjtagen, worüber ber junge Jftann, ber ftd) im 
33ejtfc eines gefallenben 9leußem wußte unb metteidjt etwas $erwöl)nt 
in biefem fünfte war, eine unwillkommene [Regung empfanb. treten 
©ie gefälligft inS partout gegenüber, antwortete bie tafonifd)e SöenuS 
mit einer teid)ten Lanbbewegung 5 Sftoorfelb 50g ftd) jurücf, nid)t ofjne 
einen feiner bejwingenbften Stufe in baS fdjöne regungStofe 2lntti£ beS 
SSJiabdjenS $u werfen, ©etbft baS offtgiette Säbeln ber £öflid)fett tyatte 



24 

tt^rn wotytgetfyan in btefem 2(ntti|, aber er fal) nichts barauf aU bie 
5RuJ)e einet fauber gearbeiteten Srigur unter ©taSfdjrcmi dagegen 
traf ifyn $or ber X^ür über ba3 Sreppengetänber be3 erften ©totfeS 
^erafe ein jorniger 9#Sbct)enbtict au$ einem ®et)änge, ober tnelmeljr 
aus einem Sauwert t>on fd)tappen Sorfen — bie ©eftatt t)ufcfyte im 
Diu jurüd als 9ftoorfetb ju tt)rer ßorele^o^c feinen SBticf erljob, 
JEopffdjüttetnb ging er auf ben bezeichneten (gingang be3 $artour$ $u* 

@r Köpfte, ofjne 2tntwort ju ermatten* ®r befann fid) nid)t lange, 
fonbern fc^to^ iuelmetyr, bafj e6 lanbe^übticbe ©ttte fein muffe, gerabeju 
gu gefyen, ot)ne fid) an irgenb eine grorm ?u binben, ba ber 9J?angel ber= 
fetben unmöglich bie fpegtelte Ungafttid)feit btefeS £aufe$ fein fonnte* 
©r trat atfo ein* SDaö ©efüfyt unter bem erften amerifanifcfyen £)ad)e 
ju fielen, brachte je£t eine *ßaufe in atl feine übrigen ©mpftnbungen, 
@r fat) fufy im *ßartour um, erfüllt unb ergriffen t>on bem 33ewu$t- 
fetn, baf; ba$ 3 immer ber Stbbrucf beS 3ftenfd)en fei* 

£)ie Sftöbetformen Ratten nad) unfern Segriffen feinen eigentlichen 
©ttyt, wot)t aber liefert feltfame ^oljarten mand) wunbertidje ©pte= 
lerei gu. ©o fal) Sföoorfetb ein fyatb 2)u£enb fpinbetbürre ©tüt)te, 
welche mit fo bijarrer geintjeit gefcfyni^t waren, bafj felbft bie Königin 
3ftab, wie e3 friert, barauf t)ätte burdjbrecfyen muffen, 5ftur eine un= 
gewöhnliche ^oljfafer tonnte biefe Bearbeitung ertauben, aber bie ftnn= 
lidje $orftettung be3 ©i£en$ war ganj bebadjtfoS babei serte^t. 9tadj 
bemfelben SDftfjöerljattmfj jwifdjen ©djetn unb 3tt>ect präfentirte fxd) 
ber ©opfyaüberjug : er britlirte in einem orange=präcbtigen garben= 
mufter, ba3 baS 9tuge lebhaft genug traf, aber ba$ TOufter ftetlte 
md)t$ weniger als einen — SBatbbranb box. SKoorfelb mujjte met)r ate 
lächeln, ba£j ber 3umutf)ung, ftd) auf geuerflammen ju fe^en, nid)t ba3 ®t= 
ringfte aftyettfdje Sebenfen entgegengeftanben t>atte* Stuf bem ÄaminftmS 
ftanb eine©tu|ubr mit grellen unb^tänjenbcn garben tacfirt, ein paar 
$orcet(ant>afen IxnU unb rechts geic^neten fxrf) gleichfalls burd) über= 
tabene Suntfyeit ungefähr im ©efdjmacte unferer Sanbteute au3- Sm 
Sfcrumeau erblicfte SWoorfetb eine fd)ted)t mobettirte ©tatuette, welche 
einen SKann in fnappen ©tiefetn unb £ofen mit 3opf unb ©tocf, 
bürftigen Seinen unb einem ©d)lotterbaud) t>orftellte, £)ie Unterfcfyrtft 
teerte, baf; e3 SBaffyington fei. SiJioorfelb erfcfyracf bei bem Stnblide 
btefeS Jlamenö unb feufjte ac^fetgucfenb : 3)aö ift ber 3Katttt, ber fxe 



25 

atte frei gemalt tyat, unb fte tonnten nid)t it)n einmal t>on ein paar 
J)äfjlid)en Sinien frei machen! ©inb polttifcfje gelben tx>o^tfetter als 
poetifdje ? (Sonett wanbte er ftd) fytnweg, um fein 2luge an gelungenen 
©egenftänben ju entfcfyäbigen, aber er entbecfte nichts befonber£ meljr* 
9lad) einem Südjerfcfyran? fal) er ftcf) %. S5. »ergebend um, 3)a3 ein= 
jigeSucf), ba$ er imBintmer fanb, war bie 33tbeL ©ie tag mit einer 
fettfamen Dftentation auf bem runben %\\6), ber $or bem walbbren= 
nenben ©opf)a ftanb* Sie Tapeten be$ 3intmer3, ber gufjteppicf) unb 
bie QSor^ange waren tljeitweife reiche Stoffe, aber tyarmonirten in ityren 
garben nid)t, benn jebe einzelne war fo fctjretenb gewagt, aU ob fte @etbft= 
jweef wäre, unb bie opttfcfye Belebung be3®emacfye3 allein ju tragen tyatte* 
Sie teeren SBanbfläcfyen wiefen ein einjigeS S3ilb auf, ein gamilienportrait, 
wie e$ festen; 5ftoorfetb wanbte aber eben fo fd)nett wiet>onbem2Baffying= 
ton fein 2tuge bat>on- 2)a3 Oeftc^t war me mit Äat! unb 3iegctrot^ auf 
eine unerträglich rot)e 2Beife geptnfelt (Sin prächtiger ©otbra^men fcbmücfte 
ba3 IBttb, aber bag ®olb ftanb fo aufer $ert)ältnifj jur Äunft, bafj 
e$ nur eine ©attyre auf bajfelbe festem 2)a3 war bie 2lu3ftattung 
be$ *ßartour$, ©ie atmete ben (Seift einer bürgerlichen grugatitat, 
baS aufwacfyenbe SSebürfntf be3 £uru£ unb biefer felbft wieber ben 
craffen unb heftigen ©efcfymacf ber Äinbfyeit „$iet(eici)t ein l)übfdje8 
©eftcfyt, aber eine erfrorene üftafe" murmelte ba$ europaifcfje Urzeit 
unfern greunbeS ; bem Bintmer fehlte ber gemütl)lict)e 3ug, wir mödj* 
ten fagen bie organifc^e Sßärme ber #au3licf)feit* 

Sßcx^renb SKoorfelb biefe flüchtige unb wie wir fefyen mct)t feljr 
totynenbe 9tunbfc^au gehalten tjatte, öffnete jidj bie innere £t)ür be$ 
*£artour$ unb #err ©taunton, ber #au£l)err, trat ein* (Sine lange 
fcljmacfytige gigur mit enger Sruft, nac^ *>orn abfatlenben ©d)uftem 
unb bünnem $alfe prafentirt iljren amerifanifd)en %t)pu§. 3)er tang= 
licfye, nicfyt unebel geformte jtopf geigt allen 3erfatt be3 ^erbfteö, aber 
allen ©ci)ein be3 SenjeS* ©efarbte$ #aar, bepinfette Slugenbraunen, 
eingefe^te 3ä^ne, ein leicht aufgetragenes 9totl) auf bem glattraftrten 
©eftc^te fcfyitlert au$ einer gewiffen gerne mit einem gewiffen ,3ugenb= 
gtanje, natürlich jur mehreren 2Bet)tnutfy beS genauen ^Betrachters* 3Me 
freie, wettmännifcfye Haltung beS (Sintretenben , *>erbunben mit einer 
©orte gefcfyaftsfreunbttcfyer ^eiterfeit ift gleic^fam ber moratifdje £t)eit 
biefer Sottettenfunft ©in 3ug t>on merkantiler @etbfifud)t wirb au$ 



26 

fetner obern ©eftcfyt^atfte in ber gewohnheitsmäßigen #eiter?eit ber (Stirn 
unb beS 2tugeS nod) ftegretd) genug fyinweggelacfyelt, Jjat aber in ber untern 
#atfte, bie überhaupt unbebeutenb gebrangt unb gefniffen ifi, gwif<i)en 
bünngefpannten Sippen unb frampft)aften Sftunbwinfeln eine fel)r be= 
merfbarte #eimatl^ Sie gange @rfd)einung madjte ben ©inbrutf eines 
SttanneS, ber ftetS als ©efcfyäftSmenfcl) gelebt unb ftetS als ©entteman 
ftd) gefirnißt tyatte, 

Siefer #err trat feinem (Saft je|t entgegen unb begrüßte tyn mit 
einer forgfaltigen $er3litf)feiL ©r tub üjn ein, ftdj ju verbrennen, 
b, $. er bot ifym baS @op1)a an, er fetbft nafym feinen $ta£ auf 
einem von ben Stuften ber Königin 9Jiab* hiermit eröffnete er bie 
Untergattung, inbem er ftd) wegen feines fdjwarjen SienerS ^ad ent= 
fd^utbigte, ben er fcfyon vor gtx>ei ©tunben an ben 8anbungSpla£ ge^ 
fcfyicft fyätte, um ifyn, ben erwarteten ®aft namlicfy, abäufyolen* £)aS 
'©d)iff, wiffe er, fei fo pünftlid) eingelaufen, als es ftgnaltftrt war, 
eS fönne nur bie gfatjrlafftgfeit beS SienerS fein, ber ifyn verfehlt t)abe, 
er werbe ifym bie ©enugtljuung geben, ben ©(fyulbigen gu beftrafem 
SDioorfetb verbat ftcfy biefe Slufmerffamfeit, unb ba er nid)t verfannte, 
baß baS ©efagte aud) eine Slnfpietung auf fein eigenes äkrfpaten fein 
fönne, fo geftanb er freimütig, baß er aus bem #afengetümmel jtd) 
unverjügftd) auf bie Satter^ geflüchtet, unb bann ber SSegierbe nad)= 
gegeben fyabe, eine ^romenabe burd) bie ©tabt ju machen» £)er ?lme^ 
rifaner t)örte biefer ©rftarung falbungSvotl gu, er ert)ob jtd) mit einem 
eigentümlichen StuSbrutf in'S ®roße unb #ol)e unb fagte mit einer 
gebefynten $eterltd)f eit : 3fy banfe 3§nm im Flamen unferer unvergleid^ 
liefen #auptftabt, baß ©ie bewunbern bie $rarf)t unb ©röße i^rer 2tn= 
läge, bie £fyatigfeit ifyrer SDfenfdjen, ben ®eift ber §reil)ett unb ber 
Vernunft, ber Sfynen entgegenfommt aus aßen Silbern unferS öffent* 
lidjen SebenS. £aben ©ie in ©uropa fxd) an äfynlicfyen ©cfyaufpieten 
ju erfreuen? 2)?oorfelb ber junäc^ft weber von 33ewunberung , noefy 
greube, fonbern nur von feiner ©cfyautuft gefprocfyen, nafym biefe 3tebe 
gang fo auf, wie er burfte, unb fagte gemeffen : ©uropa lebt viel von 
altem ©elbe, Slrbeit unb STOuße J)armonirt bort wie Sicfyt unb ©cfyat= 
ten in einem fein burcfybacfyten Silbe. STOoorfelb errötete, eS fiel it)m 
auf, baß er in gwei ©tunben bereits gwetmal feiner Segeifterung wi^ 
berfprodjen unb ©uropa gegen Slmerifa bevorzugt §m ©taunton 



27 

antwortete : ©ie finb ein Rentier ber Äunft, wie idj l)öre; wie gefaßt 
Sitten biefe^ Portrait t)ier, #err ©octor ? — @3 ift mit feften ©tri- 
eben unb lebhaften Farben ausgeführt — war ba3 Urzeit be$ ffiefragten* 
D, e3 ift ein s>ortrefflid)e$ Sßerf, rief £err ©taunton, jetjn 3)otlar3 
foftet e$ ! — SKoorfetb fagte, biefer *Pret3 fcfyeine ü)m jwar nicfyt otyne 
93erl)altnifj ju bem ©egenftanbe, aber oljne atteö ©ertyältnifj ju benen 
in ©uropa* @r nannte hierauf bie {enteren* $fy weiß, id) weiß! 
rief $err ©taunton mit einiger Ungebutb; aber bebenden ©ie, baß 
man mid) für einen 93erfd)wenber l)ätt, überhaupt ein einzelnes 33ilb, 
al$ folcfyeS, ju bejahen, Sßlan baut ober mietet fyter fein £au3, über* 
gibt e3 bem Sapejierer im SCccorb jur 2lu3fd)mücf ung , unb beffen 
©ad)e ift e$ bann, einige ©olbrat)men mit ben betreffenben Malereien 
anzubringen* £)aS ift bie ©itte fyier, fein Sföenfd) fyalt e$ anberS. — 
Äein 9J?enfdj! rief 2ftoorfelb faft erfdjrocfen unb brang in ben ©pre= 
# d)er, ob er biefe 3£eben3art wortlid) gu nehmen l)abe, ober unter gün= 
ftigen Sefdjranf ungern SDaS SKtenenfptel beS 2tmerifaner6 geigte einen 
beutlicfyen Äampf jwifcfyen jwei einanber wiberfpred)enben ©efüfylen; 
er festen einen geheimen Sterger ju empfinben gegen ba3, wa3 er ju 
antworten fyatte, unb bod) fiel e£ ifym fcfywer, etwas, ba$ ^erfonen 
außer tfym für auSjetcfynenb fyietten, fcon feinem SSaterfanbe $u t>er- 
fd)weigen* 3ute^t fiegte fein üftationalftolj unb er fing an, bie $ri= 
*>at=®atterie eines 2Jh\ SSennet auf ber Satterfc) im 8apibar=©ttyt ju 
ergeben* Sfladj biefer Stnftrengung erholte er ftd) aber buref) bie S3e- 
merfung, baß if)tn übrigens aud) bie gepriefene $unft ber 2)eutfd)en 
einigen Sweifet erregt fyabe, feit er j* $♦ *>on alten ©eiten fyören 
muffe, wie viele Silber nur ein einsiger #err £)üffelborf gegenwartig 
burefy bie 2Belt verbreite* .Unmöglich fönne ein Wann, ber fo tuet 
hervorbringe, anberS malen, als eS bie amerifanifcfye Sapejierer eben 
auefy ju beforgen wüßten, wenn er nid)t an 3Bunber glauben fotte* 
©S fcfyeine bie gingerfertigfeit biefeS heutigen SWobefünftterS bem Stuf 
ber beutfcfyen ©olibität nid)t ju entfyred)en, bagegen rechne ftcfy 1 S ganj 
Slmerifa jur @t)re, baß ber große SllSton in S3ofton, ber erfte $ünft= 
(er feiner 3eit, fd)on jefyn Saljre an einem tyiftorifcfyen £ableau male, 
unb eS nod) nid)t fertig ^abe. Sftoorfelb antwortete, nad) bem ©eifte 
ber ©rtreme, beffen Stuf biefem ßanbe vorausgehe , unb ber auf ben 
erften Sticf ftc^ beftatige, würbe er ftd) ni^t wunbem, wenn £err Siteton 



28 

fein nad)fie$ ZaUcan in jetjtt SKtnuten »oKenbete, unb 2(merifa ftd) 1 $ 
nicf)t weniger jur ©tjre rechnete ; übrigens fei ©üjfetborf nicfyt ber 
9tame eines ÄüttfiterS , fonbern ber Utame einer ©tabt »oll ÄimfHer. 
Sn biefem Slugettblicfe melbete ber fcfywarje $a<f, e$ fei fer»trt, 
worauf #err ©tauutoit ftd) erljob unb feinen (Saft jum jtoeiten ghtfitj- 
ftücfe bat ©in erfprießlicfyer 2Bed)fel »Ott bem X^ema ber Äunp ju 
einem, ba6 ber Statur näfyer fianb! — SDie beibett Ferren »erfügten 
ftd) in ein 3intmer be$ erften ©eftodfe^* 2)ie Wlittt beffetfeen na^m 
ein mäßiggroßer ©fjtifdj ein, belabett mit einer übermäßigen gütte 
t>on ©erlebten, beren warm gefönte $iecen ba$ ©emadj tro| be$ ge= 
öffneten gettfterS mit {tariert ©ünften erfüllten* liefern Sifcfye prä^ 
ftbirte eine £)ame, ober »ietmel)r bie £age3ttummer ber Utew^orler^ 
Tribüne, benn außer bert beiben wetbticfjett ^ättbett, welche ba$ rieftge 
BeitmtgSblatt »or ftd) Ijitt hielten, war bie ©eftatt ber Seferin unftc^t= 
bar* $m ©tamttott {teilte bie grau unb ben neuen ©ettoffett be$ 
£aufe$ einanber »or* SDte $Jlew^orfer= Tribüne legte {tefy jefct in bie 
tyalbe Querfalte unb tief ben $opf einer Patrone fetjett, wetzen brei 
eJ)rwürbige Momente anzeichneten : bie ©puren be$ 2Bet3l)eit$atter$, 
ber StuSbrucf religißfer 33efliffent)eit uttb eine Srille* ©octor Sftoorfelb 
unb SftrS* ©tauntott wectjfettert bie üblichen Komplimente, wobei erfte= 
rer bie SSemerfung machte, baß, wenn eine fcfyöne ©praetje buret) ba$ 
weibliche Drgait ttod) ferner flütgt, eine mißtönige bagegen, wie ba$ 
g)anf ee=@nglifc^ , eben fo i^ren entgegengefe^ten ßfyarafter burefy ben 
grauettmunb fühlbarer augbrütft* SJtact) biefer (Zeremonie fe^te man 
ftet) ju £ifd)e* — grau ©tauuton fragte: wo bleibt ©arafy? — 
33efte, baS frag 1 ict) bid), antwortete ber ®atte. 2tber in bemfelben 
Stugettbticf trat ber ©egettftattb biefer (Srfunbigung ein; e$ war ettte 
lange fcfymäcfytige Same »Ott relativer ^ugettb unb zweifelhafter ©cf)6tt= 
fyeit; fte würbe bem gremben als bie Softer be3 Kaufes »orgeftettt* 
Sftoorfelb ernannte bei biefer ©elegetttjeit ben ^rrtfyum feiner vorigen 
*Gerwect)fefuttg unb fparte bie SBorte tttcfyt, ifytt eifrigft ju etttfcfyutbigett; 
als aber bie ©Item tttcfyt gteid) begriffen, wo»ott bie 3^ebe fei, flüchtete 
©ara^ in bie 2trme iljrer äftutter unb »erbarg ftcfy an ifyrem Sufett, 
inbem {te mit einem tiefen ®efüt)te »Ott jträttfuttg we^flagte: 2ld) 
SWama, baS ^ammermäbcfyen ift ju»or att meiner ©tatt begrüßt wor= 
beit! Sßeber £err noef) grau ©tautttott fc^ienen biefeS ©eberben ifyreS 



29 

Ijodjerwacfjfenen £ocf)terd)en$ für übertrieben ju Ratten, bie SKutter 
fcfylof *)ielmet)r fet>r mütterlich bie reife Jungfrau an it)r Herj unb 
tröftete fte mit vielem Effecte, Sftetn ©Ott! feufjte fte, unb fcfylug 
il)re Singen in eine Htmmet3l)öl)e, wetdje tx>eit über bie Stiftung ber 
SSrttle IjtnauSging, mein (Sott, feufjte fte, ift e$ benn ju öerwunbern, 
wenn frembe 35efud)er unferS -SanbeS bie weiblichen Herrfcfyaften fcon 
ifjren 2)omefltfen nid)t mefyr $u unterfcfyeiben wiffen? 2)ie klaffe ber 
2)ienenben ftetlt fiel) in allem Steuern fo anmafenb neben uns fetbft, 
bafj uns femm eine anbere SluSjeicfynung übrig bleibt, als baS ®e= 
füt)l nnferer SBürbe, welches uns freiließ l)inlängltd) fcfymücft, wenn 
gleid) nid)t auf ben erften Slict Raffen wir uns in djttfiltdjet ®e= 
bulb, liebet »Kinb! SBaS wollen wir ttyun? 2lud) nod) ein fdjwarjeS 
Äammermabcfyen nehmen? 2ldj, fcfyon eins ift ju t>iet t>on biefer Stace! 
9lid)t watyr, ba^u entfcfytiefien wir uns nid)t, gute Sarai)? Saffen wir 
uns um ber Siebe ©otteS willen bie Slnfprüdje ber 2Bet$en gefallen 
unb geben wir unferer liebenswürdigen grreunbin Stecht, welche, wie 
bu weifjt ju fagen pflegt: fte fönne ftd) ben Fimmel nur als einen 
Dtt x>otC £)ienftboten benfen* 

äftoorfelb bejeugte ftd) ben Seiben ber Tanten fo tt)eilnefymenb, als 
es mit einem leifen 3ug ^on S^onie im Herren möglief) war, unb 
mad)te namentlich auf ben Umftanb aufmerffam, baf er bie fragliche 
grauenSperfon über 33üd)ern unb Sanbfarten gefunben, b* ^ in einer 
SSefcfyaftigung, welche in (Suropa jwetfeltoS bie gebilbete Haustochter 
bezeichnet ptte* 2ld), in Europa! fiel Herr ©taunton mit unbebad)= 
ter ©ertngfcfya^ung bajwifdjen; — im alten ßanb füp ftd) felbft ber 
t)öd)ft beamtete als ein Wiener, bei uns möchte ber niebrigfte Sienft 
gern für ein 2tmt gelten* S)ie weife 9tace bient überhaupt nid)t l)ier* 
S)arum lief id) S^nen ja auefy burd) unfern 3lgenten ben £Ratt) geben, 
ftd) feinen SSebienten mitzunehmen, mc eS 3l)re 9lbftd)t war* (Sr l)ätte 
©ie in ben erften 2ßod)en tfertaffen* llnfre Hariet betreffenb, fo be= 
reitet fte ftd) auf ein (£d)ulamt $or, fcon bem Umftanb gewinnenb, baf 
man neuerer 3eit bie 23olfSfd)ulen gerne mit weiblichen Setjrfraften 
befe^t (Sie fafyen fte in einer biefer Selbfft>orbereitungS = ©tunben, 
beren fte ftd) taglid) ein $aar auSbebungen tyat £)ie Sac^e fyat if)re 
Unbequemttd)feiten für bie weibliche £errfd)aft, aber bem SMbcfyen fann 
id) tyx Streben nid)t übel nehmen. 3fl fte bod) eine freie Slmerifa^ 



30 

nerin, eine reine ÜRatiöe, fte tx>tCC öorwart$! SKoorfelb öerfagte biefer 
SDWttfyeilung feinen SSeifall ntc^t unb fügte ^tn^u, et ^weifte ntc^t, ba£ 
bie ®{)te @uropa 1 3 unb 2lmerifa 1 S in allen fünften einanber i>erfte^en 
würben, £errn ©taunton 1 3 Stbfalligfeit gegen ba$ erftere nötigte 
iJjm bie gelinbe 9tüge ab- Sie OefeUfdjaft fe|te jtd) ju Sifcfye* 

©er junge grembe glaubte nocfy immer einen Weibigten 3ug in 
Sarahs 3#ienen ju finben, unb nafym ftd) bie SKttye, benfelben ju ban= 
neu, (Bx erwies bem 2ftabd)en alle Stuf merf famfett, fowofyl bie fte 
forbem tonnte, aU bie ein junger geiftreidjer Sföann freiwillig gegen 
ttyr ®efd)ted)t *>erfd)enft ©r war aber ntdjt gtücflid). S)ad ©efüfyl 
ber ^ranfung lag wie ein intereffanter %i)au auf biefer abgeblühten 
SSlume unb fein ©onnenpfeil 2lpotlo 1 3 war im ©tanbe it)n l)inwegju= 
glühen, (Sr geriet^ enbtid) auf ben ©ebanfen, bafj biefer £fyau — 
gemalt fei unb gab feine woljlmeinettbe ^Benutzungen auf, e^ er ber 
Sßerfucfyung erlag, in eine feine ©atyre umjufcfylagen unb ber unbe= 
fdjeibenen ©proben für ba$ fingirte SBety ein fleine$ ad)te$ S^randjen 
abäupetnigem 

83i3 tyteljer f)atte Sftoorfelb bem £ifd)e nod) feine Stufmerffamfeit 
gefd)enft, be£ ungeachtet wanbte er ftcfy je|t an bie #au$frau unb machte 
tyx ein Kompliment barüber* Site er fafy, baf bie $t)rafe einbrucf= 
tos abprallte, fcfyrieb er e8 feiner 2lu6fprad)e ju unb wieber^olte eine 
ber fünften englifdjen Slrtigfeiten mit ber correcteften ©eutlicfyfeit 
2)er ©inbrucf erfolgte nun jwar, er war aber womöglich entgegenge^ 
fefct Sie gefdjmetcfyelte #au£frau fat) in biefem Slugenblicfe faft fo 
beleibigt auö, wie ityre Softer ©arafy : fte blicfte falt unb ftolj nieber, 
unb warf irgenb ein SBort tytn, ba$ SKoorfelb feinerfeitS nid)t tterftanb* 
#err ©taunton legte ftd) in 1 $ SKittel, inbem er tjalb gegen feine grau, 
tyatb gegen STOoorfelb gewenbet, erfterer au£einanberfe£te, ber fel)r 
t>eret)rte ®aft t)abe eine banfenSwertfje SSJMnung geäußert, welche btoS 
in ber 93orau3fe£ung irrig fei, baf eine amerifanifd)e Sabty ftd) in ber 
$üd)e befdjaftige, Unfere freie unb attfgeftctrte Station, fut)r er fort, 
finbet einen tfyrer fd)önften 23orjüge t>or ben übrigen Sölfern ber @rbe 
in bem Sewuftfein, ben grauen eine (Stellung eingeräumt gu fyaben, 
welche biefen jarten SSlumen ber 3Jienfd)l)eit allein att bie natürliche 
unb berechtigte jufommt «Kein amertfanifdjer Bürger, ber ftd) nid)t auf 
ber «&<%, fonbern nur auf bem Utfoeau ber öffentlichen Meinung 



31 

feines ßanbeS Raupten will u, £ w + — SWoorfelb beburfte tttc^t vieler ©e* 
büß, bie langatmige *Pomp=$l)rafe 51t (Snbe ju fyoren. ©S war il)m 
ein ©enuß fyöfyerer Scfyauerlicfyfeit, ben alten foSmetifd) jufammenge= 
tyaltenen 9Kann über bie SSlumen ber TOenfcfyfyeit perortren ju laffem 

Snjwif^en tyatte er angefangen mit mefjr 23ebacfyt fein erfteS ame= 
rifanifdjeS dejeuner ju würbigen» Site ein ftrember, ber in bem 
bleuen jugteicf) baS ©fyarafteriftifdje $u belauften bie Neigung Ijat, 
blieb bie cutinarif^e ^^ftognomie ber neuen Sßelt nicfyt ber le£te 
©egenftanb feines SntereffeS* ®ie Stimmung, womit ber ©entleman 
feinen ^Beobachtungen auf biefem ©ebiete nad)gel)t, fjatte bisher etwas $>er= 
fcfyamt £umoriftifd)eS, an ben ßiberaltSmuS ber mittelalterlichen Hofnarren 
unb ^ir^enfomöbien ©rinnernbeS; wenn bie fortfcfyreitenbe 9taturwiffen= 
frfjaft baS ©efyeimnifj Dom Stoffwecfyfel in ben feinften materiatiftifcfyen 2tuS= 
fpi^ungen ergriffen fyaben wirb, fo wirb ftd) unfer serftecfter ©rnft für 
btefe Slngelegen^eit $>ietleid)t offener an 1 S SageSlicfyt wagen, ungefähr 
wie fyeute fcfyon baS ^eefo^en 5. 33* ein Dbltgat = Stubtum an ben 
japaniftf)en Unifcerfttäten ift 

damals ragte aber bie Mdje nod) wenig in bie ©fjemie unb burcf) 
biefe in bie ^fyilofopfyie herein, unfer #elb wagte atfo erft, ftcf) feiner 
üfteugierbe für 2lmerifa 1 S £ifd) ju überlaffen, als er bie £ifd)gafte 
fetbft, ber SReifye nacfy jiemli^ ungenießbar erprobt l)atte* 

Buerft fiel i^m fd)on bie amerifanifclje Sitte beS SerfcirenS auf. 
2)ie £afetbecfung war fyier fein europatfcfyeS #intereinanber, fonbern ein 
üftebeneinanber, Sammtlicfye ©ertöte ftanben gleichzeitig auf bem £tfcf)e* 
©rfannte ber ftrembe baS ^anbelsoolf barin, baS bie Bat fpart? 
Ober bie glei^mad)enbe Stepublif, bie feine Stangorbnung butbet? 
Sn beiben fallen tyatte ber Slnblicf etneS folgen ©ßtifcfyeS etwas 
grembartigeS, ja wafyrtyaft UeberwaltigenbeS , SSrüSfeS* SDte $fyan= 
tafte fal) all tfyre ^erfpectioen abgefdjnitten , fte würbe genötigt, baS 
ganje ©ebiet it)rer ©enüffe auf ©inen SSlicf ju umf äffen, ftatt baß 
bie ©änge unb Raufen einer europaifdjen Safel, wie bie Kapitel eines 
9i omanS, wie bie Slufjüge eines $)rama 1 S i>on Spannung ju Span= 
nung fortfcfyretten, unb bem ©afie jwifcfyen Hoffnung, ^llufion, Ueber= 
rafcfyung, ja felbft gurdjt unb Steue baS intereffante Spiet feiner 
menfdjtidjen £eibenfd)aften geftatten* ^Dagegen burfte ber unparteiifc^e 
Genfer bie praftifcfye Seite biefeS ©ebraucfyeS aud) nidjt überfein. 



32 

#ier tief ber 2tppetit ntdjt ©efa^r an unfcerftanbenen #intergebanfen 
$u »erhungern unb über genialen 3ufunft3t>iftonen ba$ Säbeln ber 
©öttin ©elegenfyeit ju fcerfäumen: bie rafdje 2fyxt, bie fcfyarfe Un= 
mittelbarfett 2lmertfa 1 3 tag in biefem ©nfemble, 

5ttoorfetb mufterte nun bie ©ertöte feXbfl* (£d)infen, Sfifdje, ®e* 
pgel, 2ßilbpret, SotelettS, SSratwürfle, Kartoffeln, grüßte, ©ier, 
Kaffee, 2Bein, S3rantwein , ba3 3Ctte$ war ber Apparat biefe$ foge^ 
nannten 8früfyfiü<fe& ©3 war feine 2Ut$wafyt ber tanbedüblid^en Äücfye, 
fonbern vielmehr bie (Summe berfetben* 2tlle$ war ba» 2)er gebra= 
tene @ped be$ #mterwälbter6 bampfte neben bem feinen ^uterfyafyn 
unb bie plebejifcfye SSranbtyflafdje rtoaltftrte !ed mit bem Slbetewappen : 
Jacquesson fils & Cie. ^otitifd) beurteilt fat) SMoorfelb ba$ Sitb 
einer unfertigen ©efellfdjaft barin, in wettern bie tanbticfyen 2tnftebter= 
etemente mit ben fyöfyeren Sterben ber ©tabtfttte nod) djaotifefy burd)= 
einanber Hangen» 23on Sllfem foftenb wanberte feine 3unge gteid)fam 
mit ben SRunbfopfen ©romwelTS aus, unb faß bei Wlod Shuttle unb 
Champagner im ©oncerte ber mobernften ©elbmacfyte, Seiber war 
biefe bunte 5ftanmgfalttgfeit in eine traurige ©intjeit gebraut — e$ 
fcfymecfte 2tfle$ gleid) fd)led)t 

Dfyne nad) ben Paragraphen ber teeren ©ourmanbife $u rieten, 
fanb unfer ©aft fdjon als bloßer 9taturalift ba3 grüfyftücf ungenießbar* 
©ammtlidje ©ertctjte waren entweber Ijalb verbrannt ober fyalb rol). 
©3 machte tfym ben ©inbruef, aU feien fte gleichseitig an 1 3 geuer ge= 
ftellt unb nad) Atn ber befpotifcfyen 9JHnutenul)r ifyrer @d)ule wieber 
entriffen worben, o^ne jenes liebevolle ©ingetjen auf baS jartere ©ptet 
ber Snbivibualitaten, auf bie tytngebenbe ©mpfanglicfyfeit beS Koteletts 
unb auf ben d^arafterfeften SBiberftanb beS 9toftbeafS* 2Bafyrlid), e$ 
fehlte bie grauen^anb in biefem fabrikmäßigen ©eföcfye! 9)?oorfelb 
jweifelte feinen 2lugenblicf, baß nicfyt einmal bie weibliche Wienerin, 
welche er otjnebieS über SSü^ern gefunben, fonbern ber £au3neger 
felbft feine fcfywarje #anb in biefem traurigen ©piele gehabt, SRo^e 
üftegerrad)e ! grollte er ftd) ju, nur baß bie ^Beißen felbft nid)t fein 
genug fmb, fte ju empfmbem 

Sn ber S^at, von gein^eit war nic^t bie 5Rebe tyter* JDie $rt, 
wie bie jarten ffilumen ber 3)}enfd$ett, bie ©amen namtid), auf t)ei= 
ßen SKaiSbrobfdjnitten gelbe SSutter ^erließen unb e$ aßen, bie Slrt 



33 

wie £err ©taunton feine weisen (gier mit ber ©d)ate in ben 
3Jhmb führte unb bie zermalmten ©djalenfylitter bann auf ein £etler= 
cfyen jurüctfpütte, ba3 Sitten war für ben fremben 33eobad)ter jwar ein 
©d)aufpiet ^oc^fter Originalität, aber aud) 2lbfd)eufid)feit £>er ©u= 
ropaer lief biefen *ßaffu3 be£ amerifanifd)en dejeuners mit großer 
SBeftürjung an fxc^ vorübergehen» 

Snbem unfer #etb unter atfo erfdjwerenben Umftanben feinen 
Stppetit ju beliebigen fudjte, angelte er, wie er meinte, nur naef) ben 
feinften unb am teicfyteften zubereiteten gleifd)fpeifen, Sei biefen 33er* 
fud)en fam er aber batb baljinter, bafj gleifd) überhaupt nur ein re= 
tätiger Segriff fei* ©3 fragt ftdj bei ben verfdjiebenen Nationalitäten 
immer, was fxe vom Spiere begehren unb ftd) vorfe^en. SBenn nun 
ber ©nglänber bie blut= unb mugfelreicfyen Steile liebt, ber granjofe 
bie galatinartigen unb neroenreidjen, fo warf ft<^ ber 2tmer ifaner vor 
allem auf ba$ gett be3 Stieres, gett war J)ter ftleifd)* @3 tag 
entweber offen ju Sage, ober baS gleifd) felbft war burdj) ein eigene 
ttyümttdjeS Raffinement ber 9ttaft mit bem gettftoff fo imprägnirt, bajjj 
ftetS biefelbe gefcfymacfwibrige Sbentitat jurücfte^rte* 3Me ganje Safet 
war gletcfyfam ein &ifd) für ben Sidjtjiefyer, ©iefe Xatgmajfe fd)wamm 
freiließ in einer Seije ber fdjarfften ©ewür^e; SDioorfetb glaubte fogar 
beutlid) jerftofjenen #öllenftein burd^ufdjmeden; aber fd)tnecfte e3 barum 
beffer, bafj er ftd) bie SBürje mit Satire würzte? 3wei Serneinun^ 
gen geben wenigften3 für ben ©efcfymad feine Seja^ung» 

£>ie Sfyampagnerflafd)en blieben naef) allen biefen Rieberlagen fein 
le^ter £roft 2113 aber Sftoorfelb ftd) ba3 erfte ©lag bavon au#6at — 
wie gefdjaJj it)m aud) jefct? £r- ©taunton griff, aU müßte eS fo 
fein, nad) ber Srartweinbouteille unb gofj ü)m 33ranbt) unter ben 
ßfjampagner, 3JJan verbeffere ityn fo, fagte er anftanbSloS* @r felbft 
trän? gleichfalls biefe SWifdjuttg* TOoorfelb faty bie ®efd)id)te mit 
bumpfem ©rftaunen an; — ba3 ging tr)m boct) über ben S3egriff! 
Rid)t bafj er ben ©tpfet ber bisherigen ©efcfymacfSwtbrigfeit fafy, fe^te 
il)n aufer gaffung, 3)ie ©a^e ergriff ifyn tiefer* 3m Printen liegt 
ja bei allen Göttern eine gewiffe ©t)tnboltf, ba$ Xrinfen fyielt im 
©tjrifientfyum felbft eine Rolle unb für ben Äelct) würben Kriege ge- 
führt £rinft ber Slmerifaner feinen ßljampagner mit Sranbty, wer 
garantirt tjier baS ©enie gegen bie $rofa? fragte ftd) ber grembling- 
£).£. vn. ©et 3lmcrtt<u3Wübc. 3 



34 

£>iefe 3bee unterlegte er biefer £anblung- (§3 war ein 2tugenblicf 
ahnungsvollen @rfd)recfen$, ber ftd) nicfyt na^er beftniren läfji 

,3nbe# ftd) ber greunb biefen bunten Vorgefühlen nocfy überlief 
trat ein grember in ba$ 3itnmer, glatt unb glänjenb tx>te Dollar, 
tacftrt, raftrt, tacfyelnb unb fyöftid), ein blanf; geöltes Stab au$ ber 
Sftafcfyinerie einer großen #anblung6firma , ein ßomptoir=©entleman 
wie je einer auS brettfteifen Vatermörbern gucfte* ©r befdjrteb 5Rücf= 
grat$=Surven nad) allen Seiten t)in unb wecfyfelte bann einen $rage= 
geic^euBttcf jwifcfjen ©taunton unb SKoorfelb, beffen Sn^alt ba6 S3e= 
benfen war, ob bie 9tü(fftdjten ber <S>öflid)feit ober ber Vorfielt mit 
einer ®efd)äft3facl)e tjerauSjurücfen erlaubten? — ©o eben wirb ber 
©cf)iprucf) ber Semperance, Sapitän Powell, von ©anbty #oocf ftg= 
natiftrt, fing er an, icf) fliege auf eine SKinute von ber 33örfe weg, 
unb bitte bei Sfymt eventuellen fReflectionen barauf um promptere 
Drbre, 9Jir* ©taunton* £)iefe $laä)x\fyt fcfyien für #nu ©taunton 
von großer ©rfyeblicfyfeit ©r war fogleicf) ganzer ©efdjaftömamu STOit 
einer eiligen Verbeugung gegen SWoorfelb entfdjutbigte er bie verän^ 
berte Stiftung feiner Slufmerlfamfeit unb vertiefte ftdj bann in ba$ 
■Jtotijbud) t>e3 Jobbers, mit bem er anfing, 3iffe?n Jjin- unb t)er ju 
fri^etn unb überhaupt in ©cfyriftjeicfyen, Pantomimen unb eingeftreuten, 
lurjen ©efd)äftöpt)rafen jtdj gu verftanbigen* ©o faljig inbefj bie 
33orfen=£ierard)ie ift, in ifjrer eigentümlichen ^unftfprac^e vor bem 
profanen offene ©etjeimniffe gu betyanbetn, fo begriff SKoorfelb bod) 
ben ungefähren 3ufammenfyang* 3ufätlig wufjte er namlid) von ben 
fogenannten 9J?od>2tuctionen, bie bamate eben anfingen unb fpater fo 
Berüchtigt geworben fmb. JDtefed ©efcfyaft grünbete fid) barauf, bafj 
bie Unternehmer, burd) ©eetvaffer befdjäbigte unb Verborbene ©d)ip= 
fragten anfauften, ber Sßaare einen fünftlic^en ©cfyein gaben unb fte 
mit grofjem ©ewinn auctionSweife wieber to$fci)lugen, Von einem 
folgen ©efcfyafte war tyier bie Siebe, #err ©taunton gab feine 2tuf= 
trage, ber Jobber notirte unb in fünf SWinuten war ber ©d)iprud) 
auf ©anbty $ooi verwertet 

3113 ber Vörfenmann fort war, fing Wlx&. ©taunton, inbem fte 
ftd) mit ber 9iew9orfer=£ribune Äü^tung jufäc^elte, tangfam unb ge= 
betynt an: ©age mir, SBefier, ^aben wir mit ber Stemperance md)t 
unfern Daniel jurücf erwartet ? SDu tyatteft bod) um ©erettete ober 



35 

S3erungtü<fte ©rtunbigung einloten fetten. — %$ backte baran, mein 
©ngel, fagte #r* ©taunton, aber bu fafyft ja, wie i^n bie $örfen= 
ftunbe prefftrte, ©pater! — SD^oorfelb ftufcte, 2Bad für ein£)aniet 
war bad? ©in ©ofyn? unmöglich ! ©in^anbtungdbiener? 2)ann ^atte 
ber englifcfye ©pracfygebtaucfy nid)t „unfer" fonbern „Stifter" gefagt 
2ttfo fcod) ein ©ofyn? 2)?oorfelb fcfywinbette* Utein, nein, ed ijt un= 
möglief) ! Unmöglicher wenigftend ald eine Stbwetcfyung Dom ©praef)* 
getraue^ 

SBeftürjt, verwirrt unb meljr ald gefattigt, fprang SMoorfelb auf 
Don feinem erften amerifaniftfjen grütyftücf* 

£)er fdjwarje ^atf führte il)n auf fein 3totmer* ©d ^atte eine 
weite 2ludftd)t über glufj unb 8anb, eine ber Sebingungen, auf bie 
er ja fcfyon in ©uropa biefed ^rfoatlogid gemietet* Slber inbem er 
eintrat tarn auf einmal ein ptö£licf)er ©tfjred; über ifyn* 2Bot)er er 
fam, wiffen wir nicfyt ju erklären , wenn ftc^ ber ßefer nicfyt eigener 
Stugenbticfe biefer 2lrt erinnert- ©d gibt foW)e 2lugenblitfe* £>ie 
SKacfyt ber ©ewo^n^eit wirb manchmal — auf einen ©ecunbenbli^ — 
aufgehoben, ©in grofjed ©tücf, bad wir gemalt, wenn wir fcfyon 
lange *>on feinen grüßten $etyren, fcfyrett oft ben erften greubenfcf)rei 
wieber auf in und, ein Sobtenfall, ben wir ftf)on lange Derfctymergt, 
überdauert und oft mit ben erften ©djrecfen ber 9leuigfeit, ein ge= 
liebted Wuftf ftücf , bad wir fcfyon lange mit anhören, Hingt und in 
einem auderwai)tten Slugenbtitfe wieber bad ©ntgütfen bed erften 2tn= 
tjörend jutücif. @d wäre ganj Dergeblid), ben fdjrecflicfyen ober füfjen 
Steig folcfyer ©rftlingdeinbrücfe und wiHfürltd) ju reprobuciren , ed ift 
eine unbegreifliche Sufpiration, bie birect Don ben ©öttern lommt, ein 
©rbbeben ber ^antafie, ein 2)urcI)ftofjen ber Sltttagdfrufte unb 9luf= 
lobern ber Originalität in und- ©in fotcfyer Slugenblicf war 1 d, ber 
je^t unfern ©uropäer überragte- „$)eme ftenfter fet)en auf Stmertfa," 
ber ©ebanfe paefte tyn ptö|lid), ald J)ätte er tt)n nie ju^or gebaut, 
nod) weniger audgefüljrt ©in 2Bunber festen if)m 1 d, ein geenwert 
©r ^ielt ftdj ben ganzen Sag über an fein 3tmmer, gleicfyfam ald 
wäre er nur t)ier geborgen unb brausen sertorem S)er Sieger würbe 
eifrigfl auf d Botlfyaud gefanbt unb fieberhaft erwartete STOoorfelb mit 
feinem ©epaefe ben Slnblicf europaifdjer ©egenftänbe* ©r tag aber, etye 
fte nodj anlangten, ju SSette* £>ad genoffene grü^ptf tyatte ftd) in 



36 

einer gewaltfamen SranSaetton ßuft gemalt. 211$ ber 93erbauung8= 
franfe SlbenbS gunt Siner gerufen würbe, erbat er ftcf) eine Stoffe 
^amiUent^ee unb tief alle übrigen ©enüffe 2lmerifa 1 3 auf fid) be- 
wenben. 



Irttt** Äajittel. 



©in prangenber borgen gtanjte über bieSßett, Spät auftxmcbenb, 
wunberte fid) SEftoorfetb, bafj ber ßärm be$ #afenleben3, ba$ unmittel= 
bar unter feinen ftenftem lag, tatest längft if>n erweeft, @r trat atfü 
genfier, 3<x freilid)! ba tag Scfyiff an Sdjiff im £ubfon — alle 
flaggen aufgehißt, alle SRaume grabatmlid) ftumm — eine ganje 
gtotte be$ fliegenben £otlanber£ fd)ien i>or Slnfer, @3 f)errfd)te alfo 
tyeute jenes ©efpenft, ba$ man in ben puritanifd) quacferifcfyen Sanben 
Sonntag nennt, S)ie Strömung be3 gtuffeS war bie einzige S3e= 
wegung in biefem SSilbe ber unheimlichen SRu^e, — £)er ©uropaer 
fann barüber nad), waö mit einem folgen Sage ber ^eiligen 2ange= 
weile anzufangen fei, ©ein 33 lief fiel auf feine Koffer, wetdje geftern 
unberührt flehen geblieben, £)amit war für 1 3 ©rfte geforgt, ©r ftanb 
auf unb fing an, fte auSjupacfen, 

SDaö ift eine ber finnigften 5D?enfd)enarbetten unb jebenfatlS ba$ 
fjarmlofefte SonntagSfcergnügen in allen fünf Bonen auf beiben £e= 
mifpljären, S)ie SkgatellS, welche ber !urgfid)tige (Sterbliche „lebtofe 
Singe" nennt, pnb feine£wcg3 fo leblos, aU e£ fdjeint: Stoff, ftorm 
ober ftarbe fprid)t auf irgenb eine Sßeife gu irgenb einem Sinne unb 
ein SBiberfdjein gefänglicher (SrinnerungPh fptelt um bie geringfte 
©injelnfyeit. So gelten bie ©egenftanbe mit einer fanften träume= 
rifcfyen 2ftuße burd) bie #anb, ja, e$ bleibt überhaupt unentfcfyieben, 
ob bie #anb ober bie $l)antafte bei einer Slrbeit biefer 2lrt *>orl)errfd)t, 
Senktet baju ein blauer geraufdjlofer Sag gu gellen ftenftern in bie 
emfteblerifdje Stube, fo faßt fid) ba$ ©anje in eine gewiffe Stimmung 
jufammen, welche fdjeinbar mit Safcfyenfpiegetn unb Kaftrmeffem nicfytS 
ju tfyun l)at, aber nid)t$ befto weniger ba ift, unb redjt tief unb te= 
benftg ba fein fann. 



37 

$n biefer (Stimmung tjatte ber ftreunb feine geliebte, wol)lverpa(fte 
Biotine vorgefunben unb aus ben erften ^robegriffen um bie Steinzeit 
beS £onS würbe unvermerft ein tanggejogeneS (Spiet- 2In 1 S genfter 
gebrüdft, baS Stuge übe.r %l\x$ unb Sanb unb burdj bie tiefblaue #et= 
terfeit beS 2ftorgenfyimmetS fdjweifenb , ftanb er ba unb braute ber 
neuen 2Bett baS erfte ßtebeSopfer einer {(angreifen (Seete, 2)ie f)et= 
matfytid)en SBeifen quotten in reifer (Strömung aus bem frönen $n= 
ftrumente, eine ^antafte, bie ftd) an ifyrer eigenen gru^tbarfeit tytnrifj, 
reifte ©turne an ©turne, tjtng Äranj neben Äranj auf, unb vor bem 
inneren Stuge beö ^ünftterS ftanb x>tetteid)t ein greunbeSfretS von fet* 
nen, tteben 9Kenfcfyen, werttj, bap fte eine (Seele in tfyren guten ©tunben 
mitgeniefjenb vergegenwärtigte* 

2ltS 2ftoorfetb eine3eittang fo &or fi# tyingefpiett t)atte, ftopfte eS* 
#err (Staunton trat ein unb erfunbigte ftd), im fyocfygefteiften 93ater= 
mörber, ben franjöftfc^en $ut in ber #anb, um baS Seftnben feines 
©afteS. Sftoorfelb banfte, unb wies auf feine ^Biotine, baS 3^tci)en 
feiner aufgewecften Gräfte. Sin vorjügtitfjeS Snftrument, ein ftang^ 
rei^e6, metobifcfyeS ^nftrument, rief #err (Staunton, gefdjefye mir an= 
berS atS id) wünfcfye, wenn ify 3t)r (Spiet nid)t mit banfbarer greube 
belaufest tjabe* $d) mufi bie 2Babrf)eit fagen, £err$)octor, ein ganj 
foftticfyeS v£>ol§ ! 2tct) , baS Vergnügen ber Äunft wirb mir $u fetten 
ju %\)t\l , atS bafj icfy 1 S nid)t lebhaft ju fcfyä^en wüfjte. $n ber 
2Bod)e befe|t baS ©efdjaft unb ber Stubb bie £agS= unb 2lbenb= 
jtunben, unb am (Sonntage lann man in fämmttid)en Staaten ber 
Union feinen mufifatifd)en £on tjoren, wenn nicfyt gtücfttcfyerwetfe x>tet= 
(eid)t von einem ftremben* Unfer frommes 8anb tjatt $tang unb 
(Saitenfpiet für eine (Sünbe am Sage beS #errn ; aber tefy benf e wof)t, 
meine Jlacfybam ftnb bereits in ben Äirdjen, man wirb uns fein 2terger= 
nif nadjfagen, #err £)octor* £>er junge (Europäer tegte rafcf), atS ob 
eS entweiht wäre, fein ^nftrument |W$ fein bunfleS 9tuge ftfjofj einen 
witben Stirf, vott von bem ®enie beS 3^rnS* 3)er Slmerifaner natjm 
bie ©etegentyeit wat)r, atS er feine SÜKiffton erfüllt fat), mit #6fticf)= 
feitS=gormatitäten wieber feinen JRücfjug ju nehmen* 

STOoorfetb futjr im aufräumen feiner Koffer fort, aber wir fön= 
nen in biefer auSbrutfSlofen Slrbeit eine merftidje Seränberung beS 
innem 2(uSbrucfS watjrneljmen* 2)aS Ijarmtofe 2tbagio feines vorigen 



38 

©ebärbenfptetS ift in ein raufcfjenbeS 2Wegro fcerwanbelt; er wirft bie 
©acfyen mit einer genufitofen *g>aft unter efnanber, (eine ginget jutfen 
wie etef trtfc^ , oft untertritt er ftdj unb gefjt mit ftarfen @d)rit= 
ten burd) ba$ 3immer, 2)er enge 9taum genügt fcalb feiner un= 
ruhigen Bewegung nicfyt metyr, e$ ift mit biefem IjäuSlicfyen ©onn= 
tage ntd)t3 anberS anjufangen, als i^n in publico ausuferen, (Sr 
eilt fort- 

£)ie feefte gludjt fcor bem ©onntag wäre natürlich btrect in ben 
Sonntag hinein gewefen* @d)on als ©ittenbefcfyauer ber 3ftenfd)en 
tonnte ber ftrembe nicfytS anberö, aU fyeute bie $trd)en Befugen» 
2BaJ)rfd)einltcfy l)ätte e£ SEftoorfelb aucfy getrau — otyne #errn@taun= 
ton^ 2ftorgenbefuci)* tiefer aber trieb ifyn begreiflich — in bie Dppo- 
jttion* 2lnbäd)tig ju fein mit 2lnbäd?tigen, weld)e „Slergernifj" an 
einem Stbagio nehmen — in ©uropa fiet)t e3 ^ebermann ein, bafj ba$ 
einem Europäer nid)t möglid) war» 

£>aju lam ba3 ©onntag^gelaute» 2Bie würbe unferm ftreunb als 
er in SJlewtyorf tauten fyörte, wie man in ©uropa jum fteuer „an- 
fdjlägt" ? 2tnfang3 glaubte er wtrflid) bie ganje ©tabt brenne, als 
ba$ eintönige ©efyämmer t)on allen $ird)en ju arbeiten anfing, SKit 
empörter (Seele rannte er in bie ©tnfamfeit 2Bir wüßten aud) nicfytS, 
was von bem 5D?enfd)en mefyr Ijinwegfdjeudjt, aU fold) ein äufjerfter 
®rab feiner SRl^ttymuSloftgfett #öd)ften$ nod) ein S)iner aus gett 
unb Pfeffer unb ©tjampagner mit Sranb^ Skelid), unfer ftreunb 
jiel)t eine ftarfe Summe feit gefterm ©in $olf ba$ nid)t einmal bie 
Snftincte be3 ©aumenS unb ber 2tnbad)t — alfo bie ©runbpfeiler 
ber fmntid)=fttttid)en 2ftenfd)ennatur — gu erfüllen weiß, baS wanbett 
bod) weit ab t>om europäifd)en SBege. 3n biefem Slugenbticfe ging 
i^m einftweiten SKoorfetb felbft au$ bem 2Bege* ©r wandelte auf ber 
Satter^ wo eben SJtiemanb wanbelte. JDaö frifd)e 9Meer, ber blaue 
Fimmel, ber weite unenblicfye ^orijont flammenb unb fpiegelnb im 
Sidjte ber fräftigften ©ommerfonne tiefen tfyn ein paar ©tunben fo 
hinträumen, 9lotijbu^ unb Stift in feiner £anb Serratien uns, baß 
wir ityn in ©efetlfcfyaft guter ©elfter wiffem ftreilid) feljen wir tyn eben 
fo oft ftreicfyen als fdjreiben; eS fdjetnt ein «einer ftamilienjwtft in 
biefer ©efettfdjaft ju l)errfd)en- äßenn e$ lein großer ift — befümmem 
wir un$ nidjt barum. 



39 

911* SWoorfctb jum Dejeuner in bie geftrtge ©ruppe eintrat, 
fiel ifym „unfer Daniel" wieber mit neuer (Schwere auf bie (Seele* 
(&x befd)tofi fogletcfy bie ßonfcerfation barauf ^tnjuleiten* @r glaubte 
mit einer 9lrtigfeit beginnen ^u muffen, unb brücfte bem #aufe <Staun= 
ton fein Sebauern au*, bafj er fyeut morgen feine (Sabbatf)ruf)e ent= 
weitet. (Sr tyätte fein Violinfpiet fogleid) mit einem Spaziergang i>er= 
taufet, at* er vernommen — aber bie Damen (Staunton fatjen jtd) 
in biefem 2lugenblicfe fo bebenflid) an, ba$ SKoorfelb, o^ne metjr ju 
fagen, vielmehr ba* fd)on ©efagte in eine erfdjrocfene ©rwagung zog* 

£err (Staunton befcfywtcfytigte bie breifacfye Verlegenheit unb fagte 
mit einem liberalen Stilbruch Die Vernünftigeren in Dlewporf tx>er= 
ben nid)t lange metyr einen (Spaziergang für eine ^rofanation bed 
(Sonntag* galten, Unb mad)t e* aud) jur ßnt nod) üftiemanb mit, 
namentlid) wafyrenb ber j?irtf)enftunbe nicfyt, fo benft man f)ier bod) 
nacfyftdjtiger barüber al* $♦ 33- in 33ofton. ©in (Spaziergang, ratt) 1 
i<fy, wirb balb ein erlaubte* <Sonntag*i>ergnügen in unfrer erleud)teten 
SBeltftabt fein. 

Sft 1 * möglid)?! rief SKoorfelb auf bem ©ange brausen, benn er 
tyatte bei #errn (Staunton 1 * 2Borten — wa$ fyilft e*, bie 2Ba!jrJjett 
ju mitbern — mit einem wahren ©rimm feine (Serviette nieber= 
gelegt Unter bem Vorwanbe ber geftrigen ^nbigeftion war er auf= 
geftanben. 

Stuf bem ßorribor begegnete it)m 3<xd, ber aufwartenbe Sieger. 
Der Surfte lachte il)n mit öerzücftem 2lugenjwirfen an, machte bie 
©ebarbe be* Viotinfpielen*, jurfte tanjenb mit ben Suffpijjen unb 
fagte fopfniefenb: (Sar, fd)8n! fcfyön! Ijeut morgm; SSanjo in Sfyrer 
£anb fpricfyt gute (Spraye, (Sar! 2ftel)r au* feinen ©ebärben at* 
au* feinen 2Borten erriet^ Sftoorfelb bie Meinung be* (Schwarzen. (Sr 
brücfte ifjm beibe #änbe, inbem er bem brolligen ©eficfyte gerührt, faft 
begeiftert in 1 * 2tuge fat). 2tber wir Ijaben eine (Sünbe begangen, Sacf, 
fügte er wefymütfyig lä^etnb fyinju, ber tjeilige (Sonntag »erbietet 1 *. 
2tcfy, wa* ma^t man mit eurem (Sonntag ^ier! — 9Kan getjt zum 
geuer, (Sar, fagte ber Sieger, inbem er ben 2tu*ruf für eine grage 
nafym unb at* foldje gewiffenfyaft beantwortete. 3um gtuer, wieber= 
Jjotte Sftoorfelb *>erwunbert, z u welkem gfeuer? — @i, antwortete 
$atf, bie jungen Ferren t>on ben Söfdjcompagnien vertreiben jicfy ben 



40 

©onntag mit §euertofd)en. Sknjo tfl ©ünbe, aber geuerlöfcfyen ift 
gut SEerf, nid)t wat)r, ©ar? 9hm, fo muffen fte bod) erfl geuer an= 
jünben, wenn fte geuer löfdjen wollen, wie, ©ar? 3D?oorfelb falj 
ben naiven Sogifer erfd)roden an» ©ie ftnb Sranbftifter ju it)rem 
©onntag$öergnügen? rief er mit ftarfer ^Betonung, aber in biefem 
StugenBlide erbröfynten bumpfe ®todenfd)lage, bie fid) $war t>on bem 
monotonen ®etön be$ fogenannten ÄtrcfyengelauteS nic^t unterfcfyieben, 
bie ber entjüdte Sad aber fogleid) für ein geuerftgnat erflärte* SKit 
einem tauten greubengejubel fprang er in bie Mcfye fyinweg, flucfyenb 
auf bie unjeitige Neuerung ber S3ranbftifterprart6, bie fcfyon fo frülj 
anfange, unb if)n ntc^t einmal an feinem ©pütttfd) fertig werben 
laffe. Sfftoorfetb ging wie im Traume auf bie ©träfe f)inau3. 

@r fanb am Äai fd)on bie erften anfange eines BufammentaufS* 
„5Roofet>ettftreet in ber vierten SBarb!" riefen bie 33egegnenben ein= 
anber ju. Stuf ©rfunbigung Ijörte Sftoorfelb, baf ber genannte 33e= 
lixt am Dftfluffe liege, alfo gerabe auf ber entgegengefe|ten ©eite 
ber ©tabt. Vergebens fal) er ftd) rtngS nad) einem DmnibuS um, 
fein gufjrwerf war irgenbwo ju fet)en unb ju fyorem @r merfte, baf 
aud) fyter ber Sonntag im ©piete fei, unb baf ifym als gremben nur 
übrig bleibe, auf gut ®tüd ber 9tid)tung berjenigen ju folgen, welche 
benfelben SBeg einzuklagen fdjienen* 2)aS tl)at er. 

Sie SEftenge beS ©trafenpubltfumS mehrte ftc^ mit jebem ©djritt 
©er fyodjgepu^te Sieger in weifen $anbfd)ul)en unb 2ftanfd)etten, baS 
jarte $fyantafiefiäbd)en balancirenb, an feinem Slrme bie fdjwarje ©cfyöne, 
bie im weifen bleibe mit Siofafc^leifen ifyren atfyiopifdjen Seint sor= 
tt)eilt)aft, wie fte meint, ju fyeben weif, ber furje 2)anbty=grad, bie 
ftrafylenbe Uniform, bie fdjwere ©ammtrobe, ber wallenbe geberfyut — 
baS Sitten eilte auf einen ©d)aupla| sorauSftdjtticfyer Unreinlidjfeit mit 
gröf tem ©ifer, SDaju malte ftd) auf allen SDiienen , felbft ber ete^ 
ganteften Ferren unb ©amen, eine gewiffe greubigfeit, ja fcfyon ber 
Umftanb, baf fie aus fo weiter gerne ju einem fo alltäglichen @r= 
eignif jufammenftrömten, war bebeutungSsoll Äurj, Sftoorfelb tonnte 
unoer^o^len wafjrnefymen, baf bie 2eute bie 3wangSjade ifyrer ©onn= 
tagSfeier begierig lüfteten, baf ttjnen ber S3ranb ein wahres 23olfS= 
feft fei, unb baf $ad 1 S SÖermut^ung otyne Steifet itjre ftttenfunbige 
©iltigfeit tyabe. 



41 

Unter biefen ^Beobachtungen gelangte er an ben Ort beS 33ranbe$, 
2tu$ ber £iefe ber ©träfe, in beren SDKtte feine Stritte unter bem ©e= 
brange ber Sftenfcfyen furj unb fürjer würben, flatferte eine ticfytertotye 
fteuerfaute s>on einem auffatfenb tauten ©epraffet unb ©efnatter be= 
gleitet; e3 war ein $au3 t>on gacfywerf, ein fogenannteS §ramet)aug, 
beffen ©parren unb Satten bie gefrafige gtamme jufammenfnirfcfyte* 
SDie Sofdjmannfcfyaft in tyxen rotten Warfen, weifen #ofen unb tacftr* 
ten Eliten, fecfe ©eftatten , benen bie SCBett $u geboren festen, bot in 
it)rer Haltung einen fonberbaren KttWt<f fcon SBitbfyeit unb ©teganj* 
23or allem machte ftcfy ein junger reckenhafter Surfte bemerftid), ber gteid)= 
fam ber potenjirte StuSbrucf feiner ganzen Kompagnie war, über bie 
er aud) tyatfMjftö) ba$ ßommanbo führte, Sn itym fd)ien ber SJiutlj 
Uebermutt), bie 2Bitbt)eit gred^eit, bie ©leganj $rat)terei, aber aud) 
ein gewiffer ©rab Don Banner fdjönfyeit war ifym nicfyt abäufpredjen* 
2)a$ ganje Unternehmen befeette er mit einer queeffttbernen 5£afd)t)eit; 
ben ©inen rif er i>on ber $umpe weg, ben Stnbem öerbrängte er t>om 
©djtaud), ben ©ritten warf er t>on ber Seiter, fein ©ifer war atfge= 
genwartig — aber wer ba3 ®ebat)ren be3 Sotten ntc^t btoS begaffte, 
fonbem it)tn auf feinen ©runb flaute, ber merfte batb, bafj feine 
Segeifterung entweber ber 9tumftafd)e entftammte, ober baf fte Äofet* 
terie *>or bem $öbet war, ober baf er #anbel in feiner eigenen 93?ann= 
fcfyaft fudjjte: am wat)rfd)einlid)ften Sttte^ äugteid)- 2)er Stnblid: tiefet 
geuerbanbigerS war ganj banad) angetan, afö ob er ftdj ba3 geuer 
t)eimtid) erfepfe, ba$ er öffenttidj befampfte, 2Bie er mit bem S3ranbe 
umfprang, fo friert 2ttte^ an tfym ju fagen: 

3$ fcarf iljn Raffen, icb bab' tbn geboren! 
2)a3 ©cfyaufpiet tjatte jebenfattS feinen ©tnnenreis* 2Bie bie Jungen 
Männer jwifdjen dtaufy , Stamme unb fjod^ftrafytenben gontainen im 
2Bec^feI ber x>erfd)iebenften Stellungen ifyre förperltctye ®efd)icfleid)feit ent- 
witfetten unb ben «Kampf swifdjen SBaffer unb fteuer gteicfyfam me 
ein rttterltdjjeS Äaruffet betrieben, otjne jenen ©übet flon ©ef^rei, $er^ 
wirrung unb Unreinheit, ben ber (Suropaer bei berartigen ®elegen= 
Reiten gewohnt ift, fo tief e3 gar wotyt bie angenebme £aufd)ung ju, 
man fafye eigentlich ein ©piet, eine Sorftettung ber teeren Stornfunfh 
Stuf einmal erfdjofl ber Sfcuf: „£)ie Steter! bie 2td)ter!" 9#an faf) 
au$ einer ©ettenftraf e eine neue Söfdjcompagnie anrMen unb bie ganje 



42 

©cene Deranberte ftd) im 3lxu 2)er SDJatabor, ben wir £U$>or befd)rie= 
ben — #owtanb nannten ifjn bie ©einigen — fdjwang fxd) in Kinem 
©a£e $on ber Seiter, feine Kompagnie machte gfront gegen jene ©traße, 
bie 3ufd)auer brängten jtd) bitter jufammen, Stiles beutete barauf fyin, 
baß man biefem Bufammentreffen ber beiben Kompagnien tx>ie ber 
eigentlichen ^anblung be$ SramaS entgegen fa^ £)er Stecfe #owlanb 
trat t>or unb rief: 33ittfommen, meine Ferren *>on ber achten! £)ie 
prompteste Kompagnie gwifd^en ben $oten, baö ift ein gaftum! |>e, 
meine ftreunbe, brenne einer t>on eud) einen ©djwefelfaben an, bie 
Ferren t>on ber ad)ten wetten lofcfyen* — $6) rattje, 2ftr, £owtanb, Kuer 
*>erel)rlid)er $opf ift felbft ein brennenbeS SRumfaßcfyen; baran wäre 
ju löfd)en genug, rief ber Kapitän ber 93erfpotteten , unb feine Konu 
pagnie fc^rie baS ©djlagwort fogleid) 'im KfjoruS nad), 8öfd)t it)n! 
töfd)t if)n! töfcfyt ba6 brennenbe ©pritlager t>on S'ameö #owtanb unb 
Kompagnie! Unb augenbtidtid) fam au£ ber ©prifje ber Steter ein 
2Bafferftraf)t bat)ergeraufcfyt, unb fcfyoß mit einer folgen #efttgfeit an 
#owtanb 1 3 «ftopf, baß e$ ben mächtigen Körper faft ju 93oben riß* 
35er Surfte gebärbete ftd) wie tott unb commanbirte mit einer <&tm* 
torftimme: 3tn bie $umpe! ©eine Kompagnie fd)öpfte, jielte unb 
fd)leuberte ber achten eine wütfyenbe Secfyarge $u. 2)ie SKannfdjaften 
beiber $artt)eien bombarbirten jtd) mit bem außerften Ktfer au$ ttjren 
©pri£en, Stjte 2Bafferftral)ten raupten im Sogen balb über balb 
unter einanber tjtn, balb begegneten fte ftd) im Äernfdjuß unb praßten 
gegen einanber, baß ber ganj ©cfywatt gifc^enb jerfprii$te, unb ring3 
im ,3ufd)auerfrei3 bie foftbaren Toiletten ber tarnen einnähte, welche 
mit lautem ©efretfd) auSetnanberftoben unb bod) immer £>on feuern 
ftd) jubrängten, inbeß bie SJJänner mit Rauben unb güpen applau= 
btrten unb fyocfyjaudjjenbe 3urufe ermatten ließen, um bie tollen Dampfer 
nod) mefyr ju entflammen, S'njwif^en ging ber achten Kompagnie it)r 
mitgebrachter Sßaffemrratfy au$; fie war nun an ben SSrunnen be$ 
Drte£ angewiefen, wetzen aber iljre ©egner im 23eftj$ Ratten, K$ 
galt einen Äampf barum- Kntfd)loffen fdjoben fte tljre elegante ©pri£e 
Dor, entfcfyloffen fteltte ftd) £owlanb mit ben ©einigen um ben Srun^ 
neu. SSeibe Parteien, naß wie Saudjerenten, flehten gteid)Wol)t, ben 
©c^miebefo^len gleid), nur angefeuchtet um befto lidjter ju brennen, 
Stctfy von ÄampfeSlji^e unb überfiießenber Regier i^r S3lut gu füllen, 



43 

toberten bie ®eftd)ter ber jungen Scanner unter ber Traufe be6 SCBaffer^, 
ber 2lugenblicf, in weitem fte fyanbgemein an einanber rücften, tferfprad) 
eine ftürmifdje ^ataftro^^e* 2)a gipfelte ftd) ber britte Stet be6 2)ra= 
ma 1 S fcon einer anbern ©eite Jjer* 

9JHt gähnen unb ©tanbarten unb einem tauten #urral) ! aU gätt'3 
einen S^riump^ug, erfcfyien eine neue Kompagnie auf bem ©cfyaupla^ 
S3ei ttjrem 2lnbticf geriet!) £owlanb in SButty. (§3 f^ienen feine ärgften 
sßarteifeinbe ju fein» 2Bie eine wtlbe Äa£e fcfywang er fttf) auf bie 
Feuerleiter unb fcfyrie i^nen entgegen: 28a3 fucfyt i^r ba in ber t>ier= 
ten SBarb ? 3ünbet euefy felbft ein geuer an, mm tyx eure 3ungfern= 
©pri^e einweben wollt! gort, fort, mit eud) ! Bugteid) lief; feine 
Kompagnie einen #aget fcon ©djtmpfreben über bie Ktnbringlinge nie= 
berregnen; man entnahm aus tfyrem ©efcfyrei, baß jtc bie ©pri^e ber 
2lnbem in einem ftegreicfyen ©efecfyt t>or Äußern jertrümmert, unb 
3ene mit galten, ©tanbarten unb einer neuen $arabefpri£e ifjnen 
gum £ro£ ^eute angerücft famen. ©elbft bie 2ld)ter fcfyienen burd) bie 
Krfcfyeinung einer fremben Kompagnie in iljrer 2Barb Weibigt, unb 
einen Stugenblicf lang geneigt, itjre Partei ju wed)fetm Snjwifcfyen 
waren jte, begünftigt burd) bie mm 2)toerfton, Ferren be$ S3runnen$ 
geworben, Ratten itjte ©prt^e fd)nell gefüllt, unb richteten tyxm 
©djlaudj erft auf ben f)od)ftet)enben #owlanb, bann aber aud) auf 
bie Äöpfe feiner neuen geinbe, JDiefe wiebert)olten baffelbe Sftanöser, 
inbem fxe $owtanb *>on ber anbern ©eite bombarbirten , unb fowot)t 
feine ati bie ad)te Kompagnie mit einem tangreidjenben Sßafferftrafyte 
bebeeften, #owtanb, wütfjenb wie ein angefdjoffener ©ber, jog feinen 
Ste&ofoer unb fnatterte blinblingS nad) linU unb redjtS unter feine 
geinbe; augenblitflid) probten unb platten bie PftotettS *>on allen 
©eiten gegen einanber, jebe Kompagnie ftanb gegen jebe, bie Äugeln 
flogen l)in unb wieber, bie SBafferbogen brausten auf unb ab, baju 
regnete e3 *>on ber $öfje tyerab geuerbranbe, ba bie glamme, fcfyon 
tjalb gelöst, wafyrenb biefeS #anbgemenge$ neu aufflackerte. 3Me 3u= 
flauer ftoben entfefct au6einanber, fyier rief eine grauenftimme : id) 
bin getroffen! bort: id) brenne; bie STOanner fdjrieen: Jßatd)! 2£atd)! 
aber ^Solijei lief ftd) nirgenbS blidm ßnU^t herlief aud) STOoor^ 
felb bie SSranbftatte unb Ijatte — eine amertfamfdje ©onntagSfeier 
gefefyen* 



44 

3u £mufe beim £>iner fagte #err Staunten: ©ie fommen t>om gtuer ? 
9hm, mein #err, bann werben ©ie bewunbert tyaben eine ber Ijerr- 
tictjften ^nftitutionen unferS freien unb aufgeflarten Vßolteä. 2ßo, 
jwifcfyen beiben $olen, finben ©ie eine grcuerwefyr wie bie amerifantfctje? 
Unfere Spruen finb teicfyt unb jwe(fmäßig gebaut, ifyr 2ftecf)anigmu3 
ift ber sofffornmenfte, ber ftd) benfen laßt, il)r SteußereS ift elegant 
wie ein Ut)rgefyaufe* Unfere Söfcfymannfcfyaft ift bie 23lütt)e unferer 
Sugenb, ein (SlitencorpS, bem feine Nation ber ©rbe etwas StefyntidjeS 
entgegenfieffen fann: auf meine Verantwortung, mein £>err, ba$ ift 
ein factum über äffen Steifet ergaben* SDtefe vortrefflichen Jünglinge 
betrauten bie geuerwefyr, wa£ fte aud) ift, aU eine ©d)itle be$ männ= 
ltdjen 9Jhttt)e3, ber bürgerten Stufopferung, als eine 9iitter=2lfabemie, 
in welker bie ebelfte affer jtrieggwiffenfcfyaften gelehrt wirb: berÄampf 
gegen baSSlement 9ttd)t3 gleicht ii)rer füfynen ®etfie3gegenwart, ifyrer 
ijeroifdjen (Sntfdjtoffenfyeit, ifyrer großfyerjigen Verachtung ber ©efafyr, 
iJ)rer Eingebung für bie öffentliche ©icfyerfyett beö SebenS unb bc3 
©tgentfyumS- ^nSBa^ett, eine 2)htfteranftalt unfere Söfcfycompagnieen ! 
2Bir geigen mit ©tolj auf fte unb näcfyft bem UnabfyängigfeitSfefte ift 
\in$ tun £ag be$ 3af)re3 fo lieb, als ber 14» 3uni, ber ©rünbungS^ 
tag unferer §eüerwet)r in -Jlewtyort 9tn biefem glorreichen £age galten 
fammttidje Kompagnien ifyren gefiaufgug burcfy bie ©tabt, ^Deputationen 
aus äffen ©egenben ber Union fcpeßen fid) ifynen an f 3Kuftfd)8re 
treten t>or, bie ©trafen ftnb mit SSlumen befireut, bie genfter mit 
£eppicfyen bedangen, bie £üd)er ber tarnen we^en, gähnen mit fd)tnei= 
d)efi)aften 2)et)ifen flattern; in biefer öffentlichen #ulbigung einer freien 
■Kation ernten bie eblen Jünglinge ben einzigen Soljn ifyrer uneigen= 
nü|tgen Sürgertugenb- ©3 ift ein ©djaufpiel, mein #err, wert^, baß 
man um feinetwiffen allein ben großen Dcean burdjfcfyifft, unb felbft 
bie näd)ften ©terne, ratl) 1 id), müßten ifyre 3ufd)auer fenben, benn bie 
SBelt l)at nichts ©d)6nereS meljr aufjuweifen, eS tt)ate mir Seib wenn'S 
triebt wat)r wäre, Sd) wünfcfye 3^nen ©tuet, baß ©ie nod) rec^tjeitig 
ju biefem erhabenen 9tationalfefte eingetroffen finb, wenigftenS fyörte 
td) alle grembe oJjne 2luSnafyme unfern 14. 3uni als ben fd)önften 
Sag tfyreS SebenS preifen, unb idj serfefyre x>iet mit gremben, baS barf 
icb behaupten* 3lber was fagen ©ie ju ber heutigen $robe, #err 
£)octor? ©ie waren erftaunt — wie? 



45 

SKoorfelb erwieberte : ein ritterlicher 3«9 t)<*fo tyn vor 3tffem an= 
gefprocfyen* 3n ©uropa fei eS gebräuchlich, nur über bem ©rabe 
eines verbtenten ÄriegerS ®ewet)rfalven ju geben, työcfyftenS erweife nod) 
ber romantifcfye Sßaibmann bem festen 9tocf)eln eines verenbenben 
©belwitbS biefe ©fyre, %n Slmertfa aber fei eS auSnet)tnenb jart unb 
fnnig, baf man autf) baS überwältigte ©lement mit militanter ©our= 
toijte beraubte, unb über bem gelösten SSraube, wie über einem ge= 
faKenen gelben, bie ©ewefyre abfeuere» ^a, ber ©ifer für biefe rüfym= 
licfye ©itte ginge fo weit, bafj bie eble Sugenb tiefet ©rlöfctyen oft 
nicfyt einmal abwarte, fonbern mitten im robufteften SSranbe fteuer 
gebe, unb jwar auf ftcfy felbft unb baS ^ubtifum, SDiefer testete 3ug 
fyabe it)m lieber Ijeroifcfye Silber vor ben (Seift gebraut, namtid) bie 
$ed)terftnele ber Corner an vornehmen ©Weiterlaufen, ober aud) jenes 
aufopferungsvolle @cf)latf)ten getreuer Sßaffentrager am ®rabe tt)reS 
#errn, welches bei ben meiften Ärtegcrvolfern beS SlltertfyumS getyerrfcfyt 
fyabe* Utur fcfyienen tym bie 9levolverS über eine gan$ geringe 2)iftan$ 
tyinauS lein fixeres geuergefdjofj mefyr, fo bafj er glaube, bie morgigen 
Seitungen werben bloS von Serwunbungen , nicfyt aber von einem 
eigentlichen Dpfertob ju berieten fyaben, — #err ©taunton erblaßte, 
als er in biefer ganjen Sobrebe von einer jener SRowbie =©d)lacfy ten 
Ijörte, welcfte auf bem öffentlichen Seben Slmerifa'S mit fo großer 
©cfyanbe laften; 2ftoorfelb fufyr aber in feiner ironifcfyen Slnerfennung 
fort: bafj bie Sonntagsruhe 2lmerifa 1 S burd) biefe ©onntagStfyatigf ett 
erft ttjr eigentliches Relief erhalte, Jjabe er überhaupt mit aufrichtiger 
©enugt^uung erfahren» ©S ftanb von ben ungeheuren ©nergien 
3lmeri(a 1 S ju erwarten, ba$ baS jurücfgeprefjte ütätn auf irgenb eine 
Sßeife fvfy ju entfeffeln wiffe, unb jwar um fo gewattfamer, je ftren= 
ger eS gefeffelt fei — ganj nad) ben pl^ftfd)en Äraftver^ältniffen von 
£)rud unb ©egenbrud SiefeS fonntagticfye Äampffpiel ber üftew^orfer- 
geuerweljr fei ifym batyer ein fd)a|barer Kommentar gewefen ju bem 
©riefe ^auluS an bie Corner XIV. 5, ba er fcfyreibt: „SBelcfyer auf 
bie £age fyält, ber tJ)ut eS bem $mn, unb welcher nid)tS barauf 
Ijalt/ ber tfyut eS aucfy bem ^errn/' 

S)aS ift von allen verbammten £)eutfd)en ber verbammtefte ! mur= 
melte £err ©taunton $wtfd)en feine eingefe^ten Stynt, als fein ©aft 
mit einem verbtnbltdjen ©ruße vom £ifd)e aufgeftanbem 



46 

SWoorfetb aber fafi in einer ernftljafteren Stimmung, als er eben 
gejeigt fyatte, auf feinem 3itnmer. ©r rex>tbirte beugtem feinet new= 
tyorfer Aufenthaltes. SSefanntlid) Bringt dn SReifenber an ben Drt 
fetner Seftimmung irgenb eine fertige 2){$pofitton mit, beren ©ttd)* 
t)attigfeit inbefj balb t>on ben wirflicfyen $ert)altniffen in grage geftetlt 
wirb, £)ie3 war jefct 5J?oorfelb 1 3 gatl ©r l)atte geglaubt, *>or feiner 
Sßeiterreife naef) bem SanbeSinneren in 9tewt)orf, ber erften amerifa= 
nifcf)en ©rofiftabt, (Station Ratten ju muffen* 35a3 SBetflantotifj ber 
J)intertänbifd)en Sufianbe, fjatte er gemeint, fönne er ftd) baburdj 
rafdjer unb in größeren 3ügen auffc^tteßen» ©benfo tyatte er burdj 
Agentur ftd) Ouartier in einem ^rtoattjaufe beftetlt : ba$ ©utturbilb 
eines 93olfe3, natjrn er an, fönne ein 33eobad)ter nirgenbS birecter 
ftubiren, als an ber Duette atter ©uttur, in ber gamilie* Siefe 
93orau3fe£ungen waren eS, welche er nun nod) einmal burdjprüfte* 
£)a$ bie © t a b t notl)wenbig bie ibealiftrte sß^ftognomie beS SanbeS 
barftette, ift tuetleicfyt, überlegte er jefct, btoS europäifd) gebaut; in3tmeri!a 
mochte baS ©egentfyeil walten, ©in Slgriculturtanb, wie e$ ift, liege 
fein Ijöcfyfter ©IjarafterauSbrucf wofyt eben im Sanbe, unb bie ©tabt 
fei nur eine Pantomime, ein üftebenumftanb, eine 9trt ^ßfeuboptaSma* 
Sn ber 3$at, festen e$ i^m je|t beutlidjer ju werben, wa$ er fcfyon 
SlngeftcfytS ber $euerlöfcf)=©meute bunfet ju füllen geglaubt ©r tyatte 
fMj ber SBilbfyeit biefer ©cene mdjt rein ju erfreuen fcermocfyt ©r 
tyatte ben gefunben, naiven Äraftbrang etneS SSotfeS, baS ftd) fo fpric^^ 
wörtlich baS jugenblicfye nennt, in ber Salgerei jener SBurfcfye boef) 
nic^t recfyt burcfjempfunbem ©r glaubte, jebe beutfdje SSauernf^lac^t 
weife mefyr robuften 23anbali3mu3 auf; in biefer Ulewtyorfer $ugenb 
tage öielme^r ein gewiffeS ©twaS, baS gerabe baS ©egentbeil *>ermein= 
ter amerif anifcfyer Urfprünglicfyf; eit fei : nämtid) eine rejlectirte, tfyeatra= 
lifcfye $red)t)eit, eine ©motion *>on matten unb frül) verbrauchten $räf= 
ten, bie l)öd)ftenS an ber 9ta(fyftd)t ber $olijei ju einem (Strohfeuer auf= 
praffett, wie e$ ben ©uropäer sorübergefyenb btenbet Äurj bie 2U)nung 
befcfylicfy ifyn, ob eine amerifanifcfye ©tabt, anftatt bie potenjirten, nic^t 
vielmehr bie blaftrten ©lemente beS 93olMebenS jur ©rfcfyeinung bringe, 
ben oberflad)tid)en ©djaum einer reinen unb gefunben ©Sprung, beren 
*ßrocefj ftd) auf anbem ©djauptafcen voll^e* 2BaS jweitenS ba£ ßulturbilb 
*>on #errn ©taunton'S gamilie betraf, fo gab ftd) unfer $reunb 2Kü^e, 



47 

mit grofjtet ©ewiffenl)afttgMt batiket ju urteilen, ober Keffer eines 
vorzeitigen Urteils ftcf> ju enthalten. So frembartig unb unerqutdlid) 
gwifc^en ber nationalen Slrroganj beg #au$t)errn , ber fteifen SBürbe 
ber «£>au$frau unb ber pratenttöfen Unnahbarkeit ber £od)ter ü)n bte 
erften Stunben feinet 2tufent^alte6 anmuteten, fo erlaubte i^m bod) 
bie ©fyrfurcfyt vor attent 2Ren(d)Iid)en nod) feine Voreingenommenheit 
gegen biefe *ßerfonen, Selbft bie Lebensfrage „unferS ^Daniel" mod)te 
er, nad) ber Auslegung, beren fie jur -ftott) faljig war, auf ftd) be^ 
rutyen (äffen. Sefnmgeacfytet glaubte er von ber amerifanifcfyen gamilie 
fo wenig wie von ber amerifanifcfyen Stabt fxcfy verfpredjen ju bürfem 
2tud) t)ier afynte er ein bem europäifcfyen entgegengefe^teS 93erl)altn{£j. 
%n ©uropa Betrachtet ber Bürger feine Familie ati ben angebornen 
unb natürlichen Betraft) feiner Angelegenheiten: @uropa 1 3 ®efd)id)te 
wirb in ber ftamilie gemacht SlnberS in Stmerifa* £ier wel)te inner= 
fyalb ber vier fyäuSlidjen SBanbe ein fo ttykx ©eift, baf augenbticftid) 
erraten würbe, bie eigentliche SebenSwarme ber bürgerlichen ©riftcnj 
entbinbe fld) l)ier auf anberem als fyäuSticfyem Sd)aupta|e* £>er SKann 
gehörte, wie in ben alten (Staaten, ber Ceffenttid)feth ©ort entfaltete 
er bie Summe feiner ©igentfyümlicfyfeit, bort jetc^nete er, bort tnbivi= 
buattftrte er fid), ßu <£>aufe war er nur ein ©attungScfyarafter — 
ein guter (Seemann, SßaS er ben *Md)ten beS SebenS abgetiftet unb 
abgetro|t, baS legte er wie eine ritterliche Beute feinen SabieS ju 
§ü$en, ber ©attin unb Softer. S^uen fe^rte er bie Bitbfeite feines 
irbifd)en SBebenS ju; baS Saufen, ©plagen, SRupfen unb treten ber 
SBebearbeit blieb itjnen abgewenbeh Von bem gemütlichen beutfcf)en 
Stabreim: £Bot)l unb 2ßet), greub unb Seib — ttjeilte er nur 2Bot)l 
unb greub mit itynen, bie anbere Hälfte beS Reimes verfcfytucfte er: 
er f)ob aber SltleS auf, inbem er ben ©egenfa^ aufhob* Seine weib= 
lid)e gamilie vergötterte er, feine männliche Vergaß er* £)en So^n 
fpülte ifym ber Strom ber amerifanifdjen greitjett fdjon als $nabe 
l)inweg, unb brachte ifjn nie wieber, ober vielleicht als Sljfocie jurücf, 
mit bem man bie ©ivibenbe — nid)t ber väterlichen Siebe — fonbem 
beS väterlichen ©efcfyäfteS abregnet 

SDtefe Betrachtungen waren eS, welche 9Jc*oorfetb, ntd)t fo woJjt 
machte, als vielmehr nid)t abmatten lonnte von jtcfj. @r ftrecfte wafyrlid) 
bie £anb nid)t freiwillig nad) einer ©rfenntnißfrudjt von fo Ijerbem 



48 

©efcfymacfe au$; aber gewiffe Statuten — bid)terifd)e ober weibttd)e 
$♦ 33. — urteilen gleicfyfam unwillfürlicfy, bitnnatortftf), mit ber ©pür= 
traft ber ©mpflnbung, nüt ber raffen ©eftattungöfä^tgfett bergan* 
tafle* ©3 wäre gang ttergeblicfy, ein foldjeä Urteil ju unterbrücfen, ober 
^u betäuben. 5lud) liegt feine moralifcfye -ftötfyigung baju öor. !Jhtr ber 
langfame $opf nennt e3 93 or urteil, ber fcfynetle fd)opferifd)e barf e$ 
mit JRec^t fein tlrt^eil nennen. 2ßa0 jenem bie ©rfatyrung ift, ba$ 
ift biefem bie ^otuition. S3eibe Ijaben in ber £{)at jwei oerfcfyiebene 
©ewiffen. 3a, aboptirt felbft ber ©eniale ba3 ©ewijjen ber Sang^ 
famen, unb teiftet er il)m, ba e3 baS ®efe£ ber 9J?el)rt)eit ift, gtetd^ 
fam au$ 3erftreuung ©etjorfam — er wirb e$ nie lange tt)un unb flctö 
feiner eigenen Stimme vertrauen bürfen. SKoorfelb tonnte tyx je|t 
fd)on minbeftenö ntcljt gänjttd) mißtrauen. 

Snjwifd^en tag ber ©abbatl) auf ber ©tabt brausen, wie eine 
eiferne 5D?a3fe. SKoorfelb ftanb in feinem genfter unb betrachtete faft 
bewunbernb baS gro£e, allgemeine -JMdjtS, ©3 fam ifym wie eine 
3lrt Äunftwerf X)or, biefeS ©cfyweigen l)ett>orjubringen. ©inem £rga= 
niSmuS, wie Sftewtyorf, eine folcfye ©eneralpaufe aufjulegen, festen it)m 
ber t)öd)fte mecfyanifcfye Sriumpfy. SSor feinem genfter fluttete ber 
#ubfon, aber bie ©cfyiffe tagen barin, wie eine beerbe geblatteter 
Lämmer. 2lm Fimmel brannte bie ©onne gwecfloS, unb fein »fit* 
gekanntes 33lau surfte unb fprüfyte s>on Sicfyt, aber mrgenbS bie ®taf= 
fage einer einjigen JRaudjfaute! (Sr fyortf)te weit unb breit in bie 
2Belt t)inau3 — fein Sagen rollte, feine SKenfcfyenftimme fc^otl i>on 
ber ©tra$e. @r backte an bie Särmfcene be$ SranbeS jurütf — ein 
Sa^rfyunbert festen ifym »ergangen feitbem. 

@r brannte flefy feinen mächtigen Xürfenfopf an unb wanberte auf 
unb ab in ber ©tube. 3)te ©cene fing an ©inbruef auf ityn ju 
matfjen. 93on 3eit $u 3?it blieb er wteber am genfter fielen, unb 
ftarrte in bie Sangweile fytnauS. Slllmäfylig füllt flefy fein Sluge mit 
©eiftern, feine Sffitenen fpannen fltf) unb geigen jenen 2lu3brucf, welker 
fcerratt), ba# bie inneren ©ebanfenfreife in gluf geradem ^a, er 
f)at gunfen gefangen *>on ber Sangweife, £)ie Sangweile ift ifym ^m 
*ßatl)0$ geworben. SKit jener feinen bitf)teriftf)en ©augaber, weldje 
jeber ©rfcfyeinung ifyren © e ift au^jufaugen weifj, jie^t er Seben aus 
ber allgemeinen Sebloflgfeit, Sbeen aus bem abfoluten ©tiltftanbe. 



49 

$)a$ 5Rtefent)aupt bcr Webufe brausen öerftcincrt it)n nicfyt, er tft'g, 
ber in ifyre ßüo^e bie ©eele roirft 2ftit großen SBücfen bie gro£e 
Seerfyeit burdjbofyrenb, fagt er ifyr fotgenbeS: 

£>a$ Uniöerfum ftocft unb ftarrt, 
ßein Cßulö beö SebenS gefjt; 
SDte Sßelt probirt, wie bie $ernid)tuug 
3&r *u ©eftc&te fh&t ! 

3a, ja, ic$ fei?' ein Seidjenfeft; 
(Sin fetter Souverän 
©etyt hinter feinem leeren 6arg 
SWit @terblicrjfeit$gejtöf>n, 

©ib 3tdjt, gib 3t$t! bu parobtrfr 
fflidjt ungeftraft be$ £obe$ SWacfcte ; 
£er falfdje 6arg geljt öor bir bei*, 
£>ocfy auf bem gu§ folgt bir ber rechte ! 

(£$ fe£e ftdj fein 2Renfdj bie «S^inr, 
23or fetneö SebenS $r)ramibe — 
£5ie auöbrucfslofe drotgfeit 
SWit fd)laffoö4obtem Slugenlibe ! 

£)er 9tft Berfumpft, ber @anb bringt Dor, 
Otuinen feb' tefe ringS 
Unb 2RempM$, ©abbatb, $faff unb SBolf 
$erfd)fang bie graue @pfcin$. — 

Sagt ab ! ibr nietet attju feft 
£)aS 9ttdjt*Sein an ba$ Sein; 
2Mt mir in'S Seben feinen 3 u 3f 
£en euefy ©efpenjter leibn. — 

2)er SDi^ter Hebt ein SBotf, ba$ fü(?n 
{Religionen überlebt; 
9ttd)t liebt er bie Religion, 
£>ie fttten-ftarr ein SBolf begrabt. 

2ßir fyaben un$ rndjt enthalten, biefeSBerfe mitjutfyeiten; fte ftyte* 

nen un$ beffer, aö ttir 1 ^ befc^reiben motten, bie eigentümliche $u= 

ritanertuft, in ber fte empfangen fmb, ju t>erftnntid)en* SKit fc^roffer, 

Uebtofer Äürge berührt ba3 Sieb feiere (itebanfen ot)ne fte au$jit* 

2). SB. vii. £)er 2lmerlfa*9flübe* 4 



50 

führen, beutet an, fpringt ab, wmft in entferntere sperfpectfoen, otme 
ficfy im ©eringften aufsufyatten, ob wir rafd) genug ba$ Entfernte 
fcerbinben, bef ümmert ftd) wenig um SSerftanbnif , nod) weniger um 
3ierbe, 2)er $oet mad)t ein paar Sd)aufetftid)e in baS campo vac- 
cino feiner ©ebanfen, wir fyören bie £orfo 1 £ fangen, fefyen fte aber 
nid)t ausgraben, Sie bleiben liegen* ©3 ift ja Sonntag! 

Unb fo *>ottbrad)te ber ©uropaer feinen erften amerifanifcfyen Sonntag, 



Wxtxit* üapxtti 



28ieberl)olen wir un$ im ^urjen ben geftrigen ©ebanfengang un= 
fer$ greunbeS, fo !am er ju bem Biete : Slmerif a ift im Urwalb ; bie 
©ro^ftäbte ber ganzen @rbe finb einanber familienatyntid)* Unb wie 
bie braufenbe Sftiefenorget -Jtewtyorf fyeute *>on steuern ifyre 2Ber!tagö= 
SRegifter wieber fpielen lä$t, fo winft it)tn über alt bem betäubenben 
©tabtgewü^t je|t ba3 grieben^bilb i>on 2Balb unb ^rairie, 2Bte eine 
feiige Suftfpiegetung fdjwebt ibm ba3 SSilb $u Raupten, rein unb 
ttewetjmlid) btidt'S bem Srwad^enben burd) bie 5TOorgenfenfter unb 
lägt £ag6 über nicfyt ab, mit wonnettotlem ©eflüfter fein ©emütt) ju 
treiben unb ju Mufeln. $)a£ ift ja bie Sd)önt)ett beg genialen 
5Wenfd)en *>or bem bef^ranften unb f {einliefen: wenn biefer ben ©r= 
fatjrungen gegenüber an SEarme verliert, fo wirft fte jener auf neue 
unb immer wieber auf neue Steile unb unter ber Scfyneetode nod) 
bricht ü)tn ein junges, gtauben£fäf)ige$ £erj* 

5ftoorfetb getjt atfo t)eute lebenbiger aU je bem ©ebanfen feiner 
Stnftebtung nad), £b wir tl)n befjwegen fogteid) in bie Statten ber 
Urwalber serfdjwinben fet)en — überlaffen wir ba$ bem efyrtid)en ®e= 
neratlanbamt Sffiir werben fefyen* Segleiten wir ityn auf ben 2ßeg 
bafytm 

2)a$ ©enerattanbamt ifi ber äDrt, wo ßongre^lanb fcerfauft wirb, 
Käufer unb SRat^geber ber Käufer umfcfywärmen ba$ ©ebaube ju 
alten ©tunben be$ S£age$ j nie wirb fein 3rmm$ t>on SKenfcfyen teer, 



51 

nie fetylt eS ben harten, planen unb ^rofpecten, womit feine Ratten 
&on oben bis unten bebecft ftnb, an geteerten 8efd)auern unb unge= 
lehrten Scgaffern, nie »ernennt man in ber ©träfe beS #aufeS jenes 
®etb=wicf elnbe , ^apier^ettelnbe, Srieftafcfyen auS= unb einftecfenbe 
$ublifum, wetctyeS bie üftatye großer ©efdjaftSrefibenjen bejeictynet, in 
benen ber 23erfetyrSbrang fo ftarJ tft, baf man bie ERefte ber ßaty= unb 
©ctyreibtifctyarbeiten weit unb breit unter freien Fimmel ju (Snbe framt* 

911S 2ftoorfelb in bie ©trafje eintrat, erregte er bie 2lufmer!fam= 
feit eineö #erm *>on feinem, faft s>ornetymen 2teu$ern, ber ttyn prü= 
fenb, aber ntctyt länger als anftanbtg, betrachtete, bann fcor ttym ftetyen 
blieb unb ityn työfticty anrebete: 

SWein £err, ©ie ftnb Ungar, wenn ©ie meine greityeit entfctyut* 
bigen wollen? 

Stytten ju bienen, mein «£>err, — *>on beutfctyer gramitie in Ungarn 
gebürtig» 

2)ie tyoftictye Gattung beS gremben erwärmte ftcty* Unb kommen 
in ber 2lbftctyt, ftcty anzulaufen ? futyr er fort — in biefem gälte er= 
tauben ©ie mir, baf icty micty Stylten fcorfietle* 3<ty bin ofterreictyifctyer 
©efanbtfctyaftebeamter unb fpeciett empto^irt, unfern ©taatSangetyörigen 
bei Sanbfäufen in jenem #aufe meine S)ienfte anzubieten* £)aS 9Sor= 
urttyeil ber meiften SluSwanberer gegen alles was tyeimatli(tye SSetyorbe 
Ijeifjt, ift teiber ein fol(tyeS, baf ftcty bie ©efanbtfctyaften faft aufbran= 
gen, ja in ityrem ßtyarafter ttertaugnen muffen, wenn fte bie Styrigen 
*>or ©cijaben bewatyren wollen* £>octy Stynen gegenüber ift biefeS 93or* 
urttyeil natürlich als nid)t sortyanben anjunetymen. Stynen prafentire 
icty am beften gtetcty meine Segitimation. £ier ift fte* $cty ftetye 
Stynen bei 3tyrem Äaufgefctyafte mit Sftatty unb Styat $ur Verfügung* 

2)anlbar anerlannt, mein £err; icty glaube auf Styre ©üte fcer= 
jictyten ju bürfen* 

©S ift aucty nur eine formet in biefem gälte* £)er intelligente 
Immigrant bebarf bejfen nictyt, icty weif* ©rfüttte 2ImtSpftictyt, nictytS 
weiter* ©ntfctyulbigen ©ie micty* Styr Wiener, mein #err* 

S)er grembe wanbte jtcty jum ©etyen* 3n bemfelben 9tugenbticfe 
aber tyiett er inne, 30g feine elegante 23rieftafctye unb überreictyte 9Jcoor= 
fetben feine Äarte mit ben Sorten: Senn ©ie nictyt prefftrt ftnb, 

mein £err, fo bitte icty mir t>or Styter 3lbreife baS Vergnügen auf 

4* 



52 

eine $(afd)e £ofaier auS- SÖtt beibe werben unfte ßanbsteute — 
benn aud) td) bin Ungar — in ber ganjen Union t»ot)l fdjwerlid* je 
$u ©efufyte bekommen, Unb baS Slnbenfen ber Heimat!) — 

2ht3 welker ©efpannfdjaft, wenn id) bitten barf, fragte SWoorfelb, 
ber ftd) erft je£t ben artigen <£>errn aufmerffamer anfat). 

SIuS bem 3emptiner (Somitate, Uj^el^ ift meine ©eburtöftabt/ war 
bie Antwort be3 grembem Unb mit einem ©eufjer, ben er nur 
müfyfam in bie gemeffenen formen jurütf preßte , futyr er fort: %<$ 
wollte, td) war 1 wieber bort! Ubi bene ibi patria — ganj rec^t — 
aber wo ift 1 $ benn bene, wo ift 1 3 benn optime, wenn nid)t eben in 
unferm fjerrlidjen magyär-örszag ? 2ld) fafj 1 id) nod) ati ©onjipift 
bei ber ^alatinattafet! ©ie traten Unrecht, baratom — Pardon 
„mein £err" fagt man fyier — ©ie traten Unrecht, mein #err, aus 
einem Sanbe wie Ungarn au^uwanbern* 2£a3 fönnen @te befferS 
bafür eintaufdjen? SDarf td) fragen 1 , wo ©ie tyxt üftieberlaffung 
projectiren ? 

Ctyio ift pari in 2tufnaJ)me, fagte Sftoorfelb, 

35urd) ben neuen C^io=(Srie*Äanat, atterbingS; aber, — flutte 
ber ©efanbtfdjaftsbeamte mefyr naturwücfyftg als btplomattfd), — ®ott 
serbamm 1 mid), wenn ein 5J?ann *>on ©Übung anmalt in einem 
Sanbe, ba3 juft in Slufnafyme ift. (Sin fold)e3 2ftobelanb ift wie eine 
ßtoafe, ein wahrer ^Abzugsgraben, Sitten ©eftnbel ftrömt ba jufam= 
men, bie bornirteften 9taee=Unterfd)iebe fyaben ifyr etett>afte6 ©piel, 
*ßarteifud)t, 9)?orb unb £obfd)lag ftnb an ber £age3orbnung. 9iein, 
mein $err, ©te ftnb ein siel ju feiner ßulturmenfd) für folcfye @d)tamm= 
wirbeL ©ottt 1 id) Sfynen ratzen — ©ie fefyen id) falte nicfyt aus 
meinem 2tmte, lacfyelte ber ©predjer — fo ging 1 id) biefem wilben 
SanbfpeculationSfcfywinbel au£ bem SBege, unb fudjtc mir ein refer= 
fcirtereS $lä|d)en, 

3um Setfptet? fragte SKoorfelb, 

SDie beiben Männer waren tnjwifd)en, ba ber ffieamte med)anifdj 
feine ©djritte an Sftoorfelb anfdjlof?, bie ©trafje l)inabgetommen unb 
tn 1 6 ©rbgefdjofj beS öanbamteS eingetreten» ©ie ftanben in einer 
#atle, wel^e bie 93orJ)atte ju ben verriebenen SSureauS be£-3tmtS= 
gebäubeö war, jugletd) aber nad) 9trt einer 33örfenl)atle ben ©etbft= 
$wed eines öffentlichen SefprecfyungSorteS $u t)aben friert* 2)aju war 



53 

fte in äffen Steifen eingerichtet Ntdjt nur fdj man (Sauten unb JBanbe 
mit ^lafaten t>on ga|)rp(anen unb Netferouten in alten färben unb 
Formaten bunt überfleibet, ©ituationSfarten *>on äffen (Segenben ber 
Union, nad) äffen 2fta§ftäben projectirt t>om grußboben feto an ben 
sßlafonb augem>ern)irrenb burcfyeinanber geflebt : aud) Sifcfye unb Saufe 
ftanben ju reichlicher 23equemlid)feit überall untrer unb auf ben 
£ifd)en beuteten ©cfyreib^euge, £rinfgtäfer unb 2Bafferftaftf)en in MJ)t= 
eimern ben ftänbigen 23erfefyr eines großen gefcfyäftlicfyen *ßubtifumS 
an, 2)tefeS *ßublifum fat) Sftoorfetb in ben t)erfd)iebenften £racf)ten, 
^tyjtognomien unb Nationalitäten aud) ringsum bie #affe erfüllen, 
inbejj dn 2)urdjetnanber atlev ©prägen unb SDtunbarten babeläljnlidj 
fein £)l)r betäubte, 

@r fetbft beburfte aber großer Ueberwinbung, biefe ©cfyweffe ju 
betreten, benn ber erfte Sticf auf ben 3Warmorboben glitt in eine fo 
fyä£tid)e ©pucfnapfpfüjse, bafj ftd) feine ganje Natur fdjauernb am 
©ingange fträubte, Nur ber ©ewanbttjeit feinet güfyrerS gelang es, 
ifyn getieft burefy bie gangbarften ©teilen tiefet ©petdjelmeerS burd)= 
jubugftren, tx>äf)renb SWoorfelb felbft feine anbre Nettung erfannte, als 
feine $u#fpi£e überhaupt nid)t mit bem 2tuge ju verfolgen* ©ein 
weifjeS ©teg=Seinfleib gab er übrigens auf. 

©ef)en ©ie biefeS Terrain t)ter; baS ganje ©ebtet beS untern 
Sftiffouri, fagte ber grembe, inbem er 9Koorfelben x>or eine ber *>or= 
fyanbenen harten führte, baS ift ber florjüglicfyfte ©oben für unfre 
Nationalität 2Bir Ungarn acclimatifxren uns fc^wer an Sanb unb 
Seute; auf biefen ^rairien aber leben ©ie txue auf unfern $u£tem 
Seute fiebeln noef) wenig t)ier unb baS ßanb — wenn jtxnfcfyen beiben 
sßolen ein ©rbwinfel unferm frönen unb fruchtbaren Ungarn gleist, 
fo ift eS btefer* 2)ie Ueppigfeit beS untern 9DWffouri fpottet allem 
©taubem ©anje SBälber gibt'S tjier, bie aus bem ®efd)tinge eines 
einjigen SSaumeS befteljen; anbern DrtS fanben bie 8anb*>ermeffer xoh- 
ber auf einem einjigen Stftorgen *>ier Strten *>on SBaffnufbäumen, brei 
Slrten ©idjen, jwei Strien Ulmen, ben Mrginifdjen Äirfdjbaum , ben 
canabifdjen ^ubaSbaum, Pflaumenbäume, einen Maulbeerbaum, @fd)en, 
fiinben, ©affafraSbäume, ©torarftauben , ^Japawbäume, ben btumen= 
reichen ßornelbaum, ben ©ifen^otjbaum, ben #ä<fberrt)baum, Platanen, 
Sßeinftöcfe, «^afetftauben , Srombeeren unb #offunber* Nennen ©ie 



54 

gu biefer Vegetation ben entfpred)enben sffiilbreidjttmtn, 'erwägen ©ie 
bie Sßaffervortfyeile vom [SDMffourl unb [SRifjtfftypi unb ©ie werben 
feinem ßanbe ber SBett ben $orsug geben* (Sin nicfyt ju verad)tenbe£ 
SCccibenj fmb aucfy bie *ßferbe, bie ©ie fyier umfonft fyaben fönnen. 
SBenn biefe Spiere namtid) von ben £offtellen beS obern 9Kiffouri 
entlaufen unb in intern 3tofttnfte bem 2Baffer folgenb, am untern 
SJHffouri anfommen, fo fetjen fte fid) swtfd)en 2JHffouri unb Sftifftfftypt 
^lö^(icf) aufgehalten unb in weiterer §lud)t gehemmt. £>iefer 9Mn= 
bungSwtnfet ift batjer ftetö angefüllt von jener eblen unb nüt^ltdjen 
S^iergpttung, er ift nichts als ein großer SWarftatl für ben bertigen 
Partner. 28er aber bebenft, bafj 2JJenfd)enarbeit unb ^auöt^iere bie 
t)öd)ften Soften im 2tu3gabebubget eines amerifanifd)en 8anbwirtl)6 
fmb, ber wirb biefen Umftanb nfdjt gering anklagen, doppelt fd)8fc= 
bar ift er natürtid) bem Ungar, bem gebornen 9teiter unb ^ßferbe- 
freunb, unb eine $rairie mit biefer t^errlicfyen £t)ierftaffage fann itym 
ben ^eimat^jauber ber $ufjte gar nid)t meljr fü$er vergegenwärtigen. 
£)a3 finb bie kleineren, aber widrigen unb intereffanten Stetaitjüge 
einer Socalttat, bie fein #anbbud) nennt, bie aber an Ort unb ©teile 
ben ©ntfcfylüffen be$ 2lu3wanberer3 erfit eine entfdjeibenbe Stiftung ju 
geben im ©tanbe fmb. 2Bat)rlid), bie Slbolitioniften verfolgen eine 
unverantworttidje, aber jum ©lue! auefy unhaltbare $olitif, wenn fte 
bie Seftebelung folget 9Jhifterlanber, wie 9ttiffourt, btof; weil fte 
©etavenftaaten finb, bi^er fyftematifd) ju tyinbern ober in 23ergeffen= 
l)eit ju bringen gewußt J)aben. 9latürlid) ift ba3 für ben heutigen 
2ln!aufer nur eine ßl;ance mefyr. 3)enn wenn jene abftracte unb un= 
gefunbe Slbolitioniftenpotitif eineä £ag$ in bie Suft auffliegt, woju 
e3 unter *3acf fon fdjon iefct ben ©djein gewinnt, fo fdjnetlt 3f)r Soben= 
wertt) in unauffyaltfamer golge um 1 3 sefyn=, tyunbert* unb taufenbfacfye 
empor unb Sfyre |)offtetle fann gar wofyl ein jweto föincinnati wer= 
ben, beffen ganjeS ©tabtareat in ein= unb bemfelben 5TOenfd)enalter 
breifHg Dollar unb jwei Million $)oKar wertfy war. ©t. ßoute über= 
pgetn ©ie reifjenb. granjofen unb Äatyoltfen galten fxdj nirgenb 
gegen bie ßoncurrenj ber proteftanttfdjen 2lnglo=9lmerifaner. ©3 ift 
©d)abe, % ba$ wir ba3 fagen muffen, aber wa$ fümmerfS m&? Sßir 
verfaufen unfer 2anb an biefe 9ftace, wir brausen ja nid)t ju leben 
mit %! £)a$ wtVS ein paar Satire getljan traben, bafür fd)lep= 



55 

pen wir unfre 9JHHton nad) Haufe unb ba$ ift bod) aud) etwas, 3$ 
fage tx>ir, benn aud) id) fyabe ein Keinem Kapital in 9JHffouri=ßanb 
angefegt, in ber ©egenb fcon ©t ßtjarteS, bie namlid)e, bie td) ^tten 
empfehle» kommen ©ie gefattigft in mein Sureau, td) tx>it£ Sfynen 
bie topograpf)ifd)en $läne unb lanbamtlid)en 33erid)terftattungen baöon 
vorlegen, bann fotten ©ie fetjen, *>on welchen 2foantagen fyier bie Diebe 
ift im SSergtetc^ ju bem armfeügen Dfyio=@rie^anat=$uff, ber übri^ 
genS gröfjtentfyeife fd)on ausgebeutet unb für ben heutigen ©peculanten 
faum nod) de saison ift 

Sßä^renb ber ©efanbtfdjaftsbeamte fo fprad), fingen jwei Scanner 
in einer benachbarten ©ruppc (auter ju reben an, bem ©t^eine nad) 
jwar unter ftd), bodj fo, bafj eS 2ftoorfe(b beuttid) sernefymen !onnte, 
@t. Soute fyat eine fyügetige Sage, fprad) einer ber STOänner, unb ifl 
nur barum bewohnbar, 28er Sfynen aber ©t ©partes empfiehlt, ben 
betrauten ©ie afö 3$xm SERörber unb £obfd)(äger, Sfy witt fcer^ 
bammt fein, wenn ba$ Sanb nidjt unterm SBafferfptegel $>on 2ftifiourf 
unb SJHfftftppt liegt @3 iß: ein 8od) für 5tegenwürmer unb hatten, 
©3 ift baS Hauptquartier ber gieberpeft *ßfui, pfui, fort mit 
©t ßt)ar(eS ! 3d) fefye ben ©d^tmmel an ben Söanben, unb ba$ 2Baf= 
fer i>on ber 3)ecfe tröpfeln, wenn id) ©t ©J)ar(e3 nennen tyore* £)ie 
Stocffjaufer $om bortigen Holje fyaben alle ben ©djwamnu SD^ic^ 
Rüttelt ba3 gieber , meine Statur gerät!) in SranSaction bei bem 
©ebanf en ©t SfyarleS* ©predjen wir ntdjt mef)r baöon, mein Herr ! 

Sßtr Ungarn fjetfjen ©aScogner unb SSramarbaffe , fagte 2Roor= 
felb'3 8anb3mann läcfyelnb, aber biefe 3)anfee 1 S wiffen bie Hyperbel 
nod) ganj anberS ju tyanbfyaben, Haben ©ie ben Surften gehört? 
2)er allmächtige ©cfyuft fyat wafyrfcfyeinlid) eine Hanböott flippen unb 
greifen in Agentur, unb fdjwärjt feinem armen Dpfer, baS un$ *>ie(= 
leicht belaufet tjat, baS föftttctjfte Sottomtanb unter ber ©onne nun 
mit beS Seufete $mfcl an. ®troa$ fieberig ift bie ©egcnb, baS leibet 
feinen Steifet, aber was fdjabet baS einem Ungar? ©inb wir in 
©umpf unb -Jtieberung nid)t geboren? 3$ fpredje namtidj *>on ber 
reinen 9tace, benn im ©ebirge ft£en bie ©lowacfen* SBo ftnb ©ie 
ju Haufe, baratom? 

3$ bin $>on ©aro3=*ßataf im Sanate, fagte SKoorfelb mit fefter 
Verwegenheit 



56 

Sflun bann fommen ©ie, rief ber ©efanbtfdjaftebeamte entfd)ieben. 
2)a3 bejiegt aud) ben jarteften 3^etfeL (Sin SKann, beffen 2Biege 
t)on ben Ueberfcfywemmungen ber Sonau, ber £l)ei$ nnb ber 3J?aro$ 
jugleid) befpült war, ber fann oljne ©umpffuft gar nidjt gebetyen. 
S)er ftnbet jwifcfyen SKiffourt unb 2Rtfjxftppt nid)te ate Prüfte fcott 
2ftuttermi(d)- kommen ©ie* 

SKoorfctb blieb fielen unb maß ben2Jcann, beffen unerfd)ütterltd)e 
gaffung it)m faft imponirt ^atte , mit einer 2trt i>on Sewunberung* 
Site aber jener fidj bie freunbfcfjafttic^e greüjeit naf)tn , feinen 2trm 
$u ergreifen, trat er gemeffen jurüd unb fagte Salt: SltteS tx>o^I er= 
wogen, mein |>err, fo fefyre id) wieber tyeim nad) ©aro$=^ataf im 
33anat. 93ieltetc^t fyat ftdj ©aro3=$ataf injwifdjen fünfzig üMlett 
nad) Sorben hinauf tocomoturt, unb ftd) eine fyalbe ©tunbe t>or Ujfyefy 
Eingelegt, waö, wie idj fyöre, 3tyr ©eburteort ifh Sann ftnb wir ja 
bod) wieber 9iad)barn- SUitt biefen SBorten wanbte er bem Setrüger 
ben Stücfen, welker mit einem damned ! jwifdjen ben 3^nen ftd) 
au6 bem ©taube machte* Sem unfunbigen Sefer fei aber ju wiffen, 
baf ©aroö=$ataf nicfyt eben blof einen Drtenamen, ber möglicfyer= 
weife öfter fcorfommen tonnte, fonbern jugleid) bie Sage be$ Drte3 
bejeicfynet, fo ba# bafyer: ©aro^*ßataf imSanate — ungefähr flang, 
wie: Naumburg an ber ©aale in 2Bürtemberg. ©er ©d)Wtnbter, 
ber fo öieleö brucfyfiücfarttg wu£te unb mit ^offnung^fü^ner gred^eit 
barauf baute, wufjte gufätltg biefeS ntd)t. 

«Kaum war berfelbe tjinweg, fo wenbete ftd) öon jenen beiben 
Scannern berjenige, weld)er über ©t. Sfyarleö abgefprodjen t)atte, ju 
SKoorfetb, unb fagte mit ber freien lad)elnben ©tim eines ®lücE= 
wünfdjenben: Sa ftnb ©ie einen ber ärgften (Sauner to3 geworben, 
ber je einen ©atgen ju jieren fcerbient fyat, ©ir* Ser 9Seften t)at 
eine gro$e 3ufunft, ©ir, wer mödjte e$ läugnen unb ber 2)ttfftftppi 
wirb je^t, wa£ sor fünfzig 3fa^rcn bie Slttegfyanie^ waren — bie 
zweite parallele ber ßtotfifation gegen bie Barbarei. 2lber Sonner= 
Wetter, ©ir, wer bürfte einen STOann twn «S^ter espece ju einem 
©djanjgräber machen? Sag überlast man ben Sacfwoobmenö , ben 
©quatterS. 2Bo^Xfeile6 Sanb — ja, ja, aber nid)t wat>r bie S5auge= 
fangenen in 3fy*em Suropa, ©ir, bie mit $ani>= unb gu£jfd)e(len ar= 
beiten, bearbeiten aud) wofylfetleS Sanb, öerbammt wofylfeiteS Sanb, 



57 

feinen $ennt) fofiet e$ fte, ber Teufel weif eS! Sftein, ©tr, bleiben 
©te bei Sfyxem Dfyio, icf) ratf)e Serien nicf)t$ anberS afc ©ie ftd) 
felbft ratzen- Sffieldje 2lnmaf;ung wäre eö aud), einen ©entleman 
SfyreS gleiten für unberat^en ju Ratten ! Dtyio, red)t fo, Dfyto l mit 
un&ergteicfylicfyem Slid ift 1 3 gemäht 3wifd)en bem rot)en JBeften unb 
bem foftfpieltgen überfeinerten Dfien bie golbene SDWtte! Urwalb, 
Kultur, 2Bitbl)eit, ©d)önfyeit, SuruS, Snbianer, Untoerfitaten, @infam= 
feit, Meetings, Sugenb, Vergangenheit unb 3ufunft — e$ gibt nid)t£ 
2lngenet)tne3 unb 93ortI;etlt)afteö , ba3 in biefem glücf liefen ©taate 
nicfyt im reijenbften ©emifd) vereinigt wäre» ßroax feit bem Dfyio= 
@rie=j?anal fyaben bie Sobenpreife angesogen, e$ ift wafyr, unb Kon* 
greftanb ftetjt überhaupt ni^t mefyr im Angebot: ©ie werben aus 
gtx>etter #anb faufen muffen* Slber an ©entleman *>on S^ter 33it= 
bung war tängft in ©uropa unterrichtet fcon biefen Serfyältniffen ; an= 
mafenb wär 1 3, 3^nen m$ üfteueS bamit ju fagen. £>f)io=2anb ift, wie 
©ie alfo wiffen, in ben #anben ber Stctiencontpagnien* 2)a$ ift fein 
©efyetmnif?* Unb ei>m fo wenig mad)e id) dn £>et)t baraug, baf id) 
2tgent einer folgen Kompagnie bin, unb 3fjnen £)l)io=2anb gerne t>er= 
faufen mochte. $n 2Bat)rt>ett, mein #err, baS will id), unb ba$ ift 1 3 
wa$ man einen efyrticfyen ^anbet, eine reine Äaufmannfcfyaft nennt; 
baju brauet man feinen öftretd)ifd)en ©efanbten* 3ener ewige ©djuft 
baumelt nod) mit feiner öftreicfyifcfyen ©efanbtfdjaft; ic£> will an einer 
©rbbeere fterben, wenn er jrticfyt baumelt, ©ir, aber er tfyut e$ gewiß, 
ttcrlaffen ©ie ftd) barauf* Dfyio=£anb auf fieben bte afyt leiten *>om 
.Kanal fielet fünf Dollar ber Slcre* ©o fann id) 1 S S^nen ablaffen, 
mein #err. 9lid)t wafyr, ein fyofyer *ßrei$, mein #err? idj bin ber 
Kaufmann, ber e$ felbft fagt. ©efyen ©ie, folgen #anbet lieb 1 id). 
£)a3 nenn 1 icfy ein totales ©efdjaft, günf Dollar per Slcre ift treuer, 
mein §m. 93om Kongreß Ijaben wir tyn um einen getauft* 3n 
JBafyrfyeit, ©ir, wir fyaben ben Kongreß wie bie SBolfe auägefauft, 
ba3 ift ein factum. 3n brei Sagen war ganj £)fyio »ergriffen, e$ 
war 1 fdjabe wenn 1 3 nid)t wa^r wäre* ©ins ju fünf baS ift unfer 
Profit; — ba fyaben ©ie unfre ganje SSitanj : mögen alle ©efanbt= 
fcfyaften be$ ©rbfreifeö baumeln, wenn ict) nicfyt jictt ben gerabeften 
äßeg für ben beften ®efd)äft^weg ^alte* günf Dollar pr* Stete, baö 
ift ber &ur$* ^n einer 2ßo^e wirb er jeljn unb in einem 9Jionat 



58 

iueßetrf)t fünfjig fein. Um ßlesetanb unb $ort$moutt) ift er ^eute 
fcfyon fünfjig» SDort wütfjet bie tx>ttbcfle #auffe. ©ie wirb ftd) aller= 
bing3 nicfyt behaupten, @ir; bie Saiffe wirb eintreten, wenn ftd) bie 
©peculation auf neue $anat= ober ©ifenbafyntinien wirft. Slber auf 
fünf 2)oltar weicht £>t)io=ßanb in ©wigfett nicfyt met)r. 2)a$ Sanb 
wirb mit jebem ©cfyaufelfiid) rentabler, unb bie QSerme^rung ber 
SBerfetyrämittel bewirft työdjftenS im emjetnen eine relative ©ntwer^ 
tfyung, im ©anjen bagegen eine abfotute 2Bertl)ftetgerung. £)a$ 
ift Hat. 

Um ©otteSwillen auf ein 2Bort, 2ftr. SoneS, bie Ferren *>et* 
geilen, baf td) fiöre, aber fo watjr tdj lebe, nur eine ©ecunbe, 9J?r. 
3fone$, tdj bitte taufenbmat! — 

3Rit biefen JBorten unb fyödjft eilfertiger ©ebarbe würbe ber JDtyto* 
5Jiafler wtt 9ftoorfelb 1 3 Seite weggeriffen. 2Bir bürfen bringenb $>er= 
mutzen, baf ber 9ttann, ber btefeS ttyat, im ©infc>erftanbnifj mit einem 
anbern SKafler ftanb, benn augenblitftid) trat ein fotdjeS Sttbtoibuum 
Ijeran unb bemädjtigte ftdj 5ßoorfelb 1 3. 5D?ein #err, fagte biefer 3tn^ 
fömmling mit einer fcerbinbtidjen ©entlemanmanier, tdj war ftetS ein 
93eretjrer ber europaifcfyen ©eleljrfamfeit. Sie 2lrt, wie ©ie ©pradjen, 
©efcfyidjte, ©itten= unb 35ötfer!unbe in ©uropa betreiben, laßt jtdjet 
nidjtg ju wünfdjen, befto metjr aber $u beneiben übrig. $dj bin über= 
jeugt, wie ©te auf biefem SKarmorwürfel tjier flehen, Ijaben ©ie be= 
reitS au$ ©uropa eine j?emttni£ 2lmerifa 1 3 mitgebracht, bie metleidjt 
manchem ©enator im weisen £aufe gu 2Baft)ington fdjtt. 3dj möchte 
fdjwören barauf, ed ift fo. 9tur @in$ fefct mtdj in ©rftaunen. $dj 
macfye namlid) in biefer #atte bie 33emer!ung, bafj alle ©uropäer, 
welche t)ier eintreten unb amerifanifdjeS Sanb ju beft|en wünfcfyen, 
$>on ber fettfamen 3bee ausgeben, aU müßten fte tiefet Sanb t aufen. 
3n ber Stjat, mein £>err, ein SBaljn, ber midj tyßdjttdj überrafcfyt. 
SBirb 2lmertfa 1 3 ©emofratie nodj fo öerfannt in ©uropa, baf man 
unfern ©oben ntdjt anberS einnehmen ju bürfen glaubt, als inbem 
man bie £afcfyen wudjerifdjer unb beutebegieriger Sanb^obber füllt,? 2)enn 
tdj bitte ©ie, mein #err, wa3 ift ber Äauffdjilling, ben ©ie für 3ftx 
©runbftüd jaulen, anberS als ein ungerechter, ja fdjimpflidjer Setbjott, 
ber als Slbgabe auf Sfyren pfytyjtfdjen unb intellectuellen Arbeitskräften 
rubt, womit ©ie bem Sanbe bod) nü|en? Dber fagen ©ie felbft! 



59 

3ffl irgenb eine Sogtf barin, ba$ man unfer ßanb ein freiet Sanb 
nennt unb boct) eS fcerfauft — b, f)., eS nur ber Slrifiotratie beS 
©elbeö öffnet ? \3a , ber Dften gefyt ber Strtftofratie entgegen , ober 
iuetmefyr er ift il)r mit ©tiet unb Stein fcrjon öerfattem 216er im 2Beften 
thront nocfy ber reine unb un&erf atfdjte Segriff ber 2)emolratie ! 2)aS 
2anb ift ein freies (Sfement , wie Suft unb Sßaffer, tyetfjt unfer $ro= 
gramm; galten ©ie fvfy an ben SBeften, mein £err! 93om SBeften 
get)t jene grofjfyergtge unb ed)t repuBüfanifc^e Agitation gegen ben 
Kongreß aus, baß er ben fcfyimpfücfyen unb engfyerjigen Sanböerfauf 
enblid) fahren (äffe, unb baS Sanb fcerfcfjenfe, Vorn SBeften werben 
jene 33tttä eingebracht, welche bem Kongreß nadj einem fyjiematifdjen 
*ßtan ju ^Preisermäßigungen beS ßongreßlanbeS brangen, unb auf bie 
gänjUd)e^rei^auft)ebung confequent Einarbeiten» ©cfyon t)at unfre free- 
sooler-SJMitif folcfye »Preisermäßigungen wieberfyott burcr)gefe^t , ob= 
gleicf) wir mit ©cfyrecfen fefyen, baß wir nur für ben 2lctienwucfyer 
arbeiten, ber ffcr) beS wofytfeifen ßongreßtanbeS bemächtigt, um eS 
teurer als je wieber $u *>erfaufem SBotlte Sonett jener ewige unb 
allmächtige ©cfyuft boct) Dfyio=ßanb ju fünf Dollar anfctjwinbetn; ber 
SDJann ift wal)rlicr) eben fo efyrlid), als jener, ber Sitten ben Koffer 
t>om Sagen abfdjnetbet* £ol ber Teufel alle Sanbfpeculanten ! 2Bir 
free-soolers werben mdjt rufyen, bis wir nid)t ®efe£e aud) gegen 
biefen fd)änblid)en unb monopoliftrenben 8anb#erfauf burd)gebrad)t f)a= 
ben; inbeß fotlte eS bod) bekannter fein in (Suropa, baß wir in 9tr- 
fanfaS fdjon je|t unfer 8anb *> erfreuten, jum *>orleud)tenben 33ei= 
fpiel ber ganjen Union, *>on ber wir forbew, baß fte uns nachfolge* 
3<x, mein #err, SlrfanfaS t)at burd) mictj bie ©fyre, 3t)nen acfytjig bis 
einfjunbertunbjwanäig 3lcre SanbeS jum ©efcrjenf ju machen; ober um 
tmd) anftänbiger auSjubrücf en : 2tr?anfaS erflärt Sfynen, baß eS bem 
Smport 3fyrer £änbe, tyxtx ^ntelligenj unb StjreS Kapitals feine 
©renjbarriere in $orm eines ^auffc^ißingS entgegenfe^t- 2Bat)ten 
©ie nad) belieben ben Drt Sfyrer 9iteberlaffung* £)ie 9ial)e unfrer 
großen ©täbte ©mitteilte, ßlarfsitle, SewiSburg, Sittlerocf bürfte 3-tjnen 
befonberS anner)tnlid) unb aoröjetlljaft fein; aber i^ empfehle 3f)nen 
nichts, id) sermeibe jeben (Singriff in 3tyt eigenes Urtfyeit, wir tyifon 
©ie auf jeber #ufe unferS wa^r^aft freien SobenS witlfommen. 0lur 
übernehmen ©ie mit ber 33eft|urfunbe bie einjige Verpflichtung, S^ren 



60 

S5e|t| aud) mxtüty anzutreten, eine felbfli>erfianbttc^e SSebingung, bie 
uns gegen ben ©ci)einbefi| betrügender Sanbfpeculanten fc^ü^t. ©oll 
id) baS Vergnügen fyaben, 3^nen einen ©runbbrief fogleid) auSjufer= 
tigen? begleiten ©ie mid) gefatligft in mein Sureau! 

3m 2lugenblicf bin td) ju Sienflen , mein #err , antwortete 
2ftoorfelb, id) wünfdje nur ein paar 2Borte mit einem greunbe ju 
wedjfeln. 

©cfyon lange t)atte it)m namlid) über bie ©futtern feines $art= 
nerS tjinweg eine Magere, fpinbetbürre ^ammerfigur Seiten unb SBinfe 
gegeben, tx>etc^e immer bringenber, immer m^ftifc^er unb inl)attsfci)wan= 
gerer würben, fo baß er jute^t einen ©etft ju fetjen glaubte, ber itjn 
pantomimifd) um ©rtöfung befdjwor, unb bem er mit bem 3tei$ beS 
$omifd)=©d)auerlid)en folgte* 

©ie wünfdjen, mein £err? rebete SKoorfelb ben «ßlappermann an» 

5)ie $flid)t ber djrtftlicfyen Srubertiebe wünfdje td) an Sfynen ju 
erfüllen, nafette ber 2)ürre mit einer fentimentaten Duaderftimme unb 
preßte feine falte Sobtenfyanb in 2ftoorfelb 1 S warme unb *>otle, tnbem 
er jugleicf) fein mißfarbigeS SWauSaugenpaar, fdjwül feufjenb, gegen 
bie £)ede beS ©aateS fcfylug- £err, id) riSüre mein ßeben, futjr ber 
Duärfer fort, unb fing faft $u weinen an, jener Driginal=®auner aus 
2WfanfaS, ber SBattftfd) aller £>iebe, wirb mir meud)lerifd) nactyftetten, 
weil id) it)m fein Cpfer entreife ; aber id) t ann nid)t anberS, id) fann 
nicfyt, ®ott l)elfe mir, id) ftefye in feiner #anb* — 9Jioorfelb machte eine 
etwas ungebulbige ©ebärbe gegen ben Setbruber, ber aber fyielt ifyn 
feft in feiner grofdjftaue unb jog tfyn an baS außerfte ©nbe beS 
©aaleS, in eine fyeimltdje SJlifc^e* Slengftlid) um ftd) blidenb, als 
füllte er bie Stolpe ber SDtorber fcfyon jwifdjen ben ^Rippen, fing er 
fyier ju pftem an : 3fdj baute Stynen , mein #err , baß ©ie mir ge= 
folgt finb. ©S wirb ©ie nidjt reuen. £ier ftnb ©ie im #afen. 
©inen ©cfyritt weiter mit jenem ©eelenfcerfaufer unb ©ie waren t>er= 
toren, 2anbt>erfd)enfer nennt ftd) bie Teufelsbrut, tdjj aber fage 3fynen, 
©eelem>erfaufer ftnb 1 S. ®aS fage tcfy unb baS beweife id)- Sa, id) be= 
weife eS, mein #err; J)ören ©ie mid) an, wie idj eS beweife. 9Kan 
fdjenlt 3^nen 2lrfanfaS=ßanb. ®ut. 2ftan legt 3fynen harten »er, fd)raf= 
firt, cotorirt, SBatb, $rairie, SSottomlanb, ©trafen, glüffe, große 
©täbte — 2ltleS ift barauf gejeidjnet, gematt, baß baS ^erje^en im 



61 

Selbe tad)t, unb bie beigebunbenen 5Bcfd>retBungett lefen ftrf) , n>te ein 

SRoman; fte ftnb aud) wie biefe eine eben fo ttollenbcte (Srftnbung beö 
Teufels. ®ut. ©ie wallen Sfyten $arm in ber 9iäfye ber großen 
©tabt ßittlerocf, mit intern fd)iffbaren ©trome, mit ifyren $oftftraßen 
unb glurwegen. ®ut, mein #err. ©ie fommen an. ©te finben 
einen ©umpf unb im ©umpfe ftetyt ein £äfeld)en auf einer ©tange 
mit ber 3nfd)rift: ©tabt ßtttlerotf. 2lu3 bem ©d)ilfe gueft eine jweite 
©tange i)eri>or, bie nennt ftcfy: ®erid)t3t)au$ ber ©tabt ßittteroef. 3m 
mann^ofyen garrenfraut rennen ©ie gegen eine britte ©tange, bie 
fyeißt: 2l!abemie ber ©tabt ßittlerocf. SSor einer ©tunbe tyaben fam= 
pfenbe Süffel einen $fat)l niebergetreten : e$ war bie Äatyebrale ber 
©tabt ßtttlerod. gaffen ©ie tfcm ben STOann, ber bie ßanbfarte ge= 
jeicfynet tyat, beim fragen! 5luf fünfjig SWeilen in ber SRunbe finben 
©ie feine ©eete. Sßen ©ie aber finben, ber geigt 3fmen ein ganj 
anberS ®eftd)t, als ^ier im ßanb^Cffice ju Sftewtyorf. ®ut. ©ie 
ftnb überrafcfyt, enttaufdjt, aber nid)t entmutigt, ©ie ftefyen auf ge= 
fcfyenftem ßanbe, unb ba3 2ßort fyat nod) immer einen $lang für ben 
(Europäer, ©o feinet! wirb bie grorm, in welker wir unfre begriffe 
gießen, nid)t jerbrocfyen. ßanb fyat 2Bertt) in europaifcfyen 2Iugen unb 
wtrb'3 noefy lange fyaben, biö ©ie amerifanifdje 2lugen bekommen, 
©ie nehmen alfo tfyr ßanb in 33eft£. ®ut. ©ie bauen fid) 3J)ren 
$of, ©ie 'fdjaffen ftd) #au6tl)iere an, ©ie faufen ein paar ©claöen. 
D ©ott, ©claöen! ®ut. ©ie fangen ju wirtschaften an. Slber 
Sfyre ^robuete lönnen nid)t burd) bie ßuft ju 9ttarfte fliegen unb bie 
©rbe fyat fo wenig ©traßen, als ber ®runb beS ©rie ; ©eeg. Sf>te 
#austfyiere werben Sijnen weggefd) offen. Styt ©clafcen entlaufen ober 
werben S^nen entführt ©ie fyören ju wirtschaften auf. 33erwün= 
fdjungen auf ben Sippen, ben testen Sent im SSeutel wenben ©ie Sfyxex 
SCBüftc ben dürfen. ®ut, mein #err. 2lber bie ©puren 3J)re3 ^ßpuge^, 
bie Ruinen 3fyrer ^offtetle fxnb immer nod) wahrnehmbar, unb ba$ 
genügt, baß jener ewige unb allmächtige ©cfyuft bie Sacfen fcotl nimmt: 
ßulturboben mit ^mprosementS jefyn ßent per Stcre! tyx 9tad)fotger 
get)t ebenfalls 5U ®runbe, fyat aber wieber fein Kapital breingeftedt 
— einen falben Dollar per 9lcre. (Srft ber britte Sftann brachte e$ ju 
ber 3J?öglid)fett fid) 5U behaupten, ba belehrt ityn ein 2Bin! mit ber 
Äugelbücfyfe, ober mit bem SSowiemeffer, baß aud) für ityn bie 3eit ba 



62 

fei, ftd) fd)teunigft burd) bie gludjt ju erpropriiren , benn ba$ Sanb 
fott 5um vierten 9J?at aufgeboten werben — einen Dollar per 2lcre* 
Sinen Dollar per 2lcre, mein #err; bag 3tel ifl erreicht! *Kit einer 
SReifye betrogener unb ruinirter Kapitale l)aben fte itjr wertfylofeS ßanb 
in 2Bertt> gebraut; — einen Dollar per Stcre! £)a3 ift gefcfyenlteS 
2lrfanfa3=ßanb, ©o macfyt man Sultur fyinter^m „blutigen ©runb"* 
©o gefdjietyt 1 *, mein £err, unb nicfyt anberS; — tyutc oerfcfyenfte 
SOBüfte, morgen „lovely spots" einen Dollar per 2lcre — bie 3<wberei 
ber ©ewiffentoftgf ett ! 3fd> ratf)e, #err, bie |)oöe brauet einen neuen 
ftlügelbau für bie „free-soolers." Stemmen ©ie fid) in 2W)t, mein 
£err, nehmen ©ie ftdj in SCct^t ! 2Btr getjen einer 3eit entgegen — 
ba$ aSöfe bekommt bie £)bert)anb auf ber @rbe* 

£)iefe (enteren SKorte füllte 5Koorfelb fcfyon langft in jidj felbft 
£fyatfad)e geworben, benn unüberwtnbticfy war feine ßuft, bem front* 
men uneigennützigen SBarner eben fo fcfytecfyte Stbftc^ten ju unterlegen, 
at$ ben übrigen Ferren Kollegen beffelben, (Bx t)ielt eS in ber £fyat 
ntd)t au$, bie SBenbungen unb ttebergange abwarten, auf bie tf)tn 
ba3 ®anje angelegt festen, unb fo fragte er mit jener ungebulbigen 
fiuft am Söfen gerabeju: 2ld) , fefyr ehrenwerter $exx , wenn ©ie 
fetbfi ßanb ju oerfaufen Ratten! bann wäre meiner Verlegenheit auf 
einmal ein @nbe! 

©Queller ate einS3li| jog ber lamentable £ugenbmamr feine #anb 
aus 3ftoorfelb 1 3 #anb, futyr fidj an bie Slugen, unb troefnete ein paar 
abwefenbe S^ranen. %fy muf fort; leiber, teiber, icf) muf fort; tdj 
fe^re wieber jurüd: nad) 2llt=(§nglanb* ©ie foKen'3 fyören, wa$ mid) 
*>on Rinnen treibt SDte Teufel! o (Sott, bie Teufel! 2lber id) mufj 
fort, ba$ f^onfte ßanbgut in ben Staaten mu£ id) aufgeben ! ©djwarje 
Sammerbe mit ßeljmunterlage unb faßljattig, §m, fafiljattig — ba$ 
(^riftentfyum gebeut Raffung, ein Ungtüd — aber biefer Äal!, #err, 
unb biefe 2)ammerbe, unb biefe ßefymuntertage — mir bricht ba$ 
£erj! SBer mir nod) *>or einem falben 3fa^re gefagt J)ätte, idj würbe 
biefe Juwele aller erfd)affenen (Srbe jwei Dollar per 3lcre tferfaufen wol= 
len, ba mir 9ieoerenb Daniel ©aSftn au$ 9tew=,3erfe9 nod) bei feiner 
testen £>urd)reife jwanjig aufjubringen oerfud)t fyat — id) bin Sem= 
perance=9Äan , mein #err, fonft würbe \§ ©ie auf eine §lafd)e in 
3ttr, £>iftel 1 $ bar bitten, bie teuftifdjen ^ntriguen anhören, bie mid) 



63 

forttreiben t>on ©ottcd geltebtcftcr (£rbe. £ier barf idj einer folgen 
©emütl^bcwegung unmöglich freien Sauf laffetu 2Jrmer 9iex>cxenb 
©aniel ©aefin! bu [teuft jefct in ber ©wigfeit Sßergleicfye barüber an, 
ob meine ßanbfielle ober baS $arabiee fd)öner tft, fonft fötmteft bu 1 £ 
t)eute tyaben, ba3 irbtfcfye *Parabie3, jwei ©otlar per 2lcre — bod) 
bann wäre bir bein ©nbe tttc^t fo leicht geworben! ©einen ©tauben 
in ©t)ren, würbiger ©ottegmann ©aniel ®a3fin, aber t)ier ^ätteft bu 
jum erften 2Ral gejweifelt, ob ein Saufet) mit meiner £offtette unb 
bem $arabtefe ein wirHtcfyer ßof)n für ben ©erecfyten tft #err, ate 
tct) an bie jungfräulichen ©ctyafce biefeS SSobenS bie erfte #anb anlegte, 
ba trieb ict) auf einem einjigen 2lcre — tyoren ©ie mtd) an, mein 
$err, unb merfen @ie wot)t auf, wag td) auf einem einjigen 2lcre an 
Scannen unb Straußen abtrieb : trier 2lrten *>on SSatlnufbcuunen, brei 
Slrten (Sieben, jwet Strten Ulmen, ben tnrginifdjen Ätrfcfybaum, ben 
canabifdjen SubaSbaum, einen SWautbeerbaum, Pflaumenbaume, ©fcfyen, 
Sinben, ©affafraebaume, ©toraxftauben, $apawbaume, ben blumenreichen 
ßornetbaum, ben (Sifentjotjbaum, ben ^aefberr^baum, Platanen, 2Bein= 
ftöcfe, £afetftauben unb #ottunber, 2Bo bleibt 3t>re ffiefmmtng, mein 
£err, wenn ©ie einer folgen $urd)tbarfeit nac^benfen? Sie fdjwinbetn! 
©a£ SltteS trieb id) auf einem einjigen 2lcre ab; mein #err, ftuf 
einem einjigen Stcre! — 

@S mu$ wot)t ein einjiger Stcre gewefen fein, benn feine ganje 
übrige fianbftetle ift nichts at$ eine fenfredjte ftetfenwanb, an bie aud) 
leine Oiaupe in bie $öfye friert, tuet weniger ein menfd)tid)er $flug, 

©er STOann, ber fo fyrad), fd)tenberte mit ben Rauben in ber |)ofen= 
tafele unb einem frifd)frot)en Styfelgefldjte um unfer $aar t)erum, in= 
bem er ju mehrerer £erjen3t)ergnügung ben „Yankee doodk" pftiff, 

©er Cuacfer juefte jufammen wie eine eleltrifirte R<x%t. ©ein 
#aar ftraubte ftd), feine grauen ©taSaugen fprü^ten S3ti£e, feine t>or= 
fallenben amerifamfcfyen (Schultern neigten fid) nod) tiefer, wie ber 
Stier jum ©tofj, feine Saufte ballten ftd), feine Slbern fdjwotten, 
rot^e 3ornflecfe loberten in feinem falben ©eftcfyte auf — furj ba$ 
feufjenbe fiämmtein warb auf einmal ju einer STOörbergeftalt 

SDftS Sitten fümmerte ben Slnbew nid)t im ©eringften. Sertrau* 
lief) jog er eine feiner £anbe au$ ber ^ofentafc^e unb legte fte ber 
gebaumten Äafce auf ben SRücfen, inbem er ju flöten aufborte unb ju 



64 

fprecfyen anfing« ©emadj , Äamerab, fagte er, fielen wir benn ^ter 
um einanber ben ©anbei ju Herberten? 23a$ ^att 1 td) gegen beute 
ftelfenwanb, wenn id) fte ntdjt felbft laufte? 3a, ja, Sotjn, fei ru^tg. 
SDie gelfenwanb ifi mein; — jwettyunbert Dollar — tfi 1 « ein ®e= 
fd)äft? fcfylag 1 ein, 3unge, abgemalt! Set Duätfer, ber immer gu= 
fammengutfte, wenn ba$ Sßort „ftelfenwanb" au3gefprod)en würbe, fatj 
gleidjwotyt in bem Angebot be3 ©pred)er£ fo x>tet ©rnft, baß er anfing 
i>erföfynltd)er auSjufefyen* £)iefer fufyr fort: ©iefye 3unge, id) l)abe 
mir bie ©a#e mit beiner ftelfenwanb überlegt JDu tröbetft nun fdjon 
fo lange bamit ^erum — ben Bonner aud) ! folten ftd) g)anfee 1 S nad)= 
fagen laffen, ein ©efdjäft getyt nid)t, weit 1 * auf eine 2lrt ntdjt geljt? 
ÄeineäwegS* ©eine ftelfenwanb ftetyt in ben ÄattSfillbergen, nur jwei 
©tunben $>on ber großen JRoute nadj ©aratoga unb ben fällen: — 
ba3 muß un3 wudjerm $fy laff ein paar ßentner Farben an bie 
SBanb furnieren unb wenb' ein paar 2)ol(ar$ baran, baß un$ irgenb 
ein £)octor £f)ompfon beweist, e$ wären Malereien eines alten (Sul^ 
turoolfe^ ©erfetbe 2)r» Sfjompfon fiitjrt bann als 3)r* ^o^nfon aus, 
baß JDr. £!)ompfon ein ©fei ift, aö JDr. £ljompfon aber fdjtägt er 
ben ©t. 3ot)nfon mit einer neuen fttut t>on £t)efen auf 3 SD?aul unb 
bie SBanbmatereien beS alten ©ulturfcolfs ftnb burd) „eine eben fo ge- 
lehrte als grünbticfye 6ontro*>erfe /y in alten 3eüungen ftegreid) außer 
3weifet gefegt SKerfft bu, Surfte? £ßir eröffnen je£t am grüße 
ber gelfenwanb ein ©otet, benn unfere gelfenwanb wirb £ouriften= 
5ftobe, unb laffen uns bei jebem Seaffteaf unb weicfygefodjten ©i unfere 
SBanbmalereien tjonoriren im Flamen ber Äünftler beS alten Sultur^ 
tiotU. 2BaS fagt 3ofyn, l)e? ©iet)e, baS ift bie naturgemäße 3lrt, eine 
getfenwanb ju oerwertfyen. 2tber biefem ©entteman t)ier jujumuttjen, 
mit feinem $flug auf einem £)ing ^erumjufa^ren wie ber %i)uxm ber 
Sonboner ^aulsfircfye — greunbcfyen, baS getjt nid)t; baS ift -ju *>iet 
»erlangt t>on einer getfenwanb* ©teef fte ein, beine ©ituation$=*ßtäne, 
ftedE fte ein, ehrenwerter ©ir 3o^n (benn biefer tyatte bereite ange- 
fangen, fte oor 2ftoorfelb auSjuframen), fieef fte ein, unb fag' beinern 
©eometer, wir bebürfen nid)t mefyr ber liebenSwürbigen 3erftreuung, 
womit man fenf redete Sinien als wagredjte jeidjnei $fui bod), ein 
garftiger ©anbei; in SBatyrljett ein abfd)eulid)er ©anbei; baS m= 
birbt uns bie SSörfe, lieber ©ir 3o$n, unb' um StlteS ju fagen, fo 



65 

tft'S ein fefjr jwetbeuttgcr Raubet, ©ir 3o$n, bie ©enfredjte für eine 
SBagrecfyte ju fcerfyanbetn, ein fe^r ^weibeutiger Raubet, ba$ ift ein 
factum, ©ir Sofyn. SQ3a3 id) fagen wollte, wanbte er ftd) an 3J?oor= 
fetb* ©ie laufen bod) meinen §arm brüben in Sflew-Serfety? icf) geb 1 
il)n je£t auf, ba icfy ba3 #otet an ber gclfenwanb projeettre. Sie 
feigen, id) bin jwar ein „smart man", aber eine efyrlidje #aut 3d) 
werbe meinen fianbSleuten ifyr ®elb abnehmen für bie SBanbmalerei 
be$ alten ßutturaolfs : baS ift lein ©djetmfnftreid), J)öd)ften3 ein tx>e= 
nig #umbug, eine ©lauben^fteuer , ein SBafynjotL ©el)r aber tabl 1 
id) meinen ehrenwerten greunb, bafj er ©ie, mein $err, aU einen 
gremben unb in einer ungletd) ernfteren ©ad)e — — o pfui, pfui; 
\6) table e3 tjart, eö fcerbirbt ba£ ©efcfyaft, wir brausen ba$ Vertrauen 
ber grembem SKerfen ©ie wofyl, mein £err, wir gießen eine fetyr ge= 
naue ©renjlinte ^wifdjen #umbug unb betrug ; man lann ber argfte 
^umbuger unb ber reellfte ©efd)äft£mann fein» 3n ber £t)at, ^err, 
#umbug unb SSuftnefj liaben gar ntdjtS ^u tfyun mit emanber* 3m 
SBuftnefj bin tdj ber serlafj Itcfyfie SMann, ben bie üftewtyorfer ©onne be= 
fdjeint ; #umbug ift meine (Srfjotung, meine ^ßrbatfa^e au$er 1 m 33uft- 
nef ; 33ufmefj felbft bulbet feinen #umbug. Steinet ©efe^exft, reineö 
©efdjäft, mein $txx, um ©otteSwillen ! reineS ©efcfyäft 3m #um= 
bug befteuere id) bie menfcfylidje S^orfyett; — aber im ©efcfyäft fue^t 
ber STOenfd) fein SSebürfmfj bei mir, feine ßeibe3= unb 8eben^üKotf)= 
wenbigfetten — auf biefemSoben fein ©ertrauen gu tauften, untergrübe 
ben Seftanb aller ©taaten unb Söller* @S wäre einfach barbarifdj* 
Sßon 9Migion unb ©ewifjen nicfyt ju reben, unllug war 1 3, unpotttifd), 
felbftmörberifd) , benn e6 tjübe bie 5D?cgltd)leit ber menfcfyltd^en ®efetl= 
fdjaft auf* Unb otjne menfcfylicfye ©efeKfcfyaft weber «gmmbug nod) 
SSuftnef , ba3 ift Kar! £)a6 ftnb meine ©runbfa^e, #err; @ie feigen, 
id) bin weber fdjwarj nod) weiß, fonbern grau melirt, aber unenblid) 
faltbar, ©ie lönnen mir taufenb ^rocent metjr vertrauen, ate einem 
Surften, ber ftd) weiß brennt, wie 3ungfernwad)6* ©efyen ©ie ftd) 
mein ©ütcfyen in SJiew^erfety an* JBann fahren wir hinüber, #err? 
ftreie ©tation fyin unb jurücf, wenn 3J)nen ber garm nid)t gefaßt 
Äeine bebrueften unb Itttyograpfyirten *ßapierwifd)e — gleid) amtltdje 
2lu3wetfe, ntc^t^ als amtliche 2lu3weife; gteic^ t)or baö ©taat^=2tubi= 
tortat , ©inft^t ber (Srntercgifter von ^euer, i)om vorigen ,3^r, öon 
2). 53. VII. £)er 9lmertfa*aÄübe. 5 



66 

fünf, aon jeljn 3fa^ren ; alter (Mturboben, Sßew^erfet), alter (Suttur* 
beben, t>on fyunbert ^afyren, wenn ©ie wollen — 

Äurj, fcon aller Vergangenheit, fagte Sföoorfelb, nur nic^t t>on 
ber 3ufunft 3)enn (eiber, mein #err, jetgt fflx SSoben irgenb einen 
geheimen, angetjenben Stäben, ben idj ^war weber in 2anbfd)aft$= 
Büchern, notf) mit tetfelic^en Stugen einfefye; aber befungea^tet ifl er 
ba, unb tterbirbt Sitten bie ©idjerljeit Sfyrer ferneren SRente, SBie 
tarnen ©ie fonft auf ben Sinfall mit ber gelfenwanb ? 

3d) ratfye, ©ie ftnb ein smart-man nad) Cnfet ©am^ #erjen, 
lachte ber Stadler, good bye, mein «£>err! leiten ©ie fo gut wie 
©ie gefattelt t)aben, über mid) fotfen ©ie nid)t [träufeln, e$ tfyäte 
mir tetb für ©ie* 3n 2Baf)rl)eit, ein fcfymucfeS ®ut, ba3 meinige, 
gefyen ©ie brin 'rum tx>te ber ©taubpinfet im Uf)rwert, ©ie finben 
fein ©täubten SWadel bran. 2)enn bie canabifcfye Giftet I;at ftd) sor^ 
bert)anb nur im 9tatf)barfelb eingefetteten; ber 28ürgenget alles Un= 
traute wirb bei mir erft im nä^ften Satyr aus bem ©aamen fließen* 
2lber bann ®nabe ©Ott bem Käufer, benn ttertauft wirb ba6 ©runbftüd 
botf), ober icfy tyabe nicfyt metyr QSerftanb aU ein gingertyut £>a$ 
©rüntyorncfyen folt ftcf) frfjon finben, ber'S tauft, e$ ttyate mir teib, wenn 
td) bangte* ©ie finb 1 $ nid)t, mein £err, unb baS ifl gut für ©ie; 
aber nid)t 3eber ftetyt, ber bie Singen offen fyat, unb baS ift gut für 
midj* Good bye! 



£ixnftt& üapittl 



9J?oorfelb tyatte ba$ $au$ fcerlaffen* ©eine ^ntetligenj $errtfj ba$ 
©ewebe beS niebern #umbug3, ber ftd) im ©ntree tyerum trieb; fte 
füllte ftd) aber nid)t intelligent genug, ben leeren #umbug $u pa= 
riren, ber in ben Stmt^immern felbft fein Hauptquartier tjaben mochte* 
£)enn baf; bie Staatsbeamten, bie SSertaufer beS (SongrefjlanbeS t)on 
ttntonö wegen, ttjeilS auf eigene 5Red)nung, tfyeitS im@olbe ber 2tctien= 
compagnien ityre offtcietle ©tellung nid)t minber jur Sanbfpecutation 



67 

ausbeuten würben, baran ju jweifetn wäre ncufy atten groben biefeS 33otf6= 
getfteö 23ermeffenl)eit gewefen» SDftt ben ^oc^ften 2Bürbenträgern in ber 
£>ierard)ie beS #umbug6 tx>agte unfer grembling aber bocf) feinen fo leid)= 
ten ©ang» @r burfte ftd) ©lud wünfcfjen, bie geringeren to3 $u fein* 
2)enn wal)rlid), nicfyt Seber war fo glütftid)» 2)aS *ßublifum, baS biefe 
$aUe erfüllte, trug nid)t burcfyweg %xad unb ®tac£f)anbfd)uJ)e» @r ließ 
©paaren öon 2Iu3wanberern Sinter ftd) jurücf — grobe Sauernftttel mit 
bem ^oljf^nitt eljrlicfyer ©tnfalt im ©eftcfyte, mit bem @d)weiße faurer 
SBirt^f^afWja^re in ber ©etWafce, — gnab* tynen ©Ott! fetbft ein Streift 
t)ätte für fte gebetet ©rft in ifyrem 2lnbli(fe fd)auberte SWoorfelb fcor ber 
jtttlidjen Suft btefeS #aufe$, 

2U6 er hierauf burcfy bie fonnigen ©trafen bem nacfyft^beften Cafß 
auf ber Satter^romenabe juwanbette, gefdjal) e£ unter ^Reflexionen, 
i>on benen wir nur ben geringsten %^di wiebergeben tonnen» @r be= 
trachtete ba$ 23erJ)attnif eineg ©ebitbeten in (Suropa ju SCmerifa unb 
entbecfte mit (Srftaunen, baf e$ junacfyft gar feinet war» £)ie beutfcfye 
Literatur über 2lmerifa war ju Anfang ber breiiger Satyre weber an 
Umfang, nod) an ®el)alt in einem 3uftanbe, ber x>on ber 2Bicfytigfett il)= 
reS ©egenftanbeS ein 33ewufjtfein tterriett)» £)er Umfang blieb tyinter 
ber weitläufigen ^ßeri^erie be3 S3eobad)tung3objecte$ unenbtid) jurücf, 
unb bie Beobachtung felbft war fcfytedjt ©ie trug ben perfönlidjen 
Sfyarafter ber Stimmung, ftatt ben wettgefd)idjtlicf)en ber Äritif» Sucher, 
oon einem lieben^würbigen aber untyiftortfcfyen 2)itfetantt3mu$ gefcfyrie= 
ben, fpradjen oon Stmertta fo, wie man ungefähr am winterti^en 
Äamin i)on STiigga, SWeran unb fcom ßomer=@ee fpri^t; gteicfyfam <xU 
wäre ba$ fociale Reiben ©uropa^ mabdjentjafte ©d)winbfud)tS=$oejte» 
©o fdjrteben 9tadni£ unb ©djerpf über £era3, Sromme über gtoriba, 
SDuben über SKiffouri , ©erfe über SllinoiS , Slnbre über SlnbereS» 
9lod) me^r aber aö burd) bie belletriftifdje Crnamentif litt bieJBat)^ 
tyeit be$ ©egenftanbeS burd) bie politifcfye» £)er SiberaltämuS berSRe- 
ftaurationSperiobe fanb in Sßort unb @d)rift über Slmerifa eines 
feiner wenigen ertaubten 2tu3brutf3mittel @r benu^te e$ eifrig» @r 
feierte bie ©ternbanner=3tepubtif aU bie praftifdje SSerwirftic^ung feinet 
gearteten SbeaR 2lu£ biefer £enbenj ging $war bie SOBa^r^ett auf, 
aber nid)t bie *>otle 2Bat)rl)ett- (&x Ijatte eS für politifcfye Untlug^eit, 
ja für SSerrat^ gehalten, bie gletfen feiner ©onne ju geftefyen» $n 

5* 



68 

biefer ftltrirten ©onnenbeteud)tung nun Überfamen bie ©ebilbeten ber 
vorigen ©eneration 2lmertfa 1 3 2Mlb* 2£enn wir fyeute jene Sd)ilbe= 
rungen lefen, fo tfyun wir e3 mit bem #intergebanfen tyrer Senbenj, 
wir betrauten unb x>erftel)en ftc als ^nnftwerfe ber oppofttionetlen 
ffierebfamfeit ffiebenfen wir aber, bafj man aßen garben unb allen 
garben=!Küancen biefer totfenben Silber bamal3 solle objecttoe 2Baf)r= 
J)eit jugeftanb, bafj man fte bucfyftäblid) na^m unb gläubig befcfywor, 
fo wirb un$ eine 93orftellung baöon entfielen, bafj ein gebitbeter 2ht3= 
wanberer, ber au3 biefer ßiteratur fid) entl^ufiaSmirt l)at, fte bem $um= 
bug gegenüber nun felbft afö |)umbug empfanb, Qn ber £l)at er= 
fannte SWoorfelb feine europäifdje Seetüre über SImerifa je|t bloS als 
Untermal tu ng$ = 8ectüre unb fat) bie SftotfywenbtgMt ein, bie 33e= 
tefyrung6=2ectüre t>on *>orn anjufangen, ©r ftellte ftcf> atfo bie SCuf^ 
gäbe, ba$ Sanb aus ben beften SanbeSquelten felbft ju ftubüm 

lieber ba3 ^rojeet feiner Slnfteblung befd)lo$ er fobann auf bem 
Sänbermarft ju 9tewtyorf überhaupt gar ntdjtö ju unternehmen» 3^g 
er au3 bem fo eben ©rlebten bie Summe, fo gab ifym fein eigenes 
Sd)lu£t)ermögen $unäd)ft folgenbe jwei 9?art)fd)läge an bie $anb: ©r= 
ftenS, nur an Crt unb Stelle ju faufen; jwettenS, um bie ßdt ber 
@rnte ju faufen, ba ber 2lder gewifferma£en für ober gegen fid) felbft 
geugt unb ber ©rtrag be3 ^afyreS fo allgemeines Sanbgefpräd) ift, bafj 
ber grembe unmöglich mit einer übereirtftimmenben giction umfyonnen 
werben fann. 

2Bir wiffert nid)t, ob wir eö an biefem Drte auSbrücflid) ent= 
fcfyulbigen muffen, baf ein SRoman^elb mit leiblidjem Sftenfcfyenfcerftanb 
ju Sßerfe gefyt 2Ber nad) biefer $robe bie profaifcfye ^erfpeettoe fet= 
ne3 fünftigen $erfyalten3 fürd)tet, bem geben wir ju bebenfen, baf ber 
S3erftanb, felbft im beften galle, t)öd)ften6 bie gefe^gebenbe ©ewalt 
ift, ©emütt) unb Stimmung aber bie auSfüfyrenbe* 2ßie grof unfre 
gabigfeit, uns ju bebaupten, fein mag, unfre ftäbigfeit, ju ©runbe 
ju gelten, ift immer nod) größer. 

33i3 jum anfange ber ©rnte in Ctlio, bem ßanbe feinet 2lnfteb= 
lungSprojecteS, fyatte 9J?oorfelb nod) einige 2Bod)en ju fcerfaumem ©r 
fonnte ingwif^en jene literarifd)en (SrgänjungSftubien machen, bie er 
juoor aU notbwenbig erfannt, unb überhaupt ben gelehrten £l)eil 
feinet #au$t)alt6, ben er in ber Sfolirung beS £tnterwalbS nic^t be= 



69 

fteflen fonnte, aus ber SNaffe be$ ©toffc? iufammenftetten, 2)aju 
beburfte er ber 3eitungen unb Sftbliotljefen yiewqoxH. @r entfdjieb 
fvfy bafyer in ber 93erfud)ung, jene gerien in SReifeauSpgen ju ge= 
nießen, ober fte an feinen ftabtifdjen 2lufenttjalt ju wenben, gewiffen= 
^aft fürt (entere, ©r fefyrte in Wir. ©taunton 1 3 £au$ jurüct 

S)enn nod) falj er feine bringenbe Urfacfye t>or ftd), mit biefem 
#aufe ju wedjfeln, jumat ba er ben Sag größtenteils auswärts ju= 
braute» ©enußvott war aber fein Stufent^att barin nitfjt 3a, wenn 
wir fpäter eine Summe von Urfacfyen ju einer betrübntßvollen 2Bir= 
lung anwarfen feljen, fo bürfen wir bie erften Soften biefer Summe 
vielleid^t fd)on bem $aufe ©taunton anrennen, baS mit feiner ftilt= 
corroftven Sangweile unfc jtaltfyerjigfeit ein energifcfy=empftnbenbe3 ®e= 
m&ti) gewiß grünbltcfyer als e$ ifym felbft bewußt geworben ift, auf 
ben folgenben Umfcfylag vorbereitet fyat. ©ein 23erl)ältniß, ober viet= 
mefyr feine 23erf)ältmßloftgfett ju biefem #aufe war aber folgenbeS: 

2ftr* ^ofua ©taunton öffnete über £ifdj — unb fonft fafy ttjn 
TOoorfelb nic^t — faum auf eine anbre 23eran(affung ben 9Jhmb, aU 
um 2tmerifa 1 3 Sob ju verfünbem ©r war im SluSbrucfe feiner 9la= 
tionateitelfeit ehen fo finbifcfynibertrieben, aU in ber 9tid)taci)tung 
frember Nationalitäten naiv=unverfcfyämt 9J?oorfelb ließ i()n baS Säcfyer^ 
tid)e biefer ©cfywadje, wie gleicfy juerft fo aud) fortwäfyrenb, burd) bie 
gigur ber Ironie füllen; er antwortete ironifcfy, wenn er überhaupt ant= 
wortete, SJJancfymal tfyat er 1 3 aucfy ntcfyt 2)enn was fotlte er einem STOann 
erwiebern, ber ftcfy mit vollen 33acfen rüfymt: unfer füblicfyer Fimmel, 
unfre norbif^e S^attgfett, ©eift unb Natur im herein erhalten un3 vor 
allen Söllern ber @rbe bei ewiger Sugenb'; ©ie werben in 3lmerifa 
leinen alten 2ftann fefyen — wenn bie 23acfen beffelben NebnerS ge= 
fcfyminft, feine 3äl)ne falfd), feine $aare gefärbt unb bie Nunbung 
feiner ©lieber Saumwolle ift? ©ine folcfye ^erauöforberung anjunet)= 
men, fanb unfer greunb nicfyt einmal im ©cfyerje gentil: mitteibigeS 
2*d)felju(fen blieb tfym altein übrig* Unb bod) friert ber ©entleman 
nocfy immer nätjer auf ©taunton^, als auf 5Koorfelb 1 $ blüljenber 
©eite ju ftetyen ; benn jener ^atte, wie er aucfy übertreiben modjte, ein 
acfytunggebietenbeS 2Saterlanb ju feiner gölte, biefem fehlte e$. Um 
fo jtttttcfyer e3 aber ift, eine Nation aU ein 3d) ju vertreten, um fo 
mel)r lag ©taunton^ ©tellung innerhalb unb 3Äoorfelb^ außerhalb 



70- 

beg guten Soneg, xocß son Statut bocfy umgefetjrt war* $urj, 5Woor= 
fetb fottte batb empfmben, rca$ e3 tyeifj t, ofyne 9tationa(et)re, ate btofjeS 
Snbüribuum in bte 2Selt ju get)em £)iefe3 ©efü^t , weites feinem 
beutfdjen 2tu&x>anberer erfpart bleibt, unb auf we(d)e$ ftcf) bod) ber 
©eltenfte gefaxt madjt, fegte einen Unmutf) in ifyn, burcf) ben bie £idjt= 
fpiete beö £umor3, welken er feinen 33eleibiger fügten ließ, ntci)t wie 
©onnenftratjfen burd)bratf)en, fonbern wie ein werbenber 23li|, ber 
feine Sugenbfptete tyatt. 

■ftufyt gaftlicfyer ate |>err (Staunton ocrf^oncrte iljm bie £au$frau 
feinen Slufentfyatt SWifitejj Sfoia ©taunton trug jur ^Belebung it)re3 $au\c& 
ba$ au3gefud)t Jßenigfte bei, tx>aö ein lebenbigeS 2Befen ju teiften vermag. 
2Jioorfelb erblicfte biefe Same faum anberS, afö im ©djaufelfiutyl mit ber 
Sftewtyorf er-£rtbütte i>or ftd), ober an it)rem Sureau, bie SMbetn, Äinber= 
ftrümpfe unb ©eeten irgenb eine3 geiftlidjen ^i(f^x>ereinö fcerbucfyenb* 
9)ir3* Siöia ©taunton war namtid) — um fte im motten 9tunb t>or= 
jufüfyren — acttoeS SJHtgtieb fotgenber Vereine: $ur Verbreitung ber 
Sibeln, jur 93ert^eitung getftttcfyer gtugfdjriftcn, jur 33efet)rung, 6i= 
i>ittfirung unb ©rjiefyung ber Sßtlben, jur Verheiratung ber ^rebiger, 
jur Verforgung i^rer SBitwen unb SÖaifen, jur Verf ünbigung , 2üt3= 
breitung, Reinigung unb SSewafyrung be3 ©laubenS, für ben Äircfyen^ 
bau, jur Sotirung ber ©emeinben, jur 2lufvecbtf)attung ber ©eminarien, 
jum j?ated)iftren unb SSefe^ren ber STOatrofen, Sieger unb §reuben= 
mabcfyen, jur ^Beobachtung be3 ©onntagS, jur Vertyinberung beS 
©cfymätjenö unb ftlucfyenS , jur ©rricfytung *>on ©onntag6f<f)ulen, jur 
Vergütung ber £runfenf)eit be3 wetblidjen ®efd)led)te3* SDiefe %i? 
tutatur war auf ber %$üx i^reö Srawingn-oomS unter ®(a3= unb 
©otbratjmen für jeben, ber bie ©ebutb baju ^atte, $u lefen. (Sin 
fotc^eö ©tabliffement öon d)riftticfyer$®erftf)ätigfeit gab freilid) ju Üjmu 
3^re (Srfjotung ba&on fu^te unb fanb aber bie würbige grau nic^t 
in ifyrer ^äu^ti^feit, fonbern außerhalb, wenn fte mit 2Wi£j ©araJ) 
©onntagS im $ird)enfhtt)(e träumte unb ©onnabenbS auf ben ©tjop= 
ping ging» 2)ie3 finb namltd) bie jwei 9Jfar!tgange, auf wefdjen ba$ 
weiblidje ^>erj in Slmerifa feinen Sebarf an ©alanterie ft(^ beforgt 
2)a^ ben üJiewtyorfermnen ber Äirc^enftui)t baö ift, was ben $ariferin= 
nen bie Soge in ber großen Cper, ein ©mpfangfafon für ben3lnbeter, 
ein 5tenbej*>ou3 ber weUli^fien (SiteKeit, bteö ju erfahren ^atte 3JJoor^ 



71 

fetb nur eines efttjigen 95cfud)c^ in einer beliebten Samenfirdje bev 
bnrft 2)a ftanb ber ^rebiger jwtfdjen ben Slumen unb ©olbtetften 
feiner jierlicfyen j?anjel, war ein fd)einl)eitig = fofetteS , ladjetnbeS 
33ürfd)d)en, fyatte gebrannte Soden, atmete Parfüms unb prebigte $on 
ben n>etbtic^en Sugenben unb wie bic 2ftütter mütterlich unb bie Sung* 
frauen jungfräulich fein fotlen unb von ber SBürbe ber ©l)e unb von 
ber ©üfje beS 33rautftanbeS unb was ein praller Seib für ein fd)öner 
Tempel ©otteö unb Otunjeln für ein serefyrungSwürbiger 2lnblicf feien, 
unb mifdjte 23tbelfprüd)e unb ßitate auS S3t)ron unb SBatter ©cott 
reijenb burdjeinanber, unb bie früfylebenben gräulein unb bie früJj&er- 
lebten grauen ÜJtewtyorfS betonten jtd) auf ifyren *ßolfterftül)len, toty* 
renb bie warme SKaienfonne it)re sollen unb weifen Süften befcfyten; 
fte Ratten bie Stugen gefcfyloffen, fcfyeinbar ber Sonne wegen, in ber 
£t)at aber um baS Sefyagen ju verbergen, baS ftd) barin malte, unb 
burd) bie gan^e Äirdje ging ein wollüftigeS ©ätjnen unb ein faulet 
©eufjen, unb SKoorfelb geftanb ftd) gerne, wenn er eine ÜJiewtyorfer^ 
ßabty wäre, fo XQÜfyte er ftd) feine beffere — SeibeSbewegung als fold) 
einen ©otteSbienft ©r begriff ol)ne Umftänbe ben (SntljuftaSmuS beS 
frönen ®efd)ted)tS für ifyren fonntäglidjen ^ircfyengang, — 2)er 
©fjoppinggang war eine Variation über baffelbe S^ema, nur baf; 
J)ier ©eibe unb SWouJfeün unb bort bie Sibel ben vorgeblichen %cxt 
bilbeten. Stuf bem ©fyoppinggang flanirte ber buntgefteberte 2Banber= 
fd)warm von ©tta'S Softem burd) bie Sa^arS ber SD?an^attan=@tabt 
unb jwar nidjt fowo^l um bie mobiftifd)e üRadjf ommenfcfyaft beö parabiepfd)en 
Feigenblattes ju infpiciren, als vielmehr um bie ©d)lange ju belaufd)en, 
welche jenem erften ©d)mttwaarengefd)äfte ben Impuls gegeben, Sie 
Sabenbiener wußten babei nid)t weniger als bie j?an$etbtener ben 33e^ 
bürfniffen ifyreS ^ublifumS entgegen ju fommen unb aus ©abbatf) 
unb Shopping fogen bie ©amen ^iewtyorfS bie Äraft, eine SBocfye 
lang ju £aufe fo langweilig $u fein, als eS it)nen bie 2anbeSfttte 
x>orfd)rieb. ©in grember gab eS auf, mit biefen Quellen $u concur^ 
riren, wenn er i^nen erft auf bie ©pur gefommen, ©eine $ulbigung 
würbe von ber Hausfrau, weldje in ifyren vier Sänben mefyr ®ö£e 
als SBeib ju fein fyatte, weber erwartet nod) nur jugelaffen, bafür 
empfing er aber aud) nidjtS von jenen ®egengefd)enfen, womit §rauen= 
anmutfy bie fd)öne ©efelligfett bei anbern (ktturttölfern bereichert 



72 

9flW)t mef)r SBeiblidjfeit als in ber SWutter , fonnte SKoorfetb tn 
ber Softer entbeden* 53Mß ©aratj (Staunton begegnete bem $auä= 
genoffen mit ber pfltdjtfcfyulbigen SBürbe einer amertfanifdjen S^ng* 
frau. greilid) wiffen wir nid)t, ob fxe biefe 2Bürbe um tfyrer 
felbft willen repräfentirte, ober beS ©inbrutfS wegen, ben fte bamit 
fyerfc>orjubringen meinte« S3ermutfytid) baö Severe* Unb wenn fte 
tfyre fyocfygewad)fene grigur, bie wir artiger aber erlogener eine maje= 
ftätifd)e nennen fotlten, in baS ftoljefte 2lufred)t ju fd)wingen meinte, 
fo jucfte oft ptö|tid) ein fettfamer (Seift burcfy biefen fünftlidjen ©trebe= 
pfeiterbau, ber feine ard)ite!tonifd)en Sinien wunbertid) fcerfcfyob, ifyre 
Gattung befam etwas ©infeitigeS, #int)ord)enbeS, % trübbfaueS 9luge 
fing ju lauern, ju taufdjen unb $u rennen an, ifyr ganjeS SBefen 
tjatte etwas ^werftoS ©etyetmnißfcolteS ; fte gtid) einem fd)led)tcn SRätfyfef, 
baS tljetlS ju bunfel, tfyeilS ju beutttcfy unb in feiner fdjließlicfyen 
Stuftöfung nichtig ifh Sftoorfetb fyatte eS tängft aufgeloht unb war 
eben nicfyt ber Sftann, einem SOWbd^en bie Sugenb ber Jtofetterie für 
ein Safter anzurechnen; als fte aber nad) Sagen unb SBocfyen einer 
anftänbigen 23ertraulid)feit SKoorfelb'S mit erhobenem Ringer bie @r= 
innerung gubrot)te : ©ie wiffen, id) ^abc Sfynen nod) $u fcerjeityen, 
SSlx. 9Wu^rfietb — ba erfdjraf er bocfy über bie Slrmutt) i^rer SKitteL 
SBcnn fte fcfyon baS traurigfte ©enre *>on Motetten ftnb, jene Unt>er= 
fötyntidjen, bie ftd) ftetS ju fcerföfynen fyxben, fo war ®aral) 1 S £()ema 
für biefeS ©piet bereite in ber erften ©tunbe ein fo erfinbungStofeS, 
ungtücf tic^eö , baß bie Fortführung beffetben gegen- alt ifyre weiblichen 
Snftincte jeugte* 2BaS fonnte 9)toorfe(b anberS, als biefer platten 
Salenttoftgfeit ben 9tüden wenben? 

£)amit aber war baS £auS ©taunton für it)n ju ©nbe* S)ie £)ome= 
ftifen beS Kaufes fd)ieb nämtid) in Slmerifa fo gut, wie in ©uropa bie 
fociale ©itte twn tfym; ja fte bictirte l)icr gegen ben weiblid)en S^eil 
eine 3urürffya(tung unb gegen ben männlichen, ber größtenteils ber 
fdjwarjen garbe angehörte, ein SRacenfcorurtljeil, wie betbeS ber frei= 
finnigere ©uropaer nicfyt fennt Unb bod) lehrte ifyn ber erfte SSlid, 
baß in biefem #aufe, wie fyäuftg, ben SMenenben mel)r menfd)ltd)er 
gonb innewohnen möge, als ben £errfd)enben, 

#ariet, baS ^ammermäbdjen, ober bie „©etjitfin" wie ber ©pradp 
gebraut ftd) auSbrüdte, befaß fdjon ben SSorjug einer großen weib- 



73 

ticken <Sd)önfyeit. 2)a3 war x>tet für 5Koorfelb 1 3 3>nfart, ber $>on 
einer befriebigten Statur gerne auf eine l)armontfd)e Sittlicfyfeit fcfyloß 
unb im fcfylimmften galle nur ©in Safter fannte, bie geigfyeit geig= 
!)eit aber ift auSgefcfyloffen, wo e3 fein S3ewußtfein *>on SKangel 
gibt, fonbern nur 33eft£ unb (Erfüllung. 3n ber £f)at trug gartet 
ifyr Äöpfcfyen fo ftolj wie alle 2Imerüanerinnen, aber wie ganj anberS 
fleibete fte biefer ©tolj als tfyre ©ebieterin ©arat), beren fleinlicfye 
$älte ftetS ben ©erbaut erwerfte, fte fei ifyreS tüfternen ©egenfa^eS 
wegen ba! Sin #ariet war alles »Kraft unb ©idjerfyeit. ©ie war 
Äatferin eines brillanten 2tugenpaar3, Königin einer füfyn gefdjwunge= 
nen Cbertippe; wenn fte bie plaftifcfye Wlafyt ifyrer ©innlitf)f eit brauste, 
fo fonnte fte burcfygreifenb fyerrfcfyen; aber barum glaubte man an 
tfyren ©tolj, weif er nid)t£ tfyat, ftd) glauben gu madjen. @d)on bie 
2Xrt, wie fte bie gülle %e$ prachtvollen SRabenJjaareS trug, unter* 
fd)ieb fte djarafteriftifd) t>on Sarai), 2Benn bie Sorfe, biefeS flüfftge, 
wanbelbare ©lement, ba$ JCrgan übermütigen 9iarfenfd)üttetn3 unb 
friecfyenben BulädjelnS, matt unb ratfytoS um (Sarahs erbletdjenben 
grüpng fcfywanfte, fo faßen «£>ariet'3 3ö^fe, mit %xo% ä la couronne 
geklungen, in ifyren Nabeln, ein 33ilb in ftd) tterfammelter (£{jarafter= 
fefttgfeit, ©aß tiefet Wäixfyen nid)t Wienerin blieb, begriff äftoorfelb 
allerbingS, baß fte aber bie 2ßal)l ergriff, il)re SBerforgung lieber im 
Sd)ulftaub ju fucfyen, als in einem weiblicheren Söertyaltniffe, wofür 
fie bod) eine wafyre $erte *>on SBeruf war, baß begriff er fetneSwegS* 
©3 fd)ien tym biefer 2Biberfprud) ein weit tiefereg unb ratl)en$wer= 
tfyereS ©efyeimniß um #ariet ju legen, als Sarai) je ftd) anjuftempetn 
fo eitel fein fonnte, Seiber mußte er *>ersid)ten, fte näfyer fennen gu 
lernen: ein gewed)felte$ Sßort mit if)r erregte fo siel 2tuffel)en, fte 
felbft bejeigte ifym eine fo unterteilte 23erfd)loffenl)eit, baß er bort 
aus SRücfftdjt unb J)ter au$ 2W)tung ben Sßerfud) einer 2lnnaf)erung 
aufgab, 

©eine SSebtenung lag in Sacf 3 be3 Sieger^ $cmben, SDiefe *ßerfon 
fyatte it)tn freiließ nid)t3 meljr aU eine 3J?afd)tne fein bürfen, wenn er ame= 
rifanifd) correct backte* Slber fo backte er md)t, 3wtfd)en il)tn unb bem 
2Botlf opf fpann ftd) mandj jarter gaben, ©rftenS liebte 3arf fein SStolinfpiel 
3weiten3 war 3arf ber Äod) be$ #aufe$, Sftoorfelb, um nur pl^ftftf) ju 
exiftiren, gab ifym für feine $erfon einen Weinen SeljrcurS in ber euro- 



74 

paifd)en ^od)funft, unb fold) ein Sertjaltniß angeknüpft, bürfen wir 
billig gweifeln, ob ©fyiron ein jartticfyereS Sntereffe l)atte, baß Stritt 
feinen $feil richtig anfe&te, ober SDfoorfelb, baß 3to<F$ geneigte^ ®e= 
mütt) bie £fyeorie ber ©ollafd)bereitung aufnabm* SDrtttenS fyatte S^d 
einen ©fyaraftetjug t>on fattyrifdjer Saune in ftd), ber unfern greunb 
jugleid) ergö^te unb aud) ernftfyafter anregte» ©er Sieger liebte e$ 
namlid), auf eine eigentümliche 21rt mit feinem 3'bentttat$=33ettmf)tfetn 
tton 3d) u^b 9tid)t=3d) ju fpielen : er fe^te ftd) fein fdjwar^eS 3d) als 
Cbject, unb fd)impfte im ©fyarafter eines weisen ©ubjectS brauf log* 
3)urd) $a\x$ unb glur tonnte man ifyn beftanbig mit, b* ^ gegen 
ftd) binbrummen l)ören : 2tcfytung, fdjwarjer ©fei ! merf auf, i>erbammte$ 
üJiiggermelj ! $opf oben, ruf ige SSeftie ! $la£ ba, Äot)lenfacf, unb wa$ 
afynlidjer 2trtig!eiten mefjr waren, #atte er 9Jtoorfelben ein Ileineö 
SSerfe^en ju benennen, j, 93- : Sßarft bu auf ber $oft, ^cicf ? fo fyieß 
bie Slntwort: 33erjeifyung , @ar, ba6 5Rabent)irn t)at'3 oergeffen* — 
SSift bu nad) meinen Kleibern gegangen? 2trf) (Sott , ©ar, ber «Kerl 
i)<xt nid)t met>r ®ebad)tniß, ate eine glafdje fcoll ©tiefelwid)£, SDJoorfelb 
lachte 2lnfang6 über biefe ©orte *>on £>umor, aber eineö &age£ fiel e£ 
i^m plo|lid) auf, wa3 für ein ©inn barin lag» 2Bar 1 ^ nid)t ber ncim= 
lid)e ©inn, in wettern er felbfl #errn ©taunton gegenüber ftd) ber 
Ironie bebiente? £tjat ba$ ber Sieger nicfyt aud), inbem er bie weiße 
5Race tterfpottete burd) bie ©etbftoerfpottung feiner fd)war$en? 2Beld) 
gleichartiger Snftinet waltete fyier? 3ft bie Ironie bie 2ftutterfprad)e 
unterbrücf ter Sftationalitaten ? Unb wie warb unferem greunb, als er 
an ©uropa jurüdbac^te unb bemerken mußte, baß eben je£t bie Ironie 
bie l)errfd)enbe gorm ber europäifdjen Siteratur , aber aud) ein 2Be(t= 
fd)merj, ^olenfd^mers, 3ubenfd)mer$ ber l)errfd)enbe 3nl)att war? 2ßar 
er ben Hebeln, bie man für Uebel nur ber alten 2Belt fyielt, nid)t 
entronnen, unb fanb er in ber neuen SBelt etwa einen £)eutfd)en= 
unb Sftegerfcfymerj ? $erl)ängnißfc>olte fragen* 

$on folgen Betrachtungen jerftreuten ifyn nur wenig bie ©prünge eineö 
$anind)en3, baö im $aufe au3= unb eintängette unb ftd) ben ©enoffen 
beffelben gewiffermaßen anreihte, 2)iefeö Äanincfyen war ein ©eiftticfyer, 
5Re*>erenb 3oe Brown* £)er SWann war ein jiemlid) verlebter $ier= 
giger , trug aud) bie wirflid) alternben 3üge eines folgen, aber man 
tonnte nickte 8etd)ter$ unb ßuftigerS feljen, <xti wie er in ©arberobe, 



75 

(Sitten unb 2)ianiercn ben grünften 3wanjtger copirte ; eS ging J)erum 
wie ein wahres ©efyenfi ber Sügenb, fein ausgeflogenes £embfrä= 
gelten buhlte fogar nicfyt unbeutlicfy mit ben ^antaftifdjen Sicenjen 
beS Knabenalters, unb in ber £l)at gticfy er einem gerienfdjüter, ber 
ftd) auf einem 2luSfluge etwa um breiig Sßtyrdjen *>erfd)lafen , wie 
jener efjrtidje diip $>an SBinfte, wafyrenb bie dornen ber 3eit ifynt 
tt)xe unheimliche Saufe erteilt, bie bewußten Kraben in feinen 2lugen= 
winfeln gefcfyarrt, unb ntc^t^ il)m geblieben, als bie felbftttergnügte 
©ecfenljaftigfeit, baS Sünbel sueferner Unoerftanb, baS freiließ feinem 
geraubt werben fann, ber eS fauberlid) feftfyalt* 5ftoorfelb fonnte fitf) 
eines bittern 2äci)elnS nic^t erwehren, wenn Stoerenb S3rown unb 9Jh\ 
©taunton neben einanber ftanben — „baS jugenblidje Stmerifa" 
quand meme ! 

3ule£t bewohnte Herrn ©taunton'S HauS aud) nod) — an ©djat* 
kn. SDiefer ©Ratten war ein Stftann, ober ein ©reis, überhaupt ein 
lebenbigeS (StwaS, *>on bem ntc^tö weiter ju fetyen war, als baf eS 
tien Übte. £)er alte Sftann fafj mitten im ©ommer in einem biefen, 
fragenreidjjen ßarbonari=$kntet, ben er genau bis an bie breite Hut* 
Irämpe tjeraufgejogen tyatte, fo bafj eS Diel e^er mögtid) war, mit bem 
SDctatl ber 9Konbflad)e, als mit ben Umriffen feiner ©efic^t^güge be= 
lannt ju fein* 9ttoorfetb tyatte fein Safein nid)t anberS entbeeft, als 
eines fpaten SlbenbS am Haupttfjore, ba fte beibe ftcfy auffcfyliefj en wollten* 
2)er 3Ute bebanfte ftd) im gebrochenen ©nglifd) auSnetymenb fein unb 
gewählt, als itym SWoorfelb ben Sortritt lief unb ljufcfyte bann burd) 
baS bunfle $8ort)auS nad) einer entlegenen Hintertreppe* Sei einem jwei= 
ten 3ufammentreffen rebete tyn 9J?oorfetb mit einer Stnfpielung auf 
fein bicfyteS 3ttantetgef)eimnif} an: -Jticfyt wafyr, ©ir, bie ©ommernäd)te 
finb fatt f)ier SanbeS? — Anche gli giorni*), feufgte ber ©Ratten/ 
in fein Hinterhaus tterfdjwinbenb* SDloorfetb fragte 3)omeftifen nie 
um tyauStiefje $erl)ättniffe aus, bamatS tonnte er aber ben Sieger, 
ber ifyn morgens werfte, faum erwarten, um nad) bem Sitten ju fragen* 
Sin Ueberreft oon einem italienifdjen Dpernbanferott, tjatte $arf gteidp 
giltig geantwortet* 216er SKoorfelb fcergaf jenes SBort nfa%i metyr* 
©S war ein fo adjter SJtaturlaut! Unb mnn er notf) manchmal baS 



*) 2lu$ bie Sage ! 



76 

ßcfyo in m tyorte: „%$ banfe Stynen für biefeg beutle Sffiort," 
fo begleitete ifyn je£t ein gweiteä: „Anche gli giorni!" 

gür ba$ unerquicflicfye Seben in ©taunton 1 3 #au3 bot gute^t 
bie Sage beffelben einigen %xo% £atte bocf) OToorfelb fcfyon in ©u= 
ropa biefer Sebingung wahrgenommen, unb l)ier minbeftenö war 
ifym ade ©enugtfyuung geworben, ©r erfannte eö mit ban!barem 
©enuffe. 2Bir fefyen it)n manches ©tünbcfyen in feinem genfter ver= 
raupen ober vergeigen, ba3 fonft vielleicht ein (Spaziergang geworben 
wäre, Sei ber anwacfyfenben #i£e ber jweiten SKaifjälfte unb bem un= 
auglöfcfylüfyen ©taub ber 9lew^or!er ©trafen lachte iljm ber trorfene 
tiefglüfyenbe Fimmel beS x>ierjigften SSreitegrabeö mit grenjenlofer 33e- 
quemltcfyfeit in'3 £au£ herein. Unter feinen genftern blaute ber #ub= 
fon, breit, wie ber £etle6pont 2lm anbern Ufer, ftromabwärtS $ur 
2infen, nagelten unb pöbelten 3ünmerleute eine neue ©tabt, 3erfety= 
6Ü9 , in bie äu^erfte Sanbfpi^e fyinauS ; flromaufwärtS, jur 3fted)ten, 
grünte ber fcfyattige Saumgürtel von #obofen herüber, ber alte #01= 
lanber=$arf, SJlewtyorfS clafftfdje ^romenabe. Sföit feinem 2)ollonb in 
ber #anb mifd)te fid) SWoorfelb oft in^ DJfenfcfyengebrange ber breiten 
Ulmenalleen, unb lag bem fpecultrenben Kaufmann, bem leicfytfmnigen 
Sftatrofen, bem verhimmelten QuäcEer unb bem aboniftrten £>anbty bie 
$rätenfionen ttjrer unfterblicfyen ©eele von ber ©titn. Ueber 
Serfe^Sity unb ^obofen t)tnau£, erfyob ftd) ber £ori$ont ju fanften 
#ügetfcfywelfen , auf welken bie Äaufleute ÜJtew^orfö in weitver^ 
ftreuten Sanb^äufern faßen unb ©ommerrufye gelten. Stuf biefe 
@titen=6olonte, auf btefeS 33lumen=a3ouquet gortuna'3 richtete SWoor= 
felb fein gernrofyr mit befonberm ÜBotytwollen, £)a£ vis-ä-vis fo 
vieler ©lücfticfyen erqutcEte ifym (Sr würbe au£ ber gerne gamilicn= 
freunb ifyrer 2111er, er war ifynen banfbar bafür, wie rofenfarbig 
il)r SBotylflanb einljerging» SWocfyte er erworben fein, wie er wollte; 
ein ©omptoir ift no$ einmal fo tugenbbaft, wenn e6 in ber £ran= 
gerie liegt; unb wer forbert aud) eine beffere Sugenb vom SKenfcfyen, 
ate ba£ er lad)e? ßacfyenb aber waren fte wirflid), jene Sitten unb 
©arten, lacfyenb in beg 2Borte3 verwegenfter SSebeutung ; nur (5in3 
mufjte tljnen SKoorfelb ju ifyrer Ueppigfeit wünfdjen — ©efcfymacf* 
hierin glichen jie vollftänbig Äinbern, welche mit ben ©ü^ig?eiten 
i^reö 2eben$ fid) Sacfen, 2Runb, £mn unb 9ta$d)en coloriren, unb 



77 

il)re 33erel)rer in eine etwas jweibeutlge 93erfaffurtg äwifcfyen @ntt)u= 
ftaSmuS unb £orreur bringen, ©arten mit grenabierfteifen Sßäfitfa* 
benennen, 9£afengrünbe mit angepriesenen ^oljftatuen fcerjiert, wa= 
ren ein gewöhnlicher 21nblicf; ^agoben, Stempel, ÄtoäPä, $a$illon$, 
welche fcom ^ineftf^en big jum ttenetianifcfyen, ttom maurifdjen bi£ 
jum 5Roccoco=@tr;l alte ©anformen ber ©rbe t>erftanblog=bunt burcf)= 
einanber würfelten, unb regelmäßig einen fcrjreienben Sacffarbenanftricfy 
wie eine Sebientenliöree trugen, ba6 war ber immer nrieberfetjrenbe 
2lnblict biefer 8uru$48autem $a, unter feinen 2Iugen fafy Sftoorfelb 
eine ßolonnabe entfielen, tx>elc^c in ein= unb berfelben gront fammttictje 
fünf ©äulenorbnungen jugleict) bereinigte! Von ba an brauste er 
feinen Sotlonb bocf) weniger häufig, unb befaf) furj ba3 f (eine üftarren= 
parabieS lieber mit freiem SCuge. 2lu3 biefer ^Jerfpecttoc blieb e$ 
ftßertiebft 

2lber wenn ba3 ßoftüm eineö 93olf Siebend mit unferm <Sd)önfyeit6= 
gefügt im 2ßiberfprucf)e fteljt, fo ift e3 immer bie jarte @act)e be3 2lugen= 
blicfS wie e3 uns afftciren fofL (Sine fcfyetntofe ©eranlaffung, ein un= 
bebeutenber 3ufatl unb bie (Stimmung fann eben fo fcfynell aus bem 
£umor in 2lergerniß, ja in wabre Verzweiflung umfragen, ber äfi^e^ 
ttfcfye Sinn feine Verlegung anftatt tomtfcf), tragifcfy auffaffen, 3^eifeln 
wir nid)t, baß mit folgen SSeranlaffungen unfern 8anbSmann3 5Beg 
wafyrfyaft befäet war, Sergeffen wir nicfyt, baß Sftoorfelb auf einen 
öerborbenen Sftagen gebeten wirb, wenn ifyn fein 33anquier ju= 
fällig ju ®afte bittet; ttergeffen wir nicfyt, baß faft in jebem öffent= 
lieben ßoeale, in ba£ er eintritt, fein Sluge flcfy frampftjaft an ben 
$lafonb flammern muß, wenn ein unbewachter ©lief auf ben ©oben, 
b* fy. in ben ©peilet fcon taufenb Sabaffauern ir)m nict)t baö ®e== 
frofe im Seibe umwenben foK; öergeffen wir nic^t, baß e$ folcbj t leine, 
aber unerfdjityf tid) burcfyoariirte £äglid)feiten fmb , aus welchen unfer 
2Eoi)l = ober Uebelbeftnben gewebt wirb : unb wir entfcbulbigen ge= 
wiß unfern greunb, baß er mitten im 21nfcf)auen einer großartigen 
SSol^t^ümlicbleit baS ®roße nirgenb$ recfyt ju ©eficfyte bekommt, weil 
e$ unter taufenb wiberlicfyen 3ügen tton SSolf^ro^eit begraben liegt, 
beren 9lbftoßungö!raft ber 2lnjiebungSfraft faft überall baS ©egenge= 
wicbjt tyalt. Äurj, wenn gemeine Naturen mit ifyrem £bun unb 
eble mit ifyrem ©ein jaulen, fo war e$ bem ©uropäer, au£ beffen 



78 

SDenfweife tyerauS tiefe S9emerfung gefd)öpft tfi, nidjt mögtid), ftd) für 
ben Slmevtfaner 51t begeiftern, beffen erhabenem %i)\xn bag fd)6ne ©ein 
fehlte. Vergebens ftaimte Sftoorfelb auf ©d)ritt unb Zxitt SBerle 
unb @inrid)tungen an, benen ©uropa nichts ©teicijeS an bie ©eile 
fe^t, feine 2lufmerffamWt ermübete balb, benn ber ©inbrud jerflofj 
ü)m in 8uft, weit bie Saaten l)errlicf)er traten als bie Später, unb 
ba$ ®ranbio$=5D?enfcf)tidje nie in ber *ßerfoniftctrung granbiofer SKen= 
f<fyen erfdjien* -JHdjt bie Vernunft, fonbem bie ©itte be$ VßolH ift 
ber ©rabmeffer feiner SSilbung, aud) l)at bie Soll^ernunft nirgenbS, 
bie SSollöfttte aber überaß einen Seib* Wlan labet unfern ftreunb j. $♦ 
ein, einer @i£ung beS Sftewtyorfer SlfftfentjofeS beijuwofynen, e$ fomme 
ein intereffanter SRedjtSfatt t)eute jum ©prud)e, bie ©cwanbtfyeit ber 
2tbt)Ocaten, bie gefe£lid)e Haltung beS ^ublifumS, ber burd)bringenbe 
SGerftanb ber ©efdjwornen — SllleS werbe i^m ein ©djaufpiet bieten, 
bergteic^en bie SBett — u- f- »♦ Sftoorfetb betritt ben ©eridjtSfaat, 
ben^unberte »on^erfonen ^unbert 5M in jeber ÜJHnute mit £abaf= 
faft befreien, er ftefyt im 9tu ein 9iefuttat aus biefen vereinten Äräf= 
ien anwarfen, baS 2l(le ©inne auf 3 ©röbfte x>erte^t — wo bleibt 
ba ber geiftige ©inbrucf? 2ßer Ijeifjt bie ©öttin abernte tl)re Dralet 
gugteic^ aus einem 3fteere son SEei^eit unb *>on ©peidjel fd)öpfen? 
Cber ber Stuf $at if)tn &roton 1 3 28afferfeitung att baS ad)te 2Beft= 
wunber bejeidjnet, er fäfyrt etneS SagS ^inauS unb tx>ttt bewunbern. 
SCber unterwegs macfyt ftd) ein Heiner jetjnjäJmger ©oufceram baS 
Vergnügen, feinen 9iet>oU>er in ben SBagen abzufeuern, bie jtugel 
bringt burd) baS genfter, ftreift juerft eine JDame an ben Kleibern, 
fcfytägt bann einem gegenüberft^enben $errn, ber anfällig ein $olijei= 
©ergeant ift, an bie ftäfjlerne SabafSbofe in ber #ofentafd)e , prallt 
t>on biefer ab, inbem fte nod) ctwaü $leifd) $>on ber regten #anb be$ 
spoli^iften mitnimmt, berührt bann teife bie ©d)utter feiner 9lad)barin 
unb fällt jwifdjen biefer unb 9J}oorfelb auf ben Soben nieber* ©o 
na^m jener SßergnügungSfcfyufj beS freien unb aufgeklärten S3ürger= 
©pröftingS nod) einen unfd)äblid)en Verlauf, aber er fyitte eben fo 
gut tobten fönnen unb ber ©ebanfe, an Sroton 1 S SBafferteitung aU 
SßergnügungS Seiche anstemmen, war bod) gewiß ntc^t bie befte $or= 
bereitung, um biefeS SBunberwerf eineö freien unb aufgeklärten $ol= 
fe6 ju würbigen» Dber unfer greunb wirb aufmerffam gemalt, fidj 



79 

ja ,ben heutigen Seaber im 9tew9orf=£eralb nict)t entgegen ju {äffen — 
er enthalte eine ©Itgjc ber politiftfjen unb fojialen ©ntwictlung 2Ime^ 
xitcCä feit bem testen englifcfyen «Krieg — was ©eiftrei^ereö fönne 
eine menfd)lid)c geber unmöglich) ju Sage forbern- SWoorfelb tritt in 
SRite^S ßafe, eines ber faöftonableften auf bem Sroabwaty, unb fucfyt 
»ergebend ba3 genannte Statt (Snbttd) entbecft er e$ unter ben 
fotljtgen ©tiefein eines ©entlemanS, ber feine langen Seine mitten in 
ben Sefettfd) hineingelegt fyat £>cr ©entleman Ijebt auf Sitte be3 
Seferö ba6 Sein ein wenig in bie #of)e, lafjt'S aber fogleid) auf bie 
übrigen 3eitungen wteber surücffatlen, gleic^fam als gehörte e£ bat)in, 
wie ein Sriefbefcfywerer* 2Ba6 bebeuteten nun 2lmetifa 1 $ gortfdjritte 
feit bem testen englifdjen $rieg? SKoorfelb backte, e$ ^atte feit bem 
legten englifcfyen Ärieg lernen fotten, feine Seine unter ben Stfct) ju 
ftetlem 

Sir würben biefe 2tnfül)rungen in 1 S ttnenbltcfye Vervielfältigen 
muffen, um beutltdj ju machen, wie ber ©emütl^juftanb unfern $rem= 
ben wafyrenb biefer Sage in ein ©tabium eintrat, ba£ ftd) nur fcfywer 
beftniren laft* ©3 tfi ein eigentümlicher ©d)eibeprojefj, ber alle vor= 
fyanbenen ©lemente be3 ßt)arafter3 in Sluflöfung fejjt, unb inbem er 
bie formen ber 9leubitbung junäcfyft nod) gar nic^t erraten laßt, 
unerträglich genug als ein eigentlich föfyarafterlofeS bejeicfynet werben 
mu$* Unb gerabe Scanner, bie in ber «£>eimatl) ©ubjeetivitaten unb 
^^ftognomien erften langes waren, fe^en wir in ber ftrembe auf 
biefe unbegreifliche SBeife plö^licfy weit unter ftd) felbft jurücfgeljen, 
wie un$ benn 3. S» bie Serliner greunbe unb 9teifegenoffen 9lücfert 1 3, bie= 
fer marfvotlen 5Kanne3geftalt, vor welcher bie römifcfyen j?inbermabd)en 
mit bem Slngftfcfyrei : „Simone Mago! a *) bie gluckt ergriffen, jum 
braftifdjen ®egenfa£ jener Slnecbote ben lächerlichen, ja eigentlich fei= 
gen 3ug jum Seften geben, bajj biefer arme Sauberer felbft burefy 
ganj Italien nirgenb ju vermögen gewefen, im greien *ßta£ gu neh- 
men, weil er in einer beftänbigen ©cfyeue Vor ©iftfcfylangen einf)erge= 
wanbelt £>iefe3 ©cfyrecfen ber grembe, blefeS unbehagliche Se= 
wuftfein einer tiefen ®egenfä|ltct)fett jwifcfyen ftd) unb bem bleuen, 
welcfyeg mit bem Sorte ber ©cfyfangenfurctyt gewtfj nur poetifet) inbi= 



*) SDer ßauberer @imon ! 



80 

fcibualiftrt , gewiffenmafen in einem fcfyerj^aften ©tymbof bort ange^ 
beutet ift, fyaben wir nun fyier in einer »erwanbten SBeife fcon unfernt 
gelben ju Berieten, Sftoorfetb fcermodjte — tx>te nur ein paar ber 
wafyllofeften SSeifpiele uns gegeigt tyaben — nirgenbS jum reinen ®e== 
fü^te ber ©röfe, bie it)n umgab, burct^ubringen, weit gwifcben ifyn 
unb biefe ©röf e immer ein (StwaS trat, baS if)tn bie ^Beleuchtung ber= 
felben trübte, profanirte, ja nicfyt feiten fogar in ü)r ©egentfyeil *>er= 
wanbelte* SBiö er nun jum beutltd)en SBetx>u^tfein gelangte, baf baS 
aftf)etifd)e Sftebium e$ war, welches jwtfdjen if)tn unb Slmerüa 
fehlte, glaubte er bie Urfactje jenes geheimen 9Jttf öerftcmbniffeS einfeitig 
in ftd) fetbft fudjen ju muffen, als ermangelte er ber Organe, ju be= 
wunbem unb ju genießen, was $unberte t>or if)tn bewunbert unb ge= 
noffen ju t)aben meinten, ober Stnbere minbeftenS meinen gemalt, 
©elbft ber p^fxologif^e ©ebanfe trat ifym nat)e, ob tteränberte Suft 
unb £)iat ifyn nid)t förperltdj umgeftimmt Ratten; furj tx>ir fetjen iljn 
in einer ©äfyrung, in welcher er mit ber ^rernbe einen burdjauS un= 
gleiten unb abmübenben «Kampf ringt 5Kod) fönnen wir biefen 3uftanb 
feinen eigentlich unglücf liefen nennen, benn er ift iän IjoffmmgSlofer; 
er weif , eS muf eine 3^it fommen , ba eS jtx>tfc^en tfym unb bem 
ßanbe auf irgenb eine 2Beife jum £)urd)brud) fommt : aber bis biefer 
21ugenblicf reif wirb, liegt bie Uebergangepertobe baju mit einer Säfymung, 
mit einem ®efüf)fe fcon Scfywctcfye unb ©elbftoerlorenfyeit auf ibm, baS 
i^n tief metandjolifd) mad)t 

Oft weilt er emfteblerifd) ju £aufe, oft ftürjt er ftd) tn'S ©trafen^ 
unb #afengewül)l : biefeS tr>u jenes ot)ne S3efriebigung. 3)abei »erfolgt tt)tt 
ftetS bie Sorftetlung, als gebe eS auf er bem ftdjtbaren SolfSleben nod) 
ein jweiteS unftcfytbareS , baS ifym wie tjinter einem SSor^ange t)erbor= 
gen fei unb beffen ©ntfyütlung befelige, ©ewif liegte im Urwalb 
biefeS ©efyeimntf t>on Slmerifa'S ©lücf unb Sc^ön^eit — aber üftew= 
^orJ, ein @amme(plaj$ fcon breimalljunberttaufenb 9J?enfd)en, welche 
Kultur treiben, follte nichts bafcon ju »erraten baben? 3m richtigen 
SBinfel gefe^en bli|t S^au unb Schnee in ein 2fteer t>on Demanten 
auf, auf er biefem Jßinfel fefyen wir graue unb gefrorene SBaffertropfem 
9tur ein SRucf, eine ffienbung unb ber 3<*uber wirb rings um i^n 
aufloberm tiefer ©ebanfe tft 1 S, ber unfern greunb fortwätjrenb necft, 
nad) jebem 23erfud)e ermübenb, ju jebem 33erfud) anregenb* 



81 

©r bereut je£t, baß er bie übliche Slugfteuer eines Sftetfenben, 
@mpfet)lung$briefe, in (Suropa ttetfcfymafyt. 3m flogen ^nftinft ber 
Originalität $atte er fte fcerfcfymäfyt unb in ber allerbingS richtigen 
2lnnal)me, fte motten in ÜRewtyorf eben fo nu£to3 fein als 5. 33. in 
$ariS unentbehrlich, benn gewiffe Sßölfer feien im Salon, anbere aber 
auf ber Strafe ju fucfyen. 91ur ber Umfianb, baß feine 2tntunft oljnebieS 
in bie fogenannte tobte Saifon fiel, fonnte über jenes Sßerfäumnif 
i^n wieber beruhigen» 

2BaS alfo oon ibealeren formen beS tyieftgen SotfStebenS im 3fn* 
nern ber Käufer — unb gtx>ar feltener Käufer — glänjen mochte, 
blieb unferm greunbe junacfyft aus bem (Sinne gerücft. Um fo weniger 
tterfäumte er ben Sefucfy ber öffentlichen Äunftanftalten. 3^ar legt 
ber SImerüamer fetbft ben geringeren 5lccent auf biefe Seite feiner 
9tationalgröfje, inbem er, wenn nicfyt s>on mangelnber Äunftbegabung, 
bocfy öon „anfangen" rebet, ober aucfy ben „©influfj ©uropa'S" grofh 
müt^ig anerkennt. @r taufet ben ©uropöer nicfyt, überragt ifyn aber 
bod) jugteid) mit 3ügen son Originalität, welche er felbft nid)t ge= 
aljnt t)at, unb welche biefem ben beweis liefern, baß baS grembe nie 
ein 23orauSgefel)eneS ift. 

So befugte 9#oorfelb ein Sing, baS ftdj Sftew^orfer Silber=®alerie 
nannte, ©r tf)at eS mit aller Skfdjeibentjeit feiner eigenen SKeinung 
unb ber ber ©inljeimifcfyen baju. S)er (Salerie=2)irector 3. £8. war frei= 
finnig genug, tym gerabeju ju fagen, er würbe *>on «Kunftwerfen erften 
[Ränget nur ©opien fyier ftnben. Sie Originale ber beften Italiener, 
bie Sanaen, bie Seben, bie ©an^mebe u. f. w. muffe man an? für 
attemale ben öerbammten Königen ©uropa 1 S überlaffen, fte ersten 
mit ben 2ßerfen beö ©enieS ben ©lanj i^rer fronen, unb herauf er= 
ten ein clafftfcfyeS ©emalbe fo wenig als einen £fyetl iljrer Sout>erat= 
netät. 9tacf) biefem gingerjeig erwartete alfo SWoorfelb ©opien. fRüfj- 
ren fte *>on europäifcfyen ^ünfttern Ijet, fo erwartet er gute Kopien, 
t>on amerifanifcfyen, fo mad)t er ftcfy auf ein wenig SBer^etdjnung, Steif- 
heit, STOangel an Vortrag u. bgl. gefaßt ^ebenfalls glaubt er t>or= 
bereitet ju fein. 3lber wie gefcfyiefyt it)m, als er nun t>or giguren ge= 
füfyrt wirb, welche ber Sirector, fein artiger güfyrer, ein Sanae, eine 
ßeba, einen ©antymeb nennt, unb t>on welken er nichts ju fefjen be= 
fommt, atSÄityfe, ginger unb ftuffpifcen? Sie gried)ifci)en Schönheiten 
$)♦ #. VII. 2>« 2(mettf<u2flüfce, 6 



■ 82 

waren mit ben Sftewtyorfer SabieS auf bem ,,©l)0))ping"=®ang gewefen 
unb britürten in ber gewählteren ©arberobe. gür folcfye Ueberrafcfyun= 
gen ift aud) ber ©efaßte nicfyt gefaxt genug, unb fc^ritt reißt eine 
©mpftnbung entzwei, bie ot)nebie$ nic^t übertyannt war» 

(Sin anbermal Befugte SKoorfelb ba3 Realer» (Sine Temperatur 
#on jwanjig ©rab Oteaumur nad) Sonnenuntergang tyatte ifym bei einem 
©laö ©iS, in einem Satter^Saf^, btefyer ieben ©ebanfen an 9tew= 
jjorfS bramatifd)e3 Äunftteben im |)intergrunbe gehalten» Slber bie 
SKelpomene beS ßanbeö öerftanb e3 ifyn aufjurütteln. ©in jufalliger 
33licf SWoorfetb^ an eine ©trafjenecfe braute it)tn eineä %a§& folgen^ 
ben £t)eaterjettel Der Slugen : 

„#eute jum erften 5Jiale : £)ie Abenteuer be3 Kapitän ©benejer 
SDrteöle* — ©ine Sluöwafyl ber rüfyrenbften unb beiterften 33egeben= 
Reiten au$ bem 33itbe eines ftytcffafägotten SKenfdjenlebenS. (ÜJtacfy 
einer wahren ®ef<fyicf)te.) ^erfonen: Äapitan ©benejer SDrtwle — 
9Jir* SSlount ©in £elbenfpieler erften 9tange£; ein jtraftmenfd) wie 
©imfon unb ©ottat^, mit ©rlaubnif einer fyocfywürbigen ©etftlicfyfeit — 
^Benjamin 3tibge, fein *Mbfl)ip:pman — ÜMfj. Stoofy* ©ine gefeierte 
©arftetlerin jugenbli^er STOännerrollem Saune , Uebermutl), SBtfc, 
©djaflfyett, eine verwegene ©ragte, bie mit ben ©renjen be$ SlnftanbeS 
fpiett, otjne fte ju überf^reiten, ba$ jxnb einige $>on ben ©aben biefer 
(iebenSwürbtgen Mnftlerin , auf welche wir alte lebensfrohe Ferren, 
bie jtd) gern ifyrer fcfyönen 9£ofenjeit erinnern, aufmerffam magern — 
Uiatfyanael ©anberS, erfter ©teuermann — 9Jtr* gletcfyer, ein mei= 
ftertyafter £runfenbolb, fowofyt im fyumoriftifcfyen, als im abfct)redenb= 
fcfyeuflicfyen gadje, — 3onatt»an £>obge, ©oufcerneur fcon 9teu=©d)ott= 
tanb, aber bod) ein ©fyrenmann — 9ftr. SftorfeS* SBefannter SßirtuoS 
in ©arftellung einfaltiger 23launafen, welche, richtig beljanbett, ganj 
©üte unb ©rofmutf) ftnb* — SStatf «£>amf, ein ,3nbianerf)äuptling — 
9Jir* 2Ru£pl$* 2Bir machen auf bie eifeme S5ruftftimme biefeS #elben= 
fpteler^ aufmerffam, könnte 3trmeen commanbiren, wenn er fte t)atte, 
©ein 93oß fcfjmilst aber unter ben kugeln ber ^entu(f^er=SBüc^fen ju= 
te^t bis auf jetjn Sftann ^ufammen* 3fi intereffant tätowirt — 
Slnbrew ^arffon 2)ewtS, ein ©cta*>enl)anbter — STOr* S3lade(^ ©in 
tiefer Kenner ber SJtadjtfeiten beS menfcfytidjen ^erjenS, ein au$gegeid)= 
neter 5Böfe»i<fyt. Seif befonbet* graftidj ju ßerben, — 2ftagnolia, 



83 

eine reiche Äreolin in ÜJcew=Drlean3 , SSlxü. #arrifon — tx)erfjfett 
fiebenmat i^r Äoftüm, fo ba$ am heutigen 2tbenb junge ßabieS eine 
ganj t>or$üglicf)e ©elegenljeit fyaben, iljre ©tubien in ber J)öt)eren %ox= 
lettenfunft ju bereitem; bie 2)arftellerin ift befanntltct) tonangebenb 
hierin* — $ane üftorwoob (wegen ifyrer bunten unb überrafcfyenben ©cfyicf = 
falSwecfyfel fann üjre Stellung im ©tücfe nic^t nafyer bejeitfjnet tx>er= 
ben): %Jlx$. £)rafe gartet ©tore, — ein unfcfyutbigeg ©Ott ergebenes 
5Jiabcl)en, tx>et^eö faft nur in SSibetfyrücfyen rebei 3fyre SRotle jeigt 
ba$ Stjeater im fünften Sichte einer guten ©ittenfcfjute, — 3un?er £obia$ 
©proul: 2ftr- ©rogt)an — ein ©nob ot)ne ©leiten! 2)er ©fyaralter be$ 
lächerlichen unb affectiven Sanbty Ijat nie einen beffem 2)arftetter ge= 
funben, — ©in ©tummer — jwei l)artf)örige 2)eputirte — ein altes 
blinbeS 2Beib — SKatrofcn — ©ctatten — ©darinnen — Snbianer — 
$oß — mehrere auf SRattenfang breffirte -Kewfounblcmber — hatten — 
2ftörber." 

2tt3 3ftoorfelb biefen ßtttd las, mochte er ft<f> wofyl, wie jeber 
©ebilbete getrau tyatte, »orftetten, ba$ bamit ein anbereS, aU ba$ 
$ublifum feiner garbe in^ 2luge gefaxt fei» 2)a3 aber ift bie 
feine 2ftenfcfyenfenntm$ beS SftarftbubenfttytS, bafj er mit pfiffiger 33ar= 
barei fc^einbar an bie Slermften im (Seifte appclirt unb bamit weit 
fieserer in bie teeren Greife hinaufreicht , als er umgelegt mit ber 
©pracfye ber Kultur bie nieberen ergreifen würbe. SKoorfelb war fo= 
fort entfct)loffen, biefer Sorftetlung beijuwofynen, wenn er „auef) nichts 
SlnbereS erwartete, als in ein 2Binfeltl)eater gefahren ju werben, wel= 
d)e3 Seute feinet ©teilen t)öd)ftenS aus Stonie befugen, ©r nannte 
alfo bem näcfyften ©tage=Äutfc^er baS S3urton=£l)eater unb beftieg ben 
ben Sßkgen. Slber er fyatte ftdj geirrt 

2)aS gufyrwerf fefcte tyn in ber ©t)amber=©treet fyinterm „$arl", 
b* $. im Srennpunlte ber ©tabt ab, unb baS Xljeatergebaube blieb 
in ©röfe unb Sauform fyinter feinem ber erften ©cfyaufpielfyaufer jurüct 

Um fo beffer, backte ber grembe* ©r wirb alfo nicfyt unter, fon= 
bem minbefienS auf ber Sinie ber Äunft, ober beffen, was ^ier bafür 
gilt, baS ©ebotene ftc^ bewegen finben unb nic^t ber SKeugterbe, fon= 
bem wie immer, beS ©tubtumS wegen ba fein. SSei biefem S3ewanbt=^ 
nifj wollen wir uns entfcpejjen, feinen £f)eaterbefud} ju ttyeitem folgen 
wir unferm ftreunbe je$t in baS innere beS #aufe& 



84 

«£>ier prallte il)m eine *J3rad)t entgegen, welche ^war ntd)t bie ©te= 
gan$ felbft war, aber nad) amerifanifd)em ®efd)matfe, fotx>eit iljn Sföoor- 
felb bereits fannte, bod) ben Stnfyrud) machte, bie ©feganj ju reprä= 
fentiren* ©in 33tid auf baS ^ubtifum bünfte tfym fdjon befrembenber* 
©r begriff, bafj es feine SBeutetfcfyneiberet gewefen, als ifym ber $af= 
fierer, ba er ein *ßarterrebittet geforbert, einen £ogenft£ für ftanbeS= 
gemäß inftnuirt t)atte* £)aS parterre war ein auSfd)liefjlid)er £ummet= 
pta£ ber Seljrltnge, (Straßenjungen unb BeitungSauSträger, furj eines 
l)alberwad)fenen *ßubtifumS in #embarmetn unb ©djurjfett, feine Stiele 
gtid) überbieS einer naffen 9J?aterpatette, x>ott vom aufgefegten SSraun 
beS bekannten $autabaf-~©rtracteS. 

SWoorfetb nafym feinen 2ogenpta|$ ein» ©r fam neben einen ®ent= 
teman $u ft|en, ber it)tn einige 2lufmerffamfeit abnötigte, (Sine 
prad)tige £)ogge betjnte unb ftredte ftd) namttd) ju ben güßen beS 
SKanneS, unb frümmte fid), nacfybem fte bie bequemfte Sage aufge= 
funben tjatte, in bie bekannte #ufetfenform jufammen, inbent fie ifyre 
jterltd) gefpi^te ©(fynauje gar anmutig jtx>ifc^en ben fd)tanfen £inter= 
beinen anbrachte* £ot)o! rief ber ©entteman bem £unbe ju, Sie 
wollen einfd)lafen? bann ftretcfyette er sartlid), faft rüdfidjtsvotl ben 
SRüden beS S^iereS unb fufyr fort : ©et)r vornehm, wenn man jtemble 
unb £atma gefeljen J)at, aber wenig aufm erf fam gegen unfre ®afi= 
freunbe* 9tid)t ju erctufto, mein ftreunb, fyören ©ie? 93erwunbert 
betrad)tete SKoorfelb ben SKamu ©in nid)t ju verfennenber S^puö 
von ofteotogtfc^er Steifheit , bei vollkommen geübtem 2luSbrud von 
©etbftgefüfyt, verricttj ben ©nglänber unb ben 9Kann von ©tanbe jugteie^* 

©ein jtopf war von einem merfwürbigen 33au, benn waljrenb bie 
vorgetriebene ©tirn ftd) ftarf aus wölbte unb bie Sftafe fcfyarf, gteid) 
einem 2Bibert)afen, vorfprang, traten SWunb unb^inn fo ptö^ltd) ju= 
rüd, baß bie obere ©eftc^tö^alfte über bie untere gleid)fam t)inauSju= 
falten fdjten- ©ben fo lag fein großes rotlenbeS 3tuge beinahe gan$= 
tief) aufer feiner #öl)te, SJJan glaubte in bem ganzen Äopfe baS 
hobelt eines $taftiferS ^u fetjen, ber in bem ©treben, burd) StuSbtt* 
bung ber 2)en!organe ©eiftigfeit ju erreichen, bis gum ©rceß weit 
gegangen unb eine fo monftröfe ©eiftigfeit hervorgebracht, baß fte bi= 
rect in itjr ©egentfyeil umjuf^tagen feiern £)ie Slnfrradje an ben 
£unb bestätigte biefeö p^fiognomifcfye Urteil wat?rt)aft vert)äng= 



85 

nifj&ott, 35er ©ngtanber Begrüßte übrigen^ feinen anfommenben 
üftacfybar gutwrfommenber, als eS fonft im ©fyarafter feiner Sdation 
liegt, unb erwiberte ben pfydjiatrifcfyen SSlitf beffelben gänjlicfy un= 
befangen, 2ftoorfelb mufterte ba$ übrige $ubtifum, Die Sogen 
be$ erften unb jweiten 9tang$ waren fcfywad) befe|t, unb faft burd)= 
getjenb nur *>on Ferren ofyne Damenbegleitung, Sie ©alerie bagegen 
geigte einen gafylreidjen Damenbefutf) aber otme Herrenbegleitung, Die 
Herren in ben 2ogen befcfyaftigten fid) bamit, mittele allerlei optifcfyer 
^nftrumente bie Damen ber ©alerte ju inftnetren, biefe fyinwieber x>er= 
rieben burefy fein ßäfycn, baff fte bie Hulbigung ber bewaffneten 
9lugen unterfaßten, $n biefer ©ruppirung beS $ublifum3 fanb 
2ftoorfelb ein gutes S^eil Sittengefcfytcfyte, Sßenn ba$ 2Bed)feloerl)altni$ 
ber ®efd)tec$)ter an öffentlichen Drten überall dnt$ ber ftarfften <Scf)lag= 
licfyter auf ba$ 93olf Sieben wirft, fo war tiefet ^eaterpublifum ber 
befte @tf)lüffel gu jenem £l>eatergettel. Das Sweater fanb ftdj l)ter 
nidjt i>on ber Familie befugt, mefjr beburfte e$ ntct)t, um feine 
^unftftufe ju erflaren. ©ine mit bem ©ctjaufptettjaufe serbunbene 
£rinfftube, auf welche 3)?oorfelb burefy ben ftarfen 3ufprucfy ber ab= 
unb gugefyenben $erfonen aufmerffam gemalt würbe, unb welche bie 
Rentabilität ber ganzen Äunftanftalt ntcfjt wenig gu ert)ofyen j fc^ien, 
tt>at gur ©tjaraftertfttf berfelben baS Sfyrige, 

Unter biefen StecognoScirungen beS ©uropaerS fing bie Sftuftf an, 
DaS Drcfyefter war nicfyt fdjtedjt, ein SStttf barauf lehrte aber, baff e$ 
größtenteils aus beutfcfyen $f)9ftognomien beftanb. üJtun flog ber 
3Sor^ang in bie Höfye, ©cene: $Jceu=£c()ottlanb, ber ©outterneur unb 
ber ©claoentyanbter. Der ©oufcerneur , ober wie bie g)anfee 1 3 itjre 
englifcfyen 9lad)barn nennen, bie ©launafe, fe^te buref) ifyre ©J)arafter= 
maSfe ben Äunftfttyt ber amertfanifcfyen Süfyne fogteidj außer 3wetfel, 
©eine ©lieber bewegten jtdj wie bie £anb= unb gufgetenfe einer 
$up:pe, bie jtd) um Ijötgerne kurbeln breJjen, fein grofjcarrirteS 33ein= 
fleib faß itym gu fttapp, fein fcfywalbenfcfjwangiger graef fd)totterte gu 
weit, bagu umgürtete ein ©fyawt, wie eine genftergarbine fo groß, 
feinen HalS, obwohl bie Hanblung in einem 3immer fyielte, Äurg, 
bie ©fyaraftermaSfe war aufjerorbentttcf) fafjlid). Der Dialog begann, 
Der ©ctabent)anbter Jjatte bie Slufgabe, biefe STOonftrofttat öon ©teifc 
fyeü gefdjmeibtg gu magern @r trat, wie er merfen ließ, unter fal= 



86 

fd)em SKamen unb ©tyarafter auf, unb ^atte feine ©rünbe, ftdj im 
£aufe be3 ©ouverneurS einjufcfymuggelm ©r legte ftd) auf« „«Ramm^ 
firetcfyeln", ©o nennt ber Slmerifaner feine nationale $unft, burcfy 
$tattiren einen Bwecf ju erreichen. 35er £)arftetler machte e3 nid)t 
fcfylecfyt 3Me x>erftecfte Soweit unb bie geheuchelte §reunbtid)feit 
mifcfyte er in ber S^at mit einigen Gegriffen von Jtunft 3m ©tücfe 
erreichte er aud) feinen ßmi f benn ber ©ouverneur bat Ü)n jum 
£{)ee, b* ty» er tx>ünfc^te feine 33efanntfd)aft fortsufe^en* $n bem 
Monolog, ber hierauf folgte, tt>ie^ aber ber ^ntriguant fogletd) bie 
Seufeteflaue* (Sr erklärte bem ^ublifum, er t)abe es auf bie üfttcfyte 
be$ ®ouverneur$ , 3anc 9torwoob, abgefefyen, beren aufjerorbentlidje 
©cfyönl)eit it)n auf ben ©ebanfen gebracht , fte ju rauben unb ju 
!Jtew=£)rlean$ als ©clavin ju verfaufen, ©lücflidjerweife fei fte eine 
33rünette, unb wenn er 1 S pfiffig anfange, fo werbe er fte als angebe 
licfye £erj= ober Duaterone (benn ber te|te tropfen 9iegerblut ift ja 
nocfy verfäuflid), fagte er mit tenbenjioö erhobener (Stimme) fo werbe 
er jte ol)ne ©efatyr be3 Serratia treuer „an ben STOann bringen", 
wie er mit faunifcfyer 3weibeutigfeit betonte» SCber bie gelungene 
9JHmtf fam bem armen jtünftler junä^ft felbft treuer ju fielen* 
55a3 $arterre=$ublWum ber Straßenjungen überfcfyüttete ben S5öfe= 
wid)t mit einem £agel von faulen ©ierm ©ie fdnenen fo un= 
erfd)6pflirf)e Sabungen tiefet übelrtecfyenben SKateriafe mit ftd) $u füh- 
ren, baß ber ©eftant beffelben ftcfy balb burd)^ ganje #au$ verbreitete» 
STOoorfetb bat feinen üftad^bar, ob er biefem Äunftgenuß vielleicht mit 
einem glacon eau de Cologne gu £ilfe fommen fönne* 35er 2J?ann 
reifte feine Sabatiere, brummte aber ben Sumultuanten im parterre 
lopfnidenb ju : 33rave Surfte ! werben früty 2lbolitioniften ! Sftoorfelb 
begriff bei biefem ©cfylagworte bie ganje 2)emonftration, ber ©djaufpieler 
felbft aber, bem biefelbe galt, friert vollkommen vertraut mit folgen 
Auftritten, ja faft geftfymeicfyett, unb trat, aU tym eben ein @i gegen 
bie ©tirne flog, unb jum allgemeinen 3ubet wie ein ;#orn baran 
feftf leben blieb, mit großer ( ®elaffent)eit vor bießampen, inbem er ba$ 
jugenblicfye ©eftnbel im parterre anrebete: 9JMne Ferren! id) erlaube 
mir, ^tteit ben 93orfcfytag ju machen, ba$ ftttlidje Ungeheuer, welkes 
icf) barguftelten bie (S^re i)abe, ftatt mit faulen ©iem vielleicht lieber 
mit $omeranjenf(^alen ober anbem trocfenen fingen ju bewerfen. 



87 

#ören Sie güttgft meine ©rünbe, ©S werben gteict) in ben folgenben 
©cenen bie Samen beS ©tücfeS auftreten, beren 9toben auf ben alfo 
verunreinigten Brettern einen fcfyweren ©tanb l)aben bürften* $reie 
unb aufgegärte Bürger einer Station, welche allen übrigen in ber #ocfy= 
acfytung beS frönen ©cfcfjlecfyteS voranleud)tet, tyaben ©ie ein SRecbt, 
von mir ju verlangen, baß icfy ©ie auf biefe ©efa^r, Samen eine 
23erlegenf)eit ju bereiten, rechtzeitig aufmerffam macfye* Steine Ferren, 
ict) tljue eS f)iemih — Äaum war biefer 2lppell erfüllen, fo ftürjten 
fic^ bie (Strafenjungen über baS Drcfyefter fyinweg auf bie Sütjne, 
requirirten SSefen hinter ben ©ouliffen , unb fegten unter bem uner- 
meßlichen ^ubel beS Kaufes bie ©cene fo rein, als eS ber ©ifer für 
eine große üftationalfacfye nur immer vermochte* 9J?oorfelb fal) biefeS 
©cfyaufpiel im ©cfyaufpiel nid)t oljme ben SReij einer großen 5Jieuf)eth 
Sie naive Nitterlicfyfeit beS jungen 5lmerifa ergö^te i^n fyödjlicfy, aber 
— auf einmal flang eine Stffonanj brein, ©in prallet, unterfe^teS 
Äerlc^en warf ftc^ ftgurmad)enb feinen ^ameraben in ben 2Beg, fuljr 
ifynen mit ber SSefentüncfye über bie Äopfe unb fcfyrie fte l)erauSfor= 
bernb an: gort ba, ber große ^obty bulbet feine Nebenbuhler ! 3JJoor= 
felb fanb bie .Knabengeftalt begannt; wie ber Stange l)ier in SWan= 
fc^etten, Jabots unb gefteiften Satermörbem als ®entleman=©arricatur 
ftd) brüftete, fo glaubte er ifyn fcfyon anbern DrtS unb in einem an= 
bem Slufjuge gefeiten ju fyabem Sffitrflid)! @S war jener JtewSboty 
von ber Satter^ ber baS Cl)r von Samen bamalS mit Boten verfolgt, 
unb ber ben 9toben ber Samen l)eute reine £8at)n machte» ©ine große 
©inneScmberung ober — ein frühreifer $eud)ler! 

SaS ©tue! fpielte weiter* 9lac^ bem ©clavenfyänbter trat S3en= 
jamin Slibge, ber junge ©cfyiffScabett auf» ©r erflart ftd) flerbenS 
verliebt in 2Jttß 3ane Norwoob, unb getyt mit bem $tane um, fte 
auf bem ©ct)iffe feines Patrons, beS Kapitän Srivvle, gu entführen. 
SaS ift aber baS nämlid)e ©cbiff, beffen ftd) jur 2luSfül)rung fetneS 
SRaubeS auefy ber ©clavenljänbler bebienen will» Ser 3ftann unb ber 
Jüngling erraten ftd) gegenfeitig in it)rem $orl)aben unb ftnb ent= 
jüett, baß fte ftd) nolens volens ju Helfershelfern fyaben werben, in= 
bem Seber ftd) jutraut, ben Slnbern ju Überliften unb gu prellen. 
SKoorfelb wagte nad) biefer ©rpofttion bie Surd)füt)rung einer be= 
ftimmten ^ntrigue unb eine gewiffe fomifd)e ©eele beS ©tütfS ju er= 



- — 88 

warten, 2)er angefnüpfte gaben riß aber batb lieber ab unb bie 

Seele ber folgenben ©cenen war ber ßarm, @o fcfyeiterte im 9tn= 

fange beS jtx>eiten Stcteö ber ewig betrunkene ©teuermann an einem 

wüften Vorgebirge, unb gibt bem Kapitän Sritwte, bem ©imfon unb 

©oliatfy beS 2lnfd)tagjettetS, ®etegenf)eit, ganj martiatifd) ju tumut^ 

tutten. 2)e$ungeacf)tet finft fein ©cfyiff, bie abgerichteten hatten treten 

auf unb rennen *>ersweiflungSt>oll auf bem Serbele J)erum, bie Rew= 

founbtanber ftürjen auf fte, bie Hunbe betten, bie Statten pfeifen, baS 

sßubtifum waljt ftd) in 2Bonne unb Hobg ber Straßenjunge *>on ber 

Satter^ fcfyreit, eS fei ber fünfte Sag feines SebenS» SJlic^t weniger 

bramatifd) als hatten unb Hunbe benimmt f\$) baS ©cfyiffsperfonat. 

Hilferufen, Hanberingen, 2tuf= unb Stbrennen, befitatifcfyeS kämpfen 

um bie Rettungsboote — baS 2ltteS wirb mit einer 2Bal)rt)eit unb 

©innticfyfett agirt, baß baS ^ubtifum auf feinm trocfenen ©i£en bie 

(Srauet eines ©djiffbrucfyeS nic^t metjr fcfjrecfticfyer erleben fanm 2)er 

©cta&enfyanbter, feine SSeute, 3ane Rorwoob, im 2lrm, erfampft ftd) 

ein Rettungsboot, unb brofyt mit feinem Resolöer altes nieberjufd)ie= 

ßen, was SKiene machte, i^m nachfolgen. £>er ©c^iffScabett ift wü= 

%nb unb wirft jtcfy um fo eiliger in ein jwetteS 33oot, womit er jenes 

^u entern fudjt. 2)ie beiben gafyrjeuge tiefem ftcf) gegenfeitig eine 

©cf)lad)t, aber im SBoot beS Sabetten entfielt felbft wieber ein 3luf= 

mfyr barüber, baß er eS ben kugeln beS ©ctaöentjänbterS ausfegt 

Unter biefem ©peftafet verlieren ftd) beibe aus bem 5luge beS 3u= 

fcfyauerS, wäfyrenb baS jurücfbleibenbe 2Bra! bie zweite ©peftaf et=$iottne 

fpiett unb *>om ®et)eut ber Hunbe unb Ratten erfüllt in 1 S 3Baffer ftnft. 

Ratürlid) retten fid) bie Hauptperfonen. Äapitan £>ritwle fyat auf 

bem Sanbe burd) bie öffentlichen Stätter erfahren, baß ber ©ouöerneur 

*>on Rew^©cfyotttanb für bie 3urücfbringung ober aud) nur für eine 

Racf)rid)t t>on feiner Richte eine t)ot)e Prämie ausfegt* Stugenbticltid) 

tnadjt er ben flehten Slbftedjer nad) Hatifar, — eine neue ©cene mit 

ber Slaunafe. 2)od) baS ifi nur ein ^ntermejjo* ®ie Hauptaction 

ruft nad) Rew=DrteanS auf ben ©clafcenmarft, £>er abfd)eutid)e 3ln= 

brew Satffon 2)ewiS tjat feine S3eute glücflid) an Ort gebraut unb 

bejiefyt mit itjr bie SerfaufS^alle. 3ßenfd)en *>on allen ©d)attirungen 

erfüllen btefctbe* Unb eben wirb wieber ein ftarfer Regertrupp aus 

ben 3ücfytereten ber Carolinen angetrieben, jte ftngen ifyr Heimatslieb 



89 

I born in Suth-Carlina 
Fine country ebber seen — 

wäfyrenb iljre 33anjo 1 S baju flingen, unb Jim Crow, bie luftige *ßerfon 
tfyrer SßolfSfomöbien, auf Sommanbo hoffen rei^t, um ber SKenfc^en= 
waare burd) #eiterfett einen girntf ju geben» — treten auf : Sftagnolia, 
bie reid)e Kreolin, unb ^unfer £obiaS ©prout, ber ®etf, ifyr SiciSbeo* 
STOagnolia fud)t ein Äammermäbdjen ju faufen; 3unfer SobtaS lenft 
bie 9lufmerffam?eit auf Sane SJlorwoob, inbem ityn ber begreifliche 
SSunfd) leitet, für baS #ctuS feiner jiemltcfy pafftrten ©onnerin etwas 
©cfyöneS ju erftefyem 2)ie ©cene fönnte interejfant werben, wie ber 
arme bitter bie SBörfe feiner Styranntn ju bem größten Slufwanbe 
»ermögen foll, oljne bocfy ti)re geringfte ©iferfucfyt $u erregen* Seiber 
fyat ber gepriefene 6^arafter=Darfteller ber „©nobS" nur wenig ©e= 
legenfyeit, bie fomifcfye Situation auszubeuten, benn ber $la|regen beS 
©peftafetS bricht fogleicfy wieber herein. SDer *>orwi|ige Slmorofo tritt 
auf, Benjamin 9tibge, ber ©cfyiffScabett, bem eS gegtüdt war, ber 
%tyxte beS ©claöenfyanblerS ju folgen» £)aS 3bol feiner Siebe er= 
blitfen, ben Oegenftanb feinet $affeS finben unb ©canbat anfangen, 
tft baS 2ßer? eines SlugenblicfS* 2)er Tumult wirb furd)tbar* 9ia= 
türlid) unterliegt ber f leine ßabett, aber ^ane Jlorwoob fyat nidjt 
umfonft alle Sßerfe ber S3ibet aufgeboten in Sftitte ber grofen S3ebrang= 
ni$* $lö£licfy erfc^etnt Kapitän ©benejer £)rüwte, ein furchtbarer 
Deus ex machina. ®r fommt *>on ^alifar* $n einer #anb bie 
vollwichtige Prämie beS fet)r etjrenwertJjen ©tr Sonatfyan ^obge, in 
ber anbem bie 3bentitatS = Rapiere über 3cme Sftorwoob fdjwtngenb, 
enttarnt er ben 33öfewid)t, ben fcfyanbttcfyen ©claöen^anbler, b- fy-, er 
gibt bem ©peftafel eine ungleich gräulichere 2)imenfton als fein fcfylanfeS 
5ftibffyippmand)en* ©ämmtlid)e ©claöen^änbter treten auf bie ©eite 
tfyreS ßoltegen, fürchterlich bitten itjre SSowiemeffer , fyerjäerreifjenb 
burdjläuft ,3ane SJiorwoob alle großen unb Keinen *ßropf)eten ber SSibel, 
bie ©tabtpolijei t>on 9tew = Orleans tritt auf unb nimmt feltfamer 
Seife Partei für ben ©ctattenJjanbter, ba jerf^neibet im Tumulte 
Benjamin 3tibge bie 33anbe aller anwefenben ©clatten, föenlt ifynen 
mit bem SRufe brandy for ever! bie greitjeit unb flurgt fi^ an ber 
©pi^e biefeS frtfdj gefcfyaffenen Kontingents, baS nicfyt wenig t)eult, in 
bie ©djiadjt. 2Utd) ber geübtefte S^eaterbefudjer fann jefct sergeffen, 



90 

bafj er t>or einer 53üt)ne fljjt* ©in ©tutfer Jjunbert 5)?enfd)en, vx>tc 
sßerc^ fagen würbe, ftnb ^ier im #anbgemenge unb 2ltte$ prügelt ftd) 
wirUid)- ©3 ift ein #ocf)genufj. Sic $arterre=3ugenb ftrampett 
x>or JBonne, £069 ber 9tew3bo9 wirft feine 2ßü£e gegen ben Äron= 
leucfyter, ba$ übrige $ub(ifum bleibt aber bocfy tterfyättnigmajng ruhiger 
aU bei ber ©djtPrucfyS * ©cene, ©3 ift jwar warm unb befriebigt, 
ber (Europäer ftefyt aber, bafj eS nichts (geringere^ erwartet, unb ba§ 
biefe 9ftonftre=2)arfiettungen be$ aSolfSlebenS bie gewohnten S3üfynen= 
genüffe be$ 2tmerifaner3 ftnb* 

©er *ßrügel= unb 3Bat!mü^Icn=$rojef enbet jwar mit bem ©iege 
ber ttnftfjulb, aber ber ©ieg ift fein ttottftänbiger, £)er ©etasenfjanbter 
ift vertrieben, aber er fd)naubt 9iacf)e. Seine Sftorwoob ift gerettet, 
aber wafyrenb ber Kapitän fte efyrticf) nad) #aufe führen will, ge= 
benft fte fein ©djipeabett nun erft auf eigene Stecfynung ju entführen» 
©0 wecfyfelt finniger SBeife mit ber *ßrügel= eine neue $ntriguen= 
©cene. 35er (iebenäwürbige ^Benjamin macfyt ftd) ntcfyt ba$ geringfte 
©ewiffen barauS , feinen «£>errn ber «£>afen = ^3oIt§et ju »erraten unb 
itjn am auslaufen nad) #alifar ju verfyinbern , wa3 iljm aud) t>or= 
trefftief) gelingt, ba ganj $ftew=Drtean3 fctavenfyänbtertfd) geftnnt unb 
auf ben Kapitän erbittert ift 2)iefer tyat Utott), ftd) mit 3ane 9ior= 
woob auf ben Sanbweg burd^ufdjlagen* 2)aS eben fucfyt ber ßabett 
gu erreichen, benn ber Sanbweg t>erfprtd)t tfym ungleich günftigere 
ßfyancen für feine 3<x$b auf ba3 Sftabdjen. 3fa, fo wenig fcrupulös 
ift ber t)otbe Jüngling in feinen STOttteln, baf er unterwegs nafye baran 
ift, fogar mit bem ©ctavenfyanbler ftdj wieber ju verbinben; benn, cat= 
culirt er, e$ wäre bod) beffer, ba$ fte in üftew^DrleanS öerfauft würbe, 
er lönnte fte ifyrer «£>errfd)aft bann jebenfaKö mit befferer SKuße ent= 
führen, ate fo» 9Koorfelb erwartete an biefer ©tette nid)t3 9Inbere$, aU 
ein neues @ier= ober vielmehr Drangenfd)alen=33ombarbement, aber er 
tterjicfytete fogteid) auf jebeö Urzeit über bie jtttltdjen 2lnfd)auungen 
be$ £aufe$, benn ba3 sßublifum apptaubirt vielmehr unb ruft ttjeit= 
ne^menb : a smart fellow ! 2Ufo feine gene einer moraliftfjen $olf3= 
meinung, nur bie fjofyere Otücfftdjt auf eine ergiebige $rüge(ernte 
fd)ien ben Sinter geleitet ju traben, *bafj er bie fd)tnat)lid)e 2lttian$ 
nic^t bod) *>erwirf(id)te. £)enn wä^renb Benjamin 9tibge unb ber 
©ctaöenl)änbter, ber injwif^en burd) einen SSunb mit ben ^nbianern 



91 

mächtig geworben, in aller ®emütt)tid)?eit ft)re ©ompactaten befprecfyen, 
anbert ftd) bie potitifcfye ©abläge* 3)ic #anbtung fptett ungefähr in 
bem SBinfet jwifd)en Sftifftfft ppi , Xeneffee unb Sltabama. Sßon Äen= 
tucfy herüber pafftrt ein 3ug von 2tnftebtern burd), welche nad) SeraS 
auSwanbern, — tx>itbe, gerüftete £>interwatb3geftalten tx>ofeci bem lieben 
Benjamin ba6 |)etj im Seibe tad)t Sonett vertagt er bie $artf)ie 
be3 @ctai>enl)änbter$ , ber otynebieS ntc^t „gefunb" wäre, unb fud)t 
ba$ 33ünbni£ biefer neuen Slbenteuerer für fein 33orf)aben, 3tun 
benf e man ! $on einer <&tite ber @ctat>enf)änbler mit Slacf #ctmf unb 
einem aufgewiegelten ^bianer^Stamme, t>on ber anbern SSenjamin 
9tibge mit ben wilben Äentucfyern unb enblid) ber Kapitän 35rix>x>te, 
ber ju feinem ©d)u£e ein paar ßompagnien Sllabamer Sanbmitij re= 
quirirt — fo t^ürmen fxcf) brei *ßrüget=®ewitter jugleid) am «^orijonte 
auf: wen feilten nicfyt 2Bonnefcfyauer fcfyüttetn? Siele ber 3ufc^auer 
ftefyt man %e $la£e fcerlaffen, um im benachbarten „bar" burd) ein 
©la$ Stum ibre Viersen für ben beöorftefyenben «Kunftgenuf ju ftäfyten* 
SDer ©türm bricht lo$. tftentudfyer, Snbianer, Sttabamer — bie 
Parteien ftnb fo geftetlt, bafj Sitte gegen Sitte fampfem 2)enn nicfyt 
jtampf, fonbem SfyaoS fotl e£ jugleicf) fein* 9lic^t ©cfjtage muffen fallen, 
fonbem fte muffen aud) unfcerfefjenS fallen, $eber muß boppett angegriffen 
werben: wie er^ erwartet unb wie er^ nid)t erwartet. 2)a3 gibt lleberra= 
fcfyung unb ©djabenfreube, ba3 belebt ba3 allgemeine ©etümmet mit einer 
SKenge intereffanter 3)etatt$üge. Dber was fann wonnettotter fein, <xU ju 
fefjen, wie ber ©djtagriemen gegen ba$ SBowiemeffer flatfdjt, wa^renb 
bie Flinte auf ben ©cfyfagriemen anlegt, unb ber ©taljlbegen rücflingS 
bie gtinte anfallt? ©otdje ©rupfen führen ftd) bti^gteid) bem 3u= 
flauer t>or, lofen ftc^ auf, arrangiren jtd) wieber, 2llte3 reift ftd) im 
Sßirbet einanber fort, bie ganje STOaffe ift im glü^enben Stuf, ein 
geuer burd)ra$t biefe 3tction, ba$ gegen beutfcfye £l)eaterfcf)lad)ten ab= 
fticfyt, vou eine 33ranbrafete gegen ein fliegenbe$ ©tüfywürmdjem £)a$ 
©ematbe faßt freiließ au£ bem ©djeinbaren in bie baarfte 2Birflid)fett, 
aber wenn bie bramatifc^e Äunft J)ier aufbort, fo wirb wenigfknS bie 
unglaubliche ©tymnaftif bewunbert, womit ftd) ber 9)?enfd)enMuet wir!= 
ticken Sobtungen unb 93erwunbungen entjiefyt, ba er gleicfywoljt einen 
wirftidjen .Kampf aufführt 2lud) bie eracteften £l)eaterproben, fd)eint 1 $, 
fönnen ein fotd)e$ ©nfembte nid)t fyerftetlen, unb vok enorm waren bie 



92 

Soften $at)treicf)er £fyeaterproben mit fo äatylreidjen (Somparfen ? 3D?oor= 
felb tonnte laum ba$ StuStoben be$ argften SarmeS erwarten, um ftd) 
mit biefem Siebenten an feinen 9lad)bar $u wenben» Sie SBebenfen, 
bie er gegen benfetben fetbft ^atte, mußten momentan serfiummen ba&or* 
3u töfenSwertf) fcfyien it)m baS 9£att)feL 

2)er ©nglänber fufyr wie aus bem Traume empor unb fragte ben 
ftrager naü>: ©inb©te bem ©tücfe gefolgt? SKoorfetb erftaunte* 2Bar 
ba3 artftofratifdje ©teicfygtttigfett, ober — bie 3^rftreut^ett eineö ^rren? 
SSetreten antwortete er: bafj ifym ber Verfolg eines ^eaterftürfö aUer= 
bingS ber ßmd be$ £tjeaterbefud)e$ fei* Satyr fcfyeinUcfy fxnb ©te felbft 
2)id)ter? gab ber (Sngtanbcr jurüd 2Bir wiffen nid)t, ob wir ba$(Sr= 
ftaunen $ftoorfetb 1 3 in biefem Slugenblicfe Sewunberung nennen bürfen, 
aber mit einem 2tu3brucfe, ber fonft siel äitfammengefe^ter ju befd)rei= 
ben wäre, antwortete er: 3d) bin nicfyt bramatifd)er Sinter* — 2ltfo 
bod), erwieberte ber ®ngtanber ofyne ttmftanbe* 2)amtt war ber ©iatog 
ju @nbe* S)er ©nglanber fdjten SWoorfelb^ erfte Stnrebe i>ottftanbig 
ttergeffen ju fyaben. 9lber *>or bem ©peftafet war injwifcfyen feine 
S)ogge erwägt, fie fprang mit ben 93orberfü^en gegen bie Srüftung 
unb fing unter bem ®etä<J)ter be$ ^aufeö taut nacf) ber ©ütyne ju 
betten an» 2)er ßngtanber braute baS £fyier jur 9iutye — nic^t 
watyr, ba$ appettirtan bie beftialifcfye üftatuv? fagte er im &one eines 
freunbfcfyaftttcfyen Vorwurfes. SWoorfetb Rüttelte ben «ftopf- Stuf ein= 
mat wanbte ftd) Sener wieber an ifyn: — 93on ben ©omparfen fpra= 
<fyen ©te? ©S ftnb lauter $olontairö. 2)ie Sftewtyorfer 3iowbie3 
Wirten aus Siebtyaberei mit, aucfy tommen SBunben unb £ob wofyt 
im@rnfte babei *>or- Sd) bin ntd)t metjr fremb genug fyier unb fyabz 
bergteicfyen felbft fd)on erlebt — $n ber Zfyat, ba$ war bie einzig mög= 
lid)e ©rttarung einer folgen mise en scene» 5ftit einer ironifd)en 
ftorm biefer Slnertennung fagte Sftoorfetb, er tyatte e$ atterbingS ben= 
ten fotten, baf nur bie aufopfernbfte £tyeitnafyme be3 $ubtitum3 
fold)e jtunftblütfyen jeitige» £)er ©ngtänber mctte tad)etnb* 

©taub, $utoerbampf , ©efcfyret unb ©etrampet fyatte enbtid) au$= 
gefptett; ba$ ©d)tad)tfetb würbe teerer» ßuxM blieb gulefct nur ber 
©ctaöentyanbter Stnbrew ^arffon £)ewte, @r war in ber „Stffaire" 
töbtti^ getroffen worben, unb tjatte Je^t fein grofeö ©piet» ®r fyatte 
ju fterben» ©ottte ba$ ein Olangpunft in ber Äunftteiftung be^ 



93 

kirnen fein, fo war ber Moment ttom 2)td)ter übel gewallt; benn 
nact) bem ®ewüf)l ber großen 5ftaffen=Stction war ber 3ufd)auer ent^ 
Weber ju aufgeregt, aU bag baS Spiel etneS (Sinjelnen burd)fd)lagen 
fonnte ober biefer ©insetne mugte feiner Sacfye fefyr gewig fein» 

£)er Äünftler führte nun folgenbe Scene auf* 9Mit ber flaffen= 
ben Sobeewunbe in ber SBruft ; auö welcher er einen wir fliegen 
Strom s>on rotier glüfftgfett fyeroorrinnen lieg, backte er wrerft an 1 3 
(Sterben nocfy nid)t* 3n beftialifcljer «KampfeSwutfy rast er wie unfinnig 
auf ber Süfyne untrer, ganj 5iad)e gegen feine SKörber, fcfywingt feinen 
Sd)lagriemen, peitfdjt, geigelt, flatfdjt in bie ßuft, gegen bie (Eouliffen, 
an ben 23oben* gürtf)terlicfye ©tegbadje *>on gtüd)cn flauen au$ feinem 
SKunbe unb bejeicfynen eine nod) fraftfcotle Sunge, wäfyrenb baö rinnenbe 
S3tut überaß feinen Stritten nad)tröpfelt. 2lber inbem feine 8eben$= 
geifter nod) unbänbig ftro^en, fangt fein Körper ju brechen an* ©lieb 
für ©lieb fnicft ein, man jtetjt ben £ob burcf) feinen Körper taufen, 
wie über eine ftufenrei^e £reppe, bie Dber= unb Unter = ©etenle ber 
2trme, bie £)ber= unb Unter=®e(enfe ber Seine, jeber einzelne SBirbet 
be$ $Rü<fgrate3 bricht jufammen unb mug baju bienen, bie fjortfc^ritte 
be£ £obe$ ju fceranfcfyaulicfyen* £)er Mnftler weig feine ofteologifcfyen 
SDMttel mit einem SKetcfytfyume ju entfalten, ber ein nur atlju genaues 
Stubium beftaunen lägt* 2)er 3uf^auer fcerwunbert ftd) über bie 
©lieberung feinet eigenen ÄörperS* liefen jertjacften, jerfnicften, jer= 
fprungenen fieib jagt ber Sterbenbe nic^t^ befto weniger fyeulenb unb 
brütlenb nod) eine 3eit lang umfyer, unb flögt, fcfyleppt unb fdjletft 
iljn gewaltfam in wilben £igerfprüngen fyerum, wäljrenb feine S3ewe= 
gungen immer etfiger unb brühiger, #on £empo ju £empo immer 
jufammentjanglofer werben* @r fptelt fein 8eben ab, wie ein otyrjer= 
reigenbeS £)retyorgetftü(f, bei welkem Stift für Stift, t>on ber Sßalje 
bricht* Unb bocfy fdjeint er bi$ ^tertjer feinen £ob nid)t empfunben 
ju l)aben* tiefer SKoment tritt je|t ein* STOitten im wilbefien Sprunge 
pacft er ibn* £)er Bonner ber Sippe erftirbt, ber gehobene gug ge= 
friert, ber gezwungene Scfytagriemen erftarrt in ber ßuft, fo ftefjt er 
ba mit augtyotenbem Äörper, unb fann nidjt mefyr weiter* 3>r Stf)lag= 
riemen in ber regten #anb taumelt fc^laff am Stiele ^erab, unb leife 
gittert feine Spi^e* £)ie linfe £anb lägt t>on ber SSruftwunbe lo$ 
unb fatyrt mit ben blutigen gingern über bie Slugen, gteicfyfam ben 



94 

SobeSnebel hinweg ju tx>i[c^en» 2)iefe ©ebarbe ift namenlos traurig. 
Stber ber klebet war nicfyt ju *>erwtfd)en, unb ber Sterbenbe erfennt 
feinen gangen 3itftanb* ©er ©ebanfe : aufboren , ergreift ityn gum 
erfienmat mit octlem Sewufjtfeuu $ergwetftungSt>ott rollen feine 2tugen, 
flappernb fcfytagen feine Kinnbatfen an einanber, bie gebaute gauft 
gittert heftiger, fte tost ftd) auf, ber (Sd)tagriemen fdjlottert einen 2tugen= 
Uid barin, bann faßt er brötjnenb auf bie @rbe fyerab* £>te £anb 
ftnft nad), Sttte ©lieber fmfen nad)> @r ftürgt; bie #anbe tappen 
in £obeSfinfternifj nadj einem ^att, fte tappen unb greifen in'S Seere, 
ber Korper ftotpert taumelnb über ftd) fetbft, — ba liegt er ! @r liegt 
gu 33obem Stber tobt ift er nod) lange nidjh 9lur bie wittfürticfyen 
^Bewegungen traben aufgehört, bie eontmtftoifcfyen treten je£t ein» ©r 
fängt ju gutfen an, er wätgt ftd) unruhig l)in unb fyer, bie Stugen 
rotten nid)t mefyr, fonbern ftnb blöb unb grof herausgetrieben, feine 
SKiene burd^täuft eine 9teifye ber fürd)tertid)ften ©rtmaffen unb wirb 
immer unfennttidjer, 2lucfy bie (Stimme fceranbert fxci>* ©r fpridjt 
nod) fort unb fort, feine J)eifjen SebenSgeifter lullen ftd) gu fcfywer 
ab, er wirb fprecfyen bis gum legten 2ttf)emgug* Stber eS ift leine 
(Spraye metjr; bie Stimme t)at feinen &on, feine Klangfarbe mefyr* 
#ol)t wimmert er bie £öne in ftd) hinein, er btöcft, er tyeutt, er rodelt 
unb ftöfynt in Sauten , treibe nid)t metyr biefer SBett geboren» 3)er 
fürchterliche Klang biefer Stimme trifft t>on Sät gu 3eit fein eigenes 
Dfyr, er erfd)ridt, gibt ftd) 9Ml)e ftd) gu öerbeffem — wed)fett gwi= 
fd)en menfcfyticfyen unb tfyierifcfycn Sauten unb begeidjnet baburd) ben 
Kampf beS 33ewu£jtfeinS mit ber übertjanbnefymenben 83ewu£jttoftgfeit 
£>er te|te £on, ben er in ber menfd)tid)en (Stimmlage t>erfud)t, mißlingt 
enblid) gangtid); ein rafpetnber 2ltt)em wätgt ftd) burd) feine SBruft, 
feine Stimme fommt l)ett>or wie gwifdjen geilen unb Krapürftem ©S 
ift eine entfe£ltd)e ©rftnbung um biefe Sterbeftimme, ©teidjgeitig mit 
feinem 2luSatfymen fcerbunfett ftd) bie 33üljne, ©ei eS, bafj eS in bem 
©tücfe felbft 3tbenb wirb, ober baß baS 2tuSlöfcf)en eines SebenSlidjteS 
mit biefem fymbotifcfyen ©ffect gehoben werben fott* £)od) nein, eS 
wirb ein britter ßwd bat>on beuttid)- S)er Sterbenbe wätgt ftd) nad) 
bem #intergrunb* ©r ftredt feinen Körper bid)t an ben SSor^ang 
beffetben aus unb fdjeint ftd) in eine ruhige Sage gurec^t gu rüden» 
Sein 9tod)eln wirb nid)t me^r ge^rt, fein ßudm ntdjt me^r gefeiert j 



95 

bie Slgonie tfl aus, ber 2tugenblid tritt ein, ba ftd) bte ©eete *><m 
bem Reifte [Reibet 2tuf einmal erblicft man biefe ©eele! Sa, 
man erbltcft fte ! 33cm Raupte beS ©terbenben tyemr taucht ein wctßer 
burd) transparent erleuchteter ©Ratten, ber bie ungefähren Umriffe 
einer menfcfyticfyen Sigur entwickelt, aber jerfebert unb tofe , wie eine 
£)ampfwotte, wie ein Diebelflor, Sangfam löst ftcfy biefeS Sicfytbtlb *>on 
bem bunfeln ©rbenforper ab unb fcfywebt an bem 23orf)ang empor. 
3)a regt fiel) ber Körper nod) einmal, SDic #anbe tappen unb greifen 
naefy bem Sicijtbilbe aus, wie mit magnetifcfyem Buge folgt ber übrige 
Äorper nad), ber gange Seife rietet ftd) auf unb folgt feiner ©eele! 
@r Wettert an ben ©or^ang fyinan, bie #ättbe immer nadj ber ent= 
fdjwebenben Seele auSfat)renb, im tiefften ©urgelfcfytunbe ein bumpfeS 
wimmernbeS SSrüllen* 2lber baS Sid^tbilb ift nicfyt ju galten. Sßer= 
gebend ftredt ftcfy ber Körper, ber angeljenbe Seicfynam, in graßtidj 
übernatürlicher Sänge, fein nebliger 8i^t=@rtract fteigt über i^n fyinauS 
wie eine SRaucfyjaule , Jjötyer, immer työljer fteigt bie ©eftalt, enblid) 
ftefyt fxe mit tfyrer unterften gußfpi^e auf bem Raupte beS ©terfeen= 
ben, es ift ber Moment ber ganjlicfy öotljogenen SoStöfung* 9lod) 
mad)t ber Seife einen gafoanifef^juefenben ©prung nad) biefer auf erften 
gußfpi^e, er erreicht fte nicfyt meljr, — ein geHenber ©cfyret — le|= 
teS Slufflacfern — ein fcfywerer brötynenber $atl — ber Körper ftürjt 
um, — er ift tobt — 

9ttoorfelb fanb ftd) in einer ber unangene^mften ©mpftnbungen 
nad) biefer ©cene, ©S war feine ®efdjma(fs=$afer in feinem ganjen 
Seifee , bie nid)t unerhört beleibigt, jt^ ©elftester unb 2lbfd)eu entfd)ie= 
ben bereit war. Unb bod) mußte er ftd) gefielen, baß in biefer feru^ 
talen garce ein falfcfyer uttb mißbrauchter ftunfe *>on ®enie iljm baS 
reine Slergerniß baran serfümmerte, baß bie 2lffenfra£e gewiffe 3üge 
*>on ber Sftenfd^eit entlehnt tyatte, bie man ftd) erft aus bem ©inn 
fragen mußte, um bie 2tffen=3bentität nicfyt gu verfemten* 

Snjwif^en üfeertaufete ber Sarm beS Kaufes jebe füttere ^Reflexion 
in tytru 9tamentlid) jog baS parterre feine 2tufmer!famfeit auf ftd), 
2)ie Sungen flatfd)ten, als ob man ftd) neue Singer, wie neue £anb= 
fdjulje anfdjaffen fonnte, fte ftrampetten gegen ben SSoben, baß baS 
ftunbament beS Kaufes gitterte, «^obty, ber SftewSfeoty, warf enbltd) 
*>or SSegeifterung feiner nid)t mad)tig, ein aKünjftüd auf bie S3ül)ne, 



96 

unb fdjrie, mit bem 9)?obell aller 2ftenfd)enlungen : ,,9iod) einmal ge= 
ftorben! für einen ®ime, 5Kr. Slacfelt), nod) mal geworben", — unb 
aU ber befdjeibene ^ünftler btefem Stypetl an fein ©enie nicfyt allfo= 
gteid) golge letftete, ftürgte ber feltfame jtunfhnacen wie rafenb feine 
Saferen um, warf ein SKüngflürf um 1 3 anbere über bie Campen, unb 
fdjrie bagu: „(Sott fcerbamm' ©ud), *Dir. ffilacfefy, wir fdjmetßen ©ud) 
mit 2)ollar3 tobt, wenn 3^r nid)t gutwillig fterbt, Sfyr allmächtiger 
Satan." Unb juglei^ fyagelte e3 au$ allen Saften ber Stra$enjun= 
gen, Sefjrltnge unb !Kew3bot)6 eine SprüljwoKe oon geljn ©entftüden 
auf bie SSretter, weld)e bie 2Öelt bebeuten. 

3)V$ möglid) ! rief SKoorfelb mit einer unwillkürlichen 33ewunbe= 
rung, biefer SRofyefte ber SRofyen wirft feine ganje £age*rente f)in, weil 
er bie aSefiie, ber er fte opfert, für jlunft l)aft. ©elcfye #bl)e müfjte 
bei fo öiel (Smpfanglid^fctt bie jlunft felbft t)ter erreichen, wenn fte 
ben (Sott ftatt beö £fytere$ im Sftenfdjen entjünbete! 

Karbon, mein £err! rief ber ©nglanber bei biefem 2tu$brudj oljne 
eine 2ftiene ju öerjietjen , e£ ift l)ier junäcfyft $on einem ©elbgefdjaft 
bie 9tebe. 2)er 33urfd)e wirft feinen ©ent auf bie Bretter, ben er 
nid)t boppelt jurücfertjatt, weil er ifyn einjig in ber 2lbftd)t wirft, bie 
ßentftüde fetner bupirten ^ameraben bamit gu föbern. ©r ift ber 
agent provocateur feineö Wlx. Slacfefy, er wirb i>on bem kirnen be= 
gablt, wie ber maitre de la claque in $ari$. 9lur bie gönn biefer 
©taque ift amertfantfd). 

5ftoorfelb fenfte fein £aupt. können Sie mir fagen, mein ®m, 
ob Stewart etwa StebfyaberbiUjn^n *>on 5tuf befifct? begann er nad) 
einer *ßaufe. 

$h\ kennet, mein fd)ä|barer greunb, unterhielt fonft ein ttor^ 
güglid)e$ £au3tfyeater — antwortete ber ©nglanber, unb fügte mit 
#ajt fyinju: 3d) bitte mir ba3 Vergnügen auS, Sie i^m fcorgufiellen, 
Sir. ©r Ijält jwar in ber saison morte auf ÜJtew^erfeg Sttlleggiatur, 
aber wir wollen ^inauöfa^ren, Sir. %i) will Sie auf SJlew^rfc^ *>or= 
ftellen, Sir; wa^r^aftig idj will e$ , Sir, nennen Sie mir Sag unb 
Stunbe, id) bin gang ju tyxm ©teuften, Sir. 

SKoorfelb fanb ftd), um bie SBaljrtyeü ju fagen, mel)r verlegen att 
banfbar für biefe ®üte geftimmt. konnte er annehmen? SDic unge= 
wöf)nüd)e 3w>orfommenl)eit be$ gremben — jwar war fte nitfyt mefyr, 



97 

afä folgerichtig von bem SManne, ber fd)on feinen #unb fo artig be= 
Rubelte — aber eben biefeS Sediere? — 3n biefem Slugenblicfe 
t)atte bie ßlaque be$ SftewöbotyS geftegt, unb 9Jft\ 33lacfelty ertlarte fid) 
bereit, inbem er ba3 angeworfene ©pieltjonorar mittelft Sefen einfand 
mein ließ, feine bewunberte ©terbefcene $u wieberljolem £)a3 war 
metyr, al3 SKoorfetb an einem fct)tx>ülen ©ommerabenb für wünftf)enS= 
wertt) J)ielt (Sr griff nad) feinem fyute] ber ©nglanber wtebertjolte 
fein Slnerbteten, ifm vorjuftetlen — ja, gleic^ morgen ifyn abjutjolem 
SD^oorfetb, jwifdjen bem 2Bunfcfye, ben vielgenannten Äunftmacen, 3Jh\ 
SSennet, enblid) kennen ju lernen, unb bem Siebenten gegen bie vor= 
liegenbe ®etegent)eit , befann ficfy auf einen auffcfytebenben Sföittetweg, 
worauf bie Ferren t^re harten au3taufd)ten, ftd) wecfyfelwetfe eintabenb» 
9JKt tteberrafdjung las Sftoorfelb auf ber ^arte be3 gremben ben 9ta= 
men: ßorb 2lrt^ur Drmonb* 2)a gefdjat) ein $rad) burd) ba3 #au6 
— e$ war bie ©timme 9Jhr, Slatfel^, ber von 9leuem jur £obe$= 
Verzweiflung anfe^te. 9)ioorfetb ergriff bie ftludjh — 



%td)*tt# üapittl. 



2113 SKoorfelb unter ben ftitlen 9tad)tt)immet Ijerau^trat, warb ifym 
eine freunbti^e Ueberrafcfyung. £>eutfcf)e £>anbwerfer jogen am £aufe 
vorbei unb fangen eines ifyrer fd)önen |>eimatl)$lteber* £>a3 Sieb be= 
wegte ftd) von ben wotjlflingenben SWannerftimmen getragen in weni= 
gen glüdlid) gruppirten Slccorben, e3 ftieg wie reine ®olbftraf)ten au$ 
bem ^erjcm SUJoorfelb ftanb unb taufdjte, @S war i^m me bie 
Serü^rung einer greunbe^anb, nad) bem Slnfatt eines ©traßenrauberS* 
•Wie ^atte ein Sieb eine glütflidjere Sßirfung* SBie fyob ftd) beutfdjeS 
Sftafj von amertfanifdjer ©raf^eit fyier fo fonnentjetl ab! 2)ie ©anger 
woben ttjrer Nation ein ©fyrenf leib , von bem fte fetbft nid)t$ ahnten* 

5ftoorfelb folgte ifynen burd) mehrere ©trafen» @3 tt)at &u wotyt, 
von biefen ^langweilen ftd) fo fort fpülen $u laffen* Unb als erft 
3).®. vii. 2)er 9lmertfa*2Äube. 7 



98 

SBagengeraffel unb 2ftenfd)en*>erfeJ)r aufhörte, bie Sftuftf ftorenb $u 
freujen, genoß er um fo behaglicher. 

©o würbe ber3ul)orer um>erfel)enS in eine Legion tterlocft, wetd)e 
nicfyt nur wenig befahren, fonbem fetbft wenig betreten fd)ien. Sföit 
jeber Jßenbung, mit jebem Stritte na^m ber Sfyarafter ber ©infam* 
feit überljanb. Utew^orf jerfplitterte ftd) ptö^lM) wie ein aufgelöster 
9tofenfranj in ade SBinbe. 2)er ftrembe ftanb fo ju fagen im freien 
gelbe* 3war lief ftd) bie grablinige Slnlage ber ©trafen aucfy l)ier 
wie überall wal)rnel)men, aber bie lücfenfyafte 2lrt, womit biefe Linien 
angebaut waren, gab bem ganzen SSegirfe etwas SljaotifcfyeS tro£ bem 
matfyematifcfyen Orunbriffe. ®S war offenbar baS jüngfte Ouartier 
*>on üftewtyorf. Sie 2lnfteblungen beftanben großenteils aus ®art= 
nereien, wie fte an ben 9tänbern ber ©tabte ju lagern pflegen, bis 
fte $on bem nad)rücfenben (Kulturleben weit unb weiter fyinauS gebrangt 
werben. #anbet= unb ©ewerbsleben war t)ier nod) wenig *>orljanben, 
bie ©runbftimmung beS ©anjen eine *>orf>errfd)enb lanbtidje. ^n 
regellofen Entfernungen blinzelten Saternenpfäfjle, l)ie unb ba gucfte 
ein talg=I)et(eS genfter in bie Dämmerung — gerftreute 8id)tpunfte, 
weldje ben 2Büften=Sf)arafter biefeS SSejirfeS nod) fmnlidjer auSbrücfen 
Ralfen. 

£)er ©{jorgefang war injwifdjen *>erftummt unb bie ©anger'um 
eine ©traßenecfe t>erfd)wunben. SWoorfelb ftanb pto^tid) allein auf 
biefem unbekannten 39oben. $e|t erft würbe bie ©infamfeit einfam 
um tyn. ©r mußte jtd) wie ein ©rwadjenber befmnen, ob er wirftid) 
nod) in ÜJtewtyorf fei. (Sin ©lieb biefer ewig fdjtaflofen ©tabt, baS 
mit einbredjenber Dämmerung fcfton üftacfytrufye fyiett, — eS war fo 
gar ntd)tS 2tmerifanifd)eS in biefer ©cene. 2)od) ja, ber ©fyarafter 
beS Unheimlichen fehlte tt)r, bie i>erbad)tige ®auner= unb «£>od)ftappler= 
ßuft. SBenn in ©uropa 1 S entlegenen ©tabttfyeilen bie Stermften wol)= 
nen, fo wohnen fyier, wußte er, JjödjftenS bie 9teuefien. @S weljte 
jener beflemmenbe 2ltt)em ber Unftd)erl)eit aus biefem üftacfytbitbe md)t, 
in baS er fo unöerfetjenS als ©taffage geftetlt war. ©r fafy ftcfj batjer 
getroft um einen güfyrer um, bem er eS übertaffen mochte, in ©r= 
manglung einer gat)rgetegent)eit , if)n auf ben regten 2Beg jurücf ju 
bringen. 3u biefem ©nbe tfyat er einige ©dritte vorwärts gegen ein 
einjetnftefjenbeS #cwS mit einem 2Birtl)Sfd)ilbe , welches bie Seutfcfyen 



99 

öermutylid) aufgenommen tyatte. SaS 3BtrtJ)$fd)ttb trug, wie beim 
Sammer be$ £age£ unb eines rotten 8ämpd)en$ überrafd)enb gu tefen 
war, bie Sfaffdjttft: ®aji$au$ gum grünen Saum» Sei biefem 2tn= 
blicfe gweifette SDioorfelb feinen 3Iugenbticf, ba$ er ftdj in jenem norb= 
oftlidjen ©nbe ber ©tabt beftnbe, weld)e$ er, tx>ie er jtcfy erinnerte, 
Äteinbeutfcfytanb tyatte nennen frören, -Kur an einem fünfte, wo 
er jtdj in einem Säger *>on 2anb3leuten füllte, fonnte ein beutfdjer 
SBirtty e$ gewagt Ijaben, biefe ergbeutfcfye girma gu führen. (Sr fannte 
alfo ba$ unbefannte ©tabtttiertel jefct wenigftenS bem -Kamen nadj. 

©r trat in ben grünen Saum ein* 3a t)ier war Seutfcfylanb! 
Sic ©efettfc^aft beutfdje ^tjtyftognomien, bie @d)enfeinrid)tung beutfd), 
bie mä§tg=gro£je , längliche ©aftftube *>on einer SurcfygugSwanb in 
gwei gleite Hälften geseilt, augenfdjeinlid) um ber beutfdjen ©onbe- 
rung£fud)t ba6 beliebte „©rtragimmer" ju bieten, XXnb bod) naJjm 
ba$ ^ublifum btefeS SocateS t^m fo augenfd)einltd) eine giemlid) gleite 
©türföflufe ein: gleicher, aU 2ftand)en t>ietteic^t lieb fein mod)te. Sie 
SKeiften ber 2tnwefenben waren in biefem Slugenblicfe mit i^rem 
Slbenbbrobe befdjafiigt, weites fte auf beutfcfye Strt einnahmen, b* t)* 
nad) ber Äarte unb an gefonberten £ifdjen, anftatt baf bie ameri= 
famfdje ©itte felbft gum grityßucf unb £l)ee Sabte b^öte $att 3tud> 
ifyre SJHenen waren mit ganger 2tnbad)t unb Sebadjtigfeit bei bem 
©enuffe; tjier würbe nid)t amertfantfd) gejagt unb gefd)lucft ! , jeber 
Siffen ging in 1 3 Sewu^tfein über, man freiste im ©eifte wie in ber 
ftorm beutfd). Sa, mand) ernfte ©tirn, mand) fpred)enber Slict festen 
gu »erraten, wie *>iet bem 9ttanne bie 3ftafylgeit wertl) fei, bie er *>or 
ftc^ Ijatte, wie x>iel feinet eigenen 2lrbeiterwertf)e3 er barangefe^t, fte 
gu erringen* — Ser Slnfömmling badjte ttorneljmer, aU baf er mit 
einem ©elbftüdi in ber £anb ftd) gum £errn über bie Safetmufje ei= 
ne$ biefer hungrigen aufgeworfen t^atte* ÜJiit jener SWenfd)enad)tung, 
bie beö ©ebilbeten ed)tefte$ SKerfmat ift, fal) er auf ben anwefenben 
$ftät)rfianb, ber t)ier ben angenehmeren Sfyett feiner ©tanbe3eJ)re er= 
füllte , unb wollte ttjm {einerlei 2lbbrud) tljun* 23ielmet)r nat)m er 
felbft $ta£ in bem ©aftgimmer, beftetlte ftd) ein ©ouper gteid) ben 
Uebrigcn unb engagirte fid) im Verläufe bejfelben ben benötigten 
SBegweifer gelegentlich* 

Sa er fxd) ber beutfdjen ©pradje bebiente, fo konnte er mit Söer= 



100 

gnügen Bemerken, wie wenig fein ©intreten ben Seuten , bie offenbar 
unter ftcfy fein wollten, 3wang auferlegte, 9htr im erften Stugenbticfe 
gab ftd) eine -Jleugierbe funb, wie fte eine ungewohnte ßrf^einung in 
einem Greife Don SSefannten wot)t ju erregen im ©tanbe ifi. 9lament= 
liefe friert e$ ju intereffiren, ob man einen Wann Dor ftd) tyabe, ber 
auf eine Derbecfte, gefcfyäft^ftuge 2trt Dtetletcfyt Streitkräfte anzuwerben 
berede, ober baS ©egentfyeit : ob er felbft aU ein angefyenber ©djitf = 
fal^genoffe ber Derfammelten Äleinbeutfdjen gekommen fei. SWoorfetb 
wußte ju beliebigen, unb ben ©eift be£ grembartigen , ba3 um tt)n 
tag, mit bem eintjeimtfdjen fcfyidticfy ausgleichen. (53 gelang tf)tn 
mit wenigen ©riffen, bie Unterhaltung bafyin jurücf juten!en, wo er fte 
Dorgefunben ju fyaben glaubte, hierauf überlief er fte wieber ttyrem 
eigenen (Sänge, bem fte natf) wenigen Minuten aud) fo unbefangen 
folgte, aU ob nid)t3 9ieue3 ba^wifc^en getreten wäre» 

Sie ©cene be$ grünen 83aum$, wie fte bem Slnfömmling in^ur= 
jem erfennbar würbe, war fotgenbe. S)er SßMrtlj fyiefj „ber beutfcfye 
$aifer". @r trug eine förderliche ®ro£e unb Waffe ;ur ©djau, wie 
man fte nur hinter bem SSor^ang einer SafyrmarftSbube $u erwarten 
gewohnt ift ] frei unb unbe^afylt fte ju fetjen, ertöte ben ©ffect feinet 
StnbticB. ©ein breitet fcfywabifcfyeS ®eftcl)t brücfte übrigeng jene^ be= 
fd)eibene ®eifte3mafj aus, wetdjeS ben ^Riefen feinet ©cfytageg in ber 
Siegel inne ju wohnen pflegt, auefy ftanb er bis jum jtinbermarcfyen 
unter ber Autorität eines ftugen ftumpfnäftgen SödjterdjenS. £)iefe$ 
WifjDertjaltnifj jwif^en fcfyeinbarer unb wirflufyer Watfytfütle tyatte 
offenbar jener Weitere Äopf im Stuge gehabt, ber mit einem befferen 
Snftinct be3 Sacfyertidjen als beS £ragifd)en baS banferotte $aifcr= 
3beal 3>utfd)tanbS auf eine fo bebeutungSDotte $erfönticfyfeit über= 
tragen. 2)ie ®afte beS grünen SaumS waren beutfcfye ^anbwerfer 
unb f leine ®efd)äftSteute; — ein $ubli!um Don fyöcfyft gemixtem 
©cfyicffate, baS aber bei Stilen, wie eS festen, auf bemfetben ©nbpunfte 
angelommen war. £>ie Untergattung bewegte ftd) über baS £f)ema 
Don f<fy (echter ober fe^tenber Strbeit, Don trüben Stuften ober un= 
mittelbarer 9tott). ©fyorfüfyrer Don tiefer traurigen ©onDerfation waren 
ein SacEer mit Saufen = 2lttenburg 1 fd)er Wunbart, ein ©d)neiber aus 
bem 2Bürtemberg 1 fd)en, unb ein pfatjifcfyer ©cfyreiner ; baju gefeilte ftd) 
zeitweilig ein ©artner aus ber granffurter ©egenb, welker nad) 



101 

jebem ©d^tutf 3Bt)t$fy ben beutfcfyen Äatfet ju einem ^mportfcerfutf) 
t>on 9tepfe(tx>em aufforberte, ober bie Softer beffetben um „bmßmd 
be$ £)afein3" befragte, ©tner abwefenben ^erfon, bereu 2ln!unft 
eben erwartet würbe , gebaute mau uuter bem £itel be3 „Rector 
magnificus", — offenbar ein ©djerjname gteid) bem obigen, wie 
überhaupt ber ©eift jenes #umorS, welker mifjlidje $ert)ältniffe mit 
iljrem ironifd)en ©egenbilbe aufjubelte™ liebt, ber ©efeßf^aft be3 
grünen SaumS ntc^t ganjlicf) oerftegt ju fein festen. 

3n biefem (Seifte rebete ber ^faljer je|t ju einem Stftifd) hinüber, 
ber eben erft bebient würbe, unb offenbar $>on jenen ßfyorfangern be= 
fe^t war, welche bem tragifcfyen jtunftgenuffe STOoorfetb^ ein fo frfjöneS 
9tad)fptet geliefert 2)er $fal§er forberte einen Jener £ifdjgenoffen 
auf: Henning, was bringft bu uns ©uteS mit? Safj bitf) Ijörenl 2Bir 
gießen wieber SDWuler, wie gebrühte Slawen. 

£>er Slngerebete antwortete: 3f? $dfe! Äa$ erfreut beS 3JJen= 
fd)en #er$- 

3Bte auf ein ©ignal erhoben alle Sttfdje ein ©elftester* @3 war 
erftcfytlid) : ber Sftenfdj , ber baS gefpro^en , war bie luftige $erfon 
biefeS ÄreifeS* @r gehörte ju jener ©orte t>on ®efetlfd)aftStalenten, 
wetd)e, fte mögen t^un ober laffen was fie wollen, ein= für atlemale 
ben ßrebit ber fomif^en Äraft für ftc^ Jjabem ©ewöfynlid) werben 
©pafjmadjer biefeS ©eures fcfyon burd) iljre Sßerfönttdjfett unterftü^t 
Henning, ber ©cfyriftfe^er, war eine lange, J)agre gigur, fcfylotternb 
unb fdjeinbar abgewannt bis jum ©chatten etneS SEftenfdjen, SffiaS er 
fpracfy, trug er mit aufierfter ©letcfygiltigfeit oor, unb in einem fo 
tyofyten SSaffe, wie it)n etwa STOenfcfyen annehmen, welche am ;Jtif olau$= 
Slbenb ben Äinbern ©efpenfter sormacfyen, ©eit feiner ©eburt, wie 
er fagte „im testen ©tabium ber ©d)winbfud)t" begriffen, Jjatte er 
t>on biefer oieKetdjt wirflid) jenes bumpfe Timbre feiner ©timme, fo 
wie ben hohläugigen grop=ftarrenben SSlid, mit bejfen fürchterlichem 
Collen er nicfyt bie geringfte feiner fomifcfyen SBirtungen erhielte, 
$urj, £err Henning war einer jener MiMm ©efettfdjafter , welche 
2llteS um ftd) l)er lauften fefyen, fo wie fte ben 3Jhmb öffnen, bereu 
Stnblid allein fct)on erweitert, bereu SBort regelmäßig einen Storno 
banfbaren ©elacfyterS nact) ftet) jie^t, ofyne Unterfd)ieb, ob eS me^r 
ober weniger wifcig geraden ift, ja ob eS nur immer $>erftanben wirb, 



102 — 

ober nlcfyt ©ine fotd)e ©eene fafy SWoorfelb je^t fpieten, ungefähr 
in folgenber SCBeife» 

2)em ©cfyriftfe^er würbe fein Stbenbeffen gefacht, SSeaffieaf mit 
Kartoffeln* 33ebäd)tig wenbete er ba£ SSeaffteaf um unb um unb faty 
e3 mit einem langen, vorwurfsvollen Stide an, 2)ann fagte er rut)ig: 
ba$ SBeafftea! fei) 1 id) wofyt, aber ba$ gleifd) nicfyi 

®elad)ter* 

S)er CPfötjer riefe ftd) vergnügt bie £änbe* @r freute ficfy auf 
ben ©prubet ber Untergattung, bie er fyeranfommen faty, unb bie 
©ad)e in ©djwung ju bringen, Ijefcte er an b"em SEirt^e: #aben 
©ie 1 3 gebort, #err laberte? 

£)er monfiröfe Sffitrtfy fpiette mit ben Ringern in feinem @(^tx>arj= 
wätber $ofentrager unb ladjette gebulbig, 2)er $fat$er wenbete feine 
erwartungsvollen 33tide wieber auf ben ©dmftfe^er jurüd* tiefer 
griff nunmehr gu Keffer unb ©abel unb fing an feine Portion in 
©tüde gu fdjneiben* Saju brummte er: JDaS ift ein 23eaffteaf wie 
ein £%tappd)ett fo groß* 

©eladjter* 

3Ba3 fagen (Sie, #err ^afeerte? bohrte ber pfaljifdje ©djreiner. 

2tber ber efyrlidje ©cfywabe fcfymunjeltc nur, wie ©iner ber e$ ge^ 
wot)nt ift, 3ielfd)eibe ju fein, unb nie baran benft, ©teitfyeS mit ®let= 
djem ju vergelten* 

Henning fagte: Safj t(jn ge^en, ben grünen SSaumwirtt)* ©r ift 
ja nocf) arger aU unfer ©d)iprfyeber, 2)a Ratten wir bod) täglich 
jwolf Sott) §(eif^ auf ben Kopf, bie 5D?au3 nid)t mitgerechnet, bie 
tcfy einft aus bem ©uppenfeffet fd)6pfte* ©ie war ganj au3gewad)fen, 

©eladjter* 

2lber beS 2Birtl)e3 £öd)terlein na^m ftd) ber väterlichen ©Ijre je|t 
an unb fragte fpi£ : Sßiffen ©ie£aud), #err Henning, was bie ßenben= 
ftüde tyeute tofteten ? 

Henning antwortete gelaffen: Se teurer bie ©adjen ftnb, befto 
wohlfeiler mufi fte ber SBirtty geben fönnen, £)a$ ift fein Profit. 

©eläd)ter, 

Sann futyr er fort: 2ßeil meinSTOagen eben falfdje Toilette mad)t, 
geben ©ie mir ju biefem ©d)önpfläfterd)en von einem SSeaffieaf audj 
ein ftlacon 33ier* 



103 

©elad)ter, 

Unb mit gantet Slbfpannung fefcte er fyinju : 2)a$ tyeifjt leben ! 
Sollte Oott, id) wäre bie ©eefdjtange, fo würb 1 id) bod) ©in mal 
auögeflopft, nad) meinem £obe wentgften^ SCber unfer beutfd)er 
ßatfer, ber STOefyrer be3 SteicfyS, gibt mid) auf, wie bie 9H)eingranje» 
3um ©fetett bin id) au3geborrt unter feiner Regierung* SDic 2Bürmer 
fterben am £ungerft)pl}ug , bie ftcfy einft an mid) madjen; (Sott »cr- 
bamm 1 mid)! man wirb mid) in ©d)tnal$ baden' muffen, wenn id) or= 
bentltd) aufgezeigt werben fott* 

©djatlenbeS ®eläd)ter* 

Unter biefem ©to^feufjer t>erfd)tang ber arme *$J)tf)ififer fein S3eaf= 
fteaf mit bem ganjen #etf$unger feiner ßonflitutton. 2)a^u roßten 
feine Slugen mit einem l)öd)ft grimmigen 2lu3brude, nur feine 3unge 
fd)wieg. 2e£terer Umftanb fehlen ber ®efetlfd)aft inbefj gar nid)t ge= 
mütl)lid)* £)er pfaljifd)e ©djretner fud)te wteber ©elegentyeit* Utad) 
einer $aufe fing er an: 

2Ba3 fei) 1 td), Henning, bu trägft ja nod) einmal ein gewafdjeneS 
£emb? Unb beine d)riftlid)e 9J}iftre$ 2Bafd)frau, SJHtglieb *>on einem 
©d)ocf aSibetgefettfdjaften, ©onsentifeln unb SWifftonen, fyat bir bod) 
ben 2)ienft gefünbet 2Bar 1 3 ntd)t fo? 

£)er ©d)riftfe£er nidte* 

©ie wollte bir, fagte jte, bieSmat nidjt aus bem 3intmer get)en, 
wenn nid)t ber le^te (Sent bejaht würbe? Serftanb id) bid) red)t fo? 

®er ©d)riftfe|er nidte* 

©i, ba£ muffen wir frören! 2ßie tief bie ®efd)id)te ab? 3Ste 
famft bu ju bem £embe? 2Bie fam grau Stppenbage ober 2lffentifdj 
um %e ©ir=$ence ? 2Bte ift fcir^ gelungen, ben frommen stauen be£ 
£ßafd)baren ju entrinnen? 

£)er ©djriftfe^er würgte fo fciet feines SKunböorrat^ hinunter, 
ba$ er jur -ftoti) bie ©fjwerfjeuge als ©pradjwerfäeuge frei befam, 
unb brummte im tiefften 33affe: Snfpiration ! 

2)er ©djretner mad)te eine aufmerffame aber fragenbe Sftiene, 
£)er ©d)riftfe£er tltuftrirte fein SBort, inbem er ftumm mit ber ®abet 
an bie ©tirne beutete, unb bem ©d)reiner mit einem SStid tfotl welt= 
bejwingenber ©enialität in 1 3 ©eftdjt fiarrte* 

£>er Surfte füllte jid) orbentlid) tmpomrt unb fagte mit einigen 



104 

@f)rfurd)t$fd)auern : Um ©otteSwtllen ftellebein Sicfyt nicfyt unter ben 8d)ef= 
fei ! 8afj un3 s>on beinern ©enie proftttren ! Sßtr 2tlte teiben ja an unftet 
$rau Slffentifd); wag tyat <Kleinbeutfd)tanb bem amerifanifdjen Yankee- 
Trick e entgegengehen, wenn nidjt feinen alten efyrtüfyen 2ftutterwi£ ? 

Sßarum man bodj 5ftutterwi£ fagt? fragte ber beutfcfye ^aifer, 
bem biefer ©egenftanb freilid) fefyr fraglicfy war. 

Jßarum fagt man benn SSlafewt^? antwortete Henning mit 
ruhiger SBürbe. £)a£ ®elad)ter, ba3 biefer SSeleljrung folgte, brachte 
inbef ben ©cfyreiner t>on feinem X^ema ntc^t ab, ©r fu^r fort, ba£ 
Slbenteuer be3 <3(fyriftfe|$er3 mit feiner 2Bafd)frau ju urgtren. 2)iefer 
wifcfyte fxcfy enbttc^ mit ber ©ertuette ben SKunb, um welchen in ber 
%$<xt ein golbneS Säbeln fyielte. 2)ann fragte er gegen ba$ 2Birtfy3- 
tödjterdjen fyin: £aben ©ie ein jarteS ®efyör, grräulein $eronifa? 

SBagerli, e3 mag mir ein fcfyön 1 (Spafjle fein! antwortete ba$ 
©djwabenmäbcfyen. 

sßractifdj war 1 3 wenigftenS, verfemte Henning» Unb ofyne auf bie 
weibliche 3ul)örerin weiter ju achten, bie ja feine3weg3 abgelehnt Ijatte, 
fprad) er mit feiner faloppen, pl)legmatif^en Lanier : „2Rannerfeufd)= 
t)eit" ift ein fcfyöne$ ®ebid)t *>on ©ottfrieb Sluguft SSürger. 316er ®ott= 
frieb 2luguft Bürger fyat in ©öttingen wafc^en laffen, nicfyt in 3lme= 
rif a, wo ba3 2)u|enb 2Bäfd)ftücf e einen Dollar f oftet, ol)ne 2lu3nal)me : fmb'S 
£aftf)entütf)er ober 33ettüd)er. ©onft t)ätte ber #err $rofeffor wafyrfd)ein= 
lief) meine ^eufcfyfjeit befungen, ftatt feine 2ftännerfeufcfyt)eit : e3 wäre 
feinem Äennerauge nidjt entgangen, um wie tuel fte ber Unfterbli^feit 
würbiger ift. ^dj pralle rtid)t ; bie ©efc^i^te war namltcfy fo : #eut morgen 
ftanb mir bie ©tunbe bevor, wo mir bie grau 3lppenbage ol)ne ©elb 
nic^t au$ bem 3itnmer gelten wollte, wie mir angebrofyt war. tiefem 
©cfyitffate gegenüber erfanb id) folgenbe einfache $orrid)tung. 3$ 
blieb liegen. 9lic^t bafj icfy etwa für franf gelten wollte, pfui ber 
#eutf)etei ! aber id) blieb eben liegen, ^unltum. 3<ty l)eud)le nicfyt, 
im ©egent^eile 5 id) bin immer ein unverblümter jtert gewefen, unb an 
biefem borgen war icf^S erft red)t. Sllfo blieb icf) liegen. 2)a3 er= 
ftnbungöreicfye #aupt tief tn 1 3 Riffen gewühlt, bie 2)ecfe ftttiglid) bis 
an ba6 Äinn gejogen, erwartete id) rufjig ba3 2ßeib be$ ©ewaf^e^. 
©3 ftopft herein! 9hm müfjt tl)r wiffen, nnt ecfyte amerifanifdje 
Sabty wäre gleicfy an ber Sl^üre in Dtynmadjt gefallen über ben 2tn= 



105 

blicf eineg SKannSbilbeS im Seite* Stber meine grau Stypenbage, 
iftitglieb t>on fo imb fo triel 9teligion3= unb ©ittlid)fett3=Sompagnien, 
trat ^erg^aft ein* 2)a$ fcerrietl) fcfyon iljre unerfd)ütterlid)e ©ntfd)loffen= 
fyeit, ftdj biegmal (Selb anzufechten* ©te warf ftd) auf $ cfyrtftlidje 
Sftitleib, unb fteltte fid), als ob fte mtd) für unpafjlid) Riefte: fo !am 
fte um bie weibltd)e ©ittfamfeit t)erum* Sfy backte mir: 2Barte, bu 
falfc^eö ©tücf Jta£eni>tetj, bu ftnbefi bodj nod) einen ^lügern* 2tffo: 
©uten borgen, #err Henning» — ©uten äftorgen, grau 2lppenbage* — 
@i, bu mein füfjeä ©ottdjen, fefylt 3tf)nen etwas ? Sollen ©ie in bie 
2tpott)efe gefdjitft tyaben? — S)anfe, banfe, e$ geljt wotyl* — -Jtun 
befto beffer ; t)ier bring 1 id) bie 2Bäfd)e* — ©d)ön, legen ©ie'3 bort= 
tyn. — 2ßie, mein werter #err Henning, ba3 Einlegen allein fann 
mir nicfytS Reifen! ©ie wtffen bodj), ba$ id) fyeute ©elb fyaben mu$? — 
#aben follen Sie atlerbtngS wa$, aber ©ebulb, ba$ ifi x>tet d)rift= 
lieber als ©elb* — ©te gottlofer ©pötter! 3d) f ernte bie Sftoral unb 
lerne fte nod) fcon ganj anbem ©eiftem als ©te mir ftnb. ©ie follen 
mir fagen, was d)riftltd) ift! Satyrn ift Ijeute cfyriftltd)* $d) will 
©elb traben! — 2)a fcfylagen unfre #erjen sotlfommen einig, grau 
2lppenbage, benn aud) td) will ©elb fyaben; id) l)ab 1 S aber nic^t* — 
£)aS fümmert micfy wenig 5 furj id) gefye J)eute nid)t auS bem Zimmer, 
bis td) nidjt auf ben testen Sent bejaht bin* — $n biefem 2tugen= 
Miefe ftanb id) auf, fte ju bejahen* — 22er lad)t ba? Honny soit 
qui mal y pense! fagt bie Königin ©lifabett) eine ©cene juoor, als 
fte bm 2ftorttmer jum ©iftmorbe bingt; unb ifym eine 9tad)t *>erfprtd)t* 
Das war ein 2BeibSbilb! SBenn unfer einer fo war 1 ! Slber nein 5 im 
©egentfyeile, id) war nie unfdjulbiger als Ijeut STOorgen, ba id) aufftanb, 
meine grau Slppenbage ju bejahen* 9luf fötjre, id) jeigte mid) ttjt 
wie ein neugeborneS Ätnb. fo unfdjulbig, will idj fagen* Sf)r tyattetfS 
fe^en follen, wie pbfd) bem langen Henning baS Äleib ber Unfdjulb 
gu ®eftd)te ftanb* SßenigftenS paffenb ftnb fold)e Kleiber, fte madjen 
fein gälten, id) t>erftd)ere euc^* Slber meine grau Slppenbage — 
£err 3efeS, fo foll i^ Ireif^en ^ören! ©ott wei$ r wa^ fte ^atte; 
fonnte id) a^nen, ba^ i^r bie fyede pure ^inberunfc^ulb fo ein Dorn 
im 3luge war? Ärtfc^, frafdj, fruft^ ! freist fte auf aU ob ein gan= 
jeg 3ieft ^on Äibi^en jerftöbe , unb $ur S^üre war fte $inau$/ wie 
ein Greifet Dur^ 1 ^ ©ctjtüffeltoc^ rief {^ i^r nad): ®i ; grau 2twen= 



106 

tage, ©ie wollten mit ja nicfyt au3 betn Stmmer geljen, ba3 tyetßt wofyt 
fpringen wollten ©ie braus? Sffiie ©te meinen, grau Stppenbage, 
ganj nadj Syrern SSeliebem £)rauf ruf icf) meinen Äammerbtener, 
laß mir Toilette machen — et sie me serfafit Apollo! 

%laü) biefem Vortrage bratf) ein ©türm *>on S3eifatt unb Reiter- 
fett lo$, S)ie ganje ©aftftube ertyob fid) mit impofantem Tumulte» 
Sitte Strme fuhren mit itjren ©tafern empor, SKann für 2Jtann, Ztffy 
für Sifcfy [tief an, unb wie auf ein Beiden erfdjotl'S im ©fyoruS: 
Unfer SSruber Henning ber fotl leben! Sajwifdjen (prang ber $fätjer, 
firfdjrotfy t>or ffiegeifterung, in bte SJHtte unb fing mit bombenäl)nli(f)er 
SSetonung ber erften üftote $u fingen an: geierlid) f^alle t>er 3ubel= 
gefang! 2luf einmal fcfyrte eine ©timme: ©inen Äranj! einen $ran$! 
eine SSürgerfrone für ben fetter $leinbeutfcf)tanb$ ! £)er SBorfdjtag 
jünbete augenblicklich j bie ©efetlfd)aft rul)te ntd)t bi6 beS beutfdjen 
ÄatferS S3ronele einen ©tro^ranj aus ber Mfye geholt ^atte* £>er 
pfatjtfdje ©djreiner ergriff it)n, unb um gatlftaffS SBort ju betätigen: 
ify bin nidjt nur fetbft wi|ig, fonbem aud) Urfadje, baß Slnbere SÖM& 
l)aben, — fcfyidte er jtdj an, bie Krönung beö wiegen ©d)riftfe£er$ 
mit einer wiegen 2tnfpracf)e vorzunehmen, ©r fprang auf einen ©tuljt, 
t)iett patl)etifcf) ben jtranj über #enning 1 3 Raupt unb fprad) : 2Mne Ferren ! 
idj fütjle bie Dfynmacfyt in mir, eine 9tebe ju Ratten, Unb ba ber 
Sftenfct) bie moratifdje 23erpflid)tung I)at, jebeS latent, baS ifym m= 
fagt ift, $u gebrauten, fo werben ©ie mir 3fyr gütige^ SWißfatten 
nic^t entjie^en, wenn id) meinen SRebnermanget tjiermit glanjen taffe. — 
Slber fdjon ftocSte er» ©er $rei$ fing bereits an, ifyn au$jutad)en, als 
er ftdj wieber fammette unb fortfuhr : SRufyig ! £)a$ war nur eine 
«ftunftpaufe, ©ine Äunftpaufe, bie ftd) ftetS bann am ©eeignetften 
etnftetlt, wenn bie ©ebanfen eine 5Jlaturpaufe madjen- ßnm Teufel 
aud) mit allen ©ebanfen! SBoju brauet ber STOenfd) ©ebanfen? Sn 
ber Zfyat, wir brausen nur ©inen ©ebanf en fyier ! liefen ©inen ®e= 
bauten — waren wir barauf vorbereitet, wir ließen tyn au$gefd)nitten 
in geöltem ^apiertranSparent über bem ftnnretcfyen Raupte unfern 
©efeierten teuften» @o teudjte er benn mit gtammenfcfyrift in unfern 
Rerjen unb mit gtammenjunge fei er au3gefprod)en ber große, welt= 
gefcfytdjttidje ©ebanfe: 

©ott »erlaßt feine« £>eutfd)en ! 



107 

Henning brummte unter feinem (Strot)franje : £)aS [ctg id) aud) ! 
3<fy gebe bie Hoffnung ntd)t auf, baß xd) nocfy gelangt werbe* Unb 
fogteid) fiel ber (SfyoruS ein: Unfer ©ruber Henning ber folt Rängen! 
Slber • ♦ . fteierlid) fdjatte ber Subelgefang ! — 

3n biefem 2tugenblicfe tfyat ftd) bie £l)üre auf, unb 2t(te^ begrüßte 
— ben Rector magnificus, 3)er ©intretenbe mochte ©cenen , wie 
fte bie ©aftfiube mit intern ftrotjgefrönten Sftittelpunfte jefct barfietlte, 
fdjon gewohnt fein, benn oljne ftct) umjufeljen, burd)fd)ritt er einfad) 
grüßenb bie ©tube unb begab ftd) fogteid) in 1 S ©rtrajimmer. SllteS 
brangte it)m nad) mit bem 5iufe: 3n bie erfie Kajüte! auf, in bie 
erfte Kajüte! £)er beutfcfye Äaifer tarn mit einer §tafd)e S3ier gemäd)= 
ttd) ^intenbrein, — 9ttoorfetb befann ftc^ auf bie ©eftatt beS Rector 
magnificus, ©ie friert it?m fo befannt, baß er über ben SJtanget 
feinet ®ebad)tmffeS faft erfdjratf, wenn nid)t baS frembartige SSunterlei 
feines Diepgen Aufenthaltes bie Verwirrung genügenb erklärte. 2ttS 
aber ber Rector magnificus feine Stimme t)ören ließ, ba löste ftd) 
ifym ber 3wetfeL @S war biefetbe ©timme, bie it)m in 9Jir* SKocfing* 
btrVS ©djute gugeflüftett Ijatte: 3d) baute 31jnen für biefeS beutfd)e 
SBort ©S war ber Hilfslehrer' Sensal 

%\xx 9ftoorfelb gewann bie ©cene je|t ein neues Sittereffe. @S 
war offenbar : ber 2tnge!ommene naljm feinen $la£ nid)t wie jeber 
anbere ©aft in biefer ®efetlfd)aft ein. ©eine 9ttiffton festen eine be- 
fonbere fyier, Unb ba baS innere 3intmer t)on bem äußeren nur burd) 
eine fcorljanglofe ©laSwanb getrennt war, fo beburfte SKoorfelb nid)t 
langen 2lbwartenS, um in feinem bequem fttuirten 2Bin!el, btd)t an 
eben biefer 23anb, 9tugen= unb Dfyrenjeuge beffen ju werben, was 
SBentf)at 1 S Slnfunft in biefen Daumen für 3wede tjatte* 2BenigftenS 
überfat) er auf ben erften 23li(f, baß ber ^eitere ©eift, ber ftd) fo eben 
auSgelaffen, eine fdjnetle SBenbung jum ©rnfte na^m: eS gab auf 
einmal gefegte 9JKenen, bebad)tige Slufmerffamfeit 23entt)at natjm ein 
£ifd)d)en ein, weld)eS über baS Sftfoeau ber übrigen ©afttifdje burd) 
eine fleine (Sftrabe er^ö^t fd)ien, er jog ein ÜKoti^bud) aus feiner £afd)e, 
blätterte barin unb bereitete *>erfd)iebene Rapiere, ©d)ni£el, Slbrefi- 
larten u, f. w* t>or ftd) auS- @r begann: 

2ßaS mtd) wunbert, baS ifi, baß unter uns 2)eutfd)en, wie einji 
unter ben Suben, nit^t tängft fid) bie ©age *>on einem SRefftaS ge^ 



108- 

bitbeh (So oft id) biefe Sejirfe betrete, — imb td) betrete fte gern, 
benn man liebt baS Söaterlanb in zwölf Quabratfdjui)en nod) eben 
fo fet)r, als in jwötftaufenb Duabratmeilen, — fo oft id) biefe (Sd)au= 
plä|e beutfd)er Setben unb «Kränfungen befuge, gefd)iefyt eS nid)t otjne 
baS ©eleite irgenb etneS befcfyamenben ©ebanfenS* £>eut fiel mir ber 
Käme Äleinbeutfdjlanb auf 3 £erz- £leinbeutfd)lanb ! 211S bie ©rieben 
Italien anpflanzten, nannten fte eS ®ro£gried)enlanb \ bie (Snglanber 
Ijaben iljr Kew=#ampft)ire, Kew=3erfei) , Kew=Salebonien, bie $oU 
lanber ein Keu=#otlanb , bie granjofen ein Keu=DrleanS gegrünbet; 
nur 2)eutfd)e $ermod)ten eS, an iljr SSaterlanb ben begriff flein ju 
fnüpfen: fte ertragen, fte wallen ben Flamen eines Älcinbeutfd)lanb ! 
2Bte wir uns fyier serfammelt fe^en, würbe id) fofort bie Tilgung 
biefeS 3lennworteö beantragen; aber leiber! baS (Sd)merzlid)e unfrer 
Umfianbe ift, baß eS pafjt 2BaS t)ttft eS, einem tobten (Stücf ©rbe 
bie (Sd)mad) abzunehmen, bie bem Sebenbigen bleibt? 33on uns getjt 
ber Käme auf biefen ©oben über» 2ßir ftnb bie kleinen unb «ftlein^ 
liefen t)ter* 2Bir erröten nid)t, ein teereS unb niebrtgeS £)afetn auf 
biefer (Sanbftatte l)inzufd)leppen, unb glauben SllteS getl)an ju fyaben, 
wenn wir ben Kamen unferS ebeln SöaterlanbeS mit unfrer bleid)= 
wangigen ©riftenj in 1 S (Spiel bringen* 9ln einer ßüge warmen wir 
uns, unb inbem wir ben gemütlichen £raum feftbalten, in £>eutfd)lanb 
ju fein, fommen wir btoS ntd)t baju, in 2lmertfa uns einzuwurzeln, 
eS fei benn in feinen #ofpitalern unb in feiner 2ßerad)tung* Steine 
Ferren! id) beeile mid), 3f^re Serjei^ung nad)zufud)en , bafj icfy bem 
(Schamgefühle, womit id) t)iert)ergefommen , biefeS ftarfe ©d)o erlaube* 
(Seien (Sie überzeugt , nur 3fyr (Sd)itffal iffS , baS mW) bemüßigt, 
3fyr Stnbltcf ergebt unb begetfterf mid). @S gibt nichts herrlicheres 
auf ©rben als 2)eutfd)e. 3n Sfyrer 3Rttte benfe id) mid), wie in einem 
5ftard)enfreiS Don herzauberten §ürftenföt)nen* Äimiglid) ift 3^r @rbe 
unb ©rofj traten werben (Sie ausführen, wenn nur erft bie ©ntzau= 
berung gelingt, 3lber inbem id) weif, bafj ber SaliSman baju zwifdjen 
Fimmel unb ©rbe nirgenb fonft wo liegt, als in Sfyrer eigenen Sruft, 
werben (Sie einen ftarfen unb einbringltd)en Kuf bafyin nid)t mit $l)rem 
ÜWifjfatten beftrafen* Siefen Kuf wollte id) sorauSfcfyicf en , benn er 
ift ber watjre Äugetfprud) unfrer Sage* 2ßaS id) *>on 2)aten unb 
Kottzen bie SBodje über eintreibe, liegt gute^t nur wie ein #aufd)en 



109 

2tfd)e ttor un$; 2l(le$ fommt auf ben ®eifte3t)aucf) an, ber bteftunfen 
brinn anbläst- 3$t Sföutl), 3$r Sßitle, S^re tapfere ©ntfüloffenljeit 
ift 2Me$, biefe *ßapierftf)nt£el SRtc^tö* ©in beutfcfyer *ßrofeffor, ber 
ein beutfcfyer ©fyarafter war, pflegte feine ©tubiofen ju begrüben: 
©uten borgen, genfer, SBüttel, ©ericfytsbiener, JRicfyter, ©taatöfecretare, 
SKinifter, Kanzler! benn ba3 SllleS werben ©ie machen au$ fidj, je 
nacfybem ©ie 3^r ©otlegium l)ören, SWeine Ferren , td) benfe wir 
ftünmen bem alten Saubmann bei; unb fo trotten wir ju unfrer 
£age3orbnung übergeben» 

@r fd)tete feine Rapiere jure^t unb fuljr fort: Sty fyabe in ©r= 
fafyrung gebraut, bafj in ben Kupferminen am obern ©ee Sergleute 
gefugt werben» ©ine ©efellfdjaft i)kx in üftew^orf fcfyliefjt bie ©nga= 
gement$ ab unb beforbert gegen 23orau3lage ber Soften an ben S3e= 
ftimmungSort 2lnmelbungen Murray-Street 9io* 218* 3fy backte 
an ©ie, #err SDtobad), 

35er 2tufgeforberte antwortete langfam unb unfcfylüffig : 3a — aber 
— in greiberg baut man auf Silber $m Rector. 3fy weif ntdjt — 

Kupfer ober ©Über, in euern üfteugrofdjen laufte auf etn$ t)inauS, 
warf ber ©d)riftfe£er bajwif^en, 

Sensal erwieberte: 3cf) gebe S^nen mein 2Bort, #err SDJerbacl), 
ein amerifanifdjer Kofylengraber aus ^ßennfyfoanien baut in ein paar 
SQJocfyen auf alles SKögli^e* ©r fragt nic^t : bift bu fafyig? er greift 
ju unb benft: bu wirft fatytg. 5tber freitid), wenn Sie biefe 23efd)et= 
benljeit tn 1 3 2tufnat)m6bureau mitbringen, fo foftet fte JDottarS* 2ftan 
engagirt ©ie nacfy ber S&tyt ober Sfttebrigfeit SfjreS ©elbftgefütytS* 
©ntbecfen ©ie bann an Drt unb ©teile, bafj 3fyre beutf^e ©inntgfeit 
inet gewanbter fxcfy in^ grembartige fmbet, aW ©ie ftd) jugetraut, fo 
fteigern ©ie ju fpat Snt tiefften #interlanb, abgefdjnitten Don aller 
SBett, ofyne Steifegelb, ftnb ©ie in ben Rauben be$ ©efcfyaftS $u 
jebem *ßreig* 

2)er ©acfyfe antwortete: 3Iuffd)neiben fann id) nicfyt, aber in mei= 
nem gatf) foll mtd) Keiner tlän bringen. 

SBen^al futyr fort: £)ie SReife natf) »Ibanty foftetbrei SDottar«* Stuf 
bem ©riefanal etwa fünf bis fecfy^ $on SSuffato nad) Chicago, taufenb 
cnglifcfye teilen, yüfit man nid)t mefyr als breifig JDoKarS* ätteS 
mit Verpflegung. 3fy empfehle 3^nen, biefe greife ju merfen, fonft 



HO 

beregnet man 3tynen metjr* 2tud) werben (Sie im ©ontract ftd) aus* 
brütftid) ©ajütenpaffagter nennen laffen, fonft bringt man 3t)nen 
bie Kajüte in Slbjug unb tterwenbet (Sie auf ber gatyrt ju <Sd)ip= 
bienflen* 

©ine ©timme unterbrach biefe 2tnweifung mit ben SBorten: @r 
mag tfyun was er wiß, betrogen wirb er bod)* 

SSent^at blicfte auf unb rief mit 93erwunberung : ©i, #err (Satt* 
mann, wie fommen benn (Sie wieber tyiefyer? @S war ber Sacfer aus 
Stttenburg, einer ber früheren ®efyräd)Sfüt)rer bei 2ftoorfetb 1 S ©intritt. 
(Sattmann war eine ftattlidje *ßerfönlid)feit ©ine wa^re Sürgermeifter= 
ftgur* SltteS an ifym tyatte beffere Sage gefeiert* ©r fd)ien nn ©tili 
fo rec^t aus ber SKitte gefcfynitten etneS beutfd^en ©emeinwefenS, einer 
ehrbaren «£>ciuS*td)veit. 3Me krümmer beö gebrochenen (SelbftgefüfytS 
waren flägttd) anjufefyen auf biefer motten, faft tjerrtfdjen ©eftatt @r 
faß ba, in büftrer, grimmiger Steftgnation , unb mit einer (Stimme 
fcott SSitterfeit antwortete er : 2ßie id) fyieljer fomme ? baS will id) 3l)nen 
fagen* Sfy f)öre, (Sie lernten baS Hebe Slmerüa; wohlan, merfen(Sie 
ftd) aud) biefeS (Studien baju* 3$) t)atte mein SEfteticr, wie Sie 
wiffen, mit einem Keinen SSacfofen in SD^tet^e angefangen, unb ba 
mir für 1 S ©rfte bie jlunbfdjaft fehlte, fo trug id) auf eigenem dürfen 
mein ©rjeugniß Rauften. 2)aS war mir freiließ nid)t gefungen, als 
ict) in Stltenburg eben fo bie Slbrejfe für unfern brauen SKooSbad) 
tyerumtrug, ber je£t im ^onigftein fault* 2tber in ©otteS Flamen! 
Äeine Strbeit ift ^ier gefd)anb 1 t unb grau unb ^inb wollen nad)fom= 
men fo eJ)er fo beffer: ba greift man aus» 3<j) fyatte mid) alfo auf 
ein paar fyunbert £)ottarS gebraut, auf einmal ereignet fxd^S, baß icfy 
baS ©apital anlegen !ann im großen (Styl, wie id) mein ©efdjaft ge= 
wotynt bin* 5ftein 9iad)bar witt abretfen, unb »erfauft mir feine 
namhafte Jlunbfc^aft* ©r laßt mit brei ober i)ier Bread-Drivers 
austragen, tnbeß idj attein mein SranSportgaut bin* SBir waren beS 
#anbets balb eins» 2l(S er baS ©etb fyatte, machte er eine @pajier= 
fatyrt auf brei Sage, fommt jurüd, fagt, er fyabe ftdj anberS befonnen, 
unb arbeite weitert in feiner $unbfd)aft SWein ©etb jebod) verweigert 
er mir mit freier 8ad)e. !Jtatürlidj, werbe id) flagbar* 3lber wie im 
<Sd)taraffentanb ber £)ummfte unb ftaulfte Äonig ift, fo fdjelnt baS 
SRecfyt ^ier eine Prämie beS tumpigften Summen* Qtnn was fagt bie 



— 111 — 

3<ut9? ®er Sflarm fjat atlerbingä feine SSer^flic^tung erfüllt; er ift 
abgereist ®egen feine dtMM)x ftanb aber nirgenba eine 23erwel)rung 
in meinem ßontract, bagegen fönne id) benn aucfy nid)t einfcfyreitem 
$fui! meinem jungen ftecft 1 \6) eine Cljrfeige, wenn er mit folgen 
3Meb6fniffen mir untere ®efld)t trat 1 — aber we are in a free 
country! ©o jubijiren fte im ßanbe ber greit)eit ! 

SDtefe STOittfjeitung be3 SKanneS erregte unter ben Uebrigen eine 
2trt bumpfeö ©ntfefcen, welches votit über ben Stnt^eit an bem ©in* 
jelnfcfyicffal fyinauS ging. ©3 war, als füllte Seber feine perfönlicfye 
©icfyert)eit bebrof)t auf einem ©oben, wo foldje ©efa^ren mögtief) wa= 
wen* Ventilat ließ biefe Regungen etneS aufgeftfjrecften ^nfttncteS jtdj 
auSfpredjen, ety 1 er felbft wieber ba6 JBort nafynu 

3$x Ungtücf, #err ©atlmann, getyt mir nafy 1 , fagte er, aber t>er= 
zweifeln ©ie barum am Sanbe ber greifyeit nid)t ©3 ift bie wafyre 
unb wirtliche grei^eit, glauben ©ie, bie ftd) im S3ud)ftaben fo teicfyt 
ntcfyt einfangen läßt» 3)er 33ucf)fiabe muß auf $ SSünbigfte unb ®e= 
ftimmtefte geftetlt fein, benn mit ber StuStegung lommt fd)on bie 
SBittfür, ©o J)at bie Segtetatur *>on SKew^orf fürjtid) ba3 9leun= 
Kegelfpiel verboten* ®etyen ©ie aber auf ben SSroabwaty in ®ot!)ic= 
£>att, jwetten ©toef, fo finben ©ie bort nicfyt weniger <xU fünf Kegelbahnen 
neben etnanber* SBirb ein verbotenes ©piet fyter gefpiett? Sei Seifee 
nicfyt; bie $artt)ie fjat bloS einen Kegel me^r bekommen* 9Jian fpielt 
ein 3efyn=Kegelfpiel jefct 

£)a3 fei wie 1 $ fei, feufjte ber SBatfer, unb ftüfcte feinen Kopf in 
beibe #anbe ; ruinirt bin id) bod) ! Slbieu SÖeib unb Kinb, fd)tagt eud) 
ben aSater aus bem ©inn ! 

S3entt)at biß bie Sippen unb fa$ mit bem ffitiefe be$ fc^merjli^en 
SKitteibS auf ben armen SSer^agenben* ©r fd)ien einen SlugenblicE ju 
überlegen, bann fagte er entfcfyloffen : £ören ©ie mid) an, #err©atl= 
mann, wa$ mir ba einfallt ©tn furiofeS Mittel, aber e$ ift ameri= 
Iwdfä. 2Bir laffen it)r Slbenteuer aU ^ampljtet bruden unb mad)en 
ben Kerl beterminirt fdjtedjt -Jlatürlid) fd)erjl)aft, wi^ig, mit ber beften 
Sftiene jum böfen ©piet 3n ba3 ^amp^tet wiefetn ©ie 3tyre ©em* 
mein unb SSrote, unb o er f cfyenfen fte ©tüd für ©tüd an bie 
Kunben, bie ©ie gekauft ^a&etu ®efyt aud) ber te|te ^Dollar babei 
brauf, — meinen Kopf jum ^fanbe! bie Kunben treten ju Sfynen 



112 

über* SBagnifj unb Scanbat liebt ber g)anfee* ©inb ©ie auf gut 
amerifanifcfy betrogen, fo fott uns berfetbe SanbeSgeift aucfy jur 3te= 
$>and)e t)ert)a(tem SKan mufj überall ba$ SKittel beim Hebel fucfyen. 

2)er @d)riftfe£er fügte tyfnju: Unb id) get)e beim austragen neben 
Sfmen fyer unb tacfye für einen falben Dollar per £ag* ©o fjaben ©ie 
fcfyon ben erften Sacfyer auf ^ter ©ette, 

S)amit war ein fetterer %on angefangen , worauf Sensal feine 
£age$orbnung fortfefcte. £err ©arrety, $nt)aber ber grofjen Tupfer* 
fabrif, ßt)atl)am=@trafje 9to* 9, tyat ftd) getegenttid) ber $raftbenten= 
wat)t mit einem %ty\l feiner Arbeiter entjweit, weld)e gegen it)n 
ftimmten, ©r entläßt fte unb erfe^t fte buvd) neue, $cf) notirte mir 
baS für ©ie, #err 33ertling* 

©ine ©timme in thüringer SKunbart antwortete: ne, id) t)ab 1 3 
$erreb 1 t Sie ÄerlS öerbienen feinen ©eutfcfyen, 2Benn mein $or= 
fpann aus 2)eutfd)tanb eintrifft, eröffne id) mein eignet ©efcfjaft. 

©ie warten aber fdjon lange auf biefen Sßorfpann, bemerkte ber 
ftranffurter ©artner; unb wer ftd) injwiftfjen ein £t)alercf)en x>er= 
biente, wie? '$ war 1 beffer als in ginger gefcfynitten ; ntcfytS für 
ungut 

3ji*$ meine ©djutb, fragte ber Äupferfcfymieb, bafj e3 bei Sublow 
in SSrooffyn nur brei £age bauerte ? 2Öa6 ein gelernter SWeifter ift 
unb fott ftcf) unter ba3 SSotf ftetten — 5Kenfd)en fcon neunerlei #anb= 
werf, bie alte ©attet reiten, fein Teufel weifj, m$ für einen $ro= 
fefftoniften man eigenttid) t>or ftcf) fyat bei fo ©anfee, ein wahrer 
5tattenfönig t>on #anbwerfen, — probiren ©ie ba£, meine Ferren: 
lieber gud)$pretten, werben ©ie fagem 2ßie fte bie Sranntweinblafen 
tyier madjen, ift bie ©onfiruction fo, baß man bie einjetnen Steile 
nid)t auSetnanbertegen unb reinigen fann; notfywenbig wirb babei ba$ 
sßrobuct unreinen ©efdjmadK, unb ber Seftitateur fyat nod) eine zweite 
Arbeit mit 1 m 2lbjietjen* 3tn fo einer Stafe befam id) mein erfteS 
©tütf j ba bad)t' tdj l)otlaf) ! jefct geigft bu ben SKeifter, unb fcfylage 
bie ©acfye *>or natfy b ein er 2lrt, namttd) mit ben ©d)warj 1 fd)en 
2lpparaten, 2Ba3 meinen ©ie baf id) £>anf bafür fyatte? äu$ge=: 
grunjt wurb 1 idj nofy ©ingeftanben, bafj mein ©nglifd) nid)t ftr war 
unb meine 3ei^nung nid)t cim correct; was fcfyabet 1 3? ein £>eutfd)er 
merft bod) auf unb faßt, was man ifym beibringt Slbei biefe tang= 



113 

Betrugen 3lott$aare ftnb wie ungetedte SSarem £)a ift fein ©inn unb 
SSegrtff brin, 2Ba$ $ilft ber j?uf> bie 3Ru«ate? ty\$H ba. 2ßtr 
fdjrteen un8 bie Dfyren taub wie befm babtytonifcfyen £fyurm unb 
fuhren un$ *>or ben Stugen Jjerum tx>ie in ber aggptifdjen ginfiernifj ; 
fxe fpudten mir ifyre Sabafgfnütle ein paar taufenbmat *>or bie gü$e, 
ba$ war atl tfyre $unft ©arftig becomptimentirten tx>ir un$ aus 
einanber. 

Saufen (Sie ®ott, rief SBent^al, ©ie fyaben ftc£> ein Sapitat ge= 
rettet 2Bie in alter 2Belt wanbett ©ie bie ©rofjmutt) an, #err 
Sertting, bafj ©ie ben @d)warj 1 fd)en S3rennapparat fo ol)ne 2Beiter^ 
jum SBeften geben? Sßerben ©ie nidjt fetbft 3br #<*uptgefd)aft bamit 
madjen, wenn 3ftx 93orfpann, tx>ie ©ie fagen, anlangt ? D £)eutfd)lanb, 
wann wirft bu aufboren, bie 2Bett auSjuftatten , unb anfangen, an 
bicfy fetbft ju beuten! Stnftatt bie eigenen Äunftgriffe für ftdj ju be^ 
Ratten unb frembe baju $u (erneu, mad)en ©ie 1 3 umgeW)rt; ben 
@d)wars 1 fd)en Apparat geben ©ie Ijintan unb tauften nic^t^ ein bafür 
öon ber f)ieftgen Zefynit. #errn Subtow auf SSrooffyn fenne id) nic^t, 
wie td) mir überhaupt in brei Sagen nichts 2lmerifanifd)e3 fennen ju 
lernen getraue, aber laffen ©ie bie gfabrtf ßarrety ja nid)t ungefefyen 
aU §ad)tnann. ©etjen ©ie ftd) bie großen arbeiten für bie (üblichen 
Bucferftebereien an, ba$ fommt uns in JDeutfdjtanb bod) nid)t *>or* 
2Ba6 fag 1 id)? S3etrad)ten ©ie ben nad)ft beften ameri!anifd)en klaget! 
@r K)at an feinen fc>ier©cfen feine fd)arfe 2Bibert)acfen, bie if)n unau3= 
reizbar mit bem ^olje »erbinben, ift aud) gegoffen, md)t gef^miebet 
3d) wollte, e3 tage auf alten beutfcben Agenturen nur ein einjiger 
fotd)er klaget auf, bafj wir bis in^ Äteinfte ein 93itb baöon bekämen, 
wie *>erfd)ieben *>on uns f)ier fabricirt wirb- Sftandjer beutfdje *ßro= 
fefflontft wäre bann weniger rafd), auf feine ^rofeffton auSjuwanberm 

©er Rector magnificus fyat 3te^t, fagt ein Sertiner 2ftafd)inen- 
bauer; id) tarn herüber in ber Meinung, wenigftenS SBerffüfyrer ober 
gactor ju werben mit meinen j^enntniffen* @3 ift mir aud) nid)t 
bange, baß id) 1 $ in einigen ^atyren bin, für ben Stnfang aber muff 
id) frof) fein, auf falben ©otb einen falben Sefyrting gu machen, ©$ 
fxnb ganj anbere ©onftructionen t)ter* ©S ift ein Unterfcfyteb, wie 
geuerfleinfcfytofj unb $ercuffton$fd)tofj ; jebeS ©tift wirb fyier anberS 
ge^anb^abt* 
S). SJ. vii. 2)er «mcrlf a#a»ubc 8 



114 

ttnb mcmd)e3 Sftetier fommt gar nicfyt an, fefcte ein Hanauer ®otb= 
arbeitet t)inju. 3d) fragte um 2lrbeit tyerum* — ©inb ©ie ein Ut)r= 
macfyer? fyiefj e3 überaß 3fy bitt' ©inen: ©olbarbeiter unb Ufyr= 
macfyer! Db im ©cfymu<ffad)e gar nidjt gearbeitet wirb? fragt 1 id) 
weiter* — Sßenig, ba$ fommt *>on $ari3 unb Sonbon* 93crgeben3 
»erbolmetf^e id) ben Seuten, bafj wir Hanauer e$ nad) $arte unb 
Sonbon [Riefen, — wer glaubt e$ ©inem? Unb fo arbeite id) jefct 
auf $robe in einem ©efdjaft, — um*$ SBaffer! rief ber Hanauer 
mit 3orn unb aJHfjmutty. 

©o fcerfyätt e$ ftd), fagte Sensal, nur @me$ fcerfd^weigen ©ie, 
meine Ferren* ©ine rafcfye Äenntmfj be$ ©nglifdjen, eine rafcfyeUm= 
wanbtung in bie 9tationatformen be3 „sham" würbe ©ie aU 9JJa= 
fcfyinenbauer wie afe ©djmucfarbeiter ganj anber3 aecrebitirem ©ie 
müßten fein beutfcfyeS SBort mefyr IjSrem Snbefj rechte id) freilief) nidjt 
mit Syrern x>aterlänbtfc^en ©emütlje, wenn e$ fxd) audj „beim SBaffer" 
nod) wo^ler befinbet in — Äleinbeutfcfyfanb! 

£)er ©predjer Ijiett ftd) einen Slugenbticf lang über feinen papieren 
auf, um biefe 2Borte gehörig nacfywirfen ju f äffen, 2)a$ betroffene 
©Zweigen ber beiben Sßorrebner bewies aud), bafj er biefen Bwecf, 
momentan minbeftenS, erreichte, 

hierauf fut)r er fort: gür ©ie, #err $otl, Ijabe id) bie 9tad)rid)t, 
bafj in einer 2lpotl)efe auf bem SSower^ eine ©teile offen ift ©ie 
trägt fretltd) nur fünf ^Dollar monatlich bei freiem SSoarb; aber 
wie 3fynen bie Sßer^ältniffe befannt ftnb — 

2)er 3tngerebete — ein munterer Socfenfopf in ben legten gaben 
eines ftubentifdjen ©ammtrodS — rief mit erfdjrocfener ©timme : Sei 
freiem SSoarb ? wie fd)abe! Karbon, #err Rector magnificus, aber 
auf eine ßonbition mit SSeföfiigung mufj td) fcerjidjten, Sfy fyabe 
feinen TOagen für biefeS naffe gtitfdjtge S3rob, für biefeä ewige 
©djweinefleifd), für biefe troefnen, ausgetobten 33raten, für biefe £alg= 
unb £t)ran=9Jieere t>on öligen ©aucen, für biefe fd)led)ten ©emüfe, 
für biefe alten #ütfenfrüd)te, für biefe guber t>on Pfeffer, ©alj unb 
©ewür^en, bie ein 2lufpu| fein fotlen für 2ltte3, aber btoS ©aumen, 
3unge unb 3al)nfleifd) jerfreffen, für biefeS abfdjeulidje Stfdjgetranf 
*>on gewärmtem unb gewäffertem SSranbty, für biefe — 

©$ tft wal)r, unterbrad) tf)n Sensal, man muß ftdj bie tyieftge 



115 

Mfyt erfi anerjiefyen, 3<fy 5» 33* aß nur einmal in ber SBocfye ame= 
rtfanifdj, bann jweimal, breimat, u* f. f* bis id) mtd) *>om grünen 
SSaum entwöhnt Ijatte, SD?an faßt auf giften, wie £)emofttyene3, i)orau6= 
gefegt, man t)at aud) *>on feinem 2Btllen3ernfte ®twa$. 

£)er Socfige antwortete mit einer 2trt fomtfdjer £ragtf: ©ewiffe 
2)inge liegen auf er unfrer Setbftbeftimmung , #err Rector. SDeutfdj 
ju tjungern, wirb mir letzter, att amerifanifd) ju effen. Stuf (S^re! 

Sensal jucfte bie Steffeln unb fagte: 3ufättig fyabe idj nod) etwas 
an ber #anb für Sie* ©3 tarn mir ein Srief $u ©eftdjte, ein beut= 
fdjet 2trjt in einer Stjafer = ©emeinbe bei $ttt3burg freut ftd) barin 
über ben 2tuffd)wung feirer *ßrari6, unb ba er bisher bie Strjeneien 
größtenteils felbft bereitete , wie eS bei Siebten t leiner Sanbftabte 
t)ter SBraud) ift, fo würbe er btefeS ®efd)äft jefct gerne einem ©otta= 
borator überlaffem Notabene, er wünfcfyte auSbrücflid) einen £>eutfd)en 
bafür, 23ielleid)t füfyrt er benn aud) nod) beutfd)e Mdje* ©enug, 
id) notirte mir'3 gleichfalls für Sie, #err ^ßoff* 

2)anff(f)utbigft anerkannt! erwieberte ber ©etotfte, aber mit einem 
langen ®eftd)te unb bebacfytigem ©riff in feine Siotftafdje, fragte er 
gebelmt: Sei ^ittsburg, $err Rector, fagten Sie fo? 

Sn ber ©egenb *>on ^ittsburg, ja! 

2)er Slpottyefer fyatte eine ©rutffcfyrift aus ber jerriffenen Stocftafdje 
ju Sage gewitfelt unb febtug jefct mit ber £anb, baß e$ flatfd)te, in 
baS entfaltete Rapier» 3iid)tig ! ^ittsburg, ; im 9M, ba ftetyt e$ ! o^ 
id) Scfylemiljl! rief er beftürjt 

Stilen bliefte auf ü)n unb feine Rapiere, umbrangte ifyn unb 
formte* 

SaS ift ja im 9iarrentanb ! biefeS $ittsburg, brad) $otl mit 
erhobener Stimme tos. Unb bie ©ruppe fcott gekannter, neugieriger 
©eftd)ter anrebenb, fut)r er fort: ©teilen Sie fid) *>or, meine Ferren, 
id) promenire fjeute am 9lorbfluß , weiß ©ott woran id) backte, ba 
fommt ein SSenget mit einem 2tuStrager=*ßortefeuitle auf mid) ju, unb 
fdjenft mir tiefet Sractattein* Sftan fennt bieSBaare, bie ftd) ©inem 
fo auf ben Straßen an ben $att wirft; inbeß, id) benfe: buübftbidj 
im ©ngttfd)en, unb müßig wie tdj bin, las id) ben bebrutften Sumpem 
Slber ba $8rt boefy Stiles auf. 3ty überfe$e nic^t fo fließenb, Sie 
bemühen fid) wof)t, £err Rector! 

8* 



116 

33entfjat empfing ba3 Statt, überflog bte erfte (Seite unb fragte 
gteidjgittig : £m ' ber SSerein will baS neue ^erufatem aufbauen unb 
betreibt ben £empet wie eine 2lrt 93tocfljau6. 2ßa3 tx>citer ? 

Sie gtx>eite (Seite, wenn id) bitten barf, wo er ba$ Softihn ber 
©taubigen t>orfci)retbt 

Sensal wenbete um unb la$ Dorn Statte weg beutfd) : 

Sa3 «Rteib, welches ttottfommen bem Innern be$ Zeitigen 2)?en= 
fcfyen unb feiner reinften Umgebung entfpridjt, fott befcfyaffen fein, wie 
folgt: bie £ofen bürfen nicfyt ju weit unb ntcfyt ju eng fein, — bie 
Unter^ofen fcerbinbe man fo mit ben #ofen, bajü fte frei barin fangen 
unb mit benfetben angezogen werben» Seber wäfytt ftc^ bie ftarbe feiner 
Äleibung nad) ber 2lrt beS (Sd)tnu£e$ feiner Strbeit; ju ben Seiten 
aber, wo man leine fcfymu^enbe Sefcfyafttgung Ijat, fott man tragen 
4?ofen fcon glänjenbem hellgelb, einen fcfyneeweifen dtcä unb einen 
gtänjenb getben ober gotbenen ©ürteL (Sin gotbener £ut, $on gtän= 
jenb tjeltgelber garbe ift ber befte* @r fott ba, wo er am Jtopfe an^ 
liegt, Iteine Sufttödjer tjaben, welche burd) tofe ©infaffung mit ben 
ebetften Herten unb Steinen, fo ebet als man fte !aufen tarnt, t>er^ 
becft werben fotlen* Sie weiblichen ^erfonen, welche *>on 9latur lange 
4)auptJ)aare tragen, feilen biefe ju bem einjig ridjtigen ßmit berfet^ 
ben, %en $cd$ bamit ju erwarmen, benü^en, unb fte auf paffenbe 
SBeife gebunben, um ben $aU f)erumwtnben* Sie männlichen $er* 
fönen, benen jur 33eit)ilfe itjrer fürjeren #aupttjaare aud) Sarte ge= 
geben ftnb, fotten biefe nid)t tjinwegraftren, benn ber 33art ift ein 
#auptbeftanbtt)eit be$ männlichen Körpers nad) ©otteS allmächtigem 
SSitten, unb burefy wiebert)otte$ Slbrafxren beffetben fcerwacfyfen bie 
2ßur$etn bermafien, bafj fte baS ®eftd)t feljr »erberben, unb e$ tann 
aud) ba$ Stbfcfyneiben be3 23arte$ nur oon fetjr naturwibrigen folgen 
fein, Sie im Slmte ftetyenben Sefyrer nnb Sletteften be3 VßolH fotten 
auf weifjen $ferben reiten, benn bie $ftid)ten i^reö 2Imte3 machen fte 
jur unmittetbarften Umftcfyt im fetten (Seifte alter ©rfenntniffe fcerbinb= 
tid) ; wef^alb ftcfy biefe$ 2tmt fyiebei aud) burd) bie ^elte äußern muf, 
Sie 5tid)ter fotten auf^ferben son lebhafter braunroter garbe reiten; 
benn au3 iljrem Slmte folt ber ©ifer einer feurigen Snergie fprecfyen* 
Sie $affen*>erwatter fotten auf fcfywarjen $ferben reiten, fo wie bie 
unmittetbarfte Steuerung t^reö Stmte* ftd) mit ben S3ebürfniffen be= 



117 

fdjaftigt, weWje gleicfy einer ©d)attenfeite be$ SebenS ftd) fceranbern 
unb »erfcfywinben* — 2Dtc Sewotyner unfrer fettigen ©tabt mögen 
nicfyt l)eiratJ)en; benn welker eble Sfyrift tx)irb bejtx>eife(n , bafj ©Ott 
vermag, bem 2lbral)am Jtinber aus Steinen ju erwetfen." 

#ier legte Sensal bie gtugfc^rift tcidjetnb aus ber #cmb, unb 
ba$ fd)at(enbe ®etad)ter ber ganzen ©aflftube begleitete ifyren Abgang» — 
®ie fyaben gut lachen, meine Ferren, fagte $oll, fetbft tad)enb, aber 
icf) armer ©d)ad)er! SDort riSfire icfy ben SJJagen unb Ijier ba$ ©efyirn* 
2tbieu, — „*ßitt3burg im 9M!" ©ie fetjen, #err Rector, id) mu£ 
leiber nocfy einmal *>erjid)tem 

D fcfyabe! ljie$ e6, id) möcfyf ti)tt fe^en im gelblafirten #ut — 

Unb im fcfyneeweifjen 9tocf — 

tlnb tx)ie er ^inber aus ©taindjer gie^t , fagte ber frankfurter 
©artner» 

£>a$ ©elfter fing t>on feuern an* 

5Katf)en wir aß unfre £ol(I)aufer auf, rief ber 33äcfer aus 2tlten= 
bürg; wenn in Slmertfa bie Starren frei tyerum taufen, warum fperrt 
man fte an in (Suropa? 

9J?eine Ferren, fagte Sensal, e$ ift uns 2)eutfd)en mit Stecht eine 
©rquitfung, bafj wir an folgen 3errbilbern unfre eigne Kultur füllen 
lernen, ©iefer plumpe ^ropfyet t^ier will geiftige £enbenjen verfolgen 
unb fcerwitfelt ftct> babei in Untere unb Dbertjofen! 3)a3 ift ed)t 
amerifanif^, ftreiltd) ift er sugletcf) aucf) praftifcfy wie ein Stmertfaner* 
28a3 $♦ 33, ba6 #angen-taffen ber ttnter= in ben Dber^ofen betrifft, 
fo ftet)t wofyl 9liemanb unter un$ , ber als Setyrting ober ©efetle in 
ungeJjeijten Kammern fcfylief unb biefeS 2)ogma ntc^t am 2lbenb be= 
folgt tjatte jur großen görbernifi feiner ^Morgentoilette* hierin fxnb 
wir wo^l naturwüdjftge ©laubige be$ neuen ^erufatem^, 2lud) bie 
Sßafyl unfrer Farben ju ©unften ber fd)mu£enben Berufsarbeiten, wie 
er fagt, ift, wenn nicf)t appetitlid), bod) nüfcttd) erinnert. £>abet lafjt 
ftd) jugteid) einfetyen, warum unfere 33öfewid)ter x>on $raftbenten, unfre 
Äiefel^erjen *>on ftinancierS, furg baS gange feine, atfo tafterJjafte 
(Suropa mit Vorliebe ©cfywarj tragt. ©3 tft bie offtcietle garbe be$ 
neuen SerufatemS für fefyr fd) mutige Befestigungen* 

©in bonnernbeS 33rat>o ber StuSwanberer fronte tiefen rabicalen 
©djerg. 



118 

SSentljat ful)r fort: ©emacf), meine Ferren! Stembe Sftarrfyeit be= 
lachen ift ber ßuizx be3 Seben$, Ijeilfame 9lu£anwenbung bafcon ba$ 
©alj* 2ßa$ wollen Sie? biefer $ropl)et ba, wie©ie feiert, t)at ganj 
gute SSerftanbegmarimen ; tomifcl) wirb er nur baburd), bafj er ben 
S3erftanb in bie fatfcfye 33eleud)tung ber 9teligiöfxtat ftetlt 2tber madjt 
e$ ber beutfcfye 9tationati3mu3 anberS? £>en gemeinen $erftanb fdjiebt 
er an bie ©teile ber alten wunbertf)5tigen Heiligtümer , unb ift fo 
nato , bie alte retigiöfe SSegeifterung für benfelben in Slnfprud) ju 
nehmen, Unb nun baS S3art=2)ogma ! Sft eö mcfyt eine *>on ben acfyt 
(Seligleiten be$ „$ater S^W un ^ ^ben wir — wenigftenS bis jur 
3 ; uti=9let)otution / — „$ater Sctfyn" ntcfyt mit 2lnbad)t feine 33orften= 
^Religion prebigen taffen ? 2ld), meine Ferren, bie Sftarrenleine ift gleid) 
ber Sinie be3 2tequator3, fte läuft um bie ganje @rbe t)erum, SDafj 
alfo ein ©efcfyeibter in $leinbeutfd)lanb fcerfyungem feil , weil um 
$ttt$burg tyerum Darren ft|en, ba3 fcfyeint mir eine Sogif, bie i)iel= 
metjr eine 93erwanbtfd)aft als einen ®egenfa£ mit ben $ttt$burgern 
beurfunben bürfte* 

Sei biefer Pointe tjatte ber ßoefige feinerfeitS eine {leine, freunb= 
fdjaftlidje 2ad)e ju befielen; aber bie 38ttttd)feit für fein ©efyirn war 
bamit niebergefcfytagen* ©r jauberte nun nid)t mel)r, ba$ Offert an= 
june^men, 3)ie ©efeKfdjaft unterhielt ftdj nod) eine 2Beile bamit, it)n 
als 2ftitglieb beS neuen SerufatemS j U parobiren, wat)renb 33entf)at 
ben ernfteren Sßinl anbrachte, feiner SanbSleute ju gebenden, mnn er 
felbft reüifftrte, — was bie ©pötter bod) aud) wieber gerne Porten* 

Sensal fufyr t)ierauf in feinen 9#ttttjetlungen fort: 2)ie tjieftgen 
93erl)altniffe be$ £udjmad)ergewer{6 — ift #err ©orau ntc^t t)ier? — 
teiber ! er öerfaumt nicfytö 5 feine $rofeffton ift gleid) 9tutt fyier : ba$ 
gröbfte gabrifat aufgenommen, ift Stiles Import 

©r glaubte ftd) auf bie Teppichweberei einjufdjiefjen , fagte ber 
SSäefer ©atlmann, ben Slbwefenben fcertretenb; wir tjörten ju #aufe, 
bafj ber £eppid) t)ier allgemeine SKobe fei, — bis in bie S3auem= 
tyütte fyerab* 

33entl)at antwortete: SDa$ J)at feine 5ttd)tig?eit, wie wir fefyen; nur 
webt ftdj ber Farmer fcon felbfterjeugter Sßolle feine HauSteppidje felbft 
in ben müßigen Sßintertagen* 2BaS aber bie feinere ftabtifdje Saare 
betrifft, fo engagirt man an ben großen powerlooms ober JDampf^ 



119 

tx>ebftüf)ten auSfößefjHd} 2eute *>om ftafy, bie gut eingearbeitet fmb, 
ntdjt ^raftifanten* UeberbieS *>erftet)t #err ©orau fein 5Bort engtifcfy* 
(Sagen ©ie it)m alfo, e3 ift ein Otütf fpiel wie *ßl)arao, wenn er länger 
auf Serbienft in feinem SDtetier wartet 

2Ba6 foll er matfjen? fragte ©altmann adjfelgucfenb* 

Sigarren, antwortete Sensal Eingeworfen» 

JDamit finb wir abgefahren , rief augenblitf tidj eine gute Stnja^t 
t>on Stimmen* 

3fdj will 3J)nen aud) ergaben wie e3 juging, antwortete SSent^aL 
©ie nahmen bie nadjftbefte 3^itung jur £anb, unb fugten unb fanben 
barin Annoncen, naefy welken, wie e$ fyieß, „unter ben folibeften S3e= 
bingungen" Se^rtinge angenommen würben, 3ft e6 fo? 

3a! ja! 

£)te SSebingungen waren: x>ter 2Bod)en Setyrjeit unb getyn bis 
fedjjefyn 2)oßar ßefyrgelb bei eigener 33eföftigung* SBaren ba$ 3l)re 
Sebingungen ? 

3a! ja! 

©ie gingen auf btefelben ein* Sftad) ber erjten SBocfye waren ©ie 
fafyig, bie orbinarfte $enn^=ßigarre ju fertigen* SDabei bliebt aber 
autf) bie brei fotgenben 2Bod)en* 3tyr fogenannter SKeifter sertyarrte 
bei ber $enn^@orte* ©ie aber fannten als Neulinge weber ben ge= 
ringen £abaf, noefy ben geringen *ßreiS, ©ie fannten bie fcfylecfyte 
Rentabilität biefer ©orte nicfyt, wußten alfo aud) nid)t, wag ba3 gange 
STOanööre mit Sfynen gu bebeuten tjatte* @3 bebeutete aber biefeS : 
3fyr fogenannter SDJeifter J)atte auf brei Sßocfyen einen Arbeiter, ben 
er ntcfyt bejahte, t>on bem er umgefefyrt begabt würbe* 2tÖ ©ie bann 
felbftanbig gu arbeiten anfingen, merften ©ie erft, auf weld) 1 geringer 
©tufe $t)rer 2lu£bilbung ©ie ftanben* Sie *ßennty=©orte l)atte gwar 
Syrern fogenannten SDMfter renttrt, ber ja Soljn fparte nnb So^n 
empfing 5 ©ie bagegen serbienten nicfyt ba3 ©atg babei* gür bie fei= 
nere Strbeit, bie beffer bejaht wirb, Ratten ©ie einer neuen 8el)rgeit 
beburft* £)agu fehlte aber je£t: SJiutl), ©ebutb, ©etb! ©o gaben 
©ie ba3 Sigarrenma^en auf* 3ft e0 fo? 

3a ! ja ! war bie einftimmige Antwort ber Obigen* 

Sensal fufyr fort: 3d) Ijabe mid) fpeciett über biefe 3krl)ältniffe 
belehren laffen, weil td) annehmen mufj, bafj Siele t>on 3i)nen bafcon 



120 

fortwciljrenb werben ©ebrauef) madjen wollen» 3d) bebauere nur, baß 
©ie bie 23eute Don Betrügern geworben fxnb, et) 1 id) baS 93ergnügen 
t)atte, Sie ju befugen. Sie SRi^tfc^nur ftd) Dor juJünftigem ©d)aben 
ju bewahren ifi im S&efentticfyen biefe: ber Setjrting aecorbirt ein 
Sefyrgelb Don je^n Dollar auf unbeftimmte 3«t, b. $♦ bte er bie 
gabrifation fammtticfyer ßigarren=©orten gut unb tüdjtig gelernt 
fyat. 3ugteicb laßt er ftd) jebeä felbftgefertigte, brauchbare ©tütf ßi= 
garre bejahten, unb jwar ju bem üblichen $rei6. ÜDa$ ift ba$ einjig 
reelle $8erfat)ren. SEMfter, welche anbere SSebingungen ftellen, fxnb 
©djwinbler ; ©ie ftnben aber aud) auf biefe nod) ber Sfyrtidjen genug. 
3fd> notirte mir eine Steige berfetben $u 3f^rem beliebigen ©ebraud). 

Sensal gab eine 2tnjat)t Don 3*tteln ^Intern jur großen 25efrie= 
bigung Sieler, wetd)e mit ©ifer barnad) griffen* 9tur t)in unb wieber 
faJj man eine #anb unfdjtüfftg juden — unfdjtüfftg gtx>tfc^en bem 
orange ber Ulott) unb einem fet)r bemerfbaren bürgerten SDieifier* 
ftolj, ber nod) fcfynelt ju überrennen festen , ob feine jtaffe Dorfyatten 
würbe, aud) otjne tiefet bargebotene 2tu3?unft3mtttel. $in unb wieber 
l)örte man aber aud) ben tjalb unterbrücften ©eufjer eines Strmen, 
ber traurig bie Dert1)etlten Slbreffen an ftd) vorübergehen Keß, weit 
feine Umftänbe bereite fo fcfytimm waren, baß fxe il)m einen 3tufwanb 
Don $tyn Dollar Sefyrgetb nid)t me^r ertaubten. *J3erfonen biefer beiben 
grarben waren e$, welche ben Rector je|t mit fragen anlagen, was 
i^m ßntfdjeibenbeS über it)re betreffenben SSeruföjweige etwa befannt 
geworben. 33entJ)at befcfyieb fte fo gut er'3 vermochte, ermangetnben 
gfatfä machte er fxc^ 9loten unb Derfprad) mögliche StuSfunft für ba$ 
Sftäcfyftemat. ©aneben gab e3 aber aud) welche, bie ftd) fetbft weber 
in biefe nod) in jene ber bejeidjneten ©d)idfat£fategorien ju rangiren 
wußten, unb offenbar nod) keinerlei SWittef jwifdjen ftd) unb ber neuen 
SBett gefunben Ratten. @o 5. 33. geftanb ber ©d)netber aus 2Bürtem= 
berg unDerfjofyten, baß er jxdj in totaler Sonfufton über fein ®efd)äft 
befinbe. Stgenten , Briefe Don 2tu$wanberern , furj 2tKe6 tyatte ju 
£aufe übereingeftlmmt, nid)t3 fei fixerer unb to^nenber l)ier at$ bie 
@d)neiberei. 9hm taufe er aber fdjon wod)entang ofyne einen ©tid) in 
üftewtyorf fyerum. 9tud) Sanb^teute am #afen Ratten il)m jebe Hoffnung — 

9üd)t$ Don ben 2anb3leuten am £afen! fiel 33entl)at lebhaft ba= 
jwifd)en, bie 3lace lernten wir! 2)a$ ftnb atter Sßett SanbSteute* 



121 

@d)otte, #ottanber, £)eutfd)er, $ran$ofe, — jeber ift it)r 33ruber, jeben 
bitten fte in feiner 9Jhttterfprad)e unb Herberten ü)n ofyne eine ©put 
von ©ewiffem 2Ber iljnen traut, Ijat immer ben fcfyledjteften ©tanb 
I)ter, fein ©ewerbe ift immer ba$ etenbefte, e$ fei tx>a^ e$ fei ffite 
auf bie te|te Aber fangen fte il)m ben STOutt) auö ber ©eete unb 
füllen fte bafür mit ffifyiSft^Segeifterung unb Arac = 5KoraL ©ie 
fdjleppen i^n von ©d)enfe ju ©cfyenfe, Ratten ifyn frei, vermitteln it)m 
Sitten unb $ebe3, laffen ifym Jemen felbftänbigen ©cfyritt ju, nur burci) 
itjre ©ritte barf ber „Sanb^mann" bie neue SBett fet)em ©rtblic^ fyaben 
fte it)n für jeben $ret3, fcfyteppen ben „glüdtid) ^ßtacirten" in feine 
©claverei, unb wenn e3 je mogtid) ift, einen 9J?enfcfyen tebenbigen 
£eib$ ju vierteilen, fo ift ein fotcfyeS Dpfer geviertelt ©in SSiertet 
befommt ber Springer, ein SSiertet ber ^erbergSwirtt), ein Giertet 
ber Arbeitgeber unb nur baS te|te Giertet feinet SSerbtenftS er, ber 
Arbeiter fetbft £)avon mag er vegettren bis tfym ber tefcte gefunbe 
Stopfen ausgepreßt ift, bis er t)inget)t, Sump mit ben ßumpen, unb 
ben neuen SanbSmann verbirbt, tx>ie er fetbft verberbt würbe* 2Bat)r= 
\\6), vergebens jubelt ber arme AuSwanberer, ber $eft unb bem @fet 
beS 3wifcf)enbecfS ju entfliegen : fo wie er ben $uß an 1 S ßanb fe£t, 
verwanbelt ftct) tl)tn baS ©(^ipungejiefer in Soafer^S, 9tunner 1 S unb 
3towbie'S, unb gteifd) unb baS STOarf in ben Anoden verfd)winbet 
unter ben ftreßjangen biefer SBrut Sfy befdjwöre ©ie, meine Ferren, 
würbigen ©ie biefe #afen=2anbSmannfd)aft 3^re$ Umganges nidjt! 
$on bem Augenbtttfe an f als td) baS treiben bort fennen lernte, 
tytett td) e$ für meine fettige $fttd)t, mein ©las SSier in S^rer SKitte 
gu trinlen, um baS SBenige aber minbeftenS SKktjre unb 2Bot)tgemeinte 
3tmen mttsutt) eilen, was meine ßät mir von fyiejtger DrtSftmbe ein= 
jufammetn ertaubt 

©ine Stimme rief aus ber 9JHtte ber Uebrigen : 3ft ftetS banfbar 
anerfannt worben, #err Kector, unb wir Alle wünfcfjen, ©ie mad)= 
ten uns enbticf) bie greube, unb liefen ftd) eine regelmäßige ©ratt= 
ftcation für 3fyt* ^Benützungen gefallen* ©S wäre nicfyt met)r als in 
ber Drbnung* 

Sensal antwortete fyurtig : 3d) bitte baS rufjen ju laffen, icf) 
^abe eS eben fo oft gewünfcfyt ©ie wiffen, baß tdj fein Serbienft 
barauS macfye, im grünen S3aum etnjufetyren unb mict) mit Sfyntn pi 



122 

unterhatten, ob t>on SBinb unb SBetter ober $on ©efd^aften: 1 3 ift 
immer Bettoertretk 2)a$ müßte nod) ganj anbere SWafftäbe annehmen, 
wenn eS be$ SofyneS wertl) fein fottte* ©in 33erid)terftatter müßte 
feinen SBeruf barauS madjen, — was fag 1 id), ©iner? ©in gangeS 
©omitö wäre nicfyt gu x>ieL 2Bafyrfd)einlid) erleben wir aufy bie ®rün^ 
bung eines folgen; e$ muffen erft ein paar taufenb unfer'S VßolH ju 
©runbe gefyen in ben £>anben bec #afenauSfünftter, 2)a3 ift aud) in 
ber Drbnung! — Unb abfpringenb *>on bem patrtotifcfyen ©arfaSmuS 
fuljr er fort: 3fyr ©ewerbe, $m ©cfertein, Ijat gotbenen S3oben in 
5Retx>9orJ, feien (Sie ganj ruf)ig barüber, JDte ©adje ift einfad) bie: 
©ie tjaben bie fogenannte „gute ßät' 1 ungefähr um Dftern tjerum 
auf ber (See gugebracfyt; ntc^t watyr? #erbft unb grü^ling ift 
aber aud) fyier bie gute ßdt für bie ©d^neiber, unb SBinter unb 
(Sommer bie fd)(ed)te* Sftbeß ift aud) bie fd)(ed)te feineSwegS brobloS 
in üftewtyort ©3 floriren ba bie fogenannten South-Shops, bie großen 
Ätetberfabrtfen, wetdje ganje ©d)iff£tabungen i^rer SBaare nad) bem 
©üben abfegen* ©ie lonnen benfen, tx>ie für bie ©djaffyirten SSirginienS, 
ober für bie Sieger ber 9tetS= unb 3ucferplantagen genäht wirb, ©o 
bekommen ©ie benn aud) für ein SSeinfteib fünfunbjwanjig ßent, eine 
•Jtatjerin gar nur ad)t$e!)n, wafyrenb in ber eleganten SJlewtyorfer ©eafon 
ber ßofjn ein, fogar anbertfyalb 2)ottar ift SDtcfeö Sofynerfparniß madjt 
natürtid) ben enormen $ortfjeit ber South-Shops aus, wäfyrenb ber 
©djneiber felbfl bod) aud) wieber SSort^eit baoon Ijat: ben SSort^eit 
einer ftetS offenen 23erforgung3anftatt in feinen fcfyttmmften Sagen» 
3<fy ratfye S^nen alfo, #err ©cfertein, nehmen ©ie bis jum £erbft 
mit fo einem Shout-Shop verlieb» 

35er SBürtemberger antwortete : ©i, #err Rector, id) frug fcfyon 
tjerum bei ©inigen, aber man fd)tug mir überaß fixes ©ngagement 
t>or, unb ba bat id) mir bod) Sebenfgeit aus» 

Sensal tadelte: $Die 3tatfer$! wie fte nur ein beutfdjeS ®efxd)t 
fei)en, serfudjen fte gleid) bie Sßretterei gireS ©ngagement in einem 
Shouth-Shop ! ©in tl)eure$ ßinfengericfyt in einer hungrigen ©tunbe ! 
Ueberijaupt, meine Ferren, betrauten ©ie ba$ fo giemttc^ a($ bieget: 
wer 3J)nen gar ju prompt feften ©orttract anbietet, ber fpeculirt auf 
3fyre SanbeSunlenntntß , auf 3f)te augenblitf lidje Sftoty , unb will ©ie 
jum weißen ©etasen madjem 3iein, £err ©tferlein, nid)t$ t>on folgen 



123 

(SngagementS ! galten ©ie nur fort in ben Shout-Shops 2lrbeit ju 
fudjen; aber laffett ©ie fid) merfen, ba# Sie bie 23erl)ältniffe fennen, 
bafj ©te nod) ©ubfiftenjtntttet tyaben, jte^en (Sie ein patentes ^RöcE^en 
an, aud) wenn'S geborgt wäre, — unb man tx>irb ©ie gerne an= 
nehmen, oljne baf ©ie bem Teufel für bie magre ©eafon Styt fette 
fcerfdjreiben. *ßrobiren ©ie 1 3 nur fo- 

SDWr fdjeint, id) bin in bem gleiten ftatte mit £erw ©cferlein, 
tjorte man bie fdjwere ©timme eines 2ß?ftyfyalen, bie ju ber fdjwäbifdjen 
Sftunbart beS SBürtembergerS fo marfig contraftirte , bafj SltteS faft 
erfcfyrocfen aufbltdte* 

©ie fmb? fragte Sensal* 

Sn 3)eutfd)tanb war id) Sapejierer, antwortete ber Sßeftyljale, was 
id) t)ier bin weifj (Sott, id) ntd)t STOein Sruber, ber als Bimmer^ 
maier im bifd)öflid)en @d)lojfe $u fünfter S3rob ^atte f würbe abge= 
banft, weil er jtd) bie ^Sroteftanttn nid)t anheben (tefj, ba man itym 
an fatfyolifd) 1 Äüdjenmäbdjen jugebadjjt Ijatte* 3nbem er fxd) nun 
wegen ber 2lu3wanberung erfunbigte, fyieff e$ einftimmig: für 3itn= 
mermaler war 1 3 nid)tS, man fyätte nur Tapeten brüben. «£>oUal), bad)t* 
td), benn id) ftanb fdjon juöor fprungfertig , ber ©imer, ber nid)t 
2Baffer tyätt, mißt bod) |)afer; baS ift eine £a<fe auf beinen ©tieL 
3d) gel) 1 alfo voraus auf meine Cßrofeffton, ba fte bie beffere ift, unb 
fotlte mtd) umtfyun, wie ber ju #aufe nadjjubugfiren wäre : aber was 
finb 1 id)? wollte (Sott, id) fäl) 1 felbft wieber bie Sippe fliegen, ftatt 
9iorttj= unb $aft=9tfoer ! £)ie Saferer, ober wie man 1 £ t)ier tyeifjt, 
bie Paperhangers, Ijaben nur brei Sftonat 1 im Satyr: Slprit, 9M, 
Suni; — baS war juft bie 3eit meiner Ueberfatyrt 3d) mußte alfo 
frifdjweg neun STOonate warten — SSagatetl! in neun 2ftonaten wirb 
fonft jwei aus eins ; idj aber würbe JtulL 2)aß bid) ber ©d)web ! 
bad)t 1 id), fotlte benn bie $apierleimeret baS ganje ®efd)aft tyier fein ? 
Sftatra^en tyaben ©ie bod) ! ©o frag 1 id) nad) ^olflererarbeit. 3Me 
mad)t ber 2ftöbelfd)remer, fyiefj eS* 3lud) nid)t übel ! Sfy gel) 1 nun $um 
9Köbelfd)reiner* Db id) auftreiben unb malen fönnte ! 9JHd) trifft ber ®on= 
ner! 2lnftreid)en unb malen! idj mal 1 eud) was! 9tm ®nbe fragt baS Seeft, 
ob ber Sapejierer ein ©totfengießer ift ! Slber fo gel)t 1 S tyier ; £err Sertling 
Ijat fRec^t , watyre Siattenfonige Don |)anbwer? ftnbet man tyier* 35aS 
eine ga(^ ift oft auSeinanbergefdjtagen , ba^ man bie ©darben in 



124 

^nertei cmbetn Standen fud)en mu#, unb umgefetyrt mengfetn fte 
£anbwerfer jufammen — e$ tft tott ! 3<fy möcfyt' l)ier in feiner 83a= 
taitte blefftrt werben : ein g)an!ee=ß^irurg ift im ©tanbe unb fefct mir 
ben ftuftfnöcfyel tn 1 $ ©d)utterbtatt 

©eljt mtr^ anberS ? fyub ein ©lafer an ; aber 33entt)al unterbrach 
if)n : 5JHt ©rlaubnifj, #err S^altjofer ift nicfyt ju @nbe. 

2)er 2Beftpl)ale fufyr fort: 2Ba3 meinen <Sie nun, £err Rector, 
fott icfy meinen legten $enn^ *tn bie 6igarrenma(^er=©^ute tragen ? 

3ji ?$ ber tefcte? fragte Sensal 

35er atterle^te; unb wenn ber beutfcfye Äaifer fein $oftcf)en ein= 
forberte — 

üDa$ ftnb freiließ feine ttmftänbe für einen £ef)rcurfu$, erwieberte 
SSentfyat; mit ©Bulben anjufangen ift überall fcerbriefjlid) , boppelt 
in 2tu$wanberer3lage , wo t>ielmet)r ftetS ein paar ^Dollar Steifegelb 
übrig fein fottten für ben galt eines Unternommen^ im Innern. Sty 
will Sfynen biefeS fagen : 3n 2Bittiam3burg weif; id) gn>ei beutfcfye 
©octoren, wetd)e ^ßappfd) achteln machen; it)r 2tbfa£ ift bereite fo 
gut, bafj aud) ein dritter 3trbeit fanbe. galjren (Sie einmal hinüber» 

2)er £apejierer fagte bebenftid): 2lber, #err Rector, werben jtd) 
bie S)octoren einen ftmp ten #anbwerf3mann aud) gefallen taffen? 

SSent^al fd^rieb ifym bie Slbrejfe auf unb bielt ben (Sinwanb faum 
ber 9Jlül)e wertfy, mit ©emurmel barauf ju antworten: 3^ tyoffe, 
bie Ferren fyaben begriffen, baf fte in -Stewart finb, unb nicfyt in 
@d)tlba; — worauf er fogleid) fortfuhr: 3Ba3 wollten ©ie fagen, 
4>err Sofbert? 

2)er ©lafer antwortete: -JieueS gar nid)t3, #err Rector, gar 
ntd)t$* 3$) bin eben bran, wie wir 2)eutfdje alte. £)er ©olbarbeiter 
fott ttt)rmad)er fein, ber £ud)tnacfyer £eppid)bampfweber, ber £apejierer 
SKöbelfcfyreiner, ber SDWbetfdjreiner 2lnftreid)er — nur wa$ ber ©lafer 
tyter fein fott, fonnt 1 id) nod) nidjt lo^friegem Stber bafj er nid)t$ ift, 
fo x>tet weif? id) bereite. 2tud) td) tappe im ftinftern ^erum nad) einem 
3tpfel meinet #anbwerfö unb fann tt)n nirgenbS erwifdjen, 

©ud)en @ie tl)n beim 33autifd)ler, antwortete Sensal* 

Stber wenn aud) bem SSautifdjler 2trbeit fetytt ? fragte ber ptyaljifdje 
©djremer* 

@o J)at fte ber 3itnmermann, war JBentyaFa Stntwort 



125 

Unb wenn ber Stmmermann feiert? erljob ftd) ein tiefbrauner Äopf 
mit bem (angti(^=fd)arfen Profil be$ Dberfranfen. 

2Ba$! ber 3intmermann feiert? rief 39entf)at; fyier, wo jebe ©om= 
merfhmbe ein #au3 ausbrütet, jeber Sag ber ®eburt$tag einer ©träfe 
ift? 9tW)t mögltd)! 

£)ann lüg 1 td), fagte ber granfe furj» 

Sensal fyielt einen 2tugenbtid inne, hierauf erwieberte er: ©ie 
mögen Stecht l)abem SRewtyorf: liegt an ber gront i>on Slmertfa, e$ 
J)at ben ftarfften Slnpratt ber ©inwanberung anzurattern 3fy gebe 
bie Socatconcurrenj ju. Stber, ift -Kewtyor!: bie Union? 3Bo bleibt 
ba$ wettgrofe ^intertanb ? ®ibf3 ntdjt für taufenbe *>on Stdern $al)r 
au$ ^at)r ein genjen ju machen, ift ^ennfyfoanien nid)t bebedt mit 
Sagemühlen, bie 2tlte3 befcfyaftigen, was feine ^oljaxt füt)rt? 

Stetfegelb! rief ber Bitnmermann, unb ba$ JBort traf in feiner 
baaren 33eftimmtf)ett fo f^lagenb bie einfache Situation vieler Stnbern, 
baf man e$ augenbtidltcfy nad^atlen Ijörte: SReifegelb! ja, SReifegetb! 

SReifegelb ift immer $u fyaben, antwortete 33entfyat; wer eS fo ent= 
fd)ieben fudjt, wie id) e$ l)ier aufern työre, ber finbet e$ am $afen= 
frafyn, bei ben ©ifenbat)nen, beim ©analgraben, im Strfenat auf Sroo= 
ffyn, mit ber #anbfarre, mit ber ©cfyxufet — wo unb wie ©ie wollen! 
%ä) wüfte feine ©orte öffentlicher arbeiten, welche nid)t £aglöl)ner 
befcfyäftigte, fo tuet ftd) beren metben* 

5>a$ 2Bort £aglöt)ner machte einen aufregenben ©inbrud auf bie 
beutfdjen #anbwerfer, ©inige fuhren wilb burd) einanber, Slnbere 
fcfyarrten mit ben gfüfjen, 30faxnd)e fcfyrieen laut auf unb fd^idten ftd) 
£um Steinen an bei ber Nennung eines SBorteS, ba6 ofyne alle Sttufton 
eine befperate Sage bezeichnete* ©in ©d)tner5en$au3ruf nad) 3>utfc% 
lanb erfdjolt, unb ©iner natym bem 2tnbem baS Sßort ber SRüdfefyr 
&om SKunbe, 

Sensal lief all biefe Steuerungen eine 3etttang rufytg gewahren, 
bann ergriff er wieber ba3 SBort unb fagte, als ob e£ nid)tö 25efon= 
bereS wäre: 2Ba3 bie 9tüdfel)r nadj 2)eutfd)lanb betrifft, fo l)abe id) 
eine ?lotij barüber, welche $>on ben ©cfyiprfyebern , wie e$ fd)eint, in 
tieffteS £)unfet gefüllt wirb, benn e$ wäre fonft befrembenb, baf 
fxe nicfyt allgemeiner benu^t wirb* ©3 beftefyt nämltd) ein ®efe£, wel= 
d)e$ jeben ©djipetgenttyümer *>erpfttd)tet, ben 2tu$wanberer, ber binnen 



126 

Scfyx unb £ag feinen ©rwerb t)ier gefunben, an ben #afenpta&, t>on 
bem er gefommen, wieber gurücfgufüfyren, unb gwar unentgeltlich 3)ie= 
jenigen nun, wetcfye im aufjerften Satte — 

#ter würben bie SBorte be$ ©precfyerS unfjorbar, benn bie gange 
SSerfammtung war wie eteftriftrt bei biefer SJHttfyeitung- 2ltle3 fprang 
*>on ben Stühlen auf, aU fottte e3 ftetjenben ftufeS nad) S)eutfd)fanb 
gurü<fget)en» ©er 3uftanb jebeS ©ingetnen fcfyien mit ©memmate lopf* 
über geftürgt, jebe ©abläge in ii)x ©egenttjeit serwanbett, jeber ge= 
faßte ©ntfd)tu£ unhaltbar, unb nur ber eine ©ebanfe lebensfähig: 
fRüdfe^r naef) £>eutfd)tanb» 2Bie ein auSfliegenber SMenenfcfywarm ent= 
ftanb ptö^tict) eine aufjerft lebhafte, ja tumuttuartfdje Debatte in ber 
©aftftube, unb i^r Sntjatt war — wenn in bem allgemeinen 2)urd)= 
einanber überhaupt ftd) ein 3n1)alt verfolgen tief — baß $eber bem 
Stnbern gu beweifen fu^te, fein ©rwerb fei ungutangttd), war e$ nie an= 
ber$, unb werbe e£ nie anberS fein; furg, er fei im t>ottften Siechte, 
jenes ©efe£ gu feinen ©unften in Stnfpruct) gu nehmen» ©agwtfcfyen 
würbe mit gtütjenben färben ba$ Seben in ©eutfdjlanb gefcfyilbert, e$ 
ftettte ftdj fonnenftar fyerauS, bafl man gu #aufe ba3 Scfle x>ertaffen 
unb ba3 ©djtimmfte bafür eingetauf^t, man fonne nidjt fdjnett genug 
ben gelter gut machen; ja, bie t)i|igften $öpfe tiefen fogar bcn-JBor- 
wurf t)ören, bafj SBent^at biefe 9iad)rid)t atP feinen übrigen tatest gtettf) 
twrauSgefcfyidft, fie fei ja metyr wertt), at$ ba3 gange Slmerifa» 

33entt)at *>erfud)te ein paar 5M gu Sffiorte gu fommen, aber fcer* 
gebend : er würbe ber Stufregung nüfyt mächtig. SKit fdjwütem 2tuf= 
at^men griff er fid) an bie ©tirne, tfyat einen 3ug aus feinem ©tafe, 
unb fat> über ba$ orbnungStofe ©tement batyin, mit einem 33ticfe, ber 
tyatb bem fceradjtenben, Ijatb bem erbarmenben 2ftitteib angehörte* ©nb= 
lidj gewann ba$ ©rbarmen bie Dberfyanb, er fprang auf, unb griff 
mit fotgenber 2lnfprad)e mutljig an fein ©teuer» 

Steine Ferren, rief er, ba ©ie fammtttdj naefy 2)eutfd)tanb 
gurücffetjren, fo ertauben ©te mir ein 2ßort be$ 2tbfd)iebeS, benn wir 
fet)en un$ in biefem gatte wafyrftfjeinttd) gum testen SKate Jjeute» 9tad) 
biefen SBorten wiebertjotte er einen 3ug au$ feinem ©tafe, aber wenn 
je eine ^unftpaufe wirfte, fo tfyat e6 biefe» ©3 würbe ptöfcttö) ftitte, 
man fat) ftd) mit taugen ©efxdjtern an, einige fingen ju tadjen an» 
liefen Moment ergriff Jßent^al, er fefcte fein ®ta$ ab, unb tadelte 



127 

mit Sann fut)r er fort: Sfy tnufj notl)wenbig täfeln, wenn id) mir 
fcorftette, mc ©ie fetbft nad) fünf ober getjn Sauren an biefen 3tugen= 
bticf jurücfbenfen werben* ©ie führen bann 3t)re großen Firmen auf 
bem Sowerty, fjaben Käufer ober ganje ©trafen gebaut, befahren burd) 
3t)re Slctien ben obern @ee ober ben merifanifdjen STOeerbufen, fmb 
©d)ut= unb $ird)entwrftänbe, ©tabträtfye, fcietleidjt 2)eputirte unb 
®out>erneure geworben, — benn ba3 ift bie Karriere be$ Seutfdjen: 
mit ber Sfyrane im 2luge fangt er an, unb mit ber Sftittion enbet er. 
©einer weinerlichen unb serfcfytief enen ©eftatt tauft t^eute ber ©traf en= 
junge nad) mit bem ©pottrufe: „ein Sutdjman!" unb nad) jet)n 
Sauren comptimenttrt ftd) berfelbe ©traf enjunge mit einer ßanbibaten= 
lifte burcfy 3fyren Stubb, unb fyridjt: „Sie £>eutfd)en ftnb bie beften 
SSürger 2lmerWa^* 2ßir empfehlen 3^ter einftd) trotten unb patriotf= 
fdjen SBatyt — u. f. w." %t)un ©ie mir ben ©efatlen, meine Ferren, 
benfen ©ie an ben grünen Saum jurücf unb an ben Rector magni- 
ficus, ber S^nen ba$ wörtlich fo *>orfjergefagt t)ah 3ft e$ mögttd), 
werben ©ie aufrufen, wuf ten wir nidjt fetbft, baf aller 9tnfang fd)wer 
ift, unb brauet uns Semanb ben gcmeinften affer ®emetnpta|e in 
Erinnerung ju bringen? 3fa, e$ ift natürlich, fo fcerfefyrt es aud) ju 
fein fd)etnt : leiten unb ©djwimmen lernen Saufenbe i>on fetbft, aber 
©etyen unb <&Utyn lernt jeber 9ftenfd) unter Anleitung. 

2ftöcf)ten ©ie ba$ ©tücf, woöon id) fyrecfye, in Sagen unb ©tunben 
erreidjen! wer wünfcfyte e$ aufrichtiger aU icfy? 9tfeer wie fdjnett ift 
aud) eine £>anbi)ott $al)re fyerum! 2Der Setzling fte^t ftc^ <xU ®e= 
feile, ber ©clbat at3 au^gebient, ber ©efangene in ber greifjeit — 
3afyre ftnb furj, wenn ba3 ßxd fefiftet)t, baS bat)inter liegt; obne biefeS 
wirb aud) ein Sag jur unerträglichen Saft ©tauben ©ie an 3tyr 
©lue! unb e$ wirb ftd) erfüllen. 2Ba3 matfyt ben g)anfee grof ? SDafj 
er feinen SKoment ju firiren, fonbem jeben ju überbieten ftrebi 2ln= 
ber$ ber 35eutfd)e* @r liebt ba$ 33el)arren, 2lffe3, aud) ba3 ©d)ted)= 
tefte, wirb il)m jum SRuljepunlte* Etagen ©ie ftd) fetbft, wie ©ie 
batyin famen, biefeg fleinbeutfdje ÄartenfyauS fefigu^atten? Sfyre an= 
fängtic^e 2lbftd)t war e$ ntd)t. DKan wollte nur vorläufig beifammen 
bleiben bi$ S^ber feinen 2Beg gefunben tyatte, aber btefeS „vorläufig" 
würbe jur ©ewofyntjeii 3Jian fanb jwar feinen SBeg nidjt, aber bodj 
einen winjig fdjmalen $fab, unb ber Seutfdje ift jagenügfatm 2luf 



128 

biefem $fab ge^t 1 ^ nun betont mit gerrtffenen Kleibern unb wunben 
Sfüffen : wer fein troden SSrob fcerbient tyxt fcfyon gu ftreben auf, ja 
er %ilt nod) mit bem Stnbern , ber e$ nid)t fcerbtent , unb ber nun 
gleichfalls gu ftreben aufhört im gewohnheitsmäßigen ©enuffe biefer 
fßenfioiu „Sruber, id) t>erta$ bid) nidjt", Ijeift eö 5 aber e$ foltte 
ijeifjen: „Sruber wir fcerlaffen uns felbft alte 23etbe", 

2)aS gefyt uns an, murmelte ber ©d>riftfe$er bem frankfurter 
©ärtner gu, 

Sensal fafte bie SSeiben in 1 S 2tuge, fdjwteg einen Slugenbtitf, bann 
fagte er: $d) nenne feinen Flamen, aber id) verleugne aud) nid)t, wer 
ftcfy felbft nennt 2ttlerbingS, baS gefyt ©ie an, meine Herren. Herr 
Henning, metteur-en-page, abfotttirter ©tytnnaftaft, ein 9#ann, ber 
nötigen §atl$ irgenb einen fyalblateinifdjen Humbuger t>on feinem 
«föatfyeber jagen fönnte, giefyt ben 9tut)m ber 33efcfyeibenf)ett allen übri^ 
gen (Srbengütern fcor, ©r finbet fein ©efdjaft überfüllt am fjieftgen 
$ta|e, feiert, unb t)at bie ©elbftserlaugnung — Sßaffereimer gu 
fc^öpfen in banfbarer ©rwieberung ber Söerbienfte, wetdje Herr Sirf 
bie ©rofmutt) l)at, jtd) um #errn Henning gu erwerben» 9hm ift 
gwar 3tefybrunnenarbeit nic^t bie fyeilfamfte SeibeSübung für einen 
SJienfcfyen, welker im testen ©tabium ber Phthisis pulmonalis ge^ 
boren gu fein ben 2tnfprud) mad)t, aud) wirb bie üftü£lid)Wt biefer 33e= 
fcfyäftigung naefy einigen ber tieften Sommerwegen gu ©nbe ge= 
gangen fein: tnbefj befdjeibe icfy mid) gerne, *>orwi£iger gu fein als 
mir gtemt £>er 2)eutfd)e ift ja fo unenblid) reid) an Hilfsmitteln — 
fieser ift baS, was nad) bem 3i^brunnen fommt, nod) immer ori= 
gineller als meine bürftige $t)antafte, Hat ftdj bod) ein beutfcfyer DffU 
gier bem ©lödner an ber £rinitatiS^?ird)e als 2luSfyelfer für bie 
S3ergünftigung affocirt, bafj er bie Sperlinge auf bem £rtnitatis= 
£f)urm fliegen barf. föon biefen Sperlingen lebt er! 

2)er ©cfyrtftfe^er brummte: 5BaS fann benn er bafür, bafj auf 
bem £rinitatistl)urm nidjt £rutfyül)ner niften ! 

Herr Sir! felbft — fu^r Sensal fort — fam aus ber granf= 
furter ©emarfung, aus ber Hod)fd)ule beS beulten ©emüfebau'S unb 
wirb mit ©Freden inne, bafj bie ©emüfefdjüffel feine SRotle fpiett 
gwifcfyen ben ftleifcfybergen ber fyieftgen £afet. 2Kit SJtotfy finbet Herr 
33irf nod) ein ©tüddjen ©anb, baS ifym einer ber wenigen unb fdjledjten 



129 

©cirtner fyter in einen tyodjfi pfiffigen $ad)t gibt — fo Tange natür= 
ltd) bis ber ©runb t>erbeffcrt unb bie ftranffurter ©artenfunft *>om 
©anfee abgemerft ift £err SSirS t)at ftd) nid)t mit Unred)t bie grage 
eigen gemalt, was ber 3»fcf tiefet 2)afeinS fei? 2>e£mngead)tet l)at 
#err Sir! auSgeforgt auf biefem ©anbparabiefe — eS liegt ja in 
,$?teinbeutfd)tanb ! gretttdj J)at £err Sir! gehört, ba£ in Sincinnati 
eine gewtnnreidje Slumenfultur flortrt, ba£ ferner Sinctnnati ein £>auptft|3 
ber 2)eutfd)en tft, unb atfo ofyne 3weifel aud) guten ®emüfe=Sonfum 
l)at: aber — t)ier bebrängt uns eine anbete 93erlegent)eit — SReife= 
gelb! SDa« ift ber $Punft, „ber Unglücf lafjt ju tyoljen ^afyren kommen", 
wie Hamlet fagt. &wax ttete id) mit bem dtatt) fyetöor, SRetfegelb im 
nadjftbeften Saglo^n ju öetbienen — baS tyeigt jebod) bie große 2lltarm= 
fanone abpro^en! Set beutfcfye ^anbwerfsftolj ift empört bei bem 
©ebanfen beS SaglöljnerS, baS beutfcfje ^anbwerl fürchtet an feiner 
Sfyre $u freveln, wenn es Steine flopft ober bie ©d)tffSwinbe breljt 
Steine Ferren! tx>ir alle Ratten einen £>ügel, $on bem unfre ©t= 
tern, ©efc^tx>ifter unb greunbe jum legten SWate il)re &afd)entüd)er 
fdjwenften ; aud) wir fnüpften bie unfrigen an bie Sßanberftöcfe, baS 
wet)mutl)Sool(e ©eflatter ging fyin unb fyer , wir glaubten nicfyt, bafj 
eS ein @nbe nehmen fönne* 9116 es aber bod) $u ©nbe war, ba 
rafften wir uns mannhaft empor unb nun l)ie§ e£ tapfer: £)eutfd)tanb 
abe ! 2Öir öerfprad^en uns, als neue SWenfdjen bie neue Seit ju be= 
treten. 2£ie, meine Ferren, galten wir fo Jßort? 2Befyen bie *>er= 
weinten £afcfyentüd)er nod) einmal? 25o bleibt ber Ijergtjafte 9lb= 
fdjiebSruf: £>eutfd)lanb abe? $a, ftnb wir SluSwanberer, bie nid)t 
auSgewanbert finb ? £)aS *>ert)üte ©Ott, meine Ferren, benn bann wä? 
ren wir bie unglücfltd)fte 23aftarb=©attung *>on allen ©attungen beS 
%tymn$ß. 

SSerftetjen ©ie mid) red)t, meine #enm Sie t)aben leinen jener 
fallen ^ropfyeten fcor fid), weld)e ben perfiben ®emeinpta| ausbreiten, 
ber Deutf^e muffe ftd) möglidjft fdjnelt ^anleeftren, um fein ©lücf 
$u machen. 9Ud)tS weniger. 3d) befdjwöre ©ie fogar : fdjarfen unb 
fd)leifen ©ie alle ©pi^en Sfyxtx Nationalität wie ein d)trurgifd)eS 
ffiefteef, unb jerfieifcfyen ©ie ^ben bamit, ber ^nen ju nat)e tritt 
Sfyren beutfd)en Siefftnn ftemmen ©te entgegen ber routinirten glad)= 
^eit, 3^t beutf^eS ©emütl) ber ^ofli^en ^erjenöfätte, Sljre beutf^e 
S)«^vu. £)cr 9fotcrtta*aRüb*. 9 



130 

SMigion bem trotfenen ©ectenfram, Sfyr beutfd)e$ $erföntkf)feit$gefüt)t 
bem tyeerbetnafjtgen ^Parteitreuen, 3§x beutf^eö ©ewiffen bem <£mmbug 
unb g)anfee=£rife, Sfyre beutfcfye ©prad)e bem 5fti$taut unb ber ®e= 
banfenarmutfy, Sfyr beutfcfyeg 2Betngla3 ber SKäfngfeit^eucfyetei, Styre 
beutfcfye ©onntagötuft bem ©onntag$mucfertl)um 2lmerifa 1 $* SDaS 2ttle$ 
galten ©ie feftj unb Ratten ©ie bei Uieufounbtanb ober ju ©anbty 
#oof bt$ jitm testen gaben ©cfyiffbrud) gelitten, Sfyre beutfd)e ©itte 
müßten ©ie bocfy gerettet t)aben, ober id) wünfd)te, ©ie waren mit ju 
©runbe gegangen» 2lber ©in$ werfen ©ie über SSorb, wie bie au3= 
gebiente 3ftatra|e eines 3wifd)enbe(fbette$ — bie beutf^e #anbwerfg= 
$ebanterie* ©ie fonnten ben Stmerifancrn eben fo gut Sfyre Steift 
jettet aus ber ©cfyule öorjeigen, als bafj ©ie öerfeffen ftnb auf ba$ 
£anbwerf y worin ©ie 3^r „Sfteifterftücf" gemalt Sie europaifdje 
3unft war nur eine ©cfyute be$ #anbwerf$; bie ©d)ute ift bur<fyge= 
macfyt unb nun falten bie Surfte in (Suropa fetbft, um wie tuet mel)r 
in Slmerifa» SBiffen ©ie, voa% fyier 3^r £anbwerf ift? ijebeä 2ßerf 
Sfyrer #anb, Sie ©ad)e Jjat l)ier tfjren urfprüngtidjen SBortbegriff- 
ginben ©ie Sfyx ^anbwerf im gewohnten europaifcfyen ©ttyte fyier — 
gut; wo nicf)t, fo ergreifen ©ie ba3 öerwanbte unb t>om fcerwanbten 
wieber baS *>erwanbte, unb burcfytaufen ©ie ben ganjen ^reiö wie eine 
äßinbrofe, bis ©ie ben Sßuntt gefunben fyaben, auf bem fcfyön Sßetter 
wirb* ©o fommt ber 2lmerifaner fort; ba$ nennt er „fein iebtn 
machen" ♦ 3lur fein Seben auf tyalbe Stat ! Ueber (äffen ©ie ba$ ben 
Äranfen unb Sitten. £ier ift man jung unb gefunb unb *>erwanbett 
ftdj 5et)nmat be$ StagS, unternimmt SltteS unb öerjweifett an 3tid)t$. 
Sa£ erfte Safter in 2lmertfa ift bie 3ufriebent;eit. Sefyarren ©ie in 
feinem 3uftanbe, ber ©ie md>t ganj befriebigt $üten ©ie ftcfy über= 
J)aupt i)or bem beutfc&en triebe be£ SefyarrenS* SBarunt erfcfyredte 
©ie ba3 SBort Sagtofyner fo aufjerorbenttid) ? 2Beit ©ie e$ mit beut* 
feiern £)t)re Rotten, weit ©ie ftd) unwittfürttd) ein SSefyarren in ber 
Xagtö^nerei bauten* SSepte ber ^immet! Sagtö^nern ©ie ein paar 
2£od)en, bte einige SolfarS erfpart ftnb ju ber nädjftbeften ttnternet^ 
mung, fparen ©ie bei biefer ein grofjereS ©ümmdjen ju einer nod) 
*>ortf)eifl)afteren ©efcfyäftöart unb fahren ©ie fo fort in biefem ©taffei* 
bau, e$ wirb fdjnetter gefyen, aU ©ie benfen. SSietteic^t eben fo fdjnett, 
ftö ob ©ie na(^ Seutf^lanb jurüÄfe^rten unb ft^ in bie alten au$= 



-13t 

gefahrenen ©etetfe wieber einfarreten. 2lbgefe1jen, baf $f)re 2fyfprüd)e 
auf jene gefe^tic^e SRetourfatjrt lange nid)t fo liquib fein bürften, al$ 
©ie ftd) wrjuftellen fcfyeinen. 2Ber aber ein wirflid)e3 3tetf)t baran 
fyat, ber macfye eS geltenb — jum Steine wenigften$ — benn ber 
©rfolg wirb biefer fein : ber ©d)iff6mafler wirb *>erfud)en, Sfynen ein 
paar 2)o(lar3 2lbftanb3gelb 5U bieten, bie nehmen ©ie an, nad)bem 
fe fo öiel aU mögltd) gefteigert fyaben, unb nun tyaben ©ie 5Retfe= 
gelb ! ®et)en ©te bamit naefy *J3ennjtloanien ober Dl)io unb icfy will 
„bamneb butd)" fein, wenn ©ie bort bie Arbeit nid)t finben, bie 3t)= 
neu fyier serfagt £)a$ ift ber ©ebraud), ben ©ie i>on jener 2JHt= 
Leitung machen fönnen* 3d) wollte, ©ie fyättm biefelbe, anftatt teu= 
tonifdjen 9lücfwärtö=®^oruö anjuftimmen, gletd) felbft in biefem ©inne 
aufgefaßt; e£ wäre ein t)übfd)e3 &t\6)tn gewefen, bafj ©ie *>om ame= 
rtfanifcfyen ©eifte bereite ein paar Kröpfen Saufwaffer empfangen* — 
Unb nun, meine Ferren, (äffen ©ie miefy nod) einmal 2lbfcfyieb 
nehmen» üftad^fte 2Bod)e finbe id) ötettetdjt SWancfyen son ^uen nidjt 
mel)r fyier, aber nic^t weil er naefy £)eutfd)lanb jurücff e^rte , fonbern 
weil er nad) £aglot)n aus ift — wenn id) mtr 1 3 fdjmeidjeln barf* 
2ßer e$ immer fei, ber fid) gu biefem 2lnfang entfd)liefjen wirb — er 
fei beglücfwünfd)t! Unb wer e$ nic^t tfyut, ber ftöre minbeften$ ben 
2lnbern nid)t 3)er Slmerüaner acfytet jebe Slrbeit, benn feine ift 
ifym ein 3)ienft, ©iener unb ©ienfttjerr fpeifen an bemfelben Stfcfye 
unb jeber jputft genau in biefelbe £)iftanj i>or ftd) au£ — ein auf erer 
©rabmeffer %e$ inneren ©elbftgefü^lS* 9tur ber Seutfdje tft 1 3, ber 
feinen SanbSmann mißachtet, ober ber ftd) felbft ermebrigt unb *>er= 
fnecfytet füfylt, unb laum jum £age£lid)t auf^ublicfen wagt, wenn tyn 
Semanb mit ber ©d^aufel in ber «£>anb betritt, ber it)n mit berfteber 
fytnterm Ctjr gefannt l)at glud) biefem ttnjum! grludj biefer #anb= 
wertere, welche 2Pienfd)enfd)anbe ift! 3d) fpeiste einft, meine Ferren, 
bei einem Sanquier in ©eutfcfclanb. @3 war mitten im Januar un b 
wir Ratten frifd)e ©rbbeeren unb $ftrftd)e jum SDcffert 2lber brausen 
auf ber ©alerie weinte baS f leine £od)terd)en be$ #aufe$, unb fragte 
mid) im 23orbeigef)en , ob id) itjr fein $robrinbd)en juftetfen lonnte. 
9tacfy brei Sagen war ber SSanquter tobt unb feine Seute begruben 
tyn fdmeK, bamit bie ©iftflecfe an ber ßeidje ntd)t jum Sorf^ein 
fämen. S)a^ war beutle ^anbwerf^e^re ! — 3Äein Wlx. 3Korfingbirb 

9* 



132 

fyctt mi£ einer S3iertelmülton in %t)xan fattirt, unb flreift fid) luftig 
bie #embarmet auf, um red)t3 ein 23uftyel 3«>tebet gu meffen, unb 
linH ein SRubel <2d)ulrangen gu paaren gu treiben — ber Stnfang 
gu einer neuen Sßiertelmittton» Unb td), ber Kector magnificus, tx>te 
(Sie fagen, fyelfe il)tn 3mebet meffen unb ©d^ulfinber lammen, ba id) 
bocf) jebe *ßrofefforenfietle am Harvard-College $erfef)en fönnte, — 
nur bafj id) jte nod) nicfyt tyabe» £)a3 ift amertfanifd)e £anbwerf3= 
e^re ! 9Ud)t3 ift fo gering t)ier, womit man ntcfyt anfangt, aber ntd)t6 
fo I)ocf), womit man nicfyt enben wollte» £)er £>eutfcfye mad)t 1 S um= 
gelehrt ©6 efelt it)tn fcor ber feilten Stelle, wo gröfdje taicfyen, er 
wagt ftd) aber aud) ntc^t fyinauS, wo Silberflotten fegein» ©r fennt 
fein gortfcfyretten *>on ©inem gum Slnbern, fonbern ein fyübfd)e$ S3e= 
fyarren in ber SKitte» Steine Ferren, baS taugt nichts, unb war' e$ 
nid)t fcfyon fo fpat, id) würb 1 e3 eine 9J?tKionmal wieberfyoten : e$ 
taugt nid)tS ! ®iefe freie SSeweglicfyfeit , biefe entfcfytoffene S^atfraft, 
biefe soltfornmene ^errf^aft über ftd) in allem aufjern «ganbeln muffen 
@ie fcon Slmertfa lernen» gurrten ©ie be^alb nid)t g(eid) im g)anfee= 
tt)um aufgeben gu muffen» ©ie lonnen bem g)anfee taufenb beutfdje 
£ugenben bafür gurücfgeben, unb ifyn eben fo gut in unferm 83olf$= 
tt)um aufgeben laffen» 2)a6 ift ja ber *ßtan, ben bie SSorfe^ung mit 
ber beutfd)en . ©inwanberung nad) 2lmerifa im @d)tfbe füfyrt» 3Me 
gwei reichten Söffet ber ©rbe follen ibr Kapital auf ©inen Saj3 
einlegen, ein ^ßrobuct fott entftetjen, welches ber befte 3at)rgang im 
3Beinberge ber 9ttenfd)t)eit wirb» £>er 9lmerifaner fyält feine $anb 
über 2Keer unb ©rbe, jebe 9ftu3fet an it)m ift ein ^önigreid) wertt) — 
er ift ber ©ott ber Materie» JDafür fyat er ftd) anä) baS ©eiftige 
*>om $atfe gefdjafft unb «ftunft, 2Btffenfcfyaft unb Religion in einer 
bleiernen gformelbüdjfe getrotfnet gum fyaftigften SSerge^r mittetft einer 
Äanne ^eewaffer» £)er £)eutfd)e fommt aus bem ßanbe ber 2Balb= 
fcöget, ber Sinter, ber Untoerfttaten , ber £)ome — er ift fetbft ein 
tebenbiger £)om, ein tmmerwaljrenber ®otte$bienft ber SSegeifterung» 
Stber er blieb aud) unöoltenbet biefer £)om, bie ©rbe lieg iljn im 
©tid)e, weil er it)r grabeSwegS gegen Fimmel bafconlief» SBofylan, 
ber rührige g)anfee ift gang ber STOann bagu, biefen t)immltfd)en ©tum* 
met auSgumauern» gaffen Sie feine Sßinben unb $thd fpieten an 
ftc^, Aber wä^renb er nur f/ 3Jiaf(^inenarbett in 2tccorb" gu ma^en 



133 

gtauBt, fc^tage ba$ SBunberweben beS £)om$ ju ben farBigen ©pi£= 
bogenfenftern fyeraug, unb Drgetton unb ©locfenflang unb flammenbe 
Äerjen unb befeelteS $tlbwer$ werfe ben 3unber eines teeren 8e= 
i>m$ in fein ^erj, bafj er öom ©erüft fyerabfomme, ausgebaut in 
feinem Säuern, tx>ie ©ie im 2leu£jenu — $a, meine Ferren, Ratten 
©ie $f)xe Nationalität feft: Sie ftnb e3 bem ßanbe fdjulbtg; aber 
fügen Sie xljx fc>om g)an!eet^um ba6 brauchbarste ©tücf ein: Sie ftnb 
eS ftdj fetbft fcfyulbig- — ©ute 9lacfyt, meine Ferren, id) empfehle 
mtd) 3|nen- — 

^(einbeutfc^tanb faß nocf) lange um feine Sinter fyerum, aU S5en= 
tl)al mit einem raffen 93erfd)winben jur S^üte fyinauS war* Soor 
ber %f)üxe aber füllte er eine #anb auf feiner ©d)utter unb eine 
flangsolle 3Kannerftimme fprad) : Sfy baute ^nen für biefe beutfcfye 



SJubtntt* üayxttL 



SSent^at wenbete ftct> bem Sprecher biefer Sßorte $u, unb erfannte 
benfelben fcfyneller, als e3 jusor umgefefyrt ber §all gewefeft* greubig 
erftaunt lüftete er ben £ut, womit er ftd) den bebecft fyatte, unb er= 
fieberte SEorte wie biefe ober al)nlid)e : #err 2)octor, bie @t>re ©ie 
wieber ju fet)en ift mir eine unfaßbare, SDioorfelb antwortete leb= 
fyaft : -Jitdjt fo, mein Sefter 1 Saffen wir biefe ©prad)e, wenn 1 3 beliebt 
£)ie #öflid)feit fommt mir *>or wie bie 3ttönd)3fd)rift auf alten per- 
gamenten: fte erbaut, fo lang nichts befferö ba ift, aber man befeitigt 
fte, mnn ein guter Siebter unter ü)x entbeeft wirb* — Sfy wette, ©ie 
ftnb felbft ©idjter, erwieberte Sensal auf biefeS 25ilb* Sftoorfelb 
tadelte fdjaHtyaft: Um Serjeifyung ! feine SCBette ol)ne ©egenwette; aber 
eine fold)e wünfdjte td) nid)t 

2)te beiben jungen Scanner nahmen ftdj unter ben 2trnu Sensal 
behielt feinen $ut in ber #anb, troefnete ftd) bie ©tim unb lüftete 
ber geringen 9tacf)tfül)te ein paar Änftpf^eiu 5ttoorfelb faßte: «Klopftod; 



134 

meint, bie ttnfierbtid)feit ift bed @c^tx>eifeö ber ©bleu werttj, td) mochte 
geregter fein unb ed umfefyren: ber (Schweif; ber ©bleu ift ber Un= 
fterbtidjfeit werft). 2tBer tetber, bafj ber ebetfte <Sd)weifi juft am wc= 
ntgften auf bie ÜJtad)wett fommt ! Sarum bewunbere id) immer *>on 
bleuem Scanner wie Sie, welche bie entfagenbe ©rofje tyaben, ba$ 
Sefte an ba$ 93ergangtid)fte ju fe|en. 

2ln ba£ SSergangtic^fte ! wiebert)otte$entt)at; — freiließ! aber tx>er 
wei# benn wa3 fcergänglid) ift? 2M$ btefeS JBiffen fommt, tyanbett 
man im ©tauben an bauernbe ©rfotge» 3)a6 !ann unter Umftänben 
fetjr lange währen. 3>r ©taube ift bann ba3 eigentlich Unfterbttdje 
an ber @ad)e» 

Stecht fo ! rect)t fo ! rief 2)?oorfetb mit SBarme, ber ©taube ! ber 
ift überhaupt 2ltte$ ! ©r ift bie grofte £etbentf)at be$ 5ftenfd)em 3fdj 
werbe nid)t mübe, ba$ ju behaupten» £)er ©taube ift ber S3ater ber 
2D?enfc^t)eit; bie ©fepftä ift eine atte unfrud)tbare Jungfer. 

SSent^at warf einen beforgten SSlicf auf feinen ^Begleiter. 5Koor= 
fetb bemerkte e$ unb fufyr tad^enb fort: ©ein Sie ganj rufyig, 
Sefter» Sd) bin weber Sefuit, nod) Jlapujiner, nod) ©onftftorialratlj» 
*8on jenem ©tauben ift ja fyier nicf)t bie Siebe» Cber fcietmetyr fcon 
i^m nid)t allein» ©taube ift ©etbftgefüt)t» ,3d) frage feinen £ifd)ter, 
)x>a$ er gtaubt: er gtaubt an feinen #obet» 2lcfy, ©uropa tvimmett 
*>on £ifd)tern, bie nicfyt mefyr an itjren £obe( glauben ! 2)arum ergriff 
id) 3fyre $anb, weit tefy (Sie fo impofant glauben fafy» 

Sensal antwortete: 31* woJ)t! id) glaube wie jener Sube, ber in 
9lom ©fyrift würbe, ber fd)ted)ten ©giften wegen» @o glaube id) fyier 
an unfer 95otf3tl)um. 2ßenn id) bem verfahrenen geben ber 2)eutfd)en 
jufe^e, unb wie eifrig fte ftd) ifyren eigenen Untergang angelegen fein 
laffen, fo möd)te id) mir oft mit ®tüt)eifen meine beutfd)e #aut *>om 
Seibe brennen» ©S ift ein ©djaufpiet jum Safenbwerben» Sßenn id) 
aber erftaune, ba# ifynen it)re ©etbftserftörung bod) nid)t gelingt, bafj fte 
immer wieber tebenbig öom ©oben auffielen, auf bem fte tobt l)inge^ 
funfen; wenn td) bte fyieftgen 9ktü>iften betraute, wie fxetmSeft^e be$ 
mad)tigften ©taatstebeng ber ©rbe Sollwerf um SSotfwerf auftürmen 
gegen biefe armen verlornen ©of)ne; me fte in ifyrer treffe bie raf= 
ftnirteften ©ifte beftittiren, um und jum Seufet ju beförbern ; wie fte 
mit offenen $ubens>erfotgungen in unfre Quartiere einfallen ; wie unfre 



135 

ftefyter irrten winjig bünfen muffen, weil fte nur #erfd)et=£ele$cope in 
©ebraud) nehmen, wenn batton bie Siebe ift; furj, wie bie eitelfte 
Nation ber 2Bett it)r gröfteln unb ©eben nicfyt lo$ wirb ttor einem 
Sftenfdjenfyaufen, ber nocb gar feine Nation ift 5 wenn icf) mitten unter 
biefen 2Baf)rnel)mungen taglicfy aufftefye unb mid) nieberlege: fo gärtet 
ftet) mir, wie im 3el)nfad)en geuer, bie Ueberjeugung : e3 gibt nur 
einen ©ott, unb bie 2)eutfd)en ftnb fein au3erwcil)lteg Sott! %nx 
biefen ©tauben tonnte icfy bann ^m fo gut fpiefjen unb braten laffen, 
wie Sorquemaba für ben feinigen» 

2ftoorfelb fagte: Unb 3^re j?e|er, glaube icf), wären nod) etwas 
ftraffalliger» 3d) fyörte tyier i>on fdjanblicfyen groben be3 £umbug$. 
$aum glaubt 1 id) fte, wenn id) perfönlid) nic^t aud) fdjon (Erfahrungen 
über biefe ®aleeren=$ftoral fyatte. 

©igentlid) betrügt ber reine Slmerifaner niefit um ber S3eute willen, 
antwortete Sensal; fein Sott ift weniger tyabfücfytig unb leichter ge= 
neigt, baS erworbene $matt>ermögen ju wohltätigen unb nü|lid)en 
3wecfen ber Deffentlicfyfeit wieber jurücfjugeben» ©eine Siften unb 
Süden jtnb^, bie ben g)an?ee nid)t rufjen (äffen, aud) wenn er wollte» 
(Sr !ann nid)t leben ot)ne ba3 ®efüt)t ber Ueberlegenfyeit über 2lnbere» 
liefen Sityd befriebigt er im ©uten wie im ©flimmern ©eine SSeute 
ift nicfyt fowol)t ein 9laub, aU tuelmetjr ein $reiS ; benn fttllfd)weigenb 
befteljt im ganzen Sötte eine beftänbige SBette, wer e3 bem 5lnbern 
an kniffen äutwrtljut. Sropf, paß auf! ift bie allgemeine Soofung» 
©ie betrügen nid)t, fte gewinnen nur bie greife iljrer ewigen ÜJtationat= 
wüte, ©ie ftnb mel)r ©djelme al$ ©d)ufte. greiltd) tjat aud) ber 
gemeine, ed)te betrug um fo leichteres ©piel unter biefem ©d)u|e 
ber öffentlichen Meinung» Unb wieber ift ber böfefte Setrug ber Ser= 
jeifyung gewiß, wenn er gegen ben ©eutfcfyen geübt wirb» 2)en S)eut= 
fdjen ^erunteräubringen ift gleicfyfam 9iationalfad)e» Siel öerjei^en ftd) 
bie 5lmeri!aner einanber, wa$ nirgenb fonft burcfyginge; aber — teiber 
barf id) e3 fagen! 2lt(e3 öerjeUjen fte ftd) bem 3>utfd)en gegenüber* 
@3 ift ein £)eutfd)er! fyat ifynen ungefähr bie Sebeutung, wie ben 
alten ©paniern : e£ ift ein 9ftori3fe ! £ier fefylt jebe ©ranje» Sor 
Äurjem würbe in ^lew^orf ein beutfcfyer gamilienttater erfdjlagem 
©in Slmertfaner tt)af^, mit bem ber 2)eutfd)e 2Bortwed)fet tjatte; aber 
bie brutalen ©eesötter wed)fetn überhaupt ntd)t 2ßorte, wie ber ben= 



136 

fenbe SDetttfdje: fte antworten mit |)ieb unb ©tief)- £)er Sftörber 
wirb cor ®eritf)t gejogen* 3ufallig ftef)t fein Ulame in ber «fötage^ 
fcfyrtft nid)t ganj correct, ber S3ef tagte ftetjt e$, unb wenbet bem ®e= 
ricfytstjof mürrifd) ben dürfen. 2Barum man tf)tt feine 3eit öerfaumen 
laffe, fragt er ben Anwalt, fyter fei eine ?(Jerfon mit einem £)oppet=m 
cttirt, wa$ gefye ba3 it)n an? er fdjreibe jtd) mit einem einfachen» 
©er bem engliftfjen ®efe|bucfye war baS ein x>ottgttttge^ Argument 
3)er SSeftagte wirb freigefprocfjen* @tne neue Stnflagefdjrift mit cor= 
rectem tarnen ift ntcf)t mefyr gulafftg, benn üftiemanb fann beffelben 
S3ergef)en3 wegen jweimat belangt werben* ©o get)t ber 2ftörber un= 
gelranlt feinen ©efcfyäften mit), alte 2Belt lennt it)n aU folgen — 
aber wa3 fdjabet ba6? @r J)at ja nur einen 3>utfcf)en umgebracht! 
unb in feinem ©d)ut= unb $ird)ent>orftanb bleibt er ba6 refpeetabte 
Sftitgtieb, als tyatte er ein ©cfywein $on ©incinnati gefcfytacfytet 

©ntfe^lid) ! rief SRoorfelbj ©ie tjabm biefe ©efcfyicfyte im beften 
«^enferftyl erjagt: lurj unb fatt, wie ein ftattbeil. %ti) träume 
fyeute bat>on, t>orau£gefei$t, bafj fte mid) fcfylafen tafjt. Unb nad) einer 
$aufe fufjr er fort: Sagen ©ie, ju welcher ©c^ön^ett blieft man fyter 
auf, wenn bie @rbe itjre wüfteften $ra£engeftd)ter fc^neibet ? 

D weJj, rief 33entf)al, ©cfyönljeit unb 2tmerifa! 2lber ©ie ant^ 
Worten ftcfy felbft ©liefen ©ie immerhin auf, broben wotynt überall 
bie ©cfyönt)eit, brunten nie, 2)er ©cfywinbelnbe mad)f$ ja nic^t an= 
berS: aufwarte ftel)t er, triebt abwarte, um ftd) ju galten* Darum 
l)aben fte aud) bie ©terne ju ifyrem Sanner gemalt ©ie erriett)en 1 $ 
inftinftmäfng , ityre @rbe t)at weniger ©cfyonfyeit, tyx Sternenhimmel 
wirb bringenber gefugt, aU irgenb fonft wo* 3fa, faffen wir'$ feft 
in'$ 3luge : nidjt wa$ tiefet SBolt ift, fonbem wa$ e3 bebeutet! 
(§3 bebeutet £öf)ere3 aU ©rieben unb Körner, e3 bebeutet bie 2Belt= 
freite it! 93on einem anbern ©terne gefefyen ift nic^t 5Rom, nic^t 
Sitten ber Itcfytefte $unft unfern Planeten — SBaffyington ift 1 *, 2lme= 
rifa 1 3 ©^ön^eit ift Slmerifa^ 3bee! 

Das fagt 1 id) mir autf) aU id) fyerfufyr, antwortete STOoorfelb, aber 
id) fomme hinter ben gelter meiner Definition* Die ©d)ön1)eit ift nicfyt 
eine^bee, fte ift eine jtnnlidje gorm* Die Sbee wirb nur *>om abftracten 
® eifte erfaßt j ba3 ift eine SDtütye, fein © enuß* 2ßie eriftirt l)ier ba$ # e r g ? 

2)a$ #erj eriftirt nic^t in Stmerifa, war 33ent{)aF$ Antwort 



-137 

£)a$ ift ja nid)t moglid) ! 2Bo*)on (eben benn bie Sßkiber ? 

SSom $u£ unb $on ber SBibeL 

Selber, ©ie [feinen 9ied)t ju Ijabem 2tber ©ie — wo*>on leben 
©ie felbft 

23on meiner ^autine* 

©Ott fegne fte! ©3 mu£ ein f)errttd)e$ 2Wabd)en fein, ba3 ©ie bei 
fo *>iel |)elben!raft erhalt. 3fd) bitte, erjagen ©ie mir t>on tt)r* 

©3 war einmal ein fdjöneS 9JJäbd)em 3d) fyabe erjagt 

Älafftfdjer Sacebemonier ! Älembeutfd)lanb fyat 3t)nen biefen ©ttyt 
angewöhnt? ©in tx>at)rer *ßal£ifaben=©tt)l ©djroff, ftarr, Scanner 
batjinterl Snbeß ber grüljling fragt nicf)t^ nad) *ßattifabem Sraudjen 
©ie jur gfreunbtn einen greunb ? ©ie tjaben ftdj it)n beute erworben* 
S)ann aber — #er$ um £erj ! ®itt*$ ? 

SSentfyat antwortete: ©3 l)at gegolten, in jenem erften Slugenbtitfe 
fcfyon, al$ ©ie in Sfflx. 2ftocfingbirb 1 3 ©djute eintraten* Styre ganje 
©rfcfyeinung war mir ein greimaurerjei^en , baS td) ju beantworten 
bürftete* Sfy bin ftolj barauf, bafj ©ie ba$, wa$ id) in Äleinbeutfd^ 
tanb ju wtrfen tterfucfye, für meine Antwort galten wollen. 2lber *>on 
sßaulinen wollten ©ie t)ören. ©ie ift, wie ©ie leidet fcfytiefjen werben, 
feine Stmerifanerin , fte ift eine ©eutfcfye* Stuf bem 2lu3wanberer= 
fdjiffe würbe td) befannt mit tyx. Unb ba e$ mir fcfywer werben 
bürfte, t>on einer fo *>erfd)toffenen, nur in Saaten ftd) auf ernben Sta- 
tur 3t)uen ein SSilb ju entwerfen, fo will id) lieber ba£ (Sefc^ic^tc^en 
biefer 33efanntfd)aft felbft erjagen* 

©ie ftnben ben banfbarften 3ul)örer, antwortete Sftoorfelb* 

Sensal futyr fort: 

Steine ®efd)id)te fpielt auf bem Serbede be3 j?auffat)rer3, ber mid) 
tton §<ü>vt nacfy Uiewtyor? bringt* JDa jaf)le id) bie ©dritte auf unb 
nieber, unb fetye in ba$ fciele Sßaffer hinaus* Sftöwen, £)efyf)ine, 
ftiegenbe ftifdje unb ba6 übrige ©tcätera ber ©ee ift bie einfache 3lu6= 
ftattung ber ©cene. S9ei fiterem Sßetter frieden aus ©ajüte unb 
3wifd)enbedf nad) einanber alt bie wohlbekannten ®efid)ter fyerfcor, bie 
man taglid) mit ftiller $reunblid)fett, mit reftgnirter ©ebutb grüft, 
inbem ftd) ^eber tnwenbig fcenft: 3d) wollte, id) fafje einmal wa$ 
SlnbereS. Unter ben ^affagieren ber ©ajüte wanbelt bann mit iljrem 
ftillen, fttttgen grauenfdjritt eine altere 3)ame — unenbltd) rutyig, un= 



138 

enbttd) milb: wie ein ©abbat!) unter ben 2Bod)entagem ©puren ber 
feinften ©d)önl)eit il)re$ ®efd)ted)t$ oerflaren nod) bie jarten, blaffen 
3üge ber Patrone» 2lber fte fütyrt il)r einfüget ©elbft tebenbig an 
ber ©ette in einem jungen SKabcfyen i>on etwa adjtjefyn S^^en, we(= 
cfyeS feinerfeitö wieber ein ©d)wefterd)en t>on fünf Sauren an ber £anb 
fityrh Seibe Softer ftnb baS reinfte ©benbilb ber SKutter* 2)a3 
ältere aKabdjjen t)at braunes, fd)ltd)tgefd)eitelte3 #aar, ein tiefet brau= 
neS 9luge unter bämmerungSöollen 2Bimpern, ein ebleS Döat be$ ®e= 
ftc^tö unb in ifyrer ganjen (Srfcfyeinung einen fo ergreifenben (Srnft, bafj 
mir, fo oft id) fxe emtjerwanbetn fal), immer biefelbe Sorfteltung ju= 
rücfWjrte: \6) fafye ein Wäbfyen jur Konfirmation geljen. 3ftan !ann 
bie weibliche Sftobeftie in feiner anbern *ßerfoniftcation benfen* Sfy 
fage abftd)tlid) SMobeftie, unb mcf)t SSefdjeibenfyeit: ba$ SBort mit 
feinen jwei breiten Diphthongen Hange ganj unmalerifd) für biefen 
©t)aracterau3bruct SEKobeftie mufj e3 feigen* 

2Bte artiftifcfy empfunben ! rief 9J?oorfelb mit ber greube be$ $en= 
ncrS, fagen ©ie nod), baf 3t>nen ein S3ilb fcfywer wirb, ol)ne gefd)id)t= 
ticken ©runb! Sin rein bicfyterifcfyer 3ug, eine 9tüance voll $lafttf! 
3fy bin lein 3Md)ter, fagte Sensal mit einer gewiffen ©enauigleit 
ber Definition, id) t)abe nidjt bie ,3ntagination^!raft , ju fd)affen, 
fyödjftenö, ba$ ©efcfyaffene ju empfinben- Stber SWoorfetb 1 ^ ©tympatfyie 
war in it)rem »Kern getroffen, Sensal felbft tjatte e£ nid)t mefyr an= 
bem fonnen* Su ^leinbeutfdjlanb fyatte tfyn 3ftoorfelb achten gelernt, 
wie ein 9#ann ben Wann ad)tet, biefer 3ug befriebigte baS Sefonbere 
in ifym, ba6 ©igene, @r brücfte unwtllfürlid) Sent^al^ 9lrm brüber= 
üd)er an ftd); biefer fufyr fort: Die Patrone »erfürjte fid) öon 3?it ju 
3eit bie Sangweile ber ©eefafyrt mit Seetüre, (SineS %a$$ fal) id) 
fte mit einem alten 3eitung3b(att in ber #anb an mir vorübergehen, 
9Bie würbe mir, al3 td) nad) bem Äopfe beö Stattet ftfjielenb, eine 
liberale pfäljer 3?itung ernannte, an welcher id) unter bem bewegteften 
JBecfyfel oon $rbat = unb öffentlichen ®efd)icfen ein #auptmitarbeiter 
gewefen! 2Mn S3licf mochte lebhafter, aU er follte, meinen Rapport 
mit biefem ©tue! Rapier auögebrücft fyaben, benn bie Dame reichte 
mir e$, jwar nid)t aU 9teuigWt, wie fie jid) entfdjulbigte, aber fold) 
Iraftige^ ©tamm^olj ^alte ftc^ lange, fagte fte, man fc^ni^e fid) je^t 
erft mit gehöriger 2tnbad)t Reliquien barauö, ©ie fügte bann jum 



139 

Softe be$ teitenben StrtifetS nod) $?ef)rere3 bei, aber tcfy untertrat fte 
mit ben Sorten : 9#abame, ein gewtffeö ®efüt)( fagt mir, bafj id) ©ie 
nid)t fortfahren (äffen fott, ofyne @ie aufmerffam gu machen, bafj fyier 
t>on feinem Stbwefenben bie SRebe ift Ser SSerfaffer btefeö StrttfetS 
fyat bie ©t)re, ftc^ für Styre ®üte perföntid) $u bebanfen, Sie Ueber= 
rafdjung ber grauen war grofj* Sftatürttd) tag für mtd) bie 2tuffor= 
berung t>or, öon meiner ©efdjtdjte fo x>iet mitzureiten , afe fcfytcfttd) 
war, bie erregte üfteugierbe t>on ©amen ju beliebigen* 3d) erjagte 
ba3 Srama be$ «$ambad)er gefteS* SKeine ^Beteiligung baran t>er= 
ftanb ftd) öon fetbft Steine gluckt burd) grranfreicfy unb (Sinfcfyiffung 
in #at>re war eine gotge jenes SKifjtingenS* @o ftanb td) am Sorb 
be$ 5tu3wanbererfd)iffe3* 2lt$ ©egengefcfyenf erhielt td) nun aucfy *>on 
ben SSerfyättniffen ber brei weiblichen $affagiere einen 2tbrtfj* Sie 
Patrone war SBitwe eine$ preufnfdjen Beamten aus ber ®d)ute ©teinS, 
Sie $erationen ber potitifcfyen ©egenftrömung fyaben ifyn au3 ber 
Stettöttat gebrängt, metleicfyt fetbft feinen rareren £ob mit fcerfcfyutbeh 
Sie nacfyfte 23erwanbtfcfyaft festen bem jenfeitigen Sager fo rücf jtdjtStoS 
anjuget)ören , ba$ e$ bie öerwaiöte gamilie bis in 1 3 Snnerfte ifyreS 
sßrioattebenS empfanb* Sie äftatrone berührte ben *ßunft ber 23er= 
megenSöertjättniffe mit feiner ©tylbe batet ; bod) fyielt idj'ä für wat)r= 
fdjetnttd), ba$ fte namentlich aud) tjter ütete ^ranfungen erlitten unb 
empfinbticfye Dpfer gebracht 9JMn Stnerbieten, bie Softer im ©ng= 
tifcfyen öorjubereiten , würbe mit auSweicfyenbem Sanfe beantwortet; 
id) gtaubte $u bemerken, ba$ e3 nad) einem ®efe|e entfagenbfter Deco- 
nomie gefdjafy. ßeiber verbot mir eben biefer Umftanb bie 2tnfprud)= 
toftgfeit meines Offerte^ fo weit $u betonen, bafj ict) bie Urfadje jenes 
33ergtc^teö ju erratben festen* SaS Vertrauen ber Patrone war über= 
fyaupt nid)t teicfyt ju beanfprucfyem $n ber angeborenen gafyigfeit ifyreS 
©efdjtedjteS, mit bem fcfyicf tieften £ftutt)e jene bebenbe Stumenfcfyeu ju 
öerbinben, welche fd)on *>or ber Serütjrung ftd) fdjtiefjt, war fte wofyt 
einjig- 2ßaö fagen @ie baju, wnn ber ^auptgrunb it)rer 2tuSwan= 
berung ber ©ebanfe war, bafj bie ^eiUg^attung beS 2Betbe3 in 9tme= 
rifa ifyren 2Baifen einen befferen @c^u| öerfpredje, aU in ©uropa? 
3ft e$ nic^t großartig, eine ganje Station jur Hüterin feiner «£>au3= 
fttte ju machen? — 3fnbefl — eine 2trt Sefanntfc^aft war immer 
eingeteitet, unb wir begegneten uns jefct nid)t me^r auf bem SSerbecfe, 



140 

otjne baß ftct) frgenb ein ©efpracf) anMpfte* (gineS £age$ war *>on 
ber 9Bortfargl)ett ber ©cfyipleute bie 9tebe; icfy bemerfte bei tiefer 
©etegenfyeit , wie eigentümlich mir 1 3 mit bem Kapitän ergebe: icf) 
tonne *>on iljm nur bie geograpfyifcfye ©reite erfahren, nie bie Sänge, 
unter welcher wir fegelten. 9Mne fragen nad) ber Sänge feien il)tn 
ftetS verbrief lief) , aber fein ©tillfcfyweigen barüber mir nod) fcerbrieß^ 
lieber* 3$ vergaß nämtiefy nicfyt, ben 2)amen ju bemerfen, baß nacl) 
ben Sangengraben ber eigentliche gortfcfyritt ber gafjrt angegeigt werbe. 
Salb barauf !am idj auf 3 Serbecf unb fanb *ßaulinen adein oben, 
wa$ wofyl juwetlen, aber nur auf Stugenblttfe vorfam* Sfy fyatte be= 
reite au$ ber gerne gegrüßt unb wollte nafyer treten, ba ging jufl 
ber Kapitän an it»r vorbei @r grüßte unb blieb fielen, fte fd)ien 
tfjn mit irgenb einer 2tnfprad)e festgehalten ju l)aben, @3 entfpann 
fiel) eine ßonoerfation , von welcher etwa golgenbeS in meine üJtat)e 
tyerüberfcfjotl* SÖerben wir biefen Reitern Fimmel behalten, £err 
Kapitän? — @3 ift wafyrfcfyeinlicf), mein graulein, — 2Ba3 war ba$ 
für ein gifcf), ben Sfyre Seute geftern ^arpunirten? — ©in junger 
#ai, white shark fjeißt bie 2trt — 2)ie Sftatrofen fcfytenen fefyr er= 
freut; ift ba$ £ljter fo t oftbar? — £>oct) nict)t, mein graulem, aber 
Heinere gtfetje einer anbem ©attung begleiten il)n, unb galten ftd) 
wol)t auet) in feinem Stachen auf; bie tjaben prächtige garben, unb 
fcfymetfen wie bie beften goretlen* — £>ie Tierwelt beS 9fteere3 fct)eint 
nicfyt weniger intereffant als auf bem geftlanbe unb nod) x>iet reicher* 
@d)abe, baß man fte nicf)t in fo beftimmten geograpl)ifct)en ©renken 
überbliesen unb behalten tann, wie etwa bie Legionen ber ©emfe ober 
be$ 5tenntl)ter^ — S)a3 möchte id) in vielen gätlen boef) fagen* 2Bir 
kennen fo jiemlid) bie 8ant>fdjaften unb $rovin$en, um ben 2tu$brucf 
ju gebrauchen, in welchen jebe ©attung vorkommt — 2)a3 fagt t>iet ! 
Set) glaube, Sie ftnb auf Syrern Dcean ju £aufe, wie wir in unfern 
vier 2Bcmben? — 2)a3 gefd)meid)elte Säbeln be3 Kapitäns machte 
einen breiten SRiß burd) fein muSMöfeS ®eftd)t — ^aulinen aber 
työrte id) fortfahren: Sn welcher Sänge j. 33- fegetn wir je£t, 
#err Kapitän? £)er Seemann riß bie Stugen auf, unb maß ba$ 
junge SJictbdjen mit einem verblüfften ©eftd)t, ©r bliette auf bem $er= 
betfe untrer, gleidjfam als fud)te er bie Duelle biefer geteerten grage 
irgenbwo außer ber gragenben, 3ute£t fagte er jögernb : @ie meinen 



141 

bod) »ort gerro gejagt? — 3a, ftotterte ba3 SKäbdjen verwirrt, 
uttb würbe über uttb über rotf), — £)er Kapitän murrte tyx eine 
Stntwort JU, bie td) ntd)t mefyr »ernennten tonnte, unb 30g ftd) bann 
$iemlid) Brummig jurücf, — 2Bir fegein im tuerjeljnten weftlicfyer Sänge 
#on §erro berichtete mir hierauf ^aultne, inbem wir einanber entgegen 
gingen» 3d) empfing baö 2Bort, wie man eine füf?e verbotene grucfyt 
empfangt 3d) ergriff ttjre #anb , lü^te fte , unb behielt fte nod) in 
ber meinigen, aU id) fte fcfyon längft gefügt fyatte, 2Bir fegein im 
tnerjebnten weftlidjer Sänge t>on gerro, wiebertjolte id), — unb Hang mir 
baS 2Bort nid)t wie ber feetensollfte 23er3 etneS 2)id)terg? ©ie fefyen, 
felbft bie SKat^emati! ift nid)t trotfen, wenn — wenn e£ anberS fein* 
foll! ©o würbe id) mit ^aulinen befannt, fd)lofj Sensal mit einer 
fceränberten ©ttmme; — id) lehrte fte $on ba an ©nglifcfy, unb fte 
lefyrt mid): 2lmerifa ertragen, wo mögliel) — e$ beftegen! 

3ftoorfelb ergriff bie $anb be3 ©rjäljler^, unb brückte fte lebhaft: 
%fy haute 3§nm mit meinem ganjen bergen für Styr bereitwilliges 
Vertrauen! 9tod) liegt Äleinbeutfcfylanb nic^t weit hinter un£, aber 
um wie *>iet näfyer ftnb ©ie mir wieber gerüdt! 2Birb (Sinem bod) 
erft rec^t wotyl am SWenf^en, wenn man il)n lieben fteljt! 

3d) wenigftenS, antwortete Sensal, ertenne meinen günftigften 
©tern barin. 23ielleid)t fafj' td) felbft unter ber verirrten #erbe 
Äteinbeutfd)tanb3, fd)leppte in einem empftnbfamen £l)ränenfacf ba3 
#ambad)cr Slnbenfen fyerum, unb fd)licfye aU ein muffiger ©Ratten 
burd) bie 3al)re ber «Rraft. 2ftein ©lud Ijat mid) bewahrt bawr* 
(S3 jeigte mir fd)on im Dcean, wofür id) am Ufer ringen follte. Sn 
jener 2Büfte $on ©fei, Sangweile, !örperlid)em unb geiftigem ©ied)tl)um, 
weld)e eine Unmaffe *>on SluSwanberer-JMften fdjon vorweg aufjetjrt, 
unb welche man eine ,3wifcl)cnbecf^©eefal)rt nennt, — in biefen mat= 
teften $ammertagen eine£ menfcfylictjen (SrbenwatlenS legte eS feine Sunte 
an mid), unb entjünbete meine brennenbften ©nergiem ©in ©lücf 
nenne id) ba3, benn e$ ift baS ©injige, ba3 ben tarnen ©lücf t>er= 
bient. üfticfyt mit einem grofjen Sotterietreffer bie menfcfylidjen Gräfte 
ju penftoniren, fonbern fte im regten 2lugenblide mit einem 3>\&t 
tyeifjer 23ege1jrung aufsuregen, ba3 ift baS ©lud! 

SKoorfelb erwieberte: 3m tarnen ber europäifdjen $oefte müfite 
id) eigentlich ©infyracfye tyun gegen biefe Sluffaffung ber Siebe, ©ie 



142 

erfdjeint wie ein -KüfettdjfeitSprutctp , wie eine b^namifcfye j?raft nad) 
Sfyren Sorten* 2tber freilid) fpredjen ©ie nid)t fcon ber Siebe, fon= 
bern fcon einer Siebe, Un3 fyrifcfyen Surugmenfcfyen ifl Siebe, nicfyt $reiS 
unb ßid eines Kampfes, fonhern in ftd) felbft Äampf, ja, ber ©iebe= 
pun!t jenes Kampfes, welken ®eift unb Statur (benn baS ftnb ja 
Sftann unb SBeib) in iE;rer ewigen ©egenfä|lid)feit mit einanber auS= 
Stampfen Ijabem £>a3 ift eine fyeiße Satattte. SS ift etwas £><imonifd)e$ 
um bie Siebe; was fag 1 id), gerabeju geinbltc^eö, auf gegenfeitige $er= 
ntdjtungSIuSgefycnbeS; aber bann liegt eben ber ®enu£; baS ift bie be^ 
rühmte ©üßigfeit ber Siebe, baß fxe eine ©rtremität bejeicfynet, eine Slffaire, 
wo'S um ben $al$ gefyt ©o x>erfte^ 1 id) fcon Suropa t)er bie Siebe, wo 
man feine Gräfte t)at, um ben Fimmel ju ftürmen, unb bie #ölle ju 
öerbienem £ier wo eS gilt, bie Srbe in SSejtfc ju nehmen, ift'S freilid) was 
SlnbereS, £ter gibt'S außerhalb Äampf genug; fyier ftnb allerbingS Sie 
im 9ied)te, wenn ©ie bie SBeibltcfyfeit als etwas gertiges empftnben, 
als reine einfache SBefeligung. 

3d) neunte 3^en poetifdjen ^roteft bod) ntc^t ungern ju ^rotocolt, 
antwortete Sensal 2td), fo wobltfyuenb ift bie ©rfdjetnung fyier, 
bie ©ie fyrifdjer SuruSmenfd) nennen! Ueberljaupt madjt ber ©uro= 
päer in 3lmerifa ben t>ornet)men ©inbrud eines grand Seigneur. 
Sa ift fo t>iel Ueberfluf, fo Biet Unnötiges, Unfruchtbares! ©eine 
ganje moraltfdje Sanbfcfyaft ift wie eine *parf anläge; ein ©perling ftn* 
bet fein «Rirfcfycfyen barin, aber ein Torquato £affo bie ©tanjen beS 
befreiten 3'enifatemS* 

Sraso, rief 3Äoorfelb, einen Sorbeerfranj für biefeS SBort! 3d) 
glaube, ©ie werben sotlftanbig bie Aufgabe lofen, bie ©ie unfern 
SanbStenten bort proclamirt fyaben : beutfdjer (Seift, amerifanifcfyer 2lrm ! 

3d) möd)te eS t>erfud)en, fagte Sensal. Sa/ Xaffen ©ie mid)'S 
mad)en wie ber Ruberer: — baS Ufer, bem er jufteuert, Ijat er im 
giürfen, woson er abftöft, im 2lngefid)t- Saffen ©ie micfy in SImerifa 
anlanben, baS Sluge geheftet auf Suropa unb feine beften Vertreter* 
©r brüdte feinem Segleiter bie £anb* 

2öaS micfy betrifft, antwortete Sftoorfetb, fo bin id) faft in gleicher 
Sage, nur umgefel)rt JBir muffen notfywenbig mit einanber gelten, 

Unfere neuen greunbe waren wä^renb btefeS ©efpräcfyeS wieber in 
ber SJlalje beS S^eaterS, *>on welchem SWoorfelb ausgegangen, ange= 



143 

langt; fte ftanben namlid) in bem Square an ber (£it9=£atl, welket 
ber $arf tyetfjt. Sn btcfem SKtttclpunfte Stewarts, t>on weld)em nad) 
Sorben unb ©üben bie grofe ©cfylagaber ber ©tabt, ber Sroabwaty, 
auslief, fanb ftd) Sftoorfelb sotlftanbig orientirt (Sr banfte für 
ba$ fernere ©eleite S3entt)als, beffen 2Beg gegen ben Cftfluf }u, fo 
wie fein eigener weftlid) an ben £ubfon fyinab, alfo in birefter ©nt= 
gegenfe^ung auSeinanberging* SDie jungen Scanner t>erabfc^tebeten 
ftc^ fyier unb tuufcfyten tfyre Slbreffen gegen einanber au3 jum Unter= 
pfanbe fortjufe^enber greunbfd)aft SSentfyat gab bie feinige mit ben 
Sßorten ab: 

©3 ift bie 2Bol)nung ber grau öon 2Jiilben, meiner ©d)wie= 
germutter in spe, bie tdj 3l)nen fyier mitteile» %fy pflege meine 
freien ©tunben bort aufbringen, unb wenn ©te e$ nid)t öer- 
fdjmätyen, ber Vierte in einem Sunbe ju fein, ber ftd) einanber nid)t 
freugtgt unb erboldjt, fonbern bloS eine *ßartl)ie 2Bl)ift fpielt, fo ift 
3l)nen ba$ 2orettol)äu6d)en meiner grauen, ba$ tdj fonft üJliemanben 
öffnete, mit aller ffiefcfyeibenljett aufgedjatu ©ewtffermafjcn ftnb ©ie 
ofynebieö fdjon eingeführt bort, benn 3fyr Sefud) in 2ftr- 2ftocfingbirb3 
©d^ule war mir eine ju wol)ltf)uenbe, für 3lmerifa ju feltene @rfd)et= 
nung, als ba$ id) ifyn nidjt aucfy unter meinen grauen gefeiert t)atte, 
Sa, unb finb ©ie nic^t ber bitter unfrer l (einen 2ftali>ine geworben, 
ber ©ie fo freunbltd) aus ber 9iott) Ralfen, afö fte auf einem 23oten= 
gang $u mir ftd) verirrte, unb öon t)alb üftewtyorf im ©ticb gelaffen 
würbe? Unfer #au3 wirb ftd) freuen, 3l)nen ju banlen, eö war ein 
©reignifj in ber f leinen S'btyUe! 2)a$ Äinb fanb feinen 2Beg fonft 
fpielenb ju Wir. Sftodingbtrb, er ift aud) furj genug; aber bamalS 
war ba3 arme ©d)nedd)en ein Dpfer ber ^otiti? geworben; e3 lief 
einem ©tra^enaufjug ber ßla^^artei unb feinen gähnen unb ©tanbarten 
nad), ba trieb eS im Umfetyen mitten in Uiew^orf, wie eine 33ad)forelfe 
im Ccean. SDte fleinfte ber tarnen SKilben ift nid)t wenig liebend 
würbig, wenn fte t>ott 3tynen fpridjt — toa$ fotlen bie großen babei 
tl)un? 2lm (Snbe ftnb'S bod) bie jltnber, weldje ben £on angeben! 

%ü) liebe bie «Ktnber, fagte 2Roorfelb; in ber ganjen weiten 2Belt 
ftnb fte'3 allein, ju benen ein uneigennütziges Ser^ältnif möglid) ift» 
®ie Statur unterwirft man ber Äunft, bie jtunft etferfüdjtelt mit ber 
ÜJiatur — wir mögen uns ftetlen wie wir wollen: unfer ZtUn ift 



144 

9Mb unb 58er$wetfhmg. SaS $tnb allein ift webet tobte, objecttee 
Statur, nod) bewußte unb überbewußte 5ftenfd)l)eit: e3 l)at jtx)ifd>en 
beibcn ben regten Moment, btefen 3J?oment lieb ic^» hieben bem 
©efpenft, ba3 ben 3Kenfd)en braußen abftößt unb bem ©efpenft ba3 
ifyn innen jerfleifd)t, ftefyt e3 in ber SWttte, — ein anjiebcnbeg unb 
*>erjotjnenbe$ ©efpenftcfyen* — Söertaffen ©ie ftdj brauf, id) werbe 
meine Heine Eroberung ntc^t ttergeffen* — SKit biefen SOßotten f)än= 
bigte Sftoorfelb aud) feine $arte au3* 

Sie jungen SWanner Ratten ftd) eben getrennt, <xU S3entfyat, efy 1 
er bie empfangene jfarte einftedte, beim £ampenfd)ein einen SS lief 
barauf warf ©r rief ben #inweggefyenben fogleid) jurütf unb [teilte 
if)m bie $arte mit ben Sßorten jurücf: Um SSerjei^ung; id) tjabe 
l)ter feinen 2)r* 2ftoorfelb, fonbem einen £erm $>on — 

Sftoorfetb ergriff tjaftig ba$ bargereiebte 33lattd)en unb errötete* 
©tne 95erwed)3tung mit irgenb einer fremben Äarte, fagte 23entt)aL — 
Sie irren, antwortete SKoorfelb, ober fd)einen ju irren» ©3 war mein 
eigener 9iame in (Suropa, 9iad) biefem ©eftanbntß folgte eine ^aufe 
jwifdjen beiben Männern, 9Son a3entt)aP$ 23efd)eibent)ett war ntcfjt 
$u erwarten, baß er um Stufflärung bitten würbe, obwohl ifyn alter= 
bingS eine gewiffe ©mpfmblid)fcit anwanbeln modjte — nid)t über 
biefeS ^ncognito, ate *>ielmet)r über bie ungenirte 2ßeife, womit e$ 
ftd) eingeftanb* — Sftoorfelb naljm enblid) gegen 93entf)at ba3 SBort: 
(Sagen ©ie, wie warb 3^nen ju üKutye, al$ 3$x 9lame jum erften= 
male t>on amerifamfdjen Sippen auSgefprod^en würbe ? Stelleicfyt wie 
einem Sabenben, bem feine Kleiber geftoljlen ftnb* ©3 war ein t)eil= 
tofeS ©efüfyl, wie? 3fn ©uropa unter bekannten 9öerJ)altniffen bejeid)= 
nete 31)r -Käme einen gewiffen SBertfy, wie bie 3tffer auf einem 
SMnjftütfe: tyiet waren ©ie eine ßiftex ol)ne ba$ SMnjftücf — ©ie 
Ritten eben fo gut 9lo, 20 Reißen fönnem Sft e£ fo? 

3$ fann ©ie fcotlfommen »erflehen, antwortete S3entt)aL ®ie alte 
fociate unb xbeele Sebeutung l)at man am anbern Ufer abgelegt, unb 
bod) bringt man nod) ben Präger berfelben, ben Ulamen, herüber, 
2)a iff$ nun ganj eigen, ben Flamen ju ^ören unb ju wiffen, baß 
babei nicfyt metyr gebaut wirb, wa$ fonft gebaut würbe, 

©efyen ©ie! ©o trag 1 idj benn lieber einen angenommenen 9ia= 
men für 2tmettfa* 2Äan fann ein= unb benfetben Flamen nicfyt jugleicfy 



145- — 

unter ßotta'S treffe unb in ben 3)tunb eineä SBaterclerfS legen, ber 
iijn mit feinem Äautabaf: auäfpucft SDaö gefyt nidjt 

Sensal antoortete : ©ie fpredjen fcon ©otta'S treffe unb ify muf 
mit SBebauern atjnen, bajj ©ie mir tän bleibenber greunbe£beft£ jtnb- 
©ie gehören atfo ntd)t, wie id), mit 3f)rer ganjen 3u!unft bem Sanbe 
an? ©ie treibend mit bem ©djweben nur jum ©dje'in? 

3ti) treib 1 e8 mit bem ©cfyweben nur jum ©cfyein! wteber^otte 
2ftoorfelb mit einer Sftacfybetonung, weldje eine ©infel)r in fein innere 
fteS ©elbftbewufjtfein »erriet^ ©in fonberbareS üffiort ! 2Bie eigen* 
tfyümltd) fdjicffateöott Hingt e$ mir! ©ie ftellen mW) mit bem ®e= 
morbeten s>on ©ger jufammen? 

©ent^at erfcfyracf faft über ben ©mbrutf, ben er fo gufatttg auf 
Sttoorfelb gemalt tyatte, unb nafym wieber ba£ 2Bort ju 9lu3beugungen, 
aber biefer fiel ifym rafd) in bie 9tebe: SJiem, nein, ©ie Ijaben nid)t 
weniger als ber Pappenheimer ba$ Sftecfyt, 3l)re grage ju ftellen, wie 
e$ 3^nen einfaßt hingegen bie Antwort barauf! £)a$ ift 1 £, wa$ 
midi fo wunberlid) tyier berührt Sie gleite Polarität mit bem 
Spanne, ber jwif^en Äürafjteren unb ©ternen bie ibeale unb reale 
2Bett in ftd) fcerbinben will ©tel) 1 tdj nic^t cUn fo jwifcfjen ©uropa 
unb Slmerifa? 3fl mir^ beftimmt, in $rag eine ÄönigSfrone, in 
©ger eine SobeSwunbe ju fyolen? 3fa, afjn 1 td) benn nur, in welcher 
ber beiben Selten mein $rag, mein ©ger liegt? ©o {jabe id) in $$* 
rem ©itat eine jener ©ttmmen gehört, welche fdjeinbar s>on menfd)* 
liefen ©prad)werfseugen fommen, aber e$ jtnb feine Sftenfdjenftimmen* 
©ie fafte mid) tiefer* 

3n biefem Slugenblide lam auf bem ®iebel *>on 2lfiort)oufe ein 
rotier feuriger SRanb gum Sorf^ein, -— e$ war ber abnefymenbe 
2ftonb, ber in biefer fpaten Jlacfytftunbe aufging» Sensal ftreefte bie 
#anb aus unb rief: ©efyen ©ie, ba lommt unfer SanbSmann! 3)er 
Sftonb ijt ein geborener SDeutfctyer* $Dad)t' id) 1 S boef) ! wo jwei JDeutfdje 
beifammen jinb, fann er ntcfyt ausbleiben* 3ft baS ntcfyt ein ßtityn, 
bafj wir verweilen follen? £er $arf befommt \t%t erft feine redete 
2ftagie unb baS marmorene ©tabtfyauS bort mit feinen fdjledjten 23er* 
fyaltniffen bie beabfidjttgte IKobleffe* 3)er STOarmor ift überhaupt nur 
ein ©tein für bie 5Konbbeleud)tung* Unb bie ©ebanfen, bie ©ie ba 
anregten — fefcte er tjtnju — bie jtnb erft redjt gefdjaffen für'* 
$. SB. Vii. £)er 3totetföu2Rube. 10 



146 

ÖJJonbtid)* ! Sotten wir fie nidjt fortftunnen? 3<fy werbe brtngenber, 
feit id) weif, baß td) <Sie vertieren fantu 33itte, fprecfyen (Sie t>on 
ftcfy felbft, mnn ify fo sriet etntaufdjen barf für ein ©efrradj t>on 
^autinen* 

$fut! rief SWoorfelb, man fottte bie ©eiterte fetbfl nic^t im 
©cfjerje nad)fe|en* $on tljr $u t)6ren, machte un$ Reiben greube; 
aber mein $erfyattniß ju ©uropa unb 3lmeri!a? greiftet) ift'S aufy 
etne£)ame, e£ ift eine (Spt)inr ! Sie fagt mir nid)t, in weisen Sangen 
ieft fegte — fie gibt mir felbft fragen unb Sftat^fetn auf* (Scfylünm 
wenn td) fie nid)t lofe, unb fcfylimm wenn xi) fie lofe — ein Äönig 
DebipuS! £>od) <Sie Ijaben SRet^t $rofttiren n>ir tton bem fpaten 
9J?onbbefud), e$ ptaubert ftd) ganj tjübfd) gtx>tfd)en SKonb unb fat)ren= 
bem Poeten, e3 Hingt fo en famille! ©ebt bem Lämmer was be$ 
SämmerS ift! 

2)ie Reiben greunbe faxten ftdj t)on Steuern unter bem 9trm unb 
gingen in ben Stnbenatteen be$ $axH auf unb nieber* SKoorfelb be= 
gann: 2113 id) t>or einigen Sauren anfing, meinen 2)id)terberuf $u 
fügten, überfam mtd) eine unermeßliche Unruhe. %fy fal) um mid) 
t>er unb fanb, baß unfre gefammte poetifdje Literatur ba$ nid)t au$= 
brücfte, wag fte auSbrücfen wollte unb fottte, 

SSent^at machte eine überragte ©ebarbe* 

£)a$ fanb id), wieberfyolteSftoorfelb, 3d) fanb mW) in einen #eren= 
fabbatt) geworfen, in einen 9Jia3fenbatt , bie gan^e ^oefte lam mir 
$or, tvie eine »erabrebete Sermummung, eine S3errätt)erei, eine S3er= 
fd^wörung, unb auf mtd) war 1 $ gemünzt 3dj füllte einen ftarfen 
unb eigenen Snljatt in mir, unb bie 9#a6ten l)ufd)ten in antifen unb 
romanttfdjen ßügengewanbern um mid) fyer, unb wie ba3 munfette, 
Sifdjette, pfterte, fo warb mir nid)t anberS, aU fte wottten mtd) *>er= 
leiten, ju ljord)en, bamit id) meine eigene (Stimme überhörte, ©3 
war ein unnennbares ©efittjL Sfy bin »erlegen, e3 3t)nen ganj beut* 
lid) ju madjen, £)enfen (Sie ftd) einen 3Kuftfer, ber mitten in einem 
raufcfyenben ©oncert einen eigenen ©infatt betommt $on bem 2tu= 
genblirfe an fpielt it)m ba$ Drdjefter in gräulichen ©i^armonien. 
SCRit größter Slnftrengung fyatt er ben eigenen ©ebanfen feft, e$ ge= 
tingt nid)t, bie äußeren (Sinne überwattigen itjn, ber ©ebanfe fintt, er 
gef)t unter, fdjon vernimmt er tyn nidjt metyr, ba ergreift i^n bie 



147 

9tngfir, er ftmngt auf, rennt was er iamx aus bem SSereid) be3 Cr= 
djefterS — unb ju glücfltd), wenn nicfjt ber 9tad)llang nod) fortfahrt, 
ifjm feine innere Stimme ju verwirren! £)a3 ungefähr war mein 
poetifd)er ©rftlingSjuftanb* 3d) machte eitigft eine ©Jijje t>on meiner 
STOelobie, warf fte in ßotta 1 £ SSrteffc^alter unb rannte auf unb batwn 
nad) 2lmerifa, ^n ber ©title be£ #interwalb3 will tdj fefyen, ob idj 
bie ©fijje ausführe- — SKoorfelb fut)r fort: 3dj faßte jM>or: unfre 
ganje $oefte brückte nid)t aus, wa$ jte fotlte unb wollte: ba3 befrem= 
bete Sie. 3d) bin Sitten, wie e$ fd)eint, eine ©rflärung barüber 
fci>ulbtg ? 

©$ interefftrt mid), fte ju t)ören, antwortete SJentljat 
3d) meine e$ fo, fagte Sftoorfelb: biß ganje 8iteraturgefd)id)te 
gerfattt mir in jwei ^erioben; bie eine ja^le id) $>on Corner bis 
Nachte, bie jweite *>on Racine bis in unbekannte Briten, S)iefe $e= 
rioben mögen Sfynen wunberlid) bünfen; in ber erften ftefjen $♦ 33, bie 
großen ®egenfä£e $>on antif unb romantifcfy, djrifilidj unb tjeibnifcfy 
unberücfftcfytigt neben einanber, — aber id) finbe ein STOerfmal ber 
©teicfyarttgfeit für fte: ben 2luSbrud: beS nationalen SnfjaltS. Corner 
ftttßt feine ©rieben, (Sers>anteS feine ©panier, ßamoenS feine *ßortu= 
gifen, ©IjafeSpear feine ©nglänber, bis herauf ju Nacme, welker 
feine granjofen fingt 2)aS ift baS einheitliche Moment biefer $e= 
riobe — bie *ßoefte ber Nationalität Nad) Nactne folgt eine 
anbere ^eriobe — bie ^oefte ber Snbtfcibuatitat Ned)t fd)la= 
genb für biefe ©intfyeilung mag \§ jwei (Snglänber nennen — ©f)afeS= 
peare imbStyron. 2BaS wäre ©IjafeSpeare außer ©nglanb, was Styron 
in ©ngtanb geworben? NicfytS, Sener t)atte bie Nationalität, biefer 
bie ^nbioibualität ju fingen* 3tyte $oefte ift in ber SBurjet *>er= 
fcfyiebener, als bie *>on SSirgil unb £affb. (Sie repräfenttren bie alte 
unb neue Seit meines 2kgriffeS> — 3n 3>utfd)lanb, wie billig für 
beutfcfye 93ert)ältniffe, Ratten wir feine große NationalitätS=$oefte; befto 
ungeftümer brad) bie 3ttbfoibualitätS=$eriobe an : — baS war bie 
©turm= unb £)rang=$eriobe* 9ftan l)at $on einem 2Ibfd)luß biefer 
^eriobe burd) ©filier unb ©oetlje gefprocfyen* 3tber ©ie fefyen wol)l, 
wie läcfyerüd) baS ift. #aben wir benn bi6 auf biefe heutige ©tunbe 
fdjon einen anbern Stttjalt gewonnen, als ben ber ©turm= unb 2)rang= 
«Periobe -— unfer armes brangsoKeS 3^? Ober ift biefeS Sfy fo 

10* 



148 

»etfo^nt, in feinen ttyierifd)=göttttd)=menfd)ltd)en 2Biberfyrüd)en fo t)at= 
monifd) gelöst, ber ©taube fo pari, baS SGBiffen fo weit, bie @rbe fo 
^immtifd) geworben, bafj uns ber 3uftanb *>on ©turnt unb 2)rang 
ntd)t langer metyr jufame? Sfy backte ! 3U$ ob ftauft nid)t ein 
biffonirenbeS gragmcnt wäre ! 2116 ob äBityelm SRetjler nicfyt baburd) 
um bie $iftofe ^erumfäme, baj? bie gefammte 2ßeibtid)feit weniger 
pretiöS *>or tym t^ut , als $or 2Berttyer 1 3 armen ledjjenben ©innen ! 
©igentlid) fyätte er ftd) au$ entgegengefe^ten ©rünben erliefen muffen* 
2)a8 Problem ber erfüllten ©inntidjfeit unb ©tttlidjfeit ift aud) in 
tljm nid)t gelöst, benn 3ftignon ftirbt unb ift eine Abnormität Äurj, 
ba$ SBeimarer 9JHnifteriat IRefcript , mit feiner griedjifdjen Sontra= 
ftgnatur, war eben eine §tegierung6maf;rcgel, wie bie meiften anbern: 
fie brang nicfyt in 1 3 Sotf, fte war ein Sffiillfüract be$ ©meinen. Unb 
als bie Dfympier mit ifyrer erJünftelten ®rted)en=#armonie fdjon tängft 
9tut)e unb Drbnung geftiftet ju fyaben glaubten, — ftet)e, ba fcfylägt 
uns ba3 unterbräche geuer auf einmal in einem englifcfyen Sorb gu 
Sage unb wir fyoren ba6 alte marfjerreifenbe *ßan = ®efd)rei au$ 
SBert^er 1 ^ brünftigften Sagen* 9Ud)t$ ift abgefd^loffen feit 2Bevtt)er, 
gar nidjtS; l)od)ften$ bie Sotten Jjetfjen anberS* JDtp 8freü)ett unb bie 
9tott)wenbigfeit, bag fubjectioe SRecfyt unb bie objecttoe *ßflid)t fämpfen 
mit einanber nad) wie fcor. Unfre Stetigion, unfer ©taat, ober ber 
Weimarer reflecttrteS ©rtedjenttyum ^aben bie 2tu3gleid)ung$formet nod) 
nidjt gefunben* 

JDie SBeimarer ^aben bie ©turm= unb £>rang=$eriobe nicfyt abge= 
fdjloffen, fonbem bto6 unterbrochen unb verwirrt 211$ fte i)on 2Bertt)er 
unb $art 2ftoor abfielen, fielen fte t>om ganzen mobernen SBeltatter ab* 
©ie legten ben $nl)att ber $oefte aus ber Snbitubualität wieber in 
bie Nationalität jurüd; atterbingS griffen fte nad) ber fünften $Ka= 
tionatität — nad) ber griedjtfdjem 2lber eS war immer eine will- 
türtidje Sa^t unb 2lnbere tonnten anberS wallen* £)a$ traten benn 
aud) bie SRomantifer* ©ie führten bie *ßoefte in bie inbifdje, ffanbi^ 
naoifd)e, germanifd)e, romanifdje, überhaupt in fämmtficfye Nationale 
täten ber 2ßett* Sflatürttdj behauptet ba$ £erj fein $ted)t unb felbft 
2ßünd$aufen wirb mandjmat bie SBa^eit fagem ©o »erriet^ ftdj 
im nationalen ßoftüm gelegentlich ba$ inbtoibuetle £erg* 2lber fonber= 
bar! bei folgen ©elegen^eiten lachte man ftd) entweber felbft ober 



149 

gegenfetttg ehtcmber aus : eS war als ob man ftc^ bie 8ßwent)aut ver= 
fcfyoben tyatte unb baS (5fefSol)r burdjgutfen liefe* Slnbere erfannten 
bann in biefer flehten Betreuung lieber einen neuen Soiletteneffect, 
rote ber junge #eine, unb gingen auf abftd)tlicf)e 23erfd)iebungen unb 
©ntblöfmngen auS, um jeneö ironifdje ©eläci)ter fyauftger ju erregen» 
2Bieber 2lnbere wären bagegen am Itefeften in ifyrer natürlichen ©türmen 
unb 3)ränger^aut euttyergegangen, aber bie 9JJobe war ftarfer als ityre 
(Eourage, fte entftetlten ftd) wie #ölberlin mit einer griedrifdjen, ober wie 
#einrtd) von steift mit einer romantifcfyen grembarttgfeit unb verbarben 
bie wat)re Siffonanj mit einer falfd)em ©o würbe überaß ber Süge fein 
©nbe* %n biefem Buftanbe fanb td) unfre poetifcfye Literatur, als id) 
jum Sewuptfein berfelben erwarte, unb barum fagte id): fte brücfte 
nid)t au$, was fte wollte unb follte* 

3fy flofy* ©ollte idj meinen S3eruf erfüllen: äne mobewe 3n= 
bivibualitat rein auSjubrücfen — fo mufjte tcfy baS manierirte 2)eutfd)lanb 
fliegen, wie S^ron baS verrottete ©nglanb. SBarum id) eben nad) 
Stmerifa flotj, baS allein bliebe mir ju erklären nodj übrig. 

@S ift tyter von ben ernfteften ^ntcreffen ber Sftenfd^eit bie 9tebe* 
(Sie bulben leine Frivolität, feine Uebereitung* 9J?an erlieft ftd) 
nicfyt, weil eS t)übfd) fnallt unb ein wenig Särm madjt Sötte fommt 
barum fein einjigmat weniger in bie 28oci)en, eS mad)t feinen blei= 
benben ©inbruct ttnfterblid) wirb man nid)t bamit Unfterbltd) ift 
nur baS Seben, nicfyt ber £ob. £)aS erfannten ©dritter unb ©oetfye, 
als fte bie Partei beS SobeS verliefen, unb ftd) für 1 S Seben erflarten, 
3^r ewiges SSerbienft bleibt eS, bafj fte mit ©rnft unb SBürbe nadj 
bem fugten, was wir fyeute SBeltorbnung nennen. 3)ie $efdjränftl)eit 
ifyreS 3^itatterS bleibt eS, baf fte bie SßMtorbnung nur im SReidje 
beS ©ebanfenS ju ftnben vermochten, bafj fte auf eine abfotute Tren- 
nung von Äunft unb Z&m antrugen, unb bie 2Birflid)feit preisgaben 
ju ©unften „beS frönen @d)etnS"* 216er wenn wir itjren gfunb 
ntdjt annehmen bürfen, fo muffen [wir bod) von ifynen lernen ju fu= 
d)em ®iefe $flid)t bleibt uns* Unb wer mödjte verfemten, wie fte fef)r 
uns tyeute erleichtert ift, wie baS ©ebiet unferS ©udjenS l)eute ein 
weiteres ift? Sßenn bie 2enje, bie #olberttn 1 S, bie Stürmer unb oranger 
alten ©ttytS am Seben verjweifelten, fo war eS baS ßeben itjreS @d)ilba'S 
mit ber £tjorfperre um ad)t, mit bem barfdjen Sürgermeifter unb bem 



150 

füßltcfyen ©tabtyfarrer* Satin gingen fte auf unb unter, ober fte 
fanben im nad)ften (Sd)öppenftebt ber 9leut)eit $8d)ften$ fo Jriel, baß 
ber Äird)tJ)urm red)t3 ftanb, ftatt linf$, unb baß ber 9Mt)tbad) nicfyt 
©d)teie fyatte, fonbern ©rünbtinge* £)a$ £)eutfd)lanb , in wettern 
2Bertfyer 1 S ^iftotenfdjuß fiel ober Äart 9ttoor Räuber warb, — unb 
baö 2)eutfd)lanb t>on tjeute ftnb boc^ *>erfd)iebene SBeltorbnungen* (Sä 
tetjrt uns, baß ber ttnterfdjieb i>on Sbeat unb Seben fein ftet)enbet 
ift, fonbern ein wanbelbarer* 2Bir finb bem Sbeale nafyer gefommem 
©aä ift eine große (Sntbecfung, ein wichtiger gortfd)rttt feit ©d)iller 1 3 
unb ©oet^e 1 ^ Sugenbtagen* 2)arum— unb nicfyt weit fte grtedjifd) ge= 
logen t)aben, — ftnb un3 ifyre^ugenbercejfe nid)t mefyr fo leidem erlaubt 
2ftan muß nid)t in ba$ erlogene Steidj ber Statten flutten, man fann 
bem 3beale auf (Srben na^er fommen. SDtefe SBa^eit jeidjnet ben 
(Stürmern unb ©rängern i>on Jjeute ifjre neue 39a^n fcor. (Sie wanbern* 
2)er $oet wirb Jünftig Sourift fein« (Sr fudjt baS 3beat auf (Srben, ober 
*>ietmet)r er lernt bie ^Realität grünblid)er fennen, et) er fte Derbammt 
unb jum 5Red)t ber 33ergn>eiflung greift — Styron ging nadj ®rie= 
djenlanb, id) nad) Slmerifa* (Sr befugte ein abfterbenbeS Sßolf, id) 
ein aufblüfyenbe^ 3d) glaube ben beffern 2ßeg gewählt gu l)aben, 
2ftag ber große glanjenbe Sorb ein beneibenäwertfyereä 2luffet>en erregen 
afe id), ber Heine ungarifcfye nemes-ember; eins fyabe id) t>or if)tn 
voraus : ein tiefere^ ©ewiffem @3 ift mir nid)t um eine oorüber= 
gefyenbe (Smotion, um eine nationale SRage ju tyutt, bie nad) bem 
griebenSfcfytuß jufammenfällt wie ein luftleerer ©djlaudj. 9tid)t wie 
bie Sftenfd^eit ifyre grei^eit erfampft, fonbern wie fte %e §reit)eit 
täglich, ftünblid), in £au$, $ird)e unb @d)ule gebraust — ba3 muß 
mir bie 2ftenfd){)eit auf i^rem ©ipfel jeigen* 2)arum ging id) nad) 
Slmerila* £ier ftnb bie größten SKaßftäbe, bie weiteften $erfpectfoen, 
fyier ift ba$ geben eine SBa^rbcit, unb bie Sobten werben alle be= 
graben, nid)t bloä tt)eilweife, wie in (Suropa. £ter ift bie Sßerfftatte 
be3 3beat3* Soll id) unfern 3tationaliften glauben, baß bie 2ftenfd)= 
tyett bie ©ottfyett ift — Ijier mußte ftd) 1 3 jeigen, wo mit jeber (Srftn* 
bung, mit jeber neuentbeeften Jlaturfraft ©ottfyeit entbunben wirb; 
fott id) unfern liberalen glauben, baß ber Sernunftftaat im altge= 
meinen ©timmredjt liegt, unb bie gefd)id)tlid)e ®ewol)nt)eit ein $tudj 
ift — fyiet mußt 1 id) 1 3 erfahren, wo tdj ©efe|e fetje, bie ber SÄUUonat 



151 — 

unb ber (Scf)ul)pu£er be$ 3)?ittioncir$ gemeinfam gemalt I)aben. #iel)er 
bracht 1 iti) ben Sßrocefj ^wifctjen \5beat unb SßirJtic^fett, bie ©ntfcfyeibung 
über 8eben unb £ob in tejster Snftanj. £ier ift bte työcfyfte Slppetlation 
in göttlichen unb menfdjticfyen fingen. *M$lingt auct) auf biefem 
SSoben ber ©üfynetterfucf) unfrer wiberfprud)3i)otten ®eift=@toff=@t)e, m u $ 
icf) mid) [Reiben *>on Sftenfd^eit, ©otttjeit, ©taube unb Siebe, unb 
behalt ber teuftifcfye ©eift ber Verneinung 9ied)t ■ — wotjtan, bann 
fomm' id) jurücf nad) ©uropa, „unb bin gefcfyeibter afe alle bie Saffen", 
bie bie 2Bett jertrümmew, tt>ei( ifyr dtföfym f)eiratf)et. £)ann f)ab 1 
\6) mir meine giftete, meinen Sßkfynftnn fcerbient wie ein STOann, nid)t 
wie ein «Knabe. — 

#ier tiefj SKoorfetb 33entt)af 3 Strm lo$ , unb t>erabfd)tebete fid) 
rafd). Sitten Sie mir morgen Slbenb eine £affe %tyt bei Sfyren 
grauen aus, rief er im 2Begget)en jurücf, feinen SSefud) fo nafye 
rücfenb gteid)fam jur ©ntfcfyulbigung für biefe fyeftige Trennung. 
©ute Dlac^t, greunb; bamit ^erfc^tx>anb er in ber Stiftung gegen ba$ 
$oft=Dfftce fyinab. 33enttjaP$ Stritte fyörte er aber nicfyt ftd) ent= 
fernen; ber $reunb muß nod) lange geftanben unb ifym nacfygefetje 
J)aben. 



3ttoorfetb 1 3 SebenSgeifter $>ermod)ten teine£weg$ bie 9tufye ju fud)en, 
at$ er in biefer fpaten -Jiacfytfhmbe fein Bimmer erreicht t)atte. ©r 
tag noef) lange im genfter. 2luf üftew^erfety brüben flimmerte eine 
Villa in Illumination; ber $ewot)ner mochte irgenb ein gamilienfeft 
feiern. 2Bie ein SSufd) t>ott SofyanmSwürmdjen fafy ba$ ©lud beS 
reiben 5ftanne3 auf biefe (Entfernung aus. 9ttng6 l)erum tag grofje, 
ernftt)afte Dtacfyt; bie Saumantage *>on Roboten war eine maje= 
ftättfe^e ©d)attenmajfe. £)er #ubfon raupte, in ber grinfternifj bop= 
pett breit, unter ben bieten ber Skiffe Ijin, welche mit einer metan= 
djolifcfyen 2Bad)ttaterne an 33orb fcfytaftrunfen in ifyren *ßier3 *>or Stnfer 
tagen. 2ftan fyörte in ber üftadjtftitte ba$ Spiatfdjern ber SBetlen an 
i^ren gtanfen. Buwetlen burcfyfcfynitt aud) ein Äafyn bie bunfetpotirte 
2Bafferflad)e, lautlos, mit umwunbenen Zubern, fei^ ba$ er ba3 nad)t= 
fcfyteicfyenbe Verbrechen trug ober bie nie ru^enbe £tjemi$, beffen Ver- 
folgerte* Unten im ©üben, wo ber ©trom in bie SSai übergebt, fianb 



152 — 

ber Sftonb unb umfäumte mit feinem motten ©tanje ben SKeere^ori- 
$ont. 2tm äußerften Sftanbe ber ©ebweite fanb ba$ Stuge einen 5Ru^e= 
punft bort; ein bunfter Körper, an$ufef)en tx>ie £arnifcl) unb ©ewaffen 
einer £>elbentro:pl)äe, lag großartig fcereinfamt mitten im 2fteere3fpieget* 
(S$ war baS gort ©ibfon auf bem f (einen (Sitanbe (Sitte* 

3fn biefe SRac^tfcene träumte Sftoorfetb hinaus, aber fein inneres 
war abgejogen $>on it)r* 3)te SSitber be3 heutigen SlbenbS gingen an 
feiner (Seele vorüber, ©in toller SKenfcfyenfyaufe mit hatten unb 
£unben burcfiwtrft ftefyt ati bramatif^e Äunftgenojfenfcfyaft i>or Ü)m — 
»ie verblaßt ift biefe$ übergreife ffittb fcfyon! £)er feltfame (Snglänber 
mit feiner £)ogge, — ^obty, ber ©tafj enjunge — ad), unb mit biefem 
ein ttdjteä, tocfenbeS Slnbenfen — btaSt e3 tjinweg wie ein ©otb= 
blatteten jene« *Mbdjenbilb von ber Satter^! $teinbeutfd)tanb breitet 
jtd) au$ in feiner Stimmung* SDiefc Urne voll 9lieten raufet x>er= 
Ijängnißvott an fein Dfjt, Unljeimtid) unb bod) wot)ltf)uenb ftetlt jtd) 
bie$ @d)icffat$gemälbe vor ifyn* (Sr fte^t eine Steige von 9ttenfd)en, 
welche ju ©runbe getjen ofyne moratifcfye ©djutb, btoö an ber Unmöglich 
feit ber %1)<xL (Sr füfjtt tebenbtger at3 je, wie günftig ba$ 800$ 
be6 ©terbtidjen fei, beffen innerer unb äußerer (SenfuS tt)m erlaube, 
ftd) fetbft ju vertreten, ber in jebem 2lugenbticfe an ber Urne feines 
©djtcffatS ba6 $otum einer ganjen unb vollen $reil)eit abgeben barf* 
(Sr freut ftd) be3 ©ebanfen« an feine Stnfteblung; wa3 9ttenfd)en fo 
feiten fdjäfcen, fdjafct er je£t fyod), nämlid) ba3 ©lücf, baß überhaupt 
etwaö möglid) fei. 

Unt> nun Sent^at! 2)er junge 9JJann ift ein ©tütf beutfdje 9Ir- 
beitSfraft, ba3 nicfyt unterjugefyen verbienh Unb bod) — wer fdjüfct 
it)n auf bie Sänge bavor? 2Benn SDJoorfelb mit weniger $oefie unb 
mefjr SBirfticfyfeitSjtnn bie fonberbare (Stellung biefeS $ropf)eten ju 
$teinbeutfd)tanb abwog, fo mußte er ftd) fragen: was ift wat)rfd)ein= 
lieber ? baß ber gefunbe (Sine bie Iränflid)e SDte^eit bewältige, ober 
baß bie @d)wad)en nad) unb nad) ben ©tarfen ftd) einverleiben wer= 
ben? ©djien e3 bod) \t%t fcfyon, baß 23entfyaP$ 2lM)äfton an $lein= 
beutfcfylanb eigenttid) auf einer verfjängnißvollen $erwanbtfd)aft ber 
(Srtreme beruhe! @$ tag etwas 9lervöfe3, ©fjtatifdjeS in ber ©pann= 
iraft tiefet waeferen 9tinger3, ba$ nidjt btoS aufgeregte 3Ratme$foaft 
verrietf), fonbem jugteic^ einen gewiffen weiblidjen 3ug be« S^arafter«, 



153 

ein reiäbar=ungebutbige£ , ferner gtyaft^fdjnfudjttgeS ©tement, $>on wet* 
cfyem bie ©rweicfyung unb 3erfe£ung biefeS tüchtigen fernes ausgeben 
formte, wenn ifym nicfyt rec^t§eitig ®enugtt)uung warb- Unb wer 
bürgte bafür, baf ber junge 2ftann feine tätigen unb ftrebenben 
Gräfte nicfyt erfcfyöpfte, e^ er fein Stet erreichte unb bann um fo 
unaufljattfamer bie 33eute ber weiblichen (Seite feiner SKatur würbe? 

2Bie, wenn SKoorfetb biefem fetter auf bem @ct)aupta|e feiner 
Saaten begegnet wäre, um ifyn felbft wieber ju retten? 

©3 liegt ttm$ #erjert)ebenbe$ in bem ©ebanfen, auf eine ©riftenj 
auf er unS beftimmenb wirf en ju f önnen ! 3fa, ber fogenannte egoifttfdje 
SSJtenfc^ batirt eigentlich erft fcon ba an fein ®lücf, wo e3 ifym mög= 
Itct) wirb, einem STOitgefcfyöpf bie 5tid)tung jum ®tücfe ju geben» 3n 
neuen $erfpectü>en erbtieft 9Äoorfetb je£t feine Stnfiebtung im Urwatb* 
2Belct)en ©inn gewinnt it)m biefe3 ^roject! (Sollte e$ nidjt berufen 
fein, ber 2lu3gang3punft einer ©riftenj ju werben, bie, einmal in 
itjrer SBurjet befeftigt, gar nictjt abfegen tief, in wetzen Labien ber 
*ßatmenfact)er it)rer Sriebfraft ftdj anspannen wirb? können benn 
überhaupt bie neuen greunbe jtdj je wieber trennen ? 33entl)at, bie po- 
fxttoe, tyanbetnbe Statur mit iijrer tiefen Stnbacfyt für baS Sbeale, 9ftoor= 
fetb, ber ^beatift mit feinem tiefen 33ebürfntf}, fid) reattftifct) ju er= 
füllen, — begegnen ftdj biefe jwei St)araftere nicfyt gewiffermafen ttypifd), 
unb ift nicfyt bie ganje *Kenfd^eit tyergeftetlt , wenn fiel) biefe Snbtoi= 
buen ergänzen? Sßetctje Sirfungen taffen ftd) t)offen au$ ben 2tn= 
fangen tineä fo naturgemäßen SunbeS ! SBa^rtic^, e£ wäre auf biefem 
©oben mct)t ba3 erfte 2ftal, bafj jwei junge ftrebenbej Scanner SSater 
einer ©tabt geworben ftnb* SWoorfelb brauchte nic^t einmal £)tcf)ter 
ju fein, um fo weit ju ptjantaftren* 

5Romutu3 unb SRemuS! — Unternehme e$, wer ftcfy ftotj genug 
baju füfytt, bie ^acfytgebanfen unferS §reunbe£ ju (Snbe ju benf en ! — 
©oldje Momente ftnb felbft für bie *ßoefte ju groß, JDie $oefxe ift 
bie Äunft be$ „frönen @cfyein£", ^ter ift *>on fcfjöner SBirftic^feit bie 
9tebe, Sie $oefxe ift bie Sprache be3 SBunfdjeS, fyter winft 33eftfc* 
28ir fönnen *>on biefer ©tunbe fein ®ebtd)t unfern §reunbe$ über= 
liefern* (Sr bietet ntct)i S)er Siebter befingt bie ©etiebte : am $raut= 
abenb fcerftummen bie Rinnen. 

2Koorfetb füljlt ftd) am Sorabenb eines Unternehmend , ba6 fein 



154 

beutfcfyer Sinter je *>or it)m begonnen: fein beutfd)er $er$ ifi *>or= 
bereitet, jid) jum SluSbrutf eines folgen Spalts ju ergeben» 2lber 
•Jlew^or! unb bie Stoße beS Sefcfyauenben reist tl)n nt^t langer» 
©ein ©ebicfyt ift: baf er unöerjüglid) 51t reifen befcfyltefjt. 

3n biefem Slugenblicf erlofd) bie beleuchtete SBttta auf 9tew= 
S^fety, welche bisher ber Slugenpunft unferS nächtlichen Träumers 
gcwefen* 

SKoorfelb flutte. 

£)ann aber blicfte er am Fimmel aus — ob nid)t baS Stc^t beS 
STOorgenrot^ anbrate* 

2lm £age fanb üjn 3<x<£ — baS Sett unberührt — im gauteuit 
eingefc^tafen. 



%d)tt& üapitti 



SWoorfetb berieft »Ott ber £runfenl)eit feiner geftrigen 9iacf)t^an= 
taften am ernü^ternben SageStidjte noA fo x>iet SSewuftfein, baf; er 
fx$) fyeute minbeftenS fcornafym, ben neuen greunb über fein *ßroject 
au$suf)olem 2)enn baS fagte er ftcfy nad) bem 2tuSglüt)en jenes bi^= 
terifd) angefahrten £raumjuftanbeS , baf eS nod) fetyr bie grage fei, 
ob Sensal feine Stellung in 9letx)^orf überhaupt fo l)offnungSbürftig, 
wie er felbft, betraute, unb bie ©tabt mit bem Urwalb aud) willig 
werbe *>ertaufd)en trotten* ©nttyiett ftd) 9J?oorfelb aller Ueberrebung 
unb *)erfprad) er gewiffentyaft , wie eS folcfye gälte Ijeifcfyen, e^er ju 
wenig als ju fciel, fo erftaunte er je|t, baf er bem werben ©enoffeu 
eigentlich ntdjt mefyr ju bieten ^atte , als etwa einen freien $ta£ im 
©cfyiffe; Ounfi ober Ungunfl ber gatjrt blieb immer notf) baS 2Bag= 
nifj beS 2lnbern* greitid) ^tett er ftdj *>or, baf ein tüchtiger 2ftann 
größere Unterftü|ungSmittet ftdj faum bieten liefe, unb baf baS ©elbft* 
gefügt beS tatkräftigen nicfyt mefyr verlange, als ber ©rieche in feinem 
öog fioL nov (jtw,*) ober SlrtfjimebeS in jenem $unft aufer berßrbe, 



*) ©ib mir, worauf fd) fuge* 



155 

t>on weld)em er feinen #ebet an bicfe gu fe^en fcerfpracfy» 2tber fold) 
einen $unft tyatte Sentit in feiner ßeljrftelle gur 9lotl) eben aucfy, ed 
Blieb alfo immer feine ©efcfymacfdfadje, ob er *>on einem $interwälber= 
Slocfljaud ober twn 3Kr» STOocfingbirb'd 33ott$fd)ule aud feine heftet 
würbe anfejsen wollen» JDtefe Uebergeugungen fcfylugen unfern greunb 
gtemlid) barnieber» ©r tjatte ftdj ben ©ebanfen an SSentfyaf d ®enoffen= 
fdjaft fo rafd) unb feurig eigen gemalt, bafj tiefer ©ebanfe, wie ein 
©erüft nacfy bem SSrillantfeuerwerf, fyeute nocfy fefi ftanb, wenn aud) 
ot)ne bie magifcfye ©erflarung t)on geftern» Siel eljrer erwartete bad ©erüft 
bie 2Bieberfyolung bed geuerwerfd ald bad ©cfyicffat, abgetragen gu werben* 

Sei biefer ©timmung falj 9J?oorfelb mit Ungebutb ber ©tunbe 
feinet geftem angefünbigten Slbenbbefudjcd entgegen» ©nblid) bradj fte 
an. Stuf klügeln eilte er fort» 2)od), wir wollen it>m, wie er ed im 
©eifte langft felbft t$at, in *ßerfon *>oraneilen unb un$ um einige 
Stugenbttcfe ben ©ortritt *>or it)m fyeraudnet)men» 

3m testen £agedbammer finben wir und in einer ber einfamften 
©trafen IJtewtyorfd — unb auf er bem Sroabwaty unb SSowerty fonnen 
fte fefyr einfam fein biefe weiten ©trafen Utewtyorf d — wir finben 
und in einer ber üftebenftraf en bed SBinfetd fcon SSowert) unb ®ranb= 
ftreet *>or einem kleinen nteblicfyem grametyaufe »on brei genftem 
gront» ©d ift hellgelb angeftridjeu, l)at gradgrüne ^alouften unb 
ein paar 9tcagienbäumd)en t>or% ©ingang» 3)er gewötmlidj ljot= 
lanbtfd) - amerifamfcfye 2ütfpu^» 2ßir treten burd) ein paar bad 
Safement überbauenbe ©tufen in 1 d parterre» 9^a^ tyieftger ©itte 
würben wir fyier bad ^arlour finben» 916er in ben ©tücfdfcer* 
tjattntffen ber beutfcfyen 3JHett}ertn ift weber *>on *ßarlour norf) *>on 
©rawing - room bie 3tebe» 3tn parterre wot)nt bie |>audeigentfjü= 
merin felbft, bie penftonirte 2Bittwe eined ©eeoffigierd, ber im testen 
engtifdjen Kriege gefallen» 2Bir befteigen bemnatf) bad ©eftocf. 2)ie= 
fed ift grau t>» 5Jtttben 1 d Sßo^nung» 3wei fleine 3itnmer unb 
ein ©abinet bilben ben befcfyeibenen #audf)alt, welken Sensal fein 
,,2orettoJ)äudd)en" nennt» Wlit bem ©eifterredjtc, eingutreten o^ne an* 
guf topfen, unb gu tauften ofyne erröten gu bürfen, fielen wir je£t 
im erften biefer ©ematfjer» S)a ed lein Sett enthält, würbe ed ber 
^arifer einen ©alon nennen j bilben wir und alfo ein, wir fteljen im 
©aton ber grau t>» SKilben» ©d ift eine fcfywetgfame fBtjtte, bie wir 



156 

bct machen, ©ine fummenbe £t)eemafci)ine erfüllt bie trier SÖanbe mit 
itjrer m^ftifcfyen ©ourbinen = Sftuftf ; fonft regt fttf) fein Saut barin. 
Ueberbltcfen tx>tr bic ©ruppe, bie, „um be$ StcfjtS gefetttge stamme'' 
tterfammett, ben runben Sifcfy inne t)at, unb t>on einer SDttlcfylampe, 
unter ber Stenbe if)re$ SidjtfcfytrmS, beleuchtet wirb» ©3 ift eine ©ruppe 
X>on brei grauenföpfen, tx>etc^e auf ben erften Slicf bie ®(etct)l)eit beö 
gamitienäugS erfennen lafjt ©6 ift grau *>♦ Silben mit it)ren beiben 
Softem. 2)ie ©ruppe beftnbet jtdj in bem 3uftanbe jener sotlfommenften 
SRu^e, in welker ber Mnftter fein Sftobett ju behauen liebt, grau 
*>♦ SKitben tieftet if)r 2tuge auf eine feinere weibliche Strbeit, eine t>on 
benen, welche ben ©eftcfytSauSbrucf benfenb beleben, aber bocf) bie 
©idjerljeit be$ ©elingenS nidjt beunruhigen, ©in jarteg, finnige^ 2lntti|. 
©in mäbd)ent)after ©djrnetj liegt auf biefen 3ügen, eine nen>öfe 
©etftigfett, welche e$ t>or bem gemeinen Stttem ewig bewahren wirb. 
£)ie ©puren ber^atjre ftnb in ifyrenSDKenen jwar ju tefen, aber nic^t 
in jener groben Stunenfdjrift ber fogenannten ©rfafyrung, fonbern 
nur in bem geübteren 2tu3brucf einer angeborenen weiblichen 3ntmtion3= 
fraft. 3^r gegenüber erbtiefen wir $auline, bie ältere Softer. 3m 
Slnfcfyauen biefeS 9Jfabd)en3 glauben wir erft bie 3ugenblici)feit ber 
SKutter ju serftetyen. ©3 ift bie gereiftere 9JHtbe, öon welker bie Watrone 
tterfcfcönt wirb, man füljtt, bie 2)?utter fennt ben Umgang ber ©rajien, fte 
fann täfeln, fte nimmt ba$ 9Jienfd)lid)e tnenfcfjltd). £>er Softer be= 
jweifeln wir ba$. ©3 ift ein ergreifenber Stnbticf biefeS Wtofyn. 
Sie sötte Strenge ier S'ungfräuticfyfeit. 3tyt ganseS SSilb ift in ©ruft 
getauft. 35or it)r ftefyt ber bampfenbe S^eecomfort, fte t)ält eine 2lrt 
fceftatifcfye grtammenwact)t baran. ©ine nic£)t ju bejwingenbe ^nnigfeit 
liegt in bem 33ticfe, womit fie — ber ©pmtuSflamme jufc^aut $fl<xn 
erfd)ri<ft faft über fo tuet feierlichen 2tu3brucf in 9JJitte ber 2ltltägttct)= 
feit, man ftet)t eine@eete, bie fein #au6fteib ju tragen weifj. Sensal 
nannte fte bie fcerf örperte Sftobeftie ; ber ©tjarafter liegt in bem 2Borte, 
aber ba3 SBort ift nod) feine ©ränje nicfyt. 3^if^en ber STOutter unb 
Kantinen bücfen wir uns etwaü tiefer ju bem brüten grauenbilb ober 
S3itbd)en l)erab, unb btiefen ber Keinen Sftalotne in it)r frifdjfrotyeS, 
ftnnticfyeS Äinberauge. Sfyr petutanteö ©eftcfytcfyen ift ju einem frafc 
tigen üftacfybenfen angefpannt, fte i)at ein englifcfyeS Sefebucfy t>or unb 
mag ntd)t wenig ftubtren. 2ludj biefe Trägerin ber teid)teften SStut^ 



157 

wetten ftort atfo bie allgemeine ©titte unferer ©ruppe nid)t. grau 
t>, SMtfben mit bem Heinen 3ft5bd)en nimmt bie eine Hälfte be$ £ifrf)e3 
auf einem fd)malen ßanapee ein; neben ifyrer ©tf)wefter an ber untern 
©eile tyat $auline $la£, an ber oberen neben grau $. 2ftüben ftet)t 
ein leerer ©tul)t mit 2ftanufcripten unb einem ©^reibjeug baoor. 
Snbem wir uns um ben ^nfyaber beffelben umfefyen, entbetfen wir bie 
Umriffe eines jungen 2ftanne3, ber regtet am genfier verweilt, fyatb 
t)on ber jurücfgefdjlagenen ©arbine, ganj aber oon bem großen frei$= 
runben ©chatten verborgen, womit ber 2ampenftf)irm bie 9Jiitte be$ 
3immer6 *>erbunfe(t @3 ift Sensal 

£>ie JRu^e, in welker wir biefe ©eftatt $>erJ)arren fetyen, ift e$ 
waJ)rfcfyeinltd) , weld)e auf bie tiefe ©titte im 3intmer jurücfwirft 
9Jlan wirb ityn nicfyt ftoren wollen, 

©raupen aber am abenblicfyen Fimmel fyattt ein ©ewitter, 

Sensal fyat ba$ ^albe genfter geöffnet (ba3 amerifanifdje genfter 
ift nur t)alb ju öffnen) unb fcfyeint in bie ©cenerie am Fimmel *>er= 
tieft, ^auline fuc^t it)n *>on- 3eit ju ßtit mit einem Slidfe jener 
jarttic^en Snfpiration, worin fid) nur bie brautlid)e Stngefyörigfeit jweier 
^erfonen auSfprecfyen fann, 

£)er £)onner Jjattt natjer, 33li£e begleiten i^n, unb rafd), wie 
2tmerifa 1 $ Setter ftd) enttaben, raufet ein $(a|regen nad), 2)ie Suft 
ift ftitt, aber wie fte fcom 5Bafferftrom jefct burcf)fd)nitten wirb, fan^ 
gen bie genftergarbtnen lebhaft ju wetyen an, 

©rf eilten ©ie fld) nidjjt, £fyeobor, fpricfyt grau t>, Stuben bei 
biefem 2lu3brud) ju bem Träumer am genfter J)in, ßg ift ba$ 
erfte 2ßort, welches ein langes ©Zweigen unterbrich 

Sensal fcfyliefjt ba3 genfter, b. t). nad) ber Ijieftgen (Sonftruction, 
er fcfyiebt e$ px, ben grauen jugewenbet aber antwortet er: 9Kama, 
wir Ratten an ber Sftofolbanf wot)l anbere ©etegentyeit uns ju er= 
falten! 

©eitbem ift mir 1 S eben grünbltcf) verleibet, was man romantifd) 
„ben 2lufru1)r ber ©temente nennt" , fpricfyt grau t>. SKilben jurücf, 

3fdj bewunbere auefy nicfyt ben 2lufrut)r bei folgen ©cenen, fonbem 
bie 3tuf)e, antwortete Sensal, Sfy fjalte mir i>or, bafj auefy bie työdjften 
SBinbe unb 2ßo£fen, $>on ben fünfje^n SWetlen unfrer 2uftl)öf)e nur 
in ben jwei unterften i^r ©piel treiben, unb bafj ba$ tyeftigfte SKeer 



158 

unter einer £iefe von jeljtt klaftern unbewegt Hegt @o bünn flnb 
bie platten, jwifcfyen tx>etcf)en tx>tr unfre ©inbrüde empfangen — unb 
bcr (Srbenwurm fprid)t von einer „empörten ©d)öpfung" ! 

2Benn grauenumgang bitbenb ben ©rcentricitaten ber SMnner 
fieuert, fo war 1 3 einer jener teifen aber ftdjetn grauengriffe an'3 
©teuer, aU grau v* SDJilben mit einer unfcfyutbigen Stimme je£t 
fragte: 2ßie meinen Sie, £fieobor? Sie fitaftc ba$ 93erfd)obene, tn= 
bem fte e$ nur jur ©rflarung feiner felbft aufforberte* 

2lber $auline J)ob einen bittenben 33licf $ur TOutter auf unb 
fagte: Saß, Sftama, wie fotlte bie SBcIt nidjt Kein werben, wenn e« 
baä Seben ift! 

33entt)at wanbte ftd) rafdj um» ©r fat) ba$ 2ftabd)en verftimmt an» 
$auline erfcfyraci $u SBenttyaPS 33lid erft warb i1)r 1 3 bewußt, bafj fte bie 
fjarmlofe SSerütjrung ber SKutter mit einer viel empftnbltd)eren parirt 
— unb botf) tyatte ftc ntdjts getrau, ati tyx tieffteS Sßerftanbnifj für 
ein mitgefürtem SebenSwef) au6gcfprod)en. 

grau V- Silben festen ba$ SDMß lidje von ^autinenö SBort ju empfin= 
ben unb rebete Sensal ablenfenb an: ©ollen wir bie ©efd)id)te von 
^ßennfytvanien für tyeute in ben ©d)ranf fd)lie£jen? 

SDemütfjtg fagte $auline: £>ber laß mid) fdjreiben unb bictire bu, 
SDu coneipirft fltefjenber, wenn ber ^opf aHein arbeitet 

£>a3 tafjt ftet) ^oren, antwortete grau v» SDttlben* Unfer SSaron — 
auf einen Slicf S3entl)af $ verbefferte fte ftd) — unfer 2)octor 2J?oor= 
felb, wollte id) fagen, fommt bei biefem Sßetter otmebieS nid)t mefyr* 

9Kama ! rief bie flehte 9JMvine tyalb tro^enb, l)atb bittenb* 

2)u bilbeft bir bod) nid)t ein, wies bie Butter baS $inb suredjt, 
baß man in folgen äßoffenbrüdjen SSiftten mad)t? Ober bift bu fo 
felbflfüdjtig, bir ju wünfcfyen, wa$ anbern 2Jtenfd)en SSefdjwerbe mad)t? 

Stber ber $)octor fommt bod), antwortete ba3 SKäbcfjen vergnügt, 
ot)ne einen 3ug von ©tgenftntt. 

Sn biefem StugenblicE gefd^afy ein betaubenber Sonnerfrad) , ein 
jad)er Sßinbftofj riß in ba3 Bimmer herein, benn bie £J)üre war auf= 
getrau unb 9Koorfelb ftanb im 3i^mer» 

SDte ffiirfung biefeS BufammentreffenS war fo fdjlagenb, unb 2Rat= 
x>ine jubelte fo trunfen, bafj grau V- *Mben nutyt umfyin fonnte, ben 
vorausgegangenen Stugenblicf von $ropl)etie gu erjagten. 



159 

5D?oorfetb natjm bag Keine 9Mbd)en Beim Äopf unb fü^te e$ 
lebhaft. 

S)ie ^erjtyaftigfeit, womit ba3 Äinb e3 litt, glaubte bie SKutter mit 
einer üblichen federet rügen ju muffen, ©ie fagte : Uiun wirft bu aber 
aud) einen fo fcfywarjen Ungarbart befommen, wie ber #err 2)octor. 

3(d)! replicicte bie kleine, ba tyätte $auline fdjon langft einen 
blonben Ungarbart befommen, fo grofi! 

Sic SBirlung biefe3 naiven ÄinberworteS unb ber tuerfad) variirte 
g^uöbrud von ber Verlegenheit ber (Srwad)fenen wäre nid)t wofyl wie= 
beigeben, wenn nidjt in bemfelben 2tugenbli<fe ein vernünftiger £>on= 
nerfcfytag ber gamilie bie willkommene Verantaffung geboten fyatte, ju 
erfcfyrecfen unb ju übergoren. grau *>. SDWlben ergriff überbieS ba$ 
SBort, unb bewunberte 3J?oorfelb 1 3 2lu3gang bei biefem SEetter. 

$d) ge^e ober fafyre in folgern Setter am liebften aus, antwor- 
tete 2ftoorfelb, id) f enne fein grofj ereS Vergnügen ate eine $ta|regen= 
Sßromenabe burd) bie eleganten ^affagen einer ©tabt. 2Bie wunberf^ön 
ba$ fyerabflatfcfyt in bie tatfirte unb frifxrte $uppenfd)ad)tel ! kennen 
©ie 1 $ nid)t ©cfyabenfreube. @3 ift ein aftt)etifd)er (Stnbrurf. ©3 ift 
fotnifd) unb patljetifd) jugletd). 3a, es ift ber einjige gall, wo vom 
©rljabenen jum ßä^erttc^en gar fein ©cfyritt ift. 9lud) leibe id) ja 
mit. 9lber im ©eifte bin td) bann gar nid)t auf ber @rbe, fonbern 
broben. 2Bie fympatfyifire id) mit bem grauen Ungeheuer in feiner 
Vogelperfpectioe ! ®a$ fam über Sanb unb SWeer ba^ergeraufcfyt, 
fc^eud)te ben SBären tyter, brad) bie ßeber bort, pt6|lid) Jjängt e6 auf 
ein Studien ©oben fyerab , wo ber $elj jur *ßeliffe wirb , bie ßeber 
gum ®locfentt)urm , bie 2Bilb^öt)le jur 6it9=#att — ein golbeneS, 
jucferneS Sing, ©tabt genannt, unter ©laSfturj ju ftetlm. Unb nun 
bie gtuten, bie SBli^e, bie Drfane ba brein! baS erquirft! Sa weiß 
man bod), wer nod) ba$ grofje 2ßort im £aufe fül)rt, bie ©tace- 
Jjanbfd)ut)mad)er ober bie 9latur? 

©ie Ratten eine ^eitere Ueberfafirt? fragte grau *>♦ SDMlben. 

Sa, ba$ ift ein StnbereS, rief Sftoorfelb, inbem er ftd) augenblitf= 
ttd) in biefe grage fanb unb ernfttyaft warb 5 wenn ©ie einen ©eefturm 
erlebt l)aben, bann vergifte id) bdrauf, ©ie für ©turmpoefte ju be= 
getftern. (Sott weif? e$, woljer bie Sidjter %e prächtigen ©eeftürme 
fyaben, waljrfdjemlid) au$ formigen ©arten=a3etanben , aus Kajüten 



160 

nimmermehr. #eruntjufoKertt wie eine jtuget im SRoutett, auf tem 
©oben, an ber £>ede, in allen ©den, (Sdjwinbet im Äopf, baS jüngfte 
©ericfyt im 9J?agen, bie ßuefen voll ©eewaffer, fammtlicfye ^affagiere 
fpfubetnbe gontainen — fyinweg bavon, aud) im entfernteren Stnbenfen 1 
wir wollen biefer appetitlidjen £l)eelanne ifyren S3eruf nid)t fauermad)en! 

auf biefeS ©ignal fefcte ftd) bie ©efetlfdjaft ju Stifte. SKoorfelb 
fonnte balb feJjen, bafj feine lebhafte unmittelbare üftatur gefiel £>ie 
Unterhaltung nafym einen frifcfyen ©ang, SCBtrt^ unb ©aft fanben ftd) 
fdjnetl unb angenehm in einanber* 

3m bluffe beö ItebenSwürbigften SeifammenfeinS Jjatte natürltdj 
9JJoorfelb 1 S grage an Sensal ber günftigen ©elegen^eit ju Ijarren, 
©iefeS biplomatifdje StpropoS fpannte ifyn feineSwegS unangenehm, 
nur war er ntdjt gebutbig genug, eS lange aushalten* ©r fudjte 
balb nad) einem SlnfnüpfungSpunfte, Seim ölieberfe^en ber flehten 
£l)eegefettfd)aft war eine 3J?appe mit 3ftanufcripten vom £ifd)e ent= 
fernt worben* 9ttoorfelb erinnerte ftd) an ben SSarfer Sattmann aus 
Ätetnbeutfcfylanb, unb bat ftd) bringenb aus, baS $ampl)let ju l)ören, 
weld)e3 Senttjaf bemfelben *>erfprod)en, wenn e£ bort vielleicht eUn unterm 
StmboS liege. 2lber bie Sftappe enthielt eS nidjt meljr- Sensal tjatte 
eS bereite getrieben unb in bie 2>ruderei gefd)idt ©S befcfyaftige 
ü)n ein anberer 2luffa£, erklärte er auf 2ftoorfelb 1 S SSewunberung btefer 
raffen £f)ätigfeit, unb wie er biefen ebenfalls gerne fd)on bruefreif falje, 
fo treibe eines baS anbere. Sftoorfelb erftredte feine Sitte natürlid) 
aud) auf 9JUttf)eitung biefeS jweiten StrtifelS* S3entt)al mad)te ©in^ 
wanbe unb lief ftd) lebhafter nötigen, bis er bie Seetüre nad) bem 
Sljee jufagte* 

S)er -Kante $teinbeutfd)tanb , ber je£t genannt worben war, gab 
SKoorfetben fte ©elegenljeit , bie er fud)te, ©r bewegte ftd) ein paar 
Slugenbfide um biefeS S^erna, unb wie im Vorbeigehen bat er bann 
ben Rector magnificus, ob er it)tn ein paar tüchtige beutfdje 2lrme 
verfd)affen lönne — einen Zimmermann unb einige Slderleute 5 er benfe 
namtidj ernftlid) baran, bemnad)ft feine 9tnfteblung in CI)io ^u be= 
grünben, S3ei biefer vorläufigen 2ln!ünbigung t)ielt er inne, unb er- 
wartete ben nad)ften ©inbruef berfelbem 

2)er ©inbrud war ein bebeutenber. ßmx erwieberte Sentyal 
baS ©efdjäftSmajnge von 3#oorfelb 1 S ftrage mit ber rüdftdjtsoolten 



161 

Raffung, bie iljn ntcfyt leidet »erließ : et werbe fxd), fagte er, bie ©ad)e 
angelegen fein laffen, er tyoffe jebenfallS bie gewünfe^ten Arbeitskräfte 
ju gewinnen; bann aber, — unb er beburfte einer $aufe um über^ 
tyaupt weiter ju fprecfyen, — fefcte er tyinju, biefe SJHtttjeilung über= 
raffte tfyn tebenbig. Äaum erinnere er ftd) nod), baß baS Sßort Ur= 
watb flüchtig geftern genannt werben fei unb mct)r bitbltd) aU ei= 
gentlid), wie e3 gefdjienen, e$ Hinge ifym fyeute neu, unb er tyabe ge= 
wattige ©ijrfurdjt t>or STOoorfeib 1 « ®ewiffent)aftigfeit, ber ein ßanb, um 
e$ ju ftubiren, gteid) taufe. @r fagte biefe Sorte mit immer wad)= 
fenber Bewegung, bie grauen blitften il)n an unb blitften bann ftdj 
felbft an. 2lud) ifynen, faf) man, gab ba$ ©ebörte ju benfou 

grau i>. SKilben tfyat — was in folgen Momenten ba6 £acU>otlfte 
ift — fte fprad) bie Bewegung, bie aortyanben war, freimütig au$, 
SKit ber rid)ttgen 2Ktfd)ung son ©elaffenfyeit unb 2tntt)eil in tfyrer 
©timme fagte fte 5U äftoorfelb: ©te beabftcfytigen eine SInfiebtung, 
#err 3)octor ? 3<fy glaube e3 gern , baß e$ #err Sensal überhört 
t)at, er wirb e$ ungeme gehört $aUn. SBenn man fid) im menfd)= 
lidjen Umgang nur an eine 2lrt 9tftronomie gewönnen fönnte! bie 
9)ienfd)en wie ©terne ju nehmen; — jte fommen unb geljen am 
«gwijont unb man t)atte ba$ freie ^ntereffe ber 2Biffenfcfyaft an ifynen. 
Slber baS ©emütfy will afleS gleid) fefttjatten unb in ©igentfyum t>er= 
wanbeln : baS ift freilid) ungejogen. 3* fürchte, #err Sensal wirb 
,3f)nen eine Heine Ungejogenfyeit biefer 2lrt abzubitten tyaben. 

3e|t war 9JJoorfelb 1 3 Stugenblicf ba. ©näbige grau, fagte er, 
feine Spannung unter einem ©c^erj *>erbergenb, baß wir SSetbe, #err 
23entt)at unb td), nur nid)t jenen jwei ^Bettlern gleiten, welche ftd) 
im ©unfein wecfyfelfeittg um Sltmofen angefyrodjen tjaben ! gür $errn 
Sensal fefce td) fytnju : sans comparaison ! für mid) aber ntdjt 3$ 
fül)le mid) namltd) gerabe je£t einen regten unb ftanbeSmaßigen 
Settier, baß id) nic^t einen trirginifdjen ®runbbeft£ laufen fann, fon= 
bern I)6d)ften$ ein paar taufenb Acres. 3n jenem galle würbe ify 
ju meinem ©terne fagen: wollen ©ie mein ^ntenbant fein? in biefem 
barf ld) fyöd)ften$ fagen: wollen ©ie mein 2Rit=33auer fein? unb, fyier 
liegt ber ^Bettler, ©eßungeadjtet bin id) ntdjt blöbe genug, e$ nid)t 
wirfttd) $u fagen, wenn id) erft Reffen barf, baß e$ mir »ergießen 
wirb. SHfo: *err Sensal, wollen ©ie — wa$ fein? wa^, weißi^felbft 
2). £. vii. S)er Wmxihmtot. 11 



162 

nid)t. ©ie wiffen baö Keffer als id). ©ie fyaben e£ geftem fo fd)6n 
gefagt, baß man in 2lmerifa nur ©ins unb ein Sinniges ift — ein 
STOann ! 2ßol)lan, will e$ biefer STOann ftatt mit 9ttr. 3fto<fingbirb mit 
mir unb meinem Urwalb fcerfucfyen ? — 2)er 33ettter fyatt 3^nen feinen 
#ttt f)in. 5Keine #anb, wenn ©ie baS ©oft 3$rer gatytgfeiten brein= 
legen trotten, flefyt 3bnen fietS offen. 

SieSmal blicften bie grauen nid)t met)r auf, unb fclbfl SSent^al 
fagte mit niebergefdjtagenem 2tuge : @3 laßt Sitten wofyl, £err ®octor, 
mit tadjenbem 9Kunbe ®efd)id)te ju machen. 2BaS ©ie ba fpred)en, 
ift fo widjtig, baß ^rofaüer ntd)t ermangeln würben, eS wirflid) wid)= 
tig ju traftiren. 2lber ber työfyere 3Kenfd), welker weif, baß wir nur 
Beginnen fonnen, unb baß unermeß lifyt ©d)icffate weiter führen was 
ftcfy alter 33orauSftd)t entjtetyt, ber J)at 9ted)t, wenn er feine ©aatförner 
auswirft, wie SSonbonS im romifdjen (krnefcat. Styre 2Borte ftnb baS 
©ignal gu einer neuen Stiftung meinet SebenS. Sie ftnb ein 2Benbe= 
punft in einer ober mehreren SSiograptyien. ®aß bie Sßenbung eine 
gtücfticfye ift — wer rnodjte *>or bem ©egenbilb *>on 5Kr. 5Wocfing= 
birb 1 S S3otfSfd)ute baran jweifeln? £)er Sweifel liegt fyier anberSwo. 
3d) fe!)e in Sfyten Sßorten atterbtngS ben <£mt, ben ©ie mir t)inl)atten. 
216er — fotl id) wa$ hineinwerfen, ober — fotl id) was herausholen ? 
2)aS ift bie ftrage f)ier. ©S ift eine ©fyren=§rage. 9teijenb verwirrt, 
nehmen fic£> folcfye gragen benn bod) aud) profaifd) gelobt nid)t fd)ted)t aus. 

Stftoorfelb x>erbi^ fein Säbeln, er wußte wol)l was er für einen 
ßtjarafter x>or fxcf) batte, unb war gefaßt barauf, baß ifym ein bisdjen 
9Jietap1jern=©piet nidjt fo leidet burd)get)en würbe. 2)ttt gang *>eran= 
bertem £one fagte er bat)er: £)er 9J?ann, ber in £ambad) nicfyt ge= 
fragt tyat, ob er in einem Werfer verfaulen wirb, fotlte in DJjio nid)t 
fragen, ob er emporblüI)en wirb. 5JHßoerftet)en ©ie mtd) nicfyt. 3fy 
mutlje Sljnen nidjt gu, bie ©Ijre StyreS ttnglüdS an ben nacfyfibeften 
hergelaufenen greunb gu fcerfaufem SßaS ©ie ber Nation geopfert 
fyaben, barf tynen nur bie Nation vergüten, unb id) Ijabe fein SWanbat 
t>on £>eutfd)lanb. ©S ift nid)t ber 9Rebe wertl), was ify tynm biete, 
©in paar ^orna^ren gur -Jialjrung, ein paar ©d)afe gur Reibung 
unb ringö ^erum ftarre SEilbnif, baS ift fein SebenSgtüd. galten 
©ie es bafür, fo fefct biefeS dafürhalten 3^r Sßerbienft, md)t baS meinige. 
©ie benfen babet^ an i^re große ^robuctionSfraft , weldje bie to^e 



163 

93orbebtngung be3 SebenS erfi in SebenSgtütf serwanbetn mu$, Unb 
wafyrlid), an biefe Greift backte idj aud) bei meinem Verbieten. 3fy 
bin ber Äramer, ber einem ©l)afe£peare ein 33ud) Rapier überreicht mit 
ben SBorten : l)ter , mein £err, t)aben ©ie bie Unfterbti^f ett, — fte 
ttjut fecfyg Pfennige* £)er Sßertt) meines SWateriatS unb ber Sßertij 
Sljrer 2lrbeit liegt lacfyerltd) tx>eit aus einanber* $a, ob id) Stynen 
felbft biefe fecfyS Pfennige fdjenfe, ift nod) bie $rage* 3d) fcfyenfe fte 
aber nicfyt, fonbern id) lege fte auf furchtbaren SBudjer. Sie wiffen 
beffer als id), bafj ein 9Jienfd) fyier *>iet, ein ©runbftüd: wenig ^ßretö 
^at Um einen $opf met)r gebaut, um eine #anb meljr gerührt auf 
meinem garm, er^ö^t feine 9tente» Sfy treibe Agiotage mit meiner 
©afifreunbfdjaft Äurg, e3 ift i)ier $>on einem 6ompagnie=®efd)äfte 
bie Sftebc; id) fcfyiefje ba3 (Selb bagu f>er unb ©ie ein Kapital, ba$ 
©etbeS wert!) ift 3fy bin $oet unb ein fd)led)ter SBirttjfcfyafter* 
©ine ©tropfe fann mid) am ©rntetag grünbtid)er befcfyaftigen aU bie 
gange ©rnte* ©in paar halber verlauf id) oielteidjt gum günftigften 
$reiö nic^t, weil mir bie Bettung i^rer £aut gefallt fragen ©ie 
nid)t, ob ein foldjer Sßirtfy bie prafttfdje Vernunft gu ©afte bitten 
barf, 9JMn ©infalt, ©runb gu beft^en, tonnte überhaupt nur auf 
ber Hoffnung rutjen, baf ba3 ©lud feine 2tu3füJ)rung übernimmt 
SSeft^er t>on ©ütem gu fein, ift ein Salent, fo gut, als 93eft£er t>on 
Sbeen gu fein* 2ftir fe^lt jenes Talent. Sßill idj ©runb beft^en, fo 
ift e£ mein ©Ortzeit, ben 93ortf)eil 3lnberer baran gu fnüpfem Sfy 
muf; miefy mit meiner (Srbe burd) *ßrocuration »ermatten laffen* 

STOoorfelb ^atte ftdj in eine Uebergeugung gefprodjen, bie tyn be$ 
©iegeS gewifj mad)te* 3"e^t gog er ftd) wotytwetelid) auf fein Stet, 
gleicfyfam wie auf eine 9?ütfgug3linie, gurücf, unb fagte mit jener 
9Kafngung, bie ber Slbfcfylufj einer ©ad)e ift: $d) gebe S^nen 
gerne gu, bafj ©ie für ben 2Iugenblicf nod) fein flareS S3ilb *>on bem 
SSer^altniffe l)abem %fy verlange batjer aud) Sty ftareS unumwun= 
beneS 2ßort ntd)t ©$ genügt mir fdjon, ba$ wir un$ in ber 93or= 
frage orientirt tyaben, 2lud) ift meine ©timme ntd)t bie eingige $0= 
teng für Styre @ntfd)ttefjung, SWit aller ©tjrfurcfyt erlenne id) t)ö^ere 
^otengen* £)er nadjfie ©tanb ber Singe bleibt baljer, wie er ift» 
©ie behalten 3Kr» SWocfingbirb^ ©djule; ic^ ge^e meinem $rojecte 
nact) auf eigene «&anb unb ©efaljr, 3$ reife na^ D^io» %$ fet)e 

11* 



164 

mid) um, icfj wal)le, id) faufe. Sty mad)e aus meinen ©ebanfen eine 
fertige £f)atfad)e. SDtefe fettige £J)atfad)e lege id) Sfynen *>or, ©ie 
werben 3^r 83erf)ältniß ju it)r bann felbft finben* ©inb wir aber fo 
weit — ein 2ßort für Sitte, liebfter £err, Sie taffen mid) tatest 
ft^en'! ©ie bleiben felbft ntc^t jtyen in j?leinbeutfd)tanb ! ©te bringen 
mir bie 33efien 3§re$ a3otfe$ mit unb ben erften rüden fpatere naefy 
unb, ben wenigen mehrere unb eine ©tabt ^immem wir uns auf, 
barin ftnb ©ie $aftor Primarius, Slector magntftcuS, SRebacteur en 
©t)ef, Kaufmann en gros unb en ©etail, furj, was ein Slmerifaner 
in einer jungen Slnfieblung ift: eine inbifcfye ®ottl)eit mit fyunbert 
#anben unb $ü£j en* 3tij aber Derfaufe meine 2lcreS um baS £unbcrt= 
fadje unb werbe SMttionär* 9JHt biefer pafftfcen 9ioüe begnüge td) 
mid) neben ityrer actifcen. darauf jiel 1 id) 5 baß id) eS nur gefiele ! 
ein freiwilliges ©eftanbmß ift immer ein milbernber Umftanb- £)aS 
fmb meine £enbenjen, greiltd) fottt 1 id) fte nid)t am Sljeettfd) ent= 
füllen* ©ine „Soretto^apetle" ift feine S36rfe, 2ßaS werben unfre 
*>eret)rungSwürbigen 3)amen benfen ! ©in 33id)ter ift angemelbet unb 
ein Sanbfpeculant fommh 2Belc^ ein Slbfatl Don geffern unb fycute! 
©efyen ©ie, fo fdjnetl entartet bie europaifdje Slace in 2lmerifa. ©S ift 
3eit, baß idj abbred)e unb t>on ganjem £erjen um SSerjei^ung 'bitte, 
£)amit erlebigte SJfoorfelb feinen Slntrag für 1 S ©rfte* Unb wie 
nad) folgern S^ema ntc^t wo^l ein letzterer £on wieber anjufdjlagen 
war, fo erinnerte er fid) je|t red)tjeitig an SSenttjafS jusor Derfpto= 
ebenen 2luffa£, ©r zweifelte nid)t, baß berfelbe jenes ©lement ent= 
galten werbe, beffen bie Situation je|t beburfte: irgenb ein gebanfen= 
rei^eö ©twaS, fäfyig, bie ©timmung, ol)ne it)r B^ang ansuttyun, an 
ein neues ^utereffe ju feffeln* ©r wiebertjolte batjer feine Sitte, 
Slber Sensal war je£t nod) gurüd^attenber, als er ftd) gteid) äuerft 
gejeigt Ijatte* 5Kan falj tym eine große Verlegenheit an, ©r fud)te 
3tuSpd)te, er behauptetem fein 2lugenblid ließe ftd) ungünftiger, als 
ber gegenwartige wägten, bie Seetüre fei ganj unb gar nid)t an ifyrem 
*ßtat$e je£t 2luf Sftoorfelb'S SSefremben Derrietl) er enblid) fo Diel: 
eö fei in jenem ©d)riftd)en s>on Slmerifa etwas fyeterobor gefprodjen; 
eine günfiigere Meinung muffe fitfy not^wenbig bat>on »erlebt füllen; 
eine fotdje 2)tffonan$ getraue er ftd) aber ntd)t ju verantworten, am 
wenigften in gegenwartigem Slugenblide» 



165 

SEftoorfelb tjorte btefe @r!larung überrafcfyt, faft betreten an* ©r 
antwortete: Sfy würbe mW) fefyr mangelhaft auSgebrücft fyaben, #err 
Sensal, wenn tdj eine Vorliebe, ober ein 2}orurtl)eit für 9lmerifa an 
ben Sag gelegt $atte« 5D?an tyalt e$ für ein ßanb ber menfdjticfyen 
Sollfommenfyeiten in (Suropa unb barum madjt' icf) mid) auf, e$ !en= 
nen ju lernen» ®a£ ift Sitten. 3$ will e$ mir anfefyen, wie ein 
$ferb ba$ id) laufe. ®a£j td) bie Neigung ^atte, abftdjtlidje £au= 
fdjungen barüber feftjufyalten, fotttc id), wie mir bünft, mit feinem 
Sßorte Serratien J)aben* @3 wäre aud) entfernt nicfyt ber $aU. 31b- 
gefefyen, ba$ ber ©injelne, bei ber freunbtidjften 2tbftd)t mid) ju fc^o- 
nen, ben Stnbrang einer allgemeinen @nttäufd)ung bod) mct)t abwel^ 
ren fßnnte t>on mir* 2Ba3 ©ie eine günftige Meinung nennen, fyatte 
id) über Stmerifa^ ©tabtteben eigentlich nie unb meinen ©lauben an 
bie Urwatb3=$oefte mochte td) tbm audj nid)t $u abftract culthnren; 
ein wenig SStlberbienft roirb tfyn ftetö unterftü^en muffen; warb td) 
bod) fo eben um einen lieben ^eiligen für meine SBalbf apelle ! üftein, 
lefen ©ie immer, id) bin wof)t ber STOann ju l)ören* ©lauben ©te 
überhaupt nid)t, baf bie *ßoefte nod) £<utfd)ungen liebt SDtc moberne 
$oefte ift ffepttfdj, ©ine Negation ift un$ lieber, als ein 2Bal)n* 

(Sine Negation ift unö lieber ate ein 2ÖaI)n! wieberljotte S3en= 
tt)at — ja, bann barf id) lefen, rief er beftimmt, faft freubig. ©eine 
Haltung *>eränberte ftd) augenblicflid)* $atte fte fo eben nod) jene 
ergebene, rü<fftdjt$t>otte ©d)üd)ternl)eit, bie SWoorfelb bei 9ttr* 3Wo<fing= 
birb an il)m gefunben, fo jeigte fie jefct ben mannhaften 2tufbti|, bie 
entfdjiebene unerbittliche ©ic^er^eit, in ber iljn j?teinbeutfd)tanb fannte* 
2)er SWann, *>on äußeren 8eben3(agen in ben ©chatten geftetlt, ging 
immer im fcoKften Sichte wo er auf bem Soben *>on Ueberjeugungen 
fianb* %m ©etbfterrungenen füllte er ftd)* 

@r tyolte feine 9Kanufcri|)ten=0}?appe* 3ftoorfetb rürfte gured)t* 
grau fc SWilben nat)m wieber i^re 3lrbeit *>or ; bie 9)iabd)en räumten 
ben £l)eetifd) ab* JDte kleine mad)te iljre ©ad)e flinf unb jierlid)* 
©ie bot in ifyrer ^atigfeit ein ©djaufyiel *>ott fc^icftic^er 2lngewötj= 
nungen; Stiles war Stppltcatur an il)r* Sabei Ijatte fxe nid)t6 t>on 
jenen ltebergefd)äftigen, bie wir bie jtofetten ber #äu3ltd)leit nennen 
möchten* ©ie ljufdjte i)in unb wiber mit einer bejenten, faft bürften 
wir fagen, *>ornel)men ®eräufd)loftgfett* 9ftoorfetb beobachtete fte innig 



166 — 

vergnügt -Jticfjt SWatöttte, 5ftowe muß fte l)et$en, fagte er, at$ er 
tfyr eine Beittang fo jugefet)en* 2)a3 $tnb reifte tym bie #anb unb 
tackelte ifyn freunbtid) an- ©ie fdjien ju glauben , er t)abe fxe mit 
einem großen ©Ijrentitet befd)en?t 

SSenttyat Ijatte injwifcfyen einige Cctavbtatter von feinem $oftyapier 
aus feiner SKappe geholt unb leitete je£t feine Seetüre mit fotgenben 
SBorten ein: ©ine ber erften 3?itungen 9lcwt)orf3 mad)te unlangft mit 
einem Seitartifet 2tuffet)en, welcher bie potitifetje unb feciale Entwich 
tung 2tmerifa 1 3 feit bem testen Kriege befyanbelte* £)er #aufe f an b 
ftet) von feinem ©claven, ben er bie freie treffe nennt, fo maßlos 
barin gefdjmetdjett, ba£ ber wirflicf) freie SKann unwtttturlicr) in Dp* 
pofttion bagegen geriet^ 3er) will ttun dm nicfyt fagen, baß bieö 
mein galt war, aber tef) füllte bod) mein fRec^t bie ©ad)e auf meine 
Sffieife anjufdjauetu ©enug, bie ©etegenr)eit war mir ein 2lntrieb, 
einiges von bem niebergufcfyreiben, was id) bem Sobrebner münbtid) 
entgegnet r)atte; ba id) aber gern 3werfe vor 2tugen r)abe, fo fcf)rieb 
id) gleid) auf $ofipapier, unb werbe nun ben Strittet, ber bie fyiejxge 
£r;ncrj=6enfur bod) nidjt pafftren würbe, vielleicht an ©otta für bie 
StugSburger allgemeine fcrjicfen. Sfy würbe e$ als eine 2trt ©ür)ne 
betrauten für unfre polttifcr)4iberaten Schönfärbereien von weitanb, 
SDteine ^ambadjer ©ottegen werben freilief) wieber einmal SSerratr) 
wittern, aber — amicus Piatonis u. (♦ w. 

SDtootfetb rttefte fd)weigenb vor ftd) r)in* @r fafl ftttt unb in ftd) 
gelehrt Sensal begann: 

w 3ur 33eurtr)eilung beS S3ejtanbe$ ber norbamerifanifdjen 
©efettfdjaft 

2tl3 id) vom $avrer 2anbungSpla£e meinen ©ang burdj 9tewr/orf 
antrat, war bie erfte ÜJteuigtat, bie mid) anjog, ein rieftgeS $la!at an 
ber ©efe ber ®reenwidj = unb Sibertr; = ©treet ©in herein „the 
Workies" genannt, tub $u einer ©eneratverfammtung ein* 2Ba3 
ftnb baS für Seute? fragte id) jwei SSürger, welche vorübergingen* 
SotlljauSter ! fagte ber ©ine, etn£)eutfd)er; Stdjtjte^er, bie $raftbenten 
werben wollen, tadjette giftig ber Stnbere, ein Stmertfaner* 3d) aber 
pftattgte mid) auf unb ftubirte nun fetbfi ba$ jener ©inlabung beige^ 
fügte Programm ber Workies. 



167 

£)a6 Programm beflanb au$ ftorberungen einer focialiflifc^en Sit* 
better=Drganifation* 2)te ©praclje war ol)ne ©cfywung unb propre* 
tifd)e Salbung, c^ne ba$ Äofiüm be$ europaifdjenSfcutemuS, fte war 
ftar unb einfad) wie eine SKöglicfyfeit Unb bocfy war e$ nichts ge= 
ringereS aU eine jener ©d)ulbforberungen ber S3eft£lofen* an bie 33e= 
ft^enben, welche mit bem SSanferott beantwortet werben* Sie flang 
aber snel et)er wie eine fürftlicfye ßabinefäorbre, welche ©egrabatton 
»erlangt, ©ie fprad) wie ein trockener XDtacfytgebrauci), wie eine ftmpte 
Pflichtübung» ©S würbe mir fefyr leicht, mid) ju belehren* 

2Ba$ ftnb bie Workies? 

©ie Workies ftnb eine SBerbinbung tton Arbeitern» Sie ftnb 
nicfyt nur in ÜJtewtyort, fonbern in allen größeren ©tabten »erbreitet 
(Sie »erfügen über eine gut' rebigirte treffe unb über ©trafjenecfen fo 
tuet fte beren begehren, ^ein £au3beft|er wagt, ifyre ^lafate ju beteibigen. 

2Ba3 forbern bie Workies? 

3)ie Workies forbern ftreng genommen nur ©in$: ®leid)e unb 
allgemeine ©rjieljung, ©3 ift falfd), fagen fte, wenn man behauptet, 
wir Ratten feine prfoilegirte Slrtftofratie im Sanbe* SBir tyaben iriel* 
mefyr bie gefyäfftgfte ©orte berfelben, bie Slriftofratte ber ^enntniffe. 
2Bir nennen fte bie gefyafftgjte, weil fte »or unfern Slugen taglidj unb 
pnblid) wirb unb nicfyt im milbernben Lämmer ber ©efd)id)te ge= 
worben ift 3ebe3 ßinb, welches jur ©cfyule gel)t, begrünbet ftcfy 
eine £errfd)aft über ba^jenige, welches jur ftabrif gef)t ©er Arbeiter 
ift »on ber ©etegenfyeit teeren Unterrichte abgefd)nitten, b* %: er ift 
i>on ben leeren ©taatsämtern auSgefdjloffen* 3Me ©taateamter wer* 
ben in ber Sfyat unter eine Heine klaffe ber ©efettfcfyaft »erteilt ; 
biejenigen bagegen, welche bie $raft beö SanbeS anomalen, gelangen 
nie jur 2tu$ftd)t, au$ bm Regierten unter bie Regenten einjutretem 
£)a$ ift eine Un»otlfomment)eit S)iefe Unfcotlfommenfyeit muß abge=^ 
ftellt werben, erklären bie Workies, mm bie grei^eit eines Slmeri* 
fanerS mefyr als ein eitler ©cfyatt fein folt. ©ie erflären feiertidjft 
nid)t efyer ruljen ju wollen, als bi6 jeber SSürger in ber Union ben= 
fetben ©rab ber 33ilbung erlange, wie fein Mitbürger- (&ty aber bie 
Workies »on biefem Programm bie obere ©ranje erreichen, begnügen 
fte ftd) (unb ba$ ift ba3 Sebenflidje an ber ©adje) mit ber untern 
©ranje» 33i$ fte in $6$ere 33itbung$regtonen aufzeigen, gießen fte bie 



168 

©ebilbeten ju fxd) Jjerab, wie ftc^ benn fd)on metyr att ©ine Segi^tatur 
genötigt gefeiert fyat, Sermäcfytniffe itjrer freien ^Bürger umjuftofjen 
unb ftonbS, für Unfoerfttaten beftimmt, nieberen (Stuten ju^uwenben. 
(Sagen bie Workies bod) auSbrücflid), unb wir jweifetn , ob e$ bloS 
in ber Slume gemeint ift, e$ ^errat^e eine fcfytecfyte S3ot!3wirtl)fcl)aft, 
wenn bie ©inen ftd) in Champagner baben, inbefj bie anbern fd)änb= 
licfyeg SBaffer trinfen. £)a3 öffentliche Vermögen muffe offenbar fo 
*>ertt)eift fein, baf $eber Sranbty tyaben fönne. (So umfcfyreibt ftd) 
bie ^eorie öon „bemfelben SilbungSgrab" in ber Praxis, 2)erfetbe 
33i(bung6grab wirb, ba6 ifi War, burd) £)egrabation eben fo gut er= 
reicht, wie burefy Stoancemenh 

S)iefe Sogtf tyaben benn aud) bie Steigen bewunberungSwürbig 
fcfynetf begriffen» Sie !ommen ben "Workies burd) ifyren ß^ntemuS 
entgegen, 3war wählen fte 2id)t$ief)er nod) nid)t in 1 S 5tepräfentanten= 
l)au$, aber SReprafentanten ^aben ftd) bod) fcfyon beofyrfeigt unb ange= 
fpteen wie Sicfytjietyer. £>a$ ift immer aud) anjuerfennen. Unb 
aU ^rafxbent Sefferfon am 2lbenbe feinet SebenS gefragt würbe, welche 
Staatsbeamten ein erfahrener ^olitifer für bie taugtidjftcn galten 
würbe, antwortete er : fotcfye , bie fid) nicfjt betrink en. (So fyört man 
aud) in ben alten (Staaten bejahrte -Jtotabilitäten barüber flagen, bafj 
fte nur noefy t>on ben englifc^en £rabitionen jefyren unb ba$ ©rab ber 
Stlbung fid) tägltc^ erweitere. 3ur Solonialjeit Ratten ärmere S3ür= 
ger mefyr Kultur befeffen, als je|t bie reiften. 3)er grembe gefyt 
nod) weiter. !Rid)t nur ber Stbgang ber SHlbung tji's, fonbern ge= 
rabeju bie 23erad)tung berfetben, ifyre offene $roftituirung , bie il)n 
l)ier fo fdjneibenb t>erle|i 

SWoorfetb bliefte auf. 

#at nun ber ©inwanberer — futyr bie ßectüre fort — jum erften ©ruf* 
ein folc^e^ Workies-^lafat gelefen, fo ifi baS benfenbe SBefen in itjm 
aufgeforbert unb er reflectirt ben 3nftänben beS SanbeS weiter nad). Sie 
£fyatfad)e eines amerifamfdjen <SocialiSmu3 ift fo jerftorenb in baS ©ewebe 
feiner SRofenträume gefahren, baf er je|t erft mit wacfyen Stugen um ftd) 
btieft Unb wie an bem (Sommerfyimmel !Jlew=£)rlean$ . ein ©ewttter 
$>on allen ©eilen jugteic^ auffteigt, fo fdjwarjt ftd) i^m je|t ber #0= 
rijont ber Union an metyr als einer (Stelle t>on bro^enben 3ufunftS= 
®eftd)ten. Slber nod) fann er bie Workies felbft ntdjt *>ergeffem 



169 

ffit aud) nur ein Proletariat, baS ^räfibent werben unb nicfyt btos 
fatt werben witt, fo weif? er wo1)l: ber -Kotfyfdjrei 8ear 1 $ um feine 
^unbert SRitter unb ber fd)leftfd)e ÜJiotljfcfyrei nad) einem Sftifjjafyre ftnb 
beibe ein 9totJ)fd)rei* 3Me Sftotfy, bie welterfd)ütternbe, treibt J)ier wie 
bort, unb wer tyeute nocf) ben SuruS bebarf, bebarf morgen fcfyon bas 
Sebürfnifj* 3n ber 2^at: um biefe6 $eute unb borgen bewegt ftcf) 
®uropa^unb9tmerifa^ganje2)ifferen5ial=9{ed)nung t>om®tücfe* 2)arum 
wirb man ficfy Ijüten, bie Workies gering anjufcfytagen* SKan wirb 
ftcfy fixten, ju warnen, eS fei Ijier fcon einer jener unjapgen Parteien 
im Staate bie 9tebe, welche ftc^ in ®otte$ Flamen gegen einanber 
reiben, unb „im feurigen Sewegen ttjre Gräfte funbtfmn" mögen* ®e= 
wiffen Organismen wofynt bie ^rabeftinatton ber StKein^errf^aft inne* 
35ie Säuern in Satium waren nicfyt ein friegertfcfyer 93olfgfct)lag neben 
anbern 33ölfem Statten^; fte wußten eS gteid) $on t>orn herein nicfyt 
anbcrS, ati baf fte bie SBelt erobern würben* 2)ie x>erac^tete ©ecte 
ber Sftajarener füllte ftd) ntc^t etwa cottegialifcf) neben ber ©ecte ber 
©abbucaer, ^tjaufaer unb ©per: fte nannte aU ifyren SSeruf — 
„tyinjugeljen in afte Jßelt"* ©o bie "Workies. 3^re anfange ftnb 
bie geringften, benn Stmerifa ift überwiegenb mefyr ein 9tcferbau= aU 
ein ^nbuftrieftaat; it)re 3ufunft bagegen ifi bie größte, benn ber erfte 
S5ltcf auf bie Dberflacfye be£ amerifanifdjen 33oben$ geigt un$ einen 
fo ungeheuren ju Sage liegenben ©tf)a£ t>on Aorten unb @ifen, ein 
fo i>ortreffüd)eg ©Aftern *>on 3fteer=, ©ee* unb $tu$=S3al)nen, bafj wir 
bem Sanbe wie an ber ©tirne feinen Seruf tefen: ber erfie ^nbuftrie^ 
ftaat ber SBelt ju werben* Siebenten wir baju, bafj bie J)ieftge S3e= 
»otferung in rareren Proportionen aU irgenb auf ber @rbe junimmt, 
bebenfen wir ferner, bafj ber ®eift nic^t nur be$ heutigen ®om>er= 
nementS, fonbern bie 5ftationat=©itetfeit be$ ganjen $o(le$ nad) ber 
&erfyängm$ootten ©t)re einer grofen Snbuftrie waljrfyaft bürftet unb 
ba$ Ung(aublid)fte teifiet um eine folcfye rafd) mögticfyft emporjuf ünftetn : 
fo werben wir nicfyt baran jweifetn, ba$ biefer unenblict) mit ftd) fetbft 
multtplicirte ^anfrin fein 3bea( balb unb grünbtid) erreichen wirb* 
^a, aud) Stmerifa get)t ben Bufianben entgegen, in wetzen 2ftittionen 
©xiftenjen *>on ber -Jtacfy frage um ein einziges gabrifat abhängen j aud) 
^ier wirb biefe -Kadjfrage einem beftänbigen ©djwanlen unterworfen 
fein unb ba$ ^enbet SReidjttyum unb Ueberfluß auf bie eine, üftotl) 



170 

unb a3er$weiflung auf bte anbre ©ette beftänbig umfyerfcfynettetu 3Me 
Seränberungen ber $ßobe, bte Ueberfütjrungen ber Wäxtte, auswärtige 
Kriege mit ifyren 2tbfa£ftodfungen unb Sanfrotten, taufenb Urfad)en 
werben audj t)ter beftänbtg unterwegs fein, große Sftenfdjenmaffen ifyreS 
Unterhalts ju berauben unb bem junger ju überliefern» £)iefe #un= 
gernben aber werben — ©ouveraine fein ! Sßenn ber europäifcfye 33eft|$, 
icf) roiCC md)t fagen in ber 2ßaffenmad)t, fonbern in ben 9ted)t$begrtffen 
ber Seft^Iofen fetbft, eine Sürgf^aft feiner Unantaftbarfeit genießt 
unb im®anjen genommen ftdj beS ©eljorfamS erfreut, fo wirb ber 
amerifanifdje Sejtjp nicfyt bereinigt, fonbern nur gebulbet fein, unb bie 
£)ulbung wirb if)tn verfagt werben, fo oft fxe Dpfer erfyeifcfyt 35er 
ganje ©efetlfcfyaft$=Sontract jwif^en S3eft| unb Slrbeit wirb in 3tmerifa 
fo tauten, baß bie Slrbeit mit bem SSeft^e jwar ben 23ortl)eit, ntc^t 
aber ben -Jladjtfyeit tragt; ben testen wirb fte vielmehr mit ber motten 
2Buct)t eines agrarifd)en <SpoliationS=@9ftemS ber (Segenpartei auflaben» 
Db folcfye Sontracte aber unter wa^r^aft freien eingegangen ju wer* 
ben pflegen, unb ob fte ben SSeftanb, baS ©lücf unb ben ftfor 
ber fettfam fttuirten S^eilfyaber verbürgen, baS werben praftifdje 
3tecfytSgetel)rte beffer als iid) $u beantworten wiffen. Sie ©efcfyicfyte 
wenigftenS f)at feine SSeifyiete bavon» £)aS ©cfyaufptel ber Workies- 
Sftegterung wirb beifyieltoS fein» £>ie kämpfe ber ©rächen erröten 
bavor unb flüchten in'S ©eure ber ^btytfe. 

3n gegenwärtigem 3lugenblirfe ftnb bie bereinigten (Staaten vor 
revolutionären ©rfdjütterungen vietletdjt fixerer, als irgenb ein ©taat 
in ber 2Bett ©onberbarer 9Beife fcfyreibt ber Stmerifaner aber biefeö 
©lücE ntc^t bem Umftanbe ju, baß ber größte Sljeit ber Nation vor= 
läufig nod) ©igent^um beft^t, fonbern er l)ält eS für eine SBirfung 
feiner „unverbefferlidjen ßonfittutton" unb bebenft nicfyt, baß biefe 
©onftitution eUn nur für eine agrarif^e 33evölferung mit ©igent^um 
beregnet ifi 2BaS „unfre unoerbefferlidje ßonftitution" — „baS un= 
überwinblidje Sollwert unfrer greifyeit" — aber leifien fotl, wenn 
ber junger im SRepräfentantenfyaufe unb ber 33anfrott im Senate 
ftfcen wirb, baS verlangte mitf) ben ©eiftern ber Sufunft abjutaufdjem 
Unter ben Sttenfcfyen tyabe id) mict) vergebens umget^an, bie wunber= 
wirlenbe $raft ber amertfanifdjen ßonftitution Jennen ju lernen» %fy 
tonnte nur fetyen, baß fte ein 2)ing fei, welkes Stilen wo^lgefätlt; 



171 

beftrebt 1 id) micf) aber f)inter bie Urfacfye biefeS 2Bol}tgefal(en3 ju fom= 
men, fo merft 1 tcf) wofyf, baß meine SSeftrebung eitel $ebanterie war, 
beim ber SiebenSwürbigfeit muß man feinen ©runb abfragen, ©otd) 1 
eine grunbtofe StebenSwürbigfeit ijl bie amerifanifcfye ©onftitution. JDte 
Siebtyaber berfetben befiniren fte, wie Siebfyabem bittig, auf bie con= 
fufefie 2Beife. gragt man ben $räftbenten ber bereinigten (Staaten, 
worin ba$ SBefen ber Regierung beftetje, welche er mit fo viel ©fyre 
für ftdj unb mit fo großen Sortierten für fein Saterlanb verwaltet, 
fo wirb ©enerat ^acffon antworten, fte fei ein ©ouvernement ber 
ßonfolibation, mit voller 2ftad)t begleitet, tfjre 33efd)tüffe in alten 3)1* 
ftricten ber Union bur^jufe|en. gragt man ben 93ice=$räftbenten, fo 
wirb er ba3 ©egentfyeit antworten: ba3 ©ouvernement fei nur con= 
föberativ unb rütfjidjtltd) feiner SSef^tüffe von ber freien Einwilligung 
ber ©tnjetn=©taaten abhängig, gragt man 2)2r. (Slat) ober 9J2r. 2Beb= 
fter, worin ba$ ®et)eimniß it)rer großen äme incomprise, ber 6on= 
ftitution beftet)e, fo werben fte wafyrfcbeintidj baö Privilegium, ben 
Raubet be3 SanbeS nacfy ©utbünfen jti befteuem unb au$ ben ßoU= 
einfünften ©traßen unb Spulen ju bauen, bafür anfef)en wollen. 
9)Jan richte biefetbe grage an ©enerat ^a^ne unb 5Mr. van Suren 
unb fte werben behaupten, biefeS ©ewattfyftem nadj ber einen unb 
sßrotectionSfyftem nad) ber anbern ©eite l)m fei eine ©octrine ber 
beteibigenbften Senbenj unb gelje au3 einer nic^t ju bulbenben Aus- 
legung ber ßonftitution tyervor. 3)ennodj ftimmen alle überein, baß 
biefe ©onftitution ba$ tyodjpe, beuttid)fte unb fefyterfreifte SBerf alter 
menfcfyticfyen ©efe^gebungen fei. Solche 9Äißverftanbniffe' muffen ftdj 
offenbar fdjwer rächen. 9tid)t nur baß bie ßonftitution unter biefen 
Umftanben fein Sollwerf gegen 2tnard)ie ift, fo fdjeint fte weit et)er 
nod) ein ©aamen= unb £retbl)au£ berfetben. Unb l)ter berühren wir 
eine anbere Seite. ©3 wirb gar nicfyt be$ fociaten ®5I)rung3fioffe3 
bebürfen, um ba$, was ftd) fyeute Union nennt, aufjutöfen; potitifcfye 
©reigniffe fonnen ben 3erfatt fdjon früher herbeiführen. 3n ber £J)at 
vergebt fein ScfyxyfyA, baß md)t irgenb eine politifd)e j?rift$ bie 2H= 
talitat ber Union auf eine fjarte *ßrobe fteltt. ßnx 3eit ber #art= 
forber Konvention war Dnfel ©am nat)e baran ben ©eift aufjugeben; 
vor anbert^atb S^ren litt er entfe|ttd) am Sarotina=gieber. Unb 
ift von legerem ßranfenbette nid)t ba$ töbttidje ©ift ber 9lutti- 



172 

ftcationS=2el)re im Seite jurücfgebtieben ? $ctmt man son einer $unbeS= 
©tnfyeit fprecfyen, wo jebeS einjelne 93unbeSglieb ftd) baS 9tect)t ju= 
fcfyreibt, bie SSefc^tüffe beS ©anjen für feinen eigenen £t)eil unbefolgt 
^u laffen ? Unb t ann man öon ber $ortrefflicf)feit — was fag 1 id) ? 
— nur *>on ber not^bürftigften 3utänglicfyfeit einer (Sonfiitution fpre= 
d)en, wenn bie übrigen SunbeSglieber bem renitenten, ober wie eS 
Jjier tyeifjt, bem nuttiftsirenben SJHtglieb bie $fli^t beS ©efyorfamS 
aus bem SBortlaut biefer Sonftitutton feineSwegS Hat unb unjweifel^ 
Jjaft uacfysuweifen vermögen? Sparen bie bereinigten Staaten eine 
gleichartigere Sftaffe, fo fönnte man biefe Socfer^eit ifyreS 3ufammen= 
JjangS nod) ruhiger anfeJjen ; man tröftete jtd), bafj bie 9lotl)wenbigfett 
felbft bie ©teile beS getriebenen SSucfyftabenS fupptirt SDicfc 9lot$= 
wenbigfeit aber war työcf)ftenS in ben breije^n Staaten t>orl)anben 5 in 
ben heutigen fecfySunbjwanäig bürfte fte wenig me^r $u entbetfen unb 
balb wirb fte gänjltcf) *>erfcf)wunben fein* Sie ungleichartige 2Kaffe 
wachst taglid) über bie gleichartige f)inauS, was etnft Organismus 
war ift jefct ober bemnäcfyft nur nod) Aggregat, jufammengefyalten son 
ber ©tnbilbung, bie burd) bie alten Srabttionen nod) genarrt wirb, 
aber fcerfiüdjtigt *>on bem Stugenblicfe an, wo bie Sntereffen ftärfer 
fein werben, als bie ©inbilbung- Siefe Betrachtung wirb diejenigen 
aus einem füfjen Traume weefen, welchen eS baS #erj ergebt , fo oft 
baS (Sternbanner mit einem neuen ©terne fiel) beftidt Qmn was fte 
für 9)?ad)t=3uwad)S galten, erfcfyeint je|t als Seförberung beS ßn= 
falls. 2lber fte mögen ftdfS felbft fagen ! 2Beld)e $erwanbtfd)aft ift 
$wifd)en bem Sranjofen in 9tew = Orleans unb bem Puritaner in 
SSofton? jwtfcfyen bem *ßatmentanbe gloriba unb ben ©isbtöden in 
9Kaine unb SSermont? ,3a! fcfyon bie geograpl)ifd)e SluSbefynung ber 
Union proteftirt gegen bie 3nfammenge^örig!eit iljrer BunbeSglieber* 
2Ber wirb auf bie Sauer Seputirte son 2lrd)anget naef) 3J?abrib fc^t- 
efen? Unb wenn bie Union, wie eS ifyr ^roject'ift, erft ben ftillen 
Dcean erreicht tyaben wirb — was bann? Sann mag fte ben 9te= 
gierungSft^ *>on 2Baffyington felbft an bie centralfte ©teile, nad) 
irgenb einem bisher nod) namentofen ©umpf in SftebraSfa verlegen, 
fte wirb eine Dotation um biefen Sfttttelpunft , fte wirb eine 6entri= 
pebal=j?raft *>on Stßaine unb Kalifornien bod) nid)t erfünfteln tonnen* 
Sie SDtoibiane tyaben aud) ein Sffiort breinjureben* 3Jtan fage nid)t, 



173 

Petersburg unb ßonbon muffen eBen fo rieftge 2)imenftonen itjrer 
SRegierungögebiete bezwingen, SRufjlcmb centraltftrt burd) ben £)e3po= 
tiSmuS unb ben Scfynee , ©nglanb cotoniftrt für ben 2X6faW. Unb 
wafyrlid), 2lmerWa gefyt biefen beiben ©cfyidfalen jugteid) entgegen» 
SKit bem 9lbfatl bebrotjen ftcfy 9torb unb ©üb fä»on jefct, ift ba$ [tüte 
SKeer erreicht, fo werben ftd) aud) JDfl unb SBeft bamit bebrotyem 
2)er 2)e$poti£mu3 wirb gteid)fall3 feine ©ntrepreneurS fhtben* 

3Mefe teuere S3el)auptung fönnte bie tüt)ttfte , unb in SSejug auf 
ein fo grofjeS menfd^tidjeg 3beal, wie 2ltnerifa 1 $ ftreil)eit, watyrt)aft 
unftttlid) fcfyeinetu $n ber £fyat wäre fte ju unverantwortlich, at$ 
SRaifonncment, man wirb fte fcfyon als £l)atfad)e gelten taffen muffen» 
£>te anfange biefer £fyatfad)e aber ftnb ba* £)enn wenn wir bie 
Ungletd)artigfeit ber amerifanifd)en 23eftanbtbette nid^t nur im aöge= 
meinen Betrauten, fonbern, was für 3Republi!en ein fo jarter $un!t 
ift, fte fpecietl als Ungleichartigst ber SKadjtfcerpltniffe auf 3 
©injelne anwenben, fo ftnben wir bie £f)atfad)e, baf; brei grofje weft= 
tic^e Staaten: ÜJtewtyorf, $ennftfoanten unb SUrginien, in 39eft| einer 
3ftac()t ftnb, woburd) fte in Sßatyrfyett an ber @pi|e ber @ternbanner= 
Siepublif fielen, allen republifanifcfyen ®leid)t)ettgtiteln %er ©efdjwifter 
jum^ro^ £)iefe 2R adjt ift freiließ fein conftitutionetleS 33orred)t, aber fte 
ift baS natürliche 93orred)t be$ SReidjtfyumS, ber SnteKigenj. ber politifdjen 
©rfafyrung, fttrj, materielle unb moratifdje 3ftad)t. ©o ftnb jene 
Staaten ein £riumi>irat , baS bie Angelegenheiten ber JRepubltf nur 
mit einem f)öflid}er betonten: Roma locuta est*) entfcfyeibet, fte ftnb 
ein politifdjeS SRunb für ftd), baS nötigen $aU& nid)t bem Uebrigen 
pi folgen brauet, woJ)l aber folgt ba$ Uebrige il)m* 3£a3 fef)lt ba 
nod) jttm begriffe ber £berl)errfd)aft ober be$ S)e3pott3mu$ ? SBie 
grof? ift ber Unterfd)ieb, ob ber JDeflpot ein ©injetner ober eine *ßro= 
»inj fei, ob feine Autorität mit friebli^er Snftinctmaf igfeit anerfannt, 
ober unter härterer 9Jöt^igung erbulbet wirb? 3)a3 ftetytenbe aber 
fann, unb wa$ ^cct)ft wat)rfd)etnlid) ift, es wirb im Saufe ber ßeU 
ten aud) neefy ^insutreten- £)enn wenn bie feciale Devolution ober 
ber politifcfye ßerfatl, wovon wir gefyrocfyen, unter einer SReilje von 
^Bürgerkriegen nun x>or ftd) gef)en wirb, fo werben bie ©enerale biefer 



*) 9iom $at gefprod^n. 



174 

^Bürgerkriege wof)l ntcf)t fammtlid) Scanner fcon 3©aft)ington 1 $ £ugenb 
ober 9J?ittelmaf;tgfeit fein» 9ftilitar=3Mctatur war immer ber Steig= 
Bügel jur SKonarcfyte unb wie bie genannten Staaten bie beftfcreicfyften 
ftnb, biejenigen bie am meiften $u verlieren Ijaben, fo wirb i^r ftar= 
fereS 3fnterefie für ben ^rieben fte aucfy am elften geneigt mad)en, 
abjuf^tie^en unb unter irgenb einer $orm, icfy fage unter irgenb 
einer if)r widriges ©üterleben in Sicfyerfyeit ju bringen, XHetletcfyt, 
bafj fogar fd)on bie erfte *ßanique über ben S3rud) ber Union, über 
bie (Sntjauberung ifyreS allmächtigen £ali6man3 fte jur SSeute be$ 
UfurpatorS mad)t £)erfelbe wirb ja of^nebieS aU Republikaner an= 
fangen; er wirb f)ter ^rotector, bort ßonful, am brüten Drte $rä= 
ftbent fyeifjen, er wirb ^ier rafd)er, bort tangfamer an feiner Ärone 
fdjmieben, überall aber wirb fte fertig werben/' 

#ter legte Sensal fein 2ftanufcript nieber unb fagte: 2tn biefem 
fünfte bin id) einftweilen ju @nbe mit meiner Seetüre, wenngteid) 
nicfyt mit bem 2luffa£e fetbfh Sfy werbe im ftolgenben nod) ber 
Sclaoen=S3erl)ättniffe gebenden, bie id) bei ben Schlagwörtern Sarolina= 
gieber unb Sftuttiftcation im Sonterte nod) jur Seite liegen lief, (SS 
gebührte biefem £l)ema eine eigene 3lu^fü^rung, ©3 ift in boppelter 
SSejiefyung *>ert)ängni$oolt für ben S3eftanb ber Union, nämlid) erftenS 
ate reltgto^^umantfttfc^e grage, wobei ber Sorben bie SSefampfung 
be$ SübenS als ©ewiffenSfadje füfyrt; bann aber aud) aU national^ 
ofonomifcfye, wobei Sctafcen= unb ÜJtid^Sclaoenftaaten baburd) feinbttdj 
^ufammentreffen, bafj jene für ben greifyanbel, biefe aber für ben ßoU* 
tarif interefftrt ftnb, £>ljne ba$ Saltmann'fdje ^ampfylet t)atte td) 
biefe Scfytufjftetle watjrfdjeintidj ^eute nod) ausgeführt; entfdjulbigen 
Sie nun, baf Sie ein SSrucfyftücf gehört tyaben. 

S3ei ©Ott, ein 33rud)ftücf ! rief 3#oorfetb unter ber Saft be$ ©e= 
Porten — 2ttte3 ge^t ja fyier in bie SSrüdje! 

83ei biefem ©orte wenbete ftefe $auline an Sensal : #aft bu ntc^t 
etwas juftreng geurtljeitt? fragte fte befdjeiben, 9J?oorfelb füllte bie ganje 
ÜKufmerffamfeit biefer grage für ftd), @r »ergalt ber gragenben mit einem 
banfbaren 33licfe, 3lber beö *Mbd)en$ Stuge war mebergefcfylagen, fte 
fonnte feinen SSticf nid)t gefefyen Ijaben, 3>£i ungeadjtet errötete fte. 

Sensal fagte ju SKoorfelb : 5Run, rieten Sie ben Stifter ! SCBie 
pafftren mir meine Negationen? 



175 

2tber SKoorfetb futyr in feiner Ergriffenheit fort: Unb mid) 
wollten ©ie gefront tjaben ! £err, wie fpannt ftd) 3t)nen felbft nod) 
eine Slber für ba$ Sanb, über weites ©ie fo fcfyreiben tonnten? 

2Beil tjanbetn immer mefyr wertt) ift als f^reiben, antwortete ffien= 
fyal, unb in biefem ßanbe barf id) t)anbeln* 

Samon von einem 5Kanne ! 9lber ic^ begreife ©ie bod) nid)t Jßie 
fagten©iegeftern? „Stmerüa^S^on^eitift^merifa^^bee" — „2Baff)ing= 
ton bebeutet J)öt)ere3 als Dom unb Sitten, e$ ift ba$ Sapttot berSBettfreifyett" 
— Unb ba$ 2ttte3 burften ©te fagen mit biefem 5)?anufcript im $utte? 

2Bir bemerfen wofyt, antwortete Sensal, es ift fyier nid)t von ber 
nadjften, fonbern von ber fernen 3ufunft 3tmertfa 1 3 bie 9tebe* $ür 
unfre Seiten bleibt bie ©ternbanner=9tepublif ba$ ^tetnob ber Sßeli 
2tmerifa ift bie 33aumfdmte, in welcher bie §reit)eit$baume (Suropa^ 
gejogen werben; Stmerifa ift bie große ßtfterne, welche bie ©rbe grün 
erhalt in ben $unb$tagen beS SlbfotutiSmuS, liefen Seruf tyabe idj 
im 2tuge, wenn id) fpredje wie gefterm SSon Stmerifa'S ©egen= 
wart fann id) nic^t groß genug benfen, ©et) id) aber bunffer in 
Stmerifa'S 3 u fünft, fo benimmt mir ba$ nid)t bie ©pannung mei= 
ner Slbern, wie ©ie fagen, benn in biefer 3ufunft erbtiefe id) wieber 
eine anbere ©röfje — unfre, bie beutfdje ©röfe* 3)a$ namtid) ift 
meine Ueberjeugung unb mein SBiffen, wie id) von ben Ringern mei= 
ner #anb, wie ify von ben paaren meinet $aupte$ weif: biefeS 
Slmerifa getyt nic^t ju ©runbe bis £)eutfd)tanb feine ©tuart=$eriobe 
burd)gefampft, bis e$ feine Devolutionen, hinter wetzen feine ©int)eit 
unb grei^eit liegt, votlenbet Jjat. 2Bie ©nglanb ein ©efa^ be$ äu= 
fj erften ©tenbS war, als e3 bie 33eftegten unb ©ead)teten feiner SSürger* 
friege an biefeS ©eftabe warf, fo fampft £)eutfd)tanb biefetbe ®e= 
fd)td)t^*ßeriobe tyeute burd) , fo werben beutfdje StuSwanberer je£t 
Stmerifa erfüllen unb ftd) über bie angetfadjfifcfyen Verlagern als eine 
feeunbare über bie primäre ©d}id)te* Unfer neunzehntes ^t^unbert 
ift baS fiebje^nte ber ©ngtanber, SDeutf^tanb jeugt von tjeute an 
feine anbere ©enerationen meljr, als £ambad)er Sugenb* Sic erfte, 
vielleicht aud) bie jweite wirb unterliegen, aber bie britte, tängftenS 
bie vierte wirb uns jenen 3uftanb erfampft Ijaben, ben in ©ngtanb 
baS £auS Dranien bebeutete» Unb waljrtid), fo lange fann id) 
warten, ©o lange fotl beutfdjeS 93olfStt)um in bem Seben, baS xi) 



176 

vererbe, tebenbig Bleiben. Ober wie? Sßa$ bie beutfd)en Stauern 
^ennfylöanieng in tieffter SJenmfj tlofigfeit gewußt $aUn: beutfdjeä geben 
ein Sat)tt)unbert lang feftgu^atten , fo feftgutyalten , baß fyute noefy 
gange (Semeinben t>on itynen fein englifd)e$ SGBort t>erfte^en f bag fottte 
icfy mit bem begeiferten SSewufjtfein beutfdjer 2trt unb 33ilbung we* 
niger weit tragenb gu überliefern vermögen? 3d) fürchte e$ nicfyt. 
Stein, icfy werbe andauern, 2)eutfcf)er im g)anfeetl)um, unb ber ©turg, 
ben td) biefem 2ftifd)i>otfe befcorftef)en fetje, fann mid) fo wenig be= 
fümmem, aö un$ ba3 SooS einer Biege fümmert, bte einen Jupiter 
groß gefaugt l)at. 9J?ag 1 3 bann hereinbrechen , >x>ie biefe Stätter gu 
propfyegeien wagen, wir werben in ben SSürgerfriegen ber Union nic^t 
ju ©runbe gelten. £>eutfd)tanb wirb feine glotte fdjicfen, unb feine 
beutfcfye *ßrot)ing ^ennfyfoanien jid) gu fdjüjjen wiffen. SaS fag 1 tefy : 
^ennfyfeanien? ®ang !ftorb=2lmerifa wirb beutfei) werben, benn unfre 
©inwanbrung ftüfct ftd) bann auf ein mächtiges SJJutterlanb fowie fid) 
©anfee=@ngltfcfy auf 2llt=©ngtanb fiüfcte, Slber was fag 1 id) gang 
9iorb=2tmerifa ? £)ie gange SOBelt wirb beutfd) werben, benn mit 
$Deutf<fytanb 1 3 Aufgang wirb (Sngtanb untergeben, wie #ot(anb t>or 
©ngtanb unterging, unb fämmtlidje englifcfye Sotonten werben bann bem 
£)eutfd)ti)ume gufatlen, wie bie grangofen in ßanaba, bie ©panier in 
gtoriba, bie £ollanber auf bem Aap unb bie ^ortugifen in Snbien ben 
(Sngtänbern gewichen jtnb; bie 2Bad)poften ber&uttur werben auf bem 
gangen ©rbenrunb abgelöst unb mit beutfdjer 9J?annfd)aft begogen 
werben. 2)eutfd)lanb erwägt, unb fein 93olf ber 2Belt behauptet 
feinen alten SRang, benn 3ltte leben t>om beutfdjen Schlafe unb t>er= 
berben mit beutfdjem 2luferfiel)en. 

Unb td) tylf ein £)id)ter ! rief Sftoorfelb , att 33entf)at 1 $ le£te$ 
2Bort in biefem ©rguffe fcerfyallt war. @r trat an*$ genfter unb fat) 
nad) bem Fimmel, ber mit all feinen ©ternen auf ifyn gurüdblicfte. 
£)a$ ©ewitter war fort. 

3n ber ©tube aber umfing bie ©efellfdjaft jene tiefere ©inigfeit 
je^t, welche mit SBortumtaufd) nidjt metjr geförbert werben fann. 
SSRoorfelb war *>ott fcon S3enttyal 1 3 ©i)arafterbilb, bag wie ein fd)arfer 
2lbbrucf in Reifem 2ßad)6 t>on tt)m empfangen würbe, bie grauen 
fonnten nie aufgehört tyaben, ben neuen Urwalb$=®ebanfen , ber ja 
unmittelbar fte fetbft anging, ftitlbilbenb weiter gu benfen, Sensal 



177 

enblid), um einen $reunb reichet, einer Staut nafyer, auf gwei ©eiten, 
wie burcfy eine ptö^lidje grlanf enbewegung , jug(eid) ftege^glücflid), 
mufte am ftromenbften bewegt fein. 9XIte fügten einen ©etfi ber 3ufam= 
mengetjorigfeit über f\fy verbreitet, ber fid) je|t nod) ntd^t augfprecfyen lief, 
ber aber ntd)t bulbete, ba$2lnbere3 ausgeflogen würbe. SWan fonnte 
ftd) nid)t mefyr als ©efetlfcfyaft beljanbeln, man füllte ftd) ate ©emeinbe. 

S9ei biefer ©timmung trennte man ftd) für fyeute. Sensal ging 
nadj #aufe unb STOoorfelb begleitete iljn. @$ gefiel unfrem ftreunbe, 
bafj SSenttyal unb ^ßauline beim 2lbfd)ieb ftd) lüften, unb nid)t prübe 
genug bauten, bie bräutlicfye ©ewol)nt)eit jebeö £ag$ vor bem fremben 
SBefud) aufjugeben. 

£)ie jungen SKänner aber festen fid) nad) iljrer £affe £l)ee nod) 
gu einer guten glafdje in SRailroab=#oufe. Sir bleiben nid)t $wei= 
fetfyaft über ben ßwd biefer ©infeljr, benn als fte an ber ©inmün= 
bung ber ©entre=©treet in ben $arf ftd) verabfd)ieben, fyören wir bie 
Sffiorte f)in unb jurücf: gute 9tad)t, ©ruber! 



lUuntee Kapitel. 



Sto tiefen ©ebanlen wanbette SDloorfetb %a$$ barauf burd) bie 
2Battftreet, at$ ein £itburs) vor if)tn anfielt unb ein Äopf, ganj ©tirn 
unb 9tafe, wie ein Suft^SKeteor in feine Sraume hereinfiel, ©uten 
Sag, £err $5octor, fo Atn fafyre id) ju SKr. Sennet; barf id) 3J)nen 
bie Hälfte meinet 2ßagen$ anbieten ? id) werbe baö Vergnügen tyaben, 
©ie vorjuftellen. — ©3 war SEftoorfelb^ £ogen=9iad)bar von vor= 
gefiem, ber feltfame Sorb Drmonb. 

SKoorfelb erinnerte ftd) faum nod) be$ 33egegniffe6 j — $tein= 
beutfd)tanb, Sensal, ber Urwalb$=£raum, xn% unmittelbarfte ©tabium 
ber %fjot tretenb, ba$ WUj erfüllte wie eine SGBelt für ftd) bie afy= 
unbvierjig ©tunben feit ber Sorftettung be3 „Äapitan ©beneger £)rtvvle", 
Slud) lehnte er banfenb ab, er fei auf einem ®efd)äft$gang gu feinem 
SBanquier begriffen. 
£).$.vui. £« &mcitta*2Äübc. 12 



178 

2tbcr ber Sorb war nicfyt irre gu machen, @r fyrang aus bem 
Sßagen, bcn er fetbft futfd)irt tjatte, warf bie Bügel bem 33ebienten 
ju unb naljm SKoorfelb unter ben 2trm, inbem er ifym auSeinanber 
fefcte, wie nottjwenbig er tfyn tyeute x>otfletIen muffe* 

2)er 9Kann Ijat wirflicfy einen Sparren, backte SD?ocrfeIb bei jtd>; 
wäre ber ©nglanber ntd)t jüngeren SltterS gewefen, fo $atte er faft 
geglaubt, mit bem namlidjen ©onberlingS=©remplar ^u t^un $u tyaben, 
weites, natf) ®raf be la ®arbe 1 3 SKemoiren, auf bem 2Biener ©on= 
grefj burtf) feine ©ucfyt, »orjuftetlen unb vorgefletlt ju werben, eine 
Slrt 33erüt)mtl)eit erlangte unb bem $rinjen 2ignty ju einem feiner 
unjäpgen 33onmot3 SSeranlaffung würbe» 2Benn ficfy SWoorfelb i^m 
bod) überlief, fo gefdjat) e$ nur, weil bie ©etegen^eit in ber S£$at 
feinen Stuffcfyub gemattete» 2)er Snglänber feilte namticfy mit, bie 
gamilie SSennet ftünbe auf bem fünfte na^ ©aratoga in bie 33aber 
ju gefyen, unb eben fyeute fei te^ter ©mpfang in ber ©tabt, nacfybem 
im Sanb^aufe brüben auf -Kew^erfety bie grof e 2lbfcfyieb3=©oiree vor* 
geftem Statt gehabt- S)a$ alfo war bie beleuchtete SSitla gewefen, 
welche ifym vorgeftem in ©tunben unaugfprecfylitfjer ^^antaften vor 
• Singen geruht! ßu jenem SBonnetraum feiner amerifanifcfyen 3u(unft 
^atte bem £)id)ter ber greunb ber £>icfyter wie ju einer SBrautnacfyt 
bie gatfet vorgetragen! 93on biefer Slffonanj be$ 3ufaU$ füllte fid) 
SDtoorfelb feltfam angeklungen* (Sine ganj neue Suftftrömung ging burd) 
fein ©emütfy unb anberte auf einmal ba3 innere Sßetter* 3n ber £J)at 
entfdjieb tyn biefer Umftanb* @r ergriff ben bargebotenen ©ebanfen 
erft je|t mit voller Sebenbigfeit, wie einen freubigen, eignen ©ntfcfylufj* 
@r gog bem tarnen SSennet gleicfyfam mit flingenbem ©piet ent= 
gegen* @r folgte bem ©nglanber* 

Unterwegs lief ifyn aber ein 3ufatt bebender 2trt feine raf^e 
ftügfamfeit faft wieber bereuen* Sorb Drmonb i)atte feine JDogge bei 
jid), an bie er fdjon im Sweater fo verwunbertic()e 2lnfpracfyen gehalten* 
2tuf bem #annover=©quare begab e$ ftdj nun, baf ba$ eble S^iet ®e= 
fetlfcfjaft fanb unb nacfybem e$ mit feinem intelligenten 9lä3ci)en eine 
forgfattige SBappenprobe an bem neuen ©tanbeSgenoffen gehalten, ju 
ier Ueber^eugung gelangte, ba$ e$ bie SCBürbe feinet Stammbaumes 
bei biefem SRenbejvouS nic^t im ©eringften compromittire* SWan fat) 
alfo eine 93erbinbung eingeben, welche ben greunben unb SSerwanbten 



179 

beiber Parteien gewiß eine eljrent>otte gebäumt Ijatte, anberS aber bem 
eigenfinnigen SSrttem @r rief feinen #unb jurürf, faßte i^n fanft 
beim Dl)r unb fatj ü)m mit einem wel)mütt)igen SSticJ 9tug 1 in 3tuge* 
3ffl ba$ 3tyte Aufführung, Dmar? ©rrötljen ©ie nicf)t? SEBie oft l)abe 
\6) 3^r rüdffic^t^lofeö betragen gegen ^erfonen beö anberen ®efd)ted)te 
serabfcfyeut ! ©mpftnben ©te ntcfyt baSttnanftänbige 31)rer ©alanterten? 
©el)en ©ie mid) an, £)mar! Tonnen ©te biefen Slid über ftd) er= 
get)en (äffen, ol)ne eine beffere Regung ju füllen? Setcfytfmniger ! ©ie 
werben meine ©ebulb nod) erfd)öpfen* — 35er #unb fyörte biefe jwecf* 
tofen 9teben mit ber ganjen Raffung etneS unbefangenen SRaturwefenS, 
Sftoorfelb aber erfcfyracf lebhaft barüber- @r fcfytelte mit fcfyeuem Sticfe 
feitwärtS nacfy ben ßeuten, weldje anfingen ftefyen ju bleiben, unb in* 
bem ifym ber tiefte, ber t>on ber Soweit feines ^Begleiters auf it)n 
felbft jurütffatten mußte, ni<i)t$ weniger als gteid)gtftig war, fagte er 
ju biefem auf franjöftfd): Saffen ©ie uns ge^en, ©ir, btefeS 23otf 
fcfyemt mir wenig im ©tanbe, ben #umor 9nt=®ngtanb$ ju würbigen» 
£)er Sorb ignorirte bie Segaffer mit ber ©orgloftgfett be$ tjornetymen 
SftanneS, ju SDJoorfetb aber fagte er im SBeiterge^en: Farben, ©ir, 
tefy möchte e$ nicfyt für #umor gehalten wiffen, was ify mit bem 
jungen Dmar fpredje; mir gilt e$ ben (Srnft 2Bie benfen ©ie fcon 
ber $erfectibilität ber £t)ierfeele, ©ir? Sfy weif) nicfyt, ob ©ie bie= 
fe$ ^ilofopl)em 3$t& fpeciellen ^ntereffeS ju würbigen pflegen, was 
mid) betrifft, fo tfyue td) e$. Unb um mein Sefenntniß über biefen 
©egenftanb abzulegen, fo gefiele td) gerne, baß mir eine ntd)t ju um= 
gefyenbe ßonfequenj barin ju liegen fdjeint, *>on ber 3BtlbungSfctf)igfett 
ber menfd)lid)en ©eete auf bie beS S^iereS $u fdjließem 2)enn wo, 
bürfen wir fragen, liegt bie ©renglinie jwifd)en ber einen unb ber 
anbem? An 2Bafyrt)eit, man ^at fie bisher nod) nidjt feftftetlen fon* 
n*tt; ober, um mid) genauer auSjubrücfen, man tyat eine £tyatfadje 
ber ©rfatyrung, bie nur nad) einer ©eite galt, irrtljümlid) für beibe 
gelten taffem 3ttan fdjließt fcon ber £)jatfad)e, baß bie £fyierfeete 
bisher nid)t in bem 3uftanbe ber menfd)lid)en ßultur erblicft worben 
ift, aud) auf bie ttnmoglid^eit, baß fte biefen 3uftanb erteilen fönne; 
aber man bebenft nicfyt, baß man umgefe^rt oft genug 9Jlenfd)en im 
3uftanbe völliger Stfyiertyeit oorgefunben tyat, ot)ne baß e$ tnbeß »er* 
fu^t worben wäre, audj in biefem gatte bie ^erfectibilitat ju leugnen» 

12* 



180 

$)arin liegt eine Sflconfequenj. JDicfe Sltconfequeng nun fetyen ©ie 
mid) in ber SeJjanbtung meinet Dmar 1 $ aufgeben , inbem td) rürf= 
fc^Iiefenb atfo benfe : Sft e$ mcglt^, baß ein Sfyter, tx>etc^eß ber Säger 
featb für eine SBilbfa^e gesoffen ^atte, nad)tragltd) nocfy ein SKenfd) 
wirb, bloß barum weit man es gum 9J?enfcf)en ergießt: warum fott, 
barf ober muß \fy nicfyt tnelmetjr $>on bem Spiere, ba$ wir t)ier t>or 
Stugen tyaben, gleic^faU^ erwarten, baß e£ burd) ©rjie^ung ergogen 
werben fann? SKan geige mir bie Surfe in biefem ©tyllogiSmuS* 
Stein, mein £err! tcmn bie SKenfd^eit gur S^iertyeit ixrwilbern , fo 
fann bie £f)iertyeit gur 2J?enf<J$eit gerebelt werben: biefer ©a| muß 
notljwenbtg gelten, wenn t>on Sogif überhaupt bie Siebe fein fott. Slber 
gewiffe ©ntfdjeibungen werben ftatt burd) bie Sogtf, burd) unfern 
©gotemuS gefaßt ®at)in gebort unfre gange Setyanbtung be$ £J)ier= 
lebend* 5Bir regieren bie Tierwelt nfcfyt lotyal=conftitutionett, fonbern 
mittete lettres de cachet. äBett ber ©toff be$ S^iereS un6 gum 
©erbrause bient, fo fyütit ftd) unfer ©tgennu^, ben ©eift be$£t)iere$ 
in feinen tterfaffungSmäßigen Siebten anguerfennen* ©ie fefyen wof)t, 
U ift Ijter *>on ©ewalt, nic^t t>on Vernunft bie Siebe, Stemmen wir 
g* $♦ biefe Union tyier* ©ie bebtent ftd) einer ungafyligen Strenge *>on 
5TOenftf)enf6rpern ftofflicfy, inbem fte bie fd)wargen ©ctafcen gang fo 
tterbraudjt, wie man ein £au£ttyier fcerbraucfyt £>er SKigger ift Sfyier* 
©ie erweitert ba$ £l)ierreid) mit einer neuen ©pecie$. Umgefe^rt wirb 
bie große britifcfye Nation burd) ba$ glorreiche SSeifrtel ber ©clatten^ 
©mancipation eine £l)ier=©pecie$ , um mid) fo au^gubrürfen, in bie 
menfd)lid)e ©attung aoanciren laffen* JDa tyaben ©ie bie 2ßanbet= 
barfeit ber ©renglinie, wofcon td) gufcor fprad)* Slber laffen wir ba$ 
bei ©eite* gleifcfyeffer mögen fagen, e3 ift SRotfywenbigfeit, ben 
£fyiergeift gu ignoriren, um ben Sfyierftoff gu »erbrausen, ©ctat>en= 
galtet mögen fagen, e$ ift Stttereffe, bie 9ligger=$erfectibilitat gu 
leugnen, um bie !ftigger=«£>augttyier=2lrbeit nufcbar gu matfjen : meinem 
£unbe gegenüber fallen biefe SRütfftcfyten weg, 3d) Witt Weber fein 
ftteifd) Dergebren, nod) feine 9lrbeit3fraft benü^en, id) $abe feinen 
©runb ba3 intetlectuelle 9B efen in Ü)tn aufguopferm ®er Sefuit $ater 
SSougeant Ijinbert mid) wenigften$ nid)t, inbem er bie $t)ierfeele für 
eine Xeufetefeele erfannt wiffen will, (£3 liegt auf ber £anb, baß 
fein ©Aftern nur ber Sßerfud) einer Vermittlung gwifdjen bem SKißbraud) 



181 

be$ SfyierftoffeS unb ber Anerkennung be$ £f)iergeifte$ ifh 2Bir nety* 
men Stet t>on ber p^ilofop^ifc^en Seite feinet SefenntniffeS unb (äffen 
bie tfyeotogifcfye auf ftd) berufen» 3$ beraubte atfo meinen Dmar 
aU (Seift. 3% ignorire feine niebere 9latur unb wirfe auf feine 
tyotjere. 3<fy werfe feine fcfytummernbe unb gebunbene ©ittticfyfeit. 3d) 
begegne tym mit 2(tf)ttmg unb werbe baburd) feine ©etbftad)tung an= 
regen. Äurj, id) fcerfatjre mit ifym, wie man mit jenem 2Bitbe x>er=- 
fatyrt, wetdjeS JBurjetn grabt, ®ra3 ißt, Söget unb hatten jagt, un= 
artifutirte ßaute au^ftoßt, behaarten unb jottigen 8eibe$ ift, unb wet= 
djeS man bod) ntc^t im Stalle, fonbem im Souboir erjiefyt, weit e$ 
nad) gamitien=@rinnerungen unb Äirdjenbüdjem ftd) at$ eine SSaroneffe 
au$wei£t. ©ie werben fagen, bem £t)ier fefytt bte ©pradje* 3Mefer 
@ine fanget ftetje feiner ^erfectibitität entfdjeibenb im 2Bege. 216er 
fet)tt bie ©prad)e ben Saubftummen nic^t aud)? Stt ber £t)at, ©ir, 
fobatb id) meinen Omar nur fo weit gebraut t)abe, baß ba$ $erfön= 
tid)feit$gefütjt in tf)m wacfy tftl, fo witt id) e$ aud) mit ber 3eid)en= 
fpracfye t>erfud)en. Sftan fyat $u SSofton ein x>ortrefftic^e6 £aubftummen= 
.Snftitut. Dmar fott fym, benn id) jweifte nid)t, baß ber £>irector 
ein t>orurtt)eif3freier 9Kann fein wirb. 

#ier fcfywieg ber ©ngtanber. Sftoorfefb fyatte biefe ganje 2)emon= 
ftratton mit jener ffiewunberung angehört, bie it)r nid)t wot)t ju *>er= 
fagen war. (Sr fann im ©titten barauf, wie er ftd) ber @infüt)rung 
burd) einen STOann entjie^en fönne, ber nad) biefer^robe offenbar bie 
bete noire ber ©atonS fein mußte. 2tber fcfyon t)atte unfer $aar 
3Bt)itet)a((=©treet quer burd)ftrid)en unb ba$ ©djmudttaftdjen üfteu^orfö, 
bie Satterty, ttjat ityre *ßrad)t unb #errlid)Wt auf. Sie ofympifcfye 
Saft, bie burd) biefe *ßarf=2tntagen, burd) biefe *ßataft=©nfttaben x>ott 
gefd)aft$tofer 3tutje unb t>ornet)tner $erfd)loffenfyeit wetzte, goß atebatb 
ityren beraufd)enben 2)uft um bie bicfyterifdjen ©inne unfern greunbeS. 
£ier ift SWr. kennet, fagte ber 2orb auf ein #au$ beutenb, ba$ fd)6nfte 
be$ ganzen Quartier^ eine watjre Stume *>on 33aufd)önt)eit. 2TOoor= 
fetb erfcfyract mächtig, wie fopffyangerifd)=trüb er fonft fyter promenirt 
fyaben müßte, baß ifym biefe $erte nic^t tängft in bie Stugen ge(eud)tet. 
©ine Segierbe, eine 3trt teibenfcfyafttidje ®enußfud)t fyier einzutreten, 
ergriff tfyn fogteid), bie ifym über altes Stnbere t)inwegl)atf. @r backte 
t>on bem ©ngtanber je^t mit einer gewiffen ßiberatität, feine vorigen 



182 

SSebenfen fdjienen ttym ffeintid), er beurteilte tyn auf einer ^oije, wo 
felbft ber !Jtarr berechtigt ift unb bie £ottt)eit nur für sport gilt* ßu 
fotd) geiftiger 93ornet)tnfyeit erfjob ityn ber 2tnbtici eines ©ebäitbeö ! 
2)a6 £auö ^atte aber wtrftid) feinet ©teilen nid)t in altem ®tan$ 
feiner Umgebung. ©$ ftanb ba, xok ein 9J?enfcfy, ber nichts ®emeine$ 
benft, unter 2ftenfrf)en, bie ifyre ©emeinfyeit mit ©otb bebecfen. ©eine 
23ert)ättniffe waren einfad), feine Drnamente fcfyicftid), jebe Sinie mit 
bem £acte be$ ®enie3 getroffen. 2)a3 Sluge tief auf unb ab baran 
unb empfanb nidjtö ©törenbeS, nur Harmonie unb työcfyfte ^beatitat 
ber Formen. SDJoorfelb fragte nad) bem 2Baumeifter — e$ war freiließ 
eine ©opie be3 Palazzo Pandolfini Nencini in ^torenj unb bie ge^ 
borene $unftfd)önt)eit tyatte ben $tan baju gemalt — Staptjaet. 

©in Hefter ber unterge^enben ©onne warf ein d)arafteriftifd)e$ 
©cfytaglicfyt über ba$ #au$ unb bie Utmen=$artt)ie t>or bemfetben unb 
abette ben Slnbticf noefy mel)r. 9D?oorfetb prieä bie gute ©tunbe, ba 
er gekommen; fein ©efütyt für biefen 33efud) würbe immer votier, 
immer afynungöreidjer. ©o ftieg er bie gefd)tiffenen ©ranitftufen ber 
Freitreppe t^inan, ber Sorb 50g bie klinget, ein SReger in weifen 
®tacefyanbfd)u()en öffnete. 2Bie befinbet ftd) ber junge #err ? rief 
berfetbe fogteid) bie £)ogge an, bie tfym webelnb entgegenfprang. ©r 
ift eurer ©efettfcfyaft übertaffen, id) fyoffe fte ift eine gute, fagte ber 
ßorb, worauf ber SJteger fid) ernftfyaft verbeugte. 9tber *Koorfetb tyatte 
feine 3eit metjr, biefen ©intritt fict> ju #erjen ju nebmen. 3e£t galt 
i^m 1 ö, Don bem #aufe, beffen SleugereS 9tapt)aet war, ba$ innere 
in ftcfy aufjunefjmen, baö Scnnet war. ©r ftanb im Skftibül. £>er 
©inbruef war ein fcottfommener. DJfarmorboben , Sftarmorwanbe, 
SKarmortreppen mit fcergotbetem S3ronce=®etänber u. f. w. öerftanb 
fid) *>on fetbft. SBorauf e$ fyier anfam war ba6 Sie? 9)ioorfelb 
t^atte mand) retd)ornamenttrte$ 93orf)au$ gefefyen, reifer als biefeS. 
3m #aufe feines SBanquierS hüteten jwei marmorenc @pt)inren ben 
©ingang; o^ne Frage ein präd)tige$ Cmament, aber bie ©pt)inren 
trugen btau unb rotfy gematte ©djabraefen. Stnbere SBefHbütS waren 
mit ®otb= unb ßaeffarben im 9lrabeöfen=©t^t ausgemalt, aber teiber 
batte man aud) bie *ßrad)t gematter Fenfiergtafer über bem ^auSttjore 
nic^t miffen wotten unb üftiemanb füllte, bafj bie einfattenben 39unt* 
lichter mit ben inwenbigen äMereien einen optifd)=gräfjttd)en «Krieg 



183 

führten. 2J?r. 33ennet 1 3 93efHbüt bagegen war etnfad) unb ntdjt« att 
biefea, £>a$ £age<3ticfyt tran^parlrte burd) mitcfywefße mattgefc^tiffene 
©piegetfcfyeiben, bie Sftarmorwänbe waren gtatt unb ftad), burd) -Jlifcfyen, 
©anetttrungen, ^ifaftern unb Süften ni&t unterbrochen ; baS SortjauS 
wußte was e3 ju fein tjatte, ein $ort)au$, 9tur eine 3terbe befaß 
e$, aber eine f(afftfd)e; in ber SDJttte ftanb auf römifcfyem ©ocfet — 
ein 9lppottno- ©ettg Hielte bie @d)5nl}ett be$ natften ©otteS beut 
©intretenben entgegen, ^rüberie tjatte ben 2lnbticf in feinem feiner 
Steife beteibtgt SKoorfetb faßte ben J)ötf)ften SBegriff *>on bem 

©er bienfttfyuenbe 9teger metbete bie ©afle unb öffnete biegtüget- 
tyüren be3 *ßarlour3- SDttt leerem ^er^fcfjtage trat STOoorfetb über 
biefe ©cfywette, ©$ war ba$ erftemat in üftewtyorf, baß ifym bie menfdj= 
ticfye gäfytgfeit ber Pietät wieber in Uebung gebraut würbe» 

£)a3 ©emad), in welkem er je£t ftanb, war ein gütlfyorn fcon 
9teicf)tt)um unb Äunfh 2)er guß tterfanf in ben Stumen unb blättern 
eines {oftbaren SSrüffeter SKeppid)*. 2)a3 3tuge taumelte an ben 
SBänben t>on ®otbral)men ju ©otbratjmen burd) einen £immet tta* 
tienifcfyer SdjönfyeitSwunber* 3n Dttomanen, gauteuits, ©erg^ren unb 
£abouret3 ftratjtten bie STOeifterwerfe franjoftfdjer ©beniften unb %a* 
pejierer untrer, son ber 2)ede fingen jwei fcfywere, gotbene Äronteudjter, 
©in prächtiger ©otbfpieget über bem $amin unb auf bem ©eftmfe 
be$ (entern eine ©opie ber ©annetfer'fdjen Striabne in 2Itabafter fd)mücften 
ben wirtfyttcfyen TOittetpunft be$ SatonS* £>a3 £agegtid)t ftet burd) 
getbfeibene ©arbinen ein, wetd)e in reiben galten, &on tanjenförmigen 
Rattern getragen, an ben SSoben fyerabfloffen. SSor ben genftem blühte 
in einer 9trt ©ta^auö ein fteineS ©d)ira3 t>on fettenen *ßftan$en unb 
23tumen, bajwifcfyen fingen t>ergotbete Käfige mit Äanarien&ögefn, ein 
nod) fettenerer 8uru3 biefeS 23ogetfang=tofen SanbeS. $m 2Banbpfei(er 
$wifd)en ben jwei mitttern genftern ftanb bie ©tatue einer £)iana unter 
einem Saubwerf i>on ©ptyeu* £)ie beiben oberften ©rfer beS ©emadjeS 
nahmen $wei ©cagtiota=£ifd)e ein, bebeeft mit DlippeS unb Supern in 
$rad)t=©inbanbem £)er garben=®runbton be£ ganzen ®emad)e3 flang 
unter bem 9Wd)tt)um biefer 2(u$ftattung tUn md)t übermäßig burd), 
bie Tapeten fdjienen broncefarbige ©eibe mit ©otbbrud 

©ieS war ba$ rafcfye Sotatbitb be$ @aale$, wetzen Sftoorfetb im 



184 

erften Stugenblitfe nur pcfytig muflern tonnte. £>ie *ßerfon beö £au$= 
Ijerrn fianb t>or ben Sintretenben. 

®er ©nglänber prafentirte feinen SSegteiter mit bem 2tir eines 
^abitue'S: £)octor SKutjrftetb, ein literary gentleman aus £)eutfd)= 
tanb, itunftfenner unb — 

©elbft Mnftter, erganjte 5D?r. SSennet in eben jenem 6l)arafter 
tton Sequemtic^feit Sfy fefce baS DorauS, 3K^(orb, Bei meinen t)er= 
ehrten ©äften aus 2)eutfd)tanb. 3n 2)eutfd)ianb entfprtngt ber ©e= 
fcfymacf an ben fünften aus ber angebornen gatjigfett fie auSjuüben. 
(Sin wunberbareS Sanb, biefeS SDeutfdjtanb. 3$ war inSCßien in ein 
ßottege eingeführt — ein ©ftaminet baS unfern triften SSranbty- 
©tuben ntd)t unäljnlid) fafy — aber ba fyiefi eS: biefer $m fyat bie 
2t!)nfrau gebietet unb jener ©entleman bie Sobtenfränje unb ein 
britter ben ofireicfytfcfyen JDiatect auf ben $arnafj erhoben unb bie 
©pi£e *>on Sitten war ein fteiner unanfefynücijer — ©fyopfeeper ^atte 
id) balb gefagt, aber man nannte tyn SBeettyoioen! 3'n Stuttgart jog 
id) mein SBagenfenfter auf, att id) burd) bie gfriebridjSftrafe fufyr, 
aber im namtid)en SCugenblii rief aud) fdjon mein Begleiter: ©efyen 
©ie ba, fo cUn tritt Ufytanb aus jenem #aufe. STOit bem erften 
Suftjug Ratten wir einen £)id)ter erften 9iangS geknappt S'nffieimar 
erwartet man nidjtS anberS als eine ^eerage t>on ©enieS; neben bem 
e^rwürbigen ©oettye, ben td) nod) ju fe^en baS ©lücf fiatte, serfcfywinben 
bort Flamen, bie bei uns ntc^t Planeten, fonbern Sonnen eines eigenen 
$taneten=©9fiemS wären, gafyrt man *>on SBeimar über Seipjig unb 
$)re$ben nad) Berlin — ein ©ebtet beiläufig wie eine Saumwotten^ 
sßtantage, ober baS ^agbgebiet eines einjigen SnbianerS, — fo lernt man 
auf biefer ©panne beutfcfyer ®rbe meljr SSerbienft für Äunft unb 5Biffen= 
fdjaft fennen, als in ben fünf 3^nen ber übrigen @rbe jufammen. 
$n SSerlin tonnte man bequem ein Bataillon formiren aus SKännern, 
weldje 3eber ben 2J?arfd)attSftab eines flaffifcfyen SBerfeS in ifyrer $atron= 
tafdje tragen. 3d) fage Jtaffxfc^, SDtylorb, unb unterfdjeibe auSbrücflidj 
*>on mobifd). 3$ fyetfje ©ie beftenS wittfommen, #err £)octor! 

tiefer ©mpfang war mefyr, als SKoorfelb erwartet Ijatte. ©ein 
?ütftreten im £aufe SSennet war ifym burcfy bie @tnfüt)rung beS aben= 
teuerlicfyen ©nglänberS alfo ntd)t nur ntdjt Derborben — wot>on er 
freiließ md)t fd)on im erften Stugenbtitfe ©tymptome für^ten geburft — 



185 

fonbern bie 3uvorfomment)eit be$ 3Birtf>e^ übertraf nacfy ber entgegen* 
gefegten ©eite nocfy baS 2ftaß be$ ®ewof)n(icl)en. 2ßar'S möglict), 
baß 2)eutfcf)tanb in Slmerifa fo gefyulbigt würbe? greilid) fyulbigte 
ber 2lmerifaner eigentlich ftcf) felbft, wie überhaupt feine ganje (5m= 
pfangSrebe nad) europatfd)en Segriffen von gutem £one ju lang unb 
wortreid) war, 2tber 9Jioorfelb kannte bereits ben tranSattanttfcfyen 
©tyt unb bie $erfönlid)feit 2J?r, ©erntete rechtfertigte benfelben vollenbS, 
2Jfr, ©erntet war eine mittelgroße ftigur von fd)fanfer ©eweglidjfeit, 
raffen ©ebärben, reizbarem SKienenfpief, um ben SJhmb ettx>aö l)umo= 
riftifdjer ßebemann, im ©liefe geiftreic^, fcfyarf, rafttoS, tx>ie auf be- 
ftänbigem ©ienenflug ber ©ebanfen, in feiner Haltung freier unb ent- 
wiefetter, als eS bem Slmerilaner fd)on feine pt)9ftfd)e ©ruftbtlbung 
jula^t: baS ganje ©f)arafterbttb fd)ien überhaupt metyr franjöftfcfye, als 
angelfacfyftfd)e SRace; 9J£oorfelb urteilte , baß mütbeftenS baS gallige 
©lut ^rtanb^ in 5ßr, ©ennefS 2lbem fließe* ©r tyatte i^n waljrenb 
feiner Siebe tx>ie Der einem ftlüttenlauf t>iftrt , aber auefy ©erntet ver- 
tiefte ftd) in Sftoorfelb'S l)albwilben, urmenf^lic^en ©lief mit einer 
2lrt von ©ejauberung, $Die beiben Scanner füllten, baß fte ftdj ge= 
genfeitig am fyöefyften 9ttaße maßen, $n Gebern regte ftd) baS ©tgenfte 
beim Slnblicfe beS 2tnbem, @ie ftanben einen Stugenblicf lang wie 
im Suett unb inbem fte wecfyfetweife bie 9Jiad)t ausübten it)r $erfön= 
licfyfettSgefüfyl auf bie @pi|e ju treiben, ernannten fte fdjnett ben ge= 
meinfamen gamilienjug beS ©enieS in ftdj, 3§x vis-ä-vis befriebigte, 
benn es verfrrad}, 

9Kr, ©erntet bat ftd) bie ©t)re aus, feinen neuen ©aft ber ftaufc 
frau vorjuftellen, was biefer banfbar annahm, 3)ie brei Ferren ver= 
fügten ftcfy in bie ©tage unb burcfyfcfyritten eine $eif)e von 3intmern, 
wobei ftcf) ber SBirtt) mit bem (Safte im gelegentlichen ©efprac^e 
vor manchem Äunftgegenftanb auffielt, inbeß ber 8ort> mit bem ©e= 
wofjnfyeitSrecfyte beS #auSfreunbeS feinen SBeg in'S £)rawing=room allein 
fortfefcte, liefen Umftanb benu^te 2ftoorfelb, ftcf) über fein SSer^altniß 
ober 9li(^t=23er^ältniß gu bem bebenden SKann fo weit ju erflaren, 
als es bie 9tücfftcfyt gegen ©ennet unb bie 9tücfftd)t für ftet) felbft in 
bie 3ftöglicf)feit legte, ©ennet feinerfeitS befanb ftcf) in bem nämlichen 
Satle, ba^er dm ©erftanbigung wie von felbft erfolgte, ©in Original ! 
lächelte SÖtr, ©erntet, ein 2)oppet=sportman, bei bem ftcf) SWenfc^ unb 



186 

%i)iex wot)l beftnben, £>ie Spiere ergießt er ju SWenfcfyen unb bie 
2J?enfct)en bringt er etncmber näfyer* 2e£tere3 Ijctt it)m fo eben meinen 
©an! erworben; wir trotten ©r* ßorbfcfyaft barum mit 2tnerfennung 
gebenden. 3fy fage, @r« Sorbfcfyaft, unb barin liegt meine @rfennt= 
licfyfeit fdjon* Qtm eigentlich ift er ein jüngerer ©ot)n feinet $aufc£ 
unb ein nod) jüngerer @o^n ber gortuna, welche feinen 9Jia£ftab am 
grünen £ifd)e einjt fo verjüngte, baf; eS ©e* #errlid)feit feitbem ttorjog, 
in unfrer 2ftu3fyroom=2lriftofratte ber erfte, ftatt im 8onboner=2Beftenb 
ber jweite ober jtx>eif)unbertfte ju fein, üftun, er ift willkommen! ©inb 
wir bod) alte ein S3olf öon glücfyttingen fyier; bie potttifdjen $tüd)t= 
linge beö *ßfyarao bürfen aud) nic^t festen, 2)amit war ber ®egen= 
ftanb , fo ttiel fyier nötl)ig, abgefertigt; baS ©aitenfpiet ber ©öttin 
Sftebifance fotlte x>orerfl nic^t weiter auSftingen über btefeS banfbare 
£t)ema* Sftoorfetb'S 2lufmer!fam!eit war bei ben Äunftfammtungen 
Sennet^* (5r machte aud) gar fein $efy barauS, bafj er wie ein 
SBitber, ober wie ein neugierige^ jtinb biefe ©ate burcfyfcfyreite, er ge= 
niefje wieber baS erfte jugenblicfye ©efüfyl feiner ©efunbtjeit fjier; in 
SJiewtyorf tafyme ber ©d)tag eine ganje 5Kenfd$eit3feite, unb wirftid) 
fei bie ©tabt fo unbefangen, ba$ #au$ kennet ungefähr wie bie 2lbref[e 
eineö berühmten 2tr§teö ju nennen* 2)ie S3eoötferung fei ftotj barauf, 
aber ofme ba$ ®efüt)t, a^ntic^e ©fyren erwerben ju follen, jeber ©in= 
jelne bejahte feine aftfyetifdje ©cfyutb fyödjft forgtoS mit einer 2tnwei= 
fung auf 2Rr. Sennet Unb bod) gab NS eine 3eit, antwortete Sennet, 
inbem ba$ gefdjmeidjette Säbeln feinet SXntti^eö fcfynett bem ©rnfte, 
ja einem gewiffen 3ug t>on Kummer wid), bod) gab e$ eine 3ett, 
wo bie ©acfye ganj anberS tag, 3fdj fyabe eine fettfame ^Jofttion gu 
meinen ^Mitbürgern* ©ie tieben mid) unb meine 3ftid)tung eigentlich 
nic^t, aber ftc fdjmeicfyett it)rem üftationalftotje. ©inen guten 9tucE 
jur Sßerföfynung würbe id) i>ielleid)t tt)un, wenn td) meine ©amm= 
tungen gerabeju Sennet^ SDtufeum ober nod) beffer amerifanifdjeS 
SDtufeum taufte. %n ber £ljat tjaben mir 9Bo^tmeinenbe tiefen ©d)rttt 
wiebertyott geraden, 2tt3 ob bie Kabinetftücfe eineö ^Privatmanns ju 
fotcfyem Xitet berechtigt waren ! 9lber bergtetdjen bebenft man t)ter 
wenig. 2Benn 1 3 nur flingt Unb bann befenn' id) aufrichtig , ba£ 
mid) bie 3tu$jtd)t bteguftirt, einem gewiffen ©pectafet=£umbug ju *>er^ 
falten, ben td) $>on biefen Räumen nid)t abmatten fönnte, wenn id) 



187 

irrten einen öffentlichen (Straftet x>crtie^e* ßurj, icf) tarnt tni^ ju 
biefer 2lfc>ance nid)t entfcfytiefjen- Stucfy ben? id) ber brtngenbften 9lö= 
ttjtgung überhoben ju fein* 2)te eigentlichen Kampfe fmb beftanben. 
STOoorfetb atmte in teuerem SBorte, tx>aö gteid) im ©ntree biefeS 
#aufe$ jum tebfyafteften ©efüfyte fommt, unb t>erfagte feinem 2Birtt)e 
bie Anerkennung ntc^t, e$ taut au3$ufpred)en* @r bewunberte &or 
attem SSennet^ äftutt), feine Äunftyftege fo rein burdjgefüfyrt ju t)a= 
ben, baß er aud) bem t)öd)ften aber jarteften ©toff ber Äunft, ben 
2)arftetfungen beS Städten, nicfyt aus bem 9Sege gegangen fei, ein 
9J}utt), ber ben flücfytigften Kenner ber fyieftgen (Sitten nod) metjr über* 
raffte , at$ ba<3 9ßort)anbenfein biefer Äunftpflege fetbfi Unb id) bin 
ein Sftann, ber brei Softer tjat! antwortete Sennet, gebenfen wir 
biefe3 UmftanbS nicfyt gute|t, mein $m. ,3ebe $erbammung6tfyeft$ 
wtber micf) fanb itjren Sßorber*, SKittet- unb @d)tufjfa£ in meinem 
eigenen #aufe, 3a, mein #err, ©enerat Sctctfon tyat *>iet STOuttj bei 
9tew=Drtean$ beriefen, gegen bie 33an? nod) metyr, aber gegen bie 
$rüberie id) ben meiftem Unb bod) mad)t mtd) -Jtiemanb jum *ßra= 
ftbenten bafür, id) bin frot), bafj id) ba3 Seben ba*>ontrage, baS nacfte 
2eben! fdjerjte ber aufgewecfte SKann mit einem wot)tangebrad)ten 
©innfpiete* @r futyr ftd) mit einem ed)t frangöftfc^en Surf burd) ben 
ffiufct) feiner Stirnhaare, wobei ber ©otitär an feiner #anb, gteid) 
einem ©tern aus SBolfen bti£te, unb fagte, wie im 2tnbenfen großer 
Erinnerungen: 3weimat ftriett 1 id) va banque mit meinem Seben/ 
jweimat warf id) ben 2ßürfet etneS fütjnen @ntfd)tuffe$ über meine bürgere 
lid)e (Sriftenj. £)a$ erftemat war 1 $ eine £anbet3untemet)mung* Sty be- 
frachtete mit einem Keinen ober aud) großen (Kapital — benn e$ war 
mein ganjeö t>äterlid)e3 ©rbe — ein ©d)iff nad) ber #abanna in 
©eibe* 3d) war ttterjetjn Sc^re, mein ©teuermann ftebenjeJjn. 2Bir 
Ratten einen tucfigen ©inbecter, ber faum nod) ©ee fytett, baju ®egen= 
winb aus ©übweft, unb um fd)netter reid) ju" werben, fparte tdj aud) 
nod) bie Slffecuran^ ^urj, ein compteter Änabenftreid)- 3n ©uropa 
tyätte man uns mit ber Stütze nad) #aufe gejagt, fyier ftanben bie 
Seute am Ufer unb wetteten um ben $untt, wo wir fd)eitew mußten* 
By Jasus! am Sap #atteraä ! fd)rie ber ©ine; Good damn! fte 
fommen nic^t über ©tjanb^oocf, fluchte ber Stnbre; 'pon honour! 
im §toriba=®otfftrom ge^en fte auf ben ®runb, befeuerte ber SDritte, 



188 

3tf) ^cttte eine gute Sabung ßognae tm $opf, unb biefe JÖetten matten 
mid) öottenbS beS £eufetS. Seim Old Nick! fcfyrie id) auf er mir, 
nun tx>etf id) aud),-id)! $ungenS, wenn i1)r bie grüne ©rbfenfuppe 
fc^Iurf en müft , öerfcfywor td) mid) meinem ©teuermann=33uben unb 
feinen vier 9ftatrofen — benn baS war unfere ganje Bemannung — 
wenn'S euer geben gilt, fo $<xW id) mit, id) jage mir ein Sott) 23tei 
in ben Jtopf* 2)abei rief td) ttmfte^enbe, grembe unb greunbe gu 
Beugen an, unb nur ein alter ©eiftlidjer fcerfyinberte mid) ben ÜJtotar 
ju rufen. Enfin, bie Suben tatrirten ftd) burefy, auf falber ftafyrt 
fdjlug ber SBhtb um, wir Ratten ben ©oncurrenj=23orfprung, unb macb= 
ten enormen ©ewinn* 2)aS aber ift gewifj, fam 1 S anberS, fo war id) 
Wann genug mein SBort ju galten. Statten @ie nun, was id) jener 
2Bagett)at an bie (Seite fej$e? bie £fyat als id) ä^anjig 3a^re fpater 
— ben Sffiafjer l)ter einführte. 3a, #err, baS war mein jweiteS va 
banque ! SKan J)atte fctö ba^in nur tangweilig=ftttfame Ouabritten unb 
©coffaifen gefannt; bafj man im Sanje bie Saitle eines SBeibeS be-- 
rühren tonne, ging über alt unfre $orftel(ungen* 2Bar ja nod) *>or 
meiner grande route ein $arifer haltet nad) üftewtyorf herüber ge= 
lommen — eS ift fd)ted)terbtngS mit SBorten ntc^t wieberjugeben, wet= 
djeS Stuffe^en feine Söorftettungen erregten. Sfy war bei ber erften 
Zugegen* <£d)on ber btofe 2lnblid ber furjen Salletröcfe braute eine 
Bewegung im #aufe Ijerfcor, bie bem 2(uSbrud) eines 93otfSaufftanbeS 
ntc^t unätynlid) war* 211S aber bie erfte Pirouette gemalt würbe, be- 
fagte SRöcfe runbum flogen unb bie Seine eine horizontale Stiftung 
nahmen — ba fd)rieen bie weiblichen 3ufd)auerinnen taut auf, unb 
bie nid)t auf eigenen güfjen tyinauSftürjten , bie würben otjnmadjtig 
fortgetragen. Sie Männer aber erhoben ein ®etäd)ter — lein wol)l= 
gefälliges, bewahre, ein fatyrifdjeS, ein £ot)ngetäd)ter, nur lädjerlid) 
friert i^nen biefe $unft; bie ©pracfye ber ©rajie tterftanben fte nid)t 
barin, in ganj Sftewtyorf war feine 2tt)nung barüber aufzutreiben* @o 
faf) baS Sanb aus, in welches id) bei meiner 5tücttet)r *>on (Suropa ben 
Sßatjer verpflanzen wollte* Saffen ©ie mid) fagen, mein £err, neue 
©tabte grünben ift etwas, aber neue Sitten grünben, mel)r* üftod) 
tyabe id) bie ®eige im ©laSfcfyranf fielen, womit ber beutfäe £anj= 
meifter meinen Softem ben Senffaamenwatjer einftubirte, — ©Ott 
weif eS, id) *>ergeffe biefe Stange nie wieber* £>er SMabenb bradj 



189 

an. 5JMne Softer tonnten bamalS nod) für unmünbig gelten, meine 
Stau tief tdj auf 3 ßanb getyen, — id) wollte bie Verantwortung allein 
tragen. ©o ging id) in bie ©cfylad)t. 3)ie Duabrilten unb ©coffaifen 
fdjicft 1 id) natürlich voran. 2U3 aber ba$ £rd)efter ben erften SSogen^ 
ftrid) vom ©enffaamenwatäer machte, als id) meine ©olefte an bie £anb 
nafym, in bie SKitte be3 ©aaleS trat, unb nun anfing unfern freien 
unb aufgegärten bürgern ba6 böfe Seifpiel eines SBaljerS $u geben 
- — fetjen ©ie, ©tr, ba lief mein unverftdjerter (Sinberfer von Uteuern 
gegen ben 28tnb aus. SEMne bürgerliche ©riftenj ftanb jum jweiten= 
male auf bem ©piele. STOit bem Slngftfdjweifj auf ber ©tirne erwar= 
tete id) bie Sßirfung. SKein ®ott, id) burfte nidjt lange warten! £)a 
war bie 9#i$ Arabella Gomonad), früher gabrtfSmabcfyen in 2owetl, 
je£t eine Fregatte von SBürbe unb Stnftanb, bie fiel in eine pomp= 
tyafte Dfynmadjt unb fc^rie um ein 9lied)pfd)d)en. £)a war bie 9)?i£ 
ßtybia «£mnbington, bie grau beS #auptyaftorS an ber £rinit9=®{)urd), 
bie fd)o£ wie eine Sranbrafeite jum ©aale IjinauS, unb grollte mir 
wüttjenb ju, fte glaube in ©ingfang ju fein, b. $. im 3ud)tt)auS. 
S)a war aber aud) ber ©otonet SSurr — erinnern ©ie jtd) gefaltigft 
an bicfen großen, je^t verfallenen Flamen, ©ie wiffen, biefer ©atan 
war natye baran, ^önig von SImerifa ju werben, ©eine Skrfdjwörung, 
— ein unfterblidjeS Sfteifterwerf t>on menfd)lid)er SBeiefyeit unb gred)= 
tyeit, mifiglücfte jwar, aber fo ftar! war ber Slntjang btefeS (Sattlina, 
baf fein ®erid)tSf)of i^n %\x verurteilen wagte, aus gurd)t vor feinen 
2>old)en. ©nttaffen mit einem „^ttcfytfdjulbig", aber gefd)eud)t unb 
gemteben von aller 2Bett, lebte er feitbem vereinfamt tn Sftewtyorf, mein 
©alon allein war 1 S, ber biefer unt)eimltd)en ©riftenj nod) offen ftanb. 
Sei) verehrte baS ©enie in iljm; id) fyattt «g)erj für fein gamilien= 
unglücf. £)enn feine Softer ift heutiges SagS nod) nid)t wieber= 
gefunben, ba fie ftd) in ber flagranteften JtriftS ber 23erfd)wörung 
auf eine Sanbreife von taufenb leiten aufgemalt tyatte, um ftd) 
mit tfyrem verfolgten Vater $u vereinigen. $ein SWenfd) weif 
waö au$ tyx geworben; eine SSeute ber Räuber, ber wilben Spiere 
unb ber Utovellenbidjter verfcfywanb fte in unfern ungeheuren 2ßilb= 
nijfen. 9tun, biefer (Sofoncl Surr fommt auf mid) ju, — - e$ 
war baS 8e|temal, bafj idj biefen t leinen muSfutöfen ^Raubvögel* 
ttxptx, biefen 2lltigatorenbtttf , biefe SupiterSftim f ai) , unb mit 



190 

ber Haltung, womit er in feinen beften Sagen bie 3Kenfd)en wie 2Bad)3 
betx>ättigte f fagt er mir unter bie Saugen: Sffienn meine Softer in 
biefem Slugenblicf fo fyerumgefdjleift würbe, fo mödjte id) fte lieber 
tobt wiffen, 3<J) wollte Stmerifa befyerrfcfyen , aber nidjt jerrütten, 
2Rr. Sennei 3<J) baute *>on tyeut an für 3tyre ©aftfreunbfcfyaft — 
2Benn Sie ein grauet <£>aar auf meinem leiblich fcfywarjen Äopf 
ftnben, fo befam td) 1 $ jene Sfladjt, Solonel Surr, ber ftcfy gegen einen 
Sßaljer empört! Sänge wat$t' id) mid) fcfylaftoS auf meinem ßager, 
unb fann barüber nadj, wo ber ©ranjftein ber menfcfytidjen Siatur 
fietye* 2Bar id) wirflid) ber gelbbieb, ber tt)n Derrütft t)atte, unb mor= 
gen t>or ganj 2tmerifa bie (Staupe bafür be?ommen follte? @3 war 
eine #ötle, ba$ ju fragen unb bie Antwort barauf abjuwarten wie 
ein wefyrlofeä @d)tadjtopfer* (Segen borgen enbtid) l^att' id) änm 
geleibten (Einfall* 3d) frtang auf, natym tyunbert ©otlar, wiefette 
fte in ein $apier unb abrefftrte fte an eine unfrer erften Sftebactionen, 
bafj fte ba$ £age$ereigmfj freunblid) befpred)e, ©arauf würbe idj 
ruhiger unb fcfytief ein paar ©tunben in ben l)ol)en Sag hinein» 211$ 
td) aufwarte lag bie gebruefte 3?itung fcfyon auf meinem Toiletten* 
tifd), Steine Stpotogie ftrat)lte geller barin, aö bie frtfdje SDiorgen= 
fonne* S)er 9Kob machte (SfjoruS baju, unb icf) war gerettet Sa$ 
ift bie ®efd)id)te be$ erften SBaljerS in Stmerifa* 

„We are in a free country ! " murmelte SKoorfelb erfd)üttert 
SSennet, bem ba8 2Bort „frei" an'3 £>f)r flang, bejog e$ anberS 
unb jubelte auf : ©$ lebe bie freie treffe ! ja ja, mein £err, ba3 ift 
bie $erle unfern aufgeflarten unb gtütflicfyen SanbeS* 2)ie $ned)tung 
ber treffe ift ein t>ortrefflid}e$ bittet ber greiljeit; benn ba$ $ubli= 
fum bilbet ftd) in biefem ftatle fein eigene^ Urteil; aber bie freie 
treffe ift ein Iößttd)e$ 2Berfjeug ber Sirannei, — ber 3flob vertraut 
iljr unb betet % btinb nad). 2)a3 bittet mit bem SBatjer fdjlug 
mir nod) öfter an» 3d) tnuf immer ein farbonifcfyeS ßädjetn befampfen, 
wenn mid) bie ßeute fragen, waö meine 2tpottino, meine Slriabne unb 
bgt. gefoftet fcat 3d) weif? wo^t, wem id) biefe göttlichen Sflacft* 
Reiten am tfyeuerften begabt Ijabe, @S lebe bie freie treffe! 

SDtoorfetb guefte jufammen. @r ftierte mit einem tobten Stufe 
*>or ftd) $im 2ßa$ Jjaben ©ie? fragte SBennet, Stntage gur 9Man= 
(feolie? £ang, bie ©ad)en t>on it)rer f^warjen ©eite $u nehmen? Stuf, 



191 

in gtauengefeßfd)aft ! SWeine atme Stau! ©ie muß fd)on fett einer 
©tunbe auf bie *ßerfectibilitat ber £l)ierfeele fcfywören» kommen ©ie, 
id) will tyx eine fd)öne STOenfcfyenfeele *>orftetten! 

2Benn bie SlrtigWt beS $mn kerntet nid)t ein angeborener, lie= 
benSwürbiger $ang jur ©alarterie war, fo fonnte fte SKoorfelb je£t 
in einem neuen ßicfyte fefyen» ©S fd)ien if)m nicfyt unmöglich, baß #err 
kennet feinen fremben ©aften barum fo x>iet 2lufmer?famfeit, ja, 
©emotion erzeige, um ben 9iuf feinet ©alonS aud) in ©uropa auS= 
jubreiten» ©ine SRüdwirfung batton auf fein eigenes SSatertanb mochte 
bem amertfanifd)en «Kunftmäcen, nad) bem was SWoorfelb gebort, in 
ber £fyat weber gteid^giltig nod) felbft entbehrlich bünfen» Unb TOoorfelb 
geftanb ftd), baß er aud) — Senben^erfe bieten fönne» 

©r trat je£t an ber Seite feines äBirtfyeS in baS £)rawing=room, 
beffen offenfte^enbe Slügeltfyüren fd)on auf bie ©ntfernung mehrerer 
3immer baS Snuere btefeS SouboirS in'S Stuge fallen ließen» STOoor- 
fetb glaubte in einen 33lumenfetd) ju bliden» £>ede, $lafonb, JBanbe 
SKöbel, £eppid)e, Sapeten — baS ganje ©emad) fcfymolj in ein ein- 
ziges Saubwerf, in eine große 33tatter=2lrabeSte jufammen» 9Ud)tS 
war SSebürfniß f)ier, 2llleS Dmament, 9ttd)tS Kante unb ©de, 2ttleS 
SBellenlinie, 9ttd)tS ©tein unb «£>otj, 2ltteS eine lodere S3tütt)enfcfynee= 
bede, Sluflöfung in gafer, Saite, $tode, ©pi£e, ein ©ommemadjtS- 
träum aus ©eibe unb Slor, eine $t)antafte, ein £)uft» 2)ie $rad)t 
Ijatte ftd) l)ter *>erpd)tigt, als freute fte, burd) irbifdje ©djwere gut 
Saft ju fallen, nirgenb brfidte bie ©rinnerung an ©olbgefyatt ober 
Karatgewid)t, ber äkfucfyer fonnte in 3J?itte eines unfaßbaren 2Ber- 
tt)eS glauben, Stiles fei mit größter Seidjtigfeit ba, quelle aus ftd) 
felbft wie eine ©djaumperle auf» 2)ie atabafterne £>rd)islampe an ber 
S)ede festen nod) bas einzige ©tüd »onSWaffe J)ter; wie fte ben fd)we= 
ren, golbenen Kronleuchtern im ^artour contraftirte, fo ungefähr i>er- 
gtid) ftd) biefer ©mpfangfalon ber Hausfrau bem beS £cmSt)errn» 
SBenn wir fagen, S^oorfelb trat in biefeS ©emad) ein, wie Sauft ben 
#immelSatt)em ber weiblichen Temperatur im ärmlichen Sürgerftüb^ 
d)en trtnft, fo fagen wir ju wenig» StnberS unb ^öt)er nod) att)met biefer 
©etft bod), wenn im SSouboir ber SKitlionaren bie Stammen unenbltcfyen 
3ftetd)tl)umS aus allen Sugen fdjtagen unb ber £aubenpget ber weiblichen 
S3efd)etbenl)eit tufcfyenb unb bämpfenb baS ©anje jur dlvfyt nieberfädjett 



192 

3Me Sewofynerin biefeä reigenben StufenttjatteS war eine Keine 
garte Same -— eine Vignette fcon einem grauenbitb. £tefe SSlajfe 
bebecfte ityr 2tntti£, ntcfyt jene 33(affe ber 2tmerif anerinnen , bie einer 
immerwät)renben ©iSpepfte entfprmgt, e3 war eine altere 2tett)erfarbe. 
©title unb ©innigfeit tag um fte tyer, unb ber StuSbrud be$ atlge= 
meinen grauentofeS , ©ebutb unb 2)ulbung. SGBie fte im einfachen 
graufeibenen Äteibe, bie feine #anb im rofa ©tacefyanbfcfyuty, ben jar= 
ten gfufi im gefticften 2(t(a3pantoffef, ben Fladen Don einem fcfymaten 
©pt^enfragen umranbett, otjne ©otb unb Suwetenfcfymucf ba fafj , unb 
*>on bem weitgefcfylungenen ©cfyaufetftufyt faft nur ben fteinften SRaum 
einnahm, fo war e$ ein Stnbticf, aU ob ba$ weiche ©tücf jwar nicfyt 
n>te eine SSürbe auf it)r rut)te, aber tx>te jener glaum, womit man ba3 
Seben eines @ntfd)tafenen erprobt, unb ber ftd) nicfyt regt 9lid)t befd)ei= 
ben, — ergeben in tt)ren ©tanb fcfyien biefeö mttbe, ruhige ftrauenbitb* 

#err kennet ma^te bie Sorftettung 9J?oorfetb 1 $ franjöftf^ ; 2Wiftref 
S3ennet antwortete in berfelben ©pracfye unb mit einem Stccente, wo* 
mit man nur bie 9Wutterfprac^e fpricfyt. 3JJoorfetb fonnte fte ot)ne 
grage für eine ^ariferin nehmen* @3 friert i^m biefe 2Bat)t nid)t 
ber unbebeutenbfie Sfyarafterjug für SSennet^ ©etfteSricfjtung — ob 
er aud) atmen burfte: für baS gebämpfte SebenSgefütjt ber *>erpftanj= 
ten ©eine=33tume ? 

9ftr$, SSennet fpradj Don ben ©d)6nt)eiten be$ SR^einS unb ber 
beutfdjen ßiteratur» STOoorfetb antwortete mit $ari$ unb ftranfreid), 
©eine ßobeSäufjerungen würben mit £)anf erwiebert , aber ba$ £t)ema 
nicfyt fortgefe^t 9Koorfetb ging auf ©aratoga über. SWrS, SSennet 
fagte: fte tjoffe *>iet für baS Vergnügen ifyrer Äinber t>on biefem 
2tu3fiuge* 2)ie Formalität fcfytang bann nod) einige anbere gragen 
unb antworten in ein lofeS Souquet jufammen, ba$ man ftd) gegen^ 
feitig überreizte, unb als ftd) SKoorfetb wieber er^ob, erfüttte ftd) 
biefeS 23ttb audj im eigentlichen ©inne; bie ^au^frau reifte bem 
©afte aus einer 93tument>afe ein feines Sträußen *>on $anille=93lütt)en. 
©$ festen bamit eine ftänbige ©itte beobachtet, benn fetbft ber @ng= 
tauber, ber £abitur beS Kaufes, I)tett, wie SJJoorfetb fefycn fonnte, 
eine fold)e ©abe jwtfdjen ben gtngenu 

SDen ftd) ©ntfernenben fd)to# ftd) aud) bie $erfon beö 8e|tgenann* 
ten je^t wieber an. £)te brei Ferren traten jefct in eine anbere 



193 

(SmfUabe fcott 3totmem übet, aU burd) bie fte gefommen, in bie ©e= 
fetlfdjaftSfate. £ier waren bte ©arbinen bereite niebergetaffen , bie 
Kronleuchter angejünbet, unb 9ltteö für ben (Smpfang ber abenbtid)en 
(Safte in «erfaffung, aber 9ttoorfetb ttjat feinem SBirt^e bie Sitte, 
bejtetyenttid) tyLWüte, er möge it)m erlauben flugS nad) £aufe ju faf)= 
ren unb Toilette ju machen, er t)abe ftd) tiefet UmfhmbS *>ert)angntfj= 
votier 9Seife feinen Slugenblicf früher afe im 33ouboir ber #auefrau 
ju erinnern $ermod)t, bort aber $u feiner großen 23ertegent)eit $?xx 
Sennet tacfyte unb fyrad) *>on poettfdjen (Stjarafterjügen; er erfucfyte 
übrigens feinen (Saft ju bleiben, er fei ja nur auf einen SRout ge= 
fommen* (SS ift biefeS eine ©efettfd)aft6form, erklärte er auf 9Jc"oor= 
felb 1 $ freimütige Steuerung fie nid)t ju lernten, welche *>or einigen 
Sauren i>on (Sngtanb ausgegangen ift, unb in Dtewtyorf ftd) fcfynetl 
eingebürgert tyat. ©ie empfiehlt ftcfy ©ee= unb £anbet$*>6ffem burd) 
eine gewiffe bemofratifcfye ©atoperie, wie ftd) etwa ein bequemer 
©ürtout empfiehlt, ber für jebe ©eftatt pafjt, aber freittd) feine t)er= 
vortreten tajjt 9JJan tonnte ben 9iout faft ben (Stubb nennen, tn^ 
$rfoatt)au6 verlegt ©eine watyre gorm ift eigentlich bie gormloftgfeth 
35er (Sngtänber fe^te fyinju, feines SSiffenS feien im SBeftenb unb 
2)owntngftreet bie erften 9ioutS in ber fogenannten 5teftauration$- 
*ßeriobe gehalten worben, in jener Qtit ber potitifd)en Stufregung, wo 
ber (Srnft beö £age$gefpräd)3 angefangen tjabe, ber #anbt>abung ber 
grauen ju entwarfen, unb bie Sefyanblung t)on gragen , welche faft 
lauter SebenSfragen waren, ben leichteren ßontterfationSton unmöglich 
ju machen* S)er SRout fei ganj eigentlich ein 3ftanner=ßom>eni (SS 
ift fettfam, reflectirte ber (Sngtänber weiter, ba$ fyier in 3lmeri!a, wo 
ber (SultuS ber grauen fo fyocfy wie in feinem ßanbe ber SEelt ge= 
trieben wirb, ber (Sinflufj ber grauen auf bie öffentlichen gormen 
au$er altem aSertjattnif gering, ja eine Sonangebung be3 weiblichen 
Clements im ©runbe gar nid)t *>ort)anben ift* £)er %t)p\x$ aller 
©efeltigfeit ift ^ier ein fdjroff männlicher; ber 5Rout ljerrfd)te fd)on 
letngft in 2tmertfa, et) 1 il)tn (Sngtanb ben tarnen liet). Um 33ennet 1 3 
Sippen fpiette ein pifanteS Säckeln bei biefer SSemerfung, nad) einer 
$aufe nafjm er ba3 SSort ©ie fpredjen $>on ber 2lbwefent)eit ber 
grauen au$ unfern gefettigen 3irfetn, fagte, er — meine Ferren, 
id) witt 3^nen ein ®efd)id)td)en erjagten. (S$ war bei einer ber 
$•». viil £>er »mcrtt<u2Rübe. • 13 



194 

jjtattjenbftett Wlat\r\&$ be3 vorigen SPraftbenten in 20af{)ington imb 
SDMbdjen unb grauen bie wünfd)enSwertf)efte SKenge anwefenb* 
©ie waren ba mit tljren Ferren S3rübew, 93ettew, ©Regatten, ©ena= 
toten, SDfftjieren, Staatsbeamten alter ©rabe unb 2Bürbem £)en 
Sfteig ber ©efetlfdjaft erf)of)te ein 3nbianer=#äuptling, eine rott^autige 
SKajeftat auö bem 2ßeften f ein witb^malerifcfyer ßtlegSgott ©r war 
aud) ber Abgott mand) frönen SlugenpaarS, ba3 bie ©atonfätjigfeit 
biefeS romanttfdjen SWitmenfcfyen gewiß nicf)t bejtveifette* All men 
are equal ! SDer *ßräftbent führte feine ©äfte in ben ©älen t)erum unb 
tief fxe bie ©efyenSwürbigfeiten feinet Kaufes in 2lugenfd)ein nehmen. 
5)er ftotje, fc^warge ffiltä be$ 3nbianer3 verfolgte 2llte3 mit lebhaftem 
2tntt)eil; jeber Sigarren=2lfd)bed)er, jebeg geuerjeug=(Stui interefftrte 
ifyn, ©nbttcj) ging^ in ben JBitberfaaL £ier geigte itym ber ^raftbent 
bie sßortraitS unferer potitifdjen ©roßen, unferer Sanb= unb ©eetjeroen, 
2tbbilbungen unferer merfwürbigften 33au=2)enfmäter, unferer fd)bnften 
Fregatten» Un$ert)offt matten biefe 2$ilbwer!e ben geringeren ©m= 
brud auf unfern üJiaturfotyn. !ftun, Ärieger, fagte ber ^raftbent tyn 
bei ber $anb faffenb, wa$ benffi bu bat>on? — Sruber, antwortete 
ber Häuptling, — biefe groß ftnb , fte leben unb atfymen unb ganj 
gegenwärtig fein; biefe großen ©emcitbe, id) fage btr, feljr wtrftid) 
groß jtnb 5 aber id) Ijabe nod) beffer. Unb batet breite er ftd) um, 
büdte ftd), 50g feinen SWantet über ben Äopf, unb fagte, inbem er 
mit ber flauen #anb fd) auf bie beiben ©cfyenfef f(atfd)te: ©cfyau, 
SSruber, tyier tätowtrt ift Slüigator, unb f)ier ffiafcfybar; ftnb ba$ nicfyt 
prächtig SÜb ? — ©3 wirb mid) im legten ©tünbcfyen nod) erweitern, 
waö im SSilberfaate baö fctbft für ein 33ilb war: bie ?reifd)enben 
Sßeiber, bie tacfyenben SDMnner, bie 33erlegent)eit beS ^raftbenten , bie 
©tetlung beö SnbianerS! 3d) möchte ba3 SSilb gemalt fyaben, e$ ift 
ein ©tymboL @g ift baS einjig richtige S3ilb t>on ber amerifanif^en 
©efettfdjaft, obgteid) ©eure, ein wat)re$ £iftorienbilb ! Stber ©ie fet)en 
wofyt, meine Ferren, wu natye tm3 nod) bie SBitbniß liegt, wk ba$ 
fcorfyerrfcfyenbe Äoftüm unfrer 3trfel nod) bie ^nerprefftbteS fein muffen, 
nicfyt bie 3toben, £)enn wo grauen unftdjer ftnb, ftnb fte nid)t — 
SSennet futjr fort: 2Bie lange nur ifi e$ l)er, baß id) unb einige 
©leidjgeftnnte ben Anfang matten, bie Reibung ber [£auSbefucfyer 
etnjufityren? 9lod) $>or wenigen Safyren tonnte man ju [ben erften 



195 

$artf)tett getaben, nid)ts als ein Celtampdjen im $orf)aufe antreffen, 
fyauftg aud) baS nid)t, nod) weniger einen ©oncterge, lurj nid)t£. ©S 
gefdjat) öfter als einmal , baf man anf gut ©IM nad) bem ©alon 
tappte unb in ein ©emacfy geriet!), wofür man feine ©tacefyanbfcfyutj 
nicf)t angejogen, 2JJtr felbft wiberfufyr es etnfi* Unb bod), wie übet 
naljm man mir meine Neuerung ! 2)enn fein SuruS ift ben Slmerifanern 
ju tururioS, aber jebe $orm ju formell* 2td) ja, fte ftnb fdjwer ju 
biSctpliniren auf er bem ©cfyiffe ! 

3ftoorfetb tyatte waljrenb tiefer ©onverfation — bie Ferren ftanben 
im auf erflen ©nbe eines ©cfjimmerS unb blitften $>on einer 2lrt ©rfer= 
balfon auf bie nod) tageSlicfyte ©träfe fytnab — feine 2lufmer!famfeit 
ju feilen gehabt jwifdjen brotligem #oren unb brotligem ©efjem ©ein 
2luge war auf ber ©träfe, ©in wunberlidjeS ©djaufptel 50g eS 
fyinauS, ©in 9lubel junger ©d)weine, wie Sftenfcfyen g ef leibet, fd)lum= 
perte baS Srottoir tjerab, eine abfurbe ©ammlung *>on Jünglingen, 
ju fenntltd) für bie 2)?aSferabe, ju unfenntlid) als 2Birflid)feitS=2Befen, 
jterle, bie eine ©arberobe trugen unb eine Toilette gemalt Ratten, 
welche pfyantaftifd) fein fottte, aber nad) einem <&t?)U eS war, als ob 
ftd) bie ©öttin ^antafie an irgcnb einem SWonbfalbe t>erfet)en t)ätte, 
ba fte bie ©tu|er=2Bi£e biefer ©rbarmlicfyen gebar. 2)er ©ine trug 
fcfytotternbe $umpf)ofen mit f(^ut)grofen Chtarre 1 S, baS Seinfleib beS 
anbern war eng unb fnapp wie S£ricot3, £)em ©inen f)ing bieSßefte 
über ben Saud) fyerab, bem anbern enbete fte auf ber £>erjgrube, biefer 
batancirte ein ©pajierftöcfdjen furj unb bünn wie eine ©tricfnabel, 
jener fcfyteppte einen $rügel wie eine #erfuleSfeute* 2)ie ©rafcatte beS 
©ritten war ein BwirnSfaben, bie beS Vierten eine mäftge ©arten^ 
mauer* £)er fünfte fyatte feinen $opf burdj einen $fannfu^en ge= 
fterft, fo flad) war fein £ut, ber ©ed)Ste trug eine Äopfbebetf ung $>on 
ber falben &ity feiner ganjen ^erfon* 2BaS fonft 3fto(f ober gracf 
Ijeift, war am Seibe biefer £)anb^S ein ©tücf toKgeworbeneS ©eget= 
tud), baS ben giebertraum träumte, nad) aßen SBinben jugleid) ju 
Rängen unb bie wiberfpred)enbften formen, bie eS je angenommen, in 
einen einigen SKoment ju vereinigen. 2)aju Ratten bie 2Bid)te einen 
©ang wie $angurut) 1 S, dn 9Jcittetbing jwifdjen 9tutfd)en unb ©tot= 
pem, inbem fte entweber, weil fte eS für ftaftyion fetten, ober aus 
wirflidjet 3Jtar?tojtgfeit, bei jebem ©djritt in bte^nie brauen unb bie 

13* 



196 

ttnterbeine lieberlid) nad)fd)letften. SKoorfctb fal) biefem 3uge mit ei= 
ner 2lrt gaffungeloftgfrit 51t ; er Ijattc im Straf mieten NewtyorfS ein 
folc^c^ ©nfemble t>on Jxarrifcüurcn nod) nidjt gefefyen. 2lber tx>te warb 
tf)tn, als ba$ ©eftnbel an Sför. SBennet'S #au$ bie klinget gog F ! Un= 
wittfürlid) Midie er ben^auö^errn an; «£>err ffiennet fenfte mit einiger 
Verlegenheit fein 2Xuge, bann aber fagte er ad)fetjudenb : Sie 2lrmen! 
2ßo feilten fte ftcfc beffern lernen, wenn td) ifynen aud) nod) mein 
#au3 serfd)loffe! — SKoorfelb fanb biefe Slntwort grof. Sie bereite 
Siberalitat gegen ftd) felbft unb gegen bie SInbern 1 , benen er nod) 
S3efferung$fät)igMt jufdjrieb, fd)ien i^n ben 9lagel einer noblen ®e= 
fmnung auf ben Äopf ju treffen. UebrigenS, fe|te kennet ^inju, ift 
ifyr ärgerliches SleufereS baS Stergfte an ttmen. $n ber ©efetlfdjaft 
ftnb fte bie unfcfyablidjften £afenfüfe bie man ftd) wünfdjen fann. ©3 
ift nie erhört worben, baf ein Dandy on short allowanee — benn 
ba$ ift itjr ^unftname — bie Sitte be$ ©alonS fresentlid) burd)= 
brodjen t)ätte. 3tyte ganje Selbftänbigfeit liegt in ber 2lffenfra|e ty? 
reS StnjugS, il)r innerer 2lffe murt nid)t in ber 2Sett beS guten SonS. 
©ie fottten feljen, wie lammefromm fte unter Samen ;ftnb, wie fte baS 
$fötd)en reiben, wenn meine grau ober Softer *>on ifyrem ©afein 
SJtotij nehmen. Unb baS gefd)iefyt juweilen. Senn bie Sßeiber Ijaben 
bei aller 93erad)tung für unmannlidje Scanner bod) aud) eine 5lrt 
©uttyerjigleit gegen ben armen Darren, bor fo unglütflid) ift, itjre 
Verachtung ju tterbienen. ©ie entbeden mit ifyrem mifrofcopifdjen 
ffilid fein geringfteS 23erbtenft, fte fagen felbft ber 9tutl, baf fte eine 
©ompofition aus ^Seitenlinien ift @o Ijaben meine grauen aud) 
biefen Jünglingen i^r ©uteS abgelaugt Ser (Sine weif g. 23. wo 
man bie Jjübfdjeften £embfttöpfd)en lauft, ber 3lnbere will ein $ufc- 
puber erfinben, gelbeS ßlfenbein wieber weif ju madjen, ber ©ritte 
beft^t eine Nagelfeile, womit er ben platteten 9lagel conöer feilt. 
S3?fonber3 meine Jüngfte, Sölefte ift e$, bie fold)e parfaits dans le 
petit, sublimes en bijoux, grands inventeurs de riens id) fage 
nid)t ju fdjafcen, aber bod) ju erjietjen weif. Sa3 Wäbfyen lebt in 
einem SSabet *>on SagatetlS, fte umgibt fufy ;ftet$ mit bem Ueber= 
flüffigften, baS superflu, chose tres-necessaire ift eigene für fte ge= 
fagt. Sie @ad)en felbft ftnb i^r unenbltd) gleidjgiltig, bie 2Bat)l reijt 
fte, ba$ Strrangement , eine Strt fdjöpferifdjer ©etft, ber fte treibt 



197 

Jßenn etwas bitbenb für biefe Surfte fein fann, fo ifl eS fxe» 23on 
ber 9tuSwat)t eines netten £embMpfd)enS bis jur SBürbigung eines 
9tapt)aeffd)en ©emalbeS fann id) mir fefyr tx>o^t eine Stufenleiter 
benfen» #eute fdjicft man ben ©allopin nad) £embfnöpfd)en aus, 
morgen laßt man ifyn ein fyübfd)eS dufter für burd)brod)ene ©trumpf= 
gwtcfel auftreiben, übermorgen fdjon eins für guffdjemel ober 8id>'t= 
fcfyirme, fo wirb baS £ammetö}en in bie bilbenbe JEunfl eingeführt 
2tudj beliriren bie JterlS nid)t immer fo in i^rer ©arberobe» 2Bie 
wir fxe ^eute fefyen, ISft^ feinen Sd)lu£ ju auf morgen, eS ift tfjnen 
nid)t fyabituell» ©cfyon im nad)ften ©aton tonnen fte fo wofytgefletbet 
eintreten, wie anbere 93crnunft=Skfen» ®ie ftnb eben bie <Sd)aum= 
perlen einer ®elb=9triftolratie, bie in ber ©a^rung begriffen ift £)er 
SRetdjtljum fyat feine glegcljatjre je£t in Slmerifa» ©r ift in einem 
©tabium ber 2lbgefd)macftfyeit begriffen, aber eS ift nur ein ©tabtum» 
£)enn ©etb wirb immer ju ©eift £>aS ift mein 2Bal)tfprud)» 
Götter, bie ©elb ofyne ®eift Ratten, wie ^fyonijier, SBabtylonier u» f» w» 
ftnb tjeute bod) nidjt mc^r mögtid)» 2)ie ättlbung ift coSmopolitifdj 
geworben» 

Sftoorfelb lief? ftd) biefe 2tyotogie gar wotyt gefallen* 35er geift= 
reiche SWann fyatte feinen $erbrufj über jenes meUe wie weggel)aud)t» 
9Jh\ SSennet befeftigte ftd) immer metyr in ber Meinung, bte tt)m 
9)?oorfelb entgegengebracht» 

^njwifdjen fyatte fid) bie jeunesse dor^e burd) bie ©efetlfd)aftS= 
fale — aud) ben legten — verbreitet unb betrug ftd) jiemtid) fäu= 
berlid)» 2ftoorfelb entbecfte fogar, baf* fte errotfyen tonne» Senn als 
©iner ber ©engel tfyn burd) fein Änetf^orgnon etwas ungejogen an= 
ftarrte, ftecfte 9Koorfelb fein eignes Sorgnon vor unb firirte ityn eben 
fo» £>a errötete ber Sunge, tiefj fein Sorgnon fallen unb ging» 9ttoor= 
felb unb Sennet tadelten ftd) ju» 

Sftadj unb nad) fanb ftd) jat)treid)ere ©efetlfdjaft ein» $m Saufe 
einer ©tunbe war fd)on fo viel „Seit" ba, baf bie Dandies on 
short allowance ftd) erträglich genug barin verloren» 3*var blieb 
baS ^ublifum nod) immer gemifdjt, xoie SKoorfelb im kommen unb 
©el)en biefer 9)ienfd)en überhaupt einen erftauntid)en ®rab von repu= 
blifanifdjer ©tttenfreiljeit wal)rnat)m; aud) bebauerte 2ftr» Sennet 
wtebertyolt, ba£ er 3Woorfelben nid)t vorgeftem auf SRew^erfety bei 



198 

ftd) gefeiert, ble ©lite ber ®efetlfd)aft wofyne je£t brausen, unb ber 
heutige 9tout fet mel)r eine görmlicfyfeit gegen bie ©tabt, getx?iffermafen 
eine 33eobarf)tung ber bemofratiftfjen dehors ; bocf) jtx>eif(e er nicfyt, e$ 
werbe fiel) noct) immer eine flehte ®eifte3=®emeinbe für 1 3 ©ftaminet 
jufammenfmben, an bie fyatte man ftd) bann unb laffe ben 9)iob taufen» 

Sn ber £^at erfcfyienen batb barauf einige t>on ben Häuptern, 
auf welken ein bem ©uropaer mefyr ober minber befannter Utame 
rufjte* £)ie erfte biefer ©eftatten war ein 2ftann *>on majeftatifdjer 
#od)=©tatur, pari getx>ölbter ©ruft unb notf) au^gebilbeterem 2tbbominal= 
©Aftern, baS plafttfc^=t)ierecftge £cmpt bis an ben ©Beitel tafy, im 
Warfen aber mit einer berben gülle Ijerabfallenber ßoefen befcfywert, 
was ein feltfamer Slnbtitf war unb einen 2luSbru<f *>on unjerbre^= 
tiefer ÜWanneglraft gab, £)a$ ©rl)abene war *>orl)errfd)enb in biefem 
S3ilbe, wenngteid) ntdjt attemtyerrfdjenb, benn feine Stugen waren flein 
unb bie etwas i>ert>ortretenbe Unterlippe, fo wie baS wetd)e fcfywettenbe 
$inn t>errietl)en, bafj ber 5Wann ben gutfdjmecfenben Singen biefer 
üßelt ntc^t allju ungerecht begegnete. ©S war 2)octor ©fyanntng, 
ber erfte ^rofaift 2tmerifa 1 S, naefy ber ©timme beS SanbeS — 2lme= 
rifa 1 S ©ato! wie SMr. SSennet SKoorfetben juflüfterte, bie öffentliche 
23orftetfung mit einer geheimen erganjenb* 

liefern SKann auf bem grufje folgte fein birectefteS ©egenftüd 
@S war ein fyagereS, faft gebrecfylidjeS 3JJännd)en, beffen graue Slugen 
fcfyüdjtern wie bie etneS ©cfyutmabcfyenS blüften, inbefj fein fleineS 
fleifdjlofeS Äöpfd^en auf bie ©eite neigte, als ob eS i^m burd) ^u tuet 
ütxntn befdjwert wäre, ©r war ntdjt alt, fat) aber aus als ob er 
nie eine $ugenb gehabt fyatte unb bie Änabenjafyre wie ein nott)wen= 
bigeS Uebel fo fcfynetl als möglid) pafftrt wäre. 9ftr* Sennet begrüfte 
ifyn mit tiefer #od)ad)tung unb ftellte iijn als 2)octor '©riSwolb t>or, 
Sibliot^eJar an ber neu errid)teten Unberfüät in -Jtewtyorf, ber flei= 
fjigfle ©eletyrte beS SanbeS, ein 2ftann, ber eine ganje 3lfabemie wertt) 
ift, fe|te er SJioorfetben in obiger 233eife fyinju. 

2tud) ber vormalige *ßräftbent Monroe erfdjien, ©ine fdjwadje 
abgemagerte ©eftalt, gebeugt $>on 2tlter, ober att=mad)enben ®emütl)S= 
ftimmungen. SKoorfetb fat) in ein milbeS aber gtanjtofeS 2tuge, auf 
eine breite unb gut begrenzte aber platte ©tim, eS serbrofj tljn über= 
Ijaupt, baß ber ganje ©tyarafter=2tuSbrucf beS SKanneS, ber ben ebetfien 



199 

ber 3nbianer=©tamme um fein 8cmb Betrogen, nicf)t einmal Don 
geiftiger Uebertegenfyeit ober energifdjen Setbenfc^aften jeugte. 9ftoor= 
felb Raffte i^n nod) Don feinen glüljenbften ©tubentenjal)ren t;er, in 
welche bie Unterbrücfung ber ©eorgia=ßreefö gefallen, unb unfer 
greunb, ben wir nur nidjt „Jüngling" nennen, um ein patfyetifcfyeS 
2Bort nicfyt abjunüfcen, fyatte jene $aJ)re nicfyt fo weit hinter fitf), baf 
iljm ber 2lnblitf biefeö SWanneS nid)t immer nod) eine lebhafte Wt\$= 
ftimmung Derurfadjt fyätte. 9tur ber Umftanb, bafj Monroe, wie er 
fyörte, je|t in Strmut^ lebe, unb Don ben Seftecfyungen, bie in jenem 
biplomatiftfjen SRauberroman gefptelt, nicfyt perfönltd) gewonnen t)abe, 
mitberte jum Steile feine ©mpftnbungen. 

9tod) ftanb Sftoorfetb über btefe$ £l)ema mit STOr. kerntet im ©efpräcfye, 
als burd) bie ©ate eine ehrerbietige Bewegung ging , Don benjenigen 
auSgel)ent>, weld)e bie *ßerfon be$ jefct ©intretenben fannten, unb um 
fo fpannungSDotter fortgepflanjt auf bie, welche fie ntc^t fannten. 
9ftan machte bem 2lnfömmling UnH unb red)t3 *ßla<3 unb bod) be= 
gleitete itjn Don allen Seiten baö ©ebrange eines natürlichen SBofyt 
wollend» üftr. Siöingftone, 3tmerifa'S erfter Surifi, fagte £err 
SScnnet SBerfaffer be$ ctafjifdjen ©arolina=©trafcober ? fragte 2TOoor= 
felb — Don welkem id) Sfynen eine ®efd)id)te erjagen will, eine ®e= 
fd)id)te in jwei SBorten, fcfcte kennet fyin$u. 2)a6 2ftanufcript biefeS 
©ober ging 2lbenb3 um jefen Ufyr bei einer $euerSbrunft feinet $an= 
feg in flammen auf. 9JJorgen3 um fteben tttjr faß 2iDingftone in 
einem anbern #aufe Dor einem anbern 33ud) Rapier unb begann e£ 
Don Steuern. £)a6 ift nidjt Don einem ©ele^rten erjafytt, fonbem 
Don einem ©ntfyuftaften , werben ©ie fagen. 3d) wiberfpredje nid)t. 
StDtngftone ift JDtdjter in feinem Serufe! 

JBirflid) war 9#r. ßbingftone eine aufjerorbentltdj gewinnenbe 
$erfönlid)!ett. ©eine ®efufyt3jüge {onnten feine$weg$ fein Reißen, 
aber eine ^erjenSwarme lag barin , bie 2llte3 , was fetbft #erj unb 
3Kenfd)ttd)fett l)atte, gefangen nafym. ©eine ©tatur war über 2?iittet- 
größe, feine SWanieren bie be$ Dollenbeten ©entfemanS. £)a3 ©epräge 
einer natürlichen 3<*rttyett unb Harmonie be3 ©efüfyfö abette fte, feine 
Sitte war ©tttlid)feit. 

2)iefe ^ßerfonen würben atsbatb bie SDtittetpunfte Don ©ruppen, 
in welken fxc^ ba$ eigentliche Seben beS 9tout$ frtyftatliftrte. 3war 



200 

würbe SWoorfelb, ber literary gentleman, nocf) immer einer 9tnja^t &on 
Stnwefenben x>orgefteUt r welche ein grofer, jum Ztyil wettbewegenber 
üftame in #anbet unb Snbuftrie ebenbürtig neben bie geiftigen $ori= 
pfyäen ber ©efellfcfyaft [teilte* ©3 fcerbrof; tfyn aber balb, bafj er 
.Kaufleute, gabrifanten unb ©djtprtjeber aU Dberfte, ©otonelS, $a= 
pttänS u, f. w- buxfy alle ©rabe ber $afernen=#ierarcfyie ju faluttren 
tyatte* ©in Sanb, ba3 in feinem ganzen Segriff ba3 griebenSreicfy ber 
mobernen 33ürgerlid)feit bebeutet, mit fo x>iet Vorliebe im ©pautetten- 
Stefler jid) befpiegetn jn fetjen, war bem (Europäer, bem ju #aufe 
fd)on fein ,,©olbaten=fpielen" culturwibrig bünft, eine ber wiberwar= 
tigften ©c^wä^en be3 amerifanifdjen SSotf^djaralter^* ©r banfte ©Ott, 
bafj 5D?r* Sennet felbft feine SDtufen unb ©rajien nicfyt nad) irgenb 
einem imaginären jtorporalfiocf birigirte, 2Bie entlegen unb eigen= 
tfyümlid) waren bie SKomente, bie l)ier jur »ollen 2Bürbigung eineö 
SJianneS beitrugen! 

$om anbringenben ©trome ber (Safte war in ben legten 9lugen= 
bitten ber #au$t)err 5D?oorfelb 1 $ fcorfyerrfcfyenbem SSeft^e entführt worben, 
unb bt'3 fte ju ftillerem Segegnif; fid) wieber jufammenfanben , gefiel 
ftd) unfer greunb, auf eigene £anb aus ben ^Bellen ber ®efellfd)aft ju 
fdjöpfen* £>en bebeutenbften ^erfonen auf 3 rücfftd)t3t>otIfte fcorgefteltt, 
war il)m ber ©fjarafter be3 gremben benommen; er fyatte ben $or^ 
tfyetl, in bie einzelnen ©ruppen einjutreten unb fte ju fcerlaffen nad) 
freier Sßabl unb Sequemüc^fett @o tonnte er wie in einem leben= 
bigen Snber bie amerifanifdjen 3uftänbe burcfyblattern : bort ftanb ein 
Kapitel Sanfwefen, fyier S^u^jotl unb greiljanbel, in biefem £rinf= 
jimmer geexte bie @clat>enfrage, in jenem bie ,3ttbianer=©rpropriation, 
in ber ÜJlifd)e recfytS jupfte bie neue llnteerfitat an ben ®arbinen= 
quaften im eifrigen ©ortrag über bie literarifcfyen Sanbe^juftänbe , in 
ber üftifdie UnH frttiftrte ein ©orfenfynbicuS, b. l), ein Cberftlieute= 
nant bieS3an!rote *>om Satire breiig unb ftellte ba3 *ßrognoftifon ber 
näd)ften Salamttät 

3)a$ war nun ein Stmerifa, nic^t aus papierenen Quarterly- 
Reviews, nod) aus bem Sabafsfotf) öffentlicher ©ittenrot)eit ju ftubiren, 
fonbern im ©olbral)men eines funftfmnigen ©alonS, unter ben Slu= 
men be3 SanbeS* 2)iefe ©ebanfenflora burd)fd)warmenb, mu$te ftc^ 1 ö 
jeigen, ob SKoorfelb auf einem jener Optiken fünfte tyier ftanb, wo 



— 201 

tym baS ©rau unb ^a(t beS amerifanifd)en 9Mffd)auerS ju flottem 
garbenfpiel aufloberte — ein sßunW, ber feinen 2lt)nungen in all 
biefen Sagen gläubiger ober fcerjagenber *>orgefd)webt. 2Bie er fyier 
ftanb, füllte er, ftanb er auf einem ©ipfet; — fyaben bie ©ötter 
einen fetteren Sag gefcfyenft, ober liegt ein Sftebet auf ber $>ietoertyeif;en= 
ben 3to$jtd)t? Sftoorfetb war ganj ©mpfänglicfyfeit- 

£>ie JRotte beS unbeteiligten Beobachters blieb i^m aber nicfyt 
ganj fo frei überlaffen, als eS in feinem 2Bunfd)e unb in ber grei= 
fyeit beS OtoutS felbft gelegen fyatte* @r war tjeute ber einjige grembe 
aus Suropa, ber in *Slx. 23ennet 1 S ©alon eingeführt war, eS würbe it)m 
baburcfy eine 3lufmerffamfeit ju £t)ett, beren $ortf)eile er lieber entbehrt, 
^atte* 2ütd) war bicfe Slufmerffamfeit felbft nicfyt ganj *>on ber wot)t= 
tt)uenben2lrt; ber Mangel antrauen öerurfacfyte, bafj fte nicfyt eigent= 
tid) als jarter ^erfönlidjfeitsftnn, fonbem *>ielmet)r als facfyltcfjeS 
^ntereffe für ©uropa gegen tyn ftcfy funb gab, wenigftenS glaubte 
unfer ftreunb, bem wir ein feines ®efül)t für biefe Unterf^eibung 
wofyt jutrauen bürfen, etwas SletynlidjeS burd)äuempftnbem Sffienn 
eS befannt ift, bafj ber 3tmerifaner feine gfrage beantwortet, o^ne eine 
©egenfrage 51t tfyun, fo fam SKoorfelb überhaupt junacfyft weniger jum 
©mpfangen als jum (BAm ; bie SJleugierbe forberte ttjren Tribut, ob^ 
gteid) in ber geglättetften gorm* ©0 fiel eS iljm audj auf, ba$ bie 
Banner, beren tarnen unb Sebeutung wir jut>or genannt, nicfyt ganj 
jene ftillbewußte Burütffyaltung beobachteten, womit in ©uropa ber 
SKann fcon Serbienft ftd) bef leibet; fte wußten im ©egentfyeit *>or= 
trefflid) bie Stttttube ju ftnben, bie fte ifyren Mitbürgern im sollen 
Sftunb barftellte, ©benfo nat)tn ftd) 2ftoorfelb *>or, fdjarf barüber ju 
beobachten, ob bie Slrtigfeit, bie ifym mit einer watjren Farbenpracht 
t>on allen Seiten entgegen getragen würbe, wtrfltd) Dom ädjteften 
Stempel beS SBonton'S fei, ober eine gewiffe tenbenjiöfe 33efliffent)eit 
gegen ben „literary gentleman" burcfyblicfen tief}, ber ofyne Zweifel 
über feine Steife ein Sud) fdjreiben würbe. Äurj, unfer greunb, ber 
eS nacfybrücfiid) betont fyat, nid)t auf „abftd)tlid)e £aufd)ungen" nad) 
2lmerifa gegangen ju fein, t>erwal)rte ftd) auf biefem 23oben, ber ein 
SSoben beS ibealiftrten „shams" fein tonnte, aufjerorbentlid) forgfaltig 
bagegen rofiger ju fet)en als er foltte* dürfen wir fragen, ob eS 
mit ber geheimen ßuft gefdjtefyt, fcfywarj ju feljen? 



202 

3uerfl finben wir unfern ©afl in ber ©efeöfcfyaft beö SDir, 
Stoingftone, beS ßrtminalgefe|geber$ t>on Souiftana, bem 5)?oorfelb 
für bie Stbfcfyaffung ber £obe£ftrafe in biefem ©taate feine ganje 
$ietat auSbrücft @r fpricfyt von ben Hoffnungen ber europaifcfyen 
9teformerS über biefen *ßunf t, ober vielmehr $>onbem@tanb bergrage, 
ba bie „Hoffnung" nod) weit aus bie SKinorität ber europäifd)en 
©ewtffen fyabe, Slttoorfelb finbet cS frappant, bajjj 2üungftone bie 
SobeSftrafe eine — $räfc>enttojuftij nennt S)enn, ba ber SfÄorb burd) 
feine ©erboppetung nicfyt jtttlidjer wirb, fagt b.er 3fted)t3pt)itofopJ), fo 
tonne *>on einer ©ü^ne beS »erlebten ©ittengefc^eS burdj dnt ^in= 
ricfytung nid)t wot)t bie 9tebe fein. SKan fyabe bat)er bie £ation$s 
£t)eorie meJjr unb met)r aufgegeben, ober tljue e$ nod) taglid), bafür 
fprecfye man beflo überjeugter s>on einem Siebte ber üJtott)wel)r, wetcfyeS 
burd) bie £obe$ftrafe ausgeübt würbe* SDte ®efeltfcf)aft muffe ftd) 
ftf)ü£en gegen ben geinb ber ©efellfcfyaft SJlun wirb fiel) aber bie 
©efellfcfyaft gegen baS gefcfyefyene Sßerbrecfjen faum nocf) fcfyü^en 
tonnen, fonbern nur gegen baS fünftig $u wteberfyolenbe* £)a$ 
fjeifjt atfo man fpielt bem böfen ^ßrinjip ein *ßra*>enire burcf) Hin^ 
wegnetjmung beS %&tn$. 2l(lerbingS bie ftctjerfte $rat>entfofyaft ift baS 
®rab* SKoorfelb fprad) bie 33ermut^ung aus, ob 2Är. Situngftone 
ben erften Jtetm feines grof^erjtgen ©tyftemS, nicfyt in bem SSeftreben 
gefunben fyabe, junäd)ft baS Seben ber @ctat>en ifyren Herren gegen= 
über ju ftcfyern, 35er fyerrlicfye Wann antwortete latfyelnb: $erjeif)ung, 
mein Herr, man tobtet ein nü^licfyeS Haussier nid)t teidjt SDte 
£obeSftrafe beftanb jwar in Souifxana wie fte in anbern Sctaoenftaaten 
nod) je£t befielt; aber bie *ßrariS bringt fte faft gar nicfyt jur 
Slnwenbung gegen ben @ctat>em 2)aS Tribunal finbet in ben 
meiften galten eine auSbeugenbe Interpretation beS töbtticfyen $ara= 
graptjen. ©in 33irginier, in beffen unmittelbarer üJtafye bie Unterl)al= 
tung gepflogen würbe, wenbete ftd) gegen 2ftoorfetb, unb fagte mit 
würbeootler ©infad)t)eit : 3ti) barf mir vielleicht erlauben ^injujufe^en, 
wie baS SooS unferer ©claven überhaupt ein menfd)lid)eS , unb beffe= 
rer SJorftellungen würbiges ift, als unfre ©egner verbreiten ju tonnen 
baS traurige ®tücf tyaben. @S entgeht uns namlicfy ( f an biefem fünfte 
nicfyt, bafj bie öffentliche STOeinung (5uropa 1 S über bie ©ctaverei fajl 
allein baS ^robuct beS Sorbens ifi, ber feit allen Seiten burdj bie 



203 

ßiteratur, burd) bie ©inwanberung, burd) ben grembenbefud) weit aus 
inniger mit ber alten 2ßelt $ufammenJ)ing, als wir ©üblanber* 3n 
2Bat)rfyeit, wir fielen biefen ©inflüffert gegenüber eigentlich untertreten 
in ©uropa ba* 2Bir fyanbetn mit ©uropa nic^t wie ber Sorben, 
unfre 3eitungen get)en ntd)t bat)in, (Safte fommen uns nidjt bat)er, 
ober in ber 9tegel l)at bod) ber Jleifenbe früher ben Sorben befugt, unb 
betritt ben ©üben mit ben Snfpirationen unfrer glücklicheren trüber* 
23ielleid)t galten ©ie es unter biefen $ramiffen für einen t)ergetl)lid)en 
@igennu£, mein #err, wenn icfy ©ie gerabeju eintabe, &on trirgimfcfyem 
©aftredjt nad) Sfyrer STOöglicbfeit ©ebraud) ju machen» — - £)er ^flanjet 
nannte Sounty unb £of nebft feinem Flamen — e$ war ber att= 
arifto?ratifd)e ber SKortonS — unb SDioorfelb glaubte nur mit ber 
SJHttfyeilung feinet unauffcfyiebbaren 23ort)aben3 bie ebte 3ut>orfommen- 
t)ett biefen StnerbietenS ablehnen ju bürfem 35od) fe^te er mit ber gefügt 
feit, womit er feinen innem SBiberfprud) bisher nie unter ein äußeres 
©Zweigen gebeugt, offen J)inju, baß aud) ba$ liberatfte ©aflrec^t mit 
bem itliberalften aller ^rinjipien ityn nid)t auSfötynen würbe* 

£)er $irginer Rüttelte leife ba$ £aupt unb antwortete mitb tacfyelnb, 
als ob öon ben angenefymften Singen ber Sßelt bie 9tebe wäre: 3fy 
jweifle, mein #err, baß ©ie Sfyr #erj bem 3<*uber biefeS illiberalen 
$rin5ty$ t>erfd)ließen würben» ©ie würben unfre -fteger wohnen fet)en 
in gefunben unb freunblidjen Bütten, gefteibet nad) Sebürfniß, genarrt 
mit gretgebtgfeit, wie %e sollen unb Mftigen ©lieber bewiefen, ©ie 
würben fetjen ein SSolf $on jufriebenen Familien, ba$ fein Seben 
jwifcfyen jwecfmaßtger £t)ätigfeit unb freier ©r^olung fo nü^tic^=ange= 
nef)tn Einbringt, wie wir nur immer menfd)lid)e 3uftcmbe, wenn nid)t im 
golbenen 3?italter, welches abfoluter SKüfjiggang gewefen fein fott, 
bod) im filbernen, will id) fagen, uns bid)terifd) ausmalen mögen* 
©ie würben bei itjnen Slrbeit mit ©efang, gleiß mit 9Kuße, Stnflrengung 
mit ©enuß , bie ernfte #anblung %e3 gebend mit ber fd)erjt)aften ifyrer 
2$otf3=6omöbien naturgemäß wedjfeln feiert* ©ie würben überall bie wün= 
fcfyenSwertfjefte *£>errf^aft ber Vernunft erblicfem 3n ber %$ab, bie 
Vernunft be$ -KegerS ift fein ^err* ©ie ftetjt x>ertorpert außer iljm, 
unb ba$ ift ba$ ©anje be3 Unterfd)ieb3 jwifdjen freien unb ©ctaoem 
2Bie ber Sinter mit ber glücklichen Äunft be3 SontrafteS ba3 empfin= 
benbe unb ba$ benfenbe 2Befen in un$ oft in jwei getrennten $er= 



-204 

foniftcationen barfietlt — 31jt ©oetlje IteBte baS — fo fieKen wir 
ben SartoS, ben Stntomo, ben SDJepljifto, wenn Sic wollen, unb unfre 
©claven baS inftinctfoere 2Befen beS ßlavigo, beS £ajfo, beS gauft 
bar- Slber nid)t bie Vernunft aHein, aucf) bie Siebe (äffen wir iljr 
göttltd)eS 2lmt erfüllen in unfrer Obergewalt über ben fd)warjen 
SSruber* 2Bir betrauten unfre üfteger als ©lieber unfrer Familie; 
iljre Äinber jinb bie ©efpieten unfrer Äinber, wir nehmen wecfyfelfet 
tigen 2lntfyei( an ben freubigen unb traurigen ©reigniffen, womit baS 
@d)idfa( in ber Solonnabe beS Herrn wie in bem log cabin beS 
©claoen einteert. 2Bir tjaben unfern Siegern Spulen errietet, ©pi= 
täler unb 2krforgungSf)äufer, wir unterrichten fte im ©fyriftent^ume* 
«Kurj, ©ie erbtidten in unfern ©claven einen gtüdlicfyen unb jufriebenen 
Sauern ftanb, unb würben lacfyelnb inne, wie feltfam=ftnbtfd) baS 
©piet ift, baS bie 9JJenfd)en mit SBortcn treiben* 2BaS nod) von 
heften alter, romantifcfyer ©cfyauer in ^tten jurüdbtiebe, verfd)wänbe 
VollenbS, wenn ©ie, ba id) je|t nur von ber fcfywarjen SRace fprad), 
Sfyren Slicf auf bie weife 9tace eines SclavenftaateS rateten. SBei 
uns erfüllt bie weife 9tace ben Sinn beS allgemeinen ©efe^eS, bafj 
bie SKetjrfyeit für bie SJHnberfyeit arbeitet, burd) wirflid)e Kultur unb 
nid)t bloS burd) auferlid)=fd)einbare* £>te 2lrbett unfrer ©ctaven ge= 
wafyrt uns bie 2ftufe, ben fyö^even Functionen ber 2}Jenfd)t)ett obju= 
liegen» 2Bir lieben fünfte unb 2Biffenfd)aften, pflegen bie Siteratur, 
verfeinern bie gefellige ©itte, bilben unS für ben ©taat unb bie fcfywere 
(Erfüllung unfrer patriotifcfyen $flid)ten- 2Bir liefern bem ©ongref 
bie t)ervorragenbften 9JHtgtteber, ber Stepublicf bie beften *ßraftbenten, 
2Baft)ington felbft war ein ©ctavenfyatter* 93on all biefen SSorjügen 
ifi im „freien" Sorben nicfyt bie Siebe, 2)er Fabrikarbeiter lebt tf»at= 
fadjlid) fcfytecfyter, a(S unfer wot)(verpflegter unb forgenfreier ©clave, 
ber gabrifstjerr felbft aber fommt über ben Unruhen feinet bürger= 
liefen ©rwerbeS unb als unfreies ©lieb in ber State eines ©rebit= 
unb ßoncurrenjf^ftemS, baS ifyn willenlos fortreift, eben fo wenig $ur 
83ereblung feines menfd)ttcf)en , nod) weniger jur SluSbilbung feines 
grofen ftaatSbürgerifcfyen £)afeinS + 2ßenn 3lmerifa feine greifet Ver= 
lieren fann, fo wirb bie erfte ©efaljr von bort ausgeben, bei uns 
werben bie unerfdjöpf liefen Hilfsmittel eines wafyrtyaft republifanifdjen 



205 

Patriotismus fein* 3a, ctjne atte $araborie burfett wir fee^au^ten, 
bie ©claoenftaaten ftttb bie beften ©tü£en unfrer greifyeit 

Quantum periculurn immineret, si servi nostri numerare nos 
coepissent! *) fagte SKoorfelb mit tiefer, ernftfyafter ^Betonung» £b 
©enefa 1 3 2ßort, fufyr er fort, nur fcom römifd^en unb nid)t naturge= 
mafj unb notfywenbig tton jebem ©claöenftaate ber ®rbe gilt, mögen 
bie ©ötter in ber praftifdjen Beantwortung eben fo auf ftd) berufen 
laffen , wie id) in ber tfyeoretifd)em Sfy geftefye gerne, bafi id) über 
biefen ©egenftanb — ^unbigeren ba£ 2Sort laffe* 

%Jlx. Sitmtgftone natnn ben 2Bin! auf unb antwortete §voifd)en 
SWoorfelb unb bem Sßirginier : S)a bie ffiirginier nad) ben ©efe^en ber 
Vernunft unb ber Siebe itire ©clatten bebanbetn, fo muß e3 ifmen 
auf erorbenttid) unangenehm fein, überhaupt nod) @clat>ent)aUer ju Reifen, 
Sßare eö nid)t beffer, fte erHarten ifyre ©cfaoerei bemnad) für aufge= 
tyoben? Sfyatjactlid) änberte ja biefer ©rofmutt^act nid)t£, benn bie 
©Clanen, bie ftd) fyeute fo glütfiufy fügten, würben ftd) wofyt fyüten, 
baS beftefyenbe Sßertyaltnif ju töfen* Söfeten fte 1 S aber bod) — 
nun, bann Ratten fte ftd) tUxx nicfyt glücflid) gefüllt* Unb ba3 ift 
ber einfadje unb immer wieberfebrenbe ©tyttogtSmuS, wenn t>om ©lüde 
ber ©dat>en bie 3?ebe ift* Saft e$ auf Ü)re SBa^t anlommen! — 
3n ber £t)at, £err ©enerat, in biefen Sagen, ba un£ ju jeber ©tunbe 
bie 9iad)rid)t werben !ann, baö englifd)e Parlament fyat bie ©manci= 
pationeacte erlaffen , füt)lt bie Union ein töbtlicfyeS ^erjflopfen , unb 
wir ftnb aufgeregter aU je , unfer £errenred)t über unfre ©etafcen 
unö fefbft unb Slnbem red)t unjerftörbar einjureben* 91(3 ob baö 
©tft im SEftagen burd) bie Sinbübung, e3 fei #onig, aud) nur eine 
Secunbe (ang in feinen töbtlidjcn SBirfungen inne hielte! $on ganjem 
^erjen beglüdwünfd)e idj SJiortonfyaft, baf e3 biefen £>onigtraum ju 
träumen vermag; bafj e3 ü)n ju träumen fcerbient, bezeuge id) bem 
eblen 23eft£er beffefben mit gröf tem Vergnügen* 216er ber ganje übrige 
©üben lebt in einem fürchterlichen 2£ad)en ! 2lu3 aßen Siegionen %m* 
fdjen bem 9teb=9lü)er unb $otomac werbe ify ftünbltd) mit ©riefen 
überhäuft, in wetzen bie ©dafcenbeglüder mit jenem 2lngftfd)weif 



*) Sßetdje ©efafjr breite uns, trenn «nfre ©cfafcen uns 31t gälten an* 
fingen l 



206 

auf ber ©tirne, ben bie $erurtt)eilten ber ©efdjicfyte an fc^tx>üten 
S3orabenben fcf)wt|en, mid) um 9tat^ in ifyren ®efe|gebungen beftür= 
men. 2Bte feltfam ! ©ie meinen, idj f önne ®efe£e erfinben, nad) wettern 
eine Werfen jugleidj als ©acfye gu befyanbeln, eine 9Kad)t gugtei^ 
als 9ted)t auszuüben ift; biefen Sßiberfprud) ju löfen fdjwebt i^nen als 
eine $unft t>or, unb follte iJjnen bod) afe eine Unmoglicfyfeit einleuchten, 
©ben fo gut f önnte ber staubet fcon mir ©efe^e verlangen, bie feinen 9iaub, 
ben ©rwerb einer ©etx>attt^at, garantiren. $n ber £l)at J)aben aud) bie 
SRauber ©efe^e unter ftd), bie fte mefyr ober weniger gut beobachten; 
nur fdjabe, baß fte *>on uns Slnbern gleid)tnafng gelangt werben. 3)ie 
Unglütf lid)en ! fte motten geregt fein, unb merfen ntci)t f bafj fte e$ 
nid)t fönnen! 2Ut£ einer ungerechten $ramiffe wollen fte geregte ©on= 
fequenjen jietjen ! @8 ift nic^t waljr , baß it)r eure ©cta*>en fo gut 
betjanbelt tx>ie eure #au$tf)iere. ©in unaufhörlicher 2lrgwoJ)n, eine 
©iferfucfyt, bie burd) ntc^tö $u befd)wid)tigen ift, leitet baS ^Betragen 
be$ #errn gegen ben ©clasen. £)ie ^ntereffen SSeiber liegen in einem 
ewigen Kampfe, unb nie unb nimmer, aud) bei feinem beften SBillen 
tatest, fann ber #err ben ©etasen in bem £td)te erbltcfen wie feinen 
©fei ober fein $ferb. £)enn baS Sfyier ift it)tn fieser, ber ©clat>e 
mit nieten; ot)ne ©idjerl^eit aber fein Vertrauen, unb ofyne Vertrauen 
feine 33et)anbtung, bie eine gute Reifen fömtte. «Könnt it)r ben ©cta= 
*>en aber nic^t einmal als #au$tf)ieren geregt werben — unb baS 
wäre bod) euer ©eringfteS ! — wie mögt ifyr eud) Überreben, i^nen 
at$ SKenfcfyen gerecht ju werben? Sty unterrichtet fte? aber bie fünf* 
unbjwanjig 33ud)ftaben beö 9ieger3 werben fogteidj ein ÄriegSljeer ge= 
gen euefy, benn er liest bie Sieben eines 2Bitberforce unb ©anning 
bamit, unb wirb eud) erwürgen. 3fyr erjie^t fte ju Triften? Slber 
ber ©cfywarje wirb über ben SBeifjen Verfallen, unb — auf ©t. 2)o* 
mingo ift eS gefcfyetyen — mit 9tad)egefd)rei euefy auflagen : bie 2Beif en 
tjaben ben ^eilanb ermorbet! SBatjrltd) fte brausen nur bie 3lrt für 
bie ©attung ju nehmen, — ein fefyr gebräuchlicher SropuS! — fo ftnb 
ifyre SKaffacreS minbeftenS eben fo geregt, als bie .Jttben&erfolgungen 
unfrer mittelalterlichen ©giften: benn bie 3uben waren bod) un$wei= 
fettjaft 2Beife unb nicfyt ©djwarje ! ©efyt, fo unoerföfynlid) ift an 
SÖer^altnif *>on ©cta*>en unb Ferren, baf felbft bie atleS=t>erföljnenbe 
SSilbung ben Stbgrunb nic^t fäliefjt, il)r mögt hineinwerfen was tfyr 



207 

wollt. Steht, tin unftttticfyeS ^rinjip ift nicfyt fütlid) ju ljanb= 
l)aben. 3u verbeffern ifi ntcfyt, was mir aufjuljeben ift. £)er *Mo= 
buS ber 2luff)ebung lann allein tjier ©egenftanb beS vernünftigen 
NadjbenfenS fein, ober fagen wir beffer: beS ernftlkfyen SBeftrebenS. 
Setber verabfcfyeuen meine ßonfulenten im ©üben bie 2lufl)ebung in 
all i^ren 9J?obalttäten. 2ßaS fyabe tcf) mcfyt verfud)t, ©anjeS unb 
#albeS ! Sfy l)abe baS milb=menfcf)lid)e ©clavenwefen 2ljten'S unb 
2Ifrifa 1 S ftubtrt, unb von bort Jjer minbefienS bie erträglichen gor= 
men beS ©clavenbeft^eS entfernen gewollt, ©enn fo trofttoS liegt 
leiber bie ©acfye, ba# Slmertfaner, bie eracteften G^rifien ber SBelt, 
von 9Jhtf)amebanem lernen fönnten! 3d) fyabe baS SSeifpiel auf= 
gepeilt : auf bem ©ctavenftanbe tjafte im Orient feine ©cfyanbe. 
®er SKu^amebaner 1)at ntd)t 5Racenfya# 5 bie fä)mäl)lid)e @opl)iftif, 
ben Negern bie volle *Kenfd$eit abjufprec^en , womit ftdj ©Triften 
beflecft ^aben, ift ben Ungläubigen nie in ben ©inn gekommen. 
2)er SKutyamebaner tyat feinen Code noir; bie 93erbrecfyen ber 
©claven werben von it)tn mit einer fetyr richtigen SBürbigung ifyrer 
bürgerten Unäitrec^nung^fätiigfeit in allen gallen nur mit ber Hälfte 
ber ©trafen belegt, welche baS gleite Sßerbrecfyen beS freien 2)?anneS 
träfe. 2Bir (Stiften machen eS befanntltd) umgefetyrt. ©ben fo t)abe 
icfy angeraten, gleich ben 2ftul)amebanern, bie ©claven vom #errn erben, 
ja fte in bie ftamilie fyeiratljen ju laffen; wetd) le|teren ©ebraud) 
d)riftlid)e ©claven^alter leiber in gleichfalls umgesetzter £enben$, 
unb $war bergeftallt pflegen, ba$ ber £err, ober fein ©ofyn mit ber 
©clavin $inber erjeugt, um auS ^errenblut ©clavencapitat ju münjen, 
ftatt entgegengefe^t. ©ebet eS auf, fyabe id) geprebigt, eure SSer^ältniffe 
$u ben ©d)warjen als baS von Ferren ju ©ctaven ju betrauten; be= 
trautet eS beffer als ein -Jlebeneinanber jweter Nationen : tt)r wäret bie 
ftegenbe, jene bie beftegte Station. SBo^lan, vermißt eud), rietfy id), 
©ieger unb Seftegte, $u einer neuen Nationalität, wie ftd) bie Normanen 
mit ben ©ad)fen jur engltfdjen vermißt fyaben. 83on eurem S3tute 
tragen fte ja bod) längft fdjon in ftcö, unb von eurer 3nteHigenj 
ebenfalls; $9ftfd) wie geiftig ftetjen eure NiggerS ben afrtfanifcfyen 
StojatS, was il>r aud) fagen mögt, bereits ferne, ©ie fnb SBürger 
eures SBobenS, erfennt eS an unb euer Hebel ift geseilt. Slber fte 
wollen nid)t* — Stnbere geigten ftd) beffer geftnnt, riefen aber ratlj* 



208 

toS: SßoJjin mit unfern gretgefajfenen ? ®erne waren wir Bereit unfer 
überflüfftgeS Sapital an ftcfy felbft ju *>erfd)cnfen, aber wotjin bamit? 
Liberia tjat ftd) als ein *ßuppenfpiet erliefen, bie weißen Staaten 
wehren unb erfdjweren ben ©intritt fcon 9tiggerS auf jebe benf= 
bare JBeife — tx>ie abotittoniren wir baS Uebet? Unb in ber $er= 
tegen^eit wiffen fte ftd) nicfyt anbem SRatfy, als baS Uebet fort unb 
fort einanber ftd) juäuwaljen, jeben neu ber Union juwacfyfenben (Staat 
mit allen böfen fünften ber *ßartei=$otitif für ben gtudj i^reö ©ctat)en= 
ftyfiemS ju werben, wie fürjtid) wieber ©ttjfouri, unb atbmen ^oc£> 
auf, wenn bie (Seifei eine ©ecunbe lang rufyt, btoS barum weit ein 
neuer SRiemen fytneingeftod)ten wirb* 3)enen fcfyrieb id): ift 1 S mögttd), 
baß wir bei bem guten Jßitlen für Siberia nid)t tängft fd)on einen 
na^er tiegenben ©ebanfen gefunben t)aben? Daumen wir unfern 
9UggerS ein Territorium in ber Union ein! SSlafym wir fte ju 
einem ©tem unferS ©ternbannerS , gönnen wir ifynen ifyr eigenes 
©taatsteben in einem unfrer eigenen Staaten, (Sin Siberia jenfettS 
beö CceanS fyat ftd) als unpraftifd) auSgewtefen, ein Siberia jenfettS 
beS SDWfftfftppt wirb praftifd) fein. 9tber fte wollen wieber ntd)t, 
©ie wollen nichts, ©ie wollen nid)tS was fte fönnen, fte tonnen 
nid)t$ was fte wollen, ©o laßt man ben ©ruft beS 2lugenblicfS l)eran= 
fommen, man gittert ber englifcfyen 3tbftimmung entgegen, man erfennt 
bie ©otibarität ber ©cfaoenfad)e in ifyrer gangen fürd)terlid)en 28at)r= 
t)eit, unb bod) fdjeut man bie ©otibarität* mit ber «Klugheit unb bem 
9Jhttfye ber engltfcfjen @mancipation3=sßolitif, Unfer ©pricfywort fagt: 
bie ©nglänber prügeln bie ganje 2Bett, aber bie Stmerüaner prügeln 
bie ©nglanber, 2Bollte ®ott, wir tf)äten 1 3 ben ©ngtanber aud) bie$= 
mal ntcfyt ju^or, fonbern nur nad) ! , unb nur ju Hälfte nad), 2)aS 
erftemat, baß wir uns fyter auf einer Süge ertappen taffen, fannunS 
t>erberben für immer, $n SOBa^rt)eit y meine ßorrefponbenten im ©üben 
ftnb barauf gefaxt, baß mit ber erften 9?ad)rid)t fcon ber greitjett ber 
engtifdjen ©claoen ber ©ctasenaufftanb in Stmerifa ausbrechen wirb, 
@ntfe£tid)e$ 5tngftgeftö^n liegt in meinem $utte, Stile bie weißen 
«Ipänbe, bie Ijeute nocfy an mtd) fd)reiben, fyaben baS 93orgefüfyt, fte 
fönnen binnen 3a^r unb £ag *>on ber ©rbe serfdjwunben fein, Sa, 
meine Ferren, bie größere £atfte ber Union, burd) ©ctaöenarbeit ein 
^arabieS, fann fcfyaubertjafte ©ctat>enarbeit*batb in eine ausgebrannte 



209 — 

SBüfte, in einen ßetdjenanger x>ott gebleichter ©ebeine fcerwanbelt tjabent 
— We are in a free country ! bebte e$ unwillturlid) t>on 9J?oor= 
felb'3 Sippen; ber Sßirginier aber fagte blaß lacfyelnb: er »ertraue ber 
göttlichen $orfel)ung- SPtr, ßtoingftone fdjwteg, 

£)ie beangftigenbe $aufe unterbrach ber barode 8orb Drmonb, ber 
wie bie luftige Werfen nact) ber £ragöbie fid) je^t gu unfrer ©ruppe 
fanb* ©r mußte btm ©efprad)e aus ber 9iät)e gefolgt fein, benn er 
rebete 2Jh\ Sünngftone an: Urlauben Sie, mein £etr, baß id) auf 
meinem ©tanbpunfte S^rer *ßl)ttofopt)ie mid) anfd)ließe* ©ie t)aben 
bie SBemerfung auSgefprodjen, baß bie ämerifanifd)cn üJMgger um *>iefe3 
l)6l)er ftünben, als il)re afrifanifct)en ©tammgenoffen, SMefe SSemerf ung 
ift fo fruchtbar an Folgerungen, baß fie noefy weit über 3t)r gegen= 
wartigeS 3iel tyin ausführt ©ie t)aben bie ^erfcctibilitat ber üfteger= 
race auSgefprodjen; — bei bem SBorte „*ßerfcctibilttat" wußte 9)?oor= 
felb fogleid), wol)in ber eble ßorb jicle* ©r falj fiel) naefy einem paf= 
fenben SRücfjuge um, ber ©nglanber aber na^m ifyn freunblid) bei ber 
#anb unb l)iett tyn feft XKoorfelb feufjte. 2)er ©nglanber ful)r 
fort: — unb boct) ift biefe ^erfectibilität feit bem Slnbeginn ber 
©cböpfung in Slfrifa latent geblieben, SBare fte in 9lmerifa nicfyt 
jum 93orfd)eine gekommen, man tjätte fte ganj unb gar geleugnet 
2)a$ ift wichtig, ©enn nun werben wir mit 3Jed)t weiter ge^en unb 
fragen bürfen: £at fid) ber Sojal burd) ben Umgang mit einer ge= 
bilbeten Sftace serebelt, müßte fid) eine 2lrt t>on erfcfyaffenen Sßefen, 
bie $unact)ft unter ben SojalS ftünben, im 93erfet)re mit biefen nid)t 
gleichfalls *>crmenfd)lid)en ? 3fa , bürfen wir biefe $rage auf jeber 
näcfyft tieferen Stufe ber befeetten ©d)6pfung nid)t ftetS fcon bleuem 
wieberfyoten ? ©ewtß bürfen wir ba3, ©amit ift aber eine Kontinuität 
ber intellectuetlen SBett gewonnen, welche bie unlogtfcfyen ©renjen 
5wifd)en 2J?enfd) unb Sfyier aufgebt ©ie fprect)en i>on ber ©manct= 
pation ber Sieger, — id) fpredje *>on ber ©maneipation ber Spiere 
fetbft- Sty wünfct)te nichts fo fet^r — benn noct) ift e$ nid)t allen 
Sftenfdjen »erliefen, einen ©tyllogiSmuS wie eine 5Lt)atfac^e auf ftd) 
wirfen ju laffen, — id) wünfd)te nid)t$ fo fetjr, afe baß e£ neueren 
©ntbedungSreifenben gelingen möchte, ben ®orilta=2lffen wieber auf* 
jufmben, beffen ©attung ber fartljagimenftfdje ©ee=gorfd)er £anno ge- 
fe^en fyat unb beffen SWenfc^ena^ntic^feit in bem „^eriptuS" fo 



210 

merfwürbig befd)rieben ift. Ratten wir biefen ®orilla^)albmenfd)en, 
biefen ©tuen aufgebrochenen 3<*bn in bem Umwerfe ber tebenbigen 
Sdjöpfung, fo würben n>tr woljl für immer aufhören, bie SJtatur in 
eine tJ)tertfd)e unb menf^U^e ju jerreifjen, i>. $. wir würben anfangen, 
ba$ S^ier jum 2ftenfd)en ju ergießen. S3iö bafyin, meine Ferren, — 
unb fo bemonftrirte ber brttifcfte $fyilofopb weiter, 2Bir wiebertyoten 
im ©aton nid)t met)r wa$ wir fd)on auf bem SBege ba^in ju bewun= 
bem ©elegcnfyeit Ratten. ß\x bebauern fanb e3 SWoorfetb nur, baf 
e$ ftd) aud) t)ier wieberfjolte. üftatf) ber tief=ernften Stimmung, welche 
ber vorige ©egenftanb angeregt, war biefe garce bod) recfyt unpaffenb 
an ityrem $la£e, ©ie wtrlte md)t fomifd), fte war nur wiberwärtig. 
9tod} mefyr* 

©ine Bewegung im ©aale erwecfte 2ftoorfelb 1 3 2tufmerffamfeit 
£)ret JDamen Ratten einen (Sang bur^ bie ©efetlfc^aft^immer ge- 
malt — il)r 33ilb traf 2ttoorfelb'$ 2tuge nur nocf) mc ein ©treiflitfyt. ©ie 
mittlere ber brei grauen war 9J?r£. 33ennet, bie £au3frau; aber SKoorfetb 
tterwunberte ftd), baf aucf) eine ber beiben anbern, ein blonber 9Jiäbd)en^ 
fopf, tym nic^t unbefannt fdjien, 9Bie ein ©trafyl bli^te e$ auf in 
ifym, wie aus einem Traume fufyr er empor, er rt$ fid) Don bem 
©nglänber loS, er ftaunte, er brangte ber ©rfcfyeinung nad), wel^e 
mit ben reijenben Bewegungen eines jugenblid)en ÄörperS am Strme 
ber alteren £)ame unb unter bem Slnbrang allfeitiger $ulbigungen 
fidj burd) bie 2£ogen ber ©efeUfdjaft wanb. ©r fam gu fpat. £)er 
©nglänber ^atte im ©ifer feiner 2)tffettation il)n wie mit ©reiffdjeeren 
feft gehalten. 3a, gu feinem SBerbruffe glaubte CWoorfelb fogar ju 
bemerken, bafj baö 33(onbföpfd)en bie 3ul)6rergruppe be3 tferrücften 
SorbS mit einem fein-fattyrifdjen Säbeln auf ben Sippen fcorüber^ 
gewanbelt 

2)a$ ©anje war baS 2ßerf eines 2tugenbttcf$* 

©iefe ©pifobe riß unfern ftreunb au$ allem 3wfÄtnment)ang mit 
bem SRout ©r ftanb eine 2Beile lang in jener ttefften Sereinfamung, 
welche mit Unrecht ©eifteSabwefenfyeit tyeifjt. ©ein®etft war t>on ber 
Außenwelt abwefenb, wie e$ ein Sauger *>on ber ©rbe ift @t t)er- 
fenfte ftd) in ein ©lement, worin feine ©efellfdjaft mogltd) ift £)ie 
2>amen $>erfd)wanben metyr unb me^r in bie Sliefe ber ©ale tyinab unb 



211 

SD?oorfetb'$ 9tuge folgte nod) immer, gtetd)fam wie man einen ©egen= 
flanb oft in perfyectit>ifd)er Entfernung Betrachtet unb fyofft, feinet 
Silben ftd) beutticfyer ju *>erftd)em als in ber SJlatye* 

%n biefem 3ufianbe fanb tyn Wir. SSenneh ©o in ©ebanfen, 
©ir? 9tfd)t watjr, man fann red)t ftd) felbft leben auf einem 9tout? 
Stber was työre id)! ©enerat Horton aus SSirginien fagt mir foeben, 
©ie beabftdjtigten bemnadjft eine StnfteblungSreife an ben £)l)io? $ft 
eS an bem? 3m ©djrecf barüber lief id) ben Sifdjof Karton fielen, 
ber mid) juft jum Vertrauten feiner Äirdjenbebürfniffe gemalt fyat, 
unb bem id) bod) artig fein mufj, benn ber 3?lot t)at ©tnflufj unb id) 
erwarte {eben Stugenblicf eine Sabung ©ipSabgüffe — nad) bem Museo 
Borbonico ! 

<£$ war Sftoorfetb eigentpmlid) ju 2ftutl)e, jefct an fein ttrwalbS= 
$roject erinnert ju werben, ©r erfcfyrad fafh 

Sennet fu^r in feiner affabten SKanier fort: greilidj gratuüre id) 
un3 anberfeitS tx>teber, ba$ Sie ein Sürger unfrer Staaten werben 
wollen, Unb bürfte icfy breinreben, fo würbe id) erinnern, bafj unfer 
£ubfon fyier aud) ein angenehmes glühen ifi ©eine !J£aturfd)6n= 
Reiten — 

%ti) Ijatte bie 2Binter--©aifon *nelletd)t in Sftewtyorf, antwortete 
9Jioorfelb, 2)aS SBort war gefprodjen, er wufjte nicfyt wie* 2)od) 
füllte er fein brennenbeS (Erröten barüber, 

Tant mieux! tant mieux! jubelte *Slv. kennet, SDtoorfelb tyorte 
it)n unb mufite ftci) jufammen nehmen, i^n aud) ju feljen, ©ein Stuge 
war wie gebannt. Unb bod) waren bie ©amen in ber Steige ber 
©ale langft ntc^t met)r fufytbar, nur bie ^Bewegung ber ©efeltfcfyaft 
träufelte nod), wie gurren bie ber ©cfywan jtetyt, ben 5ßerfc^wunbe= 
nen nad). 

S&) bin gekommen, fu^r S3ennet fort, ©ie um Styre ©efetlfdjaft 
ins ^eepaöiHon ju bitten. 2Bir wollen unfern %tyt nehmen, wenn 
eS Sfynen gefällig ift* 9Jir* Sfoingflone wirb *>on unfrer $artl)ie fein 
unb nod) einige anbre ©entlemenS meiner engeren 33efanntfd)aft 

©olfte SKoorfetb feine augenbtitflid)e ©timmung opfern, fo ttjat 
er 1 « nocfy am liebften in Hennefs ©efeßfdjaft @r folgte* 

14* 



212 

£)er ^paußljcrt führte feinen (Saft bie ©onfcerfattonßfäle, <tp\cU 
jimmer unb Srinffiuben entlang an tag auferfte (Snbe ber 2lpparte= 
mcnt^« £ort lub fid) ein nieblid) »crftcdte^ ^laubereabinet erfer= 
artig auf eine ^erraffe aus, treffe mit einer gülle tro^ifc^er ©ewadfe 
befe|t war. £aS Gabinet bilbete eine 2lrt ©laepafcitton, feine %oxm 
war bie beS 2Jd)iedc6. ©in runber in biefem Slugenblide reiA gar= 
nirter S^eetifcfy na^m bie Sföitte bcS @emcd}e$ ein; ben übrigen 3Raum 
erfüllten breite SDfocmä, niebrige ftauteuilS, fogar einige Sd)aufelftül)le, 
jum S3ewei$, ba$ ba6 reigenbe SRebuit, aufer feiner SBefammung al$ 
©ftaminet, aud) ferneren 33efud)e3 gewürbigt würbe. £ie ad)t $dm 
be$ ©emacfyeS »erjierten 33lumen= nnb grudtfcrbe a\\$ japanifdjem 
35ambu3rot)r auf t>ergolbeten ^oftamenten. 2)ae £id)t fiel tton oben 
burd) eine ßonftructton fcon Spiegelgläfern ein, welche aber ein 9le| 
t>on (Sc^ting^flangen fo anmutig überfleibete, ba£ t>em ganjen Separat 
ni(^tö ju feljen war, aU feine Seiftung felbft, eine milbe bcimmerige 
SWonbeßfyetle. Sie ©arbinen ber genfter waren niebergelaffen mit 
2luenaf)me eine$ einzigen. £)iefe$ geigte im Sßorbergrunbe eine 
d)arafteriftifd)e Saubmaffe fcom 23atter9=$arf, barübcr ein rttterttdjeS 
©tüd SKauerwerf i>om Saftet ©arben, im <£>intergrunte ba$ 2J?eer. 
$or= unb SWittelgrunb lagen in tiefer 5Rad)t r ba$ SKecr warf son 
feiner fernen £ö{)e ba£ le^te purpurne 2lbenblid)t herein» ®er offene 
genfterraum contraftirte ju ben ©arbinenfarben , bie ibn red)t£ unb 
linfö einrahmten, unb $u ber eigcntl)ümlid)en Seleu^tung be3 GabinetS 
fo taufcfyenb, ba£ ber Gintretenbe im erften Slugenblicfe feine natür= 
licfye 2lu$fid)t, fonbern ein bejaubernbes 2anbfd)aft3bilb, burd) trgenb 
einen optifcfyen Gffect erzeugt, x>or ftd) ju tyaben warnte. Sftoorfelb 
fd)idte au$ *>otlfter Seele bem SKeere feinen ©ruf; tyinaug. 

JDen ©ingang be$ Kabinett bilbete nad) gewöhnlichem Sraucfy 
englifdjer £rtnfftuben ein Solang» S)iefer SSortjang war ^alb jurüd= 
gefc^lagen, fo bafj ein £ljett be$ ^ier betriebenen inneren ben 
2lnfömmlingen fdjon au% einer gewiffen JDipaitj bemerkbar würbe, 
9)toorfelb erlannte son ben anwefenben ©aften Dr. Gt^anning, 
Dr. ©rtewolb unb SKr. 2h>ingftone. Gr erbtidte aber nocfy brei ober 
i)ier anbere Ferren an ber Xafelrunbe, welche iljm unbekannt waren. 
#err SSennet erflarte fie it)m folgenber 2Beife: 9le^tö neben 
Dr. ß^amting ft^t Dberft ©autt, JDirector ber Sftfütaraf abernte in 



213 

SBeftyotnt. ©in fetyr geteerter ÜWitttar, ber aber mogKcf)ertx)eife ben 
ganjen 2tbenb ben 2Wunb nicfyt öffnen wirb, wenn wir ntd)t jufäßig 
von SKattjematif fpredjen. 2tuf ber anbern Seite erbtiefen wir 
9Wr/ 2Boob mit Sd)wager unb ©cfywiegerfofyn. 2)ie brei Ferren ftnb 
bie 'ftirma einer patentirten 8id)t= unb ©eifenfabrif; fte jogen e$ 
aber, wie wir fetjen, fyeute vor, in it)ren glänjenben Uniformen $u 
erfcfyeinen. Sie beibcn jungem tragen tx>ei£e$ 33einf(eib, blauen 
gracf unb Seberjeug von rottjem Sftaroquin. ©$ ift bie Uniform ber 
^aufleute von ben ^freiwilligen^ Kompagnien unfrer Wüi%. 9Kr. 2Boob, 
ber ältere, ift STOajor eineä greiwtttigen=©d)üi3enbataitton3 unb trägt 
bie tfyeatratifcfye Uniform ber Sergfcfyotten. £)a3 ©oftüm ift burd) 
2B. Scotts JRomane faffytonabte geworben. SDtcfe ©d)wäd)e au$= 
genommen, finb e3 vernünftige Seute, bie feine Partie verunzieren; 
fte beft^en vielmehr einen gewiffen 23erfeinerung3trieb , womit fte, 
wie id) micf) auöbrücfen möchte, ungefähr auf ber ©renje VonSSöotten 
unb Sttttfa ju flehen fommen. Dtyne felbft Juwelen ju fein, gleiten 
fte jenen Rotten etwa, weld)e ber ^oailteur unter feine Juwelen legt, 
um ttjrcn ©(anj ju erhöben* @ie ftnb aU anregenbe unb fecunbirenbe 
©lemente verwenbbar. £>abei beft^en fte bie feltenfte ©tgenfcfyaft 
eines 2tmerifaner$ : Autoritätsglauben. Semerfen ©ie gefättigft, 
Dr. ©Ijanning, unfer ©ato, fyätt wieber einen feiner catonifcfyen S3or* 
träge, ©r macfyt fo eben unfer SSoff fcfyledjt 2)er SDtann $at ein 
eigenes latent bafür. ©r fecirt uns fo beticiöS, wie man eine 
Srüffefyaftete jerfdjnetbet. Unb feben Sie, bie Ferren 2)ecorationS= 
offtjiere ft^en babei unb beobachten eine bewaffnete 9teutralttät 2)aS 
ift viel für einen Stmertfaner. 

3n ber £l)at war es fo. JDtc impofante ©eftatt Dr. ©fyanning'S 
faf , wie ein IjerafbifcfyeS SSruftfcfytfb , hinter einem ©iSauffa£, welker 
eine grrucfytytyramibe bitbete, beftefyenb aus fünftltd) geformten Trauben, 
©ranatäpfeln, SlnanaSorangen, ©itronen, STOanbetn unb äfynticfyen 
grucfytformen. £)aS #auptflücf biefer ^^ramibe war eine SMone, 
gefüllt mit gufammengefrorenem ©tjampagnerfcfyaum. Snbem Dr. 
©fyanntng bie SRinbe biefer ©iSmetone anfcfymtt, rebete er unter einem 
Suftfirom ber föftltd)ften Strömen oljne SSarmtjerjigfeit auf bie Ferren 
SBoobS ein, welche mit gefenften Häuptern jufyörten unb in ber föft* 
liefen ©üfje beS SlugenbtitfS ben ©ontrafl beS gerben gebulbig mit 



214 

tytnunterfcfytutften, £)ie Ferren mußten i^re amertfamf^enSnflitutionen 
geptiefen tyaben; benn SKoorfelb I;crte in bem Slugenbtitf, ben tx>ir 
betreiben, von (Stjanning'S $ebe nod) golgenbeS : 

3n ©iner #infxci)t tjaben unfre ^nftttutionen uns Sitte getauft 
©ie tjaben nitf)t jene Serebelung be£ ©fyarafterS bewirft, tx>et^e bie 
föftlidjfte unb in 2Bat)rt)eit bie einzig wefentlicfye Segnung ber grei= 
fyett ift Unfre grortfdjritte be3 ®ebett)en£ ftnb in ber £ljat ein 
SBettwunber geworben, aber biefeö ©ebenen fyat audj x>iet baju 
beigetragen, bem verebelnben ©influfj freier Snftitutionen entgegen= 
juarbeiten- Sefonbere IXmftänbe ber Bat unb unfrer Sage fyaben 
einen ©trom von 9Bot)lftanb über uns ausgefluttet unb bie menfäV 
lidje 9latur ift nic^t ftarf genug gewefen, bem anfalle einer fo f(fywe= 
ren 93erfuct)ung ju wiberftefyen* £ugenb ift teurer geworben ate 
grreitjeit Sie Regierung wirb mefyr atö ein bittet jur Vereiterung 
be$ SanbeS att jur Sicherung ber ©injelnen betrautet SBir ftnb mit 
bem ©ewinne als mit unferm t)öci)ften ®uk eine @l)e eingegangen 
unb SJHemanben barf e$ wunbern, bafj aus btefer ©l)e bie gemeinften 
Seibenfd)aften entfproffen finb, welche at(e beffem moralifcfyen ©tü|en 
unferS ©emeinwefenS entfeftigen , wat)renb felbftifc^e S3ered)nung, 
Neigung nad) aufjerm ©cfyein, Serfcfywenbung, unruhige, neibifcfye unb 
niebere Segierben, wilber ©cfywinbelgeift unb tolle ©peculationSwutfy 
bie ©teile bafür einnehmen, $n 2Bat)rl>eit, e3 gefyt ein ©eifl ber 
3ügeUoftg?eit unb ber a3erwilberung burd) unfer Sanb, ber, wenn er 
ntcfyt unterbrücft wirb, ber gegenwartigen ©eftattung ber bürgerlichen 
©efettfcfyaft bie 2tuflöfung broi)t ©elbft in ben älteren ©taaten ber 
Puritaner nehmen ^öbeltjaufen bie Regierung in it>re £anb unb eine 
verworfene 3eitung finbet e3 leicht, bie Stenge jur ©ewalttfyätigfeit 
anjureijen* 3^ fage nicfyt ju viel, wenn id) behaupte, bafj bie über= 
fyanb nefymenben SSeifpiete unfrer SSotföjuftis, benen nid)t ba$ bunMfte 
9tecf)t3gefüt% fonbem blofjer <£ang jur 2lu£fd)weifung ju ©runbe liegt, 
un$ als ein 23otf tyinftellen , weites von ben erften ©runbfä^en ber 
greit)ett feinen Segriff tjat 

2)er weiche fcfywettenbe SKunb, ber biefe ©trafrebe gehalten, er= 
quicfte ftcf) hierauf mit ber befagten ©iSmetonenfcfymtte. JDic SKili^ 
offtjtere bagegen erquicften ftd) gar nicfyt* ©3 war ein eigentpm= 
tidjeS ©djaufpiel, unter welken ©efü^len biefe glanjenben Ferren in 



- 215 — - 

tyren Metten Uniformen bafaßen, unb fetneS ©infatlg, fetner ©rwic= 
berung fatyig waren, um beretwitten fte ben STOunb Ratten öffnen 
fonnen* 

2)ie 9tiebertage, fat) man, war *>ottftanbtg auf t^rer Seite. 

©nbltd) ert)ob boct) 9ttr. 2Boob, ber Sergfdjotte, feinen Stuf t>on 
bem fttberptattirten Äorfpfropfen, mit bem er feiger gebanfenloS ge= 
fpielt, unb fagte fteintaut : 

Stber unfre ©rjiefyung, ©octor! unfre ©ernten! 

Unb fogtetd) ftimmten ©cfywiegerfotjn unb ©cljwager be$ #errn 
2Boob mit ftcfyttict) erleichterten £erjen ein: 

3a, ja, unfre (Setzten! ba$ tft'$. 2Betct)e Station ber SOBett tyut 
fo t>tel für fte wie wir? Unfre ©cfyuten mehren ftet) tagtief), unb mit 
itjnen warfst fiünbtidj bie Hoffnung — 

Unfre Schuten mehren ftcf> tägttd), antwortete £)octor ©tjanning 
getaffen, aber mefyrt ftcf) ber ©eift, ben unfre Schulen ju übertiefem 
Ijaben? 2Bie wirb ber junge Stmerifaner erjogen? fragen wir uns 
t>or 2lttem ba$, meine Ferren. £)er ©etft unfrer *ßabagogtf ift nicfyt 
ber, STOenfcfyen ju bitten, fonbem SRedjenmafcfyinen ju maetjem S)er 
Stmerifaner fott batbmögltcfyft ein Dollar erjeugenbeö Automat werben, 
ba$ attein ift% wofür bie ©cfyute ju forgen t)at ftür fein warmes, 
aufquettenbeS 9ttenfcf)enf)erä fümmert ftcf) fein gemieteter Sefyrer, ber ja 
felbft nur£)otfar$ erjeugt au$ bem menfcfylid)en fRo^ftoff feinet @ct)üter3. 
Sine jartere Sorforge jtnbet ber Stmerifaner eigentlich nur in feiner 
früt)eften ^inb^eit; ba aber afferbing^ met)r at£ bei jebem anbern Söolf e* Sie 
9Mt)e unb©orgfalt, bie auf bieSBartung unb2tu$fcf)mücfung unfrer Äinber 
fcerwenbet wirb, ift in ber £t)at groß genug, ben reichten SKann arm ju 
machen, wenn tt)m ber Fimmel ber -Jiadjfommen $iele befeuert 2)ie 
weicf)ticl)fte Pflege entkräftet frütjjetttg ben Körper, bie Fütterung mit 
fußen unb ftarfgewürjten ©acfyen oerbirbt ben natürlichen ©efcfymacf, 
bie ©tubener$tet)ung unb 23ert)atfd)etung erftieft ben berben Äern ber 
©efunbfyett greiftet) ftnb unfre Äinber bafür wat)re 2ftobett3 *>on 
©ngetn, unb id) gebe gerne gu, e$ fei fein t)olberer Slnbticf in ber 
Sßett als ein amerifanifct)e$ SSaty. trauriger 9tufym, baf wir bie 
fünften puppen erjie^en, ju unfeinen 9ttenfct)em Senn faum x>er^ 
mag nun ba$ steine £änbdjen unb güfjcfyen gu regen, fo läßt man 



_ 216 

biefen jarten ©piegel bet SBolfSfouveraineiät bereite nad) ^erjenStuft 
galten unb walten* 2Bo ftd) £ro|, 9Jhttl)wi{(en, ©tarrftnn unb £ang 
jur 2Biberfe£lid)f eit t unb gibt , wirb fte mit greube begrübt , ate ein 
Beiden künftiger SftanneStücfytigfeih S)ie $inber üben vollkommene 
Ueberfegenfjeit gegen if)te (Stterm 3'n bie erfte ©cfyute fommen fte 
fdjon aU unbeugfame 3tepubtifaner=®amin3, unb bie Suft, nadj tt)ren 
©infälfen itjrc $raft ju verfudjen, roafy$t mit jebem £age* ©ie lernen 
bereits nad) ifyrem Gabler mit ^iftolcn fließen, unb [Rieben ba6 erfte 
$rimd)en £autabaf in ben verklemmten ©ügmunb, 2lud) betrinfen 
fte ftd), 2ftit bem zwölften Safyre wirb ber Änabe in bie fyöfjere 
©djule getieft, er bentt aber wenig mcfyr an ©djuten, fonbern an 2)inge, 
welche bie Statur fonft nur auf bie ©ebanfenbafyn bringt, wenn ber 
S3art texmt ©ein ®ried)ifd) unb Satein, feine $^ftf unb 2ftatl)e= 
matif unb enblid) jene banauftfd)e 2Wifd)ttng von £)enf= unb 9iaturge= 
fe^en, Sittenlehren unb ®efd)td)t^2(nefboten, welche man $f)ilo= 
foppte nennt — ba3 2llle3 nimmt tfym nur vier, oft nur jwei 3^e 
weg» Sßon einer tieferen clafftfdjen SSilbung, welche bem Jüngling 
bie geiftigen Seft^t^ümer ber 2ftenfd)f)eit alter unb neuer 3eit über= 
mittelte, welche ebenmäßig feine ©eele auSbilbete unb ifym ein= für 
atlemale bie ©ereebtigfeit unb bie ©djönfyeit, ftatt bie 9lü£lid)f:eit jum 
SebenSprinjip machte — von einer folgen Silbung ift in unfern ©cfyulen 
nid)t bie SRebe* @S wirb fcfynetl unb oberpeblid) viel gelernt, ber Unter= 
rid)t in ber 2Beltgefd)id)te fällt fo gut wie ganjlicfy weg, Äann ber Jlnabe 
nur bie Sleu^erli^feit, bie #anbgriffe einer ©pracfye ober 2Biffenfd)aft 
^ur ©djau tragen, fo ift man fetyr jufrtebem 23ei ben öffentlichen *ßrü= 
fungen ein ©tue? t)er ju überfein, barauf allein fteuert man lo$ ; gerabe 
fo wie ber SWuftf teurer am heften fafyrt, ber ftatt ba$ SSerftänbnif 
eineö mefyrftimmigen £onfa£e£ ju lehren, viele neue unb metobifdje 
SKuftfftücfdjen einftngern tagt ©o werben bie klaffen burd)laufen, 
bie 3eugniffe barüber in bie £afd)e gefteeft, bie ©djule ift abgetan. 
£)er junge SKann, benn TOann ift er nunmehr, unb t)ätte er aud) ba$ 
fed)$getynte Sofyx nicfyt jurücfgelegt — ber junge 3J?ann fcfytenbert bierauf 
eine gute Sßeile frei unb müfftg untrer unb nennt baS, bie 2ßett fennen 
lernen. ®iefe 2Belt ftnb bie ^Sromenaben, bie 2tuftern?eKer, bie Äegel^ 
bahnen, bie Sweater, bie Sftatrofenfneipen unb — bie britte 91venüe! 
Steu^erft jufrieben mit ftd) felbft, ftefyt man ityn burd) bie ©tragen 



217 — 

ftolgiren, ben SWantet matertfd), nämlid) für ßarricaturmafer, um bie 
©djultem geworfen, ben langen nacften #alS über ben niebrigen #emb= 
fragen emporftrecfenb, baS fcfynetl *>erfnöd)erte ^an^t in einer £adclage 
*>on gottigen Soden. £)te gange 2Belt ftefyt i^m offen, er ift Sürger 
beS freieren 5Botte$ ber ©rbe. JDie 2Beid$eit unb Äeufd^eit, bie *8e= 
geifterung beS erften Jünglingsalters liegt fdjon lang hinter if)m, ober 
beffer, er f)at fte nie gelaunt. Styt ftetjt fein einziger ©fyrgeig bar* 
nad), ber SBelt gu geigen, was er für ein 2ftann ift. ßn biefem (Snbe 
wirb er Sftitglieb einer geuerlöfcfycompagnie, IteSt bie 3?itungen, ent= 
Reibet ftdj für eine Partei, unb fprid)t ftein tfon großen 23erbienften. 
Stfeer baS 2ll(eS greift it)n fürd)ter(id) an. @r muß bereite feine erfte 
®efunbl)ettSreife mad)en. ®ewifj, er mufj nad) bem ©üben, ober nad) ben 
SRod9=2ftountainS, ober nad) S3aben=3kben, nad) üftigga, nad) Söaurtall. 
Dfyne bie le^tc ©uppe mit ber gamilte gu effen, of)ne ben legten 
t>äterlid)en ®ru£j, aber mit befto meljr t>äterlid)en 2Bed)fetn ft£t er 
eines Borgens auf ber ©tfenbafyn, im ©d)iffe, unb burd)ftöbert bie @rbe, 
fo tx>ett ber ttyte ©ent reid)t. SKan tonnte bieS ©cfywärmen bid)te= 
rifcf) nennen, wäre nur etwas ®emütlj babei, etwas Suft ober Dual. 
2lber er langweilt ftdj, geniest gafynenb unb im ßontraft mit ber 
grembe befd)leid)t ifyn bann bod) ein gewiffeS Sewufjtfein feiner ©d)ein* 
bilbung. £>aS SltleS mad)t iijm baS Steifen unbefyagltd). ßu #aufe aber 
fagt er, bie ©el)nfud)t nad) unferm freien unb aufgettarten ßanbe l)abe 
itjn heimwärts getrieben, benn Alles Uebrige wäre ja bod) nur SSettel. 
%fyt ift er gwangig 3at)re alt unb beginnt feine ©etetyruitg. @r 
übergeugt ftd), bafj er gu bem sham feiner ©tubten ; gu bem sham 
feiner SReifebilbung , gu bem sham eines weit gereisten smart-mans 
ju guter 8e£t aud) ben sham beS ßljriftentfyumS nöttyig tjabe, um 
unter feinen Mitbürgern gu reüffiren. 3ti biefer Stimmung trifft 
ifyn ber ^rebiger, ber greunb feiner Sftutter. @r rebet auf ben jun= 
gen SKann ein, er geigt it)tn, wie tuel ®elb baS tolle geben foftet, 
wie wohlfeil bagegen baS Abonnement eines j?trd)enftut)ts fei. ©r empfiehlt 
it)m baS ©acrament ber ©l)e — natürlich mit einem reiben 9Käbd)en. 
©r ftetlt if)m bie Ausgaben für bie brüte Jfoenüe unb bie (Sinfünfte 
aus bem Vermögen einer „refpectabten" $rau fo fa$ tief) gegeneinanber, 
ba£ 3^len, wetd)e AtteS beweifen, in biefem gälte aud) bie Sugenb 
beweifen. 3uweilen fommt eS aber audi) *>or, bafj bie S3efet)rung langer 



218 

auf fid) warten laßt, £)ann ift bie gewöhnliche Ärtftö eine heftige 
©cene jwifcfyen 23ater unb ©ofyn. 2)er Severe »erläßt nod) einmal 
baS #auS unb jahrelang l)ört unb ftet)t man nichts von iljm. 3w*gt 
man ben $apa, wo Sofyn fei, fo fyeißt eS: ^o^n ift gegangen, er 
wollte nicfyt gut tfyun, er wirb etneS £agS wotyl wieber fommen — 
unb im (Stillen fe|t er fytnju: als üDiitlionär. 

Unb fo fommt er aud) ! ranbalirte 9Kr. 83ennet , im fd)er^aften 
ßfyarafter eines Sanfee^SotyS, inbem er mit feinem ©afte je£t vor* 
trat — fyören Sic, £)octor, bie STOillion ift fctyr gut! 2tuS (Selb 
wirb (Seift, fein armes Söolf bringt'S jur ©uttur. @S lebe bie 
Million ! 

S)tc £if%efeKfd)aft bttcfte auf» Subelnb begrüßte man benJpauS* 
fyerrn. Subelnb apptaubirte man feinem Impromptu $u, alte ©tafer 
erhoben ftd), unb im bacd)analifd)en ßt)or fcfyott eS von 3ftunb $u 
SKunb : @S lebe bie SDtitlion ! SD?an fat) eS ben vergnügten ©eftcfytern 
ber armen ÜKitijofftjiere an, wie unenblicf) fro^ fte über biefe gtücf* 
ltdje 21uSbeugung waren* 

Sennet unb SDtoorfetb nahmen itjre $tä£e ein. SKoorfetb fanb 
eS nid)t otyne 5Reij, baß in einem amerifanif^en ©alon Sieben gehalten 
werben fonnten, wie er juvor von 2Jlr. ßtvingftone unb jefet aus 
Dr. Sl)anning 1 S 5)?unbe gehört. 3Mefe ©trafoben fcfytenen tt)m ein 
weit beffereS Beugniß für 2tmerifa 1 S «Kraft unb ©efunb^eit, als feines 
#errn ©taunton'S Saufdj^ unb Sogen * Patriotismus. ®r fal) in 
Sennet'S ©alon einen jener ßentralpunfte, in welkem bie waljrtyaft 
vorwärts treibenben unb ibeatifirenben Gräfte einer -Kation putfxren. 
9ii^t plattes ©elbftlob, fonbem ber ariftofratifcfye £on ber 2lbfpred)ung, 
ber SßoltaireaniSmuS , bie Äritif, bie ©att)re — fjorajiftfje wie juve* 
nalifcfye — verrieten biefeS 2tmt. Üftan erweitert bie SolfSfttte, fn= 
bem man fte negirt; ber ©pott ift proouetiv unb ber £abet wirb jum 
93erbienft in folgen 3tt!eln, man beleibigt baS Sottsieben nid)t, man 
nü£t il)m. 9ftan bricht baS #erfommen, man madjt 3uftmft. 

©o war eS ber g)anfee felbft, ber ftdj jum luftigen ©erbrause 
biefeS ÄreifeS ^ergeben mußte. 35er £on, ben Dr. S^anning ange* 
fcfytagen, flang fort, nur feit bem eintritt Sennet'S unb 9Jtoorfelb 1 S 
in minber tragifdjer SBeife. J)er ^eitere ©djaumwein von ber SWarne 
moufftrte, bie Temperatur ber 2tnecboten=83tütlje entwickelte jtd>. 9ttan 



219 

beutete ba« originelle 33ot?«tl)um Dncle ©am« in gat)lfofen ßt)araftcr= 
gügen au«: von vielen berfelben ernannte 9Äoorfelb tx>ot)t, baf fie gu 
jenen geftempelten gehörten, bergletd)en jebe Nation at« ftetyenbe Symbole 
i^reö begriffe« aufguweifen tyat, anbete aber waren unmittelbare, 
rein perföntic^e ©rtebniffe, 9Jfr, SBennet erjagte g, S3 V er fjabe in 
9iom eine $artyie alter f oftbarer Italiener verpatft, at« über biefer 
Arbeit ein Sanfee au« Connecticut in 1 « SSureau be« ©pebiteur« trat, 
@i, ei, Stifter, rief er fogteid), ld) ratlje, 3ljr werbet ba ein biete« 
StücE ®elb ©mgang«golt bejahten; Detgcmalbe begasten bod) 3^11, 
ba« »igt Sty. Slber wa« tfyut'«? Dfenfdjirme begaben feinen, 9tun, 
SWtjier, id) wäre meine« 93ater« fcfylecfytefter ©oljn, ratlje id), wenn id) 
nid)t eine Sluflöfung au« Mali ober Seim nannte, unb ben gangen 
Äricfelfracfet bamit übertünd)te, SSerbammt feien meine 2lugen, id) 
importirte ba« 3^g watyrfyaftig unter Cfenfd)trm=£)ectaratton; anCrt 
unb ©teile liefe fid) ber 2lnftrid) ja wieber ablöfen, 2)a« tfyat 1 id), 
ober id) will nid)t metyr wetf fpuefen, Stifter, Unb in ber £l)at be- 
griff ber smart-man au« Connecticut nidjt, n>a« mid) abhielt, feinen 
vortrefflichen Statt) gu befolgen, 

9Son ber. naiven 9lot)eit be« amerifamfdjen «Kunfigefiifyt« ergaljlte 
Sftoorfetb, ber biefe (Satte nid)t ftarfer berühren mochte, al« er fonft 
wofyl gefonnt, jenen artigen 3ug au« ber erften ©tunbe feine« 2anben«, 
ba er ein $inber-£raubcfyen in bie CD^itte gweier fpietenber 9teger= 
Crd)efter ftd) ftetfen fat), weil fie „gwei 9Jhtftf" frören wollten, 

S)er geteerte 2)octor ®ri«wolb lief ben ftet« verehrten £on feiner 
bünnen Äinberftimme työren unb fagte: 93on biefem S^ema fönnen 
wir nid)t fpredjen, ot)ne be« unfterblicfyen factum« gu gebenden, bafj 
eine gange Nation ein ©pottlieb auf ftcfy felbft in £ert unb 5Kuft! 
verkennt unb e« gu iljrer 3lationat=$t)mne macfyt, 3n einem fattyrifd)en 
©djlagworte, ^arteinamen u, bgt, fid) felbft gu ironifiren, ift be= 
fanntlid) ein t)tfiorifd)er Siebling«gug ber 936lfer: aber ©attyre unb 
Ironie gar nid)t gu merfen, ba« fonnte nur unferm SSruber .Jonathan 
pafftren, 3d) fprecfye von bem Urfyrunge be« Yankee-Doodle. ©ie 
wtffen, meine Ferren, wie lange un« biefer Urfprung apofrtypfyifd) 
war, unb t)eute nod) weif man im größeren $ublifum nid)t, welker 
ber vielen SSerfionen barüber man bie tjiftorifdje 2led)tl)ett gufpre^en 
fotl, Stutyentifd) aber ift folgenbe SBerfxon: 3m anfange be« 3<t$re* 



— 220 

1755 verfammelten ftd) bie ßotoniattruppen von 9leu=(5;nglanb bei 
SUbanty, um mit ben Stulpen bc$ 2ftutterlanbe$ unter ©eneral $ot)n= 
fton gegen bie ftranjofen in ßrownpomt gu marfdjiren. Sie 2tme= 
rifaner bilbeten ben Unten ginget, bie (Europäer ben regten ber bri= 
tifcfyen ©trcitmatfji $on ber altengtiftfjen Gruppe berietet bie ßljronica 
ntdjt*, wotjt aber von ber unfrigen. 3>r Stufjug ber amertfanifcfyen 
3fttli$en fott nämtufy fo lädjerlid) gcwefen fein, wie ba$ (SorpS jener 
wafyrfjaft Unfterblidjen unter ©ir So^jn gatlftaff. (Einige waren in 
langen SRötfen erfdjienen, 2tnbere in furjen, wieber Slnbere in gar 
feinen. (Einige trugen ifjre $aare lurj gefroren, nad) 2trt ber 3hmb= 
topfe (EromwetPS, Slnbere ftoljirten in gravitätifdjen *ßuberperü(fen 
a la Louis-qtiatorze. 3fyre Uniformen imitirten alle färben be$ 
3tegenbogen3, tyre Bewaffnung fpiette mitunter ins !Ka<fytwacf)tertid)e. 
$on tfyrer gelbmuftt war baö neuefte ©tücf jweiljunbert Satire alt. 
Sedieren Umftanb beuteten bie englifdjen Dfftjiere, bie fdjon langft 
barauf gefonnen, für ba3 5tibif ül einer folgen $amerabfd)aft mit einem 
luftigen ©tretd) ftd) ju entfcfyäbigen. tiefer ganjen $9ramu$= unb 
S^tebe-Sruppe, fagten fte, fefylt nichts, aW bafj ein £onfe£er, fo wie 
fte leibt unb lebt, fte in SRuftt fe^te* 3Dte $erlS müßten offenbar 
nad) einem traveftirten gelbmarfd) marfcfyiren, ber it)re mttitärtfcfye 
8ädjertid)fett aud) mufttatifefy auSbrücfte. ©efagt, getban. Sie ®ng= 
tauber Ratten einen ©pafivoget unter ftd), einen gewiffen Dr. ©fyefbourg. 
Siefer erinnerte ftcfy einer ©cf)wein$treiber=2Mobie , bie er einft von 
einem Hannoveraner gebort fyatte, weldjer fte von einer weftptyalifcfyen 
©auernfyod^eit t)erübergebrad)t. (Unfre 9iational=^^mne ift atfo beutfd), 
f^attete ber Soctor verbinbtidj gegen SKoorfelb ein.) 2)iefer Dr. ©f)ef= 
bourg, fufyr er fort, war ein ©tücf von einem (Somponiflen, baneben 
Dilettant in ber *ßoeterei, vor 2tttem aber, wie e3 fcfyeint, ein ®enie 
in ber bas-comique. (Er fcfyrieb alfo feine £)ubelfac^2ftefobie al marchia 
nieber, verfcfynörfelte fte unb bietete einen fpaf$aften £ert baju — - 
b- f). fpaj^aft wie man e$ vor tyunbert 3fa$ten war* ©atyrifdje ©tupfer 
mit 3aunpfa^ten. Site ein #umorijl von £act verfäumte er aber 
auefy ben eingeftreuten ©ruft nicfjt ©o f^einen namentlich bie jwei 
93erfe im Refrain : 

ganfee tvätyf bie $üfk beut — 

$e|>r 1 bic§ m$t an £>ro$ 1 n unb ©$ret'n — 



221 

unfere 83orfaJ)ren bergeftatt fatiöfacirt ju t;aben, bafj fte barüber ben 
burleäfen £on be$ ganzen ßtebeS, befonberS aber ben fa|bucfelnben 
S3ebienten=©t9l in ber fortwatyrenben Sßieberfjolung be3 SCBorteö Sir, 
Sir, nicfyt im minbefien frumm nahmen, S)ie ß^ronif fagt , ba$ 
Cfftjiercorpö foll ftd) tyalb tobt getagt Ijaben, als Dr. ©fyefbourg fein 
3D?ad)wert jum erftenmat probuctrte» SftatürHcfy Jatn alles auf bie 
mimifcfye @elbftbet)errfct)ung an, womit biefer feinen SSaren aufjubinben 
oerftanb» Unb nun fefy 1 td) ben narrifd)en jtauj t>on ben©d)ul)fd;natlen 
btS jur ©tu£perücfemit feiner #abid)t6nafe unb feinen flehten f lugen Slugen 
hinter bergrofjenSBrille leibhaftig t>or mir, tx>ie er gtatutättfd) in unfet Sager 
fyinüberfdjreitet unb bie g)an!ce^ mit ber ernftfyafteftenSKiene $>on ber 2Bett 
fcerftcfyert, ifyre ffirfiber am jenfeitigen gliigcl l;atten fid) ityre veraltete %dt>= 
tnujtf 5U £erjen genommen» @r bringe ba ein neues, feinet gelbftüdcben, 
fjabe aud) neue lieblidje $erfe ba$u, baS SllleS fei fine, very fine. ©ie 
motten f\fy nur bebienen, bie (Snglänber gaben eS gern» 3^r großer 
$anbel fcerforge fte überflüfftg mit fo galanten ©ad)en, — bte$ fei 
freiließ etnS ber galantefien» 3n 2Sat)rt)ett, ber alte luftige $err mu$ 
feine ©a^e gut gemalt tjaben, benn unfre Sugenb tanjt nun für 
ewig nad) feinem 2)ubelfacf» S)er $ftff war fcollfommen gegtütft» 

Unfer S^eejirfel erbaute ftcfy, fo ^armlos, als fte erjagt war, an 
biefer ©ntfte^ung *>on Slmerifa'S 9tational=|>9mne» Utur bie SKiUj= 
offtjiere (adelten etwas fauerlid) ba^u, eingeben! , ba$ fte ben 23oll= 
genufj ibrer ftrat)tenben Uniformen felbft nur unter ben füfjen klängen 
beS Yankee-Doodle feierten, wenn fte ncimttd) zweimal beS Scfyxtä, 
am 14 Suni, bem ©rünbungStage ber Utew^orfer geuerwefyr, unb 
am 4, 3u(i, bem UnabpngigMtSfefte ber Union , in votier $arabe 
tfyre Slufjügc gelten. 2J?r» 2ßoob, ber 1)od)fd)ottifd)e ©eifenfteber, ber 
nie ermangelte, ben £>irector ber ÄriegSfdjule $u 2Beft-$oint £>err 
Sottege ju tituliren, ftrengte barum fcfyleunigft feinen 2ßi| an, baS 
£l)ema beS amerifanif^en $unftgefül)lS mit einem banfbareren ju 
überbieten» @r er§ä^lte 2lnecboten aus bem ©ebiete jener üftational= 
©igenfdjaft, bie ber 2lmerifaner „smart" nennt unb worin feine ftarffte 
©eite liegt» SSon ber Äunft, bem ®efe£e eine wadjferne SRafe ju 
breiten, wollte er felbft folgenbe jwei Seifyiete erlebt tyaben» 3n 6on= 
nectieut, wo am ©onntag baS Reifen verboten ift, fufyr id) mit einem 
©ingebornen am ©onntag fpajieren» SWittcn auf ber Sanbftrafje würbe 



222 

bie ©quipage *>on einem Äonftabtet angehalten, ©er jtonftabter fytelt 
un$ ba6 ®efefc sot, unb forberte uns auf, fofort mit ttjm umjufe^ren. 
©ott bewahre, mein gteunb, tief ber SWann aus Connecticut o^ne 
Stnftanb, wenn e$ bei un$ ©efe^ ift, am Sonntage nicf)t ju fahren, 
wa$ td) teiber nid)t wufjte, fo fann bem ®efe£e ntdjt prompt genug 
golge geteiftet werben, 3$) barf bie $ferbe je£t leinen #uf me^r 
aufgeben taffen, webet *>ot= nod) tü(fwatt$, @3 bleibt un$ nichts 
anbete übrig, aU auf biefem fünfte l)iet flehen ju bleiben unb bcn 
STOontag abzuwarten, 2)a3 ift Hat, 9iid)t waljt, #ett STOajot, Sie 
bringen unfern tjeiligen ^nftitutioncn biefeg Dpfet, SWit 23etgnügen, 
fagte td), £>et Äonftabtet machte ein langet ®eftd)t unb jog ab, 
2113 wit ifyn aus ben Stugen öettoten Ratten, fugten wit weitet, — 
©in anbetmal begegne td) meinem alten gfrcunb, bem luftigen Äapttan 
£im 2(ufpice, auf bet Strafe öon Sftewburtyport nad) Salem in 
£Waffad)ufett3. 2)et gute Sitte tyatte langft „beigelegt" unb taufte 
feine grteben^pfeife im fid)eren $ott, bamalS abet trabte er einen 
wagten SräuttgamStrab mit feinem hartmäuligen (S^ruS; td) benfe, 
e$ gilt itgenb eine capitate SBette, 2Bo tyinauä, flotte Seele? ruf 
id) ganj etftaunt übet ben närrifdjen 9litt , id) ratfye , ,3t)r fyabt beö 
Dtt$ fyiet t)etum eine fyatbe SKitlion aufgeben ? üJUd)t bod), liebet 
2ftajor, td) will btofj bie l)übfd)en Wahlen in Salem füffen. ®ut, 
bann teiten wit miteinanbet, fag 1 id) tad)enb, £)a$ fotlt' (Sud) übel 
bekommen , id) benfe , 3l)r feib nod) an wenig ju jung baju, #err 
SKajor, 3d) toitX öetbammt fein, wenn man nidjt fd)on einen bcffern 
Sd)erj Don @ud) l)örte, fagt 1 id) empftnblid), benn ba$ wetb id) balb, 
®ut, bann feib 3l)r fcerbammt, lieber SKajor, benn id) rat^e, e$ ift 
mein befter Sd)er$, ben td) ba *>orl)abe, 2Ba3 meint 31)?? $d) tefe 
auf meine alten £age allerlei alten Sd)natf burd)einanber, unter an= 
beren aud) bie ®efd)td)ten unb 5fted)t3gewot)nf)citen unfrer $fteuenglanb= 
ftaaten t)ier, 9hm Ijaben bie -Karren ju Salem J)eutigeS £agö nod) 
ein ©efefc, lieber SKajor, ein purttanifdjeS ®efe£, ba3 tankt bud)ftablid) 
wie folgt: 2Benn ein junget SDtann ein 5D?abd)en ofyne 3uftimmung 
tt)rer ©Itern anjuteben wagt, obet wot)t gat eS füfjt, fo folt et ba$ 
etftemat um fünf $funb, ba^ jweitemat um ba$ doppelte befitaft, unb 
ba$ btittemat eingefpettt wetben, SBie gefallt ©ud) bet ©paf ? 9lic^t 
wat>t, ba^ ffl „fc^te^te SDJebicin" wie ein Snbianet fagen wütbe, 3fyr 



223 

fetjt aber wotyl, baf ein alter Nigger, wie id), nirgenbS ungeflraftet 
Kiffen fann als in ©alem. 2)enn baS ©efefc fagt nur: wenn ein 
junger STOann — unb bie ^urty mödjt* \§ wofyl feljen, bie mir betxjetöt, 
baf id) ein junger QJlann bin. 3n 2Bat)r1)eit, ©ir, tdj werbe benen 
gu ©alem einen t)übfd)en ©fei bohren, ratl) 1 id). ©arauf allein reit 1 
\6) je£t auS. S&\, ©tyruS, ty\ Good everning, ©ir ! Unb fo ritt ber 
alte @^elm öon bannen. 

2Jlr. 2ü>ingftone fagte: 2BaS ber Slmerifaner mit bem 2Borte 
„smart« begeidjnet, fdjetnt in unferer 8uft felbft gu liegen, nidjt blofi 
in unfrer 9tace; benn smart fann ber SJiigger fo gut fein, als ber 
SfBeifje. -Jlatürtid) wirb bei biefem metyr ober minber bie gentlemannifcfye 
gorm, ber Xact be^ 2JlafjeS unb ber ©cfyicflid)fett fehlen, unb ber 
©tjarafter beS ©rotesten ober SSurleSfen bafür an bie ©teile treten, 
©old) ein burleSfer smart-raan war jener Sieger ©cipio, ein freier 
unb ftimmberecfytigter Bürger ber Union, feines SBerufeS aber 3Menft= 
mann im £>aufe beS berühmten ©irarb gu $t)ilabefyt)ia. 2)aS ®e= 
fd)id)td)en, *>on bem id) fprecfye, trug jtd) bei ©elegen^eit ber legten 
*ßrafxbentenwat)l gu. ©irarb t)iett natfirlid) , wk alle grofjen ginan* 
cierS, gur fdjwargen ©ocarbe, ber Sieger ©cipio war für S'atffon. 
®irarb 1 S ß^arafter ift betannt. ©r fonnte grofjfyergig wie ein Sorb 
unb meSquin wie ein #ollanber fein, unb teueres war er ftdjer, wenn 
ifym irgenb etwas gegen feinen eigenfinnigen ©aScogner^topf ging, 
©r fcfyamte ftd) bann ber f (eintieften Sracafferien md)t, ftd) an feinem 
2Biberfad)er auSgulajfen. ©o ärgerte il)n bie polttifd)e ©egnerfdjaft 
feines #auSnegerS. ©r war feft entfd)loffen , ben ©eneral 3a<ffon 
um bie (Stimme biefeS ©inen SftanneS gu bringen. 2lm 2Sal)ftage 
erfann er fid) alle möglid)en arbeiten, um ben armen Sieger fo gu 
befd)äftigen, baß es it)tn unmöglid) fein folfte, feinen ©timmgettel ab= 
gugeben. ©cipio liefi ftd) 2ItleS gefallen. Bute^t, als fdjon ber Sag 
gu ©nbe ging, unb bie 2Bat)lurne nur nod) eine Ijalbe ©tunbe offen 
ftanb, beorbert i^n ©irarb aud) nod) auf S ®ad) hinauf, er möge ben 
fd)abt)aften ©djiefergiegeln nad)fel)en. ©cipto tljat aud) baS. ©d)on 
war ber tntriguante grangofe feines ©iegeS gewiß, ©otdj btöbeS 
9ligger=2Hei) ift bod) für 2)otlar=^lang ein wiltentofeS Sßerfgeug, badjte 
ber gotbgewaltige ©tgenti)ümer *>on gwangig ©Riffen; — unb baS 
will Staatsbürger fein! ©ctpio refcibirt tnbefj feine £>ad)giegel. Stuf 



— 224 

einmal nimmt er bie Sftienc an, als erblitfte er *>om Stadjftrfl: fcerab 
einen Äameraben auf ber ©trxx^e unb ruft mit überlauter ©timme 
^erab: Sauf, lauf, £om, bu ftimmft bocfy für Sacffon, mein ®olb= 
junge? £)ann t$u mir ben ©efatlen unb nimm beine Seine über 
Steffeln, unb lauf was bu fannft! ©in ©d)uft, ber nicfyt für ^atffon 
ftimmt! 3acffon for ever! fort mit bem ©cfywetn! unb fo ran= 
balirt er im üftu bie ©träfe t>olt ßeute jufammen. JRuft mir ben 
fcfywarjen £atlunfen tierunter ! ftürgt ber ^ranjofe in fein Sureau, bie 
fcerbammte ^lattnafe t>erfül)rt mir ganj $f)itabelp{)ia. Unb als er 
feinen «£>auSmann *>or jidj t>at — Ijier ift bein Sofyn, icfy brause fei= 
neu ©peftafetmacfyer in meinem #aufe, matf)' bafj bu fort fommft. — 
SJHcfjt alfo, SKifter, antwortet ©cipio rufjtg, wenn icfy abgebanft fein 
wollte, fo ^att 1 Mj @ucfy offen SBiberftanb geleiftet. S)en?t 3$r benn, 
id) merfte ben ganjen Sag über nid)t, wo 3t)r f)inauS wolltet? Sflun 
aber ^at bie ©efcfyicfyte 2luffel)en gemalt — ©ucr eigenes £)ad) war 
meine ^anjet — baS SSol! weif, um was eS jtd) l)anbelt, unb wenn 
icf) wegen 3a(f fon fcon ©urer ©cfywelle gejagt werbe, fo jünbet eS ©uef) 
baS £auS <w, verbrennt (Sure SKagajine unb Skiffe, benn 3fyr wift 
wofyt, bafj baS ©roS ber 2kt)ölferung überall für ben alten #icfom) 
ift %$ rat^e, 9JUfter, 3tyr laßt mtd) im £)ienfte. £)u bift mein 
9Kann, fagte ©trarb, bu btetbft unb rüdft t>or, 2eute t>on folgern 
©fyarafter lieb 1 id) in meinem ©efdjafte. Unb ©cipio lief fcfynell nod) 
auf6 ©tabtfyauS, unb gab feinen 2Bat)ljettet ab» Cb nun ber gran= 
jofe btofj ftaatsftug ober aus einer wirflidj) eblen Regung biefen &on 
anfcfytug, bleibt bei ber 2)oppel=!Jtatur jenes merfwürbigen SKanneS 
ungewiß; gewig aber ift, baß ein armer Uteger bieSmat fmarter war, 
als ber fmartefte »Kaufmann ber Union. 

Unter folgen unb äl)nlid)en ©rjal)lungcn waren bie Bungen troefen 
geworben, unb als 9Jir. SSennet bie ©tafer *>on feuern füllte, f)atte 9Jir. 
2ßoob ben ©infall, einen Stoaft auf bie bettorfteljenbe ©aratoga=$abereife 
auszubringen. Sei biefer ©etegen^eit nafym Dr. ßfjanmng wieber baS 
2ßort. ©in fattyrifcfyeS Säbeln fpielte um feine sollen, üppigen £ip= 
pen, unb wie in 9JJr. £toingftone 1 S 9lnecbote jui>or ©teptjan ©irarb, 
ber grofjmütf)igfte $rtoatmann ber SBelt, ein 3Wann, ber ber ©tabt 
^ilabelpl)ia fed)Sjig Millionen SollarS jum ©eftfjenfe gemalt, bem 
Sßtfce unb bem patriottfcfyen ©ewiffen eines armen Negers nadjfteljen 



— 225 

gemußt, fo tag e$ gan$ in ber attifd)en Stberatität btefe^ Greifes, bafj 
jefct ber £au^err fetbfl öon ber Saune fetner ©äfte nidjt unberührt 
bleiben fottte* 2)enn Dr. @{)anning, i>on bem £oafte ®etegent)eit ju 
einem feiner fatyrifcfyen ©treifjüge nefymenb, erwteberte benfetben jwar 
in ber gebütjrenben Haltung, enttx>arf aber gtetcfy t)interbrein fotgenbe3 Sitb 
t>on ber ©aratoga=©aifon : Sfy jiefye mict) mit Vorliebe nacf) ©aratoga 
jurücf, fagte er, wenn td) t>on ©efdjaften ausrufen witt* SKan ruf)t 
nirgenbö grünbticfyer au$ at$ bort. 28ie SSaren einen 2Binterfd)taf 
Ratten, fo ift ©aratoga gteicfyfam bie gemeinfame #ofyte, in welcher 
freie unb aufgettarte Bürger einer Slrt ©ommer=(5;rftarrung geniefjen — 
man ertaube ba3 paraboxe 28ort 2)er ©aratogabrunnen fdjien mir 
öon jetyer ba£, wa$ bie 2Uten itjren Setfye nannten» ©3 ift tx>ir?UcJ) 
ber $o&= unb $ein=®et)att jener Sangweite bort, welche grembe in 
unfrer fonftigen ©efettigfeit mitunter entbeut tjaben wollen — jumat 
an Sonntagen* ©aratoga ift eine 2Bett sott Sonntagen* ©igenttid) 
ift fcon Sßett nid)t wobt bie Siebe mefyr in ©aratoga; ba$ 2Bort ift 
tuet ju förpertid), ©aratoga fangt erft an, wo bie SÖMt aufbort, 
©aratoga ift eine 9tutl, bie Umgranjung eines teeren SRaumeS mit 
einer Sinie. 2ßir fmb aud) hierin *>orjügtid)e.r att anbere Golfer, 
wetdje itjre Säber mit ben totfenbften 2lnreijungen jur ©ünbe au$= 
\tatkn. Sn ©aratoga fünbigt man nicfyt 35a3 geben ift bort fo 
rein tton gtecfen, wie ein SWenfd), bem man bie #aut abgejogen t)at, 
fcon ©ommerfproffen. 9)?an trinft Borgens feinen Srunnen unb 
macfyt eine ^romenabe* 3Me ©äfte, wetd)e natürlich alte *>erbauung3= 
franf fmb, unterhatten ftc^ babei ftetS t>on itjrem 2J?agen unb nie t>on 
ifyrem £erjen. 2)a8 ift eine moratifcfye (Sonserfatton ; benn baS #erj 
ift öerberbter aU ber tterborbenfte 9ttagen, wie fromme ßeute behaupten, 
in beren SKunbe biefer ©a£ feine ttottfte ©taubwürbigfeit t)at ßu 
SKittag fpeifet bie ganje ©efettfdjaft in einem tangen fd)tnaten ©aat 
mit eitjer nieberen SDccfe, ber, wie icfy mid) erinnere, mir ben ©inbrucf 
etneS ©arge$ gemalt tyat. SDte ©äfte unterhatten ftd) über £ifd)e 
fcon ttjren SSerbauungöbefd)werben, was eine tyeitfame 3?eaction auf 
ttjren 2typetit ausübt, wobei bem Safter graf unb $öl(erei ein 2)amm 
gefegt wirb* 3ft abgereist, fo tet)nen jidj bie Ferren über bie SBalfonS 
unb raupen eine ßigarre, bie ©amen ft£en in ifyren ©efettfcfyaft$= 
jimmern, tefen, ftriden gitet, ober quälen ein verftimmtee $iano mit 
$D.S3*viii. S)er SlmertffeaKube. 15 



226 

falfd)gegriffenen Sftoten. SlbenbS ift in biefem ober jenem £6tet titU 
leidet 33a(l; junge Ferren, bie in irgenb einem Duacfer=©eminat£anj= 
fiunben bejaht tjabcn, rteftren eine Gcoffaife, welker man ntd)t tetc^t 
anmerft, n>te t>iet $onorar=9J?arfen in il)r ftecfen. £)ie Xanjertn unter* 
tyatt gewöfynltd) ben £anjer fcon iljren 93erbauung$befd)werben. Sie 
tenft baburd) auf eine feufdje SBeife feine ^^antafxe fcon ben Sahnen 
ber ©ünbe jwar raumlid) nur wenig, im Uebrigen aber befto grünb= 
lidjer ab. 3d) fyabe in ©aratoga oft ben ©ebanfen gehabt, eine ßti= 
tung für Unt>erbaulid)fett ^erauöjugeben. S3ei ber ungemeinen $opu= 
laritat biefeS S^emaS, weld)e$ in ©aratoga öon ber (Elite unferer 
äSeoolferung repräfentirt tx>irb (bie ©tabt ift ein wahrer ßongreßort, 
ein jtx>eiteö 2Baffyington bafür) tonnte id) mid) ju ber erften SWad^t 
be$ ßanbeS baburd) emporfd)Wtngen. 3$ bitte bie Ferren um 2Dt$= 
cretion, benn x>ieltcic^t fe^e id) mir wirtfid) nod) bie $rone ber £)ifpepfte 
auf biefeö £aupt. ^njtoifc^en bin id) mit ber £age$orbnung unfrei 
reijenben SSabeaufentfyatteS ju gnbe. 3uwetlen fcerabrebet man aber 
wofyt aud) eine 93ergnügung3fal)rt nad) einem tleinen ©ee, ber wenige 
©tunben in ber 91% liegt, ©ort flet>t bie ganje ©efetlfd)aft auf 
einem plattbetjauenen ©teine am Uferranb, wirft itjre 2Ingeln aus 
unb tyat ©ebutb. Uebereingefommcner 9Wapen nennt man ba$ ein 
Vergnügen. Sin Vergnügen mag eS wol)l fein, aber eines jener 
befcfyeibenen, *>on wetzen ®oett)e fagt, baß fic *>on Seiben faum ju 
unterfdjeiben. ftreilid) ereignet ftd)'3 faft in jeber©aifon einmal, baß 
eine junge ßabty aus bem ^nftitute wirflid) ein ©cfyneiberlem fängt 
tiefer fjtfd) wirb bann mit großem Subel aufgenommen, bto$ weil er 
lebenbig ift- ©$ ift ein ©reigniß, ba$ ntc^t o^ne erfcfyütternben @in= 
fluß auf ba$ ©letd)gewid)t ber 2Ultag3fttmmung bleibt. £ie ©elfter 
beginnen witber 5U fd^warmen. 3Me junge Sab^, bie ftd) überjeugt 
t)at, baß nid)t bloS in SBtlbcrbüdjern, fonbern in ber ÜJtatur felbft S'ifdje 
fcorfommen, wad)8t auf einmal über it)ren ©ee tyinauS. ©ie ptyantaftrt 
*>om @rie unb *>on ben „g-ällen"* £)er (Einfalt günbet, unb an bie= 
fem fünfte ift eS, wo wir ba$ faf^ionable ©aratoga au$ unfern 
Stugen verlieren. ©I) 1 wir e£ un$ fcerfetjen, ift- bie gan^e ®efetlfd)aft 
am Niagara, ©ie ift fort, unauftjaltfam fort. Sftan brauste ben 
©ebanten nur anzuregen, um it)n augjufüjjren. £)enn ber g)antee 
liebt bie erhabene -Jlatur unb tyat einen angebornen poetifdjen ©inn 



227 

für fte. ©r mad)t tx>ette 9tetfett unb tafjt ftd) (eine geliebten JDoflarS 
ntd)t reuen, um einen SBafferfalt, ober einen 2owen %u fetyen. grei= 
lief) würbe e$ feinen ©enufj wunberbar ertyöfyen, wenn ber SBafferfall 
jugleicfy eine 9Mfyte triebe unb ber £owe einen Sratfpief breite* 

9Kr. SSennet ftimmte bem ©pötter la^enb bei ©ein ®eftf)macf 
fei ©aratoga nid)t, aber jeber rechtgläubige g)anfee muffe ©inmal in 
©aratoga, wie jeber $ftaf)umebaner in üfteffa gewefen fein, Unb in 
ber %$<xt freuten ficf) feine brei SabieS auf ba$ ©d)neibertein im ©ee 
minbeftenö eben fo fefyr, als er, £)octor ©tjanning, auf feine Unver= 
bautid)feit$seitung. 9Kan fd)erjte notf) weiter über biefeS £t)ema, bte 
SSennet bie ©läfer von bleuem füllte, ba er e$ bann nicfyt anberS aU 
paffenb fanb, nad) 9ftr. 2Boob 1 S £oaft auf ©aratoga, einen Soaft auf 
baS D^io=$roject feinet verehrten ©afteg, 2)octor STOoorfetb, auSju^ 
bringen. S)ie ämerifaner t)örten von STOoorfelb^ $ort)aben, wie biefer 
foglekfy bemerken fonnte, mit gefd)meid)eltem ©elbftgefüfyle* ©in 
©uropaer, ber weber au$ -Jiotl), nod) aus ©pecutation, fonbern — 
wie e£ fyier lauten mufjte, wa$ wir nur in ftiller SKonbnacfyt einem 
ftttlen Deutf^en gegenüber finniger gehört tyaben, — au$ Siebfyaberei 
in ben ©Ratten tyxeä ©ternbannerS ftd) begab: eine fotdje Srfdjeinung 
war if)nen offenbar fefyr wofylttjuenb. ©3 verbreitete ftc^ jene £empe= 
ratur bet)aglid)er ©itelfeit im Greife, ot)ne bie ber verfeinerte Sttenfd) 
nicfyt leben mag, unb bie tfyn um fo comfortabter im inneren burd)= 
wärmt, je mäßiger fte burc^ bie vornehme Äüt)le beö aufjeren 2lnftan= 
be$ auöftrafytt. S)aö füfe ©d)lürfen in Negationen ging in ein po= 
fttivereS üftationalgefütjl über; bie #eitcrfeit be3 £one$ blieb jwar, 
aber fte nüancirte au£ bem $umoriftifcfyen in£ $att)etifcf)e. 2ftan 
machte bem ®entleman=Urwälbter bie 2Ivance, feine ^antafte auf 
ben ©cfyaupla| feinet fünftigen SBirfenS ^u führen. STOan verlegte 
bie Unterhaltung in bie ®efd)id)te ber erften Slnfiebtungen 2tmerifa 1 3. 
2)aS tjeroifdje Seitatter be$ SanbeS würbe ber ©toff beS ©efpradjeS- 
#omerifcfye gelben tauften au$ bem 6l)ampagnerfd)aum empor unb 
blutige ©catpS unb bluttriefenbe SomafjawfS erfüllten ba$ elegante 
£tjeepavtllon. ^ene fyarteften 9Mnnergeftalten fd)rttten im ©eifte 
vorüber, bie im Kampfe mit bem fd)latf)tgterigen ^ttbianer, imÄampfe 
mit ^antljer unb Sltligator, im Kampfe mit einer taufenbja^rigen 
SBalbwurjelung ben S3oben für eine ^anbvottSKai^ eroberten, ben baS 

15* 



228 

gütltjorn ber Äultur jefct mit fetten unb Juwelen bebecfte. JDa flürjte 
bcr ©cfylacfytengel fallet), ber wunberbare ©inftebler von £artforb, 
ficfy jwifcfyen bie morbl)eulenben Snbianer unb baS unbefcfyü^te ©l)riften= 
fyäuflein im ©otte^^aufe j ba würben SKicfyaet ginf unb Sodann 2Be£el 
bie Sftärtyrer für ^ennfylvamenS Slnbau; ba brauen Daniel S3oone 
unb (Simon jtenton, ber ©tomebeS unb DbtyffeuS Slmerifa'S, in bie 
pfablofen SBilbniffe Äentucfy'S vor unb ©täbte erblühten aus ibren 
gufjfruren. ©nbloS reifte fic^ bie Sliabe ber Saaten unb Abenteuer 
im äJhmbe ber funbigen Patrioten, ftaunenb überblicfte ber &\xtyxtx 
metyr als an Privatleben, baS bie ©efcfyidjte eines SanbeS war. ©o 
wucfjS bas $atl)oS ber Untergattung aus marfvotlem Schafte in bie 
«£)öfye unb SSreite, weihevoller fafj bie ©efellfcfyaft ba, wie unter bem 
33albad)in ifyreS ©ötteroltympS, unb als ©octor ßfyanning mit ber 
flangvollften SSruftftimme , bie STOoorfelb in 2lmerifa gehört, jefct in 
bie Saiten beS mobernen ©icfyterfürften griff, unb auS 33tyron 1 S £)on 
3uan jene fiebert ©tanjen recitirte, belebe Daniel S3oone 1 S fd)lid)t ur= 
menfctjlicfyeS Äraftleben feiern: ba waren ©cfywungfebern auSgefpannt, 
auf welchen tx>ol;t ©emütfyer ficfy wiegen motten, bie jur ©roße ficfy 
geniefjenb, ntctjt aber erjeugenb vergalten. 

StnberS SKoorfelb. gür ityn ging biefe JBenbung über bie grei= 
tjeit ber ©onverfation fyinauS. 2)aS (Spiel ber 5Rcbe rührte an ben 
votlften, brenn enbften ©ruft feines £ebenS. ©r faß ba, wie ein 
3JJenfcfy, ber ftd) perföntict) getroffen fül)tt. Sine flammenbe SRctbe 
burdjloberte fein Strittig, es war ifym ju SWut^e, als müfjte er tiefen 
©laSfaftg birect burd)ftofj en unb auffliegen ben Sffiinfen ewiger ©eifter 
nad). — ©r füllte ftd) tief unb fdjmerjlid) vereinfamt. ®aS ©tynu 
pofton beS £fyeepaviKonS fyatte jtd) felbft aufgehoben» SWit einem 
ffind feines g-auteuilS wenbete er ftd) ber StuSftdjt nad) bem SKeere 
ju. 3tber ber vtolettne 2tbenbfd) immer barauf war erlogen, baS 
magifdje SBilb von juvor ntc^t me^r vor^anben. Äein aufjereS <&qm= 
bol fam ber ©efynfudjt feines Snnern entgegen. ©r flanb auf unb 
verlief unter irgenb einem Sorwanbe baS Pavillon, ©r machte einen 
©ang burd) bie ©efellfdjaftsfäle. ttebervotlen #erjenS warf er ftd) 
in bie ©infamfeit beS bicfyteften ©ewüfyteS. 

2111 feine Gräfte trieben im ©türme. ©S war eine jener Sunten 
an üjn gelegt, welche unmittelbar jum ^anbeln aufforbenu Daniel 



229 

SSootte unb Sorb Styron! Unb ein 9lame, ber an bie 2ftöglid)feit 
glaubt, jwei feiere tarnen in ftdj ju Pereinigen! Unb biefer Utame 
namenlos auf einem nicfytSwollenben 9letx>^orJer=9icut ! 

2Bie ein ßöwe ber SCBüfle flreifte er burd) bie prunfpollen 2lpparte= 
mentä — bie jtronteudjter brannten if)tn matt — bie ßuft war 
fdjwül unb entnerpenb — feine innere ©taffage branbete unb blifcte. 
3Me $oefte in ifym leckte naefy S^attgfeit ©lücflid) prieS er ben 
fübtidjen Sntpro&ifator, ber in jebem STOomente au$ ber SKenge t)erauS= 
tritt, SKatft, 3Biefe, SKeerftranb ju feinem nie perfagenben ©d)aupla|3 
t)at unb ein SBolf um f\fy fyer, baS bie ©egeifterung »erfleht, wo fte 
auftritt» S)te ©efetlfrfjaft foflte baS *ßatljo$ entweber nie ju erregen 
wiffen, ober in i^ren gormen pljantajtepoll genug fein, ifym 3?aum 
ju geben. 

Sn biefem Stugenbltcfe feffelte eine ©ruppe feine Stufmerffamfeit, 
welche aud) ppn ber trunfenften Skrinnerlicfyung nicfyt teid)t überfein 
worben wäre. $m $onb be$ nacfyften ©alonS erblitfte er bie ©d)aar 
jener toll coftümirten ©tu£er wieber, ber Dandies on short 
allowance, wie fte Sennet genannt Ijatte, benen er außer bem SD?o= 
mente iljrer Slnfunft nid)t weiter begegnet war. (Sie ftanben auf 
einen Raufen gebrängt, wie «Kanutten, nad) bem SßolfSglauben , um 
ein Sid)t jtd) perfammeln, unb ba$ 8id)t war — ein blonber 9ftabd)en= 
freitet — ein Stntlifc — • 

9J?oorfelb fal> unb fat) wteber.j 

35a tarn ßorb Crmonb tym m ben fSffieg. (Bx falj 3Koorfetb 1 S 
beobadjtenbe ©tetlung, unb inbem er ber Stiftung feiner SSlitfe folgte, 
rebete er ttjn an: 

©ut, baf id) ©ie finbe, ©tr. ^d) werbe ©ie jener £)ame bort 
porftetlen muffen. 3tf} fyabe eS leiber Perafumt, aU SKiftref kennet 
mit 3Dmt Softem ppor bem SRout bie Boniteurs gemalt, b. t). 
nad) tjieftger ©itte bie Appartements einmal tyin unb jurücfpafftrt. 
2lber wir bejubelten eben, id) erinnere mid), ba$ wichtige Sljema 
ber £J)ieremancipatton, id) fyoffe barum auf 3^re Sntfdjulbigung. 
£)ie beiben altern @d)weftern l)aben ftd) tnjwifcfyen jurücfgejogen, — 
id) werbe mid) bei benfelben perantworten, ©rweifen ©ie mir bie 
@t)re, ©ie ber jüngften Softer be$ Kaufes, 9Kifj ©Slefie, jefct ju 



230 

präfentiren* £)er Moment tfl günflig , ©te werben bie (Sour beS 
2Binfet$ serbeffern* 

35ic ßour be$ SGBmfctt? fragte SKoorfelb — wa$ ift ba$? mir 
ift Sftame unb ©ad)e biefeS 2lu$brud:$ ganjltd) fremb ; W) muf um 
©rflarung bitten* 

Stynen $u bienen, ©tr* JDie ©cur be$ 2ßinfel$ ift eine amerifa= 
nifd)e gorm t>on ©alongatanterie* @in ÄreiS fcon Ferren umringt 
eine ©ante unb fudjt fte im ©efpracfye attmälig natf) einer @cfe be£ 
@aale$ ju brangen* -Jtatürltcfy tx>ttb ba$ ©efpracfy angenehm, feffelnb, 
intereffant fein muffen* Unb jwar fowofyl *)on ©eite ber Ferren, 
als ber JDame felbft* 3jt bie Same unjufrieben, fo wirb fte mit 
einer teilten Sßenbung ben $lxä$ burdjbrecfyen ; ftnb e$ bie Ferren, 
fo wirb jtdj ityr SRing attmälig auflöfen* ©elingt bie ßour be$ 
SBinfelS aber, b* fy* wirb bie Same ber @cfe gtüdlicfy juge^ 
füfyrt, fo fyeift fte „bie Same be3 2Binfel3." ©ie ift bann bie 
Königin beS 2lbenb3* 2Bir fefyen, biefe 2Xrt £ulbigung fpielt ein 
wenig auf ber ©rertjlinie ber ©qufooque. Ser ©runbgebanfe ift 
frtoot genug, bie 2tu3füfyrung aber ein ©ptelraum für ©eift unb 
©rajie* Wlan fottte bie ©rfinbung für fran^öftfef) galten, baf fte 
amerifanifd) ift, teuftet in ber %f)'at nid)t rec^t ein* 3ene SanbieS 
aber — ©nob3 fottte id) fagen — fyabcn *>ottenb$ feinen Segriff 
itjrer Aufgabe* 2ßie fte ba6 arme 5ftabd)en umbrängen! ©ie er= 
ftiefen fte faft in biefer ©ommerfcfywüle* 2In iljrer ©teile Ijatte id) 
ben $reig langft burd)brocf)en* 2lber fte weif jtd) nüfyt ju helfen, 
©ie ift nod) Jjalb $tnb* #alt aud) nicfytS fcon ber ^erfectibilitat ber 
£{)ierfeele* Slber lommen ©ie, @ir!j 

Sa blieb feine 2Ba$L Sie *ßoefte be3 2tugenbltcf$ Statte jefct 
tfyre Sföufe. SD ort ftanb fte öerfötpert. ©ie ftanb auf bem ©d)ctbe= 
wege *>on. ©aratoga natf) Dt)io* STOoorfelb erfannte bie ©öttin ®ele= 
gen^eit unb *>erjiel) iljr bie caprieiöfe 2Bal)t tyre$ ©enblingS* (Sr 
ita^m ben 2lrm be$ (SnglanberS an* 

Sie Ferren promenirten bie beiben ©äte l)inab, im Vorbeigehen 
an ber ©ruppe winfte ber ©ngtanber mit bem fcertraulidjen ©ruf 
be$ £au3freunbe$ bem jungen SWabc^en ju unb fagte mit einer 
£anbbewegung gegen 9Äoorfelb : Soctor 2Kul)rftelb, a literary gentle- 
man au$ Seutfdjtanb* 



231 

$)ie langen £alfe ber ©nob$ breiten ftd) auf ityren SBirbeln 
fyerum, ben Sorgeftellten neugierig mufternb* 3)a$ fatyrifcfye £äd)eln, 
ba$ fte bei ber 2lnncil)erung be3 8orb3 gegeigt, verfdjwanb fofort wie= 
ber beim Slnblitfe SKoorfelb^ @3 machte bem Sluöbrucf eines ge= 
tx>iffen 93erbruf[e$ $(a£, einem unbefinirbaren 5JHenenfpiel von ©infalt 
unb Sftafeweiöfyeit, welcfyeS öerrtet^ , baß fte gwar ju bumm waren, 
ein ljöt)ere6 ®enie als ftd) (elbft gu erfennen unb gu fürchten, aber 
bod) aud) gu feig, ftd) gang befyaglid) unb ficber babei gu fügten, 
^ebenfalls wies ftd) bem Slnförnmüng eine Oallerie von Übelwollenben 
©eftc^tem. STOoorfelb ließ ftd) baS nid)t anfechten, ©ein Stuge 
feierte ben 9lnblt<f ßöleftinenS* @S war gum erften 3ftale, baß er 
ifyr in gront gegenüberftanb. DamaH fyatte er fte aus einer ge- 
wiffen fterne unb nur pd)ttg gefefyen; aud) trug fie an jenem Ttox= 
gen ein *ßeignoir unb eine ßoiffüre von Keinen 9Ungellöcfd)en; tyeute 
war fte ä Tenfant friftrt, unb baS glatte Seibdjen ifyrer eleganten 
Sftobe von inbifcfyem SWuffelin l)ob iljre feine Saille eben fo ebel fyer= 
vor, als jener äftorgenüberwurf fte bem Slide x>er^üttt ^atte* $urg, bie 
äußere ©rfdjemung bot §tx>et gang verfdjiebene Silber, unb SKoorfelb er= 
fdjracf faft, wie treu er baS eine feftgefyalten* 9lud) bie ©eftdjtSgüge 
beS Wabfymü fcfyienen nicfyt geeignet, ber Imagination ftd) fdjarf ein= 
gupragen; ba fte Slonbine war, fo fiel ber Segriff einer „marfirten" 
ober „auSbrucfSvollen" ©d)önl)eit von felbft weg* ftanben wtr e$ 
nid)t tabelnSwertlj, baS Sebenbige burd) feine eigene üftacfyaljmung gu 
beftniren, fo würben wir mit bem fd)led)ten, aber viel gebrausten 
SSe^elf, unfer ^unftmittel einer anbern Äunft gu entlegnen, uns etwa 
fo auSbrücfen: nid)t bie 3eid)nung, fonbern baS Kolorit war baS 
Segaubernbe tl)re3 Kopfes, fte war lein Suonarotti, fonbern ein (Suibo 
dtenu SDie 9tofe ber ©efunbfyeit war gu bem garten SRofa ber 
9Kanbetblütt>e auf ifyren SBangen verfeinert, ber ©tratyl i^reö 2lugeS 
leuchtete wetd) unb milb wie SKonbeSftrafyl unb fyatte etwas lieber* 
wad)teS, einen £)ammer füßer 9Mbigfeit, wetzen bie fatiguirtefte' 
SCriftolratin bem flehten verwöhnten Sürgerfinbe -JlewtyorfS beneibet 
t)atte* @S festen ungefatjrlid), in biefeS Sluge gu fefjem @S atfymete 
einen 2luSbrucf: von 9tuJje, weld)e capuanifd) ftcfyer machte* £)er Se= 
flauer vertiefte ftd) barin mit volllommenfter grei^eit) aus bem 
Strfenat ber SDläbc^enwaffen gudte i^m feinet ber wo^lbelannten 



232 ■ 

©efcfyoffe entgegen. 2tber eine fcfywüfe 2Itmofptjare, ein narfotifcfyer 
SuftnimbuS gitterte mit magifcfyen ©djwingungen um ben ganjen 
£ori$ont tiefet 2ftäbcfyenS unb überwanb alle ©eelenfrafte. $)te 9tut)e 
ifyreS 2lnblitfS war orientalifd)e 9tut)e. Sie ^Ijantafte füllte ftc^ $or 
ifyrem Silbe wie in tfyrer Urfyetmatfy unb all it)re Äulturfrüdjte wud)= 
fen wilb in biefem Sltma. 2)aS war baS geffetnbe^ baS ttn*>erge$ttd)e 
aud) itjreö pdjtigftenS 2lnfd)aun 1 S. 

£)aS SKäbcfyen erwieberte bie Sorftcdung 9Koorfetb 1 S mit einer 
ber üblidjen Lebensarten, woran fte bie ftrage reifte : ©ie fommen 
aus bem atten fianbe, ©ir ? 3Bie gefällt 3fynen Lew^orf? 3)ie 
junge 3lmerif anerin tfyat biefe grage — beutfd). 

SUioorfelb antwortete fogleid) mit einer Stnfpietung auf biefen tlm= 
ftanb : bie ©tabt wenbet fcicle Jtunfi baran, auf il)re SBeife fcfyon ju 
fein; aber es ftnb bod) nur bie frönen ©cfyöpfungen ber üftatur, 
wetdje uns überall tjetmifd) anfpred)en. 

Sölefie fdjtug baS Stuge nieber unb gab ftd) SWü^e, ein gefdjmei* 
fettes 8ad)etn ju verbergen. 2tud) unterbrücfte fte ben ©inbrucf bie= 
fer Stntwort fogteid) mit ber neuen grage : kommen ©ie unmittelbar 
aus £)eutfd)lanb, ©ir? 

£)ie ©nobS *>ermerften mit grofem 5)M£jt>ergnügen bie 2lbftd)t 
tfyrer |>ulbin, ben Slnfömmting im ©efyracfye feft^uljalten. ©ie gaben 
biefe ©celenregung burd) ein unartiges ©djarren mit ben ^ü^en ju 
ernennen, inbem fte bemfelben einen $ßla£ in it)rer SWitte einräumten. 
£)er ©nglanber tyatte ben £act, ftd) ju entfernen. 

SKoorfelb aber war nid)t geftimmt, conüentionetl ju antworten. 
@r benu^te baS Serrain ber fßoejte, baS tf)m baS ©egenüber biefeS 
reijenben SftabcfyenS bot, unb lief; ben bitl^rambifdjen Blutungen 
feiner SSegeifterung \t%i freien fiauf. 

Sd) fomme junacfyft t>on Kuba, 9JK$ , antwortete er ofyne 3tnftanb. 

93on Kuba? rief ©ßlefte mit einem Anflug s>on Schwärmerei — 
al), wie tjerrltd) ! £)a fyaben ©ie bie $erle ber 2Be(t gefe^en ! 

$d) gebe feitbem wie mit einem ©efolge unftdjtbarer ©enten. 
SDie Silber, bie ©Ratten biefeS SßarabiefeS finb eine feiige Begleitung 
auf jebem meiner ©dritte. 9iod) umwölben mid) — bod) id) bin 
egoiftifd). 2ßarum fotl ftd) biefer ©aal nid)t in einen Salon de 
verdure öerwanbetn, ber bie Königin ber 2tntiKen uns sergegen* 



233 

wärtiget? Äann bie ^antafie biefe'n 3<*uber vollbringen, bann 
umwölben uns bie ßaubbome großblättriger Signonien unb $ifang 1 3, 
Ijoljer luftiger Saffien, ftotjer unb mächtiger Satanen, beren Stattet, 
an langen ©cfyaften gerollt, einer grün glanjenben Sonne gleiten; 
eö umfd)attet unö ber bunfle, majefiätifcfye SebenSbaum, unb fein präd)= 
tiger ßontrafi, ber tjelle, glänjenb belaubte jtamptjer; bie SDJagnolie, 
bie it)re breiten 9tofen Ijod) tragt, ba$ ganje ©ebüfd) betjerrfcfyt unb 
feine Nebenbuhlerin als bie 9ttefenpalme ^at, welche mit feister ©ragte 
tljre grünen $cicf)er in ben ßüften fdjaufelt, ber Sßollbaum, bewaffnet 
mit ritterlichen ©tadeln, ber weithin bie bicfen tiefte verbreitet unb 
feine gefingerten 33lätter in bewegliche STOaffen gruppirt; weißftammtge, 
grofgeblatterte ßecropien werfen iljr pljantafttfdj t>urcf)brod)ene3 ©itter^ 
wer! swifcfyen unö unb ba$ #immet3blau unb ein $eer von namen= 
lofen 28albfor^aen erbrücft uns in feinen btlberretcfyen «Korallen^ 
armen» (Sin SSolf von buntgefieberten Papageien fdjwirrt über un& 
l)in, läfjt ftd) fdjreienb auf StütJjengipfeln nieber unb ptcft in faftige 
©ranatem £)urd) unburcfybringticfye, taufenbfarbige ©cfymaro^erpflanäen, 
©onvotven unb anbere SBalbparaftten jiefjen ftcfy ©d)nüre blattlofer 
milchiger ßianen, bie mit fpiralförmigen ©tengeln balb von ftolj= 
wogenben ©ipfeln fallen, balb freifd)webenbe ©uirlanben bitben, welche 
von unrettbaren geenfyanben getragen fcfyeinen- 2)ie Suffix be$ füb= 
liefen £fyiertf)eater3 , bie Slffen, fpringen ljumortftifd) von 3weig gu 
3weig, fd)üd)tern fliegt bie ©ajelte in tiefere^ ©ebüfdj, fdjmeljenb er= 
f)ebt bie 5ftad)tiga( au$ traumhaftem SBatbbunfel ifyre Sicbeöflagen, 
wafyrenb bie tyetten £öne ber Sicaben burefy iljre Monotonie bie (Seele 
in füfje Sftelancfyotie verfenfem 3Jtyriaben glanjenber jtafer Durd)= 
fdjwirren bie fiuft unb Miefen gleicfy (Sbelfteinen au$ tyerrlidjen Slumen. 
Unfdjablicfye ©^langen wetteifern an ©lanj mit ben färben be3 
SRegenbogenS, unb fd)aucfeln ftd) gteicfy Sianen von ben ©ipfeln ber 
Säume» ^feilfdjnetl burcfjfcl) wirrt ber Kolibri, ber f leine ßiebeSgott 
ber SStumen, fein immer blüfyenbeö ©erail 93on ^Bewegung ein Söogel, 
von $ract)t unb fteuer feiner Farben ein fliegenber ©maragb ober 
SRubin, nennen wir feine gamilien ein Zoloft in ber Suft» JDtefeS 
$arabie3 umftut^et un$ Sag unb üftacfyt mit ©uftwellen, welche gleich 
SBetljraucfywolfen gegen ben Fimmel wallen, bafj ber fünfte Suft= 
fcfytffet bie ©renje ttyreS würdigen ©ejirfeS nicfyt erreichte* S)ie 



234 

Keine d)ineftfd)e S^uja unb bie fönigtt^e Sftagnotia t>ermifcl)en nad)= 
barlidj il>r 2troma. Sie jarte Sanilteblütlje, ber füg att)menbe Drangen^ 
Ijain, Sluen t>on tjonigreicfyen *ßaultimen unb bie würjigen SSlumen^ 
büfe^et unjäfyliger *ßalmenarten unterhatten eine (Sbbe unb grlut *>on 
2Bot)lgerüd)en. SBafferfäHe, bie ftd) unaufhörlich) ifjr eigenes ®rab 
wühlen, contrafliren mit natürlichen (Springbrunnen, bie itjren ©ifcfyt 
fritytief) gegen Fimmel fpri^en unb wetteifern im 2lu3t)aucf) erquiefenber 
SityU. 2>ort fcfylummert ein SBiefengrunb fanft in eines ©tromeS 
traulicher Umarmung. Äolofinttjen frieden $om §u$c ber £ulpen= 
bäume bis ju ifyren ©ipfetn empor unb bitben l)unbert ©rotten, £l)ore 
unb 2)äd)er; fte ranfen *>on 3weig ju 3weig über 33äd)e unb §tüfje 
fytnweg, unb Rängen Blumenbrücfen gtx>ifcJ)en ben bicfytbewacfyfenen Ufern 
auf. Sfttmofenbäume folgen ben 2Binbungen mäanbrifcfyer glufranber 
unb umfäumen fte materifd) mit ©oppetcolonnaben : ber Slbenb finlt 
nieber auf fte; jte falten fcfylaftrunfen itjre Blätter jufammen. ©eine 
Blätter [fließt in ben abenbrotljen gluf wellen ber SotoS, bie fjeilige 
Blume, bie ba$ %eUn bebeutet, ba$ feufdje SW^fterium ber Sßeiblicfyfeit. 
93on ben Ijoljen Stämmen ber ©ebern t)ängt wetßbärtigeS SKooS 
Ijerab, — ber 2ßanberer tyält e$ für eine ©eijtererfcfyeinung in 
©ämmerlüften, aber ba$ -Jlacfytgefpenft t)at tänt ©cfyrecfen l)ier; benn 
jeber Sebenbige füfylt, biefer Boben muffe nod) ben abgeriebenen (Seift 
fehlten, wie er ben gentefenben ©innenmenfcfyen beglücft fyat. 

STOoorfelb tjatte im fttuffe biefer ©cfyilberung ©oleften ununter^ 
brocken ins Sluge gefetyen unb ein leifer, lädjelnber ßu$ fagte ba$ 
Uebrtge. £>a$ SDiäbcfyen erriet^ balb, baf; 9J?oorfelb aus biefem 2luge 
l)erau3 unb nicfyt aus einer 9£eifeerinnerung bietete, bafj fte felbft 
ba$ SKotto biefer Strabeöfen, bafj fte felbft Kuba fei. 

©leicfyjeittg ^atte SKoorfetb einige jener bebeutungSöolten ttorfcfyrei^ 
tenben Bewegungen fcerfucfyt, aus weisen Solefte ernannte, baf ber 
grembe mit ber „ßour beS SBinfelS" befannt fei. ©ie gab un*>er= 
mer!t biefen Bewegungen nad). 

Sa3 2ltle$ war fhtmmeS ©piel. 2)aS 5D?äbd)en erwieberte bie 
Betreibung" t>on Suba aber aud) mit einigen ©antworten. Sie 
Dandies on short allowance gebärbeten fic^ babei wie Vergiftete. 
(Siner berfelben (er mochte ben ®eban!en irgenbwo gelefen Jjaben) 
antwortete o^ne SBeltereS : $aty, wa$ mad) 1 id) mir aus ben Strogen ! 



235 

©S ifl wettbefannt, bie £ropen tyaben noc^ feinen großen 2ftann 
geboren» 

2tber wenig grofe STOanner gab'S, bie nad) ben Tropen fxc^ 
nicfyt gefeint Ratten, antwortete ©olefte, baS £Kabd)en, baS ber tyatb 
totte ©ngtänber für ein #albflnb ausgegeben. 

Sftoorfelb machte bie ©eberbe eines ©ud)enben unb erwieberte 
augenbücflid) : 2Bar mir'S bodj fo eben, ©ie Ratten einen $uwet t>er= 
loren, SMifj- 

3ur Antwort trat ßotefte jurücf, gleidjfam wie man einem 
©udjenben *ßtafc mad)t, aber eS war eine Bewegung gegen ben 
SBinfeU 

ttnfer greunb geftanb ftd) balb, bafj tiefe „©cur beS SBtnMS" 
eine l)öd)ft liebenSwürbtge Sftationalfttte fei unb bie Stetegrapfyte beS 
UnauSfpredjttdjen im ©djoofe ber ©onfcenienj red)t anmutig unb 
gtücflid) bereitere. 

©olefte inbeß fut)r fort: SBenn id) ratzen barf, ©ir, fo fyaben 
©ie gewi$ aud) ben fyotyen Sorben befugt ? Sitte , erjagen ©ie 
uns etwas $reunbttd)eS Don bem ©iSmeer* 

©twaS grreunblidjeS t>on bem ©iSmeer ! SWoorfetb berichtigte fein 
Urteil fofort bafyin, bafj bie Same beS 2Bin!eIS it)ren *ßfab bod) 
aud) ein wenig epineufe madjen fßnne, *>orauSgefe£t , bafj fte 
bie ©aprice gefcfyicft ju ^anb^aben wiffe* ©r felicfte ber fteinen 
Söerfudjerin in'S 2Iuge, baS fo unfdjulbig falj, als ob eS jtdj ntcfyt 
fern feiner ©Reimerei bewußt wäre» SCber aud) er blieb fid)er, bie 
*Pfyantafie war it)m bereit. 9JHt freubiger Stüftigfeit, wie ein SSoget 
bie tt)aubene£te ©cfywinge fd)üttelnb jur ©onne auffliegt, griff er tn'S 
güttyorn ber ^nfriration. ©r antwortete: 

©ie Jjaben richtig geraden, %ure SDWfj* Slud) ber eiSftarrenbe 
Sorben l)at meine SReifeluft in feinen ftrengen SSann ju jaubem ge= 
wüßt aber wa^rlid), es erlebt ftd) nid)tS greunblicfyeS bort SGBo 
ber ©Sfimo jtd) unb feine Sampe aus ein= unb berfelben wiberticfyen 
X^ranquelte nafjrt; wo ber überwinternbe ©uropaer feine £anb wie 
einen #anbfd)utj vertiert unb t>or junger feinen #anbfd)ut) *>erfpeist 
wie eine belicate SSarenKaue : bort ift bie ©rbe nic^t freunblid). #öd)= 
ftenS fonnte id) baS 9iorblid)t betreiben; aber feit Sorb S3t)ron ftd) 
ein 9torbltd)t in Werfen nannte, tyat bie faf^ionabie SCBett biefe t)el)re 



236 

9laturerfd)einung ^mtangtid) ftubirt, — SDtoorfetb genof? ben £ttum^, 
baß bte ©nobd um tyn tjer Bereite triumptytrenb unb aud) ßötefte 
jtx)eifetnb , wenn nid)t enttaufc^t fctidfte* Stber eben bcr$ wollte er» 
(St machte eine fleine „jtunftpaufe" unb fubr bann mit einem leisten 
(Set6fibetä(f)etn biefer ^ofetterie fort: 3u gtücftic^ preife id) mid) bafyer, bafj 
mid) befj ungeachtet ba$ (Sidmeer mit einem 33i(be befd)enft fyat, wetdjed mir 
ewig als ber fcfyönfie 2tugenbti(f meinet SebenS verfeuerten wirb, ©3 war in 
ber Safftndbai, 2Btr tagen an einem ©idberge vor Stnfer, ringd um und ^er 
große, gewattige ©temaffen, funfetnb unb farbenfpielenb unter ben ©tral^ 
ten ber 9Jiittag3fonne, £)a3 JBetter war rutjig, ber trimmet btau unb 
War, @in £f)eit ber Sftannfdjaft war <x\\$ Sanb gegangen, um @ier 
von witben ©eevögeln ju fammetn, wetd)e an ben einfamen getfen 
unb 3tbgrünben ber Safftndbai niften, £>ie übrige ©d)iff£befa£ung, 
ermübet von ben 9tnftrengungen beS vorhergegangenen £age$, fyatte 
ftcfy ber 9tut)e in bie 2trme geworfen, 3&) ging attein auf bem S5er= 
betfe auf unb ab, bie ganje Statur um mid) fyer feierte ein tiefet, 
erhabenes Schweigen, £)a bemerfte id) in ber offenen See einen un* 
geheuren ©idberg, ber in ber 5Kitte burd)brod)en war, fo baß er eine 
2trt dünnet bitbete, Sd) fonnte mi(b nid)t erinnern, gehört ober 
getefen ju t)aben, baß tin 9teifenber in ben arftifdjen Legionen etwas 
2let)nlid)e6 gefefyen tjatte, S)ie Sfteuljeit ber @ad)e reijte mid), id) 
befcfytoß bie gatjrt burd) biefen ©idtunnet, Salb fanb id) aud) 
jwei Sttatrofen, bie bereit waren, mid) ju begleiten, $)a$ Iteine 
SSoot würbe ausgefegt, bie (Sntbetfungöreife angetreten, 2Bir näherten 
und bem Äoloß unb ernannten, baß in ber #ötyte 2Baffer genug war, 
bem Soote bie 2)urd)fafyrt gu geftatten, ©o wagten wir benn ba$ 
Abenteuer, 2Bir ruberten tangfam unb fd^weigenb in bie Pforten beö 
©iäberged hinein. @$ war ein feierlicher Slugenblicf, 3d) burfte 
mir fagen, baß td) je£t fa^, wa$ fein STOenfd) vor mir gefefyen, 
unb nad) mir faum wieber einen feljen wirb, £)enfen ©ie ftd) 
einen ungeheuren Sogengang, breit, tyoef), füt)n gefpannt unb fo 
regelmäßig gebitbet, atd ob er vom gefdjirfteften Saumetfier au$= 
geführt wäre, an alten ©teilen fo glatt unb eben, wie e$ nur ber 
forgfältigfl potirte 9ltabafter fein fann, benfen ©ie ftd) ba$ ®anje als 
eine fyatb burd)ftd)tige SEKaffe von ber wunberbarfien , fünften Dpat* 
färbe — lurj einen Sroabwa^ aus Är^fiattgtaS gegoffen, unb bie 



237 

fetbfl errietet. ©$ war ein füljler, bläulicher £)ämmerfd)ctn, ju 
burc^flc^tig für bie Sftacfyt, gu gebämpft für ben £ag, ein weiter 
^erlenglanj, ein ftttrirter SWonb, ein flarer, buftig taftrter SKitteU 
fdjatten, ber ftd) tx>ie Salfam auf ba3 2tuge legte* ©in wonnevolles 
Sicfyt! ©3 berührte ben ©etjnerv fo geifterfyaft, fo jücfytig, möchte 
ict) fagen, ba$ jtd) alle Sinne in 5Rul)egefüfyl tauften, unb bocfy war 
ber 3uftanb «Begeiferung unb ba3 ganje £)afein eine feiige Stufregung. 

©ötefte lief; bie langen feibenen 2Bimpern über il)r fc()öne3 5ftonb= 
äuge falten, 2ftoorfetb t)iett inne, als ertrüge er ben S3erluft biefer 
bicfyterifcfyen Duelle nic^t, ober befanne ftdj, tx>te tx>ett er überhaupt, ofyne 
bie 2tllegovie ju natje ju legen, von feinem 3<*uberlict)te fyrecfyen bürfte* 

üftad) einer $aufe fufyr er fort : 21(3 wir ungefähr in bie SJiitte 
unfern £unnet£ Vorgebrungen waren, anberte jtdj auf einmal bie 
©cene. ©ine überirbifctje #et(e verbreitete fiel) in ber ©rotte, $er= 
wunbert btirften wir auf, unb fiefje! bie gange Kuppel beS ©iSgewöl= 
be$ entlang regnete eö ©onnenftrafyten fyereim 2ln ©iner ©teile 
fcfyoffen fte in bünnen ©olbfäben, an einer anbem m breiten greuer* 
garben nieber, fyier fielen fte in ftumpfen, bort in fpi^en JBinfetn, 
t)ier birect, bort gebrochen ein — wir ruberten unter einem $reug= 
feuer von pri$matifd)en SRafetem 2Bo ba3 Sic^t unmittelbar ben 
©pieget ber ©tSwanbe traf, loberten fte auf wie gefdjmotgeneS ®olb 
unb ©Über; $artt)ien, bie in ©Ratten lagen, contraftirten mit einem 
tieffraftigen Dunfelbtau voll ©ruft unb Sftajeftat bajwifcfyen, unb ber 
Uebergang von ber blenbenbften Strahlung jum votlften ©Ratten be= 
lebte hm Bogengang mit einer ©cenerie von ©cfjetn unb 5Biberf(^ein, 
von £W)t= unb Sarbenfpicten , bie ft$ mit jebem 5Ruberfd)lag bilber- 
reid) auflöste unb bilderreicher jufammenfe^te, JBir trieben in einem 
unermeßlichen Äateiboffop, Unfre ©inne umfpannten bie ^racfyt bie= 
fe$ ©djaufptcleS nicfyt met)r. £)er ©innenmenfd) war tobt, bie ©rbe 
verfcfywanb vor mir, id) war ein feiiger ©eift, bie Pforten beS $ara- 
biefeö fcfyienen mir aufgettjan. SBetct) ein verftarenber SBec^fel ! 3)ie 
©iSgrotte, eben noefy ein fügtet, bammeriger JtnoSpenfelct), fcfytummerte 
traumblöben Bauberfdjtaf — ein ©trat)l von oben traf fte — unb 
bie ttnbine fyatte ifyre ©eele empfangen! 

JDa« 3luge beS SWabcfyenS btifcte auf, ©0 begegneten ftet) fyre= 
(^enbe SSücfo ©ine $aufe — SWoorfelb fufyr fort; 



238 

(Sinige ©ecunben taug beraubte btefe ©cene uns fcollig. Sltlmalig 
fe^rte ber ©ebraud) ber äußeren ©inne wieber jurücf. Unb jefct ge= 
fcfyatj un$ fonberbar. JBtr bemerken, baß ba6 3Keer um uns l)er in 
einen 2Bettenfcf)tag geriett). 2lucfy bie 2ßänbe be$ ©iSbergeS fd)ienen 
außer ber DrtSöeränberung unfereS 93ooteö einer ttjnen eigent^üm= 
lidjen Bewegung ju folgen. £)er (Stöberg ru^te ntc^t, er fcfywamm. 
©leid)jeittg geigte ftd) 1 3, baß bie Sicfytjugange tn$ Serginnere ftd) ab= 
wecfyfelnb fc^toffen unb öffneten unb jtx>ar in giemlid) rafcfyer gfotge be3 
©tuen wie be$ 2tnbern. SSei biejer ^Beobachtung würbe un6 über= 
fyaupt ber ©runb tiefet 2i^tjuf[uffeö Kar. 2Bir entbetften, baß ber 
©iSblocf in feiner gangen breite t>on ©inem ©nbe jum anbern — 
jerborften war ! SMefer 9Uß war e3, ber ju Raupten un$ ben £im= 
met öffnete, inbem er ju güßen uns ben £obe3abgrunb legte. S)er 
fdjwimmenbe ©tScotoß tonnte in jebem Slugenblicf in ftd) jufammen= 
ftürjen. SKit angehaltenem 2lttyem ftüfterte i<fy biefe ©ntbecfung mei= 
nen beiben ©efäfyrten ju. ©ie nitften mir ftumm jurücf unb bie 
33täffe itjrer SKienen jeigte, baß fte unfern 3uftanb bereits fannten. 
Unfre Sage war fürdjterltö). 2ßir fafyen *>or unb hinter uns, überalt 
friert ber SluSweg eine gteid) lange Zßafjxi t>on ©efafyr. 2Bir laufd^ 
ten mit wirbetnben ©innen, in welcher Stiftung bie 9J?eere3firömung 
treibe; aber bie SSellcn taumelten unregelmäßig burdjeinanber. ©nb= 
ltd) legten wir inflinctmaßig bie [Ruber ein, ^eber t>on un$ empfahl 
im ©tilten feint ©eele, unb pfeilfcfynell fci)offen wir bie ©tSwanbe 
bafyin. ©tütflid) gelangten wir unter ben freien Fimmel fyinauS. 
©in bonnernbeS #urrafy ber Sftatrofen begrüßte it)n. 9iocf) Ratten 
wir unfer ©cfyiff ni^t erreicht, ba fragte bie mürbe ©iSmaffe jufam= 
men, regte ba$ 9JJeer weit unb breit auf unb erfüllte e6 mit ifyren 
Krümmern, traurig fat) id) fte treiben, ©ie Ratten mir einen 
«£>od)punft beS SebenS gefd)enft, unb teicfyt ttergaß icfy, baß fte balb 
baS %tim fetbft bafür geforbert. Slber gibt ftd) bie ©c^önl>eit über= 
fyaupt wot)l für geringeren *ßrei$? — 2)a3, t>ere^rtefte 3JJiß, ift e$, 
waö id) „grreunbltdjeS aus bem ©iSmeere berieten fann." 

©a$ junge Sftäbdjen war mit regfamfter *ßt)antafte biefer ©r= 
ga^tung gefolgt, ©ie ^atte jule^t sergeffen, baß fte SMcfytung työre, 
fxe tyatte ber „©our be$ SBtnfelS" mgeffen, unb wie fte ifyre 2lner= 
fennung innerhalb biefer ©itte auSbrüden fönne* ©efeffett fianb fte 



239 

an tyrem $la£e, unb erljob il)r 2luge jaubernb, fafl furcfytfam je^t tx>ieber 
ju Sftoorfelb, inbem ftd) ifyr 2ftunb ju irgenb einer ©rwieberung öffnete* 
2iber ntcfyt iljr SBort foUte 2ftoorfelb *>ernel)men. 2)te ©emeintjeit begehrte 
au^ t^reö Slec^teö* SKoorfelb follte erinnert werben, in welker Umgebung 
er ftanb, unb baß er bie £öt)e biefeS Augenblick nur ber SUebrigWt 
abfampfen fönne, &erfelbe STOenfcfy, tx>el(^er juöor gefprodjen, trat 
je|t wieber als 2Bortfüt)rer feinet ©ötu3 auf unb fagte rafd), in ber 
beutlidjen Slbftcfyt, jebem anbem ©inbrucfe juöorjufommen : 2Bal)r= 
fyaftig, ©ir, ©ie tyaben fcfyöne Steifen gemalt, ba3 ift ein factum. 
Steifen, tx>ttt mufy bebünfen, ift überhaupt ba$ befte, woju ein ©entte* 
man feine ÜÄittet unb feine SDtuß e öerwenben fann, ©3 fyilft entweber 
große SebenSweiStjeit erwerben, ober minbeften$ — eine große 8eere 
ausfüllen* 

©et)r wafyr, ©ir, antwortete SWoorfelb gemeffen, aber teiber febe 
id) $iele 5U £aufe bleiben, welche namentlid) in festerer Sejie^ung 
ba$ bringenbfie Sftotto Ratten, auf Steifen ju get)en. 

SKoorfelb begleitete biefe 3ured)twetfung mit einem entfyrecfyenben 
SSticfe* ©ein SBiberfadjer war eine ed)te 9towb^®eftatt ©r tyanb= 
tjabte eine SBaguette, lang unb bünn wie eine SWacaroni, unb fuchtelte 
fyocfyft ftttfam gegen fein groteSf cl)tnirte$ S3einfleib bamit 2Ute 
gaffung aber benahm e$, ju feljen, baß ber SKenfd) in jweiertei 
©cfyutyen ging : ber eine lief in eine ©pi|e ju, ber anbere war breit 
abgetjatft 2ftoorfelb erfuhr bei einer fpätern ©elegent)eit, baß e$ ifym 
eine ftarfe SBette gegolten, in folgern gußjeug Sennet^ ©alon ju 
befugen» UebrigenS genoß er fcor feinen ©ammeraben bie 2luSgeid)= 
jeid)nung einer fronen unb tüchtigen 9J?annerftgur, bie ü)re 2kr= 
batlfyornirung in forcirter gred^eit unb 2llbernt)eit boppelt be^ 
bauern ließ. 

£>er Stowbty antwortete: 2Bir Slmerifaner fommen weniger jum 
Steifen, als irgenb ein 9Sol! ber 2ßett $)enn erftenS ^aben wir $u 
*>iet ju tt)un, unb jwettenS reist ftd^S nur als ©arcon leicht ; ber 
Slmerifaner aber ^eirat^et früfy, unb baS ift {ebenfalls baS befte was 
er t^un fann* 

SltlerbingS, bie ©i)e beffert, fagte 2J?oorfetb- 

2BaS wollen ©ie bamit fagen, ©ir? S5ebarf unfre^ugenb innren 
Stugen ber S3ejferung ? 



240 

3$ f)offe ni(f)t, ba$ ityr bie gäl)igfeit baju a&ge^t* ©endigen 
Sie jidj übrigens. £)ie grage getyt jur Hälfte aud) bie grauen an. 
ttnb id) gefiele S^nen gern, \§ fenne 2tmerifa 1 $ grauen wenig. 

JDarf icfy mir ein Urzeit ertauben, Sir, fo fxnb ©ie überhaupt 
ein $erad)ter beS ®efd)lecf)t£ ? 

3d) bebauere, ba# @te einen fo barbarifcfyen ©infatl ein Urzeit 
nennen* SffiorauS fdjöpfen ©ie btefeö fogenannte Urteil? 

9(u$ 31)ren Steifen, ©tr. 2Bo bie ^antafte auf fo großartige 
S3ilberjagben au3jiel)t, bort ifi baS *&erj ferner gu feffetn. ©ie fyaben 
jwifd)en £ropen unb $ot fciet ©cfyoneS gefeiten , ©ir , aber wir fmb 
ju #aufe geblieben, Sir, unb fe^en ©ie, ©ir, wir fyaben ber ©cfyön= 
tyeit bod) Wolter unb unmittelbarer in 1 $ 9luge geflaut 

2Bir brausen faum ju bemerfen, in welker Haltung ßöleften 
gegenüber biefe 2Borte gefprocfyen waren. £)er ©pred)er bemühte ftdj 
offenbar, fein ©efpräd) fo begiet)ung$t>otl als möglich ju wenben. 
2Iber SWoorfelb fyatte fein ^ntereffe ifyn l)ier gu ftören, fonbern nur gu 
überbieten, ©r antwortete : 

3Ba3 ©ie an Syrern $ta£e #olbe$ unb a3ortreff(id)eS bewunbern, 
ba$ geftetje id) tynm t>on gangem #erjcn gu, ©ir. 34 fagte ed ja: 
id) fenne Stmertfa^ grauen wenig. Unb feigen ©ie, ©ir, bafj id) 
felbft jefct an biefem $la£e fielje , ba$ fprtdjt nur für ba$ ^rtngip 
ber Steifen : wie wäre idj fonft Ijergef ommen ? 3Seiber erfüllen freilid) 
bie gange Sffielt; aber bie gange 3Belt will au et) burcfywanbert fein, 
um ba$ SBeib gu ftnben, baö 3beatweib, bie Stütze unb ben #od)= 
begriff tyxt$ ®efd)fed)t3. 

(Solefte blirfte fragenb auf. ©3 war fafl ein finblid)er 3u$ von 
bem SWäb^en, baf fte naiü gweifelte, ob fotd) ein t)ot)c$ ©ort für fte 
gefprod)en. £Koorfelb 1 3 9luge aber mußte fte tyinlattgttdj orientirt tjaben, 
benn fte fd)lug ba3 iljre nieber unb — gewährte als „£>ame beS SOBinfelS" 
Staunt gwifcfyen ftdj unb SWoorfelb, ben biefer fogfeid) einnahm. 

£)er Stowbty warf ftd) in ged)terpofttur. 

Üftun, bei ©Ott, rief er emptyatifd), fo möd)te id) mein Sßatertanb 
ntd)t ^intanfe^en! ©ie werfen auf bie grauen SfyireS SSaterlanbeS 
ein 8td)t, ©ir — 

Urlauben ©ie, ©ir. £a$ 2Bort Söaterlanb f>at einen fcotlgeljatti^ 
gen begriff in ber $otitif. 2)er Stmertfaner benft jtdj ein lebend 



241 

*>otteS, reid)gegtieberteS ©ewebe *>on ^arteiungen, ©tanbpunften, 3^= 
tereffen unb ©Ortzeiten barunter, — fcielfeicfyt benft er ftd) aucfy 
SNäbdjenbltcf unb #<inbebruct: barunter, ©S ftet)t it)tn baS ganj freu 
3d) aber bitte 3eben r mid) aus bem Spiele ju taffen, ber fo getftretcf) 
ift, eine fo grofje unb rein menfcfylicfye <&a<fye unter einem befcfyränften 
«^orijont ju betrauten: biefe SSefctyranfung l)eifje nun Söaterlanb ober 
wie immer. 

ßöfefte fat) ben £)anbty mit jenem 2tuge an, welches fagt: was 
wittft 2)u barauf antworten? 3ugteict) näherte fte pcfy wieber bem 
„SBtnM". 

S)er Nebenbuhler fnirfcfyte. SXber er fcfyien entföloffen, bie $artl)te 
nid)t aufjugeben. 2)aS Sbealweib! fagte er acf)fel$ucfenb. SWan muß 
baS 2Beib aucfy mit feinen ©djwacfyen lieben fönnen. 

Sfy gebe ^nen nod) mefyr ju, antwortete Sftoorfelb, nid)t nur 
mit, fonbem wegen feiner ©c^wa^en ! 3n ben tbealen 3ü$en ber 
Sßeibticfyfeit bürften bie ©cfywacfyen wat)rlicfy ni^t fehlen» Nur müjfen 
es auet) wieber gewagte <Sd)wacf)en fein. 

£)aS ift unöerftänblicfy, fagte ber 2lnbere. 

SSerjei^ung, SNr. #owtanb, baS finbe \6) nid)t, wenbete ßölefte 
ein. — Sei bem Namen #owtanb erfannte JWoorfetb auf einmal 
feinen 9Wann. @r fafy jenen Nowbty=(5;legant wieber, ben er juerft 
als ßommanbant eines SofdjbatatllonS fein ritterliches aber fofetteS 
Sefen treiben gefefyen. ©r fcerwunberte ftd) nidjt wenig, ba# man 
folgen ©trafjenfyelben auf bem ^arejuet beS ©alonS begegnen fönne. 

£owlanb antwortete futj, fafl raulj: Nun wotyl, eS ift nicfyt un- 
serftanblict). Sie Ijaben Siecht. 3<fy brause aud) nur jene ©efcfyöpfe 
ju feljen, bie wir fyier beutfcfje ober fcielmefyr tyeffifdje 9Mbcf)en Reifen, 
fo *>erjtel)e icfy fet;r wofyl, was ©ie gewählte ©ctjwäcfyen nennen. ®S 
ift eine Argumentation burcf) 1 S ©egentljeil. 

SWicf) bünft, um nicfyt pöbelhaft ju fyrecfyen, fpred)e man überhaupt 
t>on bem $öbel feiner Nation, fagte SKoorfelb nadjbrütftid). ßötefte aber 
trat begütigenb bajwtfcfyen: $n ber £J)at, meine Ferren, wir können 
t)ier unmöglich eine ©etegenfyeit ju SKifj&erftanbniffen t)aben. ®er 
5Ruf ber beutfcfyen SNabcfyen erfüllt ja bie 9Mt. 3t)r weiblicher ßt)a= 
ralter ift anerfannt ber liebenSwtirbigfte, ja er wirb oft für ben mufter= 
gütigen fetbft gehalten. #aben wir md)t beutfd) gelernt, um jener 
£>♦ 8. vin. £)er 2towtf<u2Kübe. 16 



242 

ttf)tanb'fd)en J?önig3tod)ter, um jener ©oett)e 1 fd)en ©retdjenS unb j?tar= 
djenö willen, bie in ber fd)tid)ten £iefe, in ber fußen ^nnigfeit, in 
ber buftigften 3artl)ett unb gewagteften «Kraft ifyrer ©mpfinbung als 
rei^enbe %t)$m be£ ®efd)lect)te3, ja als ber weibliche ®eniu$ über= 
fyaupt un3 erfcfyienen ftnb ? Sßarum wollten wir biefe Sßatjrfyeit leugnen, 
3J?r* £owlanb? 

2)er teilte ©eufjer, womit ba$ fd)öne jtinb Sftewtyorf 6 biefeS 2Bort 
begleitete, fcfyien unferm greunbe ntcj)t ol)ne einen Anflug graeiöfer 
jtofetterie. ©r fyätte bag weibliche £erj fetyr mißverftanben, wenn er 
biefe Slnerfennung nic^t mit einer leisten ©djattirung von Sföebifance 
erwtebert fyatte. ©r antwortete: 

©ie überjeugen mid) auf 8 angenefymfte , x>ere^rte ÜWifj, baß ber 
©ct)önl)eit$abet alter -Kationen mit £eid)tigfeit an feinen gemeinfamen 
gamilienäügen ftd) erfennt ©ie nennen glanjenbe 2)M)ternamen aU Präger 
be£ beutfcfyen grauenrutymä unb umgeben e£ mit 3ctrtfmn, baß nur 
bie eigene $ortrefflid)fett ba£ SSerftänbntß beö 93ortrefflid)en vermittelt, 
unb baß ber gotbenfte 2Did)termunb ofyne fympatfyetifdje $cx%m fo 
ftumm wäre, als fpracfye er in einem SuftbaUon jenfeit$ ber ©renje, 
wo bie 2ltmofpl)are ben ©d^att nicfyt met)r fortpflanzt 2tber id) muß 
mid) vertfyeibigem 9ltd)t au$ 2Biberfprud)3tuft, fonbern nur, bamit 
bie Imputation, wetd)e biefer et)renwertt)e ©entleman auöfpracfy, nid)t 
metyr 2Bat)rfd) einliefert gewinne, als ifyr gebübrt, erlaube ify mir boefy 
jn bemerken, baß ber beutfcfye graucn^arafter weit entfernt ift, auf 
ber $&ty jeneg 2lbfd)luffe8 ju ftet)en, weld)er ben, ber auefy anberer 
ßänber 9JJenfd)en fennen lernen will, at3 einen 23crad)ter beö vater= 
tanbifd)en 3beat3 erfdjeinen ließe» 2)aö poetifdje £>eutfd)tanb ift nid)t 
ba$ wtrflicfye* Sie 2)id)ter fagen bie 2Bal)r§eit, aber nidjt bie gan^e 
SBa^r^cit 2)er fd)öne grüne ^ungfraunfranj fönnte immer nod) fd)ö= 
ner unb grüner fein» ©8 liegt viel SWefyttfjau barauf ©mpftnbung 
ift fyauftg Sentimentalität, b* tj- ©mpftnbung ot)ne ©egenfianb, ober 
ot)ne großen ©egenftanb; vermeinte ©innigfeit bebeutet oft bie 2lb= 
wefenfyeit ber ©inne, unb jene fü^le, nur beutfdjen 3Jiäbd)en eigcn= 
ttyümlidje ©djwermutt), wetdje au8 bem bunüen Sewußtfein geiftiger 
Äraftlofxgfeit fommt; burefy ben SSlumenfior aller weiblichen Sugenben 
fcfyleidjt ftd) bie *ßrüberie unb pinfett bie fünften 3Rofen mit 3inober 
<\n, gletdjfam um mit Sßferbefraft ju erröten» ©8 ift viel ©d)wad>= 



243 

lid)c$, tnel 2Ibgeftanbene3 in bem blafjbfonben ©efcfytcdjte %f)u$mlW$. 
2ftan fyat in £)eutfd)lanb, ober, überhaupt in ber alten 2Bett, einen 
üftieberfcfylag be3 langen gefd)td)tlicfyen gebend, tx>elc^en man $fytltfteret 
nennt, unb wooon 2lmerifa gottlob feinen Segriff l)at 3<fy bin *>er= 
legen, SKifj, tx>ie tcfy Sfynen biefen Segriff befiniren fotl, benn $t)iltfterei 
ift md)t fowofyl ein Uebcl, als *>ielmet)r ber Inbegriff aller Uebel 
Cß^tUfterei ift SSefdjtanfttjett beS (Seiftet unb ^er^eng, ©ie entfielt 
au$ ber Pflege be£ hergebrachten, aus ber Pflege ber unoeranberlid)en@e= 
woJjnfyeit ©ine fotcfye Pflege' entwirf elt ftarf ben £)etailftnn, 3)etatlftnn 
aber ift nur bis ju einer gewiffen ©renje gut. ^mtertjalb biefer ©renje 
macfyt man feine Sachen fauber, appetitlich, fyat *>iel ©mpftnbung für 1 ö 
gormelte, einen gewiffen Äunftftnn, ift in greunbfdjaft unb Siebe ein 
Sienenforb *>ol( fleißiger 2lufmerffamWtem 3fnnerl)atb. ©ruber fyinauS 
aber wtrb'S fdjauerlid), S)a ^at bann ber (Sinn fürt detail fo überfyanb 
genommen, bafj er työderfyaft auf alle ebleren Drgane brüdt, unb $erj, 
-$t)antafie, ©ntlmftaSmuS, rafdje @ntfd)lüffe, füfyne 3been, feurige #in= 
gebungen, ba6 Sllleö muf elenb ju ©runbe get)en* 3)etaUftnn *>erfd)lingt 
in feiner Ueber= unb 9Jcl£btlbung ben ganjen SKenfdjen, ber Sftenfd) tx)irb 
fleinltfy SDtcfe £leinlid)fett ift e3, weld)e $l)ilifterei tyetfjt, Unb id) bin 
leiber baS ©eftanbnifj fcfyulbig: $l)iltfter unb $f)iliftertnnen ftnb im 
#aufe ber t)eiligen ©ermania ein fet)r jal)lreid)e3 ©eure. 

ßölefte trat, wie tterwunbert, einen ©cfjritt jurüd. ©3 war aber 
nur eine Bewegung gegen ben SBinfeL 9J}oorfetb 1 $ (Entgegnung war 
aufgenommen, wie er al)nte* (5r futyr fort: 

©te felbft nannten $ut>or ßlard)cn, »eretjrtefte 9)Hfj* SXfcer bie 
Spuren ber ^fytlifterin entbeden wir aud) in %♦ Sffiie fxe itjren 
aufgepu|teu gelben abtatfcfyelt, feinen ©ammt unb feine OrbenSfette 
anftaunt, baS tyat mir nie gefallen* 2)a3 ift pfytltfterfyaft 2)a3 9Kab= 
djen, ba$ ein 23ube fein will, um il)rem SluSerwäfylten bie gratyne t>or= 
jutragen, mußte if)n überhaupt nidjt als SRitter &om golbenen ©ließ, 
fte mußte il)n im SReitercollet fetjen wollen, baS er in ber ©djlacfyt 
*>on ©rafcelingen trug, ©o gefältft bu mir am beflen! 9tber folcfye 
3üge jeic^nen ben Sf)arafter ber beutfdjen 9Mbd)em Utur baß fte 
nlcfyt bie Srüffeler Bürger fyaranguiren unb ©ift nehmen, fotl* 
bem ju #aufe ifyre t>ier Sanbe fyaranguiren unb ben Srafenburg 
nehmen. 

16* 



244 

ßlärcfyenß ©ntjücfen über baß golbene 5ßtiefj fc^eint mir fo fcfylimm 
nic^t, fagte ßolefte, inbem fte mit einiger S3erlegenf?eit bie Slugen 
nieberfcfylug, 2Bir erinnern unß, bafj fte felbft, nacfy ben Sßorien tbreß 
93ater^, in einem „SSabel *>on SSagatelfß" lebte* 

(Schlimm! antwortete üftoorfelb, waß fönnte baß foftltd)e SWäbdjen 
fd)ltmm Heiben ? 3f)re weibliche ©röfe macfyt trietmeljr biefen ©ontraft 
beß SKtnütiöfen notfywenbig* ©cfytimm wirb baß «Kleinliche erft, wenn 
bie ©röfje baju fefylt, ober nocfy beffer, wenn baß Äleinlidje felbft wieber 
ju einer 9lrt Unge^euerti^feit ausartet, ©cfylimm war gewiß jene £er= 
jogin i>on 33ucfingl)am. JDer ^erjog r ifyr ©emafyl, fyatte in einem ber 
^Bürgerkriege ©nglanbß baß politifcfye ©erbrechen begangen, ftcfy beftegen 
ju taffen unb würbe $um £obe $>erurtl)eilt. ©r beftieg baß ©d)affot 
©djon fcfywang ber -ftadjricfyter baß Schwert über fein #aupt, ba er= 
fc^etnt ein Sote *>on SJtytabty* Sfttytabty laft tfyrem SWanne fagen — 
eß wäre bod) fcfyabe, wenn feine biamantenen ^embfnöpfc^en ein (Srbe 
beß #enferß würben; er möge nicfyt ttergeffen, fte im legten 2lugen= 
bticfe abjulofen unb umgefyenb jurücfjufcfyitfem 

SÖMd) ein Stabend) arafter ! rief Sölefte. 

Unb bod) war baß gute 2Beib, fu^r SKoorfelb fort, »ietfeicfyt fein 
5ftonftrum tton #er$loftgfett, fonbern nur *>on Äleinlicfyfeit. ©ie war 
gewohnt, iljre ©ad)en in Drbnung gu galten, ©ie war ein Krüppel 
beß ©etailftnnß. ©ie war eine *pt)ilifterin. 

Sötefte blicfte nacfybenflid), faft in ftd) gefefyrtJ ©te faty ifjre 93or= 
liebe für SSijouterientanb offenbar in einem neuen ßitfjte; fie war in 
biefem Stugenblitfe jum erftenmate über bie ^armtofe üftabdjenliebtjaberei 
gur SReflerion gebraut 

9Jir* #owtanb, bem ber fyaußücfye ßtyarafter beß jungen 9Kabd)enß 
natürlich bekannter war, atß unferm gremben, ber nur in flüchtiger 
(Son&erfation bat>on gehört, wußte biefem 2tnflug t>on ffieftür^ung audj 
beffer auf ben ®runb ju blicfen, unb glaubte bason gewinnen ju 
fönnen* ,3^t, backte er, fei ber 2lugenblicf gefommen, ben laftigen 
©aft auß bem ftelbe ju fragen, ©r ergriff bie ©elegent)eit, ftd) um 
baß beunruhigte ^inb x>erblent ju machen unb bie SlußfaHe auf ben 
Nebenbuhler ju erneuem» SKit einer ©iegeßgewij^eit, bie bereit* 
©djabenfreube felbft war, na^m er baß SBort : 



215 - — 

3fyt Urzeit brficft auf ba$ garte unb leitet öertefcticfye ©cf^lc^t mtt 
einer Saft, fagte er gu SKoorfelb gewenbet, bie fcfy fafl graufam nennen 
mochte, ©ie fcerbinben, ©ie gießen ©tf)(üffe, Sie combiniren St)a= 
rafterjüge ber unfcfyulbigften unb graöirenbften 2lrt mit einer fo bra= 
fonifcfyen Sogtf, bafj ©ie ben ©t)arafter be$ 2Betblid)en eigentlich auf* 
fyeben ju wotten [feinen, JBenigftenS fefye icfy nidjt, wie *>or ber 
2ftetf)obe SfyreS UrtfjetfenS jwffcfycn bem 8ieben$würbigen unb bem 
Stbfcfyeulidjen nocf) eine Unterfcfyeibung befielen fott, wenn bie teid)tefte 
Nuance eine 2trt #angebrücfe abgibt, auf welker ber fetfe gufj be$ 
ßonfequenj^unbigen fdjwinbelfrei f)in unb wicber fyüpft. 2Ba$ (Sie 
JDetatf jtnn ober ©inn be$ j?(einlid)en nennen , würbe mir übrigens 
banfenSwertf) dar in Stytx 2Iu£fütjrung ; fo Kar, bafj mir gu SKutye 
war, id) fatje biefen minütiöfen ©inn gleicfyfam fcor meinen Stugen 
fielen. Unb nicfyt nur jenem ©efdjlecfjte — 

9Jir. «gwwlanb backte nid)t anberS, aU er würbe bie S)ame beö 
2Binfe($ mit biefem ^Ptaiboger ber clafftfc^en ©cfe anjuna^ern im 
©tanbe fein» 3lur ein ©djrttt war nodj ju ttyun. 9lber Colefie 
gewährte iljm biefen ©cfyritt nicfjt ©ie ftanb trietmefyr unb erwartete 
mit unoerl)oJ)(ener ©pannung SWoorfetb^ SIntwort. 

9Jioorfelb unterbrach feinen (Segner in bem 2fugenbtfc!e, aU jener 
eine birecte Injurie ausgebrochen ^atte unb nocfy fortzuführen im 
Segriffe war. ©r unterbrach) ifyn im £one eines ruhigen, obgleich 
ernjten SterweifeS. 

Ratten ©ie ein, mein #err, fagte er. SBenn ©ie für grauen 
fpred)en, fo engagiren ©ie 3fyr ©efyrad) fo, baß ©ie grauen ntc^t 
erfcfyrecfen. ©ie traben fyerauSforbernb gefprocfyen unb wollte id) t)er= 
au$forbernb antworten, fo würben wir eine Same *>erfd)eucf)en, bie 
wir gu feffetn wünfcfyen. Sltfo nichts mefyr oon biefem ©eure, wenn 
icf) bitten barf. Unb met)r gegen CSlefle gewenbet, futyr er fort: ©3 
ift wa^r y id) fdjliefe oon flehten 3ügen oft auf ben ganjen ßljarafter. 
S)icfc SDftfrologie mag tyr (SraufameS Ijaben, wenn ber ©cfylufj un* 
günftig ausfallt. 3fd) gebe ba$ gu* 34 fdje aber nid)t ]ein, warum 
id) ben Saum nur am ©tamm unb nidyt aud) in feinen jarteften 
3lu6fpi^ungen ernennen fottte, Unb ift e3 ein ebler Saum, fo erfenne 
id) feinen Slbet eben fo leicht an. ©o Ijat e$ einft mein günfiigfieä 
Sorurttyeit erregt — aber td) Witt mir ertauben, ben fleinen 3ug ju 



— - 246 — - 

erstem 3dj promentrte i>or ntc^t langer ßdt t)ier auf ber SSatter^ 
$n einiger (Entfernung t>on mir gingen brei junge SabteS in eleganten 
5ftorgentoiletten bie Saubgänge entlang» ©ie waren ofyne männliche 
Begleitung — fei'8, baß ttjre ©qujpage am (gingang beS *ßarf$ l)ielt, 
ober baß if)r £auS fctbfl in ber 9lat)e lag, wa$ ba$ wal)rfd)einlicfyfte 
war, benn fie gehörten, wie icf) fefyen fonnte, jener ©efeUfdjaftSfpljaTc 
an, welche auf ber Satter^ Ü)re Sieftbenj tyat liefen Samen !am 
ein -JtewSboty entgegen, welker feine Bettung aufrief, ©er ^unge 
fyanbelte aber gleichzeitig nod) mit einer anbern Siteratur unb biefe 
rief er eben (o unserljofylen aus* 3ct) traute meinem Dfyre ni<i)t 
©icfyt *>or ben TOab^en er^ob er feine Stimme ju einem obfcönen 
$roctam, baß mir ju *Kuttje war, eine moralifcfye *Pult)ermine fliege 
fcor tfmen auf* ©ie armen Jtinber tonnten weber $or, nod) gurütf, 
nod) feitwartS; ber freche Jtnabe lief tfynen gerabesu in ben 2ßeg; fte 
mußten fyören wofyl ober übel, ©ie fyörtcn aud), ©ie ©ine begrub 
ifyr ®eftct)t in^ batttftene SEafdjentud), bie anbere wanbte ba3 jtopfdjen 
feitwärts, atö wäre fte eben geifteSabwefenb, bie ©ritte aber fat) icfy 
ftille ftefyem ©ie tyiett ben jungen an, nafym ifyre *ßertbörfe jur 
#anb, winfte, unb im nä^ften 2lugenbli(fe flog ba6 obfcöne Portefeuille 
über ben SSattenjwall ins SKeer* ©etjen ©ie, fagte SCftoorfelb, inbem 
er feine Stimme mit einem eigenttjümlidjen Timbre auffingen lief, 
biefer 3ug gefiel mir* ©en Suben ju ignoriren, ftcfy ju ftellen, als 
tterftcinbe man itjn überhaupt md)t, war freitid) aud) mabd)enl)aft, fo= 
gar mäbdjenfyafter , aber in jenem ^tlifterftnne, t>on bem td) ju^or 
fprad)* ©3 fyatte faft etwas ÄomifdjeS, etmö fcom SSogel ©trauß, 
wenn er feinen Äopf in ben ©anb fteeft ©te ©ritte füllte baS unb 
trat mit einer eblen greimüt^igfeit auS ber lleinli^en SKobeftie fyerauS, 
um nad) einer größeren ju fyanbeln. ©aS ttnjtttltd)e war freiließ in 
ber 2Belt, t>aö tonnte fte ntd)t fyinbern; aber fte ließ e£ triebt t>orüber= 
getjen an ftd), ©er Moment, ba e$ an fte ^eranfam, war aud) fein 
le^ter* ©ine Berührung tfyrer reinen £anb unb e$ fcerfcfywanb* ©aS 
war aftyetifd). ©S lag eine fo fd)öne Harmonie in biefem 3uge, — 
man nenne iljn fdjetntoS, wie man will, aber td) fdjame mid) nidjt ju 
gefte^en, id) würbe nad) biefem 3ttge jener ©ame für ewig eine ge= 
wiffe ©enialitat ifyrer 2&eibtid)feit jutrauen* 
3Koorfetb fdjwieg. 



247 

(Xölefte fianb ba in tiefe ^urpurglut getaucht» ©ie fianb ba in 
einem Momente ityrer ^öc^ften 9Kabd)en=©cf)öntjeit greube, ©d)am, 
©tolj, ber tieffte $em Ü)re6 weiblichen SSewufHfetnö gefcfymeicfyelt, wie 
e$ bie ©alanterie ber Sllltaglicfyfett auct) bei geräufcfyöollerer Dftentation 
nimmermehr in tt)ren Mitteln fyat — ber ganje ÜJiimbuS ifyreä ®c- 
fcf)lect)te$ umfpielte ba3 reijenbe Wäbfym. ©ie wagte nid)t $u9Jioor= 
felb ba$ Stuge ju ergeben, (Sr fjatte fte erfannt — ber %on feiner 
©ttmme, ber ganje Stccent fernes Vortrages fcerrietlj iljr^ Unb wenn 
fte jefct ben testen Schritt nac^ bem SBinfet jurücft^at, fo gefcfyal) e$ 
faum nocfy im conttentionetlen ©inne, — e$ war ber natürliche 3tu3= 
brncf be$ 2tugenbltcf3 ; fte bebte jurücf wie eine 93enu£ tterfcfyamt *>or 
iljrer eigenen ©d)önf)eit flüchtet 

Sie „Sour be$ äBinfefe" war jefct ju ©nbe. Stber bie ©nob$ 
waren wüttyenb* %Jlx. #owlanb fann auf eine neue Sücfe, feinem 
Nebenbuhler bekommen» Unb ifolirt wie er ftd) fafy, fing er ju becla= 
miren an: 

3$ fley auf $o$em 33erg' allein — 

auf einmal blicfte Sötefle auf ju ifym* SerDanbty coptrte j[e|t ganj 
2ftoorfelb'£ 2lttitübe *>on jutwr* ©r warf ftct) in ein Slir twn S9e= 
geifterung, welches baS Sorgeben burcfyfcfyimmern lief, ben bicfyterifcfyen 
SluSbrucf allegorifd) ju gebrauchen, er heftete feinen 23ticf fd)W<irmerifcf) 
auf ©öleften unb bectamirte aus tfyrem Stuge fyerauS: 

3$ fW auf $o$em 23erg' afietn 
3n meinem @$mer$ unb benle bein; 
(Sin Sßrünnlein rinnt ju meinem guß 
Unb lispelt lete : iü) muß, ity muß 
3n'S grüne £t?al f)inab tton $ter, 
£)ort grü§' i$ t?etmtt$ fte tton bir! 

D SBrünntein, 23rünnlein tyell unb !lar 
©teictjft meinen £f)ranen gan$ unb gar: 
& weint ber 23erg bt$ fhmtm unb füll 
2öeil no$ fein £en$ nt$t fommen will; 
D riegle, riefte fort tn'S Xfyat 
Unb fag' il)r baS ttiel taufenbmat 



248 

£)aS ©ebüfyt ^eif t „2)eS ©cfyaferS S3otfd)aft" wanbte er jtdj gegen 
SKoorfelb, — wie gefällt eS 3t)nen, £crr £)octor? 

3d) begreife junäcfyfi ntc^t, wie eS f)iet)er gehört, antwortete 5ftoor= 
fetb, erzürnt über bie forcirte Störung. 

SKit ßrlaubniß, ©ir, ein gutes ©ebicfyt gehört überall tyim 

©in guteö ! 

Sßie, ©ir, ift baS ©ebity fd)tecf)t? 

©ans außerorbentlid), ©ir- 

*g>ätte SDioorfelb bei feiner eigenen inneren gülle je£t einen 93licf 
t)aben fönnen für ben fcerftecften ©etft biefeS 2tugenblicfS, fo fyätte 
eS iljm auffallen muffen, baß ftd) eine eigentümliche Verlegenheit in 
(SöleftenS 21ntli& matte, wat)renb SBlx. #owlanb mit einer fauntfcfjen 
©djabenfreube ftd) bie Sippen biß* 

3tyre ©rünbe, ©ir! 31)re ©rünbe! rief ber ©nob mit einem \m* 
gewöhnlichen ©ifer* 

©rünbe! fagte 2Wocrfelb wegwerfenb, mein ©ott, ja! fte ftnb 
wohlfeiler als Brombeeren ^ier* 

üftun, ©ir? 

SKoorfetb antwortete mit einer ®etaffenl)eit, bie nur bie ffianbigung 
feiner inneren Aufregung war : 

Setradjten wir, um einer amerifanifcfyenSlnfcfyauungSweife entgegen* 
Sufommen, baS ®ebid)t gunäc^ft nur unter ber Kategorie ber Smfc 
mäßigfeit 2)aS ©ebicfyt ift eine 2lbreffe, ©S abreffirt ftd) an bie ®e= 
liebte» 2ßie, benfen ©ie fid) nun, erreicht biefe 2lbreffe it)ren 3wed? 
35er Äern beS ©ebicfyteS ift ber Vergleich) eines weinenben SiebtjaberS 
mit einem weinenben 33erg, (Sin £iebt)aber unb ein S3erg ! 35er £)id)= 
ter t)at aud) nic^t ben teifeften poettfdjen Snftinct für bie !Keben= 
begriffe eines SMlbeS , fonft würbe er ftd) nid)t felbft jum gattfiaff 
madjen. ©r ttjut eS aber, unb fo ift ber ßwed feiner Slbreffe *>erfel)lt 
£)ie ©cfyäferin foll bod) md)t einen ftallftaff lieben? £)ieS ber %lcUn* 
begriff beS SilbeS; nun aber baS «üb felbft 3ft baS Cuellriefeln 
eines SSergeS ein jwedmäßigeS Silb für baS Seinen eines ßiebtyaberS ? 
3Barum foH ber 33erg weinen? „Sßeil nod) fein 2enj nicfyt !ommen 
will"? Slber ber SSerg I)at feit taufenb unb me^r S^ren bie @rfatj= 
rung gemalt, baß ber Senj regelmäßig fommt 2Beinen benn wir, 
wenn einmal ein ftrüpng jtyledjt gerate ? Unb ber 33erg tyat ungteid) 



249 

meJjt &dt ju fcerfaumen* Sie merfen atfo, ber ©ebanfe be$ ©ebic^tö 
ifl Unjtnn. ttnb btefer Unftnn fott ber (geliebten *>ic t taufenbmat 
gefagt werben! 3fy banfe fdjön* ©3 liegt auf ber £anb, warum 
ber 3Md)ter ungeliebt ift SDaS SDtabdjen will t>on bem langweiligen 
itauj nichts wiffem @r lann lange ftngen! ©r wirb feinen ©tnbrucf 
machen, ©r fingt — td) wieberfyole es, um ©ie mit allen Ijöfyeren 
3)iftinctionen ju tterfdjonen — er fingt nidjt jwecfmajHg* 

#owlanb t)atte SÄfilie, ben wUben greubenglanj feinet 2tuge$ ju 
verbergen* ©ötefte fagte fd)ücf)tern, faft bittenb: ©3 ift ja nur erotifcfye 
$oefte! 

SKoorfetb glaubte, ba$ SDiabcfyen ftet)e für ^)otx)tanb ein, unb wolle 
ifym mit weiblichem £acte au$ ber klemme Reifen» Slber felbft wenn 
er bem (Segner biefe ®unft tyatte gönnen wollen — unb e$ wäre in 
in biefem Stugenblicfe nid)t gemeine ©elbftoerleugnung gewefen — er 
burfte bie ^ntereffen ber ^ßoefte nicfyt preisgeben, ©r freute ftd) Jriet* 
metyr, bafj ©ötefte felbft an bem (Stoffe ttyeilnafym; e$ gab ifym ®e= 
tegentyeit, ftd) mit jener Sßarme be$ Moments gu äußern, bie er *>or 
bem 9tnbem nur müfyfam jurüdbrangte, 

93olt ©ifer antwortete er: 2Barum, t()euerfte SKtfj, foll erotifcfye ^oefte 
$ur Srbialitat öerbammt fein? £)ocf) nicfyt, weil fie ben grauen ge* 
mtyt ift? Slber in ber£J)at, ba$ ift bie Urfadje. £)ie erottfd)en Sinter 
begeben alle ©inen gefjter* Sie glauben bie ©eliebte nic^t genug 
feiern ju fönnen unb fcergeffen jtd) felbft ©ie raffiniren auf ben for^ 
cirteften 2lu3brucf ber Siebe, ber 3artttd)f dt , ber ©rgebenfyeit, fte 
teiften ba$ SWöglicfyfte unb Unmögticfyfte, um#er$ ju geigen, unb ttyun 
nid)t$, umSljarafter $u jetgen* SDa$ ift ba$ ©runbübet ©te opfern 
9lHe ba3 mannlidje ©lement bem weiblichen* ©o gefd)ieljf$, ba$ feine 
Jtunftgattung meljr 2Bt£ aufbraust, if)re 9lu$brutf$mittel ftet$ ju er= 
neuem unb ju fcerftärfen, unb feine rettungSlofer ber einen unb ewi= 
gen Dfynmad^t fcerfeJjmt ift, als bie erotifcfye $oefte, 

©ine parabore gorberung: ben grauen ju fyutbigen unb ftd) fetbft 
babei ju bebenfen, warf »&owtanb ein* 

211$ ob ben grauen gebtent wäre mit Scannern oljne ©elbftgefüfyt! 
antwortete SÄoorfelb* 2)er erotifdje £)id)ter gewöhnlichen ©cfytagS 
fdjemt e$ aber faft gu glauben» ©r plagt ftd) auf $ 2tu$gefud)tefte, 
bie Seibenfdjaft ju malen, unb vergißt barüber', bie Ä rafft anju= 



250 

beuten, bie fcon biefer Setbenfdjaft belegt worben tft. 3)a$ tfi'S, wa8 
id) feinen ©runbfefyter nenne, £)emt bie grauen wollen Scanner er= 
obert, nid)t ©trofyfyalme gefnidt fyabem 

£owlanb entgegnete aufreijenb: 3$ ftnbe e3 fettfam, ©tr, welche 
*JMt)e (Sie aufwenben, ein gutes ©ebt^t, ba$ ©ie ^erabfe^en wollen, 
nad) einem 3beale $u meffen, baä nie eriftirt l)at unb nie eriftiren wirb, 
23eifpiele, ©ir, Seifriete ! 

(Snbtid) fyaben ©ie Siecht, rief 3Jtoorfelb lebhaft SSeifyiele! 
2)abei allein fann un$ wofyl werben! 3d) biene mit größtem 93er= 
gnügen- 9lur bie Sßoefte fetbft fann bie $oefte erflaren. 

#owlanb fat) mit finfterfter SÜJiene, wie wenig Verlegenheit er 
feinem SRiöalen bereitet, sietmetjr wie gtücflid) er tfyn gemalt ju fyaben 
friert* SKoorfelb war pl6|lid) *>erwanbelt, au$ £on unb Haltung 
tterfdjwanb alle Sitterfeit ber Sßolemtf, man fal), ein ©eift ber $reube 
unb SSefriebigung fefyrte in tf)tn ein, ber Sßofyltaut einer frönen, rein= 
geftimmten Smpfmbung jog burd) feine ©eete. SKit biefem 2lu3brutf 
fprad) er folgenbe ©tropfen: 

hinter bem Batbe 
©tetjt ein f)ütt$en 
(£ng unb nteber 
^ bitten im Stieben 

2lu$ bem genfer 
Sang 1 iti) ba$ £)a$, 
$lt$ iti) ben gtnger 
Unten im 23a$* 

©ine Sftebe 
gaffte ba$ ®an$e 
©$tangenwinbtg 
3n ttyrem $ran^e* — 

31$, wie fam e$, 
£)af biefer 3oll 
©ie Seit be$ Wlanntä 
23ebeuten foll? 



251 

£6tyer am £ügel 
Stcgt ein &kin, 
Oft jtfc' tc^> broben 
3m 2lbenbf$ein — 

£>te rottye (£rbe 
fRtngö um mt$ tyer, 
Später unb §>ügel 
Ufer unb 5D?eer: 

D nue entjücff es 
3Rtr fonfi bte 33rufi l 
Sie wogt' unb brannte 
£|>atentuf} 

hinüber, hinüber, 
funauS, f;inau$, 
Unb nirgenb bte £etmatf; 
Die 2Mt mein §au$ — 

Das ifi nun 2Ctte« 
9tun «tte$ bal)in! 
Da^ enge §)äuSc!)en 
Dag bannt meinen ©tun ! 

ytityt breitete brinn ft$ 
Der Hetnfte 23aum : 
D Seben, o Sugenb, 
Dir gibt e$ Sftaum! — 

Ba$ fott t$ tt>ünfc$en? 
Da? e3 fo bliebe? 
®a$ es einfi enbe? 
D Siebe! Siebe! 

9ln biefer ©tette würbe ein anberer ßiebl)aber iueßeicfyt ju feuf= 
jen erft anfangen, fagte STOoorfetb; — ber unfrige brauet e$ nicfyt 
Die ©mpfinbung an ftdj ju galten, ift unter alten Umftanben au$= 
brucf$t>otler, als fte auSjubrütfen, #ter ber ©(^aupta^ ber 2Beiblitf^ 
feit — ba$ enge niebrtge ^üttcfjen, — bort ber @cfyaupla£ ber 
SDiannfyaftigfett, — bie weite tätige Sßelt — unb ba$ ^üttdjen 



252 

©tegertn in btefem ßontrafte» £)a$ fagt genug, 9lbet ©ie fetyen, 
eben biefeä (EontrafteS beburft 1 e$, 

£ören Sie weiter, futyr SWoorfefb fort 93on bem ©etfte ber 
$oefte tjtngertffen, aufgeregt in feiner ttefften Ätangfaljtgfett, war ifym 
£owlanb faum nocfy etwas 2tnbere$ als ein blinbeS, ja günftige$3u= 
fattöfpiet, ba$ i^m erlaubte, an erwünfdjtefter ©teile ba$ «&od)gefül)l 
biefer ©tunbe au^uftrömen. ©r recitirte folgenbeS ©ebic^t: 

(£rfi baute ber SWann bte Qüitt, ben £erb, 

Unb füllte nur ftd? unb ba$ ©eine; 

©ein Seib, fein $tnb war tj>m 2llle$ wertf), 

©ie umfdtfoffen bte gan^e ©erneute, 

©a ftanb ttor ben £aren im f)äu3li$en glur 

Die ältefte ©ru^e ber -iftatur. 

Dann erwarte ba$ mächtige (Stamm gefügt, 

Dem ©leiten fcerbanb jt$ ein ©leider, 

Vetterten flür^ten in'3 $ampfgewü|)l, 

(£$ belebte bie (£rbe fid) reicher: 

Daö öerwanbte 23lut, $ur Stenge gefeilt, 

Umf$aarte baS patriar$alif$e 3elt 

Unb bie ©tamme vereinten jum $olfe ft$, 

Unb ergoffen ft$ bur$ bte ©efdn^te; 

Die gelben ruhten, ber £aber wic$, 

Unb bte (£in$ett brangte jum %i$tt; 

(Sin £er$, eine ©pra$e, ein getfHgeS 23anb, 

(Ein tfjeureS, ein l)eilige$ $aterlanb! 

Do$ bie 3)?enfd$ett wu$$ unb ber ©eift gebar 

^u großen, bie legten ©ebanfen; 

T>a$ $olf unb ba$ 2anb, wie geliebt eS war, 

@r $erbra$ fie wie bürftige ©$ranfen, 

(£r umnannte bie Seit, er umarmte baS 3111 

Unb erftürmte ber (£nbli$f ett auf erfien Sali ! — 

Der SKing ift geholfen, ber $ret$ ift erfüllt, 
Unb jum Anfang firebet ba$ (£nbe* 
Deö DenferS £aupt in 3been gefüllt, 
Sie er Selten jum §>eile fcerbanbe: 
(£r ftnnet unb ftnnt in bie gerne hinaus 
Unb ftnnet ba$ ©lud be$ SebenS ni$t autl 



253 

& erfreuet ifm ni$t ber begeiferte $iet 

Unb bie fd;6nen, getriebenen träume, 

(£$ befc&tfert lein luftiges ©cfyattenfyiel 

£)e$ §>aufe$ einfame Raunte; 

£)er greunb ber ^enftf^ett, ber Bürger ber Seit, 

dx steinet, baj? ttym ba$ 9?äci)fk fefylt! 

Unb ber flotte ®eift, er lehret jurücf 
3u ber 9#enf$|)eit älteftem £rtebe, 
£>aS erfie fuc^t er, ba$ füfeflc ®Iücf 
3n beS 2Beibe3 ©c^on^eit unb Siebe; 
£)ie $üttt wirb tym, ber $au$lt$e £erb, 
£)ie (stimme be$ £er$en3 baS £ö$fte wert^! 



lau benn, fo Wag' es unb fag' e$ nur: 
£>te$ £er$, e$ leibet unb liebet! 
yjlit il)m ifi ja ewig bie üKacfyt ber üftatur, 
Unb alles Slnbre jerfttebet* 
<£$ finget ber 3Äenf#li$fett fterbenber (Schwan, 
Senn beS SeibeS üergtft ber fcergeiftigte Stfann! 

#tet ift ber Siebe, fagte SKoorfetb, ntd)t$ ©ertngereS als bie 
gan^e 2ttenfd)l)eit$gefd)id)te entgegengefe^t gamttie — ©tamm — 
SJolf — (SoSmopolitiSmuS — trier SBeltatter überwinbet fte unb fefct 
ftcfy att tyr Sefcte«, tx>ie fie Ü)r ©rfteS war. ©o »erftarft fld) ba$ 
®efül)l burd) bie SWa^t ber 3bee. 2Ba$ l^ilft e$, ben *ßrofeffor jum 
©d^afer ju serfleiben, unb im Beitalter ber Reflexion ba$ £aferrol)r 
be$ Sftaturtautö ju btafen? SSiel beffer, man geftetyt biefe Reflexion 
tapfer ein, fjott aber eben au$ tfyr bie tiefere unb tieffte Segrünbung beö 
9iaturlaut3. 3ft baS gefeiten, bann barf ber Siebenbe tx>teber wei= 
neu wie baS erfle emfadjfte 5Kenfd)enfmb , unb wat)rltcf), er weint 
bann erfdjütternber, als ber SSerg weint, „weil nod) fein Seng nic^t 
fommen will»" £fyranen, bie über ©ebanfen riefeln, ba$ ftnb £t)ra= 
nen! bie fmb be^ SBeibeS wertet 

£owtanb antwortete auf biefe 2)emonftration mit einem gangltd)en 
Slbfpringen oon berfelben: Jßa^aftig, ©ir, fagte er, id) finbe eS 
wenig pafjtid), in Stmerifa ein amerifanifd)e$ ©ebicfyt Jjerabjuwürbigen! 

3^t erfannte Sftoorfelb bie beuttic^e 3Cbft^t biefeS 3J?enfcl)en, 
einen ©etat ^etbetjufü^ren, ^)atte er fo lange i^m SRebe geftanben, 



- — 254 

fo gefcfyatj e$ aus 2ld)tung t>or Ort unb Umgebung ; btefe 9W)tung 
gebot enblic^ bie entgegengefe|te SMjanblung, Sftoorfelb wanbte i^m 
fcfywetgenb ben Stücfen* 

216er #owlanb brang tjefttg in tyn: SBaS fagen ©ie, ©ir? 

9ftit bem 5Iufwanbe feiner legten ©ebulb antwortete SWoorfelb: 
35te amerifanifcfye S^rtf tljettt gegenwartig ba3 ©d)icffal alter 9iac^= 
a^mer; fte copirt bie fd) testen ©etten ifyreö europaifdjen Original» 
2Bir bürfen fyoffen, tiefet ©tabium wirb vorüber gefyem 

2ßie, ©ir, alfo ftnb ©ie ein= für allemal entfd)loffen, unfern 
©icfyter en chien ju befyanbeln? 3d) fage Sfynen aber, eine gabt) 
tyat biefe 23er fe gemalt; werben ©ie jefct 3tjr Urtbeit milbern, ©ir? 

2#oorfelb, bem ber 2lu3brud „Serfe mad)en" aHein fcfyon ein ©rattel 
war, antwortete latt: £>a$ ift für bie jtritif ein 2tbiaptyoron* 

God damn, ©ir! STOiß ßölefte ffiennet fyat biefe S3erfe ge= 
macfyt; wie nun? 

£>er Sanbty tyatte feinen 3wed erreidjh £)ie ©itte ift nur für 
ben (Sittlichen unb ba3 ®efe| für ben ©efe£ttd)en ba. 2Bie ein 
Sanbate eine foftbare SSafe jerfd)lägt, fo war ber glänjenbe 3lugen= 
blicf je£t in krümmer gefd)lagen. ©ölefte erlag unter einer 2ßud)t 
t>on ©d)am, 3orn unb SSetrübni^; baö Sßeinen trat i^r naije, «£ow* 
lanb, i^r Seteibiger, brüftete ftd) als tyt SRitter, Sftoorfelb, ber tljr 
SStumen ber garteften #ulbigung gereift, würbe aU ifyr SBeleibiger 
angegriffen, — alle @d)önfyeit$ltnien liefen oerwirrt burd)einanber, 
bie SRo^eit war SDMflertn ber Situation. 

ßölefte flüchtete aus bem Greife, ^owtanb natym ftd) babei ljerau$, 
fte an ber #anb ju faffen, unb feine grretf^eit ju fronen, wanbte er 
ftd) an TOoorfelb mit ben JBorten: 

SKein #err, td) forbere im Flamen biefer £)ame ©enugtl)uung *>on 
3$netu 

2)er £err Soctor wirb fte tyx geben, erfdjotl eine ©timme über 
£owtanb^ StötfeL 

Sftoorfetb wanbte ftd) um unb faJ) mit 3)erwunberung, baf ftd) ber 
größte £ljett ber ®efellfd)aft als 3euge biefer ©cene eingefunben 
tjatte, £)er ©aal war faft i>ott gebrangt *>on SKenfcfyem #err 
©erntet unb ber ÄreiS feinet £l)eepa*>ttton$ ftanben unter ben 
Storberftem 



255 

£err SSennet trat jwifd)en Woorfetb unb £owlanb vor* £)er #err 
2)octor, fagte er ju #owlanb, werben bte Saifon an bem Cl)io ju= 
bringen, inbefj id) felbft nad) Saratoga get;e* 2Bir beibe fielen auf 
bem fünfte ber 2lbreife, 2lber ben Sßinter, tx>ie td) fyöre, wirb unfer 
»ere^rter (Saft Sfawtyorf ^urn Slufententljalte votykii, unb bann — wanbte 
er fld) an SKoorfelb — barf id) Sie vielleicht bitten, Sir, ol)ne bem Berufe 
3fyrer *ßrivatmu$e fonft nafye $u treten , bie aftl)etifd)e 2lu6bilbung 
meiner Softer im ftacfye ber fronen 9tebetünfte votlenben ju Reifen» 
9JHfj ©ölefte, tx>ie (Sie fyörten, verfud)t ftd) in ber ^ßoefte, unb wie Sie 
gleichfalls Porten, ftnb biefe 93erfud)e nod) berart, baß baran atterbingS 
genug ju tfyun übrig bleibt £>a£ ift bie ©enugtfyuung, von 
welcher STOr. #owtanb fprad); laffen Sie mid) meine Sitte mit feiner 
vereinigen, bafj Sie biefe ©enugttjuung jufagen wollen* 

2Ber ;$u betreiben unternommen tyat, follte von bem SluSbrude: 
eine Sad)e fei nid)t $u betreiben, nur ben fparfamften ©ebraud) 
machen; an biefem Drte aber muffen wir bitten, ben SluSbrud uns 
ju geftattem ©3 ift fd)wer gu betreiben, welche 2Benbung biefe 
£)ajwtfd)enfunft 23ennet 1 3 ber ganzen Situation wie auf einen 3auber= 
fcfylag mitteilte. 9ttoorfetb fafy ftd) plö^lid) an einem feiner pd)tig= 
ften 2Borte gebunben , unb unter anfptud)lofem Flamen von einem 
Sertjättniß ergriffen, bafj er etjer ein Dra!et aU eine TOenfcfyenftimme 
$u t)ören glaubte, — (Sölefte war überrafdjt, verwirrt, verlegen, be= 
ftürjt, erfreut, fliegenbe garben wecfyfelten wiberfprud)gvoll auf ifyrem 
5lntli^e, unb baö teid)tverte|lid)e SKabdjen^erj fd)ien vor Slllem nur 
©inö ju empftnben: ben ©ewaltact beö Bufallö, — ber JKowbi) 
$owtanb ftanb ba, blaß unb jitternb vor Aufregung; 2Butf), Sdjam, 
SReib, ein #eer von giftigen Seibenfdjaften burcfyjagte feine auSbrudS= 
Vollen 3üge, — 3)ir. kennet felbft, bie verlotterte Salonfitte biefeS 
2lugenbltd3, fonnte ein leid)te$ 3Banfen feiner Stimme nid)t ganj 
verbergen, unb ber Sturm, ben fein 3<wberftab fo pto|$tid) erftidt, 
pulftrte unter ruhiger Oberfläche in feinem Innern» Unb wie bie 
feineren formen ber ©efellfdjaft bem Ueberrafdjenben cdü folgern 
leinen 2lu6brud geftatten, fo war e$ ein feltfamer, ja Jjumoriftifdjer 
(Sontraft, bafj Seber ber beseitigten biefe ungewöhnliche Bewegung in 
ben Umgangsformeln beS alltäglichen Surfet abfinben muffte* 3Woor= 
felb fprad) von feiner „SerettwttttgfeU" , ßotefte ftotterte von il^rem 



256 

„Vergnügen", 5Wr. SBennet son feiner „greube" unb fefbft #owtanb 
t>on einem „Keinen SKifjfcerftanbntffe''. 

9J?an fei im ©irfet biefeS ©atong, fagte er, fo fe^r gewohnt, bte 
^unftübungen ber 3ftiffe$ aU befannt &orau^ufe|en, unb namentlich 
„be$ ©d)äfer6 Sotftfjaft" ati eine ßetebrttat unter ben greunben be$ 
Kaufes 5U betrauten, baß ber auSnaljmSweife galt mit einem grem= 
ben it)n ju einer Ueberetlung verleitet 2)a$u erftärte ber ©ngtanber, 
beffen abnormer ©eficfyt^orfprung im Greife biefer ©ruppe je|t aud) 
bemerft würbe, baß er ba6 Skrfefyen auf ftdj na^me, ben neu ein= 
geführten ®aft über biefe fünfte im $)unfet getaffen ju tjaben. ©in 
brtngenbeS 5D?otfo tjabe feine Slufmerffamfeit unterwegs auf ba3 £()ema 
ber £l)ier=$erfectibitität gelenft. 

2)a$ 2tlte$ mochte nun gelten, fo tfiet e$ wertfy war. ®enug, bie 
9tot$eit unb bie 9larr^eit Ratten ifyre SKifjton tyier erfüllt. 3t)rer 
beburfte e$, um ben Stbenb ju enben, wie er enbete. 

£>a$ fagte jtd) 9J?oorfelb, inbem ber beleibigenbe SKiplang biefer 
©cene feine ©eete herlief unb ein ©trom t>on gotbenen Harmonien 
barüber Verfloß. 

2)en wetteren Verlauf btefeä SXBenb^ übergeben wir. 

®$ war fcfyon tief in ber 9la^t, aU SWoorfelb unter ben bunflen 
SSaumen ber Satter^ ba£ $au3 hinter ftd) ^urücftieß, bem ein 
SRapfyaet bie gorm gegeben, ©r fotlte je£t ®eift hineintragen. @r 
follte bem *Mbcf)en, ba3 tfym ein SlbetSwappen %e3 ®efd)ted)te$ 
war , tetjrenb unb bilbenb jur ©eite fielen , fotlte in ber fcfyönften 
©ruppe ju ttjx ftetjen, bie in ber finnlitf)=geift{gen SBelt benfbar ift, 
weil fte bie reinfte unb fließenbfte Bewegung geftattet, ©inn unb 
©etft in »ollwirfenbem Sßedjfetoerfyattniß ju erfüllen. 

Stuf bem fyaten 9ia<t)l)aufeweg ging ber abnefymenbe STOonb über 
i^m auf. 9tomutu$ unb 9temu$ ! tjatte iljm SÖJoorfetb »orgeftern ju= 
gerufen — gewiffe menfd)titf)e SSer^altnijfe fyaben für ewig tljre 
©tymbote — 9tbatarb unb £etoife! rief er tjeute. 



3to etf es Bucf). 



£>. S3. vm. ©et 2lntet«a*3»üie. 1 7 



(Erfl** üapxUi 



*ll$\x begleiten unfern gelben je^t auf fetner Steife nad) Dtyio, 
©r fci)teb aus Stewart in einer Stimmung, bie bem SSTeiben eigene 
tid) günftiger, als bem Steifen war* Unter anbern Umftanben tjatte 
er ftd) wafyrfdjeinlid) bem 3uge nad) ©aratoga angefd)loffen. Ueber^ 
l)aupt fonnte ber $lan feinet ganjen Aufenthaltes burd) ben Slbenb 
Bei Sennet in eine neue §rage geftettt fein, ©o fjatte Dr. (SriSwatb 
— gteid)fam in (Soncurrenj mit SSennet — fyater nod) ju fcerfieljen 
gegeben, eS fei eigentlich wünfdjenSwertt), baf an ber Unfoerfitat fetbfl 
bie ßetjrfanjet für ßiteratur unb 2leftt)etif mit europaifct)er «Kunfibitbung 
befe|t werbe, unb eS fyättc unfern ftreunb nur ein 2Bort gefoftet, bie 
öffentliche Stellung, bie tf)tn btefer SOBtnt jubacfyte, anjunetymem ©ein 
3wecf, Slmerifa'S geben unb treiben fennen £u lernen, flanb burd) 
eine fotdje Beteiligung an ber 5Kenfd)enfultur minbeftenS eben fo gut 
ju erreichen, als burd) bie an ber SSobenfuttur* Äurj, SDtoorfelb 
fyatte an jenem Slbenb ©tabt gegen Urwalb, Stewart gegen Dt)io in 
feiner 2Ba^l öietleidjt umgetaufd)t, tvenn — bie ftrettjeit biefer 3Bal)t 
nod) bei tf)m geftanben fyatte* Stber tuerunbjwanjig ©tunben juöor 
l)atte er fxd), wie wir wiffen, ju ©unften BenttyafS gebunben, Unb 
er bereute biefen Schritt nid)t 28ar eS tl)m fd)on forgenSwertf) er= 
fdjienen, einen ©tyarafter wie Sensal fo balb als moglid) auf ein 
gelb ber £t)at ju öerpflanjen, fo würbe er in bem ©ebanfen nod) 
unenbttd) beftarft, als er SentfyafS 33raut, $auline, gefefyen Ijatte* 
£>iefeS bunfte, finnige *Mbd)enbitb fyatte er an jenem Slbenb mit 
einer feltfamen Siegung ftd) gegenübergefetyem @r bangte für fte, 

17* 



260 

©ie erwecfte tym bie SSorftettung , baß jie at$ £au$frau in einer 
großen ©tabt an bem x>erfet)lteften unb unglütflicfyften *ßtafc i^reö 
gebend ftefye. £)er ganje £tmmet Sflew^orfS, bad)te er, müßte über 
iljrem Raupte t>otl £)amocle$=©ci)wertern fangen. Stfynungen treiben 
oft meljr, als Ueberjeugungen, unb 9J?oorfelb füllte ficfy getrieben, ba$ 
Sooö $aulinen$ tx>te einer ©c^tx>efter ju bebenfen. 3jteS fc^eue, fd)üd)- 
terne 9Jiäbd)enleben bem gefräßigen ©gotemuS ber Seit ju entrücfen, 
fcfywcbte it)m balb aU ein natürlicher 33eruf fetner Slnftebtung i>or. 
„jungfräulicher SSoben", wie eö ber ©pracfygebraud) nennt, war allein 
ber Soben tljreS ©ebettjenS. ©ans toxi felbft fcerbanb ftdj ifyr SSitb 
mit bem Silbe einer fitltbammerigen UrwalbSbucfyt. Schien fte bocfy 
gteicfyfam ein ^erforderter SBalbfcfyatten! — 

©o reifte benn Sftoorfelb. ©r fletyt jefct Stmerifa außer -Jtew^orf. 
$om £ubfon an bem CJ)io jiet)t er eine neue ßtnie Sauber unb 
*8olBfcf)au in baS 33ud), ba$ tym 9tewtyorf aufgetljan. 3lber e« wirb 
un$ nldjt überragen, wenn £on unb Stimmung aucfy in biefer Steige 
fcon Silbern wenig erfreulich fein feilte. Sr tritt aus bem #aufe 
33ennet 1 3 in ber glücflidjften ^erjen^warme, bie ben jungen, lebhaft 
füfylenben Sföann ergreifen fann. Slber biefer Stuffcfywung lommt nid)t 
feiner SReife %\i ®ute. SJlad} ber üftatur ber menfd)lid)en ©eele bürfen 
wir tnetmefyr ba$ ®egentt)eit annehmen, ©er Äontrafl ift groß; bie 
SBttHufyfeit, bie *>or bem 3Kufen-- unb ©rajien^empel auf ber S3at= 
terty lagert, wirb bem <£crau6tretenben mit itjren fdjarfften, nüdjternften 
Sichern in 1 $ Stuge fallen. 3$re «Kalte wirb !alt, iljre £äßlid)Mt 
^aßlicfy fein; er wirb ba$ ©emeine fcfyneibenber aU je empfinben. 5Rit 
biefer 23orau3ftcfyt wirb e3 rcitf)ltcfy fein, SWoorfelb^ 9ieifetagebud) auf= 
jufdjtagen. Sie rofigen Sufunftßtraume, weldje bie jtataftrop^e *>on 
Sennet 1 3 9iout in feiner ©eele entjünbet, bürfen wir ntcfyt barin 
fud)en; — fte bitben bie buftige gernfidjt feiner inneren Sanbfdjaft. 
SBaS wir im Sßorbergrunbe fefyen, wirb fo fdjroff, Ijart, troefen ge= 
färbt fein, wie e$ leibt unb lebt, unb wie ein leibenfcfyaftltd) bewegtet 
©emütfy, bejfen 2lbftoßung6fraft wa^rtjaftig nic^t gebrochen ift, balb 
fatyrifefy, balb iromfefy, balb tragtfd), flctö aber mit ber ganjen gütle 
be$ unmittelbaren ©inbrutfS e3 auffaßt. 

2)arum jogen wir 1 3 autf) *>or, unfern gelben feinen Dteifeerteb- 
niffen gegenüber fid) felbft vertreten ju taffen, inbem wir fein Sagebudj 



261 

mitreiten* ®S ift in SSriefform an 93entl)at gefcfyrieben, atfo in ber 
unbefangenften , bie wir wünfcfyen mögen» SDZit ©oratoga hingegen 
wirb vorläufig nod) fein 93riefwed)fet gepflogen, unb $war aus gutem 
©runbe* 9Äoorfetb'S Stellung ju ©ölefte lag im ©ebtete ber reinen 
Stljnung, fte gehörte ben ©öttern beS ©cfyweigenS* SDiefe anfange 
waren ju anfänglich , als bafj baS getriebene SBort fte auSbitben 
fonnte, jumal ben ©cfyicflicfyfeitSgefeken einer amerifanifdjen 2abty 
gegenüber» Sftoorfelb füllte, ber Srieffttyt fönne hinter baS öietleic^t 
ftittfcfyweigenb 93orf)anbene nur jurücfgefyen, nicfyt aber eS weiterführen* 
@r war atfo flug genug, ein ßorrefponbenjfcerfpredjen, baS #oflid)feit 
ot)ne 3weifel gewecfyfett, cbm nicftt worttid) ju nehmen, 

2ftit Sensal aber reist er gleicfyfam wie mit einem geftigen 2Banber= 
gefeiten* 9teiSt er bod) faft nur für ifyn, ein natürlicher 3«g feine* 
©emütljeS ifi'S, ba£j er mit ü)tn reist 2WeS, was ber Sag SfteueS, 
SfyarafteriftifcfyeS, ©inbrucfSfcotleS bringt, erlebt er jugteicf) in ber un= 
ftdjtbaren ©efetlfcfyaft SenttjaPS, unb inbem er eS auftreibt, nimmt 
eS *>on fetbft bie Slbreffe biefeS ftreunbeS an* S)ie aufjere Briefform 
babei ift siebenfache, JDtt unb Sag gleicfygittig , nur bafj ftd) ein 
Sßanberjug burcf) sßennfyloanien gteicfyfam unwittfürtid) um bie brei 
£auptftäbte sßennfytoanienS : $f)ilabelpf)ia, #arrisburg, Duisburg grup= 
ptrt unb entweber in ober bat) in ber auf erliefe SlnfyattSpunft beS 
SatumS wirb* £)iefe Ortsangaben fehlen ntcfyt* — 

2)aS friert uns in Äürje bie notfywenbtgfte Serftanbtgung, bie wir 
ben nacfyfotgenben ©lattern t>orauSjufd)icfen Ratten* 9#ögen wir uns 
geftimmt finben, ifjnen mit 2lntt)eil unb 2tufmerffamfeit $u folgen* 



9ttoorfetb 1 S 9teifetagebuc() t>on üftewtyorf nad) Dl)to* 

9tad) $t)itabelpfyta* — £>ie Socomottoe braust burc^ 9lew=3 i erfe9* 
2)aS Sanb ift flad) unb bietet bem Sluge wenig ^Befestigung* @o 
weit t)on ben Sllleg^anen unb fo natye am 9Jleere erwarte id) eS ntc^t 
anberS* Sagegen fliegen prächtige SSalber vorüber, bie miefy auf fo 
altem Sutturboben überragen* 2)er Urwalb, fcfyeintS, liegt nod) 
überalt na^er, als man glaubt* 5tber ber 3tnbticf ber SSäume fe|t 
mid) in Verwirrung* 3fy fenne fte md)t* 2>te europäifc^en Saume 



— _262 

J)aben e$ faß: alte gemalt wie ttfj: fte ftnb pfeubon^m in Stmertfa 
ba. 2113 ©uropaer geben fxe ftcf) feljr fetten; namentlich bte (Sieben 
ftnb oerftotfte ©efyeimnifframer; fte fommen unter allen möglichen 
formen $>or, nur nicfyt unter ber, bte wir an it)r fennen, 3fy muf 
e3 meinen !Jtad)barn oft auf Sreue glauben, ba£ irgenb ein pacfytiger, 
aber mir oöttig frember SBaum eine ©idje fei» 2tm beften ift nod) 
bie Äaftanie fennbar; ic^ fe^e fte fe^r tyäuftg unb immer als guten 
europatfdjen 33efannten; nur ift fte grofj unb ftolj tyier, etwa wie fte 
in Serbien ober in Stalten prangt Sefannt heimeln aud) folc^e 
Saume an, bte man au3 europaifcfyen tyaxU bereite als Slmeritaner 
fennt; — $♦ 33- Lyriodendron tulipifera mit feinem feinen, jierlid) 
au3gefd)nittenen ßaub, ber l)ier jiemttc^ gemein ift ^urj, ber fyteftge 
33aumftf)lag gibt im erften Slugenblirf. genug ju flauen, er l)att bie 
Imagination in beftanbiger Slufregung* $ftur foU midjS wunbern, ob 
er auefy baS ©emütt) ju feffeln wetfu grembe 33aume ftnb eigentlich 
fdjauertify 2Benn fte ntcfyt ^inb^ett^fpra^e mit uns reben, fo bleiben 
fte unoerftemblici) wie ©efpenfter* 3nbefj Jjat mid) ber 9tnbticf großer 
Sßatbfluren boefy wieber ganj eigentümlich gepaeft 3tf) brenne *>or 
33egierbe, biefem üftaturleben nätjer ju treten* 



SRad} $f)itabetpl)ta, — 3a, btefe« »ott ift grof! @tn gftetyettS* 
geift, beffen Sewufjtfein feinen 2tugenbttcf unterbrücft werben fann, 
burtf)bringt e$ in allen klaffen unb ©d)id)ten; überall ftel)ft bu ben 
5Kenfd)en ati Sftenfd). Sftein 9Kr. ©taunton t)at ein wahres 2Bort 
burd) feine fallen Bäfyne gefprocfyen, als er fagte: „im alten 8anb 
fütytt ftcf) felbft ber työdjfte beamtete att ein Wiener; bei un$ möchte 
ber niebrigfte S)tenft gern für ein 2lmt gelten/' Stuf falber gatyrt 
$wifd)en üftew^orf unb ^fyilabetptjia erfcfyien ein ©entteman in unferm 
Sagen, ber mit einer Gattung, bie einem Staatsrat^ ©Ijre gemalt 
t)atte, biptomattfd) fütjt unb Jjöftidj *>on *ßaffagier ju $affagier Wand- 
bette, $ebem irgenb eine intime, gewichtige 3>pefcf)e juflüfterte, worauf 
er mit einer graeiöfen #anbbewegung in feine SBufentafdje (S3rufttafcfye 
ftingt ju gemein) feinen tauf^igen gufj weiter fe^te* SSalb fam aud) 
bie Steige an miety* „©$ wirb S^nen gefällig fein, mein #err, bie 
galjrtaxe ju entrichten," Unb babei ftanb ber 3Kann *>or mir — 



263 

„ein Glättet wie anbete Schaltete." 2)a icfy unvorbereitet war unb 
il)n etwas langer auffielt, als meine SKitreifenben, fragte er tnjwifcfyen 
meinen Sftad)bar, m$ bie neuefte Siebe beS £rn. ßtaty „gemalt fyabe" 
unb ob er ber Meinung fei, bafj ©eneral ^acEfon ben 53unbeSgericfyt3= 
fprucf) für bie 61)erofee3 sollten werbe, folgte eine fleine, ftaai3= 
männtfcfye Untergattung, inbeß id) mein .Kleingelb $al)lte. 3dj gefte^e, 
bie ©cene war mir neu. 3d) mufterte mir ben ®entleman=©onbucteur 
nod) mit manchem Slicfe; id) fonnte aber nid)t ba$ geringfte 5lbjct= 
d)en an if)m entbeden. 3ule£t war id} „grün" genug, mein Sefrern* 
ben gegen meinen 9iad)bar merfen ju laffen* SKein 9tad)bar war ein 
langer, fyagerer 9Kann, aber meine grage bläßte it)n auf wie eine 
frifdje SSrife ein fcfylappeS ©eget. ©r ftredte Slrme unb Seine au$ 
wie ein 23ad)freb6, ber an einer fdjwierigen ©tette ans Ufer flettert, 
fpudte weit i>on ftd), jog feinen Söatermörber in bie #öbe unb fagte 
„mit ©onnenfcfyetn in ber ©ruft"; 3d) ratfye, 9Jltfter, ein ßonbucteur 
ift fein #unb, baä ift ein factum; woju ein 2lb$eid)en? ©ollen Bürger 
im £)ienfte i^rer Mitbürger mit $atsbanbern herumlaufen unb ftd) 
jeid)nen laffen wie eine ©attowa^Äufy, als waren fte bie #au$tfytere 
ber Nation unb ntcfyt freie unb felbftftanbige *Mnner, bie unter i^reö 
©leiten wanbeln ? SSerbammter Unfinn wär 1 £ ! 2Bir fmb ein SSolf 
tton ©out>erainen. 2Ba$ wir öon einanber ju wijfen brausen, ba$ 
ift: wie wir politifd) gefinnt jtnb; barum tragen wir bie 2lbjeid)en 
unfrer Partei. 2ßa6 wir aber ntdjt ju wtffen brausen unb wa$ in 
guter ©efellfcfyaft überhaupt deiner oom Slnbern fragt, baS ift: wovon 
er lebt; barum tragen wir feine 2lbjeid)en unfereS ©ewerbeS — ber 
ßonbucteur fo wenig, als ber ^raftbent. ©o ift e$, mein #err, e$ 
war' ©djabe wenn 1 S anberS wäre, baS ift ein factum. Keifen ©ie 
burd) bie ganje Union unb ©ie werben feinen einzigen Dfficianten in 
irgenb einer SSran^e finben, ber ein Slb^ei^cn trüge. Uttdjt am 
3eid)en ernennen ©ie i^n, fonbern an ber ©ad)e felbft, etnfad) baran, 
baf er ©ie bebient unb fyöfltd) bebient. 3nt Uebrtgen ift er ©entteman 
wie ©ie. 3n 2£at)rl)eit, mein #err, $ttk$ was im fjunbertften ©liebe 
mit ber Simree verwanbt ift baS Raffen wir mit jenem tyeilfamen 3n- 
fttnfte ber ©leid^ett, welker bie unjerftörbare ©runblage ber $epu= 
blifen ift. ©in freier unb aufgeklarter SSürger ber Union bulbet fein 
2lb$etd)en an feinem Seibe, All men are equal! 2Bfr fmb eine 



-264 — 

Station t>on ©ou&eratnen. ©$ tfyate mir leib, wenn'3 nidjt fo wate* — 
klingt baö nic^t prächtig? ©d)abe nur, baß baS ©cfyöne einen fo 
furjen Moment fyat! 3>nn faum waren wir eine 2Mte weiter ge= 
fahren, als an ber nad)ften Station ein ßonbucteur feine ©treife 
burd) ben Sßagen machte unb uns bie gafyrtare nad) $l)itabelpljta ab= 
forberte. 3Bir ftaunten nid)t wenig. 3>r 2ftann trug bitto fein 2tb= 
geicfyen, aber feine Segitimation , bie wir ibm abfragten, war in Drb= 
nung, unb fo blieb nichts anberS übrig, ate bie Sörfe jum jweiten= 
male ju gießen. SDaö ift bie 8et)re i>on ber Toilette biefer SRepublif. 
Sürgermilijen prangen in t)öd)ft überpfftgen Uniformen, unb Kon= 
bucteure perfyorreSctren l)6d)fi notfywenbige 2lbjeid)en. — „2Bir fmb 
eine Station s>on ©ou&erainen" ; ba$ ift freilid) bie SBa^eit: aber 
aud) tton SSeutelfdjnetbern, — ba$ ift bie ganje 2Batyrtyeii 



$t)itabetpl)ta* — %fy bin in ber ^weiten £auptftabt Sttnerifa 1 * 
angefommen. 2Bie jte mir gefaßt? Sieber SSruber! üfttmm einen 
SBeftenftoff , ber befanntltd) ein merediger %U& ift, laß ba3 SWufter 
felbft wieber quabrillirt fein, unb benfe 2)ir, JDu fxefyft *ßf)itabetyl)ta. 
£)ie ganje ©tabt ift ein großes Guabrat, unb wie fid) fammtlidje 
©trafen im regten SBtnfet fdjnetben, fo beftet)t jte au$ lauter f leinen 
Quabraten. 3d) fomme mir in $fytlabefyl)ia *>or wie baS £t)ier 
„t>on einem böfen ®eift — nidjt im ÄreiS, fonbern im 2Here<f 
t)erum geführt." Sfy getye fiunbenlang in ber ©tabt fyerum unb be= 
merfe nicbt, baß icfy *>on ber ©teile fomme. S^be ©traße wieber^olt 
bie fcorJjergebenbe , jebeö Quarrt $>on Käufern ift wie ein $etb im 
©<fyad)brett aUen übrigen gleich SSerlm unb SKann^eim ftnb 
mit watyrtyaft orientalifdjer ^antafte gebaut gegen bie ftodftetfe 
©införmigfett öon $fjtlabelpt)ia. 3Me Käufer, bie SSäume, bie 
©eftdjter fönnten auö einer ©djncibemafdjine herausgefallen fein, 
fo fabrikmäßig uniform ift Stiles einanber. 3<x, aud) bie ©tftdjter, 
hinter jeber genftergarbine fielet genau bie namlid^e bünnftrifce ftud)$* 
nafe, blinjelt ba£ nämlid)e mißfarbige Slugenpaar, bag mit einem 
Sltcf in ben Fimmel unb mit bem anbem in bie ©otlarfifte fdjiett, 
unb ba$ t>on bem blauen unb gelben SRefler be$ Fimmels unb beö 
Dollars einen *>erpd)t grünttdjen ftarbenton annimmt, ben wir mit 



265 

einem eigenen JtunftauSbrucf Ductcfer = 2tugen = ®rün nennen muffen. 
3n ber £l)at, biefe ftucfySnafen unb jtafcenaugen fmb bie p^flogno* 
mifcfyen ©runbjüge ber Sruberftabt £)abei t)errfd)t für ein fo großes 
©ttaßenleben eine ^übernatürliche ©tille unb ©auberfeit fyter* S)ie 
©tabt fott 300,000 ©inwofjner ijaben — unb ftnb fte alle lebenbig? 
fragt 1 tcf) unwillf ürlicf) , als ify$ jum erftenmat ^örte. £)ie guten 
Duärfer bitben ftd) freiließ ein, iljre Stefxbenj fyabe an ariflofratifcfyeS 
2tir; jugeftanben meinethalben; man glaubt namttd) eines jener t)ocf)= 
ariftofratifcfyen ©fetette öor fld) ju tyaben, benen atlerbmgS fein fterb^ 
lieber ©cfyweißtropfen mel)r an bie #aut tritt, aus bem einfachen ©runbe, 
weil fxe überhaupt nicfyt mefyr lebenbig funetioniren unb i^re ganje 
SDiat auf einen ^ü^nerflüget unb eine 9Jiorrifon 1 fd)e $itle rebucirt ift 
©o taufen auefy tyier jene ©c^tx>eine nict)t fyerum, welchen man in 
ben Sftebenftraßen üftew^orfS begegnet; bafür begegnen SDir auffallenb 
fciele Pfarrer Jjier, was noefy arger Iffc ©o ein Duacfer=*ßfarrer, ber 
in Sater $ennS Sruberliebe macfyt, ift fcotlenbS unbefcfyretblicf). S)a 
wanbett er einher in feinem langfcljößigen orforbfarbigen 9tocf, ben 
Äopf in einen fteifen fragen eingefeilt, einen #ut mit niebriger Ärone 
unb breiter krampe auf ben mausgrauen paaren, fUberne ©Quallen 
an ben btanfgewicfySten ©djufyen, unb im ©eftcfjte, baS eine SKifcfyfarbe 
*>on £atg unb weifen «gerbftbtättern t)at, ein attgebacfeneS fcfyimmeligeS 
Säbeln, eine unauSfyred)licfy=erlogene 3ftifcfyung ber fcfyarfften egoiftifcfyen 
©ifte mit füßttcfjen .gngrebien^en — nein, biefeS ßad)eln ift nicfyt ju 
1 copiren, ict) wiebertjole eS noct) einmal* 3m milbeften gratle gleicht eS 
einem £opf sott serborbener ßompote, in welkem bie 3ucfergal)rung 
mißlungen ift, in ber Siegel aber ift eS bösartiger* 2Bal)rlid), ber 
wunberlid)e ©irarb wußte was er tljat, als er mit fürftlicfyer 2ftunift= 
cenj fein ®irarb=Sotlege, bie größte ^rteatftiftung berSBett, grünbete, 
aber bie teftamentarifcfye SSeftimmung ^injufügte , baß fein ©eiftticfyer 
üon was immer für einer ©taubenSfecte bie ©cfywelle feiner Stnftatt 
betreten bürfe* 3n ©uropa, wo man tjerrfdjenbe «Rircfyen fyat, lebt 
ber ©eifttidje, namentlich ber fatfyolifcfye, im SorporationSgefü^t einer 
gefeftigten unb angefe^enen ©teltung mit einer gewiffen SRafoetat, bie 
it)n jum bequemen, l)auftg gum liebenSwürbigen ©efeltfcbafter mac^t; 
fjier, wo bie «Rirctje als fotcfje nichts gilt, wo geifttidje ©emeinben ftd) 
bitben unb auftöfen wie StjeefranjctjenS, wo eS leichter ift, eine 2Biefe 



266 

Doli £eufd)recfen ju pten, at« eine religiofe ©efetlfäaft ^ufammen^ 
galten, Ijier lommt Sitte« nicfyt auf bic firciltdje Autorität, fonbern 
auf bie Autorität ber SPerfonltöjIelt an; infolge beffen $at fiefy unter 
ben fyteftgen Pfaffen ein $ljarifaertl)um au^gebitbet, an beffen dUU 
Ijaftigfeit eine europäifd)e SSorftettung ferner $tnretd)t $t)ilabelpl)ia 
fdjeint nun bie wafyre 3ion6burg ber geiftltd)en #eud)etei* Sfy glaub 1 
e« bem alten ©irarb, ber ein munterer granjofe war, ^erjli^ gern, 
bafi er ftc^ biefe 3tace Dom Seibe galten wollte, Dom tcbenbigen, wie 
Dom tobten» JDte Duacfer bujen ftd) nod) wie ju SSater $enn« Seiten 
unb alle SGBelt nennt ftcfy etnanber „greunb". 3)a« Derbreitet nun 
einen ©erud) in *ßt)i(abelpl)ia al« ob alle ßeicfyen feit $ater $enn 
unbeerbigt fyerumlagen. SBatyrlid), man muf; ben geftorbenen ©eifi 
begraben, wie ben geftorbenen Körper* Unfre Regierungen t^un ganj 
wol)t, wenn fte bie SSilbung jener ©ecten nidjt bulben wollen, welche 
fcfyeinbar auf ba« reine unb unfcfyutbige Urdjriftentfyum jurücfget)en. 
©ine infame Süge tft 1 «, ben patriard)alifd)en Äleingemeinbengeift im 
mobernen ^nbufirie- unb Sntereff enteben etabliren ju wollen* @o ein 
Öuacfer=„8freunb" ftingt mir immer, wie ba« „fei gegrüßt, Rabbi". 
2)ie Jierl« fetjen aud) ganj barnaefy au« wie 3uba« unb $aipl)a« auf 
ber ©eelenwanberung begriffen* 5Ba« fag 1 tdj? 3)ic jübifcfyen $tyarU 
faer freujigten Don Stjrtftu« nur ben Seib, aber ba« ©Dangelium tiefen 
fte laufen* ÜDie fyieftgen Dergöffen fein S9lut, bewahre! aber fte Der= 
urteilten iljren „greunb" ßtjrtftu« auf lebenslänglich ju iljrer Der^ 
malebeiten ©djwetgeljaft unb ba« ©Dangettum felbft wäre gemorbet 
£)ie ©cfyweigeljaft ift eine ed)t pennf^tDanifc^e ©rftnbung- 9Kan muß 
biefe frommen fäuberlid)en ©trafen mit iljrem fyeimtücfifcfyen @till= 
fcf)weigen, biefen SSirtuofenft^ ber ßangweile unb ©cfyeinfyeiligfeit fennen 
lernen, um ju begreifen, wie f)ter unb nirgenb anber« jene« $entex= 
tl)um in ©tacefjanbfdjuljen, jene teuflifdje Sruberliebetortur erfunben 
werben lonnte, welche ba« pennfytDanifdje ©Aftern $etßt 



*Ptyilabelptyia. — 311« ein gewtffenljafter Retfenber befugt 1 
{dj e« aud), — ba« State penetentiary, mein 1 id), ba« Ijod^ 
berühmte Original be« pennfylDantfdjen ©tyfiem«* 3a freiließ 
ift 1 « ein SBunber be« menfdjlidjen ©djarfjtnn«, @in einziger 



267 - 

28ad)ter überfielt fünfl)unbert 3etlen! 35er $ert ft&t wie eine Spinne 
in tyrem ®a<fe, von tfym fyannt ftd) ber ganje grauenvolle ftäcfyerbau 
beS ©efangniffe^ aus, fein 3eKenfenfter btteft in ba$ anbete unb er in 
fte alle! @ben fo prebtgt Sonntags ber *ßrebiger au6 biefem 9Kittel= 
puntte ben Sträflingen ba3 Sßort ®otte$; an it)re ©ifentfyüren ge^ 
flammert, ftreefen ftd) funftjunbert bleibe jtöpfe naefy ifym vor, eine 
ganje $olf3verfammlung ! unb jeber ©injetne ift einfam unb 
deiner befommt ben 2lnbern ju ©eftc^te* 2)a$ tyetf^ id) 9te|e 
Pesten! 2)a$ £au6 i>ertx>a^rt gegenwärtig brettjunbert ©cfan= 
gene* 9lur breifng bavon ftnb 2)eutfd)e* tlnb fetbft biefe büfjen 
großenteils wegen *ßferbebtebftafyt, ein Skrgeljen, ba$ in Stmerifa fetyr 
fdjwer wiegt, aber in Ungarn fefyr tetdjt ©t SJiiftöS, warum fo traurig, 
fragt' id) in meinem ©eburtSorte einft einen ©jtföS* ©in ©klinget 
J)at mir $ferb von ber beerbe geftot)len, antwortete ber 3ftof$irh 2)ann 
jeig'S ben ®erid)ten an, erwiberte icfy, Sffio ftnb ®erid)te? ©tutyt- 
ricfyter liegt befoffen auf ber ^o^jeU von $äno$ ^tan^i, 95icegefpann 
ift gefahren auf 3agb — Sftun was wißft bu mad)en? — Bassama! 
ftetyt id) mir anberS $ferb, fagte ber offenherzige !ftaturfol)n, ein $ert, 
bem id) mein tejsteS #emb vertraut fyätte, aber baS Sßferb l)at er mit 
fyödjfter 2ßafyrfd)einlid)feit wirftid) geflößten* $urj, e£ ift ein ungeheurer 
moralifcfyer Unterfcfyieb, ob td) ^emanben (Selb aus ber Äifte neunte, 
ober ©elbeSwertt) vom freien S^tbe weg in ©eftatt eines freien 9iatur= 
gefcfyöpfeS* £>aS fcfyeint aber ber g)anfee, ber ntc^t empfmben, fonbem 
nur rennen fann, nic^t ju unterfdjetben unb unfre armen 3>utfd)en, 
bie von <Sd)iffSmaffern, Agenten, Sanb^obbern u. f. w* vietleid)t jet)n= 
fad) ärger geplünbert worben, verjweifetn nun, weil fte ftd) vier nottj= 
wenbige Seine von frember Sßetbe polten, in ben grauenvollen $enn= 
fylvantajettem Sfy fage, fte verzweifeln unb baS ift watyrlid) feine 
fentimentale Unterteilung* 3)ie ftatiftifdjen ©djneiberellen, bie überall 
baS SMafj nehmen, tjaben ftd) eingebilbet, eS audj l)ier nehmen ju 
fönnen, unb gtütfttd) fyerauSbtvtbirt, baf? nur jwei $rocent @elbft= 
morbe ober 2Bal)nftnn im ^ßennfytvaniagefängnij? vorkommen. 28ofyt 
verftanben: im ©efängnifj, wie viel aber braufjen als üJiadjwirfung 
einer *Pennfytvanial)aft, fo weit retd)t bie ©djneiberetle nic^t metyr* — 
STOein Sefud) in biefem SKarter^aufe traf auf einen Seutf^en auö 
^einbaiern, ein junger 3Kann ni(^t oljne SSilbung* 2tuc^ feine ®e= 



268 

ft^tSjüge mußten gtücfttd) gewefen fein, liefen aber it)r ©infl faum 
nod) erraten, 2)a3 ®efict)t war offenbar länger geworben, eine aftf)= 
fafyle Stäffe bebeefte e3 burdj unb burd), fein SBlirf ftierte gtäfern, 
Unb boc^ war er noef) nid)t jwei $al)re t)ter, benn feine erfte grage 
war, wie ber ©türm auf SBarfcfyau aufgefallen? 35a$ S3e*>orftet)en 
beSfelben fyatte er noefy „braußen" gelefen, 2Bte wel) warb mir ju 
antworten! Sfy fprad) bafür t>on Sörne unb t>on ber 9tül)rtgfeit ber 
repubtifanifdjen Partei in $art£, um nur etwas ju fagen, @r 1)örte 
mir mit einem ftittblöben Säbeln $u, festen aber t>on bem ^nfyalte 
nitfyt fo bewegt wie ify meinte; er weibete fid) offenbar am bloßen 
$lang ber beutf^en (Sprache, Stuf bem £ifd) fafy icfy einlud) liegen» 
©3 war bie Stbet, 2)a3 ganje Stmeubtement einer ^ennfyfoamajetle 
befielt nämttd) bloß aus sier ©tücfen : Sttfd), ©tul)t, Settftetle, SSibet, 
$d) fragte ben ©efangenen, ob aud) anbere Seetüre geftattet würbe? 
@r verneinte e$, Db ifym bie ffiibel tjintängtid) ©ebanfen gäbe? 
©r ftreefte feine #anb nad) bem ^lafonb aus unb fagte: ^n biefer 
©efe, mein £err, benfe id) barüber nad), wie ber (Seift be$ jwanjig= 
ften Kapitels *>om jweiten 93ud) SDiofiö mit ber fatljottfdjen $riefter= 
te^re ftd) in ©tnflang bringen taffe, 3d) ließ mW), ba id) ntc^t 
ftarf in ber SSibet bin, auf biefeS Problem nic^t ein unb fragte üjn 
bloß, ob er baju bie ©tubenetfe bebürfe? StllerbingS, mein #err, 
war feine Stntwort, id) lebe nur t>on brei ober fcier ${)antaften t)ter 
unb bie wohnen in ben 3^llenecfen, SBiffen ©ie ba$ md)t? ©r fat) 
ganj unbefangen baju au$, *Kir warb feltfam ju 9ftutfye, 2Ber 
wo^nt benn in ber jweiten @cfe? fragte ify. 3k biefer @cfe felje ify 
bie fed)3taufenb ©etafcen Jreujigen, bie nad) bem Slufrufyr be3 ©parta^ 
fu$ gefangen würben, £>te ganje ©traße jwtfd)en 9tom unb ßapua 
gab 1 S eine Slllee $on Äreu^en unb jwar eine ©oppetalfee, ^Darunter 
promenirten bie römifcfyen 2)amen unb Ferren unb genoffen be$ 
©cfyattenö, — fo lange bis ber 2)uft nid)t fam, — 3$ ftarrte ben 
5ftenfd)en an, — Unb in ber britten? — - £)er ©träfling antwortete: 
3fd) war in Äentucfy einft in ber übten Sage, einen ©clat)enauffefyer= 
bienft nehmen ju muffen, 3)a unterhielt ftc^ mein #err einmal mit 
einer jungen Negerin bamit, baß er au$ einer gewiffen Entfernung 
mit einem ©owiemeffer nad) i^rem natften Selbe warf, ©o oft er fte 
getroffen, mußte fte ba3 SWeffer etgent)änbig aus ber SQhmbe gießen, 



269 

e$ it)m jurücfbringen, ibm bte #anb füffen unb ftd) t>on bleuem auf= 
ftellen* 3)a$ gan je (Spiel bauerte fo lange U$ fte Infant $ott 2lbfd)eu 
verließ icfy baS Ungeheuer; in biefer brüten (Bit aber fam bie (Scene 
wieber jura SBorfcfyein unb — letber muß ifyä gefielen — mit einer 
3ltt *>on ©enufj* 91^, mein #err, was ftnb bie greuben beö ©in= 
[amen! — 3dj war auf er mir» Unb in ber vierten? tyatte id) faum 
bocfy ben Wlufy ju fragen* %n biefe (Scfe blttfe id) nie ! flüfterte ber 
Unglüdticfye abgewenbet; feine (Stimme Hang tyofyl unb ein Sd)auber 
überflog il)n* 

2ftid) aud)* 3&j befam eine entfe|lid)e 3tnwanblung in bicfem 
Slugenblicfe* ©3 ift ein gewöhnliches ^antaftefpiel *>on mir, bafj 
id) mir einen btonben, lacfyelnben ÄinbSfopf in 1 3 jitternbe ©reifenalter 
überfe^e; umgefefyrt fann td) fein blutleeres 9tunjetgefid)t anfefyen, 
otyne mir fein twllwangigeS ^genbbilb fyerauSjuftubtren* 3n bem= 
felben (Sinne tref id) manchmal i>or ben (Spiegel, um ben Sföenfdjen 
barin ju erblicfen, ber \§ fetbft nad) jwansig ober breif ig Sauren fein 
werbe* (Sin fotcfyer $l)antaftefpul war'S, ber mir je£t begegnete* 
23li|fd)nell t>erwed)felten ftd) bie ^erfonen unb id) ftanb an feiner 
(Stelle* |>u! fort *>on tyier* ©ine (Scfyaubertfyräne trat mir in 1 S 2luge* 
3d) machte, bctfj td) aus bem £aufe lam* 

■Jhtn fage mir! 3ftt (Suropa gibfs Senforen, welche bie ©ebanfen 
morben, in Slmerifa <Straff)ciufer, weld)e ben STOenfcfyen an feine ®e= 
banfen ausliefern* 2BaS ift ber größere Jammer? Sd) glaube baS 
Sediere* (Streikt, (Senforen! ftreidjt! $fyantafte ift ein SSrutfyauS beS 
2Bat)nfinnS! S3erfd)ttnge ber Slbgrunb baS pennfytoanifcfye (Softem! 



^fyilabelpl^ia* — (ScfyinbertjanneS war fe^r bornirt, fein 2ßefen am 
dtytin ju treiben* (Sr tyatte £)irector einer amerifanif^en ffianf fein muffen* 
2Bir tefen bie Bettungen über Stmerifa Diel $u flüchtig in ©uropa* 
©onft würben wir nic^t *>on bereinigten (Staaten, fonbern einfach *>on 
SRaubftaaten reben* Sfy war geftem, um mir baS 3etlengefangni£ aus 
bem (Sinne ju fd)lagen, nocfy in einer tyieftgen „Wistar-$artt)ie"* Stein 
2Birtl), ober »ietme^r mein „greunb" Ijatte mid) bafelbft eingeführt, 
wafyrfcfyeinlicf) jur ©ntfd)äbigung , baß er mir bie 33atttmore=£>ucfS, 
eine belicate ©ntengattung, um bie £alfte teurer oft in S^ew^orf an= 



270 

rechnete, ba fte bccfy in $Ijifabefyl)ia um bie £alfte tittiger fein fonnten, 
(3$ fyetfe namlitf) ftonb^aft nad) ber ßarte/) 2)ie Wistar-*Parti)tett 
fotten bie tyteftgen (Sliten^Sotreen fein unb ber ^itabet^ier taft f 6) 
merfen, baß ein Jfcelfenber, ber t>on -Jtewtyorf fommt, Stugen unb 9Runb 
auffperren muß über feine beffere 33itbung* 216er bie 2tmertfaner tyaben 
nun einmal ttngtütf mit mir* 3cfy fann fte nirgenbS in i^rer regten 
gloire feiern 2)ie Wistar-^arttjte sotlenbS war ein SRenbejoouS, wie ge= 
fagt, mit bem @d)inberl)anne& greiftet) fanb icfy bie parfümtrtefie 
©efetlfcfyaft bort, SKenfcfyen, bie, wenn e$ auf it)r «£a&annal)btatt unb 
auf i^ren East-India-Madeira allein anfame, bie ßreme ber ©efetlfc^aft 
wären; at$ aber befagter East-India-Madeira meine freien unb auf= 
geklärten Sürger etwas unfrei unb trübe $u machen begann, ba wagte 
ftd) ber @tf)tnberl)anneg in Sebenggröße au$ feinem ©d)lupfwtnfel* 
SDte ®elb=§rommen t)on ^itabetpfjia fmb nocfy ganj außer fid) über bie 
3erftörung ifyreS £empet3, ber frönen marmornen 5ftationalban? am 
©dju^lftlt bie ber gottlofe Iftabbudjobonofor , ©eneral $atffon, ge= 
f^loffen Ijat 2tcfy, e$ ließ ftd) fo l)übfd) SSruberliebe barin machen! 
2)ie Ferren 2lctionär3 Ratten bereit brei Giertet beS üftattonaloermögenS 
in ber £afd)e, unb nur nod) ein weniges, fo facften fte aud) ba$ te^te 
Giertet ein* JDa wallte ba$ ßanb im gemeinen Snfiinft feiner @elbft= 
ertjattung ben alten ©ifenfrejfer Don 9tew^Drleang, ber nun aud) ein 
^apierfreffer würbe, unb um bie nobleren ^nftinfte war 1 S gefcfyetyem 
2)ie 2)ot(ar^eiligen ju sßfyilabelptyia mußten ftd) begnügen, East-India- 
Madeira bloß $u trinfen, nic^t aud) ju baben barin : ift ba$ nid)t ju 
x>iel be$ SKarttyrertfyumS? £)arob beulen uub 3ät)nf läppern in ^raet 
unb Saufe bteerfer #unbe auf ben -Kamen Sacffon, 

3n ber £l)at, einer ber gtäubigften $apier=$riefier meiner Wistar- 
$artfyie ftanb, als bie SiScuffton biefeö ©egenflanbeS fdjon ben ©iebe^ 
punft erreicht tyatte, mit ber fanatifdjen ^ropl^eifynng auf: S^cffon 
würbe am ©algen ober im ©efangniffe fterben, bie San! ber $er= 
einigten (Staaten aber auferfteJ)en unb alle menfcfyticfyen ^nfiitutionen 
ber SBett überbauerm ©in Äert, ber ftc^ Sif^of nannte, weiß ©ott 
*>on was für einer 2ßin!e(fir*e, befampfte Ijeftig einen englifdjen 23a= 
ronet, ber bie Söortfyeite unb 9iad)t{)eite beS *ßapiergelbe$ mit SRulje 
aus einanber fefcte, aber i>om elenben SBiberfprud) feinet ©egnerS ge= 
reigt, iule^t ftd) gleichfalls er^ifcte unb aud) bie 33ort$eife mit bem fdjwar* 



271 

jeften SRaifonnement *>erftnfterte, ®$ ifl ^ter nid)t mefyr *>on ©elb unb 
Rapier bie SRebe, eS ift bie Siebe fcon ßatiltna.unbßicero, rief er mit 
erhobener ©timme, 2)te 83anf war ßatilina, ©enerat ^acffon Sicero* 
Um bie S3erfaf[ung war 1 $ gefd)et)en, ber ©taat war umgeftürjt, wenn 
bie San! beftetyen blieb, Ober fotlen wirgremfce, meine Ferren, nüfyt 
fo weit unterrichtet fein über 3tyte inneren 3uftanbe, bafj wir nicfyt 
wüßten, wie bie SSanf gu einer 3J?ad)t tjerangewatfyfen war, welche bem 
ßatilinarifcfyen ober ^obegpierre'fdjen £errori$mu$ nichts nachgab? £)er 
©cfyretfen Ijerrfcfyte in 3t)rer 9tepublif, ber ©djrecfett be$ ßrebits! 
SBotjin ba$ Sacfyetn ber SSanf [traute, ba wud)erte ein papierneS 
3auberleben *>on ©tücf unb Ueberflufj empor, wo ber 33li£ ityre$,3or= 
ne3 nteberftet, erftarrte £anbel unb ^nbuftrte ju 9lorbpolS=2Binterfd)laf* 
©anje ©tabte unb ^rooinjen fyiett fte in Slb^ängtgfeit unb ©efyorfam 
gegen ft<fy; wtö fag' id), bie gange Union tag tyx ju $ü£en, benn 
bretyunbertunbbretfj ig über ba$ ßanb *>ertl)eilte @d}wmbelban?en buhlten 
um bie ©unft ityrer 9iotenannat)me ju ^ilabetpljia; *ßl)tlabetptyia 
tyerrfcfyte wie ber ©rofl^an ber golbenen #orbe über ein #eer t>on 
Satrapen, S3afatlen, Unter=£)e3poten unb ©ubaltern^rannem 2Ba$ 
war biefer SDJadjt gegenüber bie Serfaffung? 2)ie S3anl ju $J)tla= 
betpfyia war bie 93erfaffung! fie wallte, fie machte $rajibenten, ©e= 
natoren unb 2)eputirte, fie Ijanbfyabte SegiSlatifce unb ©recuttee, fie 
war $apft, ßafar, Dmniard)! S)ie ©efa^ren 3^rer ftreifjeit — üReiber! 
ÜJteiber ! Leiber ! fcfyrte ber ffiif^of ober *>ielme1)r ba3 gafj STOabeira in 
i^m mit einer Sßutl) aö wäre er *>om JBeeljefcub befeffen, — man 
bebrot)t gern unfere 3ufunft, wenn man ben $tor unfrer ©egenwart 
nidjt leugnen fann* Di in einem 2Bal)tfiecfen ba$ ©ewiffen ober 
bie ©uinee fcotirt, ifl ein 2)ing ba$ bie$= unb jenfeitS be$ DceanS 
beffer au$ bem Sichte bleibt 2Ba$ fümmert un$ ber fpate ©erlauf 
einer ,3ttftitution, bie uns taglicf) unb ftünblid) mit Sonaten über= 
Ijauft? ßaffen wir bie politif^e ©eite tyier aus bem ©ptete, ©tr, unb 
galten wir un$ an bie feciale, ©ir! 3ft ba$ Rapier nicfyt bie Duelle 
unfrei 2Botylftanb3, unfrer SKa^t, unfrer Utationalgröfje geworben? 
SBer Ijat unfre ©tabte gebaut, unfre ©anale unb ©trafen gebahnt, 
unfre £afen mit flotten gefüllt, unfre JBalber unb $rairien mit 
XWenfcfyen bet>6lfert ; wer fü^rt ben $ffug, ba$ ©teuerruber, bie 33erg= 
mann^atfe, ba$ ©djwert unb bie Sunte, mnn ni^t ba^ $apier? 



272 

Saften ©ie un$ mit 3Ketafl wirtschaften unb ber Snbianer ffatpirt 
un$ tjeute nod) am Delaware, ftatt baß er tyinter 1 m $ftifftfftppi uns 
um ©nabe bittet» SDie Sanfnotenpreffe madjt uns jum erflen Stell ber 
SBelt ; bie San! pfirgen tyeißt ben Staat ftürjen* 2Öar baS ^Privilegium 
unfrer Dlationalbanf nicfyt abgelaufen ün Stiere elf unb Ijaben Ü)re eif= 
rigften ©egner nacfy fünf 3al)re nidjt felbft auf il)re SBiebertyerftetlung 
gebrungen, weit uns ber Ärieg mit ©nglanb injwtfcfyen geteert Jjatte, baß 
ot)ne Rapier fein ctoitiftrter Staat fetbfterljattungSf atyig ift ? 2Bie, ©ir ? teug= 
nen©ie ba$,©h:? 2113 ©nglanber gewiß, aber als $ernunftwefen nidjt. 
Unb wenn ber bornirtefte ©djuft unter ber ©onne, ©enerat «Sctcffon, 
geftern fein fßeto einlegte, — glauben ©ie ntdjt, Sir, baß mein ge* 
efyrter SBorrebner recfyt f)at: ber Äert baumelt eljer am ©algen, als 
baß morgen bie 33an! nicfyt fcon neuem erneuert wirb? SßaS fagen 
Sie, ©ir? ©ine triumpfyirenbe SSetfattSfatöe belohnte ben brütlenben 
Sogifer. 2)ie ©rinnernng an ben testen englifc^en «Krieg , ben bie 
Union bekanntlich ftegretd) geführt, festen eine ju gtücf(id)e unb bei= 
ßenbe Argumentation, als baß ber arme Saronet nicfyt überwältigt 
fein mußte* 2lber ba£ ©egentfyeit. ©erabe biefe 2tnfpietung planste 
er felbft auf fein Sajonnet Unb wie bem SKanne eine fraftige SBruft* 
ftimme gu ©ebote ftanb, bie burd) ein SSataitlon engbrüftiger unb 
nafetnber g)an!eeftimmen fd)tug, fo flang e$ wie eine ©eridjtSpofaune, 
als er anfing, feinen JBiberfprucfy aufjubauem ©anj red)t, meine 
Ferren, rief er, baß Sic ber tefcte engtifdje Ärieg ben Sort^eil, ober 
beffer, baS SBebürfniß beS ^aptergetbeS fügten lehrte; aud) wir tyaben 
ben Napoleon mit *J?apiergetb beftegt. Ser $rteg, ber bie fttttid)en 
©üter einer Nation sertfyeibigen fotl, entjte^t berfetben in allen j$'ai= 
len ein metjr ober minber großes Duantum materieller ©üter, ßa= 
pitalien genannt, unb gibt fte ber 3^ftörung preis, um jene teeren 
©üter ju retten. JDiefc Kapitalien muffen auf bem Slttar beS S3ater= 
tanbeS »erbrannt werben, wie irgenb ein SSranbopfer; eS wirb alfo 
3ünbftoff nottywenbfg fein, fte in Sranb ju fe|en. 2)iefer 3ünbftoff 
ift baS Rapier. 2)aS Rapier fcerwanbett bie 9iationatopfer *>on Sapi= 
talien in Stfcfye, freiließ oljne baß bie Dpfernben felbft eS wiffen, ober 
gebulbig wollen, ©enug, wenn bei ber menfd)tic()en ©djwäcfye beS 
©goiSmuS ein Dpfer für'* ©ange nicf)t anberS ju erhalten ift, als 
inbem man eS »erfüllt, unb mit einem momentanen, erlogenen 2Bert$ 



273 

etfe^t 2US bie farttjaginienftfdjen grauen aus tf)ren Äopffyaaren 
33ogenfet)nen flehten liefen, al$ bte polnifdjen (Stoßen bie fttbernen 
©arge if)rer Sinnen in bie SKfinje [Rieften, teifteten fte ba6 Dpfer 
bewufjt, ber Staat brauste ifynen nid)t *Papierwertt)e bafür *>orju= 
fpiegeln. Slber ba$ ftnb SluSnatymefalle ber Segeifterung, ber 3Ser= 
jweiflung, wenn ©ie wollen, unb in ber Siegel wirb ber ^rieg t>on 
benen, bie er t>ertfyeibigt , bie SKittel ifyrer SSert^eibigung nid)t anberS 
erhalten fönnen, als inbem er fte i^nen fcfyeinbar vergütet, bi^ fte 
ben wtrfttdjcn 33erluft kennen lernen, ba fte bann freilief) Betrogen, 
aber aud) gerettet ftnb. 3)te3 ber «Krieg. Slber l)errfd)t in biefem Sanbe 
beftanbig Ävieg? Ztben Sie in einem ßrieg mitftd) felbft, meine Ferren? 
S3ei ©ott, fo ift eS. ©ie führen einen Ärieg ber SRei^en gegen bie 
Firmen, nein, md)t einmal baS! benn in 2#td)igan weiß td) eine 33anf, 
beren ganjeS Vermögen in ben SKetallplatten beftetjt, womit fte Ü)re 
9loten brutft, unb in SWiffouri weifj id) eine anbere, beren SSaarfonb 
ein einziger Dollar ift! 9JHd)igan unb SJtiffourt ftnb aufftrebenbe 
Staaten, ©taateneier wie fte fyier ßanbeS t>or ber £atfte ber 93rutjeit 
bie ©djate fprengen, e$ fofte was e$ wolle. Unb wafyrlid) eine STOetatl= 
platte jum Sanfnotenpreffen foftet blutwenig. 3ft erfl ber ©trom 
ber Slnftebler ba, jene unglücflid)en £elotenfd)warme t>on bcut= 
fd)en unb irifcfyen (Stnwanberern, bie mit einem ^erriffenen 3eftwagen, 
einem $Pferbegerippe, jwei garten 9J?annerfauften unb fedjS fyungernben 
gamtlicnmägen auf taufenb teilen x>on ber ßultur wegagentirt 
worben ftnb, was bleibt tfynen anberS übrig, ate -ju arbeiten für 
SllleS, was man ifjnen als ®elb anjubieten bie Saune t)at? ju arbei= 
ten für eine #anb*>oll jener Sumpen, beren fte felbft ifyren Sagen x>oU 
beft^en, nur ba$ biefe nod) nid)t bie Papiermühle paffirt? ©o jaulen 
©ie auf bem 2anbe, fo jaulen ©ie in ben ©labten, unb inbem bie 
papierne Süge x>on #anb ju #anb get)t, fönnen £aufenbe fcon 2tuS= 
wanberern it)r ©lud; in bie Heimat berieten, bis Sene jum SBorte 
lommen, an welken bie ©recution beS Sanfbrud)S ttolljogen wirb, 
ßeiber gelangen ntir Sanfbrücfye erften 9iangS ju einiger Ceffentlicfyfeit, 
atfo ba# ber 3luf ber Prosperität unb Kalamität in ben bereinigten 
©taaten fortwafyrenb ein unrichtiger ift. 3fy aber, meine Ferren, id) 
fyabe ben gatliffcmentS 3fyrer Tanten feit bem Satyr 1811 nad)gercd)net 
unb gefunben, bap ©ie bis fyeute, alfo innerhalb einer ©eneratton, 



274 

für gtx)et^unbert SDHllionen £>otlar$ fallirt l)aben. (Schlage td) einen 
Xaglofyn burd)fcfynitt(id) ju 1V 2 Dollar an, fc l)aben ©te einet ein= 
gtgen ©eneration Sfyter Mitbürger 150 SKiüionen SCrbeitötage geflößten! 
©amit la^t^fxd) wa£ auSridjten! £>a$ t^ut Sfyncn atlerbingS feine 9ta= 
tion ber ßrbe gleid^ $on bem ©eljeimnif? Sfyter §ortfd)ritte ift ba$ 
ber ©djlüffeL 2Xber feljen @ie Bei einer folgen Sage ber Singe t>on ber 
Politiken Seite 3fyre3 SanfwefenS nic^t langer me^r ab ju ©unften 
ber fociaten ©ette. SBafyrlid) nod) fd)tx>aräer wirb (entere babel ®e= 
fielen ©ie, bafj ©ie mit einer folgen Summe fcon SRobottagen Sljre 
arbeitenbe klaffe arger mitnehmen, ati bie ©partaner ifyre Heloten, 
ober bie polnifcfyen Magnaten it)re leibeignen Säuern* 

©o ober minbeftenS äfynlid) burfte ein ©nglanber in ber grembe 
reben* 2Ba3 für eine tjerrltdje ©ad)e ift 1 $ um einen großen nationalen 
SRang! 2Bie blafj ftanb id) aU £>eutfd)er baneben! 

Slber fein SRaifonnement tfyat mir in ber ©eele wot)L 3d) wcifj 
nun, wa$ id) ben Stmerifanern ju antworten fyabe, wenn jte mir ifyre 
9lationalgrof;e fcorpratjlem Sd) werbe fagen: l;atte gaüftaff feinen 
©eft fcejatjtt, fo wäre er nid)t fo bicf geworben, unb ein gallftaff 
ift aud) nod) fein 3iiefe ! 2)er fyieftge aTOaterialtämuS braud)t mir nun eben 
fo wenig ju tmponiren, ate e$ ber SbealtSmuS gletd) anfangs nicfyt 
t^at ©o werbe td) ©djritt für ©d)rttt freier* 



iftadj #arri$burg- — $ennfytt>amen Ijeifjt „ber ©arten ber 
Union/' ©o *>iet id) fc^en fann, fcerbient e$ biefen Flamen» SBofyin 
man blidt, ift ber ®eftd)tsfrei6 soll *>on Silbern beS SBo^lftanbeS 
unb ber 3ufriebenfyeit. g at m an garm reifyt fid) unabfef)bar über 
bie hügelige S5obenfläd)e eines SanbeS, bem e$ nirgenbS ah 5Balb, 
SQSaffer f SBeibe unb wie eS fdjeint an $rud)tbarfeit gebricht. Seber 
garm liegt in ber SWitte be$ ©einen — für ba$ 2tuge ein volles 
Siunb* 2)a$ #au3 umgibt ber ffilumen^ unb Dbflgarten, lange gelb= 
breiten $>on 9M$ unb SBaijen [erliefen ftd) an, graSreidje 2Biefen= 
grünbe folgen, unb ba3 ®an$e begrenzt gewoljnlid) irgenb ein £alb= 
jtrfel öon 2Balb , beffen 9lalje ber garmer gerne fu^t. 2Bie bie 
glüffe fcfyweifen, bie £l)aler gießen , fanfte 2lbl)änge, bewalbet ober 
bebaut, ftd) burdj bie (Sbene mifdjen, jerflreute SSauern^öfe nad) Oft 



275 

unb 2Beft ttjre gronten tnä Sanb Wjren, fo gibt e3 auf jeben &ügel 
*>on ein paar ©tten #61je eine freunblidje, anmutige Umfcfyau, Äurj 
ba$ Sanb ift nicfyt eben materifcfy, aber Reiter, befyaglidj, 

• 

9ia^ £arri$burg. — 3m ^oftwagen ift ber Sföenfd) faft 
auf ber ganjen @rbe unltebenSwürbig , ber reifenbe g)anfee aber ift 
ein Ungeheuer* %fy erlebte J)eute eine *ßrobe baoon, bie aud) 
einen #oltanber tolt gemacht Ijatte. 3^ fut)r im ©tagewagen 
nad) SReabing , ober iuelmetjr in ber Stiftung bafyin, SSldn? 3teife= 
gefaxten waren: erftenS, ein Kaufmann aus ©unburty, jugtetcf) 
©cfyutbiftrictSoorftefyer , 2D?itfjtieuteuant , ©efcfyworner , ©traf enbau= 
commipr , Sibetoerbreiter , ©traflingSbefferer unb £emperance= 
SluSfdjufj = SJHtgtieb, 3weiten$, ein Indian-Trader, einer auS 
bem Drben jener fpecutattoen 3nbufirie = Sitter, tx>etc^c jur 3eit, 
wenn bie erpropriirtcn 3nbianerftamme tf)re [Renten für abgetretene 
Sanbereien auSbe^afytt bekommen, mit ntd)t3nu£igem #auftrertram, 
{fernen Sftuefatnüffen, hörnernen geuerfteincn, fd) festem Branntwein 
u. bgL ben fernen 2Befien bereifen unb fict) ba$ Btutgelb wieber fyehn 
tjoten, ^Drittens, bie blaffe, grämliche grau eines $f)ilabetpt)ier=2lbt)ofaten, 
welche tuet über Untterbaulicfyteit flagte unb ein nod) blaffereS Äinb 
auf bem ©cfyoofje fyiett, an 2Bürmtein — (Sott öer^ei^ö — wie eine 
SKabe. 9hm työre, wie tnir'S jwifcfyen biefen brei SKenf^en erging* 
£)er Indian-Trader J)atte mir gteicf) beim Sinfteigen feinen bicf= 
benagelten ©tiefelabfa| in bie #erjgrube gebrückt unb mir ba$ #er$ 
faft abgebrüht 21(3 er bann faf, legte er feiije jwei langen Seine 
wie ©reiffcfyeeren auSeinanber unb $war auf meine ©djuttenu £)a= 
gegen burfte icfy eigentlich nichts einwenben, benn ba3 9ted)t ber S3ein- 
auSftrecfung gebort in jeber Sage beS .Körpers ju ben wicfytigften 
^rioilegien be$ 2)anfee* 33to£ auf bem 28ege be$ friebticfjen 93er= 
traget erfcfylid) id) mir fo fciet, baf er bie Seine nad) Strt eines 
$iabuct$ über meinen Äopf fpannte, unb ftd) 1 3 gefallen tief, ba 
ifynen bie Untertage meiner ©djultern entzogen war, bafj id) jte mit 
meinem £afcfyentud)e oben an bie Sßagenbecf e fnüpfte* JDer Kaufmann 
*>on ©unburty, ber uns fo eifrig $on feiner bürgerlichen 93ietfeitig!eit 
unterhielt, war im Saufe biefer Stnfirengung emgefdjtafen, unb erfor midj 

18* 



276 

gu feiner SKatra^e, inbem er fein ganjeS ®ewtd)t fo über meinen ßorper 
^erlegte, baß id) barunter *>crfct;-rranb unb glcid)fam $>ewid)tet war* 
Wlit bem SWanne ließ ftd) nod) weniger paciScirem 3fy na^nt alfo 
A ßift meine 3uflud)t 3d) ftafyl mid) mit meiner eingeftemmten 
£anb in meine Saften, was mir nad) fielen fcfymer^aften ©xtorftonen 
gelang, 5ftun fuc^t 1 id) alles <2pi£ige barin jufammen, gebermeffer, 
ßigarrenfpi^en , «fraarfamm, unb bemühte mid), tiefen ©egenftänben 
eine fold)e Slufftetlung ju geben, baß fxe al$ Stadjeln bie SRtppen 
meinet 2llp$ *>on mir abmatten feilten, «Kaum aber freute id) mid) 
meiner fletnlidjen (Erfolge hierin, als ftd) ba£ blaffe 2d)00ßfinb meiner 
um>erbaulid)en Sftadjbartn übergab,, unb jwar auf mein red)te$ Sein, 
(Sntfe^t fut)r td) auf, aber bie Sabty fyieß mid) mfyig fein, benn ifyr 
ffiabt) wäre eigentlich ntd)t fran!, fagte fie, es fomme nur *>om fd)wad)cn 
9ttagen, — 2Bte gefällt bir btefeä gan$e ßulturbilbdjen? 9J?cd)te ftcf) bod) 
bie (Erbe ein ganj ftein tx>enig fpalten unb bie$ tiebenSwürbige Soll fanft 
in tyx Sentralfeuer hinabgleiten (äffen* 3d) rat^e, bort war'S gut 
aufgehoben, 

Sftadj #arri$burg. — Stuf ber ©ifenba^n geptünbert, im Stage* 
wagen jerquetfdjt unb [befpieen, wollt 1 id) e$ mit bem £)ampffd)iff 
tterfudjen, 3d) wanberte ein paar 5K eilen gu guß bem £l)ale bc$ 
©uSqueljanna ju unb beftieg in Sancafter ba$ 33oot 2d)led)tere 
SReifegefellfdjaft fyat wol)t feiten ein SBanbercr gefunben, aU id), Vut= 
glüdlidjer, bei biefer gafyrt ©S umgab mid) ein ®enre *>on SKcn= 
fcfyen, baS gar nid)t ju djaraftertftren ift, benn 2UleS fehlte i^nen, 
um 2J?enfd)en ju fein, unb 2ltleS ] befaßen fie, was jur SSefiialität 
gehört 3f)re 9#oralität unb it)re Sitten waren gteid) abfdjeulid). 
(Sine falte, bitfl)äutige ©elbftfud)tj, eine 9iid)tad)tung jebeS ge^ 
fellfd)aftlid)en SlnftanbeS prägte ftd) fo feljr in ifyren Bügen, 
SBorten unb #anbtungen aus, baß td) unmöglid) ben SBunfd) 
unterbrüden fonnte, ba$ Stegifter ttyrer Untugenben möchte nod) 
mit einer einzigen fcermeljrt fein, — mit ber Sd)einl)eiligfett. 
3Mefe lonnte man iljnen aber nid)t vorwerfen, £>a$ ©efpräd) in ber 
Sajüte ftro^te *>on ben fret>ell)afteften ©emetnljeiten, bie aber ofyne alle 
SBärme be$ Temperamentes, mit einer wat)rf>aft teufetSartigen 5Ru^e 
unb $altblütigfeit ftdf äußerten* Sefcterer Umftanb madjt bie ^iefxge 



277 

©emeintyeit befonberS empörenb. £)en ÄerlS ifl ntcfyt etwa wol)l, wie 
ben befannten fünffyunbert ©äuen, fie fxnb als 3<>tenreifjer fo trotfcn, 
wie als anftanbtge SKenfcfyen, @3 ift md)t ber gertngfte Junior in 
ttjren 2lu3fd)weifungen. ©in preöbtyteriantfdjer ©eiftltcfyer war an So*b, 
feine (Segenwart ttjat aber feinen SHugenblicf Sintjalt Äur$, id) litt 
bis $ur SSer^weiftung unter biefer 9teifegenoffenfd)aft 2)a \ti) merfte, 
baß ber ©eiftlidje fein SanbeSftnb, fonbern ein ©cfyottlanbcr fei, 
fo fing id) an mein ^erj gegen ifyn ju erteiltem; er antwortete 
aber mit ^iemlicfyem $t)legma: 2)a3 wirb man balb gewohnt auf 
Steifen ; außer bem 3wang itjrer fyäuSltdjen Söer^aUniffe fxnb fie fo. 
SDa ftefyt ber $erfianb ftill ! 2)er freie Slmerifaner auf er bem 
3wang feiner l)5u$lid)en $erl)altniffe ! Unb bod) fyält er burd) bie 
ganje Union biefen 3wang aufrecht, unb canonifirt bie fyau$lid)e 
ßangeweile unter bem tarnen temper , wa$ man für un= 
überfe^bar ^a(t, was aber ganj etnfad) Sftucfertfyum t>etßt! — 
211$ i^ morgend Toilette machte, circulirte für bie ganje 
@d)ipgefet(fd)aft ein einziges £anbtud); eben fo t)ing ein aKge= 
meiner Äamm fammt $aarbürfte an einem 9lagel, Sebermann be= 
biente ftd) unbebenflidj biefer ©egenftänbe ber 9tett)e naci)* 3d) l)atte 
gerne gefragt, ob nietet aud) eine ®eneral^3^nbürfte ba fei, aber 
id) glaube, biefeS SJhtftemlf brauet überhaupt feine 3^nbürfte. 
2BaS mid) betrifft, fo proteftirte id) feierltd) gegen baS ®(eid$eit$= 
$anbtud) unb »erlangte mein eignet. JDa fing ber fouöerane 
©d)wetnftall eine SRebeUion gegen mtd) an unb felbft ber Kapitän 
fcerfidjerte mW) mit ber empftnblicfyften 9JHene , baß mein SSegefyren 
auf jebem amertfanifdjen ©cfyiffe Sluffetjen erregen würbe. All men 
are equal! #eißt baS fo *>iet aÖ: all hogs are equal? 2Betd) eine 
erlogene Kultur! 3u £aufe wanbeln fte bis jutn Hosenträger tyerab 
auf Seppidjen unb im ©djtff l)at bie ganje Sanbe ein #anbtud)! 
9J?einetl)atbem $<$ nähere mid) mit jebem Stritt meinem Urwalbe, 
fel)e aber nid)t$ anberS übrig, als mir ein 9teitpferb ju faufen , ity 
wüßte fonft nidjt, wie id) fort fame* Körper an Körper mit bem 
2lmerifaner ju reifen, ift weber ju SBaffer nodj ju Sanbe möglid), fo 
ötel belehrt bin idj nun. ©Ott r m$ e$ Ijetßt, ein SBolf en detail 
fennen lernen! 



278 

#arri6burg* — 28ie neugeboren Bin iäj au$ bem t>ertud)ten 
©d)iff ans Sanb geftiegem 2)cr niebcre SBajferftanb tyat bie tyeitlofe 
galjrt nod) met)r fcerjögert 216er ba$ glufjbett war itjm eine grofje 
93erfd)onerung fcfyulbig* Meilenweit war ber ©uSquetyannaf) überfaet t>on 
Zertrümmern Doli witben gformenfyielS 9?atb ragten fte wie JRutnen 
römifdjer Triumphbogen aus bem SCBaffer , batb glaubte man Söwen, 
@pt)inre, ©reife unb fonfl fotct) 1 ^eralbtfd)eö Sffiilbpret ju flauen; 
furj, bie $fyantafte war fdj6pferifd) angeregt, Ss ift gar fycrrlicfy, wenn 
fo ein getfenbett nieberen Sßafferftanb fjat 3öa geigt ber Strom bod) 
ein anber 1 Oejtdjt, als feine platte, gebulbige Dberpdje", bie nur 
(Sdjipgüter erpebirt. 2ftan fteljt itym in$ ^>erj, man ftetjt feine innere 
poettfcfye SBerfftätte unb mit welker TOuSfelfraft er feilt, fagt, ^am= 
mert unb bofyrt, um aus ben ttrwatbsblöcfen feine ©ebanfen $u for= 
men, — ro^e, fyffoplfcfye SUefengebanfen! ttebcrtjaupt fyat bie ©egenb 
öon #arri3burg einen tjetbenl)aften ßfyarafter, JDa6 S^at beS ®u$= 
que1)annal), auf ber ofttidjcn Stuffeite befonberg, geigt fc^cne, marftge 
gelfenpartiem £>ie fnorrigen (Steineiben barauf glaubt man orbentlid) 
fnattern ju fyören, wie bie £i£e tl)r altes #oij fprengt, £oct) über 
ifynen fdjweift ber ®eier unb freist feinen raupen (Sefang t>on junger 
unb Siebe, bafj ©inem ba$ $erg im Selbe tatf)t 2ßer baSStuge ^atte, 
womit fo ein SRader unterem t>terjigften Sreitengrab in bie STOittagS* 
fonne fcfyaut! 



#arri$burg. — ©$ fangt an, mir ernfttief) bange ju werben, 
wetzen 2Beg bie Kutturgef<fyid)te Slmerifa 1 « einklagen wirb- $on ben 
Saufenben unb Saufenben, bie jatytttd) als 5Reu=@iebter in unge* 
bahnten Sßttbmffen ftcf) mebertaffen, erwartet man, wie billig, nichts 
anberS, at$ bie erfte rot)efte Strbeit. Pioniere ber Kultur Reifen fte, 
bie Kultur felbft fotl ifynen erft nacfjrüden. 33on biefer na^jurüdenben 
Kultur wirb man aber wieber bie grofjen See= unb <£>anbel£ftabte 
abgießen muffen, beren Seben Taumel tft — Saumet be$ ©efcfyciftS 
unb Saumet beö (SenuffeS, -Jtun backte man, tage bie Kultur in ber 
SKitte; fie läge in jenen gtüdttdj fttuirten ©tabten, bie, gtettfy ent- 
fernt *>on ber SRo^eit beö £interwatbter$ unb t>on ber Serberbnif ber 
@eel)afen=2triftofratie, S3eft^er eines ruljig arbeitenben »Kapitals fmb, 



279 

ba$ ben bürgerten 2ttf)mung$pro£efj in notmalen, gefunben @cf)wtn= 
gungen i>ottjie^t. SSJtit biefer ©Wartung betrat ict) £>arrtöburg. $axx\^ 
bürg ift in jeber ^inftc^t ein reinerer ©i£ beS amerifanifcfyen £)eutfd)= 
tt)um$ ate $l)ilabelpl)ta. Unfere Äinber fotlen nicfyt engtifcfye Slffen 
werben, fagten bie beutfcfyen Stnfxeblcr ^ßennfyfoantenS, welche mit 
einem ©runbfiocf guter proteftanttfcfyer ©Übung l)erüberfamen, beutfdje 
©cfyulen anlegten, beutfcfye Scbter unb ^aftoren mitbrachten unb fte 
nod) lange, oft mit großer Aufopferung, au% 2)eutfct)lanb, namentlich 
au6 #alte, ber bamaligen SKetropole beutfd)4f)eologtfc{)er ®elefyrfam= 
feit, fcerfcfyriebem 2Bol)lan, bie ©öljne unb ©nfel biefer SReftoren, 
biefer ^aftoren, biefer £)f fixiere aus SBaf^ington^ Strmee, biefer bra= 
t>en, bilbungSfafyigen ^ennft)tt)ania=S3auern bilben ben ©runbftocf ber 
fyteftgen Sefcölferung, 3f)r alte$ $ater=©rbe tjat feitbem je^n^ unb 
l;unbertfacf)enSobenwertl) erreicht, ba$ Bauerngut renttrt längft ati diltkx^ 
gut, ober e$ ift t>ortt)eilt)aft uerfauft — furj, biefe ganje ©efeKfdjaftS- 
flaffe ifl aus bem bäuerlichen in ben bürgerlichen Slang *>orgerücft: fte 
ift frer ©tabtfern i>on «OarriSburg. Slber wie fte^t fte au£, biefe 
beutfct)=amerifanifd)e „©entrty", bie e$ mtnbeftenS fein tonnte in fo 
gutem ©tnne wie bie cngtifcfye? 3l)r SBofylftanb ift gewacfyfen, iljre 
Silbung nicfyt. ©te fyat gu fireben aufgehört, genau auf jener 
(Stufe, wo bie 5Jlott) unb ber ^ampf um bie ©xtftenj aufgebort $<xt 
%6) tyabe Käufer son 3ieicf)t1)um unb gefeltfcfyaftticfyem 3tang betreten, 
aber ifyre Sibliotl)efen waren nicfyt l)tnau3 über ben Jjunbertja^rigen 
ßatenber, JDoftor Saufte ^öUen^wang, S^eoprajiuS $aracelfu$, 3acob 
Seltne unb SSurfarb 3Balbi6* 2)a$ neuefte beutfd)e 33ud), baS id) in 
£arrisburg fanb, waren ©eiterte gabeln, Sßon ben beffern beutfdjm 
®^ara!t?rjügen pflegen fte nur nod) ben «£>ang für ©artenfunft; *>on 
ber anglo=amerifanifd)en 9tace tjaben fie ben sport für $ferbe ange= 
nommen, bie aber bei attju reichlicher Fütterung meijr bicf alä fd)6n 
werben, £)a6 ift 2tlle3, ©ine fanfte, unfcfyulbige ©fye ber National* 
Sieb^abereien, fein 2)ur erbringen be3 National -®e ift e$ mit 
großen, probufttoen 9iefuttaten, feine Äreujung beö SSeften unb ©bei* 
ften oon beutfd) unb ameufamfd) ju einem neuen 9J2enfd}t)eit$=2lbel, 
wie wir c$ als möglich — träumten! 

2)iefe 9JHfd)ung t>on Nationalitäten, eljer ju einem 3errbilbe, at£ 
ju einem Sbeale, ftnbe tdj wie in einem ©piegel in bem <Sprad)= 



280 

Jtauberweffd) be$ *ßennf9lt>ama=2)eutfd) abfonterfeit. ©S tx>irb eitlem 
2td) unb Sßety, an einem tebenbigcn Organismus eine fo fortfcfyreitenbc 
93eröbung — möchte tcfy als SIrjt fagen — ju beobachten, ©in 
§if<J)er j. SS, [priest: Below werben bie gtfcfye umgepatft, inspected 
unb bann ttuebet vereingepackt again. — @in £ifd)ter er Jtärt : 
3Benn ©ie ein loghouse bauen wollen unb baSfelbe inwenbtg geplasterd 
unb t>on auf en geclapboarded wirb, fo foftet eS ftebenfyunbert 2)ot= 
tarS, — 3n einem Diepgen beutfcfycn (?) Statte fanb irf) folgenbe 
Stüette; id) bemerfe aber, baf bie Spraye barin nod) lange nicfyt bie 
i>erborbenfte ifi. 

L ©ed)S Monate nad) ber £od)jeit. 

2Bctt, liebe £arriett, wittfiu tyeut Stbenb auf ben SSatl gefyen? 
2)u weift, wir ftnb Ijoflid) eingetaben worben. — 3uft wie bu fagft, 
SBilliam, bu weift, td) wünfdje ntc^tö ju tt)un, als was bir S3ergnü= 
gen mad)t — 2Bett, benn £arriett, fuppoS wir gelten, baS ift, wenn 
bu perfeftfy JßiltenS bift; nau, fag 1 aber nidjt ja, juft weit id) fo 
fage; benn 2)u weift, wo bu bift, ba füfyte td) fcotlfornmen gtücflic^. 
— ©i, lieber 28ittiam, id) weif, baf bu auf bem Satt 93ergnügen 
l)aben wütbeft, unb wo bu vergnügt bift, ba fyabe id) aud), of courS, 
JBaS für 'nen £)ref fott id) anttyun, SBittiam? meinen weifen (Saun 
ober ben groben mit pinf £rimmingS, ober ben fd^warjen Üfterino, 
ober ben weifen ©ätin? £>u weift beffer, was mir gut ftel)L — 
Siebe #ärriett, bu bift fd)ön in jebem SDtef . !Jlau, nimm t)eut Slbenb 
beine eigene 2Bat)L Sd) benfe aber, bein weif er ©ätin £)ref fte^t 
bir auSnefjmenb fdjöm — 3lun fiel), SBilliam, id) wufte, baf bu juft 
meine ©ebanfen fyaben würbefh D mt glücflid) werben wir $eut 
Slbenb fein! 

2, ©edjS 3<*l)re nad) ber #od)jeit* 

#arrtett, reid) mir 'mal bie 3u<f erbost, bu $aft mir juft einen 
S^eelöffeloott in meinen £l)ee getrau. — 2Beff, Sitliam ©d)nucf, 
bu juljft waf)rf)aft 3urfer genug in beinen %tyt, um ein Särrel ©fftg 
füf gu magern #ier £fd)anni, witt bu bie ginger aus ber ©cfyüffet 
tljun? ©ufen, fei ftitt! was bie f leine Bau net freist ; wafyrljaftig 
fift genug, um ©ins närrifd) ju madjen, 2Bitt bu ftitl fein! 2)a! ba! 



281 

(fte fcfylagt) bu Weinet ©atan! — ©i, Hartfett, wa$ l)at benn baS 
ßinb getrau? £>u bift wa^aftifl gu f^neU. — 3^ wollt, Giftet 
@d)nucf, bu tyatft beine eigne SüfjneS meinten; bu befümmerft bir 
attsfort, um wa^ bir ntcfytS angebt — SBaß, £arrtett, tefy möchte 
wiffen, wer ein beffereS SRedjt fyat als id)? £)u janffi unb maulft ja 
aud) immerwaljrenb. — 3)abbt, £fcf)anni jerretft ©ure Bettung ju 
©tüdem — Scannt, forum !)er- 2Bie fannft bu bid) unterftet)en, 
meine 3eitung ju jerreifen? 2)a, bu StaSfel! wie ftfjmecft baS? Unb 
nau patf bid) ins -Jleft. — ©i 2Bitliam, bu S3öfetx>tc^t, wie fannft bu 
mein Äinb fo unvernünftig fdj lagen? Äomm Ijer, £fd)anni, armes 
Äinb! fyats wefy getaut? neoer min; ba, ba nimm ein ©tücf 3ucfer; 
fo, baS iS'n fd)mar 33übd)en, — #ärriett, id) Witt bir fagen, bu Der* 
btrbft bie jtinber gang unb gar» £)u weift, id) mittle mid) niemals 
brein, wenn bu ein $inb beftrafft. @S ift erftaunltd), was ein 2BeibS= 
menfd) niemals 9ted)t tfyun famu — 9tie SRec^t tfyun? 2Bat)rf)aftig, 
Sfttfter ©d)nucf, wenn üJttcmanb Ijter im £>aufe recfyt ttyate als bu, fo 
wunbere id), was am ©nbe aus uns werben fotlte/ — #ärrtett, bu 
fyrtcfyft wie ein SRarr, td) willS nic^t langer ftanben. S)u btft an= 
fangend fo fcfynappifd) unb beißig, wie 'ne 33fd)tbog, unb wenn nod) 
irgenb eine ©ijefdjeibung im Sanb ju fyaben ift, will id) fte Ijabem — 
#atto$, m$ baS 2Mnnd)en fo wütfyig ift! Jßett, gute 9tad)t, STOifter 
©djnucf, träume nichts SSöfeS. — 

Äannft bu bir in biefer ©pradje einen 2)td)ter benfen? Sine ÜJta* 
ttonalitat aber, bie feiner Siebter fat)ig ift, gleicht einem Saum, ber 
feine Stützen treibt» Sie ift abgeworben» £)a$ ift ber gatt mit bem 
$ennf9lt>ania=®eutftf)tt)um- 

•Kimm mir biefen Srief nidjt übel, lieber SSruber. ©ein ganzer 
3nt>att jeugt gegen bein SbeaL Stber nid)t waljr, wir fmb nad) 
SOßaljrtyeit ausgegangen? 



£arriSburg. — 9Jiein $ferb ift gefauft 3$ bin mit meinem 
©ntfcfyluffe vortrefflich gufriebem 3)aS Steifen l)at etwas 2luf= 
tyeiternbeS, 3*ealifd)e$, $)ramatifd)e$ , — e$ ift bie fcfyonfte ©cene 
gwifdjen XWenfd) unb -Jtatur- 2Mn brauner ift ein leichter unb fraf= 
tiger Araber, ed)te$ 9tacepferb, nur bie ©djule fetytt etwas ; ber 



__. 282 

amertfcmct ifl nicfyt ber befte 3uretter. 316er e$ ift jung unb id) 
werbe e$ nod) erjie^en. 3)ann wetten wir in #uf unb ©efyirn manef) 
frönen 3^tt)mu$ mtteinanber tanjem SBarum fott id) ntdjt eine 
eigne (Sangart erfinben: bie fyrtfdje? $egafu$ $at fte gehabt, aber 
fte ift feitbem »ergeben worben 5 bie glügel ftnb nur ein (Symbol ba= 
*>on, ify Witt ben Segriff fetbft wieber Jjerftetten. 2lpropo3! bie 9trt, 
wie ba$ £l)ier jum Äaufe ftanb, ift originett genug. @6 war einer 
jener d)arafteriftifd)en g)anfeepuff6 , welche ba$ fyieftge $otf$tt)um fo 
wcltbefannt fennseicfynen. 3n bem «£>arrl$burger 2lbt>ertifer la6 id) bie 
Stnnonce: „@in $ferb gu serfaufen gegen bie SnfertionSgebütjr. Sei 
2ftr. Srabtety, 2Baft)tngton Square/' ©in $ferb gegen bie 3fnfertion£= 
gebühr! 9JMn erfier ©ebanfe war: biefer 3ftr. Srabtei) fei felbfi ein 
*ßuff; exiftirte er aber, fo fcerbiente er ftdj {ebenfalls einen 33efud), 
Unb ftet)e! er eriftirte wirflid). 9Jir. Srablety in 2Baff)ington ©quare 
war ein munterer alter $ud)3 mit grauem Jtopf, jwei fetten 2teuglein 
unb einer glüljrotfyen §Jlafe. ©ein £fyier foftete tmnbert 3Mar3, 
darüber laßt ftd) fpredjen, fagt* id), für ein 9teitpferb tft'g ein 
sßrete; aber für eine 3nfertton6gebüt)r? wie gej)t ba$ gu, Stifter, ^e? 
©et)r einfach, Sftifter, fagte ber alte ©djelm; fünbige id) ba$ $ferb 
mit feiner gangen 33efd)reibung an, fo braud)' icfy bie l)albe Spalte 
unb eö fommt bod) -Jtiemanb, bie ©ad)e ifl gu gewöfynlid). £)iefe2ln= 
nonce bagegen fpart mir (Selb unb jieljt brat), ©tef)t mir ber Käufer 
einmal im #aufe, fo laßt ftd) fcfyon etyer ein ®efd)äft machen; bie 
£auptfad)e ift, baß er tyereinfommt — ©el)r wa^r, Stifter; aber ber 
3etoerluft *>on ©eite be$ ^ublifumS? SBlfjt 3t)r aud), baß man ©ud) 
öerllagen tonnte auf ben Sßortlaut ber Stnnonce unb wafyrfdjeinlid) 
3ted)t behielte in biefem ßanbe, wo 3eit ®elb ift? — ®ar nidjt, 
SRifter; id) würbe in biefem $atte ein SRebaction^eugntß vorlegen unb 
beweifen, baß id) wirflid) 100 £)ottar$ Snferttonggebüfyr fcega^lt; 
welker ©ertc^t^^of ber Union fann bem SRebacteur feine greife t>or= 
fcfyreiben? — #ft baS ntefet edjt ^anfeefd)? 3n ber %$<xt würben wir 
balb be3 ^anbelö eins; e3 Ijanbelt ftd) wunbertcid)t mit bem Slmeti^ 
faner, wenn er SRenfdjen i>or ftd) f)at, bie feinen Äram t>erftel)em 
Unb meine gute ungarifdje $ferbefennerfd)aft ließ ftd) fein X für ein 
U magern 2)aS £f)ierd)en ift übrigens wtrfltd) pretSwürbig, tyeißt 
aud) ©afar, wie in biefem bombaftifcfyen Sanbe überhaupt alle $ferbe 



283 

entwebet ©tyruS ober ©afar Reißen. SBare ber galt fettner, fo würb* 
icfy tnetleicfyt abergläubtfd) fein unb fagen: 9iun reif ict) mit Cafar'6 
©lücf! <3nbef wollen wir fefyen. 



■Jtadj *ßttt$burg. — SKein 28eg geJ)t jefct burcf) bie 9tegion ber 
2lt(egt)anen. Seiber Ratten fte nicfyt, wa$ fte bei £arrtSburg ju »er* 
fyredjen fdjienen. Dort fct)lt£te ber ©u^queljannafy ba£ ©ebirg bte 
auf fein innerfteS $noct)engertype auf unb geigte gels unb ©eftein, 
Da3 fet) td) nun fdjon lange nicfyt meljr. gel« unb ©eftein ift über= 
polflert mit bem pfyiliftröfen Sllluoialboben , — unb biefe *Polfter 
Reißen bie Slttegljanen* 9lirgenb^ t)at fte ber 23ufcani3mu3 Mftig 
gehoben unb jerriffen, er begnügte ftcfy mit einer leisten Serbiegung 
unb 93erfd)iebung ber neptunifdjen Safelfdjidjten, unb nid)t3 fann ein= 
töniger fein, als bie parallele ^Regelmäßigkeit biefer ®ebtrg$jüge. 3f>r 
Material ift ein ©emengfel son Srapp unb ©ranit, metamor^oftrten 
©nei*^ unb ©Itmmerfdjief er ; ber wtlbe $l)antaft ÜKetap^r ober 9tugit= 
porpf^r, £radjit ober Dolomit fpielt feine feiner t)od)romantifd)en 
Motten fyier. „©in unentwtdetteS SSergfyftem" nennt bie 2Biffenfd)aft 
fotd) mürbes ^ktftetengebacfe, — genug, ba$ ©enre ift langweilig, 
e$ fyeifje wie e6 will. Die 2lmerifaner fefyen e$ freiltd) som 9lü£ltd)= 
feit^punfte an unb ftnb außerorbentlid) jufrieben bamit ©ine fold)e 
Sobenfiguration erleichtere ben 93erM)r, fei ber ©analtftrung günftig, 
ja, fte rühmen ftd), 2Bafferfd)etben ju fyaben, über welche bei lieber* 
fd)wemmungen ein Jtatyn fd)on natürlid)erwetfe tyinwegf omme ! ®ut 
für bieDeconomie be$$otf$, aber gewiß fdjtimm für bie ©ntwieflung 
feiner l)öf)eren Slnlagen. 3fn ber Sljat wirb mir im 2tnblicf biefer 
Sltlegfyanen bie profatfcfye ©inneöric^tung ©ruber 3onatl)ang ein gutes 
©tücf flarer, ©enauer tjingefefyen, fommt aber auet) fein STOateriali^ 
mu3 ju fttrj babei Denn feine ©ebirge, inbem jte nur £od) = 
*ßtateau 1 3 finb, bieten bem 2ßinb unb SBetter t>tel breitere glasen, 
ermangeln ber „gefaxten Sagen'' unb £öf)en ftnb l)ier raut), in 
wetzen bei un$ nod) 9tebe unb ^aftanie blühte» Unermeßliche ©treden 
fallen fo für ben Slnbau au$; bebenft man aber baju, baß auefy bie 
fruchtbaren Stußtyaler, att Srut^äufer be$ gteberS, in pariert Slbjug 
ju bringen, fo wirb Slmertfa überhaupt fciel «einer, att bie ©Sfcen* 



284 

btener bcr Chtabratmeilen gewotjnltcf) ausrechnen, — $ty fpracf) von 
SBinb unb Sffietter, bie ftnb gleid)faCfö profaif^ in ben Stttegfyanen. 
©eftern erlebt id) ein ©ewitter, baS war fo aatjrn, bafj eS mir fafl 
aus ber #anb frafj. SltteS, was ein ©ewitter in europatfcfyen 2ftittel^ 
gebirgen gleicher £öfye an ©ffeften ber Dptif unb SWuftif leiftet, fefytt 
fyter. ©ngpaffe, ©cfytudjten, 2tbgrünbe, retc^geglteberte S3ergwanbe= 
rungen, 3acfen, ©pi^e, J?ante — nichts biefer 3lrt wirft l)ier auf bie 
atmofpfyartfcfye Sanbfcfyaft jurücf. Ueberrafcfyenbe ßicfytwecfyfel, fütjne 
Sßotf enbilbungen , ftarfe Donner, pfyantaftifcfye ©ci)o 1 S gehören nicfyt 
jum Heerbann beS 2l(legfyan9=®ewitterS. Der Fimmel ift fo arm 
wie bie ©rbe. Droben geifttoS, brunten formlos — fo reife tct) 
burdj biefeS „unentwickelte SSergfyftem". 



9hd) SßittSburg. — 9tud) bie heutige ©trecfe mar arm an 
SKaturfcfyönfyetten. Strand) freunbticfye Stuftest — aber man wirb baS 
ftreunbtidje bod) enbtid) mübe, wenn eS ewig baS 5TlärnItd)e bleibt. 
©s fefylt gar ju feljr an 5tbwed)Slung. Die amerifantfcfye 8anbfd)aft 
gleist jenen SBeibern, welche eben nichts ju fein wiffen, als ©efcbtecfyt. 
Da ift ein gewiffeS Inventar von natürlichen Mitteln; wtrfen fte — 
gut ; wenn ntcfyt — nid)t. 9lber #ots unb 2Baffer ift nod) nid)t SBalb 
unb grtufj. UeberaH fefylt ber Sftatur ©tnn für fd)one ©ruppirung; 
fte weiß ntcfjt ju überragen, nid)t ju jürnen, nicfyt ju Verfölgen; 
was 2icfyt unb ©chatten, was bie Sftacfyt ber 9lüance fei — ntd)tS 
weif} fte, nichts. $ener Dber=Sf}inefe, ber bett SluSbrucJ erfunben 
fyat „SBorratfySfammern ber Statur'' , verbient (Sntfcfyulbigung ; was td) 
von bem Sanbe Jjier fe^e, fyatt 1 td) it)n fetbft erfunben. ©o unb fo 
viel ßentner Sraunto^le, ©tfenfteüt, ®i)pS, berget, baS ift fyier bie 
Statur. Db biefe „93obenfd)a£e" (aud) ein verfluchtes 2Bort!) mit 
einer materifcfyen £)berflad)e baS Stuge erfreuen, bafür ift nirgenbS 
geforgt. 9ludj von „ Kultur tanbfcfyaft" ift eigentlich nur unter beutfcfyen 
«gmnben bie Siebe. 2lmerifanifd)e ßuttur entftetlt baS 8anb eljer, als 
baff fte es verfeinert. Der Slmerifaner ift nidjt Sauer, nur grei= 
beuter. @r fefct feinen gufj auf bte ©rbe, Ijaut, ftid)t, fengt unb 
brennt in fte hinein, unb verladt fte bann wieber. @r J)at fein ®e^ 
mütljsverljaltnifj gum SSoben, auf bem er ftfct. ©ein #auS liegt ba 



285 

wie ein fcierecfigcr Änficn, ber *>om *Mbet--£ran£portwagen l)erabge= 
fallen ift ©$ bltrft bid) an, (o !a(t, fo nüchtern, oljne #orijont, o^r.e 
^erfpefttoe* ^ein ^Blumengarten, fein SSaumfcfyatten umgibt e3 mit 
traulichem ®eJ)ege. S)ie gelber ftnb ein wüfter 2lnbUcf, !aum au$ 
bcm ©röbften gearbeitet, fyaftig, ofeerfläc^tic^, benn bie 2lrbett ift treuer, 
ba$ Sanb wohlfeil, man pre$t 1 3 eilig aus, tterfauft unb verlaßt e$ 
bann* 2)ic 3itfäacf=3aune, bie fog. 93irginia=gensen fcollenben ben 
wiberwartigen Slnblid ©3 ift gerabeju eine harter für ba$ 2luge, 
einen weiten Sanbftrtd) ju fefyen, angefüllt mit biefer Unjatyl gebrochener 
unb getiefter Sinien, — bie „freie üftatur" in lauter £)reiecfe au3ge= 
neftelt* Unb tx>ie ber einzelne §arm, fo bie ©ruppe. 3^ %l&?n= 
einanber gibt fo wenig ein l)armonifd)e3 SSilb, als jufammengefloffene 
«ßlecffe ein ©emälbe geben, ©in 2)orf fuc^ft bu vergebens fyier. 3ft 
ba£ a3locffyau$=@tabium überwunben, fo baut ftcfy ba$ 9teft aus (Stein 
ober gadjwerf auf, übertüncht ftd) mit fcftreienben Sacffarben unb 
nennt fid) ©tabt. £)ie Gaffern Reifen bann 8abie3 unb ®entlcmen$, 
ityre 3l93(S=Scfyute Unfoerfxtat, ifyr ©emeinbe^auö Sit^^aK, fte führen 
eau de Cologne, abonniren ein $arifer Sftoben^ournat unb auf 
ben harten finbeft bu bie ganje £>üf)nerfteige unter bem tarnen Sitten, 
3lom, £roja, Äartfyago, StyrafuS, Petersburg, Utanfing, £ft fommt 
bie ganje ©tabt auf bem SranSportwagen, noct) gtanjenb *>om £obet 
l)er, unb ftetlt ftd) auf wie aus ber $uppenfd)ad)tel, §ällt bir x>or 
folcfy einem lacürten £)tng irgenb ein bemooster 2>orf^norren in granlen 
ober Schwaben ein, fo »ergeben bir alle Sinne* ©£ finb gar ju 
fcfyarfe, fc^neibenbe Siebter in biefem ßanbe* 



9lad) ^ittsburg. 3ftübe unb hungrig erreichte id) geftern 2lbenb 
ein einjelneS £auS an ber ©tra$e, ein fogenannteS Privat-Entertain- 
ment, ba$ ftc^ aber boefy mit feiner 2luffd)rift auf einer ©djinbel, 
welche an einem $fatyl ftedte, ein County-Hotel nannte* $d) refig= 
nirte auf ein fumptuofeS ©ouper in biefer £at>erne unb naljm mit 
jufriebenem «öerjen wa$ ba war — eine Xaffe fd)ledjten £t)ee ju ein 
paar ©iern unb gebratenen ©pect ,3nbem td) an biefe Safelgenüffe 
aber £anb anlege, fatjrt ein ©efpenft auö einer bunfeln ©tubeneefe 
auf, ein alter gelber Änodjen, ein Sttenfd) wie eine ßeidje unb bonnert 



286- — 

mid) an: galten ©ie ein, metn £err! 3)ie fünbige (Kreatur fott 
nid)t ©peiS unb Kran! genießen, ot)ne 3J)m, bem ©eber alter ©aben, 
ju banfen, 3d) ftarrte ben Älappermann an wie einen Söerrücften, 
biagnofiieirte auf ®el)irnfc>ertrodnung unb glaubte befjfyalb tym fein 
Sittentat öerjeüjen $u muffen, Stufyig fefcte id) midj an mein ®erid)t 
%n biefem 2lugenblitfe aber rtfj mir bie $ßirtf)in fo £affe att 
©Rüffel t>om SKunbe weg unb rief: Sßenn ©ie ber Stufforberung 
unferS frommen unb e^rwürbigen 9tet>erenb md)t gotge teiften, mein 
£err, fo tyabe id) für ©otte^leugner fein Srob unter meinem 2)ad)e; 
baju ift mir ba$ #eit meiner ©eete ju lieb, 2Ba$ war ju macben? 
3d) felbft tyatte jungem Tonnen , aber meinem ©aul $u liebe betete 
td), — We are in a free country! SMtt biefem 3uder fd)tudt 
man foldje Ritten hinunter. 



9iad) $itt$burg, — ©ewtfcigt i>on geftern 2lbenb, birtgirte id) 
mW) Ijeute in an ©tabtdjen, bem ein frequentereS #otet jujutrauen 
war, als bafj e3 bie 2lnbad)tSübungen feiner ©afte überwachen follte, 
3n ber %i)at war e$ fo frequent, bafj id)3 *>on oben bis unten befe^t 
fanb, als id) jtemtid) fpat sortrabte unb ben fdjläfrigen ©tewart 
fyerau3pod)te, ©r fd)leppte mid) ein tyalb £>u£enb ©tagen untere 
©ad) hinauf unb warf meinen ßetdjnam in eine enge niebere 23oben= 
lüde wie in bie 2Botf3fd)tud)t, 3d) fiel fafi um, att ftd) beim (Sin= 
treten ein ©djwabem fcfywüter ©tiefluft mir auf bie Sunge legte, aud) 
glaubt 1 id) 1 S raffeln $u t)ören, SDefjungeadjtet behauptete ber 2Iuf= 
warter, e$ fei ber einzige freie 3laum im £aufe, Uffter biefen Um= 
ftänben l)ie$ id) it)n ba$ nötfytgfte Settjeug mitnehmen, id) wolle mid) 
lieber auf irgenb einem 39alfon ober 33ort)au$, ober wie e$ fonft fame, 
einrichten, Snbem wir barüber beltbrirten, gingen wir im erften ©toef 
an einem atlerliebften nieblid)en 3iwmer vorüber, baö offen ftanb unb 
unbewohnt war, £ier tft'S ja frei, bebeutete id) bem <£>au3fned)t, 
£)aS ift ba$ parlour of the Ladies, fagte er gteidjgiltig unb ging 
weiter, 3d) ftarrte it)n an, wie geftern ben 9tet>erenb, 2£ie? ein 
müber Steifenber folt um 5Kitternad)t auf ein Bimmer selten, weil 
am £age barin bie Sßeiber ptaubern? Stugenblitfltd) warf id) meine 
SSetten fyinein unb tjiefj ben Surften mir jum 2tu$fleiben leuchten. 



287 

9lber ©ir, e$ ifi baS parlour of the Ladies ! btedte ber ©otem unb 
tjatte faft 8uft mid) am Strme fort§u§ie^ett- 3<fy fcfyleuberte tyn aber 
fe^r unfanft auf ben ©ang (jinauS — id) war wie ein angefd)offener 
©ber, ©eftern fein 9iad)teffen, J)eute fein Seit — ber Teufel t)o!e 
biefe SßolfSfitten. 3<fy jog mir bie (Stiefeln aus, £>er Delgö^e auf 
bem ©ang gleite mid) an, tote ©inen, ber bie SBett aus i^ren Stngeln 
tybt, unb brummte: 2Ba3 wirb SKifter unb *Mftre# baju fagen; 
td) mufj eS melben, 5Mb 1 e$ bem $eter 25efl! rief id), aber wer 
mir herauf fommt unb mir bie 9tacfytrul)e ftort, bem jag 1 id) eine 
jtuget burd) ben Äopf, 2)amit wies td) tym bie 9ftünbung meiner 
gifteten, warf bie %$üx in 1 S ©d)lo$ unb war für biegmal ju £aufe, 
©3 Itefj ftd) ÜJtiemanb mefyr bltcfen, 3d) ertetd^tere mein ^erj, tnbem 
td) nod) biefe Beilen an bid) fcfyreibe unb mir ben l)übfd)en $anarien= 
faftg mit bem $et)agen eines ©robererS burd)muftere, ®inge bie 
greife nic^t fo langfam, id) müßte tangft in Dt)to fein, 2lber bie 
Sage ftnb l^eif; unb td) macfye Äreuj= unb Duerjüge in allen 9t id)= 
tungen *>on ber ©trafje ab, 3Bitt mid) inbefj bodj fputen, benn bu 
ftetyft wcl)l, wie wenig befyaglid) id) reife, 3m ttrwalb ftnb wir eine 
SBelt für uns unb wollen auf jwanjig SWeiten ein 33eifyiel fein, 
3a, al(mäf)lig gefyt ber Umfd)lag in mir *>or, id) ^alte ntd)t meljr ju 
biefem Sanbe, um dufter ju fet)en, fonbetn um SJhtfter ju geben, 
2)tefe freien muffen burd) uns Skrfnedjtete ein wenig freier werben, 
©ute 9tad)t, »ruber. 



ÜKadj ^HttSburg, — ßieber SSruber ! 3d) t)abe 3Mr fyeute eine 
fdjmufclße 9tooelle ju erjagen, bie td) gute^t mit meinen grauen 
wufd), 3<*, es ift mir »errängt, id) foß biefeS SanbeS nid)t frol) 
werben, 3d) fpred)e $>on meiner $ftad)tl)erberge, Sollte mid) t;eute ein= 
mal in ein $rioatl)au$ ju ©afte bitten, an einen trautid)en beutfdjen 
Samitien^erb, Senn ein beutfdjer garm war'S, ber SlbenbS i>or mir 
tag, — man lennt fold)e ^offtetten fd)on meilenweit, $Der ©arten, 
ber ftd) fanft um einen fd)wetlenben #ügel wanb, fitofcte *>on föftlicfyem 
©belobft — baS jie^t nur ber 2)eutfd)e, gelb unb #of umMnjten 
grüne lebenbige £eden unb nid)t jene abfd)eulid)en genjenjaune beS 
amerifanif^en @tyl$ — eS ftnb nur beutf^e ^äune, Unb wie bie 



288 

$urd)en be$ StcferS, bte 93cwcifferung3rinnen ber SCBiefen gejogen wa- 
ten, ber ©d)wung unb <2d)lu$ in bem ganjen gelb= unb £Batbwud)0 
umfyer, ba£ 2llle$ fcerrietl) bie £anb, bte bte Utatur nid)t beraubt, fon* 
bem finnig pflegt, bie beutfdje #anb, bie ba$ ©enie tyat, iljre ßrbe 
fo ju gieren, wie ber ftranjofe feinen SDJenfdjen- (£$ war nad) län= 
gerer 3eit wieber ber erfte beutfd)e garm, ber mir begegnete — ber ®e= 
banfe, l)ier ©infeljr ju galten, t^at mir in ber Seele wotjt* SfteineS 
2Beg£ 30g ein junger 2ftenfd) t>on wohlgefälligem 2leu$erm @r faß 
ritterltd) in feinem ©attel, ^anb^abte x>oüe prächtige ©lieber unb falj 
mit einem warmen, faft fd)wärmerifd)en ©lief in bie 2Belt I)inau$; 
mid) überragte feine Sünglinggfdjönfyett. So, bad)t> id), müßten bie 
ßooper'S unb^rwing^ au£fet)en, ein gewöl)nltd)er2lmertfaner ift fetten 
fdjön; fotl er ber <Sol)n jenes #aufe$ fein, fo fei mein ©ingang 
gefegnet 

8e£tere3 äußerte id) benn aud), inbem td) ba$ ©efprad) anfnüpfte, 

£>et @o1jn biefeS £aufe$?! rief er fdjnell unb mit 2lbfd)eu, ©ott 
bewahre mid) baoor! 

SGBie fo? fragt 1 id) betreten, ift ber SSeft^er biefe3 SanbguteS ein 
fd)ted)ter unmoralifd)er SWenfd)? 

9lein, war bie Stntwort 

£)ann ift fein ganjeä $erbred)en wo^l nur, baß er ein £>eutfd)er 
ift? erwiberte id) nid)t ofyne ®erei$tt)eit- 

3a, er ift ein £)eutfd)er! betätigte ber Jüngling, aber mit ei= 
nem unnad)al)mlid)en 3ug fcon 33erad)tung; aud) gebrauste er nid)t 
ba$ SBort ©erman, fonbern 2)utdjmam 

SKir wallte ba$ S3lut , unb nur ein SSlid in fein fd)öneS 3luge 
begütigte mid) wieber fo weit, baß id) bem S3erad)ter mit SMßigung 
feine ©rünbe abfragen fonnte* 

$)er Jüngling war mir willfährig, obwohl id) ju bemerken glaubte, 
baß eS mit 2ßiberwilten gegen bag, wa3 er $u fpredjen fyatte, gefd)al). 
®r jog bie 3ügel an, ließ fein £l)ier furzen Sdjritt gelten unb er- 
jaljlte mir gotgenbeS: 

3* $f)ilabetpt)ta war einft eine @d)iptabung t)on beutfdjen $au= 
per$ gelanbet, unter anbem eine Familie, bie aus 9Sann, grau, jwei 
«Knaben unb einem 9Mbd)en beftanb, ©ie würben auf zeitweilige 
£)ienftbarfeit fcerftetgert, wie e$ jur <Sd)abloSf)aItung be$ SapitanS in 



289 

gällen ber mangelnben 33ejat)fung für bie Ueberfat)rt gebrciudjlidj ift 
9Wem 23ater erftanb ben 9J?ann, Martin ober Werten wie er fd) auö^ 
frrad), 9J?r. #ott>tt), ein 9lac()bar von uns, bie grau mit bem Wab= 
djen ; bie Knaben würben an einen brüten Crt vergantet So ging 
bie gamilie in brei Srucfyftütfe au$ einanber, fie jeigte übrigeng keinerlei 
ßeibwefen barüber, namentlich) ber Wann nid)h — 2116 mein Sater ben 
beutfd)en Wann auf feinem Sagen mit nad) #aufe nafym (id) war als 
junget ^inb mit batet, erinnere mid) aber fefyr wof)l baran), ba ljucfte 
biefer einen gewaltigen Sünbel von Summen auf feinen diMcn 
auf, ein £)ing, baS einen entfestigen ©eftanf verbreitete. Wein23ater 
befaßt i^m fofort baS 3euc$ cm fein SBeib ju überlaffen , ober nod) 
beffer, e$ in ben Delaware ju werfen. ®er Wann bat aber fo bringenb, 
fo untertänig, feine #abe, me er ben Sd)tnu| nannte, behalten ju 
bürfen, bajjj eS itjm enblid) erlaubt würbe, aber unter ber Sebingung, 
hinten beim Sieger bamit $la£ ju nehmen. «Kein 2ßet$er be$ fyieftgen 
23olf3 fyatte ftd) baS gefallen (äffen, ber ®eutfd)e aber natym e$ l)od)= 
erfreut an. 

2tl$ wir ju £aufe anfamen, wieg ifym mein SSater eine unfrer 
verlaffenen Sflegerptten an, wie fie au$ ber Sctavenjeit $ennfyl= 
vanienS nod) auf ben ^>öfen ftanben, feitbem aber unbewohnt unb 
unbenü^t geblieben waren. 3n biefer verlaffenen |>ütte nun be= 
ponirte Wartin jenen fdjmuisigen SSünbel, unb balb biente bagfelbe 
ftatt eineö 23orl)angfd)loffe3, benn ©eftanf unb ©fei trieb auf jwanjig 
(Schritte 2)iftanj jeben Wenfd)en aus bem UmfretS; jum ^ineintreten 
war aujjjer Wartin felbft (Siner ber Unfrigen nie ju bewegen. 3^= 
jwtfd)en vermehrte ber 2)eutfd)e biefen ©d)a£ nod) taglid) mit allen 
Summen, bie er ^ab^aft werben fonnte; jerfe^te Kleiber, abgelegte 
«£>ofen, vernuiste Strümpfe, ba£ SllleS fammelte er wie toll jufammen 
unb hinterlegte e$ in feiner 2)epofttenbanf. Sonft waren wir mit 
bem Wanne ganj gut jufrieben, er arbeitete fleißig unb umftd)tig, 
verftanb bie 2anbwirtt)fd)aft vortrefflich unb wo fte vom beutfdjen Style 
abwid), jeigte er ftd) ganj befonberS aufmerffam, bie Urfad)e bavon 
ju begreifen unb ju lernen was ju lernen war. £)abet erlaubten ifym 
feine Segriffe von ^augtidjer Defonomte fein einjigeS Wal, ftd) vom 
£aufe ju entfernen, obwohl tl)m mein 33ater wieberljolt bie grei^eit 
einräumte, fein SBeib jupefudjen. Soju bie Scfyulje jerrei^en? war 
<D. f8. Vlii. $>et 3foi«tt<u3Rübe. 19 



— 290 

immer (eine Antwort; unb als bie grau mit bem Sedjterdjen in fünf 
Sauren einmal ju ifym tarn, lief er fic ^art an, baß fte bte ©d)ut)e 
nid)t fpare. 2lud) feine betben Knaben befugten it)n einft, bie waren 
baarfuß hergelaufen unb famen fcfyon gnabiger weg ; nur fragte er fte, 
ob fte unterwegs pbfd) gebettelt? £ro£ atlebem wollten wir ben 
SWenfd)en nehmen wie er war, unb ber 9Sater fyatte ftd) fo fefyr an 
Wartin gewöhnt, baß er befd)loß, nad) Ablauf feiner Sienftjeit ifym 
ein fünfzig 2lcreS ju fcerletjnen fammt einem «£>auScfyen, baS ju ber= 
felben 3cit teer werben fottte, 5tlS nun biefe 3?it bis auf acfytSage 
tycranrücfte, fam Wartin eines WorgenS ju meinem Söater unb rebete 
tyn an: ©quire, wollen ©ie mir wofyt ertauben, morgen hinüber auf 
bie Sluction nad) SSebforb ju gefyen? — Stuf bie Stuction nad) SSebforb, 
Wartin? was wolltet)* auf einer Sluction? erwiberte mein 93ater> e$ 
werben, fo $>iel id) auS ben Bettungen erfefye, jwei Sheriff sales über 
jwei garmS morgen abgehalten, bat>on jebe breüjunbert 2lcreS ßanbeS unb 
2Bo^n= unb SBirtfyfcfyaftSgebaube l)at, bie wenigftenS auf fünftaufenb 2)ol= 
larSgefd)ä£t werben, SDic woHtet^tbod) nid)t erftefyen? — %a wenn'S auf 
ben üffiitten anfame! 3ttbeßt)abe td) fo lange meine ©djulje gefpaart unb 
bteSmat f ommt mir eS juft in ben ©cfyuß. — Sftun fo gel)t, erwiberte mein 
SSater; nefymt ben alten Wappen unb J)ierift einSotlar als 3^tungSgetb 
für ©ud) unb baS £tjier ; aber baß ifyr 9iad)tS wieber gu £aufe feib ! 5Bir!= 
lid) war Wartin pünftlid) auf bie 9lad)t jurüd f fyatte aber feinen SDollar 
gehaart unb mit bem $ferb nichts als ein paar *ßfunb S3rob ge= 
noffen, bie er fcon #aufe mitgenommen, £)aS %fyiex fiel namltd) mit 
folgern £etßt)unger über ben «£>afer feiner heimatlichen Grippe fyer, 
baß it)m feine 2)iät nur attjufprecfyenb abgemerft würbe, %ty war mit 
meiner fdjarfen ^inber=3lufmerlfamleit bei ber Fütterung jugegen unb 
fcerftanb mid) barauf, benn baS $ferbewefen war feit bem früljften Jtnaben^ 
alter meine Seibenfcfyaft, — 2tm fotgenben Worgen fpracfy Wr, ®or= 
bon, ber bamatige ©fyeriff, bei uns t>or unb gratutirte bem $apa 
t>on wegen beS guten Kaufes, ben er mit £awfe 1 S ft&xxn gettjatu Sfy 
fyabe #awle'$ ftarm getauft? $6rte id) ben Sater fcerwunbert auS= 
rufen; welcher Müßiggänger tragt fold) 1 unnü^e Sieben burd) bie 
©raffdjaft? 2)er ©tyertff Rüttelte ben ßopf unb gog ftatt aller 3tnt= 
wort baS StuctionSprotocolt aus ber £afdje, in baS mein S3atet fo= 
gteidj neugierige ©liefe tt)at. Sßen erblidte er als Käufer beSSarmS? 



291- 

■Jliemanb fonfl aU unfern beutfcfyen Änecfyt Sftartin, 2Bir trauten 
unfern ©innen nid)t, 2)er SKann würbe augenblitfttd) gerufen unb 
gur 9tebe geftettt, Serjeifyung , ©qutre, fagte er unbefangen, td) Ijabe 
ben 5*arm gletd)fam ftillfd^weigenb auf Sfyren tarnen getauft, ba id) 
aU 9tebemtionift nod) nid)t mein eigner £>err bin, fonbern erft nad) 
ad)t Sagen e$ werbe, ttnfer ganjeS #au$ ftarrte ben SKenfdjen fprad)= 
to3 an, Slber tx>te in alter 2Öelt, Sfyr fcerbammter 9iarr, wollt 3f)r 
benn bie $arm bejahen, mein üftame ift ja nod) nid)t meine J?affa! 
£>a lädjette ber Äerl t>erfd)mifet in fxcf> hinein unb ftolperte nad) 
feiner $ütte, wo er ben bewußten Sacf mit feinen ftinfenben ßumpen 
auf ben gufboben anzufechten begann, 9Bir waren ifym gefolgt unb 
fallen feinem treiben mit oerfyaftener üftafe burdj bie £f)üre ju, @g 
war ein ©ad, ber wofyt an bie ljunbert $funb wiegen mod)te, aber 
wie gcfagt, lauter abfalle t>on aßen möglichen 23erbraucf)$gegenficmben 
enthielt: burd)gefd)wi|te #emben unb ©trumpfe, §e|en t>on §{anel(= 
leibd)en, #ofen unb ^ferbebecfen , bajwifdjen ©türfe t>on altem ©ifen, 
gerbrodjcne pfeifen, klaget, 3inn, Slei, Tupfer — 2We$ bieg fiel 
auö bem ©acfe, 9iad)bem er ifyn ganjlid) geleert, fe^rte er it)n um 
unb fyiett if)n über ämn £rog, inbem er mit einem £afd)enmeffer 
nun aud) bie 3läf)te be3 ©acfeS, ber um unb um geflidt war, auf= 
jutrennen begann. Unb ftefye ba! eS fiel ein £ouüb 1 or fyeraug unb 
nocfy einer unb wieber einer, unb ein vierter, fünfter, fester unb 
ba$ ging fo fort, bis ber gange ©acf nur nod) ein löd)erige$ ©ertppe 
ot)ne 3ufammenl)ang war, 2)ann war aber aud) bie ©umme *>ott unb 
$att>tt 1 $ $arm in blanfem baaren ©clbe bejafylt bis auf ben legten 
2)ime, ©el)en @ie, baS ift meine ©dja^fammer, fprad) ber ßang*>er= 
fd)wiegene bei biefer ©ntljüßung; nid)t wa^r, e3 ift eine fo fd)öne 
©cfya^fammer, aU bie San! ber bereinigten (Btaakn nur fein fann, 
3a, ja, ftaunen ©ie nur! $'ätte id) gletdj bei meiner Stnfunft im 
Sanbe etwas gefauft, fo wäre id) jidjerlid) betrogen worben, ober burdj 
eigene Unfenntnifj $u Orunbe gegangen, ©egentljeilS Ijatte td) bie 
Ueberfaljrt unb bie ©rfafyrung umfonft, gab ben eblen Ferren 9lmeri= 
fanern fein Se^rgelb, fonbern wenbete e$ fo, baß fte mir nod) brauf= 
jaulten, 3a, ja, fxnb serbammt pfiffig, bie Ferren Slmerifaner, aber 
ein ®eutfd)er fann'S aud) fein, Unb baju ladjte ber Sump mit einer 
©elbftjufriebenfyeit — serbammt feien meine Slugen, wenn wir nid)t 

19* 



— - 292 

2TOe (Zauberten! liefet totale S3egriffSmangel fcon menfd)lid)ef ©^re 
unb JBürbe, biefeS f)ünbifd)e SBegwerfen feiner felbft, biefe fünfjährige 
91iebertrad)t einer freiwilligen (Sflafcerei mit SBeib unb ^inb um 
einer lumpigen #anbt>otl 2)ottarS willen, unb bie Meinung baju, baS 
5WeS wäre nur weltflug, weltflug im amerifanifdjen ginne — wir 
waren aufjer Raffung, bei biefer 2lrt, ftd) mit bem niebrigften 
jtnedjtsftnn in baS freiefte Sanb ber @rbc cinjwfc^fetc^crt* SBarum id) 
nid)t ber Sotyn jenes Kaufes fein wollte, mein #err! 2£ol)tan, jenes 
#auS ift 1 S, wofcon id) biefeS ®efd)id)td)en erjagte, ©S ift £awfe 1 S, 
ober, wie es je£t tyetflt, 2ftartin 1 S garm. JDie SBuben fmb inbefj auf= 
gewad)fen, gteid) mir, unb können bie fyocfyften ©taatSwürben erregen, 
bie unfere freie unb t)errttd)e Serfaffung allen bürgern biefeS SanbeS 
^ugänglid) mad)t; aber nocb einmal: ©ott behüte mid), aus biefem 
SSlute entfproffen, ®ott behüte mtd), ber @otyn MefeS Kaufes ju fem! 

©o erjagte ber Jüngling. SDtc^tertfc^ wie feine fdjöne sperfönlid)= 
feit mid) anfprad), wünfd)te id) nid)tS mefjr, als icfy fyatte auS feinem 
SKunbe eine £)id)tung vernommen! 2lber teiber! jebeS $cird)en ift 
beutfd) an bem alten SKartinj baS Portrait ift t>ernid)tenb wat)r* 
Unb wenn id) nun fünftig bie fcfymutfen SWufter^öfe ber $ennf^löania= 
2)eutfd)en sorüberreite, fo werbe id) ben ftinfenben <Sacf im 4Mntergrunb 
rieben — unb aud) um biefe greube ift'S getfyan! 

2)cr fdjöne Jüngling bot mir Verberge in feinem eigenen #aufe — 
es war mir nid)t möglid), QSeftegter, in bie Pforten beS Siegers einju= 
gießen. 2lber aud) öon ^Eftartin'S garm lenft 1 id) mein $ferb weg* Sd) 
führte eS fachte ab in ein ©efyölj, bettete mid) biefe 9iad)t in'S (SraS 
unb weinte über bie Utation], welcher 2UleS verlieben ift, nur SineS 
ntd)t: ber alleinfeligmad)enbe 9lationat;ft*o|l^ 

©päter ging ber 5)?onb auf, eS war baS erftemal, bafj er mid) 
fatt lie^ Slrmer Proletarier , bad)t 1 id)], was fann man ©fenbereS 
fein, als ein Trabant biefer ©rbe;! 



9iad) $i US bürg, — £eute fiel mir baS ^erj wie nie. 3$ faf) 
ben erften £interwalbS=2lnbau. ©raufen^aft! 3d) finbe fein 5ßort, 
baS Un*>erföl)nlid)e eines folgen 2tnblitfS für baS europäifd)e ©efityt 
ju betreiben. 3ft 1 S benn mögltd)? 2BaS man längft gelefen $at — 



293 

muß man'S mit leiblichen Slugen fe^en , um eS bodj nod) anberS ju 
finben, als eS bie ©tnbilbungSfraft im ßefen ftd) betete? ©o lefen 
wir: ber Htnterwalbler brennt ben Urwalb nieber, ben er in 5!cfer= 
lanb t>erwanbeln tx>tCf, unb beulen ntc^t^ weiter batet* Sir ftetlen uns 
fcor, bie Saume fallen in 2lfd)e jufammen unb auf biefem 2tfdjen= 
bünger, ben wir t>ielleid)t nod) mit ber @gge fyübfd) auSebnen , ergebt 
ftd) baS glatte wallenbe Äornfelb- 2Bte erfcfyracf id) ! 3d) bieg 1 um eine 
SBalbecfe unb vor mir liegt fo ein ausgebranntes SCBatbfctb» Slber bie 
Saume ftnb md)t niebergebrannt, fonbern nur angebrannt; 
fte fielen nod) ba mit Ujren ganjen riefenlangen Stammen, ja mit 
ifyren Steigen unb 2luSfprüngen : aber baS 2llteS *>erfot)lt! fd)warj 
öon oben bis unten! %un benfe bir fo einen 2Balb von ruhigen 
©tummeln; wie flc$> baS abgebt vom fammtenen Himmelsblau, oom 
golbnen Jtorn bajwifdjen! JDiefe aMillionen fcfywarjer Kutten unb 
©piepe aus bem blonben 21et)renfelb aufftarrenb, in ben seüdjenbtauen 
HimmelSatlaS fyineinfafyrenb ! £)u bift im Slugenblid wie oor bie ©tirne 
gefdjlagen. £)er Bügel war mir entfallen, ber $ulS, glaub 1 td), ftanb 
mir ftilt, fo ftarrte id) mir biefeS SSilb an — baS erfte Stlb *>on 
ber HinterwalbSpoefte! sßennfyloanten, baS [alte ßulturlanb, gefyt ju 
(Snbe, unb biefeS Sd)aufptel werbe id) nun öfter fyaben. greilid) wirb 
ftd) 2lug 1 unb ©efüt)l bann abftumpfen bagegen — aber — ja, was 
icfy fagen wollte? Slug 1 unb ©efüfyl bann abftumpfen! 2)aS ift'S. 9luf 
biefeS ©ine läuft SllleS fyinauS, 2lug 1 unb ®efül)l abftumpfen! ßeb 
wol)l, SSruber! 



9lad) *ßtttsbur g> — 3d) ritt unter ber Ijeifjeften 3JHttagSfonne über 
eine menfd)enleere ^rairie* 3d) war bem 93erfd)mad)ten nafye* SKeiner 
Äarte nad) follten gwar einige menfd)lid)e SBo^nft^e ntd)t fern fein — Kon= 
neSmlle, ober ©mitfyftelb, ober Union — aber möglid), ba£ fte aud) nur auf 
ber Jtarte ertfttrten, möglid), ba$ id) mid) verirrt — furj, id) ritt über 
eine unabfefybare ©raSebene, unb nid)tS war ba, gar nid)ts. £)ie Suft 
glühte wie in einem Hodjofen, $ein 93ogel, fein ©djmetterling, lein 
£t)terlaut weit unb breit; was nid)t ©alamanber war, friert tobt gu 
fein, üftur ®ibed)fen fdjwanjelten jwifdjen ben verbrannten ®raS= 
refpen fytn unb wieber, bie aus ben geborgenen ©rbri^en fyeroorfamen, 



294 

Mtt im tiefficn STOooS ttietlcid)t ein fcerfyatctcS £J)autr6pfd)en ju letfen. 
3d) unb mein $ferb litten martemll. JDie 3wtge fying bem atmen 
S^ier weit au$ bem ^alfe, unb bod) fonnte id) ifym meine Saft nid)t 
erfyaren, benn auf bem Reißen 33oben, ge^eitfc^t fcon bem glitfjenben 
©tcppengcftripp, war fein menfd)ltd)e$ gortfommen, 3<fy feilte mit 
bem S^ter rcblid) ben $eft meiner Souitlontafeln unb ßfyofolabe, aber 
gule£t fyalf 2Hle$ nid)t$ metyr, wa$ un3 allein 9tott) tfyat, war ein 
ein £runf SBaffer. SKefaer Meinung nad) ritten wir auf jiemlicfye 
SJtalje bem SKonongafyela entgegen, unb id) war fefyr beunruhigt, bafj 
ba3 $ferb bie Witterung beö SBafferS nid)t tyatte. 2lber c3 regte fidj 
aud) fein Süftdjen. ©nbtidj merfte mein Sluge in ber grablinigen 
gladje eine Heine ßrfjcbung, ©er SSoben formte fid) ju einem jener 
platten £ügel, bie man fyier 33t uff 3 nennt, unb bie, wo fte bie 
$rairie unterbred)en, gcwöljnlid) einer menfdjlicfyen 2ßirt^fd)aft gur 
Stntefyne bienen. tlnb wttflid) war e$ fo, 2113 id) bem langgeflrctftcn 
langweiligen «£>ügelbing näfyer fam, lag benn fo ein *>iere(figer garm= 
faften glücflid) *>or mir, Slber um ba$ £au$ fyerum regte jid) nicfyt 
bie geringfte menfd)ltd)e ©pur; bie £t)ür ftanb fpcrrangelweit offen, 
£)ie ganje 2U>enue war nid)t$ weniger als wtrtfylid). 2)ef;ungead)tet 
fprang td) mit beiben güfen au$ ben Steigbügeln unb war mit 
einem ©a£ im Innern ber $\\tte. 3n bemfelben 2lugenblitf ertjob 
fid) eine ©timme barin : Um ©deswillen, einen £tun? SQkffer ! ©3 
war eine grau, welche angef leibet auf bem 33ette lag unb offenbar 
nur einen menfc&üdjen gufjtritt erwartet l)atte, um fo ju flehen, £)ie 
grau t)atte ba$ gieber* 3)?att fd)lug ftc bie Slugen auf, id) las barin, 
bafj id) ber SWann nid)t war, ben ftc erwartet, aber Ucberrafdjung, 
SSeftürjung lag td) nid)t barin. ©$ war bie tiefe J)ot)le ©letcfigiltigfett 
ber reftgnirten Serjweiflung. Dljne mid) ju befinnen, ergriff id) ben 
SBafferfrug, ber bis jum legten tropfen geleert war. SDic grau be= 
fdjrieb mir mit fd)wad)er Stimme bie 3Rid)tung ju ber nafyen Duelle 
unb warf fic^ nad) biefer Stnftrengung wieber t)in, wie @iner, ber ein 
gtiteö £eftament gemad)t Ijah ßafar, ber ben SBafferfrug falj, trabte 
infiinctmajng mit mir, unb feinen Lüftern mel)r als bem tobeSmatten 
©emurmel ber grau tterbanft* id) baS birecte Slufftnben ber 2Baffer= 
quelle, 2Bir labten uns fo eilig als möglid), baS £J)ier ließ tdj an 
bem weibigen Sßlafcdjen, mit bem Ärug eilte ify an ben 2#unb ber 

J 



295 

ftteberfranfen juvüct SDte atme Scibenbc teerte ifyn fofort lieber jut 
#alfte. Sie fcfytug bie 2lugen auf, bie einft ein fd)imc3 $ei(d)enpaar 
waren, i^re 3üge vertiefen 3ugenb unb wetblid)e SRei^e , aber alleä 
tjoffnungSloS gerftört von gieber nnb ©eelentetben. 2ßir fingen gu 
fpredjen an» ©ie war bte £od)ter eines 2ftarburger ^rofefforS; ifyr 
SJiann, wie icfy fyörte, ber blüfyenbfte nnb geifivottfte ©tubiofuS, ber 
im £aufe t^reö SSaterS 3utritt gehabt. iDemagogen^efcen vertrieben 
tyn. Sä) fprad) von bem SlufopferungSmutl) , womit fxe fein ©d)id= 
fat geseilt ©in fd)merjlid)e$ Sädjetn überflog ba$ Strittig ber £>ul= 
berin. Serjeifyung, mein £err, id) war ja 2ftiß £empte von £emple= 
town unb unfere £Jjee 1 3 gratulirten mir (ebbaft ju ber Suftparttyie. 
Sllfo ©ooper'fd)e 9toman=3beale ! 2Be(d)er Unftern fte in biefe waffertofe 
©teppe verfcfytagen? 2)a6 traurige Säbeln wieberfyolte ftd) wieber. 
21(6 un£ ber ßanbagent f)ierf)erfüfyrte , waren wir umraufd)t von 
SBafferfräften. 2)ort floß ber 2ftonongaJ)cla unb t)ier ein Nebenfluß 
von ifynu £)er eine ift auSgetrodnet, ©ie muffen über fein fpurlofeS 
2ßdt geritten fein. 2)er anbere ift nur bei «£>od)waffer l)ier, fonft auf 
brei SKeilen entfernt — £>a fjaft bu ba6©an$e ber beutfd)en 2lu3wan= 
berung. ßnx Hälfte betrügt man ftd) felbft, jut £atfte wirb man be^ 
trogen; Stefuttat: ganjer 9luin! 3)ie wenigen JBorte Ratten ba$ arme 
5ßeib wieber fo erfd)öpft, baß fte feufjenb auf« ßager jurüdfanf. ©te 
trän! fortwäfyrenb SBaffer, aber immer mit weniger Sabniß. S)er 
SDtann war nad) 2#i(d) aus, b. tj- e$ mußte ibm gelingen, feiner 
3Jtt(d)fut) t)abt)aft ju werben, ba ba3 93iel) fyatbwilb fyier im greien 
wetbet. $d) tonnte e$ nid)t über mid) bringen, bie Slermfte einfam ju 
laffen, obwohl fte e$ wafyrfdjeinlid) tagelang ift. 3d) fucfyte mir 
bie ßtit ju vertreiben. ©inen meiner erften S3(tde in ber 
4)ütte fyatte ein 33üd)erregal auf ftd) gejogen; ba$ mufterte 
id) jefct. $d) fanb eine fd)öne juriftifdje Siteratur aufgefiellt, 
bajwifdjen beutfdje unb englifdje ©lafftfer, ©l)ateaubrianb 1 3 9latd)ej, 
3)uben'$ SWiffouri unb äl)nlid)e $f)antaftewerfe über Slmerifa, SlöeS 
von bidem ©taub überwogen* 2tn ber Sanb fying eincglote, beren 
*Wunblod) ba$ ^unftwerf einer ©pinne auffüllte. 2)ie £inte im £inten= 
faß war vertrodnet unb fyatte ftd) in bürre Prüften gehalten. %leUn 
biefen Betrachtungen griff id) wieber jum^rug unb ging t)tnau$, tfyn 
von neuem ju füllen« 3d) entbedte je|t einen $fab, beffen ©teigung 



296 

fcerfjältnifmafig merflid) war unb ber eine 2lrt 2lu3ftd)t Wrfprad). 
3ct) mad)te ein paar tyunbert ©djritte barauf vorwärts unb überfat) 
balb ba$ Serrain, ®er Sluff war eine ©rberl)ebung wie etwa ber 
jtreujberg bei Berlin ober ba$ ßaaer=2Bälbd)en bei 2Bien, ober ber 
Stöberberg bei granffurt: t>on mehreren ©eiten »otlfommene unb wie 
eö fdjien ftertle Sbene, nad) einer aber tyügettger 2lb^ang, wo bte 
Duellwaffer abfidern motten; in biefer Stiftung war aud) gelbanbau 
unb etwas 5Batb* ©in SKann fam t>on bort fyerauf, — e$ war ber 
2ftann! 3d) erfannte ibn am SJHlcfyeimer, ben er bei ftd) fyatte, unb 
ber leiber! leer war* £)te Äulj würbe nun sor 9lbenb ntd)t ju #ofe 
fommen, fagte er» Sßir mafjen unS übrigens mit unerquidlidjen Süden* 
@r mid) mit SKiftrauen unb einer ftörrtfcfyen 2ftenfd)enfcfyeu, id) ifyn 
mit einem 2luSbrud i>on 2Kitleib unb ©nttaufcfyung , ber fcietleidjt 
nidjt ganj fd)metd)elliaft war* „2)er blü^enbfte unb geiftöotlfte ©tu^ 
btofuö" war ein gelbes ©erippe, ben baS gieber burd) unb burd) 
entfleifd)t tjatte, pf)tyfifdj unb moralifdj aufgejefyrt 3d) fpradj *>on 
(Suropa, er war füll; id) fprad) fcon Slmerifa, er war [tumm; id) 
fprad) i>on ben 2Biffenfd)aften, er fd)Wteg; id) fprad) tton ber ßanb= 
wirtt)fd)aft, er antwortete nid)t 3d) glaubte enbltd) fein £erj bcjfer 
ju treffen unb fprad) mit menfd)lid)em unb arjtlidjem Slnt^eil i>on 
ber j?ranft)eit feiner grau ju ifym; er unterbrad) mid) troden: 2)aS 
gteber muffen wir Sitte burd)mad)en; — ©ie werben aud) ntc^t »cr= 
fd)ont bleiben, fefcte er l)in$u unb fein ©lief fiel mit einem 2luSbrud 
*>on 91eib auf meine ©eftalt. 2JMn 2lnerbteten, womit id) iljm bienen 
fönne, natym er übrigens o^ne Umftänbe an; id) möge i^m fcon 
^ittSburg ein paar $funb *ßufoer unb ©d)rot fd)iden, er x>erfc^te^e 
letoer siel unb treffe wenig, bie £anb gittere it)m nod). 5ln festere 
©emerfung fud)te id) wieber ttjetlnefjmenb anjufnüpfen , er lief ftd) 
aber auf er bem 9tü£lld)feit3punft in nid)tö weiter ein, unb war 
(tumm wie jm>or. $d) füllte, wie id) itjm jur Saft fiel, unb nur um 
ber grau Sebewo^l ju fagen, begleitete id) i^n bis an bie ^ütte ja* 
rüd. Sie grau war aber eingefd)lummert. 3d) brauste mit meinem 
Stbjuge entfe^lid) wenig Umftänbe ju machen, 3d) fd)ieb aus biefem 
garm wie man ftd) mit gebilbeten Sleg^ptiern begrüßt, — wenn fte 
SWumien jtnb unb in ben Apogäen liegen* 



297 

S)a$ ift baäJBanb, in welkem SJtiemanb ju ©runbe ge^t, wenn 
er arbeiten fann! 9lid)tig, gewiß; benn t>on ben ju ®runbegegan= 
genen brauet man bloö ju fagen, fie fonnten nid)t arbeiten. $om 
lieber brauet man nid)t$ ju fagen. JD, £err, fd)icf un$ alle 3al)re 
eine $eft, unb nimm bafür eins unfrer SSorurtfyeite *>on un$. — 
Stmerifa ift ein SBorurttyeil. 



$itt$burg. — (Snbttc^ bin id) fyter angefommen. ^SittSburg ift 
mit $f)ilabefyt)ia unb #arri$burg bie britte #auptftabt ^ennfytöanienS. 
©te gefaßt mir fo wenig wie bie beiben anbern. $l)ilabefyl)ia, dn aalglatt 
te$ Duäcferneft, £arri$burg, eine Dftotte unb Stunjel aus bem vorigen 3tel)r 
fyunbert, $itt3burg braud) 1 id) nicfyt weiter anjufdjwärjen, e$ ift fcfyon 
fo fcfywarj genug. SßtttSburg ift eigentlich) leine ©tabt, fonbern eine 
große bituminöfe ©teinfofyle, welche 3a^r au$, %<\t}x ein entfefclid) 
bampft unb fttnft, bie 8uft fcerpeftet unb bie ©etbbeutel füllt. ße£te= 
res entfdjäbigt benn in bekannter SBSeife ben g)an!ee für alles 2lnbere. 
Sie große unb ttolfreidje ©tabt tyat feine etnjige ^romenabe, auf ber 
man ben Äotytentufi ein wenig oon jtd) fd)ütteln fönnte, was bod) fo 
fefyr ffiebürfniß ift. JDtefe ©artenlofigfeit fdjeint überhaupt ein ®runb= 
jug amertfanifdjer ©täbte, felbft ^leu^orl serbanft fein #obofen ben 
#ollänbern. 3d) werbe mtd) in biefem 9taud) = unb ©d)maud)fd)lott 
aud) nid)t länger verweilen, att nöttjig ift, um 93erfd)iebeneS ein= unb 
nad^ufaufen, bann ge^t 1 ö an ben Ufern beS Dfyio weiter. 2)er Dfyio 
entfte^t J)ier; bie Bereinigung be$ Slltegfyanty unb SEftonongafyela bilben 
i()n. 2)er Slltegtyanty ift flar unb bell, ber SEftonongafyela trüb unb 
fd)lammtg — nefym 1 id) ben Dfyio für ein 33itb meiner SInfteblung, 
ober t>ielmet)r be3 menfcfylicfyen Serben* überhaupt? ©ine äftifcfyung be$ 
Reitern unb Grüben, be$ Sitten unb 2)unflen, wcld)e$ bie ewigen 
®egenfä£e unfrer ©^ieffate ftnb? 2Bie ®ott will! 3d) entjiefye mid) 
biefer 2ftifd)ung nicfyt, liebe fte aber freilief) am meiften in bem, wa$ 
wir bei un$ „einen Siftetange" nennen, ba nämlid) ba$ lichte (Slement fette 
©al)ne, ba$ bunlle fräftiger 2RoHa=£affee tfc ©otdje ©d)icffal$taffen 
fd)türfe id) gerne. £)aju eine bratte pfeife ed)t ^ürfifc^en, einen 
guten greunb, bem man ein gutes ©ebidjt vorliest, unb muf es fein, 
irgenb ein „füße$ ©cfynäbeWjen" für bie fdjwäd)fie ©eite be$ menfd)= 



298 

liefen £er$cn$, — sufficit! (Sott, waö man befreiten ifl! unb bod) 
Ijanbetn fte ©inen nod) tyerab unb ba$ Seben wirb bem 9Jiinbefi= 
forbernben $ugefd)fagen. 

$Mne @ad)en, bie id) nad) $itt£burg abreffirt ^atte , ftnb ange= 
f ommen ; id) paefte *>or attem meine Violine au$ unb fpielte mir ftet= 
rifd)e Sänbter t>or, (Sott tx>ei£, e$ ift aud) l)öd)fte 3eit, ba# id) mir 
ein btedjen #umor an 1 $ Sein jedje; fo eben taufe id) biefe Blatter 
burd), bie oon t)ter an 2)td) abgeben fotten, unb erfdjrede über ba$ ®rau 
in ©rau. SBa^rüc^, e$ ift feljr praftifd) *>on mir, einem Kompagnon, 
ben td) mir nad)locfen will, eine fotdje 9tetfebefd)reibung ju tiefern! 
SBareft £)u ntc^t ber große, ljeroifd)e Senttjal, fo würf id) ba3 ganje ®e= 
fd)retbfe( in einen Äot)tenfd)lott, roie fte mir jn 2)u£ntben in baä ftenfter 
fyereinftarrem 2lber td) fel)e 2)id) fdjon, wie £)u biefe SStätter rut)ig bei 
©eite tegft: — nun gut; baö ift Stmerifa, unb ba$ bin id) ! 

9ted)t aud); man muf biefem Sanbe £ro| bieten. Seiber! ein 
*ßoet tro^t nid)t, er jertrümmert 3n ber £t)at, e$ tx>irb mir teigtid) 
unb ftünbtid) flarer : otjne 2)id) ift meine 2lnftebtung eine Unmög= 
licfyfett 3d) fpüre einen 23ernid)tung$trieb in mir, ber einem Sotoniftcn 
fd)ted)t $u ©eftd)te ftetyt. 9)tan ®el)irn ift wie ein SReft t>on unauä* 
gebrüteten Stilen; e$ lommt mir oft sor, als müfjt 1 id) Unglücf an= 
rieten ober unglücf tid) werben, wie 1 3 feine 3unge nennt. 2Bie ein 
DrptjeuS mit fltngenben ©aiten bie #ötle $u jafjmen — biefeS ©d)lag$ 
ift meine ^oefte nid)t 3Me Drpt)eu$=©age ift ber Sluöbrucf ber t)öd)= 
ften unb mir wafyrfyaft unbegreiflichen SDKtbe be$ gried)ifd)en ®ei}te$. 
3d) t)ätte baS infernalifdje ©eftnbet jum Kampfe forbern muffen; 
td) glaube überhaupt: Äampfluft ift meine ©angeStuft; id) bin ein 
metrifdjer £ufar, £>a$ 9ßacf, ba$ ©tnem bie ©turne beä 2eben3 ge= 
ftot)len t)at, ba$ tjötyere ibeatifdje ©etbft, mit wot)ttautenben 2lccorben 
nod) anjuteiern, ba$ erforbert eine große ©tarfe — in ber ©d)wäd)e! 
Darum bift Du fo ein $rad)tmenfd) , weit 2)id) Sein Herrgott aus 
einem 3eug gefd)nitten fyat, ba3 id) für ben beften menfd)tid)cn ©toff 
l)atte. 2)u wirft Dicfy mit ben £6ttent)unben nid)t auf bie 3Kenfur 
ftetten, 2)u wirft it)nen aber aufy lein 2tbagio in bie paarigen D^ren 
träufeln: S)u t)atteft Deine ©uribice überhaupt nic^t me^r auf bie 
©rbe jurüdgefü^rt. 9lein, 2)u ^atteft e^ unternommen, bie ^ötte 



299 

felbft wofyntid) für fie einjurid)tcn , 35u würbcft bie $8l(e urbar 
gemacht fyaben, Unb \§ glaube, e3 wäre 2)ir gelungen» 

3d) fann SDir nid)t fagen, mein lieber Rector magnificus, tx>ie td) 
mid) freue auf ©einen Amtsantritt im Urwatb, @$ muf eine 8uft 
fein, einen STOann, wie $Du, ftd) rühren ju fet>en» 3d) glaube, bie 
Sitten Ratten SRedjt, wenn fie bie Sanbfdjaft *>ernad)läfftgten über ben 
fraftigen unb anmutigen 2ftenfd)en barin, Unb ba3 traten fie bod) 
mit gried)ifd)en Sanbfcfyaften, was traten fte erft mit amerüanifcfyen ! 
#öd)fien$ liefen fie ben 9Jienfd)en aud) barauS weg, 3JMn SBtrtt} 
fyier l)at ein ©öl)nd)en i>on wunbertieblicfyer $nabenfd)önl)eit; id) täfelte 
if)n freunbtid) an, faßte ifyn fanft unterm «Kinn unb ftreidjelte itjm 
bie reijenben ©otbtöcfdjen au6 ber foftbaren 2lntinou3=©tirn, SDaS 
ad)tjat)rige Sübdjen fcfynitt aber ein beteibigteS ©eftdjt baju, unb fat> 
mid) fo pebantifcf)=altf(ug an , baß ify$ in feinem Innern beutlid) 
fprcdjen fyörte : darüber ftnb wir fytnauS, bu beutfdjer üftarr, bu 
fd)tneid)elteft mir weit beffer, wenn bu mir ba$ erfte ^rimcfyen Äau= 
taba! in ben SJhmb fcfyöb'ft, ©3 ift gräßltd), ein Söolf, t>on bem man 
nid)t einmal bie Ätnber lieben fann! — £eß fattr td) mein ©autdjen 
nod) einmal fo eifrig, unb will nun in Cl)io ba3 $la|$d)en auf= 
ftobern, wo weber baS gieber, nod) bie Sangweile grafftrt, wo 
e$ einem fo red)t bergeSfrifd) unb watbfyeimlid) unb wafferfüfyl ju 
3)lut^e wirb, baß id) mit gutem ©ewiffen fagen barf: liebe 35eutfd)e, 
fommt ju mir, beutfd)e Seen fyabcn ba3 für ettd) gefd)affen! benn td) 
tjoffe, bie geen ftnb aud) ein wenig emigrirt wie bie SKenfdjen, 

^ol'S ber Teufel! ^ubem td) fdjreibe, wctljt mir ber nad)fte @d)lott 
eine 9taud)fäule burd) 1 $ offene genfter, baß #ercutanum unb Pompeji 
bran erfttefen fönnien, Unb fdjtteß' td) baS genfter, fo erftuf id) 
wieber, 3d) fd)tieße bemnad) biefeö SSriefpaquet , e£ bleibt nid)t$ 
anber$ übrig, Stbieu! id) fyoffe *>om Dt)to foll SllleS beffer Hingen, 
La belle riviere nannten bie granjofen ben Df)to, unb bie gran= 
jofen wiffen was fd)ön ift, 2lbcr warum behaupteten fte tfyn nic^t? 
®e$t'* un$ mit altem Schönen f o ? 3)u Ijafl dUfyt: ber SWenfd) 
fann nur beginnen! 



300 



Buuitce Jlapitfi. 



iDafj unfer #etb fcierunbjwanjig ©tunben nad) biefem ©riefe feinen 
©runbbejtfc erworben l)aben würbe, afynte tfym in jenem SCugenfeUrfe 
nic£)t im minbeften nod), 2)er wicfytigfte SKoment, ber eigentliche ßieU 
unb Sftittelpunft feiner amerifanifcfyen Steife überragte tt)n fo — wie bie 
ftücfytigfte (£pifobe eines SBanbertagS, ja, faft wie ein ©tein be$ 2ln= 
ftofeö am 2Bege* 2Bir fönnten ba$ ©retgnifj wieber au$ feinen ©riefen 
erjagen, t)aben aber ©runb e$ bieSmat nid)t ju tfyum 2)enn ba e$ 
unmittelbar ein 2tct ber ©rofjmutt) war, unb unfer grreunb ebel 
genug backte, biefeS UmftanbS mit feiner ©tytbe ju erwähnen, fo 
würbe ber ©rieften nic^t nur ^ur Sßiebergabe ber eigentlichen ®e= 
mütt)6farbung nid)t beitragen, fonbern bie gefcf)tct)tücfye S^atfcufye felbft 
wcfentttd) entferntem 

SKoorfctb ritt atfo t>on $itt$burg bie frönen Ufer be$ Dljio 
tyinab. Site er btc ©ranje ^ennfylöanienS bei ©cat>er erreichte, la$ 
er in einem Socatbtatte biefer ©tabt ba# in einem benachbarten Drte, 
ber aber fd)on bem Staate Dfyio angehörte unb ftcfy fefjr großartig 
!Jteu=ßiffabon nannte, eine Sanbauction ober fogenannter Sheriff 
sale abgehalten würbe. Um ftd) eine folc^e ©cene „einfiwellen", 
wie er backte, mit anjufefyen, wanbte er nun in S3eat>er *>om $lu£= 
ttyale beö C^io fein 5ßferb ab unb begab fidj lanbeinwartS auf bie 
©traße nad) 9tew=£i£bom ©a(D i>erfd)wanben bie |>öt)en be$ Dfyio 
mit tfyrcn taubmdjen ©idjwatbungcn fytntcr feinem 9tücfen unb ba$ 
Sanb fing an, in niebrig geftredten #ügetwclten ftc^ abjuftacfyen, 9ln 
bie ©teile beö ®id)ttnuJ)fe$ traten SBctben, Rappeln unb Steffen, 
welche einen ©umpfboben bewatbeien, ber ttielleicfyt fruchtbar, trieltetcfyt 
aud) ungefunb war, ©ajwifcfyen tagen wie unfein unb £albinfeln 
bürre ©anbftricfye, bie ifyre fterile ^latutr in traurtg^eintönigen 8rid)ten= 
watbungen auSbrüdten, JDie ©egenb war einfam unb nicfytä fcerrtetl) 
bie 9lä^e einer ©tabt 3m IjalbgetWjteten SBatbbunfel erbtiefte 



301 

ber 9teifenbe fyin unb lieber einen aufgefalteten Raufen Don 
Saumftücfen, tx>elcfier <m Innern f)of)l war unb eine menfcfyltcfye glitte 
vorteilte, ©lucfte ein #uf)n, ober grunjte ein ©cfywein an folgen ©rabe$= 
©inöben, fo würbe ber Socalton fcfyon fefyr warm baburd), 9Xber plö^Iic^ 
fingen biefe Slocftjaufer an einer ©teile, wo fte ttmä bitter ftanben, 
an, ftd) ßiffabon ju nennen, @3 war eine Ueberrafcfyung ber traurigften 
9Xrt, als jtd) 3J?oorfelb nacf) einer ^paffage burd) einen fyodjftammigen 
gicfytenftrid) auf einmal im 2Ingeftd)te biefer fogenannten ©tabt befanb* 
3Me Sonne verbreitete if)r 2td)t über eine elenbe JBüfte von bürrem ®ra$, 
trübfeligen SBeiben unb fd)tnu£igen Bütten, beren 2lnblttf efyer einer 
Solonie von ©elbftmörbern glid), welche blo$ jwif^en bem ©trief unb 
biefer ©riftenj gewagt Ratten. 2)ie Vegetation war weit unb breit 
tyerum mulfterig , übelrtecfyenb unb von jenem ef len ©rün , wie e$ 
etwa bie faule ^flanjenbecfe auf fte^enben 2Baffern jeigt 2>ie gfufj* 
ftapfen ber ^ferbefyufe ober bie 2Bagenfpuren in bem fcfywammigen 
Soben ftanben von ^iljen voll, ja Sftoorfelb fonnte ©cfywämme unb 
CPttge noefy reidjltcfy an ben 5Bol)ntyaufern fetyen, wo fte aus ben Stilen 
ber 2ßänb* wie #ercnforallen in ganjen ©cfynüren unb Letten ^ervor= 
quollen. ©6 war ein fdjauberfyafter %Uä @rbe : weber Salb, nod) 
©umpf, noefy «£>aibe, ba6 ©anje fcfyten wie ein ungefunber 5)?agen, 
ber ßffig unb Salomel getrunfen, unb ben Slnblicf feiner inneren 
©cenerie an bie ©onne gewenbet tyai ©olcfye ©teilen fonnte im praf- 
tifdjen Slmerifa nur ber #umbug bejtebcln. 2)er erfte Slnbauer t)at 
fein Sanb burd) Agentur, vielleicht fd)on in ©uropa, gefauft, unb war er 
nicfyt in ber Sage , ben Serluft ju tragen , inbem er e$ wieber auf= 
gab, fo fonnte er nur vom rafcfyeften 9#enfcf)en$uwad)$ SSerbefferung 
fyoffen. ©r verführte alfo 3lnbere, welche in ber gleichen Sage wieber 
2lnbere verführten; fo verwanbelte ftet) ber franffyafte Sanbftrid) in einen 
©tabtbaupla^ unb auf feiner Oberfläche fdjwebt je|t eine 2tn$atyl von 
SKenfdjen eine ßtit lang jwifc^en £ob unb Seben, biö e$ ftd) bleibenb 
entfcfyeibet, ob ber 2lu$fiufj be$ S3oben$ ober ber ©influfj beS SWenfdjen 
bie £)berl)anb bavon trägt ©iegt ber Sftenfd), fo wirb mit ^ofaunen* 
fiöfjen bie wunberbare ©utturfraft be$ 2lmerifaner$ burd) bie SBelt 
verfünbigt; ftegt ba$ üftaturgift, fo begrabt eine £anbvoll von <&um= 
bugern im tiefften ©ttttfdjweigen feine Seiten, watjrenb ber Ueberreft 



302 

{m tiefften ©tilffd)wcigen abjietyt, — ®ra$ wadjSt über bie (Statte unb 
itjrer wirb nicfyt mef)r gebad)t» 

2)ie£ waren 3J?oorfelb 1 3 Betrachtungen, at$ er ben tyctfjlid)en Ort 
langfam burcfyritt ©r gelangte auf einen freien $la| in ber SWitte 
bcffelben unb fanb einiget Seben Jjier* ©ine työljernc 93ube, tx>etc^e 
ftd) ßit^all nannte, aber öielmcfyr einem 2Bagcnfd)uppen glid), mar 
*>on oben bi3 unten mit ellenlangen $lacaten son Buntpapier beliebt, 
wäfyrenb gähnen unb ©tanbarten in aßen färben auf langen ©taugen 
in ber Suft flatterten; er fat) ben ©d)aupta£ ber ßanbaucttotu liefern 
#aufe gegenüber ftanb ein got^ifc^eö Unbing, bie jtatljebrate i>on 
9leu=ßtjfabon. Sin jebem anbern Drte t)ätte ba£ barbarifcfye 2Kad)werf 
bie ©inne beleibigt, in ber Umgebung ber etenbeften unb fd)tnu£igfien 
#ütten aber machte e$ immer nod) Staat £)er 9taum jwifdjen tiefen 
beiben öffentlichen ©ebäuben, weld)er je nad) Umftanben eine $fü£e 
ober eine ©taubwüfte war, in beiben ©eftatten aber ber ©quare &on 
9leu=ßiffabon tjiefj, biente je£t einer Sftenge t>on 3?ltwagen, STOarft^ 
buben unb fonftiger fafyrenber 3tgeunerfyabe $um ©tanborte; e£ toar 
ba3 gretblager son än^ügtem, welche bie ßanbauction aus näherer 
ober fernerer Umgebung fyerbeigetocft fyatte. ©in fpeculircnber ^rlänber 
t)atte biefe ©etegenfyeit benu^t, ®efd)afte in ein paar Raffern ftufel 
$u machen, welchen er $>on feinem Darren tjerab für mint julep 
aufrief; ein fliegenber Bud)l)änbler neben it;m tterfaufte ben Fimmel 
in beliebiger 2lugwat)t, ncimlicfy £ractatlein aller möglichen ®laubenS= 
befenntniffe. £>a$ glaubige unb ungläubige publicum tractirte fxc^ aber 
mit mcl>r Vorliebe in einer Srinfftube, auf tx>eld)e 9ftoorfelb erft auf* 
merffam würbe, als er fid) überhaupt um ^ublifum umfat) unb *>er= 
fyältnifjmäfig wenig am $la|e fanb, ©r entbeefte bei biefer ©elegen- 
l)cit nod) ein britteS öffentliches ©ebäube, namlid) ein ßrocertyfljop 
mit einem 2Birtt)3f)au$ fcerbunben unb jwar bicfyt am gotf)ifcfyen S)ome, 
bem c$ jur ©eite ftanb, wie ein Sftiniftrant feinem $riefter- 2)er 
^ramlaben mochte einft beffer in bie Slugen gefallen fein, als namlid) 
bie Serben ber colorirten ßittyograpfyien an feinem ©cfyaufmfter nod) 
greller erglänjtem SJfoorfelb mufterte biefe ßitt)ograpt)ien unb fanb 
bunt nebeneinanber ben Sllpenübergang 9tapoleon 1 S, 9JJrS, ©ibbonS 
als ßabty 5ftacbetJ), baS SRennpferb ©clipfe, einen ftauftfampf jwifcfyen 
3olm Butt unb Bruber ^onat^an, bie dlMtety beS ©eliebten, 9totl^ 



— 303 

jacfe im inbiantfdjen ßoftüm, ©bmunb Stean aU «König Seat, bie ©d)(ad)t 
bei Sunf erlitt , eine ÜKewtjorfer Regatta, ©enerat 2£aff)ington, ßorb 
helfen, baS Fegefeuer u. a. Ueber att biefe Stattet tyatte ftd) eine 
Unjatjt von Stiegen verbreitet mit überreid)ttd)er ^Mntertaffung ^ rcr 
wotjtbefannten ©puren. 3)ie ©petunfe erreichte baf)er burd) it)r ©d)au= 
fenfter fo jtemti^ ba$ ©egent^eit ber beabfidjtigten 2tnjiebung3f raf t ; 
ba überbieS bie Srinfftube nebenan Sftaudjwotfen be$ fd)ted)teften 33ft- 
%aH vcrmifcfyt mit Un ^eftbünften abfdjeutidjer ©etranfeforten burd) 
alle ftugen unb Sitten au6fd)wi£te, fo fanb fid) SKoorfetb wenig ein= 
getaben, bae wirtt)tid)e 2)ad) btefeS #aufe$ ju befdjreitem IJiut fein 
$ferb fletfte er Jjier ein; feine $erfon, bie, wie er au$ tjintangtidjer 
©rfafjrung wußte, fetbft unter bem wiberticfyfien ^obelljaufen in feiner 
öffentlichen Verberge auf irgenb eine ©onberung bringen burfte, rettete 
er wieber in'3 fogenannte grete* ©r faute für alt fein 9taf)rung6= 
bebürfniß ein ©tücfdjen Souittontafet , beren er in $itt$burg einen 
neuen Sßorratfy eingefauft Stgenb ein nettem $rivatt)äu$d)en ju ent= 
beefen, wo er an einem teibtid) menfd)tid)en £ifd) ftd) ju ©afte bitten 
fönnte, otjne ba6 „#ötet von -Jtew^Sfäbon" ju fronbiren, barauf ver= 
jweifette er in biefer Äaffernftabt 

Snswtfdjen ertönte ein gretter Srompetentufd) von einer £)ad)lucfe 
be3 ©d)uppen3, b. ^ Vom S3a(!on ber ßit^att. 3)a3 brachte einige 
Bewegung auf bem 3Karftpta^ tjervor. Unter ben £>ad)ern ber 3ett^ 
wagen ftredten ftd) (ange 9lmerifaner=33etne t)ervor, bie bort it)re 
5ftittagSrut)e gehalten Ratten, au$ ber £rinfftube beS ©rocertyffyopS 
famen bie ©afte gruppenweife über ben ©quare batyer geftotpert, ber 
füegenbe 23ud$anbter fd)tofj feine SDJappen unb ber Sttänber tranf 
feinen mint julep fetber, Sitten brängte ftd) burd) bie unbehauenen 
&t)ürpfoften beS ©tabtt)aufe3, SKoorfetb folgte» (§r ftanb in einem 
©tatte, ben bie Sßater ber ©tabt vietteidjt itjren ©i^ungSfaat nannten, 
aber ber §uf;boben biefeS ©aate$ war bie rautje unbebiette ©rbe, bie 
§enftertöd)er Ratten feine fenfter, was jwar einen banfen£wertt)en 
8uft$ug gegen bie £i|e bewirfte, aber aud) einer Unjat)t von taftigen 
STOücfen bie ^affage frei gab, bie 2)ecfe enbtid) war fo niebrig, baf 
bie 33eteud)tung, obfdjon fte ungetrübter at$ burd) baS reinfte ÄnjfiaU- 
gtaS einfiel^ bod) etwas ©üftereS unb ÄetlerartigeS tyatte* £>a$ 3lmeu= 
btement beftanb in einem £ifd) unb einigen ©tü^ten für bie 2tuction3= 



___ 304 

Beamten nebft gtx>ei Tangen SSänfen für baß *Publtfum, tx>etc^e an ben 
beiben Sängenfetten, beß oblongen Cuabratß Einliefen* £aß ^ublifum 
natjm biefelben ttyeilweife ein, ttyeilß ftanb e ß umljer ober ging auf unb ab, 
©ß waren meift £>interwälbler , bie in Mitteln tton felbftgewebtem 
3witcfy ober Gatlico, ben groben ©tro^ut auf bem ^opfe unb ein 
^rimcfyen Sabaf jtx>tfc^cn fcfyledjten Bahnen, herumlungerten, tiefer 
Stufjug war aber auef) atleß SartMidje an ifynen; Sftoorfelb bemühte 
fid) vergebens, gewiffe allgemein giltige bäuerliche ©runbtöne in itjrem 
SBefen tyeraußjufinben, Äein einiger faljj jufrieben, gtücflid) ober — 
efyrlicfy auß, Sbre Seiber waren som gieber abgemagert, weif unb 
fcfylottertg, i^re gefurchten ®eftd)ter bleid) unb son Suft unb (Sonne 
mefyr übermatt atß gefunb gebraunt, ifyre fyoljten 3lugen gingen un= 
rul)ig umt)er, t>olt 8ift unb Sßerfcfylagentyeit unb tx>te *>on allfeitigen 
Sorgen umlagert @ß war eine traurige ^eerfcfyau für unfern ®uto* 
paer- Sinb baß bie SSürger eineß freien unb gtücf liefen ßanbeß ? fragte 
er fuf) unwillfürlicfy. Bwifcfyen biefen ©eftatten bewegten fitf) noefy 
einige ©remplare auß einer anbern Sd)icf)te ber ©efeltfdjaft; biefe 
waren metyr ober minber ftäbtifd) geffeibet, trugen gotbene ttfyren unb 
affeettrten eine gewiffe genttemanifcfye Haltung, SWoorfetb erfannte fie 
aber müfyetoß alß ©ubjeete t>on gemeinem ßtjarafter unb ©ewerbe, 
fte machten ifym ungefähr ben ßinbruef t?on fcerfommenen 5lbi>ocaten, 
ober burcfygegangenen ^anblungßcommiß, fur$ öon Snbuftrierittern auf 
allen ©aulen, 3'nbem unfer grreunb baß treiben tiefer Seute fcfyärfcr 
beobachtete , merfte er balb, ba$ fid) tfyre £enbenjen gemeinfcbaft= 
tief) an einem Spanne begegneten, ben fie wie flammen einen 
feften Körper umjüngelten; wenigftenß festen i^re SRotte bie angrei= 
fenbe unb bie beß Stnbem bie pafffoe ober felbft bie abwefyrenbe. 
£)er ganje 21nblicf erinnerte ifyn auffaßenb an feine eigene Stellung 
weifanb im ©eneraltanbamt ju Stewart Siefe Steljnlid^eit t>ermet)rtc 
nod) baß Sntereffe feiner Beobachtung, baß übrigens baß SBilb jeneß 
einjelnen 3Jtanneß fcfyon burefy fld) felbft ju erregen geeignet war, 
£)erfelbe war unfcerfennbar ein ©eutfdjer, ftanb in ben mittleren 
SKanneßja^ren unb trug bie tiefften Spuren einer fcfyweren ?ummer= 
»ollen Sebenßlaft jur Scfyau. ©ein 2ßefen friert baß eineß e^rlic^en, 
ja felbft noblen ßfyaralterß , bie eiferne ^interwalbßarbcit tyatte fein 
Sleufereß *>erfned)tet, fein ^nnereß machte nod) eine 2lrt i>on gigur. 



305 

<Bx contraftirte eben fo frembarttg als x>ortt)eiI^aft ju ben $^ftogno= 
mten um i^n t)er, benen bie 2Bolfö = unb £ud)Snatur eines (flauen 
unb raubgierigen 9ttatertaliSmuS grell aufgeprägt war. @r machte 
neben itjnen tnetyr ben ©inbrutf eines auSgebienten brauen ©olbaten, 
ber ben SPflug ergriffen, ober eines «einen SanbebetmannS , ber fein 
Selb beftelft, als eines SanbproletarierS, ber es ift mit ber ganjen 
Verkommenheit feines ftttlicfyen unb geiftigen SuftanbeS, — ©ein mo= 
mentaner 3uftanb erweefte im fteigenben ©rabe ©tympat^ie* ©r be= 
fanb ftd) jenen Snbuftrierittem gegenüber offenbar in einer fcfywierigen, 
trietleictjt fetbft bezweifelten 8age. 2D?oorfe(b ttergafj alles Uebrtge um 
fid), inbem er ben Fortgang biefer ©cene verfolgte* ©ie tyatte it)ren 
Anfang genommen bamit, bafj einer ber Snbuftricritter gefprad)wetfe 
$u bem Spanne trat, unb il)m, wie eS fcfyien, im Vorbeigehen ein 
Dffert madjte, baS er mit ber SDWene eines ©önnerS, fonft aber mit 
grofjer ©leicfygtltigfeit bezauberte, glei^fam als wäre l)ier t>on einem 
Vorteile bie SRebe, ben nur ber Slnbere allein genoffe, wäfyrenb er felbft 
fein ^ntereffe babei ^abe. £)er £)eutfcf)e tyatte il)n angehört, einige 
©egenfragen gemalt unb bann, wie t>on einer Utotfywenbigfeit über= 
jeugt, Die fidj ntcfyt anbern lafjt, feine 23rteftafd)e gejogen, aus ber 
er tangfam unb bebadjtig eine SSanfnote tyemrtyotte, bie ber Slnbere 
leicht unb ungebanft in feine 2Beftentafd)e fcfyob* hierauf trat ein 
^weiter ber ttt)rfetten=bel)angten ©entlemenS ju bem Spanne. ©S wie* 
bereite ftcf) $>on erfterer Seite mit geringen, oon teuerer aber mit 
bebeutfameren Variationen baffelbe ©pieL @S war bem £>eutfd)en, wie 
man fetyen fonnte, eine fel)r ernftfyafte ©acfye, aud) t>on biefer $erfon 
in Slnfprud) genommen ju fein, ©eine SJitene tferbunfette jtd), feine 
©timfalten würben tiefer, feine Augenbrauen jogen ftcfy in bie #öl)e, 
einer feiner S'üfje trat unwillfürlicfy jurüd, bie ganje ©teKung brücfte 
baS ©cfyretfen aus, womit man fify gegen ein unfcortyergefeljeneS ^ä= 
nomen in ^ofttur fe|t unb einen Slugcnblicf ftufct, ob man jtc^ ifyr 
unterwerfen muf , ober entjie^en fann, £)er 2)eutf^e ma^te eine ®e= 
berbe, mit ber er offenbar auf ben SKann wies, welker fo den t>on 
tt)m gegangen: ber S^buftrieritter bagegen wenbete faum ben Äopf, 
juefte bie Steffeln unb fagte mit einer wegwerfenben £anbbewegung : 
pal)! S)er &eutfd)e war unentfdjtoffen, ratfyloS* ©r warf einen *>er= 
Porten S3lttf auf feinen ©egner, maf tyn *>on oben bis unten unb 



306 

festen bie ganje $raft fetner 2ftenfcl)enfenntnif jufammenjuraffen, um 
benfetben 5U burd)fd)auen. SDtefer wanbte jtdj ftotg jum ©et)en. £)er 
35eutfcf)e [Rüttelte ben ^opf, feufjte unb folgte Wertem, inbem itjm ju 
bangen festen, bie Sertyanbtung abzubrechen. ©0 wanbetten bie Setben 
in finden Stritten auf einem fcfymaten Sobenflretfen eine Seitlang 
auf unb ab unb festen jtdj ernftlic^ au^einanber. £)a$ ©nbe war, bafj 
ber ©ine wieber feine SBrieftafdje jog unb bem Anbern eine 35antnote 
barauS reichte, *>on ber er ftd) mit ficfytli^er Aufopferung trennte, 
hierauf trat er an ein genfler ober fcietme^r in eine ber leeren genfier= 
työtyten unb erholte fidj mit ein paar Attyemjügcn frifc^er Suft *>on fei= 
nem Äummer. Aber er ftanb nicf)t lange fo. ßwex ©cfyacfyer nahmen 
tt)n in bie STOitte, inbem fte tinfS unb rec^tö an feine Seite traten. 
£)ritte unb vierte 2Biebert)otung ber nämlichen Pantomime. !Kur fd)ie= 
nen ftd) bie Stollen bieSmat umsufetjren. £)er ©eutfdje ftetlte ftd) fatt, 
gelaufen, gteidjgtltig unb t>erfud)te e3, bie $wei neuen Öuälgeifter über 
feinen eigentlichen 3uftanb, auf ben fte fpeculiren mochten, irre ju 
führen* 2)er Skrfud) blieb aber vergebens, ©ei e$, bafj fte fein S3e= 
nehmen in ben beiben vorigen gäUen attju genau beobachtet, ober 
überhaupt untrüglich gut orientirt waren: genug fte Ratten ftd) balb 
feft in ben SKann getieft, ber jwifcljen tt)nen je^t ein fo tragifd)e$ 
SSilb bot, wie ßaofoon gtx>ifc^en ben ©erlangen. ©r litt, er bulbete. 
©eine SDiimif war ganj ©cfymerj, aber büftrer, Jjoffnungätofer ©djmerj, 
ber nur ein Unterliegen fcor Augen t)at, fein Ueberwinben. ©r fetmpft, 
weit er noefy bie ^raft baju füt)tt, — ©cfyritt für ©c^ritt biefe Äraft 
aufzubrauchen, fann ber einjige $ret3 beö Äampfe3 fein. ©0 fat) man 
tyn mit feinen beiben Scannen Ijanbefn unb unterfyanbetn , S3orftel= 
tungen machen, fcfyroff unb entgegenfommenb, nacfybrücflid) unb ge= 
linbe fein, man fafy bie ganje Arbeit eme$ SWenfcfyen, ber AtteS *>er= 
fucfyt, einen billigen grieben ju erlangen, unb wetfj, baf 3ttteö um= 
fonft fein wirb, ©eine Partner ftanben unb liefen il)n gewahren, vok 
man einen Sftenfc^en etwa £öflid)feit$l)atber anhört. SBie bringenb 
er bie Stetion belebte, fte waren tobt unb tiefen if)n ©cfylage in$ 
SBaffer tljun. ©in lalteä Acfyfeljucfen, ein ©cfynippcf)en mit bem ginger, 
ein SRucf auf bem Abfa|, ein ftummeS (Setanbet mit ber Uljrfette, 
mitunter ein fpt^er 3Kunb, aU pfiffen fte geifteSabwefenb ein ßieb= 
djen — ba$ war tyre Qcmiz Antwort ©5 war bie 3^>etorif *>on 



307 

©ranitljerjen. ©nblidj ergab ftd) ber Stnbere in fein ©cfyicffat- ©r 
jog feine SSrteftafdje unb J)anbigte iljnen jwet S3anfnoten aus* £)ann 
fcjjte er ftd) auf bie San! J)in unb begrub ben $opf in feine beiben 
|>änbe, welche er auf bie $nte fiüfcte. SBenn ein ÜMer eine 5KanneS= 
ttjräne malen wollte, ot)ne fte feiert ju laffen, fo würbe er tiefe 
Stellung wallen — fagte fd) SKoorfelb. 

3e£t trat burd) einen untern ©ingang beS „©aaleS" ber ©tyeriff 
mit jwci ©lerfS ein. Sr ftellte ftd) hinter feinen £ifd) unb gab mit 
einem Jammer baS 3?id)en beS Anfangs. 2)ie anwefenben SBatbfaufte 
erhoben ftd) fcorwurfssoll über fein langet ausbleiben* £>er ©djeriff 
bat bie „Ferren" fe^r artig um SSerjeifjung , worauf ftd) baS fou= 
fceräne SSolf jufrieben gab» $n biefem Slugenblicfe näherte ftd) ein 
fünfter ^nbuftrieritter bem Wlann auf ber San!» ©r legte i^m bie 
£anb auf bie ©dmlter unb mufte it)n mit einem Sßorte aufgefd)eud)t 
t)aben, baS genau bie Senbenj ber t>ter Anbern auSbrücfte, benn ber 
2ftann jucfte, wie i>on einem elef triften Silage getroffen jufammen, 
unb ftarrte ben fünften an, gleicfyfam als begriffe er nid)t, wie eS 
möglich fei, bafj ftd) nad) all feinen Opfern bie alte 3umuttjung fcon 
SJleuem i>or fein Sluge fyinpflanjen f önne. 3nbcm SKoorfelb fein fo er= 
IjobeneS ®eftd)t betrachtete , ergriffen tyn bie rüljrenben 3üge beS 
inneren 9J}enfd)en barin. 2)er itopf fam if)tn fd)öner fcor als gu&or, gteid)= 
fam als t)atte ber ©d)tnerj injwifd)en 3eit gefunben, ftd) über fein 
ganjeS 3fy auszugießen unb eS ju einem reinen 2ftobetl beS ©eeten= 
leibenS ju tbealiftren. 2)efto abfd)eulid)er ftad) bie $l)i)jtognomie 
beS fünften neben it)m ab. 2)er 3#ann war ungefähr ein natjer 
©ec^jiger, fein ©djabel eine fdjwere unb unförmliche 3Äaffe, feine 
3üge grob gefdjnttten, baS ®eftd)t aufgetrieben, wulftig, »oll 2Bar= 
jen unb beulenartiger Unebenheiten, welche burd) bie 3beent>er= 
binbung mit ÄranftjeitSurfadjen nod) jurücfftofienber würben; er Jjatte 
eine niebrige ©tirn, eine platte üftafe, einen bicfen brutalen SMunb 
unb tjemrragenbe 33acfenfnod)en. ©eine Augen waren flein, grau unb 
t>on einem böfen SMtd; gottige Augenbrauen fingen barüber in fmflern, 
fc^weren Sufdjen fyerab unb sottenbeten ben AuSbrucf eines unge= 
fettigen, garten, rad)füd)tigen ©IjarafterS. 35iefer Sffie^rwotf fiellte ftd) 
jefct bem fcietgebeugten Jföanne entgegen unb wieberljolte , wie man 
fal), baS SWanßper ber x>ier SSor^ergegangenen, £>et JDeutfäe fianb 

20* 



308 

ba, fein £aupt auf bie Stuft gefunden, bie eine £anb im 83atte, bie 
anbete fdjlaff niebetfyangenb, ben ©lief auf betn 39oben, ©t war auf 
einem fünfte angelangt, wo er x>erjtx)eifelte. Utut einmal fal) man 
ifyn eine teilte gtage tfyun, gleidjfam fcetfucfygweife, wie übet einen 
©egenftanb, ben man aufgibt S)et £afjltd)e antwortete, — bet 
3>utfdje maß if)n mit einem langen, ftummen ffilirf, bann wenbete et 
fid) um, ^otte feinen SBanbetftod fcon bet 3Banb unb fd)tttt otyne 
2Beitete$ bem 2lu£gange gm 9tal)e an bet S^üte wutbe fein ©ang 
langfamet, nod) einmal blidte et in baS SluctionSgimmet gutüd, wie 
auf eine *ßofttton, bie man mit fdjweten Dpfetn etfauft unb fcfywet 
wie ba$ Seben fetbft x>ertäft, ein ©eufget unenblidjen 2Bc^ entwanb 
ftd) feinet Stuft, et fiel mefyt fyinauS al$ et ging» 

Um ©otteSwtlten, wag gefyt tyiet t>ot? tief SWootfelb, ben SWann 
jutücfljaltenb* 

©in ©cfyidfal! antwottete biefet tontet 

©tftaten ©ie ftd), mein #ett, id) bitte ! 

©3 ift entfcfyteben! 3dj fotl nicfyt leben, 2tud) bet le^te gaben 
tei#t Saffen ©ie mify 

@$ gelang SKootfelben etft nad) einigen SKinuten, anbete als 
fotdje unb atjnticfje Slntwotten gu etljalten, weldje ben ©tauben an 
ein büfiteS SltleS x>ereitetnbe^ gatum atmeten. £>et £)eutfd)e entgog 
fid) metyt feinet S^eilnafyme, als et ityt entgegenkam; et fd)ien eine 
jenet waefetn Statuten, welche tljte Jltaft lange gufammen Ratten, aber 
gebtod)en aud) t>ollftanbig btedjen* liefen Skttuft feinet männlichen 
gaffung füllte et aud) mit @d)am j et fttebte f)inweg|unb nid)t letd)t 
wat e3, iljn feft gu Ratten, ©elbft bie beutfdje Stntebe, womit 5Woot= 
felb gleich ttotweg ityn gu gewinnen gebaut, fcetfepe jebeS 3ctubet3 
auf tfym 3d) bin in allen 3ungen bettogen wotben, fagte bet Un= 
gtüdttdje, SKootfelb fcfyleppte it)n enblid) mit©ewalt in eine einfame 
©de unb fotbette fein SSetttauen wie bie ©tfütlung einet 5)?enfd)en= 

©aS Ungtüd muf ftd) etgäfyten, fagte bet Slnbete, e$ ift wafyt; 
jebet Sßeinenbe ift bem Soncettfaal ein Slnbante fcfyulbig. 2Bol)lan, 
mein £ett, id) wat beutfd)et Dfftgiet, mein üftame ift t>on Slntyotft. 3d) 
fjatte ein £>uetl mit einem anbetn Dfftgiet, weichet bie ©tyte meinet gtau 
beteibigt tjatte, weil fte ein atme$, btat>e$ SSütgetmabcfyen wat, inbep 



309 

er felbft bie 5D?aitreffe eines ®ro£en unb bte natürticfje £odjter etneö 
anbern ©rofjen geefyücfyet, £)er 2tu3gang be£©uettg braute mid) auf 
bte geftung, Sftan Derfyatf mir jur g(ud)t, id) ging mit grau unb 
jtinb nad) Slmerifa, 2tber — unterbrach flcfe ber ©rjät)ter mit ptö^ 
1x6) seränberter ©timme — aber, mein «£>err, inbefj id) fo anfange, 
wirb bort geenbet mit mir, $abm ©ie gehört? fd)on rief ber ©l)eriff 
ba$ Sanb aus, baS id) mit biefer #ornl)aut auf ben £änben, ba$ id) 
mit bem Merfad) er! auften 9lcd)t ju faufen, mein nenne* ©tefyt 3t)nen 
nod) mefyr *>on meiner ®efd)id)te $u 2)ienfien? 

Sftoorfelb gab ftd) bte 2JHene, bie SSitterfeit be3 &iefoerftimmten 
ju überhören unb fagte mit 2Bärme : 2(tterbing$, mein £err, bitte td) 
barum, wenng(etd) nicfyt in biefem 5Utgenbütfe, ©egenwärtig würbe 
td) 3fynen 2)anf wiffen, tx^enn ©ie mir bloS bie legten S^er Sorte 
gu erklären fo freunbüd) wären, 3)aS ßanb, worauf ©ie gerechte 9(n= 
fprüc^e t)aben unb ba3 S^nen befjungead)tet fo eben entgegen fott — 
wie tterfyätt e$ ftd) bamit? 

Slnfyorft, wie wir ben 3)eutfd)en je£t nennen fönnen, wtberftanb 
ber fortgefe|ten greunbüd)Mt 2J?oorfetb 1 6 nid)t länger; er füllte feinen 
eigenen ©ulturmenfd)en wieber erwägt in ftd), unb antwortete etwas 
gefettiger : @te wiffen, mein #err, \oa$ ein ©quatter ober SSorftebler 
tft, ©r ift ein geftungSfträfüng im greien, ©r öerricfytet bie fyärteften 
atter menfd)üd)en arbeiten, benn er gefyt atten übrigen arbeiten öor^ 
aus, SKit 5lrt unb grünte wirft er ftd) in ben Dcean ber Urwälber 
unb ^Srairien unb wo er bie ©puren einer SSüffeÜjerbe entbeeft, bort 
ift feine ©tappenfirafje ; ber folgt er, ©ine SBatbeinöbe UnH, eine 
©raSetnöbe rec^tö, unb in ber gront i>ietteid)t ein trüber 2lbfiufj öon 
einem moraftigen ©ee — ba3 ift ifym genug jur £etmatt) : ben 2Bin!e( 
wät)lt er unb fragt nichts barnad), ob er jur näd)ft=gröfjeren ©tabt 
ungefähr fo weit fyat, wie t>on Safet nad) ßeipjig, @r jünbet ba$ 
erfle menfd)üd)e Sic^t an, wo fonft nur ber 33ü£ in Säume gejünbet 
tyat, er Jjaut ftd) ein paar ©d)0<f ©tcfyen um, weW)e mit griebrid) 
öon#ot)enftaufen jugfetd) flaumbärtige «Kinber waren, er ftettt ftd) feine 
rot)e $Io<ft)ütte auf, ©r bricht ben 2Ba(b unb ^rairieboben um, ber 
mit ja^üofen Sßurgeüt wie mit einem ©tfenbrat)t burd)flod)ten ift, er 
robet raftloö ba$ ewig nad)wud)ernbe Unfraut au$, er fd)ü|t ftcfy enb= 
üd) ba$ J)albweg$ geftärte gelb gegen bie witben Spiere unb gegen 



310 — 

fein eigene^ balb verwitbernbeS £auStl)ier mit bem befannten genjen* 
jaun, ju welkem @nbe er bie gefaßten ©hfyen jefct in ^unberte 
von Steuern auswarft. £)aS SltleS ftnb gräfliche arbeiten, #en\ 
2)er ©quatter befommt «tanbe bavon wie ein *ßetrefact — feljen ©ie, 
f otc^e £änbe ungefähr* Ser ©pretfjer wies feine #anbe unb lief fte 
gegen einanber flirren wie ©cfytlbpatt %fy fet)e nicfyt ab, tx>ie baS 
im ©rate verwefen foK, fe£te er mit einem tragifcfyen ©cfjerje l)in$u* 
2)ann futyr er fort: 3ft nun baS #ctuSwefcn alfo feftgenagelt in ben 
wiberfpanftigen 33oben, ftnb bie ©ommerfieber glücflid) überftanben, 
lommen weber Ueberfdjwemmitngen , äBinbbrüdje, SBatbbränbe vor, 
gefyt ntd)t gleicfy bie erfte (Srnte an ber lj>efftfd)en S^ege ju ©runbe: 
fo — nun, fo l)at ftcfj eben fein Ungtüd ereignet, aber ber S3orftebler 
ift barum nod) nid)t ft^er in feiner ©riftenj. Sin Käufer erfcfyetnt, 
welker baS 2anb, baS bis baf)in fyerrenloS war, fauft ©er SSorjtebler 
fann bann gefyen, wenn eS bem Käufer beliebt 2)aS ift eine Äata= 
ftroptje, bie er früher ober fpater über ftd) ergeben laffen mufj* %xti= 
lid) gibt'S eine Partei, bie free-soolers, welche ben ®runbfa| auf= 
ftettt: amerifanifcfyer S3oben werbe burd) Slrbeit, nid)t burcfy (Selb er= 
worben. 3Mefe Partei würbe bem Sorftebler baS Sanb als ©{gentium 
jufprecfyen. Slber ityre *ßolittf t)at nod) ntc^t bie SKajoritat SMS 
bat)in fann jeber SSorftebler ausgekauft werben unb ÖllteS, was ifym ber 
Kongreß als jus primae occupationis ju bewilligen für gut ftnbet, 
baS ift baS 5Red)t beS SSorfaufS. ober felbft biefe fteine 2Bo$ltyat, 
von ber ©efe^gebung gewahrt, wirb von ben ®efe£gebern, namlid) 
vom 93olfe felbft, wieber iöuforifcf) gemalt ©in ffieifytet bavon 
fe^en ©ie an mir, üftacfybem icf) in verriebenen ©tabten meinen 
SBo^lftanb gegrünbet, aber bem grof en unb fleinen jtrieg ber g)anfee= 
£ri(fS ftetS wieber erlegen war, gab ify ben ungleichen Äampf enblid) 
auf unb vergrub meinen ©fei vor biefem 83olfe in biefe 2Balb= 
einöbe. 2)aS 8anb, worauf td) mid) nieberliefj, geborte einem 
ÜRanne, 5JtamenS ^n ©tutering, ber einen notorifcfyen STOorb be= 
gangen, aber burcf) bie Umtriebe feines 3lbvocaten eS ba^in gebraut, 
baß er gegen taufenb ^Dollars Kaution, wofür er eben biefeS Sanb 
verpfanbete, aus ber ^erfonaltyaft enttaffen würbe, Äaum freigegeben, 
ergriff er fofort bie fttucfyt ©ein ©runbftüd — eS war ein rofyer 
SBalbboben auf ©pecutation gefauft, — blieb fyerrenloS hinter ifym 



311 

$urütf. Sfy ftebelte mid) in einem aufjerften Jßatbecfdjen ba&on an, 
fo genügfam al$ möglid). 3)ie Unterfud)ung nal)m tnbefj it)ren gort= 
gang unb fteKte bie Seweife gegen Styn ©tutering fcollftänbig tyer. 
©r war fort. £)ie ©ertöte gießen nun bie Kaution ein unb t)erftei= 
gern ba$ 2anb. 2)a3 2Bort Serfteigerung ift aber in biefem wie in ben 
meiften SerfteigerungSf allen nur ein 2Bort. 9iiemanb 'beeilt ftdj, ju bieten, 
benn ba$ un&erfauft gebliebene Sanb ift bebeutenb niebriger, oft unter 
©inen Dollar per 2lcre, ju erfteljen. 2luf biefe ©elegentjett wartet 
man. Stber bieg ift bann aud) ber galt, wo ein Sorftebler, wenn ein 
fold)er ba ift, ba$ $orfauf$red)t l)at. Stetbt atfo ©tutertng^ „8oo$" 
bei ber heutigen S3erftetgerung unterlauft, fo bin id) ber berechtigte, 
^u bem t>erabgefe|ten *ßrete e$ t>or aßen 2ftitwerbern an mid) ju bringen. 
$Da« ift bie ©unft be$ ®efe£e$. 

üJhtn aber bie Sftenfdjen! ©et)en @ie mein #err — bod), ©ie 
fyaben e6, wie id) J)öre, gefefyen. ©ie fjaben e$ genau »erfolgt, wie 
biefe 9J?eute mir jufe^t. D e$ ftnb Seufel! ©3 ifi feine STOenfälic^ 
feit in ifynen. #err, in ©einem 9?eid) ! e3 taft jtd) am ©nbe nod) be= 
greifen, wenn fte mid) als ©efdjaftSmann betrogen, ba tdj im gefticf= 
ten Pantoffel auf ffirüffeler £eppid)en wanbette: — fte motten benfen: 
©cfyelm, wer weif, wofyer bu e$ fyaft; wir nel)men 1 $ ©iner fcom Stnbern. 
9lber ber arme ©ettler, ber mit fd)wieleni>otler Sauft ba$ tyartefte 
©tütf 23rob , ba3 t>on Sftenfdjen gegeben wirb , aus ber ©rbe grabt, 
ber ntcfytS "fyat als feinen ©djweif, ber mit $flug unb «ftarft Sftiemanb 
übervorteilen fann, wofyl aber bie ©runblage aller übrigen ®efd)äfte 
unb 23ortt)eile ift — bod) id) will furj fein. 3d) tyabe gefagt, bie 
äkrfteigerung ift faum met)r als eine gorm, e$ finbet ftefe nic^t leidet 
ein ©teigerer ein. 3Bol)l! ©3 finben ftd) aber fd)led)te nidjtSwürbige 
9J?enfd)en ein, weldje ftd) für ©teigerer ausgeben, um bem armen 
23orftebler ein ©tücf ©elb abgupreffen. Siefe Seute fyaben oft feinen 
falben 5lbler in ber £afd)e, beffenungeadjtet treten fte breift mit ber 
2ftiene auf bie Sluction, ate ob fte ba$ aufgebotene 8anb ju jebem, 
aud) bem l)öd)ften $rei3 faufen würben. ©3 liegt für ityre ®efdjaft3= 
»erbinbungen wunberbar bequem, fte werben Äarbtrmafdjtnen , 2)rel)= 
mafdjinen, Skrmormü^len , Sofymüfylen, ÄreiSfagen, unb ©ott weif, 
weldje „SntprotnmentS" barauf errieten, fte wiffen ganj ftdjer, bafj 
ein Äanalburd)fticfy , ober eine ©ifenbatynltnie burd) tiefet ©runbfiütf 



312 

projectirt ift, unb baß e$ bemnad)ft t)unbertfad)en Sffiertl) fyaben wirb: 
fur$ fte fteigem jebenfatte* Sa aber ein SSorftebter ba ift, fo wetten 
fte freiließ nutyt rücfftcfytgloS fein. 3u feinen ©unften flehen fte von 
bem £anbel ab unb bitten ftcfy nur ein „Inash-money" von etwa 
fünf ober ^etyn SottarS au$* SDiefe Heine ©rfenntlidjfeit bürfen fte 
billig in 2lnfpru<fy neunten. 3Ber wollte fte verweigern? ©3 wäre fein 
eigener ©d)aben* £>er arme ©etiler jafylt e$ benn auefy* ©o muf er 
ftdj fein SorfaufSrecfyt taufen, baS er burd) bie „freien unb aufgeflar^ 
ten 3nfHtutionen" biefeS SanbeS I}od^wol)l=flingenber Sfßeife umfonft 
l)at* 9ttand)mal barf er freilid) ba3 hush-money ungeftraft verweigern* 
3uweifen ftatuirt aber auet) ber ©d^einfäufer ein ©xempet unb fauft 
wtrflicfy* £>en Äauff^itting bringt er burefy bie £ilfe feiner 3unft= 
genoffen gufammen* ©in fotcfyer gatt wirft bann gleid) vielen* £)er 
©ettler fann nie wtffen, wa$ für eine $otenj er vor ftet) Jjat* ©r 
laßt ftd) atfo, e$ fdjmerje wie'S wotte, gutwillig branbfcfya^en* 

Saß man auf jeber Sanbauction, futjr SCn^orft fort, einem folgen 
hush-money=$Reiter begegnen werbe, barauf fann man fdjon langfi 
unb regelmäßig gefaßt fein* Sie ©ntftttlicfyung ber 93evölferung fd)ret= 
tet nod) mefyr vor, aU biefe felbft* 2lucfy id) fam auf biefe Steboner 
SCuction in feiner beffern (Erwartung* Sa, id) glaubte gefaßt ju fein* 
Selber ! bem gegenüber, was mtd) erwartete, ging mir bie Raffung 
au$ in SSörfe wie in (Semütfy* 9iid)t ein, fünf hush-money-2Bölfe 
nahmen mtd) biegmal in ©mpfang* Sag war mir überwaltigenb=neu! 
2ld), mein £err! id) tyabe in ben ©labten viel ttnglücf erlebt: bie 
^Bewerbungen ^u 5leut)orf fyaben miefy gewaltfam geplünbert, bie 
Quäcfer ju *ßfyilabefyfyia gaben in ®elb= unb SBecfyfelfacfyen falfd) 
3eugniß wiber mid), unb bie erften Käufer in ©incinnati banfro= 
tirten mid) nieber, wa^renb fte felbft ifyren pile babei matten* 3n 
btefer SBtlbniß, mit biefer Äiefelfauft, glaubt 1 td) um ben $ret$ 
Sttteö beffen, wag ba£ Seben fd?on macfyt, bag Seben behaupten ju 
fönnen* Umfonft* ©g ge^t nod) einmal ntd)t* Viermal, wie ©ie fatjen, 
jog id) meine Srieftafdje unb fütterte bie Sßölfe;' wag ein SJienfd) 
geben fann, ber entfcfytoffen ift, lieber fammtltdjeg 2Wergeratty aug 
©ifen ju verfaufen unb mit fernen ©taugen unb jel)nfad)er 2ln= 
ftrengung ju arbeiten, bag gab id) biefen Unbarmfyerjigen bafyin, um 
mein tefcteg unwirttyltcfyeg SBatbafyl feftjufjalten* Umfonft* Sölere fonnt' 



313 

icfy beliebigen, ben fünften ntcf)t mefyr. £)er ift unter ben 2Bötfen ber 
2Be1)rwotf* ©efyen Sie biefen grauen beftiatifcfyen Satan mit feinem 
bofen 2luge, unb fcerttjtertem ©eftcfyte, ein $ert, ber etjer einer Äreujung 
öon @c^tx>ein unb Siger ate einem äftenftfjen gleist, 5TOr, SBogan ift'S, einer 
jener unjatjtigen 2Binf etaböocaten, bie wie $eft unb ginnen im ©taatSf örper 
biefer bifotuten SRepubtif ftecfen, ein Herumtreiber, ber SCtteö mit- 
nimmt, waö nact) ©d)tecfytigfeit rietet, ein Ignorant, ber nod) nie einen 
orbentticfyen $roce$ $>or ber S3arre gewonnen fyat, aber beffenungeacfytet 
t>on einer gewiffen (Slientenforte gefacht wirb, weit bie ©efdjwornen, 
bie gegen fein ^ßtaibo^er sotiren, ntc^t fetten an einem anonymen 
©rofybrief erfranfen, unb batb barauf irgenbwo tobt gefunben werben — 
biefer «Kanibate ift 1 3, ber mir jefct 2töe^ vereitelt, mein Stecht, meine 
SluSftdjteh unb meine ©etbopfer, bie td) beiben fcfyon gebraut ©in 
3ftenfd) , ber fo eben in 2ftr. ßlat)ane 1 $ S5ar — td) tege einen ©ib 
barauf ab — feinen testen 3)ime in ©ting$ »ertrunfen, wagt e$, 
mir t>orjufd)winbetn — 

3ft biefem Slugenbticf unterbrach 33?oorfetb feinen SKann, unb 
fragte mit jenem £one, ber einen fertigen ©ntfdijtufj auäbrücft, welker 
nur nod) ber Itytm ftäk bebarf: ©ie fcfyeinen ftcfy übrigens, mein 
grreunb, an ber Diepgen ©egenb ein traurig 1 ©tuet ©rbe jum SBofyn- 
pta£ erwägt ju tjaben? 

2)ie ©egenb ift gut, antwortete 9tnl)orft mit Unbefangenheit SBenn 
©ie som D^io ^eraufgefommen finb, fo werben ©ie bemerft ^aben, 
baj ber Soben ttyeits ju naf, äjettt ju troefen war; fyier in Siöbon j. S3* 
baS erftere* £)ie SBeibe ober bie gricfyte ftanb ba cinfeitig. ©tutering 1 S 
Sßatbtanb hingegen t)at eine fetyr reiche 2)Wfd)ung t>on SSaumarten, wa6 
befanntlid) fcfyon attein t)tnreid)t, über ben SBertfy eineö ©runbftücfS jebeS 
ßaienauge ju orientiren* 2Benn SiSbon ftd) au^be^nt, fo wirb e$ *>or 
att feinen übrigen Labien ber 9lid)tung ©tutering fotgen muffen, ©ort 
ftnb bie 33obenbeftanbtt)ette -- 

2)ie Untergattung ber beiben STOanner warb an biefer ©tette untere 
brocken, ©er ©fyeriff l;atte bie Stuction über ba$ befprocfyene ®runb= 
ftücf eröffnet, ein 9tct, auf welchen unfre ^wn greunbe nid)t fonbertid) 
geachtet, ba STOoorfetb in^wifdjen auf 2tnf)orft 1 3 SDWtttjettungen gebort, 
unb biefer fetbft, mc wir wiffen, ba$ gange ©teigerungggefcfyaft metjr 
wie eine Vorarbeit, at$ wie ben 3JJittetpun!t ber Hanbtung betrachtete. 



314 — 

SCBte grofj war bettet 9lnt)orft^ S3eftürjung, aU ber Stjeriff bag 
©runbftücf ju taufenb Dollars faum aufgerufen t)atte , unb eine 
Stimme fogletd) taufenb jwetfyunbert bagegen rief» ©3 war bie Stimme 
STOr. Sßogan'g. $eft unb tro|ig rief er fein Angebot unb wenbete fein 
$afjltd)e$ ©eftcfyt bebeutungSDott auf Slnljorft jurücf. 

@r bietet wa$r$afttfj! ftammefte biefer erblaßt unb fafy mit einem 
fcfyrecfenSeifigen ©liefe auf SKoorfelb. 

Saufenb fünffjunbert ! rief eine jweite Stimme, SIber in feinem 
ganjen fcfyicffatereicfyen geben fyattt Sln^orft woljt nie einen fo plöp 
liefen SBedjfel t>on (Gemütsbewegungen erfahren, benn biefe jweite 
Stimme war 9D?oorfelb'3 Stimme felbft. ©in watlenbeS greubenrottj 
überflog bie garten, ^erarbeiteten 3üge be$ £)eutfd)en unb faum glau= 
benb an biefe plöjjlicfye #ttfe in ber SRoty, blicfte er feinen fetter 
jwifdjen grurdjt unb Hoffnung an. SKoorfetb natym ftctj feine 3eit, ben 
3agenben feines auSbrütflicfyen Scf)u|e$ ju öerft^em, benn gunle auf 
gunfe ftob 1 $ je£t jwifcfyen ifym unb Sßogan; er fonnte nur burefy 
%$aUn antworten, taufenb fed)$fyunbert , Stte SBogan geantwortet, 
fieben^unbert gab STOoorfelb jurücf, acfytfyunbert 2Bogan, neun^unbert 
Sftoorfelb, neuntjunbert fünfzig Sßogan, jweitaufenb SKoorfelb. 

©er ganje Saal wenbete fid) je^t nad) ben beiben Dampfern, 
wätjrenb einige ber erfahrenden 8anbJ)änbter baS £au3 »erliefen, 
überzeugt, baß jebeS weitere Verweilen unnü£ unb bie 9Iuctton 
„fefi" fei. 2)er Sl)enff felbjl ftreefte mit einiger SBerwmnberung 
feinen langen #at$ au$ ben 9Satermörbern unb e$ gefdjafy of* 
fenbar ju feiner eigenen Ueberrafcfyung, bafj er 3o1jn Stutering'S 800$ 
nunmehr ju jweitaufenb Dollar^ ju auetioniren fortfahren fonnte. 
Unb fdjon fal) man ben Jammer in feiner £anb erhoben unb jum 
9tteberfd)tagen bereit, als SBogan fcfynell nod) ein neues £unbert ba= 
jwifd)en rief. STOoorfelb überbot mit jwei^unbert, 2Bogan fteigerte 
brei-, 5Koorfelb t>ier=, SBogan fünffjunbert. 3weitaufenb fünf^unbert! 
rief Sffiogan. 3e£t ty t u SKoorfelb inne. SBogan ftufcte. Unwiüfür= 
tid) blicfte er f)in nad) ffltoorfetb, aber nic^t triumpfyirenb , erfdjrotfen 
war ber «tief, ©rtappt! rief 3ftoorfetb feinen Scp^ltng anftofenb, 
jefct wollen wir i^n jappeln laffen. — Bweitaufenbfünftunbert wieber= 
Site mit tyUex Stimme ber Styertff- SKoorfelb fcfywteg noefy einmal. 
Sffiogan btufte nlftt metyr nad) tym, er modjte füllen, ba$ fein voriger 



315 

Slicf tyn Serratien* £>eflo unerbitterlicfyer burcf)bol)rte STOoorfelb 1 « 2luge 
ben äktrüger* liefet ftanb ba , brn J?opf gefenft unb jur ©eite ge= 
neigt, wie ein SJcenfd), ber bem, waö tyeranfommen fott, ntcfyt in 1 S 
Sluge ju flauen wagt ©$ war eine (Stellung, ftemlaut unb grimmig. 
3weitaufenbfünffyunbert ! rief ber ©Ijetiff y*m brittenmale. £Woor= 
felb befyarrte in feinem ©cfyweigen* ©r knarrte in feinem SBltcfe 
auf ben jcrmalmten, elenben ®efd)t3auSbrucf feinet ©egnerS* Sie 
©cene fing an Stuffe^en ju machen- SllleS blicfte mit 3Koorfelb auf 
2ßogan, ber feinerfeite mit einem friecfyenben 23licfe $>on unten auf bem 
5Riebcrfal(en bc$ erhobenen Jammers ratt)= unb tyilflog entgegen gitterte* 
3u(e^t bolte fttf) SKoorfelb eine ©igarre auö feinem ©tut, btfj ifyre 
9}(unbfpi|e ab, fcfynetlte fte mit ber Bunge *>on ftd) unb fagte baju: 
£)reitaufenb ! ©$ lag für 2Bogan etm$ unenbticfy 93ercttf)tltd)e$ in 
biefer 5lction. ©r bot nidjt mefyr. SDte ßection, bie ifym Sftoorfelb ge= 
geben, Derfefylte tt)re SBirfung nicfyh ©r fcfylicfy jtd) au$ berS3erfamm= 
tung. 2ln SWoorfelb ttorübergefyenb murmelte er mit tüctifd) gefenftem 
Raupte unb einem böfen, tx>olftfc^=fc%ielenbert ©eitenblich 3d) J)ei£e 
SBogan! — 3JMr fefyr gteicfygiltig , erwiberte 3J?oorfetb fd)nett unb 
fcfywang feine ©igarre burefy bie £uft, um itjr geuer an$ufadjen* 



Dritte Hapitd- 



3n feinen SBünfdjen jetc^net ber 2J?enfd) ftd) fetbft Sie fommt 
e$, bafj er bie 3eicfynung fo feiten lobt, wenn fte auferlid) t>or tyn 
Eintritt — wenn ber 2Bunfcfy erreicht ift? 3Bie fommt e$, baf ein 
erreichter SBunfd) uns oft büfterer ftimmt, als ein fcerfagter? 3m 
fcerfagten SBunfd) l)aben bie (Sötter Unrecht, im erreichten wir felbft! 
ÜJiur an S^atfac^en lernt ftd) ber SKenfd) fennen* 9tur bem m* 
förderten SBunfdje gegenüber wirb un$ ba$ Urteil, ba$ ©efüljt mog= 
lict), ob biefer ba$ SKafj unfern Innern wtrflid) enthielt, ober nid)i 
Unb e$ ift ber gemeinere SKenfct), ber biefe grage ftd) bejaht 2)ie 
SSeften unb Siefften geben in tt)ren erreichten 2£ünfd)en ftd) am ^ar= 
teften Unrecht. 3JHt ©Räuber unb ©fei wenben fte ftd) *>on bem 



316 

enbttd)en 33ttbe itjreS unenblicfyen Sfy, wie öon einem 3errW(be, tyi^ 
tx>eg, um in leeren, füfyneren ßxden ber @etynfud)t ftd) würbiger gu 
genügen; biefe erreicht, feetetbtgt fte fcon neuem bie flemlicfye Formel 
für einen großen ©inn : fo fcfyreiten fte fcon ttnbefriebigung ju ttn= 
bcfriebtgung bie er^abenejt $fabe ber ©etbftquat ju ©nbe, bis fte am 
Sföarffiein ber Verzweiflung ober Vergötterung ba8 Sewußtfein er= 
ringen, baß SrbifcfyeS unb ©wigcS nimmer ftdj beefen, baß nic^t^ 3r= 
bifcfyeS wünfcfyenSwertlj ! 

liefen Sftaturjug be£ menfd)lid)en ^)erjenö muffen wir uns gegen= 
wärtig galten, wenn wir begreifen wollen, mit wetzen ©efüfylen 3Koor= 
felb £ag3 nac^ ber Sanbauction in Sfrtfyorft^ SStorf^ütte erwarte, ©r 
fyatte jum erftenmal auf bem ©einigen geruht, er ftanb $um erften= 
male im ©einigen auf» 2tber SttteS in tym wiberrief biefe £fyatfad)e. 
2)a6 SBort „Urwalb" tonte fremb unb abfdjrecfenb im £erjen. 93?it 
9lnftrengung befann er ftcfy je£t auf ben Sbeengang, ben bie ©ntwief^ 
tung btefeS 2Bunfd)e$ in ©uropa genommen unb — er fanb ben gaben 
nid)t mel)r. ©r füllte ftd) tief unglücfltd). ©3 war ifym, aU fei er 
fein moratifcfyeS SBefen, fonbern ein SftedjantemuS , beffen S3eftanb= 
tljeile eine frembe #anb auSeinanbergelegt, unb er felbft fönne fte 
nitf)t wieber gufammenfe£en. ©r wußte nicfyt, fyabe er in ©uropa 
geirrt, ober irre er ^eute. Sn feinem ©emüttye war pt6£ltcf) ber 
Orunbton fcerftummt, auf welkem fein ^d) unb ber Urwatb fonft im 
9tccorbe geftimmt ©r fafy feinen JBunfd) i>or ftd) nid)t wie einen t>er= 
trauten, langgenä^rten Umgang, fonbern wie einen jweibeuttgen ®e= 
fellfdjafter, mit bem man im Taumel Vrüberfcfyaft gemalt, unb ber 
bei ernüchterten ©innen in Verlegenheit fefct. Sitte« ift Mißton J)ier, 
ben angefangenen £on fortjufe^en unb auefy *>on ttjm abjufpringen. 
9lad> beiben ©eiten fyin fep bie 2Bal)r1jett, — unb fo ftnbet ftd) 
unfer greunb tyeute in einem Vertyattniffe, ba$ eigentlich eine Unmög^ 
ItyMt ift. 

2116 er in früher SWorgenftunbe i>or bie £ütte trat, fehlte wenig, 
baß er nad) feinem gefattelten ^ferbe gerufen, ©r füllte ftd) wie 
ein ftabtifcfyer ©pajierganger , ber eine üftacfyt auf bem Sanbe $uge= 
bracht unb im jungen £ageöftral)l froljlid) bawn fliegt JBarum er 
tyier weilen fotlte, war tym unfcerftänblid)- ©r Ijatte jum erftenmale 
eine bumpfe Stauung baöon, wa* es tjeiße, ben europaifc^en ßultur* 



317 

menfcfyen an biefem tauten ©oben ju befefHgen. ©r erfd)raf, wie 
wenig feine Steife itjn vorbereitet, ©onjt war er frei unb fyeute ge= 
bunben — ba3 allein entfd)ieb, 

SKoorfetb tjatte wenig gefcfylafen unb fein 2luge war p^^fifd) wie 
moralifefy überwarfst, inbem er bie ©cenerie feiner neuen Umgebung 
je|t überblicfte. 

3lnl)orft 1 £ SlodfyauS war ein fogenannteS Log shanty unb be= 
ftanb, wie alle Dbbacfyungen biefeS primitiven ©cfylagg, au$ einer 
einzigen Kammer* ©ie war au$ Saurnftammen aufgeführt, weldje 
rofy behauen übereinanberlagen, bie 3rc>ifd)enlucfen mit SKooS unb Setym 
verftopft ober mit bünnen #oljfpanen auSgefugi @ine ber ©eiten= 
wänbe jeigte ben 2lu3fd)nitt für ben Äamin unb biefe war au$ 33acf= 
fteinen erbaut, Sn ber 5Jlä^e be$ ÄaminS ftanb bie ffiettfteHe; ein 
£ifcfy unb eine San! von barbarifcfyer Sirbett vollenbeten ba$ 2tmeuble= 
ment, 2ln ben SBanben fingen bie SBerfseuge von einem 2)u£enb 
#anbwerfen fyerum, in benen ber £interwa(bler fämmtlid) fein ©d)üter 
unb 9Keifter äugleid) fein mu£, £>ie£)iete beftanb aus gefd)lagenem ßet;m, 
bie grenfter waren jwei in bie Sangenfeiten ber £ütte gef^nittene ßocfyer, 
ftatt be$ ®lafe$ mit #oljlaben verfemen, 2)ie £ütte lehnte ftd) an 
ben 2Balb, bod) waren bie Säume auf einige (Entfernung von % 
weggebrannt SSor ber £ütte lag ba$ gelb, @3 war ein wüfter 
ftled @rbe, überfaet mit verfolgten Saumpflöcfen , $wifd)en welken 
ein paar fpartid)e kaufen ©etreibegelb faft fid) verloren, 3>a3 ©anje 
umgab jener fya$lid)e Bidäarfjaun — tyalb ironifd), wie e$ fd)ien, benn 
erft er machte aufmerffam, bafi tyter überhaupt etwas etnjufcfyltefjen, 

2)iefe3 traurige ©etyöft lag in einem SWeere von ©infamfett Äein 
SSogel pfiff, fein #au$t1j)ier brüllte, wieherte ober fragte in feiner üftatje 
— bie ImuStfyiere ftafen im 2ßalbbicfW)t unb gaben ftd) nidjt jur lanb= 
liefen ©taffage I)er. @S war ein trübfeligeS ©tücf 2ftenf(fyen=©riften^ 
£)a$ ®rab etneS Unbegrabenen ! fagte SKoorfelb bei ftd), £>od) nal)m 
er ftd) jufammen, um feine SBotylt^at nid)t felbft ju verfügen, inbem 
er feine ©timmung verriet^, 

Salb erwarte aud) Slntyorft 9tad) ben wedjfetnben Aufregungen 
von geftem Ijatte tljn ber ©djlaf wie mit eifernen Slrmen umflam^ 
mert Sr ftanb jefct rüftig ba, aber ba3 ®tü(f feiner neuen ©cfytcN 
faUwenbung , ja nur bie griffe etne$ gefunben SWorgengefüljlS be* 



_318 — 

müfyte ftd) 2)?oorfetb vergebens, in feinen dienen waljrjunetytnen. 
JDtefe« Stntlifc friert nur nod) be$ 2lu$bru<f^ ber Sorge fatyig* Sie 
©orge war fyeute gewichen, aber ber ®tan$ ber greube barum ntdjt 
aufgegangen* £)er ernfte ©tetdjmutt) ber 2llttägticfyfett fyerrfd)te 
barin. 

Stntyorfi bemühte ftd), feinem „©runbfyerren" ein ertragtid)e$ grüf)= 
ftücf vorsufefcen unb tobte ben relativen 2Bertf) einiger Kaffeebohnen, 
über bie er verfüge» 5ftoorfetb überreizte ifym feinen ftänbigen 9teife= 
Vorrat!) von S3ouiöon= unb ©f)ofotate=2;afetm Sei biefem 2lnbtid 
fat) STOoorfelb baS erfte ßad)etn auf 9lnt)orff$ SKiene. ,,2ld), mein 
£err, was fmb bie ^reuben be$ ©infamen l" vewatjm er 1 3 in feinem 
Innern, ©r backte an ben 3ettengefangenen in $fyitabetpl)ta. 

Sie rau^e aStocffyütte buftete balb von bem feinen Strom ber $a= 
ntlle. SfJioorfetb fing an, von Sensal ju fpredjem SDet ©ritte ift 
fietS ba$ befle 2tu3funftSmtttet, wo 3wei ( motten ober fremben 
#er$en$ fmb, bafj tyr ©egenüber ftocfi UeberbieS ftanb biefeä Sfyema 
mit unter ben näcfyften, welche J)ier Soben Ratten» 

Stn^orfl fd)ien mit Vergnügen von 9J?oorfetb 1 S planen ju työren, 
— mit mefyr fogar, al$ womit biefer felbft in gegenwärtiger ®e= 
müt£$verfaffung von ifjnen fpracf). 

©r ergriff bie ©etegen^eit, aucfy feinerfeitö mit einem f (einen 
^rojefte fyervorgutreten. £)urcfy 9J?oorfetb 1 $ ®üte, fagte er, tyabe er 
ben Äauffcfyitting für fein ©runbftücf erfpart unb jur SDiSpofttion. 
©r wiffe ifym eine vortljetftjafte ^Befestigung. 2)er ©infatl fei if)m 
fcfyon geftern im -Jlacf^aufereiten aufgetaucht. 2tn ben oberen ©een 
ftröme je£t viel 83o(! jufammen. Ueber weite £)iftrifte ergieße jtdj 
ein Stnbrang von ©oloniften, bie Sttte^ bebürften unb SJUd)t3 Ratten» 
©ine 3ufutjr von ©aatfom unb SebenSmittetn batyin muffe ungeheuer 
renttren. ©r tjatte Suft, fein fteineS ©apital in fotd) einem $erfudje 
arbeiten ju taffen. ©r würbe an ber ©rie J)mabgefyen, unterwegs von 
ben fteineren Farmern, bie frü^eitig einarnten, um rafd) ®etb ju 
machen, wot)tfei(e$ Uieuforn tyaben fonnen, unb bamit einen ©rport 
nadj bem Sßeften waljrftfjeinticl) l)od)ft to^nenb unternehmen. 

2Koorfelb erftaunte über bie «Safyigtot ber menf<p<J)en Statur, ©ie 
wagen ftdj nod) einmat auf bie fyotye ©ee ber ©Refutation! rief er 
mit unverholener SSefcmnberung* 



319 

SKit nieten, antwortete Stntjorft rufyfg* 3ti) fcerfaufe gegen Stafä 
an ben StbneJjmer, ntö)tS weiter* 3d) taffe mitf) nicfyt auf Sommiffton$= 
gefdjaften ein, idj gebe nidijt Srebtt. 

9lber warum wollen ©ie überhaupt wieber tyanbetn? fragte 5Koor= 
felb nod) immer fcerwunberh 

2lnl)orft fat) üjn grof an» #ei#t eS benn t)anbetn, wenn man atl= 
jafyrticf) einmal eine ©rnte juSKarft ffi^rt? Unb was ift meine ©rpe= 
bition an bie Seen? jtommt e£ bod) *>or, bafj garmer biefer (Segenb 
ftd) jur ©rntejeit ein paar ^Wor^d fcfytagen, ein SSoot jimmern, 
unb mit ber grucfyt ben Dtjto unb ben SJHfftfftppi l)inab nad) 9leu= 
orleanö fahren ! ®ort fcerfaufen fxe Sabung unb ©cfyiff äugleid) 
unb machen bann taufenb teilen ben Sanbweg jurücf auf einem 
Äteppcr, ben fte im ©üben gefauft t)aben unb t)ier ebenfalls wieber 
loSf^lagen, JDaö ftnb amerifanifd)e 2ftarftfat)rten, £err 2)oftor* 3a, 
ber SSauernftanb ift fein Siufyeftanb bei uns. #ier l)anbelt Stile«, was 
fein bissen 2Äarf nodj fütjtt ©cfytimm genug, wen ba$ lieber nieber* 
f nebelt; wer ftd) aber rühren fann, bem ift bie ©trafje fein #au$; 
fein £au8 nur Stbfteigquartier» 

2Roorfelb fcfywteg, ©cfytagenber fonnte ba$ Ungemütliche be$ 
fjtejigen 2anbteben3 nid)t metyr auägebrütft werben. 

9lad) bem grüfyftücfe fattette 2tnt)orft fein unb 5ttoorfelb 1 S $ferb 
inbem er e$ ntdjt anberS ju erwarten fcfyien, <xU baß SKoorfelb feinen 
.Kauf je£t befefyen wolle. SKoorfetb natim bie ^artfyie an unb verbarg, 
fo gut e$ ttym möglicfy war, mit wie wenig Sntereffe er 1 « t^at. 

3nbc$ batte Sln^orft bod) wa^r gefprocfyen, aU er geftern bie ©e= 
genb t>on 8i3bon unb bi^ fyiefige aufjer SSergtetc^ gefegt Sßenn 2Roor= 
felb einen 3)totd)= unb Unfenpfufyt erwartet Ijatte, fo war wenigftenä 
biefe (Erwartung übertroffen* ßrcax aU bie Steiftgen anbrüten, ging 1 « 
nicfyt unmittelbar in ben SalbeSgrunb , ber *>or i^nen tag: ein böfer 
Schwaben fcfytug aus feinen nächtlichen ©cfyattentiefen , ber SDienfcl) 
unb S^ier bamonif^ andauerte* Stber STOoorfetb wufjte, ba$ fei eben 
ber ungefunbe 2ttt)em 2tmerifa 1 $ in ben $xty= unb Stbenbftunben, bie 
benn auefy fein Slmerifaner „im freien" ^bringt, namentlich in ber 
Sfiä^e t>on 9teuboben nid)i 2)ie Leiter traten tfyre Urwalbpartfyte auf 
einem Umwege an unb biefer war ntctjt otyne SReig. ©ie faxten in 
einem großen Sogen ben A 5Batb *>on Ux Dfifette, wo bie ©onne fcfyon 



320 

anfing Sieget über bie fünfte $u werben, @ie ritten burd) eine 
f leine $rairie, ber man faft bie SBürbe einer 33occage jufpredjen 
fonnte; ber ©runb war materifd) mit SSaumgruppen beftanben unb 
ein S3ad) burcfyfcfymtt tfyn in mäanbrigen Krümmungen. SWoorfelb 
tobte ba3 ^arfartige tiefet SlnblitfS, watjrenb 2lnl)orfi ifm auf bie 
^Pan^enbecfe beS 33oben$ aufmerffam machte, wo baS £imotI)eu3gra$, 
ber SBiefenfu^öf^wanj , ber Sold), baS ©<fywingel= unb Knäuelgras 
überaß tyer&orfte^e, unb ben SSoben wie *>on felbft jur fdjönften Gultur= 
wiefe ftempele- hierauf fd)to# ftd) ber 3ütt bem Saufe be3 SacfyeS an. 
2)er Sad) war ein trübes, lebtofeS SCBaffcr, wenn e£ ntc^t etwa für 
Setebung galt, baf Slnfjorft mittl;ettte, *>or breiig 3at)ren fott er *>on 
ffiibern gewimmelt fyabem ©ein burd)wetd)te$ Ufer war *>on üppigem, 
aber raupen ®rafe bewarfen, ^wifdjen welkem fyie unb ba wilber 
dtä$ feine $terlid) gefteberten 9tefpen emporftrecfte. (Später umfäumte 
tt)n ein ©eftripp t>on ßebern, ßtypreffen, S^uja'S unb fonfttgem ©umpf= 
J)otS, welkes balb fo bid)t würbe, bafj e$ ba$ fcfymale 9tinnfat wtlb 
überwucherte, ja ftetlenwetfe ganjlidj juwolbte* 

Slnfyorft fagte bei biefem Slnblicfe, er fei fcfyon oft im23egüffe gc= 
wefen, biefeS SMdtdjt nteberjubrennen , benn baS SBaffer fyabe t)ier 
einiget ©efätl, wa$ eS unterhalb nic^t mefyr i)abe, unb ^ier feien bie 
fünfte, wo ftd) „SmprofcementS" anbringen liefen. Sftoorfelb fagte 
nichts. 

@o ritten fte in ben Urwalb* SDtc 2)lorgenfonne ftanb hinter 
tfynen unb warf tfyre tanggeftrecften ©Ratten auf bie angeleuchteten 
SSaumftamme *>orau$, inbef fte bie fdjweren SBalbbünfte in gefieberten 
liebeln t>or ftd) t)er trieb, unb ben SBanberem reine Suft machte. Ser ©ang 
burd) ein 2Balbinnere3 war unferm gelben lein neuer meljr, unb tjatte 
tfjn nie europätfd)=walbfrofy angemutet. 2lucfy fyeute t^at er'S ntcfyt. 
3Me amerifanifcfye Sßalbp^ftognomte Ijatte für 9J?oorfelb 1 3 Sluge etwas 
#otyle$, ©tarreS, ©tttertyafteS, ba faft überaß ba$ Untertyolj fefylt, atfo 
neben bem ©eworbenen baS SBerbenbe. £)affetbe 23tlb wieber^olte ftd) fjier. 
SMeganje Segetation fd)ien tfym fertig wie ein £)ral)tgefied)t, bie,3beebe$ 
freien #inetnranf eng eifern auSfd)ttefi enb. £)abei mangelte bem Salbe aber 
bocf) aud) ber SluSbrucf ber ruhigen ©röfe unb ©r^aben^eit £>ie 
33aumarten ftanben charakterlos in unenbli^er SSunt^eit burcfyeinanber* 
3iid)t nur bie ßonm ber ßontferen unb Saubbaume fcermtfcfyten ftdj 



— 321 — 

auf jeber 3otlbreite — giften, gölten, Pannen, (Sebern, £aruS unb 
Särdjenbäumc mit Ulmen, Rappeln, ©fcfyen, ©rlen unb ©Wen: felbft 
polarifc^e unb tropifcfye 2Balbbilber fielen auf biefen Soben tjerein, 
ber, jwifc^en ßanaba unb Sirgimen in ber ÜÄittc liegenb, ntdjt um= 
fonft £f)ürljüter ber (Srtreme ju fein friert. 3ttoorfelb fat) bie liefern 
unb 2Bad$olberbaume beS froftigen Sorbens neben ber orientatifd)= 
riefigen ©tycomore, neben bem prachtvollen £ulpenbaum, ber STO^rt^e 
unb bem ßorbeer. Sie (SHcfyenarten blieben itjm nid)t minber fremb^ 
artig als fonft; nur 2lnfyorft wies tt)tt mit ©icfyerfyeit burd) biefeS 2a= 
btyrintt) unb jeigte ficfy als ein grünblicfyer Kenner — benn bie 
@d)waräeicfye, fagte er, tiefere bem amertfamfdjcn Farmer gute 
®ad)fd)inbel, bie SRot^etc^e fcorjüglicfye ©cfywcinmaft unb bie JÖeifjeidje 
fei in allen ©eftalten nü&licfy, ba jtc als ©djöfj ling elaftifdjeS Steifen^ 
tyols, im mittleren 2llter Äorbflecfyterfpänne unb ausgelaufen bie beften 
SSalfen gu 93locfljauS unb genjriegeln gebe, aud) fei if)r Saub ein 
brauchbarem 23iet)futter, ■ 

Unferm greunbe fcfynürte aber tnjtmfcljen ein anberer Styarafterjug 
beS amerifanifd)en SBalbeS baS #erj jufammen: bie eigentümliche 
©ang= unb £)ufttofigf eit. Äein Sßogelton belebte baS £olg, fein 
würdiger #aud) burd)att)mete es. @r ritt wie burd) ein @d)au= 
geriet 

©elbft t>on SBilb fanb 3Koorfelb nichts, als ein jatjlreicfyeS 5Bolf 
grauer @id$örnd)en, baS ftcfy auf ben luftigen Sleftcn ber 2Batlnuf= 
bäume n>iegte unb in ben btcffdjaligen grüßten bcrfelben, bie Uum 
ber Steife entgegengingen, feine üJluffnatferfünfte fyören lief. 3)ie 
$agb auf biefeS „fru djtbare tlngejiefer", tx>ie 5lnfyorft ftd) auSbrücfte, 
gebore ju ben argften £ribulationen beS garmerS, er muffe jebeS 
jtörndjen feines gelbes mit $uti>er?orn gegen bie 53rut fcertfyeibtgen. 
3Me vermeinte 3tagblufi werbe eine wafyre Sagbquat im ttrwalbe. 
STOoorfelb fcfytxrieg baju. 

9tad) einem 9titt öon einer Keinen englifdjen 9Jeeile, ben baS $aar 
jwar unbe^inbert, bod) im Schritt burd) ben fremmdjftgen 33aumfd)tag 
jurücfgetegt, fceranberte ftd) bie @cene. £)er S3obcn ftieg aus bem 
©benen mit einem fanften @d)wung empor unb aud) Unter^olj ftettte 
fid) ein» 3wifd)en ben Ijoljen Saumpfeilern brangte ftet) allerlei $ufd)= 
unb ©traud)ttmd)S in 1 S Seben, üppige @d)ling^, j?letter= unb #ange= 
£>. 8. vur. ©et 3foi«ffa*9J*übc. 21 



- 322 

pffanjen fyafäten ftd) in bie £6t)e unb batb war ber ganje SBalbraum 
von ber 2ßur$ettiefe Bio ju ber oberften ©c^aftfpi^e ber 2tt(eS über= 
ragenben Sßfyetymoutfytanne fcottftanbig unb wie es festen unburcljbrtng- 
Itd) ausgefüllt Sie SBanberer ftanben wie t>or einer Stauer aus 
ßaubweri 3lur einzelne SSrefdjen biefer SDtauer ertaubten ein weiteres 
SSorbringenj man liefj bie $ferbe batb hinter einanber ge^en, batb 
trennte man ftd) gänjlid) unb ftfyfug jtd) auf eigene #anb burd), in* 
bem 3eber burd) 3uruf ftcf) beS Stnbew fcerftcfyerte unb f)tn unb wieber 
über bie 2(uffmbung beS gangbarften $fabeS correfponbirt würbe, £ier 
würbe es STOoorfelb $um erftenmat Wolter, ©ibt^S $antt)er ober ©drangen 
tyier? rief er nicfyt o^ne ben fRetg beS SRomantifd)en unb legte #anb an 
feine 33üd)fe* -RicfytS als unermefj tic^e £)ottarS gibt 1 S, antwortete 2tni)orft 
jurürf; — baS Stiles wartet nur auf$ üftieberpraffetn ; wir gefyen 
über ben loftbarfien 2lttufc>iatboben ; reinem Sottom^Sanb! 

Htititarier! fdjatt 2«oorfetb für fify 

9tad) einer ^weiten engtifdjen STOeile errei^te man bie platte beS 
$ügelS $u bem ber unbulirenbe ffioben bisher emporgefütyrt ^atte* 
SDioorfelb unb Stn^orft fanben ftcf) fürs naef) einanber auf bem Plateau 
ein. ©te ftiegen t>om $ferbe unb rafteten auS- 

Sie ©tetfe war fcfyön im ©inne ber SBilbnif* ©infam, ob, tief* 
fittt, umgeben t>on ber breiten ©införmigfeit beS SBatbeS, wetzen fte 
nirgenb bominirte, $>ietmet)r fiel er atlfeitS über fte tjeretn unb beefte 
fte gu, wie ein ©etyeimnifu 

£)aS ©traudjwerf überwucherte bie #6fye beS ^ügete noef) fo 
bid)t wie ben Stbfyang, bod) ftanben bie ftarfen fcfjweren ©tammfyot^ 
bäume ^ier etwas ft)ärtid)ei\ ^Dagegen tagen tuete ©tamme am SSoben 
umgeftürjt, fcerwitternb, gerbröcfetnb unb neue ©djßfjtinge treibenb, — 
SttteS wüft burcfyeinanber, £)aS ©anje festen bie ©tätte eines t>er* 
jährten SffiinbbrudjeS* 

SJtad) ber Statur fotdjer Statten, welche ber ©<i)aupta& einer jeu= 
gungSretc&en ^ftanjenoerwitterung ftnb, war bie SBatbftetfe wa^aft 
erfiteft *>on einem prachtvollen 33tumenwud)S, 

SKoorfelb lief fid) auf einen SSaurnftamm nieoer unb betrachtete 
baS ©ptet eines Kolibris, ber wie beraubt biefe gtora burefy* 
taumette unb feine jiertidje ©rfcfyeinung atS eine willkommene ©pifobe 
ber tiefen ©infamfeit fyenbete* 2lnt)orft aber mufterte bie Sl^ombäume, 



323 

wefcfye ben ftitten SBegirf umgrengten, unb führte balb ittage barübcr, 
baß fte gleichfalls gu alt gur 3ucfergewinnung feien; er fyabe ben 
2Balb fcfyon *>iet burdjforfcfyt nad) jüngeren ©remptaren , aber überall 
vergebens* SWoorfelb lub ifyn ein, ftd) neben ifyn gu fe^en unb geigte 
ifym baS reigenbe 23ögtetn, baS ber ©egenftanb feinet [ebeneren ^ttter* 
ejfeS war- 2)a$ Kolibri fyatte ftet) bid)t in Sföoorfelb'S %1'äfy an eine 
flammrottye 9J?agnolte gefeffelt, unb vertiefte ftcfy mit ber gangen 
©üßtgteit einer fetbftttergeffenen Siebe in fein trunfeneS Äofen unb 
•Kafcben* SSotlfommen reglos tying e$ an bem Slumenfelct), fein praefp 
tigeS «Korpercfyen rufyig gur ©cfyau geboten, 2)er flehte Stmor tjatte 
!aum bie SeibeSfülle einer Kummet, aber ber ©cfyönfyeit war'S 9taum 
genug, barauf üjre SBunber gu ttyun. ©ein ©efteber ftrafytte *>om 
reinften ^uwelenglang , fmaragbgrün unb opalblau ftuelten ßeib unb 
Slüget an ber Sonne, feine Heine Äet)Ie war ein 9tubin t>on gfarbe 
unb geuer* ©tfyabe, baß wir ntcfyt ein wenig QSogelbimfi bei uns 
fyaben! fagte 3lnl)orft unb fe^te ^ingu: Db fldjj mit ben £t)ierd)en 
nicfyt überhaupt ein ©efcfyäft madjen tiefe? 3m 9Jiai fommen fxe in 
gangen ©djwcirmen *>om ©üben nad) ben ©een burd), gfreiUd) bie 
Stmerifaner galten nidjts auf -Katuralienfammlungcn — aber naefy 2)eutfd)= 
tanb tonnte man fte fcerfdjict en ; — was fagen @ie, $m £)octor? 

2Jioorfelb fatj in baS braune, gerfurd)te 2lntti£ beS beutfdjen 
9ftanneS unb fal) lange hinein, 2Bie lange jtnb ©ie fd)on in Slmerifa? 
fragte er ityn* 

günfgeljn 3crt)xe, antwortete Stntyorft 

grünfgefm 3al)re ! — baS ift freilief) eine lange ßät ! @r fcfyüttette 
bie Sftagnolia mit bem §uße, baß baS Kolibri pfeitfe^neft ba&on flog. 

hierauf folgte eine Sßaufe beS ©cfyweigenS gwtfcfyen ben Reiben. 
3wei Scanner, weldje ber ,3ufatt an (Sinem menfd)tid)en SerüljrungS* 
puntt gufammengefüfyrt, backten gum erftenmat, wie man fat), barüber 
nad), ob fte bereu mehrere fyaben fönnten* SJioorfelb füllte baS 
SBebürfniß beffen, was man in ber Sprache ber ©mpfinbfamen 
£ergenSergfeßung nennt. SBenn eS für einen SWenfcfyen einnimmt, 
baß man tt)m eine 2Bopl)at erweist, fo mußte Sftoorfelb biefe 
^eitna^me für Slnfyorft fyabem 3tym gu Siebe $atte er ot)ne alle 
2Babl ftd) auf eine ©cfyotle getauft, bie er mit forgfaltigfter 2Bat)l 
faufen wollte, unb baS a3rucfytt)ei(, baS Stn^orfl bat>on inne l)atte, 



— — 324 - 

ifym ofyne SßeitereS gefdjenft 2lnt)orft war rettungSbebürftig wie 
ein (Ertrinfenber gewefen, unb Sftoorfelb tjatte it;n gerettet. Slber 
bei bem Sanbe ber rofyen üftotf) fann ein feineres ©emütf) nidjt 
ftefyen bleiben, (Er burfte wünfdjen, ba£ Slnfyorft je|t *>on feinem 
(Eigenen — Innern etwas tyerauSgebe, Seit geftern war e$ nod) nidjt 
gefcfyeljen, 2)iefer 9tugenblicf aber war einem innigeren SluStaufd) 
günftig. (Er forberte t>on fetbft bajtt auf, 

2J?oorfelb jog ben fremben Sftann treutjer^tg an feine (Seite nnb 
fagte: Unb wie ging eö 3§nen in biefen fünf$el)n Sauren? Saffen 
©ie mid) fyören, wie ba3 9ftenfd)enleben auf ben *ßfabcn, auf wel= 
d)en Sie eö burdjwanbetten, auSgefcfyen l)at, 

Sn ben 3ügen beö 2)eutfd)en matte fid} 1 * faft wie ©djamgefüfyl 
bei biefer 2tufforberung, Unb wie baS germanifdje 9tuge immer trofcig 
Wirft, wenn ba3 ©efüfyt an ftd) felbft erinnert wirb unb ftd) jugleicfy 
efyrt unb »erbirgt bei biefer (Erinnerung, fo falj ba$ bfaue Sluge be$ 
abgekarteten SWanncö je|t mit einem gewiffen SarbariSmuS brein, ber 
im 9Ieufjern %xo% fd)ten, im Innern aber feufcfye ©elbftbewafyrung 
war, 

SOJtt biefem StuSbrud antwortete 3tntyorft: ©ie fyaben mir geftern 
OuteS getrau; id) fönnte e3 tyuit faum fcermeiben, mid) fo ju fd)Ü= 
bem, als ob id)'S red)t fefyr wertf) wäre, S)aS gefyt nid)t, Stber mein 
£agebud) ftefyt 3l)nen gu Dienften. 3)rinn ftefyen ®ott unb biefer 
Surfte l)ier etwas unparteiifd)er neben etnanber, 

©o thm l)ab 1 id)'S gelefen, fagte 9Äoorfetb, unb brücfte bem 
SJJanne bie £anb, ©eine ©efüfytSanwanblung war vorüber. (Er fianb 
auf unb ging weiter mit ifym, 3^if^en ben beiben 3Äannern war t>on 
ber Vergangenheit weber in ©ebrift nod) in Sßort je wieber bie SRebe» 



325 



Durt*$ üapittL 



2Bir werben nitf)t erwartet tyaben, baf bie (Stimmung, fn weiter 
STOoorfetb ben erflen $lotft)auö=9J}orgen erblitft, unb bie wir ju 2tn= 
fang be6 Vorigen ju Berichten Ratten, bie bletbenbe feinet neuen ße= 
beng geworben. SCBir fyaben fte gewiß nur al$ eine drifte erfannt, 
welche ben 2Be<fyfel ber ®ewofynt)eiten mit üftaturnotfywenbigfeit be= 
gleitet £)iefe drifte ging um fo raftfjer vorüber, je heftiger fte ftdj 
etegeftetlt. @3 ift am brüten Sage unb wir finben Iftoorfelb^ 
©emütf) wieber im ©(eingewiegte. £)ie ©Räuber ber grembe fyaben 
ftd) gemilbert, bie Siebe jum ©igentfyum ift erwacfyt. SKoorfetb fing 
an, feinem ©oben entgegen ju fommen. Sag er aud) nftf)t im frönen 
D^io= ober 5TOiami=^ate ober am walbreicfyen ©eftabe be6 majeftati= 
fd)en (5;rie=(See3 , fo l)atte eine reipotlere 2lufjenfeite leicfyt aud) ate 
ein SBerfjeug ber ßanbfpecutation bienen fönnen, um mancherlei innere 
(Stäben bamit ju ttergolben, wogegen bie umftcfytigfte 2luSwal)l $u= 
weilen nicfyt fd)üfct SKoorfelb'S blinber ®riff aber — 2Ule$ in 
Slllem — war fein fcerfefylter. @rft inbem er fein Sanb mit eigenen 
2lugen fafj, inbem er ba3 ®efd)äft be$ 2ln!aufeö ratificirte unb bie be* 
treffenben £)ocumente eines näheren att pcfytigen 3ufcfyauerblicf$ wür= 
bigte, ging ifym ber Segrtff be$ ©efdjetyenen in einem befriebigenben 
SBitbe auf. Sofyn <Stutering 1 3 fogenannteS „Sooä" war ein ßompter 
öon jwei „(Sectionen" b. fy. eine Sobenpdje *>on taufenb ad)tljunbert 
jwanjig 2lcre3. £)a$ ungefähr war eine ber größten Realitäten, wetdje 
%u bem gleichen greife erreichbar, tiefer 93oben beftanb, wenn nicfyt 
au$ einer romantifcfyen, boefy nüpd^en STOifcfyung i>on 2Batb unb $rairie 
unb war, wie S3aum= unb ©raöwuc^ö geigte , im ©angen betrautet, 
fcortrefflid). (So fam e$, bafj Kenner — unpartetifd)e, ober öielme^r 
etferfücfytige — ben ©rwerb be$ neuen ©entteman=8rarmerS leitet auf 
ben boppelten unb breifadjen 2Bertty festen, woju befonberS politif^e 
9). 33. Vlii. 2)er StmertfcuSWübc* 22 



326 

$öpfe nod) ben Umftanb regneten, ba# in biefer ©egenb ber O^to- 
ftrom fid) auf bie geringfte (Sntfernung bem (£rte=<See nähere, ein 
6anal=£urcf)friA über lurj ober lang ^ier feine Unternehmer finben 
unb bie ffiobenpreife wofyl auf baS S^nfac^e bringen fönne, JKocfyten 
nun folc^e ßonjeeturen wertl) fein fo x>tet fte acuten, unb aud) t)ier 
bie allgemeine ©itte wirfen, bafj, wenn ein $auf erft realijirt ift, 
StlleS umtyer öon ben beneibenSwert^en aber serfaumten ©Ortzeiten 
beffelben fpridjt: genug, SKoorfelb tyatte wenigftenS feinen SKipgriff 
getrau» 3Me 9iafd)t)ett feines ^erjenS war nicfyt jugleitf) ofonomifdje 
Uebereilung* 

SDiefe fRaf^^eit b?$ «^erjenS lief) bem 2ln!aufe SWoorfelb'S übrigens 
botf) aud) einigen SEert^ Unb fonnfen wir gleich nid)t fo prompt, 
als 9Jioraliften stellest erwarteten, mit bem ©eftanbnif IjerauSrütfen, 
bafj „baS Sewufjtfein einer guten %$at" ityn für fein ©runbftütf mit 
jener ©elbftoerltebttyeit eingenommen, welche gewiffe SWenfcfyen als 
„Sofyn ber Sugenb" in SourS bringen motten: fo fing biefeS S3e= 
wufjtfein bod) an, freunblid) na^juwirfen, natf)bem bie 2lbftofjungSfraft 
beS erften (SinbrudS ber Statur ttyren Sribut gejotlt Sftoorfelb tyatte 
bie ©enugtfyuung , baS, was nod) Siebljaberei an feinem Unter= 
nehmen gewefen, bie 2luSwa1jl ber lanbfdjaftlicfyen Sage, einem reinen 
realen 33ebürfni£ geopfert $u tjaben* SDamit war baS te|te 9Koment 
beS ©efüfyligen oon feinem Unternehmen abgeftreift, bamit erft war 
eS ganj £l)at- Unb ba öor ©eiftern feines OtangS bie £tyat über= 
Ijaupt gut ift, fo füllte er biefe gute £f)at je|t, wenn nic^t mit ber 
©üfjtgfett beS £ugenbpfyiltfterS , boefy wie einen frifcfyen fta^ternen 
Suftftrom, ber alt feine Sterben auSfjeiterte* ©r war ith gafyrwaffer 
ber UnternefymungStuft 

3war bie eigentlichen ©efcfyafte bet SSefi^ergreifung, bie $tane unb 
arbeiten ber ßolonifation, fonnten je|t no<fy nicfyt beginnen; 2ln^orft 
machte feine STOarftfa^rt unb SSentyal war notf) nic^t ba. 2ßoorfelb 
fanb fld) vorläufig auf Serien gefegt Slber als ein guter SBirtb, 
ber jum ©rnfte feines £auetyattS entf^loffen ift, wollte er biefe 
Serien nicfyt ungenü^t oerpaffem 2BaS einem 9JJanne, ber $u eriftiren 
gebenft, außer feinem eigenen ©djwerpunfte baS Sßicfytigfie fein muß, 
baS ift feine Umgebung. SKoorfelb »erlegte m jum ©rfttingS=Slnfang 
auf bie Äenntnif feiner 9tatf)barfdjafk 



327 

2)er nad)fte 9tacbbar war itym Slnfyorft felbfh 3ttit biefem SKanne 
ging es itym fonberbar, 2Bir J)aben bei ©etegentyeft ber Sanbauction 
bemerft, baf fein erfter Stnbtid Ü)m einen fafi d)e*>alereSfen ©inbrui 
gemalt SKoorfelb *>crwunberte ftd), bafj btefer ©inbrutf ntcfyt »riebet 
fommen wollte* @r fcergafj, bafj baS auSgefteberte bottart)ungrige 
SSotf ber g)anfee=23auern bamals fein t>ortfyeilt)after unb bafj er felbft 
je|t fein fcerbunf elnber ©ontraft fei* 335aS *>on Slnljorft auf ber Dberpdje 
feines SebenS ju erblttfcn, baS war unb blieb ber IJtüfclicfyfeitSmenfd),. 
3n ben erften Sagen unb ©tunben gtx>ar Ijatte 5D?oorfetb atte ttrfacfye, 
ftd) baju ©lud ju wünfdjen. Stn^orft affiftirte ü)m bei bem 2lbfd)tuffe 
feines Kaufes unb bem gangen SftotartatSgefdjafte auf bem Sanbamte 
ju Sieben, er ritt mit ifym auf bie £offtelten ber 9laci)bam unb madjte 
tyn mit ben ßommunatangetegentyeiten beS ©ountty befannt, er fyalf 
i^m bie fcorttyeilfyaftefte Sage jum Uteubau eines garmS wafyten unb 
ftellte it)m ben gangen Sd)a£ feiner praftiftfjen Erfahrungen gur S3er= 
fügung, worauf eS m SDiootfelb'S gängtidj neuer unb frembartiger Sage 
fo wefentlid) anfam* ©r legte felbft wieber #anb an 2trt unb ©age 
unb tyatte im 9tu fein log shanty um eine Kammer erweitert, ba 
Sföoorfetb bis gur Anlegung einer größeren #offtelte vorläufig bei 2ln* 
Ijorft wohnen blieb* «Kurg, er forgte für tl)n, wie ein alterer ©ruber 
für ben jungem, ja, um ein wetcfylidjereS Silb nidjt gu freuen, wie 
eine SKutter für Ü)x Äinb* 3lber baS SllleS t^at er, ntc^t weit eS 
freunblid), fonbem weil eS — gwecfmä$ig war. @r tfyxt eS, wie 
bie Sltpenrofe blü^t ober bie ©rbbeere reift, aud) an Drten, wo fein 
SKenfcf) ifyrer geniest* SKoorfelb füllte ftcfy faum ©egenftanb bat>on* 
2)enn ein anbermat tonnte 9Jtoorfetb mit tfym einen 9litt madjen, x>er= 
tieft in bie warme begeifterte SluSfüfyrung irgenb eines 2iebtmgS= 
gebanfenS — iljn treulich angufyoren wäre nur ber altergewoljnlidjfte 
©emütt)Sinftinct gewefem Slber Slntjorft war im ©tanbe, mitten in 
folgen ©rgiefjungen ben nä^ftbeften S3egegnenben angureben: was baS 
Suffyel SBeigen in ©tesetanb macfye, unb ob eS waf)r fei, baf} SRr* 
g)ouatt 1 S 3)ur^am=Äu^ gu Petersburg tUn fo gut milche, als 2ftr* 
SSerr^S Sfyrftyire^ut) gu üfteu=2Uexanber* 2)a$ man aus freunb= 
fdjafttidjer Slufmerffamfeit bie ofonomtfcfje aud) einmal opfern fönne, 
fefeien nic^t in ber 33egriffSfpt)are biefeS fiteng gefcfyulten 3KanneS gu 
liegen* 3Äoorfelb artete tyn beSwegen nt^t geringer. @r füllte, 

22* 



328 

bafj jebe ©mpftnblid)feit tyier eine franffjafte wäre, imb unte*fd)ieb fet)r 
getriffeti^aft, wo feine SflbungSariftofratte Berechtigt fei unb wo ntdjt 
216er freiließ formte er nicfyt umtyin, — wenn nidjt jwifdjen jtd) unb 
Stn^orft, — bod) gwif^en ©uropa unb 2lmeri!a bei folgen ©elegen* 
Jjeiten SSergleidje $u machen unb ftd) ^u fragen: warum tyat biefeö 
ßanb ben 5Ruf, bafj e$ fid) leichter unb freier barin leben laßt, als 
in ber alten SCBett, wo ber SSauer nicfyt ben ljunbertften X^eil jener 
2lnftettig!eit bebarf, wie ber amerifantfd^e garmer*" Unb er bebacfcte 
bei biefem $ergletdje, wie c^araJterifttfc^ er fid) felbft in ben beiber= 
fettigen Lebensarten auSbrütfe, benn ber Slmerifaner fagt „fein ßeben 
madjen;" ber ©uropaer aber „fein ©lütf machen/' 

Ueber feine ffitocffyütte tyinauS wies ,bie ofonomifdje SWagnetnabet 
t)or allem Slnbern nad) 9teu=2iSbon, Sort war ber $ol für ben 2anb= 
serfe^r feines „SownfljipS"* 2)aS fociale Serrain biefer ©tabt nafym 
fomit ben nad)ften SRang unter ben ©egenflanben feines SntereffeS in 
Sfafprufy, 

Seiber lag biefeS ©tement in bobenlofefter Srübfyeit- £)ie Suftanbe 
*>on SJteu=2iSbon gehörten ju jenen ftttli^en ©rfcfyetnungen, welche man 
nad) Sauren ntcfyt burd) flauen lernt, aber auf ben erften 2lugenblicf 
errattj* 3toeibeutig ift ber rechte SluSbruc! für baS ©oft um foldjer 
2«9flerien. 

@o liefen $• 33* alte gaben, benen SKoorfelb nad) einer greiflidjen 
Stutotitat ju 5fteu=2iSbon nad)ging, in bem Äramlaben beS baftgm 
©torefeeperS, Sför* ©tafyane, jufammen, unb gruppirten jid) um gaffer 
soll ©d)tnierfetfe, S3utter', Scbweinefc^matj, SBbiSfy, ©tyrup, 3ucfer, 
Jtaffee, ÜRetyt, um Raufen i>on ©tiefein unb ©djufyen, SRöcfen unb 
Seintleibern, STOü^en, Umfd)tagtüd)ern, ©atteln, Bäumen, ©ifen= unb 
S3led)waaren, unb — um eine fdjmufcig abgegriffene aSrieftafcfye, JDiefe 
83rieftafd)e war ber eigentliche £)5mon beS DrtS, ©ie war ber ©tfc 
jener geljeimniß sollen «Kraft, weld)e in Slfrifa getifd), in Slmerifa 
£umbug ^eift. 2BaS fte enthielt wußte SWemanb* ©ie enthielt eine 
lebenbige ©ptnne* SaS 9te£ biefer ©pinne war nichts weniger als 3Reu= 
SiSbon felbft, bie ©runbfaben biefeS 9ie|eS waren *>ieUeid)t angefnüpft 
in Steuert, in Baltimore, in $^ilabelp^ia, — wer weiß eS? wer ^at 
ber Drganifation ber amertfanifdjen Sanbjobberei je auf ben ©runb ge* 
bltcft ? 2Ber t ann fagen, baß 9Jir, ©la^ane wn ber geheimen ^olijei ber 



329 

Sanbfyecutatton war unb tjatb ßtsbon bie 33augefangenen, bfe er auf 
bie gefiung gekaut? 9J?an müßte biefe SSrteftafdje eingefeuert tyaben, 
Safj eine ©tabt auf fo ungefunbem *ßta|e ntc^t mit regten Singen 
jugefee, tjatte SKoorfetb atterbingä fcfyon bei itjrem erften Slnbltcfe 
tjerau$gefütylt, Sa$ gvx>eite 9täti)fet blieb nur nocf), wie e$ jugtng, 
baf; fte überhaupt im Uebet »erharrte unb nicfyt weiter wanberte, 
SiefeS Stattet tag fd)on in einem burd)ftd)tigeren ^etlbunfet, -iftatürlidj 
führte e$ ftd) ebenfalls wieber auf 5Kr, ©tafyane jurücf, STOr, (Statine 
war ©torefeeper, b, Jj, er fcerfafy feine lanblicfyen 9Kitbürger mit ben 
*ßrobucten ber Snbuftrie unb na^m an 3at)tungS Statt iljre Utatur* 
probucte bafür, Sa fügte e$ nun ein merfwürbigeS ©c^tdfat , bafj 
bie Statur ftetS im SRücfftanbe blieb gegen bie SBaarenwerttje be$ 
£D?r. Statine* Ser tjteftgen Jlatur mochte ba$ atterbingS nicfyt fd)wer 
faden, 2Ber ftcfy aber s>om ©cfyutbbucfye be3 ©torefeeperS losgemacht, 
ber braute e$ wenigftene ju feinem Saarerfparnifj, um]ben:rebetlif^en 
©ebanfen be$ 2tu$juge3 5U faffen, «Konnte aber *Slx. ©tafjane burd)= 
auä ntc^t umt)in, aud) einmal ein baareS ©tücf ®etb tjerau^sugeben, 
fo jaulte er entweber in Sanfnoten irgenb einer brühigen 23anf, ober 
er fpecutirte auf irgenb eine fcfywadje ©eite feinet *>on ber ^afffoa 
jur Stcttöa abgefallenen Äunben, unb £aufenb gegen ©in$ war 5U 
wetten, ba# in ben näcfyften Sagen fyier ein (Staltion auö Äentutfty, 
bort ein Ufyrenfyanbter aus Konnecticut Jjerbeigefdjneit fam, unb in ei* 
nem feurigen ©ottbtutpferb , ober einer bunttacfirten ©tu^utjr baS 
fatale S3aar=®etb, ben #ebet ber |Unabf)ängigfeit, wieber tyinweg* 
manöörirt würbe, 

9täd)ft biefem JBürbigen war e$ ein #od)würbiger unb ein @tyr- 
würbiger, wetcfye jtd) in bie ^errfc^aft 9ieu=2i$bon3 feilten. Sie 33e= 
ttölferung *>on mehreren fyunbert ©eelen beftanb nämliclj au$ jwei 
Sonfeffxonen: Äat^otifen unb 2Kett)obfften, Ser „$ater" ber ©rften 
unb ber „3tet>erenb" ber 3weiten trübten nun weiterhin bie trüben 
$ert)altniffe biefer ©tabtfcfyaft. Sie Ferren befampften ftd) — wir 
würben fagen auf Seben unb £ob, wenn bie Lebensart nicfyt ju euro= 
pätfd) wäre, Slber ber Stmerifaner befampft ftd) nur auf Seben altein, 
Sie beiben Pfaffen gingen ntcfyt auf ifyre gegenfeitige SSerni^tung, 
fonbern Ueberbietung unb Steigerung au6, ©0 tjatte ber fatfyoftfd)e 
fein ©otteSfyauS erfl fürjltd) in einem ©ttyle aufgebaut, ber e$ jum 



330 

bomintrenbfien ©ebaube von 5fteu=2i$bon madjte, 35te „Äatljebrale" 
war freittd) nur au$ ©djinbetn unb Satten äufammengenagelt, aber 
t^re gottyifdje $orm imponirte fyöcfclid), unb itjr Umfang Ijatte ljunbert 
ßisboner ©emetnben aufnehmen fonnen. Nebenbei, aber ganj im 
SBertrauen, wetten wir verraten, baf; 9Kr, ßlafyane ba$ ©elb baju 
vorgefefjoffen* Siefj ftc^ bod) nun in ben Bettungen aller ©eetyafen 
von bem „Sombau" ju üReu=8i6bon trompeten! liefen ftd) bod) bie 
Slbbilbungen von 9teu=8i$bon je£t mit ber prächtigen 2tnftd)t ber 
Jtattyebrale bereichern! unb ob tiefe fpanifd)e fliege von Duabern 
ober Srettern war, lief für bie Sanbjobberei auf eins J)inau$* Sie 
Stttjograpljie verftummte für beibeS, bafj aber ber Seidener mit einer 
fd)a|baren *ßtumpt)eit unb #arte feiner ©tridje x>tel nat)er bem ©tetn= 
at$ ^olj^arafter fommen würbe, ftanb von feiner amerifanifcfyen $unft= 
ftnnigfett ganj von felbft ju erwarten. SMefer 2)om=^umbug war erft 
im laufenben ©ommer in ©cene gefegt worben, unb ber metljobiftifcfye 
#umbuger rüfiete ftd) nun gleic^ umge^enb barauf ju antworten» @r 
wollte nad) ber (Srnte einen SBalbgotteöbienft, ein fogenannteS camp- 
meeting, vom ©tapel taffen* ßn folgen 5Konftre=2lnbad)ten ftrömen 
bie ©onfefftonetten auf ljunbert unb me^r SKeiten im Umfrete ju= 
fammen unb gelingt e3, einen ©aftprebiger von 9tuf bafür ^eran= 
$u$ie!)en, fo tjat ber DrtSregiffeur mit biefem Äaffenftücf oft einen 
bleibenben ©ieg errungen, Nebenbei, aber ganj im Vertrauen, wollen 
wir verraten, bafj gleichfalls 9Kr. ßtaljane e$ war, welker bem 9te- 
verenb juerft biefen glücflid)en ©ebanfen fufflirt Ijatte* SSei einem 
folgen $oß$auflauf mußte namlid) nidjt nur ber metfyobifttfdje #iw= 
mel, fonbem aud) ber irbif^e ©torefeeper feinen „$ite" machen; ba$ 
war flar, 

2)afj 3Koorfelb nun ju biefen DrtSautorttaten fein SSer^altnif fyaben 
fonne, ftanb fo jtemlid) in ber erften ©tunbe feft £)te beiben Pfaffen 
verfeuerten ifyn gleid)jettig* 2)er SKet^obift fyafjte ifyn als einen „$a= 
giften'' unb ber Äatyolit verfd^rie tyn gar at$ ! „2ltfyetften", weil 9J?oor= 
fetb als neu anfommenber „@ol)n ber $ird)e" verfaumt ^atte f itjn 
jum £ljee auf feinen garm ju bitten, wa$ be$ $ater$ erfter ©ebanfe, 
aber STOoorfelb^ atlertefcter war. 

2tud) von 9Kr* (Slafyane, fagte Sln^orfi, tjaben wir wenig ®uk$ 
ju erwarten* 3D?eine 3Jlarftfal)rt an bie ©een wirb i$m als 6on= 



331 

currenj erfcfjeinen, benn er ijat im *ßrobuctenfyanbel fein @d)afd)en 
fonft giemlid) attein gefroren, ©ut, mir tx>erben geinbe Ijaben, :ant* 
»ortete Sftoorfelb* 

Ueber StSbon IjtnauS verengerte fid) ber feciale £orijont jener ein* 
famen ©egenb* 2)ie übrigen 2Balbnad)barn 9ttoorfelb 1 S waren e$ nur 
fe^r relativ, benn ber nadjfte lag nod) immer jetyn teilen fern» 2Bir 
werben ntd)t Urfad)e l^aben, $?oorfetb 1 S SRunbe burd) biefelben auf jebem 
(Schritte ju begleiten, ba weber ber rot)e @tyt biefer culturlofen %ax= 
men, nod) baS ftumpfe 5ftenfd)entl)um ifyrer Sn^aber ibm irgenb ein 
nennenswertes Sntereffe abnötigt £)od) wollen wir einzelne feiner 
S3efud)e nid)t mit ©tillfcfyweigen übergeben» 

©leid) ben erften fönnen wir mit feinen eigenen SBorten nad) ei= 
nem ©riefe an Sensal er^lem 9tod) war unfer neuer 2tnftebler 
nid)t baju gelommen, bie ®efd)td)te feinet 2lnfaufS, bie ßtjarafterifttt 
von 9leu=8iSbon, von Sln^orft u, f. w, $u Rapier $u bringen, als 
er fid) eines SageS J)infe£te, unb folgenbe ßdUn nieberfdjrieb: 

(Sine Weine Stebfcfyaft! ba§ mir aber SKowe ja nid)t eiferfüdjtig 
wirb ! Slntjorft war nad) 9teu=£iSbon geritten in Seforgung einiger 
9ltlotria ju feiner SKatftfaljrt 3fy fafj in meinem SSlocfpalaft allein, 
fpiette Sßioline, conetpirte in ®eban!en ein paar rücffianbige SSriefe 
an 2)td), welche bem gegenwärtigen vorjubatiren ftnb unb, will 1 S ®ott, 
nädjftenS aud) bran follem 5lber nod) binben ftd) meine SebenSgeifter 
fd)wer an^ #auS, td) warf Violine unb Soncepte balb hinter mid), 
unb trabte auf ein paar teilen in 1 « ftreic l)inauS- Dfcne meinen 
©taltmeifter fotlt 1 id) 1 S freiließ bleiben laffen, meine wilbe ®raffd)aft 
$u infpiciren; baS 2anbd)en I)at fo wenig 3Beg unb ©teg als ber 
blaue Fimmel, ober baS grüne SKeer- ©S ging mir aud) barnad)* 
2)enn !aum tjatt 1 id) ben Platanen unb ben $id)ten, ben (Sieben, 
®ummi= unb ©ifen^oljbäumen k. i^ren fed)Stagigen «£>errn unb 
5Keifter in verriebenen graben gejeigt, als td) mit meinem ßafar 
vollkommen im $rren trieb. ©3 ging wie mit einem .Sauber j U/ ^afy 
id) mid) plö^ltd) in wilbfremben Sejirfen fa^ 3d) war einem 33ad)e 
gefolgt, welchen id) lange für meinen 33ad) Ijielt, benn eS iji merf= 
würbig wie gleich ftd) ^ier alte $ftaturanftd)ten ftnb. Sie fülle Quelle 
rinne führte mid). aber [atlmältgf tiefer in baS ©etjolj anftatt auf meine 
SSoccage {)erauS; : id) fefcte^etn paarmal über, je nadjbem mir biefer 



332 

Uferfaum ober jener wegfamer festen, unb als ify enblid) meinen 3rr= 
ttyum einfat) unb bem $ad) entlang triebet gurüd?el)ren tx>ottte, fdjlug 
id) eine üftebenaber beffelben ein, ba ber Hauptarm, i>on jenfeitS ge= 
fe^en, unter @d)ttf* unb (Sumpfgefiripp faft t>erfd)wanb» SDiefer 2lb^ 
weg führte mid) nun ganjtic^ tn'S Debe» (Sin unermeßtidjeS 2Balb= 
labtyrintt) öerrammette mir in jeber SRtcbtung ben 2Beg» (Stamm an 
(Stamm fat) id) nirgenb gel)n Stritte tief, eS war ein SWeer t>on 
©infamfeit Unter biefen Umftänben wäre icf) frotj gewefen, ntd)t 
meinen, fonbern nur irgenb einen $arm gu erregen, aber nid)t bie 
leifefte ^terogltypfye einer menfd) liefen ÜJläfye war ringS gu entziffern» 
SDie OJJerfmale, bie ben gefeilten #interwälbler auf feinem d)aotifd)en 
Serrain leiten, waren mir als Renting natürlid) nod) fremb, meinen 
geteerten Apparat aber, £afd)encompafj unb topograpfyifdje «Karte beS 
ßountty, ^atte td) gu #aufe liegen laffen» $urg, baS Slbenteuer war 
meljr unbehaglich, als romantifd), id) freugte ftunbenlang fytn unb t)er, 
unb fdjon fing id) gu forgen an» 

Stuf einmal erfreute mein Dfyr bie Stimme eines lebenbigen SßefenS 
unb mein 3tuge erblidte ein fleineS rotbeS 9tödd)en» ©S war ein 
Äinb, weld)eS ^ü^ner aus bem 2Balbbidid)t gu toden festen* SSotl 
greube rief icfy baS 9JMbd)en an, weldjeS 5Rofj unb Leiter nicfyt fobalb 
gewahr würbe, als eS emfig bie §lud)t ergriff» SWir aber war ber 
gunb gu foftbar. Unb mufjte id) mir meine Jßegweiferin erft erjagen, 
fo bebte id) öor bem fleinen (Sabinerinnenraub aud) md)t gurücf» 3d) 
fprang *>om $ferbe, baS fyier ntd)t gut fortfam, unb »erfolgte baS 
rott)e 9tödd)en mit lieblichen SBorten unb langen Schritten» Severe 
waren glüdttdjer als erftere, benn balb ergriff id) mein fleineS fd)eueS 
Sßalbfraulein in ber $of)tung eines turgen unb biden *ßapawftammeS, 
wofyin fte gule^t — für baS Stuge gar gterlid) — iljre 3uflud)t ge= 
nommen» (Sie fat) wirflid) wie bie (Seele beS 33aumeS aus, fo gart 
unb geiftig ftanb fte in bem raupen 9taf)tnen» ©S war dn SSilb wie 
im ^ircfyenfttyl gematt 3tyr $öpfd)en fein mutwilliges 2lpfelrunb 
mit flugem (Stu^naSdjen unb braunen SRefyaugen — nein, ein ernfi- 
IjafteS, ehrbares Dual, mit ebet gegogener, namentlicher 9Jafe, großem, 
wafferbtauem 33lide, ber £eint weif, bie 9tingeltorfen gelb wie ber 
3TOonbfd)ein unb ein langes fd)wereS ©efyänge» Äurg, ein 6|arafter= 
bitb eckten germantfdjen SKagbtljumS* Sfy rebete jte aucl) fofort 



333 

beutfd) an, unb tyatte richtig geraden» £a$ erfdjrocfene $inb jetgte 
©puren *>on 3utrauen. sffiarum fte mtd) geflogen, unb ob id) benn 
wie ein Staubet ausfege? ©ie rücfte etwas fcfyeu $ur ©eite, tyob 
bebacfytig il)r blauet Sluge gu mir auf unb fagte: id) fatye au$ 
wie ein «£>err. — 3Ba£ ein #err ©d)limme$ fei? td) mufte e$ wieber= 
Ijolt fragen* 3<*ubernb antwortete fte : 3)er Sater fagt — aber tnefyr 
war if)r nic^t abjugewinnen. Sie legte i^ren 2lrm öor bie 2Iugen 
unb fagte: idj fag'S ntd)t! 3§ fdjtofj ba$ feufd)e ^inb in meine Strme 
unb *>erfud)t' e6 aud) nicfyt weiter, auf bie reinen, finbtid)en Sippen 
ein ©djmafywort fyerauf$ubefd)Wören. 3d) fragte nad) ifyrer gamitte. 
©ie war ba3 einjige jtinb eines beutfd)en garmerS in ber9tat)e, eines 
auSgewanberten SanbmannS t>om üJiteberrt)ein. 2)a3 erklärte mir frei= 
tid), was ber Sater gegen bie Ferren fyatte. Selber t)at man ba$ 
Sanböotf gewöhnt, im ftabtifdjen 9totf bie fummarifd)e Duelle feiner 
liebet gu fefyen. £)efjungead)tet Jjörte id) mit Serwunberung , bafj fte 
ein SBauernfinb fei. 3fy fafjte fogteid) ben työdjften Segriff t>on ber 
SKutter; — e$ mufjte eine mütterliche 2)httter fein nad) ber mufter* 
Ijaften 2lrt, wie fte ba3 Steufere iljreS ÄinbeS fyielt. 3ftx #aar war 
offenbar fd)ltd)t, unb bie frönen langen ßotfen nur ein ^unftwert ber 
3artltd)Wt. Sfyx mifoä Seibdjen, tljr rotl)e$ ©ergeröcfdjen, bie ©d)nur 
t)on ®ta$perlen an tfyrem #atfe — 2ltle3 fo fdjmucf, fo tnfpirirt! 
mod)te id) fagen. — 2Ba$ fte tyier fc^affe ? ©ie fagte, fte fei au3= 
gegangen, nad) ©iern ju fud)en, inbefj wie immer fcergebtid), benn — 
belehrte fte mW) — bie #infet tarnen ju iljrer 3eit wofyt mit einem 
©djwarm Äuglein au$ bem 2Batbbicftd)t tyeröor, aber bie @ier liefen 
fte ftd) feiten ablauern, ©ie tyabe fd)on ben ganjen Vormittag iJjre 
Sdott) mit biefer Stufgabe gehabt 2)a$ 2ltte$ fprad) fte im reinften 
£od)beutfd), inbem fte %e ©fyre barein ju fe^en fd)ien, baS Sßtatt 
forgf altig gu öermeiben, ba$ i1)r oljne 3weifet munbgered)ter war. 
2tud) bewegte ftd) ifyre 3uttge etwas fd)wer babei, ba ba6 3ungenbanb 
ein wenig langer aU normal, Sfyxt Siebe befam baburdj etwas 33e= 
bad)tige$, 2tbgemeffene$, ba$ iljr ungemein wol)l ftanb. @$ ftimmte 
wunberbar ju i^rem ß^arafter öon (Srnft unb 3urütf^altung. 

2)a« nun war meine ©rlöferin au^ ben 2Birren biefer SBalbfa^rt. 
2Bir liefen bie @ier ©ier fein unb matten unö nac^ 9tnnetten$ 
i&eimwefen auf. Sd) na^m bie steine *>ot mic^ auf^ $ferb, unb fte gab 



334 

mir ben 2ßeg an, @o famen wir balb aug bem SBatbe* 3n $ur$em 
lag SSater ©rmar'S #offte(le *>or uns* 

2)er #uffcf)lag locfte fcfjon fcon SBeitem bie ©Item öor ba$ £au$* 
©ie fal)en *>erwunbert iljr Äinb gu $ferb anfommen, ba$ ju gfufj 
ausgegangen war* 

3$ gab furj meine einfachen ©rftarungen* 

3$ !ann nicfyt fagen, bafj id) im erften Slugenblicfe befonberS gafl* 
tief) angefetjen war* 2)er £)eutfcfye in Stmerüa tyat immer etwas — 
©ersehntes ober 2lbftof enbeS , wenn er auf feinem einfamen #of 
überrafcfyt wirb* Unb Sffiefipfyalier ftnb fcfyon *>on fetbft nic^t bie in= 
finuanteften 5D?enfc()en* 

2)er üftann fat) mid) aus garten unb fdjarfen 3ügen, wie aus 
einer eifernen SDiaSfe an* ©r war fcfytanf unb t)od) gewadjfen — eine 
tebenbige Sanje* ©eine £afennafe eine wa^re f)eratbifci)e ©tegelprobe 
tton ©nergie unb ©tyarafter, fein 33lauauge treu, wie ber ftcfyerfte 
Stnfergrunb. 2)ie SKutter eine blaffe, reine grau, eine ©rfcfyeinung 
wie ein ©tü<f 2)amaft* ®anj wie icfy fte gebaut ©te war o^ne 
3weifet eine #onorattorentoc()ter itjrer einfügen Heimat* 2)er SSater 
Seutoburg, bie STOutter S3ietefelb, würbe biefeS weftptyättfcfye *ßaar ein 
neumobifcfyer 3ung=£)eutfd)er in feinem 3 : been=3lffonanjen=©t9l d)araf= 
teriftren* 

3)te grau wartete baS SSenefjmen ifyreS SKanneS ab unb ber STOann 
mein eigenes* SBeibe empfingen mttf) eigentlich) gar nicfyt; eS mufjte 
fttf) auS mir felbft geigen, „was für ein $ogel id) fei"* 

3cf) fprad) natürlid) i>on ifyrem jtinbe, ber näcfyften S3eranlaffung 
biefeS 9tenbejoouS, unb er!unbigte mid), wie eS l)ier um bie ©cfyule 
fte^e* ®iefe praf ttfcfye grage fcfyien ben klaget auf ben «Kopf ju treffen* 
3$ tonnte fogletd) fe^en, ba$ man bamit jufrieben war* 95or 2ltlem 
feufjte bie SJiutter lebhaft unb antwortete: baS fei allerbtngS traurig, 
©ine beutfd)e ©djule beftanbe ntc^t in ber ©egenb unb ju ben ©ngel= 
lanbern fcfyitfe man feine beutfcfyen Äinber gar ju fcfywer, fte lernten 
nur ifyre eigenen ©Item *>erunel)ren* 

3d) erbot miefy fofort ju 2tnnettenS ßefyrer* 

2)te grau fa$ i^ren STOann an unb berSKann ^atte offenbar was 
gehört, „was ftd) $ören ließ''* Db id) gut tutljerifd} fei? war feine 
erfte Antwort barauf. 



335 

£)octor ßut^er l)at aufy für mid) gelebt, fagte icfy, ntd)t oljne einige 
Verwirrung, unb war froty, bafj mir bie *ßl)rafe fo burdjging» ©g 
gefd)iel)t ©inem bocfy ganj eigen, wenn man mit feiner weitsichtigen 
5tufftarung fo fnapp=pofitioen ©emüttjern confrontirt ift! 93erfd)tebene 
©taube ftnb verriebene S^^unberte. 

2Bir verftänbigten uns. 3fy l^abe nun eine Slnftetlung im Ur= 
watbe, — id) bin ©rjietyer. SBaljrltd), ba$ Heine 2tbenteuer freut 
micfy mefyr, als eS fcfycinen mag. Sfy bin, wie bu weift, ßinberfreunb. 
greilid) t)at mir eine geiftretctje grau einft gefagt: bann jtnb ©ie 
SKenfcfyenfeinb, unb ify war wie Dom 33li£ gerührt, baß fie Stecht 
l^atte» Stber ift 1 3 meine ©tf)ulb? 3$ taugne e$ nid)t, bie ^inber 
reprafentiren mir bie 3Kenfd)t)eit reiner als bie ©rwadjfenen» £)er 
mutige Änabe entartet jum ferviten Untertan, unb wie feiten finbet 
baS 9Käbd)en ^wif^en ^rüberie unb Äofetterie ben Segriff ber 35Mb* 
licfyfeit. Stützen fxob Stenenfoft, auSgewaci)fene ftrucfyt oft nicfyt 
©cfyweinefoft» £)ie 9ftal)e biefeS ÄinbeS folt mir wot)l ti)un» ^ 
nef)m 1 S wie ein glütflidjeS ttnterpfanb von bem (Sott, ber mid) t)ier= 
tyergefüfyrt. 

Utädjft biefer 33efanntfd)aft, bie unfern greunb fo feljr anmutet, 
wollen wir von feinen übrigen üftad)bar=35efucfyen nod) jwei erjagen, 
jwar nicfyt iljrer 2lnmutf) wegen, fonbern weil fte fonft nicfyt otyne 
einiget ,3ntereffe an it)m vorübergingen» 9J?oorfelb machte fte bcibe 
SagS nadj bem tyier mitgeteilten SSegegnifj unb bieSmat in 2tnf)orft 1 S 
Segleitung» 

Sluf bem SEege fagte Sln^orfl: bie garm, bie wir junädjft befugen 
werben, gehört einem Slmerifaner, STOifter Sporne» 2Bir werben itjn 
felbft nicfyt ju £aufe treffen — er ift feit einigen 2Bod)en auf 
irgenb ein SSuftnefj abwefenb. 3iibef} lofynt e$ ftd) bod) ben ©ang 
ba^in* ©r l)at einen ^nec^t, ober „hand" wie man fyier fagt, 
ber eigentlich ein £ifd)ler unb jwar ein vorzüglicher beutfc^er 2lr* 
beiter ift» SBenn ®ie fid) einsumöbliren gebenden, fo Jönnen @ie 
mit bem SKanne gleid) 9tüdfprad)e barüber nehmen» ©r ift auf fein 
£anbwerf fe^r ju empfehlen» 

2)ann ft^t er wo^l aud) nid)t aus ®?fd)macf am Sanbleben tyier? 
fagte SWoorfelb, 

©ewtjj nid)t, antwortete Slnljorft 



336 

können Ste mit feine ©efd)id)te erjagen? 

®efd)icf)te eben nicfyt, aber eine Slnefbote barauS, ben JDtrty 
job, ber tyn junadjjt t)ie1jer t>erfd)tug. Snbefj, foldje Sachen fpieten 
ja tagltc^ unb flünbtidj. 

fiaffen ©ie Immer Ijoren, forberte SDioorfetb. 

Unb Stn^orfl erga^tte, tnbem ber 2Beg etne reijtofe ©egenb 
burcfymafj : 

©3 war brüben in Sßennfyt&anien im Sfftercer Kountty, (Statt 
SWercer* ©ort ^atte ein 9)?r. Saine für einen Kaufmann, tct) weifj 
nid)t mel)r welche Slrbeit übernommen, einen Neubau ober Stnbau 
feinet SabenS, gleidjtuel. 2ftr. S3aine war aber metyrerfeitS befcfyaftigt, 
unb übertrug bie' Strbeit an #errn 9tapp, unfern beutftyen Stfcfyler. 
9Kan machte einen Stccorb auf 38 3 / 8 Dollar, mit ber Sebtngung, bafj 
ber S3au in einer beftimmten 3eit, fachgerecht unb jur ganjlic^en 3u= 
frieben^eit be3 urfprünglid)en Kontrahenten, be$ Kaufmanns, gu sotten* 
ben fei £)a$ gefcfyalj. Unfer £ifcl)ter plagte ftdj jt^angig Sage lang 
unter ber $ct$eften 9tuguftfonne, unb ftettte fein 2ßer! l)er. 2ttö er 
gu ©nbe war, forberte er *>on STOr. SSaine feine accorbmaf igen 38V 8 ®°k 
tarä. 3Kr. Saine beanftanbet bie Sejafytung, ba man ja erft ba$ 
Urteil be$ .Kaufmanns, ber eben verreist fei, abjuwarten fyabe. 35er 
Kaufmann fommt, unb unfer Stapp, ber fein (Selb brauet, bittet jefct 
biefen barum. 35er Kaufmann natürlich wenbet ifym einfach ben 5Rücfen[: 
er fenne tt)n gar nicfyt, er tyabe nichts mit it)m ju tfyun. 2)er £tfd)= 
ler getjt wieber ju 9Jir. SSaine. £)iefer antwortet: er tyabe mit bem 
Kaufmann SRücffpradje genommen, unb gebort, baff bie SIrbeit feinet 
wegS probefyatttg fei* £)er £)eutfd)e merft jefct, worauf e$ abgefe^en, 
unb nacfybem er erft nocfy jwifcfyen bem Kaufmann unb STOr. SSaine ein 
paar SBocfyen lang fyin unb wieber gelaufen, reicht er enbtid) feine 9ted)= 
nung f tägerifcf) ein. ßn @nbe October erhält er ben Termin. SKr. 33aine 
lam mit feinem 2tboocaten, ber Kaufmann mit einem Komitee fcon 
„facfy&erftanbigen unb unparteiifctjen" 3intmerleuten> £)er SDeutfdije 
lam allein, ©r mochte bei fo !larem Steckte einen 5lb*>ocaten für 
überflüffig Ratten, ober bie Soften fcfjwer empfmben, genug, er *>er= 
traute ftd). JDte SBertjanblung beginnt. 2)er 2tbx>ocat ber (Gegenpartei 
liest ben Sontract jwifcfyen 9Jtr. Saine unb £errn Siapp t>or, hierauf 
wirb ber Kaufmann fcereibigt unb befragt, ob er mit bem S3au jufrie* 



337 

ben fei? £)urd)au$ nid)t, antwortete er mit fefier Stimme, 9hm 
werben bie fact)*>erftanbigen 3tmmerlente fcereibigt unb befragt, was 
baS SRefultat i^rer S3efid)tigung gewefen fei? Sie antworteten, baß fte 
ben 33au, in einer nid)t fachgerechten 2lrt unb Sßeife aufgerichtet ge= 
funben* 2)er Stfcfyler ftanb wie *>om Bonner gerührt £)ie ©ibe$= 
auSfagen allein waren e$ ja, auf wetzen feine Hoffnung geruht £iefe 
Hoffnung fcerfagte ttym je|t, er faty mit Scfyrecfen, baß folcfy ein $ro= 
ceß aurf) verloren werben fonne. 2J)ränen traten bem *>iergigjal)rigen 
SWann in'S 2Iuge- Slufgeforbert, m$ er gu feiner SSert^eibigung &or= 
jubringen fyabe, ftotterte er mit mutt)lofer Stimme golgenbeS : 3d) ^abe 
brei Satyre lang für ben Stabtratty in ^Breslau gearbeitet, gußböben 
gelegt, Spüren, genfler unb ©efimfe gemalt, aber nie nicfyt! ift mir 
ein Stücf gurütfgegeben, ober getabett worben* 2Rr* SBaine l)at meiner 
Strbeit täglich natf)gefel)en, unb mtd) oft aufgeforbert, td) modjte e$ 
nicfyt fo genau nehmen, auf ein paar gugen fame e$ ja titelt an, ben 
gußboben gu pöbeln verbot er mir förmlid), 3^angig Sage l)abe idj 
unter ber ftebigften Sommerte gefd)afft; ify frage bei (Sott unb 
SBett, ob eS erlaubt ift, baß fo etwas unbegabt bleiben foll- 3d) 
frage jeben el)rlid)en Sifcfyler, ber meine Strbeit t>erfiel)t, ob 38 3 / 8 Dollars 
ein übermäßiger *ßretS bafür ift ®ewiß, baS ift eS nid)t, meine 
Ferren! £>ie Nennung beS ^reifes seranlaßte bie Stifter nun audj 
natf) bem Sontract gwifd)en Wlx. S3aine unb bem Kaufmann gu fra= 
gen» £)er Sßerttyetbiger verwarf guerft biefe grage als ungehörig, gab 
aber gule|t, mit 3ufiimmung feiner Klienten, nad). 3>r ©ontract 
würbe beriefen» ©r lautete mit bem vorigen gang gteid), nur in ber 
Siffer ergab ftd) eine fleine Sßerfcfyiebenfyeit- SJltc^t 38%, fonbem 
200 £)ol(arS l)atte fid) 3ftr. SBaine &on bem Kaufmann bebungen! 
Unb ber Kaufmann fügte nod) tyingu, baß er biefe Summe tljeits in 
©elb, ttjeitS in Jßaaren, bem 3»r* 93aine bereits begabt 2)iefe Wl\t= 
Leitung war eigentlich unbefonnen, benn ber Kaufmann bewies bamit 
augenfcfyetnticf) , baß ifym bie Slrbeit ja bod) gut genug gewefen, unb 
nid)t, wie er bem £)eutfcfyen gegenüber gefdjworen: „burd^auS nicfyt!" 
Slber biefer fleine faux pas würbe nicfyt metyr bemerlt, benn im gan= 
gen ©ericfytSfaat machte fid) ein Unwille laut, — ein Unwille gegen 
ben ©eutfdjem ©r nämlid), nüfyt 9J£r* Same war es, ben jene (5nt= 
betfung birect tobt machte* 2)aß jid) ein SWenfcfy für 38 JDottarS gu 



338 

einer Seifiung ^ergibt, bie ein Anbeter auf 200 ftf)a|t, ba$ war bem 
Slmerifaner gu tief t>eracf)tlid), 2)er Slmertfaner war wieber einmal 
recfyt groß bem ftfyoflen £)eutfdjen gegenüber* Unb fo fällte benn ber 
Stifter, tx>ie er auf ©runb ber Reiben eibtütyen 2lu3fagen wotyt nid)t 
anber$ fomtte, gule^t ben ttrttyeifefprudj : ba$ ber £)eutfd)e feinen ßon= 
tract nid)t erfüllt fyabe; bod) bürfte er atlerbingg ber ©roßmutl) be$ 
2Wr, SSaine $u empfehlen fein, welker it)m wentgfienS einen £J)e{t ber 
accorbirten ©umme möge jufommen taffen. deinen (Sent foll er fya* 
ben, ber »erflu^te £)utcl)man! rief 9ttr, Saine, unb bamit war bie 
@ad)e ju ©nbe, 2)er Stifter machte nur nodj feine unb be$ ®on= 
flabterS 3Red)nung, bie er bem 2)eutf<fyen fd)nett, benn e$ war (Sjjeng* 
jeit, überreizte, unb woran biefer get)tt SKonate lang gu bejahen tyatte* 
$on 2ltlem entbtofjt, griff er *>or fec^6 Sßodjen ju, auf jenem garm 
jtd) att Änedjt ju fcermiettyen, — um'S augenbli(flid)e 93rob* 

2ln^orft fjatte injwif^en 9JJoorfetb>$ $ferb in 1 « Sluge gefaßt, unb 
machte jefct einige Semerftmgen über bie incorrecte ©cfyule beffetben. 
greimütfyig antwortete SKoorfelb: SMdjt bod), nicfyt bodj! 2Bir muffen 
fold)e ©efdjidjten lünftig nur ju gufj ersahen» 

©cfyweigenb erreichte baS $aar bie garnu SDtan fanb ben £tfd)= 
ter 5tapp beim 2lu$beffem be$ genjenjaunS, ben ein paar mutige 
Suiten über üftadjt emgeriffen, @(^on aus ber gerne Ijatte man iljn 
bie fcfyweren $ftö(fe einrammen gehört. @3 war ein SWann öon mitt= 
lerer ©tatur , bie #aare fcfyon fyocf) in bem Scheitet aufgefallen , ber 
«Körper ein wenig gebeugt, unb me e$ festen nicfyt met)r atlgu Mfttg* 
Sein ©efufyt$au$brucf war unbeholfene Slrglofxgfeit unb ein tüd)tige$, 
aber befcfyranfteS ©etbftoertraucn* 3Jfoorfetb fanb ganj ba3 Sfyarafter= 
bitb au$ jenem $roceffe in ifym, 

Sr fing ein ©efprad) mit i^m an, baS fid)', wie e$ in beutfdjer 
3unge geführt warb, junadjft audj auf beutfdjeS ^eimat^anbenfen 
bejog, £)ie Slugen be$ £tfdjler$ leuchteten wie trunfen;, unb auä 
tieffter (Seele brad) er in ben 2lu$ruf aug : 2ld), Ratten wir tn 6 £)eutfd)= 
lanb ©ewerbfreiljett, e$ wäre ba$ erfte Sanb in ber 2Bett ! Unb bie 
potitifcfje greift Slmertta 1 * ift (Sud) gtei^gittig? fagte SWoorfelb, 
— inbefj me^r um bie begriffe be$ fogenannten gemeinen 9JJanne$ 
barüber fennen ju lernen, als in irgenb einer btrecten Sibftdjt 



339 

F ? $olitifd)e gretyeit, erwieberte ber £ifd)ter — wo tfi fte benn? 
unb blicfte babei um ftd), wie um etn verlorenes Safcfyenmeffer, — 
\6) fety , nichts t>cn* 3A war in $itt$burg als fte im zotigen Sa^r 
ben $raftbenten wallten, — prügeln fafy icfy wotyt, aber leine grei= 
tyett. Sa liefen fte bie eine ©träfe herauf mit fcfywarjen (Socarben 
unb bie anbere ©träfe mit rotten, unb wie fte an ber ßitty-^atf jufam= 
men fliegen, ging ber £anj an» @ö war ein Srawatl — SRiot Reifen 
fte^ — von einigen taufenb ^erfonen, unb ba wallten fte ben $rä= 
ftbenten, bafj man bis in bie 9ia<J)t bie $ifiolen Ijorte, unb baö S9lut tief 
fyerum wie in einem @djIad)Ü)au$* ©$ ftnb gar unbanbige SWenf^en 
tyier. 28o wir Seutfcfye einen 2Bortwed)fet führen, ba rennen fte gleidj 
mit SWeffern unb ©d)tefjgewef)r gegen einanber lo3. 3mmer gesoffen, 
immer geflogen ! 2ßie ba£ unvernünftige SSiel) ! @3 ift, aU ob fte gar 
nichts im ©cfyabel Ratten, alles in ber gfaujt Kein, ©Ott weif, id) 
fyabe einen ©fei an ben grofj en ©teibten. 2Iber auf bem Sanbe ftfct bie 
ftreityeit eben aud) nicfyt ju bid. SSaume umbauen, ftenjen machen, 
S3locff)aufer bauen, SBilb fließen, 25iel) fyütl)en, ba$ ift bie erfte grei= 
tyeit 2Ran ftefjt bie Seute wie ©etaven ft<fy raefern, wer nie in ber 
ÜJtal) war, t)at feinen SBegriff von» 2)abei wohnen fte fyalbe Sagreifen 
auSeinanber, unb fommen fte jufammen, fo verfielt oft feiner Den an= 
bem nicfyt, bie ganje ©emeinb 1 ift neunerlei S3olf. 2)a3 mad)t ftd) 
bann irgenb ein verlaufener g)anfee prächtig ju Uht^en. £)er tljut in 
fold) einer SBüftenei einen ©torelaben auf, unb bamit ift er jlönig* 
S3om Älefnften bis jum ©roßten, 2ltle3, voa$ ber SKenfd) brauet, 
fütyrt er in feinem $ram. 2ßer nicfyt fünfzig 9J?eilen weit in bie ©tabt 
fahren ober reiten will, ber ftnbet jeben SSrettnaget bei iljm, unb jebe 
3wiebet nimmt er an 3<*6lung3 ©tatt an. SDte ganje ©emeinb' fte^t 
in 9terf)nung bei ifjm, er fpiett abfolut ben SKeifier, S)er fyat bann 
bie ©timmen von felbfh Sfy mocfyt^ deinem ratzen, unb i^m bie 
SBafyt verweigern. 3Mefe SRacferS ftnb meifienS aud) Sßofhnetfter, unb 
fo einher! ift im ©tanb unb tyalt ©inem bie ^Briefe auf, wenn man 
tyn nidjt auf ben ©timmjettel fcfyretbt. 3a, ja, baö ttyun fte. ©ie 
ftnb wie Stauber, fte erlauben ftd) 2llleS. ©inem Slmerifaner ift jebeS 
Mittel recfyt ©o bringen e3 bie ßeute von 2lmt ju Slmt, bie ©egenb 
wirb votfreidjer, e$ fommen oft bie befien .Köpfe tyeran, aber ber ßa= 
behaltet fjat für ewige Seiten ba$ $rcu Jg>at er vielleicht nod) einen 



340 

2lbi>ocaten jum ©cf)wager unb einen Pfaffen gum Vetter, fo fliegt er 
auf, wie ein ßuftbatlon. ©$ ift merfwürbtg , m$> flcf) fo ein glöfc 
©f)ren unb JBürben ju begehren traut 2)ann prallen fte aber nod) 
in ben 3eitungen : SBieber f)at e$ ©iner unfrer Mitbürger gum ®ou= 
*>erneur eines ©taateS gebraut, ber früher ein ©robfdjmieb ober ein 
6d)weinme£ger war, baS ift bie £errlicl)feit eines freien SanbeS! 2ld), 
geJ)t mir fort. 3<$ wollte, wir Ratten ®ewerbfreil)eit in JDeutfälanb, 
feinen 9iagelfd)ni£el gab 1 ify für eure £errltc()fetten ! 

SKoorfelb työrte biefe Siebe mit©taunen an. ©ein SBttcf fiel jum 
$weitenmate, aber mit einem ganj anbem SluSbrucf auf ben armen 
£tfd)ler. ©r erfuhr !)ter *>on Sleuem, wie fällig ber £)eutfd)e fei, ob* 
jectioe Verl)altniffe grofj unb richtig ju beurteilen, unb wie wenig 
2ftangel an 333eltftugl)eit in feinen perfönttcfyen ^Angelegenheiten einen 
®d)luß auf fein übriges JDenfoermögen jutaffe. ©f) er bie gfarm 
fcerliefj bat er ben £ifd)ler, er möge eS ifym wiffen laffen, wenn ber 
(Eigentümer beS ftarm ttjm etwa einen längeren £)ienftcontract an= 
bieten wolle. 2)er SStfc^ter fagte eS unter froren 2ll)nungen ju. 

9tad) biefem SBefudje lenfte baS $aar wieber bem Heimwege ju, 
— SKoorfelb fragte im Vorbeigehen: 2Ber fommt morgen bran? 

2Baren wir gemetbet, antwortete Slntjorft, fo fönnten wir notfj 
fjeute hinüber reiten ; üon Ijier finb'S nur fünf teilen, unb t>om #aufe 
weg fünfjelm. Slber, eS wirb 2lbenb, wir feinten birect jum £tyee, 
unb ftnb nid)t gemetbet. 

SD?oorfelb blirfte grofj. £l)ee? gemelbet? 5Kid) bünft, wir ftnb 
im #interwalbe. 

2Bir, aber ßabty Srubafer nidjt, ober i)ielmel)r Sabty 9Jiorgan, 
wie fte ftdj nad) ber l)iejtgen ©ewo^eit, europäifdje -ftamengrofen 
$u aboptiren, nennt. 

SDiefe Sabty SKorgan ift wofyt eine betrübte SBittwe? 

®od) nidjt, £err 2)octor, fte ift bie grau eines beutfcfyen Starren, 
Sföicfyaet SSrauba^er , ber ftd) aber tyanfeeftrt tyat unb nun SSrubafer 
pronocirt wirb, ©in trauriges £ctuSwefen! unb aufrichtig gefagt, id) 
felbft llefp eS Im!« liegen; eS regt jtd) bie ©alle, nur bran $u benfenl 
2)er 9#ann $at bei einem SBanfrott ifjrer gamilie in Stewart fein 
Vermögen eingebüßt, bie £umbuger t>on ©cfywager unb ©cfywiegeroater 
treiben jtd) nun in alter SGBelt ^erum, wa^renb er felbft nod) immer 



341 

bittet wußte, au$ Seutfcfylanb ein le£te$ Stoufenb Später tjerau^ 
jujte^en, womit er biefen garm fyier anlegte unb wentgftenS grau unb 
$inb reblid) ernährt« Seßungeadjtet ! Senn ©ie ben %on l)oren 
werben, ber bort über Seutfd) unb Seutfcfyfanb <)errfd)t, fo tjaben 
©ie waljrltcl) gu würgen baran, SaS SBeib fpricfyt »on ifyrer 9iatio= 
natitat ate ob fte in ifyrem ÜJZewtyorfer ©d)aufelftut)l alte glotten ber 
SGBclt commanbirte 5 bie Kation il)re$ 2ftanne$ aber tritt fte mitgüßen, 
Seibcr! ber beutf^e 2ftid)el bulbet'S, ©3 ift fo weit gekommen, baß 
tfjn feine jwei 33uben in feinem eigenen #aufe old dutchman fdjtmpfen 
bürfen, unb wie er nur ben 2ftunb öffnet, um t>on Seutfdjlanb $u er= 
*<tyten, fo lachen fte tym in 1 S ®eftd)t, Sie „TOa" ift «He«, ber „$a" 
gar nid)t$, SKorbio ! $on aßen bummen ©treiben, bie ber Seutfd)e 
in Slmerifa mad)t, ift e3 fxdjer ber bummfte unb unoerjetf)tid)fte, eine 
amerifanifdje grau gu tyeirattyen. 

Slnfyorft wunberte jtd), baß watjrcnb biefer Sorte auf SKoorfetb^ 
Sippen ein — Säbeln entftanben, @g fptelte freiließ ein wenig in 1 3 Siabo= 
ttfe^e, aber er Ijatte ftd) auf ein $orm>oUe$: 9ted)tS um! gefaßt gemalt 

ÜJioorfelb bagegen fagte: leiten wir t)in! 

Slnfyorft blirfte tyn fragenb an, erwieberte aber nidjts, ©r füllte, er 
fannte feinen 9JJann nod) Diel ju wenig, um jtd) über ba$, waü 2Biber= 
fprud) fd)ien, ober nidrt, ein Urzeit ju ertaubem £atte er bodj 
ba3 ©einige gettyan! — 

Sie SBanberer trabten frifcf) ju unb erregten 23raubad)er 1 $ garm 
nod) im motten £age6lid)te, Qfa war ein fahles ©eljöft, ganj im lieb= 
lofen g)anfeefttyl, Äeine tebenbige gelbtyecfe, fein Saum t>or bem 
<£>aufe, feine 33lume am genfter, ntd)t6, wa3 ben frönen üJiaturftnn 
eines Seutfd^en serrietfy, ©ie traten ein, Sie #ütte war nod) rol) 
genug unb burfte *>ietteid)t nur barum nicfyt mel)r 33tocR)au$ Reißen, 
weil jtc jwei So^nraume enthielt Unb einer ba&on nannte jtd) 
aud) richtig „^arlour", 

Sie ainfommlinge waren fo glücflid), SDHfier unb Sftifireß ju #aufe 
ju treffen, 9tad) ben erften SegvüßungSformetn führte 2Inl)orft, auf 
einen 2Bin! 9Jioorfelb 1 S, ben SDHfter &u einer tanbwirtf)fd)aftlid)en Um* 
fdjau sor ba$ £au3 unb 3J?oorfetb blieb mit ber *Mftreß allein, Sie 
£ütterwcilbter=£au3frau wiegte ftd) in iljrem ©djaufelftuljl unb -— 
garnirte ein Sonnet, 
S>. 23. VIH. $et 9fotcrfla*3Rübfc 23 



342 

Sttoorfelb lobte baS £aub<fyen im eteganteflen ©ngltfdj. @r geic^= 
nete ber Sabty ÜWorgan fogleid) auf ein ^ergamentbtattcfyen feines 
9lottgbucfyeS baS 9Jiufter eines Sonnet von STOabame JDaffe in $aris 
vor, welches furj cor feiner Slbreife nad) Dfjio ben £on ber bieS= 
jährigen ©aifon angegeben» 35er ©top glatter £üll, erflarte er feine 
3eic^nung, red)tS eine 33aufd)e mit einigen SRofen, linfS gwet SKara= 
boutS an bie 2Bange tyerabf attenb , fjinten eine tx>et^e 2lttaSfcf)leife. 
2)er gonb recfyt tief am ©Reitet gu tragen, mit einer Steigung gegen 
bie ©tim wäre eS prot>injiett* 

Sie Sabty 9Korgan mafj it)ren (Saft mit erftaunten SSlttfen. Slber 
SKoorfelb bet)errfd)te feine SDMene votlfommen. £)ie £)ame merfte 
nichts unb war el)rtid) genug gu feufjen , baS reigenbe 9J?obenbitb 
werbe pc() in biefer „verbammten 2Btlbnifj" teiber nicfyt woljt prafen= 
tiren laffen* 5ftoorfetb feufjte mit, (Sr heftete fein 2luge mit einem 
bebeutungSVotten SluSbrud auf bie arme Seibenbe, unb warf, gteicfyfam 
vom SKitgefü^l abgepreßt, baS 2Bort tyin: ©S fönnte in ^urgent ftd) 
93ieleS anbern in biefer SBilbnij^ 2RrS. Srubatfer btitfte aufmerffanu 
(§S ift wat)r, eS werben neuefter 3eit parle Sanbfaufe fyier gemalt, 
fagte pe, zweifelhaft was pe eigentlid) gu fagen fyabe, 5Kein Slnfauf 
ift ntöjt ber Siebe wert!), antwortete 9Koorfelb, ofyne Umpanbe baS 
SBort auf pd) bejiefyenb, unb mit ber vornefymften ©letdjgiltigfeit Slber 
für eine $robe, fufyr er fort, beburfte eS einpweilen nic^t metjr. — 
gür eine $robe? $on welker $robe fprecfyen ©ie, ©ir? fragte 9#rS. 
SSrubacfer, inbem pe anfing gang fo gefyannt gu werben, wie 5J?oor= 
fetb beabficfytigte. SKoorfelb festen gerftreut unb tanbelte mit bem 
Sonnet 3Bie t)übfd) pd) baS in einem elegant becortrten ©alon, 
unter ftrafytenben ©tranboten unb ßanbetabern, gur £angmuftf eines 
guten beutfdjen £)rd)eperS ausnehmen wirb ! fantaprte er wie im 
Traume vor pd) fyin. JDtc garmerSfrau machte ungebulbige S3ewegun= 
gen. 3$r ®rfp ift bei beutfcfyen ©eigen unb gißten, mein.^err! fagte 
pe emppnblid), aber bod) nid)t otyne ahnungsvolle Stufregung. 211), 
9J?abame, ©ie pnb nidjt für ben Urwalb geboren! fu^r 3D?oorfelb 
plö£tid) auf unb fat) feine SBirt^in mit jener 2)reiftigfeit an, bie ben 
Kavalier als ©alan ber ffiürgerSfrau auSgugeid)nen pPegt £)ie $Rew- 
^orler ÄaufmannStocfyter fyatte barüber aud), wenn nicfyt ein beutlid)eS 
©efütyl, bodj eine bunfle Stauung unb verfugte eine SWiene aus ben 



343 

fceflen Sagen itjrer ^mpertinenj- 2lber il)re ©itelfett war bereits er* 
regt; fte Jjütete ftd), mit bem merf würbigen 8farmer=©alantl)omme px 
brevem STOoorfelb faty faft mit Stugen, wie ber falte ©totg unb bie 
Ijeifje Ifteugicrbe in iljrem Innern gegen einanber jtfcfyten. 

2Ba3 icf) ba fcon glöten unb ©eigen fantaftrte, rütfte er »er* 
traulid) beraub, ift nicfyt ganj oljne. 2ßenn ©te micfy titelt »erraten, 
Sftabame, fo xx>ttt icf) Sfynen ein ©efyeimniß auöplaubern. ©efyeimnifj 
eigentlich ntcfyt. ©3 wirb Mb genug Stoff ber £age$preffe fein» 
Stber eine Same *>on fo gutem ©efdjmacf — ba$ ©etanbel mit bem 
Sonnet bauerte fort — ift im ©runbe natjer babet interefftrt, at$ bie 
bumme *ßubliciftif, bie nic^t überall fo ungalant fein fott, ben 9Sor* 
tritt gu Ijaben. Sabty SKorgan ^or^te Jjocfy auf. Sine ©efettfcfyaft 
beutfcfyer ©bclleute — laffen ©ie mW) ba$ 2Bort nic^t entgelten, S3er= 
e^rtefle, e3 !lingt barbartfd), ol)ne 3weifel, aber wer ba$ ttngtücf Ijat, 
mit bem Slbel behaftet ju fein, leibet minbeftenS an einem unser* 
fdjulbeten ttnglücfe; er »erbient weniger ben Slbfdjeu ati ba$ SKitteib 
aufgeklärter 9?epublifaner. 3jfy Un nicfyt republtfanifd) gefinnt, fagte 
Sab 9 SWorgan »erlegen lacfyetnb. All men are equal, ift nidjt all 
women. grauen ftnb bem principe ber ©teid^ett ntc^t Ijolb. — Mon 
Dieu!* rief STOoorfelb, bann Ijört bie fernere $alfte ber Union auf 
SRepublif ju fein; unb Sabty 9JJorgan mußte fic^S fdjon gefallen taffen, 
eine leiste 9lrtigleit in einer bo^aften JBenbung gegen if)r »ergot* 
terteS SSaterlanb fyinjuneJjmen. SKoorfelb fuljr fort: ©ine ©efellfcfyaft 
beutfcfyer ©belleute, biSguftirt »on ber 3uli=5Ret>olution, geriet^ auf 
ben ©infall, ftd) ein Stebuit, eine 2lrt 2lbet3colonie in 2tmer£fa ju 
grünben, wenn ba$ erfranfte 3at)rbunbert einft bie $at)nemannifd)e 
ßur empfehlen fotlte, einer beutfdjen Stepublit in eine amerifanif^e 
ju entfliegen. 3n ber fflk^t be$ Drtö wollten wir bie alten S5our= 
geotsftaaten be£ DftenS wie bie langweiligen Sßüfteneien be$ SffieftenS 
gleidjmafng »ermeiben unb entfd)ieben un$ junäcfyft für Dfyto. 2)od), 
um bie gange Sßa^eit pi fagen, gefte^e id) atlerbingg, bafj nod) 
jwei Sterfudje in imi anbem ©taaten gemalt ftnb. STOetn ^Probelauf 
ift nur einer t>on breten* 

2Bir S)rei werben nun — ba$ ift ber *ßtan — als gewöhnliche 
Partner wirtschaften, unb otyne alles Stuffe^en unfere Sofafoertyattmffe 
beobadjten, 9lad) 3atyre$frifi fdjttfen wir bann unfere SSeridjte ein, unb 

?3* 



344 

wetzet am günftigften lautet, jenes Serrain tx>trb erwählt 33et einem 
2tnfauf von einer falben 5Kittion Stereo motten wir einige 93orfx<J)t 
nic^t ganj verfd)mat)em UebrigenS fmb wir nicfyt anfprucfysvott* 2Btr 
achten bie frembe Nationalität, ber n>tr uns anfct)lie£jen, unb f orbern 
bloß, bafj fte uns wteber acfyte, baS ift unfre ganje $ratenftom £)er 
©Jjef beS Unternehmens, ber gefürftete 5Refct)Sgraf von £ettan, ift ber 
tiberatfte 2lrtftotrat, ber ftet) benfen läfjt ©in SKufter von einem lie- 
benSwürbigen ©enttemam (Sie fyaben x>iettetc^t ben ©eneral Safatyette 
bei feinem testen 33efud) in ben Staaten gefefjen? ©in fo populärer, 
teutfeliger ©fyarafter ift ber 3teid)Sgraf* Nur ntd)t fo tricolor. 3>r 
®raf legt feiner ©eburt einen l)ot)en JBertl) bei, aber er fcfyä^t fte 
nidjt als perfonltd)eS Privilegium, fonbem als einen £fyetl ber Na= 
tionatefyre, 3n ber S^at, Nattonalftol^ ift vielleicht bie einjtge Selben^ 
fcfyaft beS beutf<J)en NeicfySgrafen* 3)arin gel)t er etwas weit, td) ge= 
ftelje eS* ©uropa ift soll von ©fyarafterjügen feines Nationalsports, 
unb er vermehrt fte noct) fortwährend ©in $aar bavon werben ben 
SD?ann fennjeicfynem 2tlS vor brei ^atjren in ^a^marfet ber berühmte 
arabifcfye «&engft Sllmanfor, 93ater 2tbbatlal), SKutter 93Krja, jum $er= 
faufe ftanb, war bie ganje haute volee d'Angleterre in einer 2trt 
Stufregung» 2)aS eble £t)ier faty ftc^ vom STOorgen bis jum Slbenb 
von ber ©reme ber ©efettfcfyaft umfcfywarmt: ^erjöge waren feine 
(Statlbebtenten- £)te *ßairS beS SanbeS überboten ftd) in enormen 
(Summen, bie Setter überboten ftd) über ben (Sieg ber SSieter, furj 
Sttmanfor war ber 8öwe beS £agS, £)er NeictjSgraf ging bamals mit 
planen anberer 2trt in Sonbon um, war auet) tlm erft angefommen, 
id) glaube, ber ganje 2ärm verhallte an tt)m allein fpurtoS, 2tber ein 
muffiger Nettfnect)t aus feinem ©efolge, ber ftd) auf eigene #anb 
«fra^marfet anfafy, fanb ©efatlen an 2tlmanfor, unb fragte in aller 
ttnfcfyutb nad) bem ^ßreiS» £)te anwefenbe (Stattariftofratie umwie^ert 
i^n mit ©elftester, 2)er (Stattion ftopft it)tn l)od)gnabig auf bie 
(Schulter: ©uter ftreunb, biefeS $ferb bejaht ein £)eutfd)er ©avalier 
nid)t! £)er 9teitfned)t laßt ftd) baS ntdjt sweimat fagem ©r tritt vor 
ben ©rafen: ©rlaucfyt, ba braufjen ftefyt ein ©aut, ben ein beutfdjer 
©avalier nid;t bejahten fanm S)er ©raf ^orc^t unb tyört was gefcfyefyem 
2ßie ein S3ti£ reitet er nad) ^atymarfet ©r ftel)t vor 2l(manfor, 
SBaS foftet ber Straber? fragte er unb jwar auf beutfd) wie fein 



345 

5Reltfnetf)t £)er ©tatlion ifi Betreten ; Bcjtnnt fitf) aber, unb $at bie 
ttnserfcfyamtfyeit gu antworten: Sünfjtg £aufenb *Pfunb, ©ir, 35er 
®raf getc^net — „prafenttrt baS meinem Sntenbanten" , fagt er — 
gief)t eine giftete unb fließt baS $ferb nieber, ,,©o füttert ein 
beutfcfyer ßat>atier englifcfye 9tabem" 

STOoorfetb weibete f\fy an bem ©cfyuß, ber ber erfcfyrotfenen ßabty 
faft perfönttcf) burd) ben ßetb ju get)en fehlen; bann fufyr er, ftd) 
leicfyt auf bem ©tufyle wiegenb, gu plaubern fort : 3n eben fo großem 
©tyl aber retgenber für grauenofyren war jenes Impromptu, welkem 
\6) fetbft biefen 2Btnter in $artS Beiwohnte. Unter ben geinen ber 
geinfte, unter ben BrüSfen ber SSrüSfefte — ber ©raf ift wie fein 
SSobem 3it einem SKaSfcnbatte ber #ergogin t>on — ßtoabien, laffen 
©ie mid) fagen, benn bie entyufiajitfdje $fyi(t)etlenin fytefj in ber £f)at 
fcfyergweife fo — tyatte ein Ärängcfyen ber faSfyionableften 6afc>atiere 
gewettet, wer unter it>nen in ber Mtbarften unb originellffa^SKaSfe 
erfreuten würbe» £>er 3teicl)Sgraf fe^te gum Beften ©riMJRtlanbS 
3wanjig Saufenb grancS, baß er bie 5Bette gewinnen wolle* @r 
crfcfyien aber im £abit eines — £auftrerS, trug baS %uti) unb bie 
2Bafd)e eines feroirenben 2aben=ßommtS, baju nur nod) am grünen 
SSanbe feinen £abulettfaften *>on @bent)olg *>or ftdj an ber 33ruji 
2Kit biefen haften promentrte er auSrufenb buref) bie Appartements — 
Messieurs et Mesdames, achetez, achetez, s'il vous plait! 
Objets de toilette, objets de fantaisie, bijoux, parfums, avancez, 
Messieurs et Mesdames ! 

8ad)enb unb glofftrenb brangten jtdj bie reigenben Samen beS 
Balls um bie broltige K^araftermaSfe, ber ©raf tfyetlte nad) ItnfS unb 
recfytS feine Duelqued)oferien aus, unb bie SBaare fanb um fo fcfynetteren 
Slbgang, a(S man fte ot)ne B^eifet für una^t fyielt 2lber, — wetdj ein 
angenehmes ©taunen wogte, erft flüfternb, bann laut unb immer lauter, 
burd) bie ©ate, als man bie ©ntbeefung madjte, baß ber bti^enbe 
3rti)<xlt ber vielerlei ©d)acfytetd)en unb $aftd)en, baß bie Bonbonnieren 
mit £ürftffen ober Rubinen, bie SRinge unb Dfyrringe, bie bamaSctr* 
ten gtaconS mit ifyren ©teinen, bie reid)befe|ten 2)amenuf)ren i>on 
Breguet, bie ßoflierS t>on Bot, mit großen Styrtyfoprafen gefdjmücft, 
bie mafftoen anttf gearbeiteten Strmfpangen, bie mobemen Berliner 
©ifengürtel mit ©appljiren ober Sinteren ä jour gefaßt, furg, baß 



346 

ber ganje ©atantertefram acfyt war! 3n*ffia{jrljeit, SWabame, ber ©raf 
ijat an jenem 2lbenb einen 2Bertb von #unbert SCaufenb grancS 
verfcfyenft für 3wanjlg £aufenb $ranc$ ju ©unften ®rted)enlanb$ unb 
— für ben 5ftad)ruf: S)er artige beutfcfye Kavalier! — 2Bir wollen 
nun feljen, fcfylofj 3Jfoorfelb aufftefyenb, wo wir in Stmertfa bie ©teile 
finben, bieS treiben be$ luftigen alten ©uropa mögticfjft original* 
getreu fortjufe|em 216er, bitte, SDJabame, verraten ©te mW) nid)t 
2Bir motten ben ©tyntämuS ber 8anb=3obberei nic^t vor ber ßdt 
aufregen, unb bann — fommt ja 2Me$ nod), wie gefagt, auf mein 
unb meiner Kollegen Referat an» 

3n biefem Slugenbticfe fam %Jlx. SSraubacfjer mit 2tn^orft jurüd, 
hinter it)nen jwei fcijmatteibige Knaben mit matten 2lugen unb bleiben 
®eftcf)tern, verzärtelte 9tew9orfer=©prö§linge* ©iner berfelben pflanjte 
fiel) fogteid) vor 3Äoorfelb fyin unb rief: 3J?a, ift ba$ aud) ein2)utcf)= 
manBfclber b(e 3Jfa flaute mit eigener fetner £anb ben grager auf 
ben 9Jcunb unb jürnte feljr ernftljaft: Unartiger! 2Bie oft ^abe ict) 
bir gefagt : ©erman fyeifjt ein £)eutfd)er, nid)t 2)utd)man ! 2)ann wanbte 
fte ftd) mit einem verzerrten ßacfyeln ju SKoorfelb: ©ntfcfyutbigung, 
©ir! beutfd) — butd) — e$ liegt ben «ftinbern fo im SDtunbe* — 
#at ntdjtS ju fagen, SKabame; id) werbe es an meiner SSemüljung nid)t 
fehlen taffen, ben lieben kleinen einen regelmäßigen beutfd)en ©praef)* 
unterricfyt ju verfcfyaffem — D, id) wäre unenblid) banfbar, ©tr, 
grinste Sabty Morgan überfüfj» Sie jlinber aber ftaunten iljre *Ka, 
SJJHfter Srubafer feine TOfirefj, Stn^orfl feinen SKoorfelb an, unb 
SKoorfelb griff mit einer cavatiermafigen tour de main nad) feinem 
£ut, unb empfahl ftd) nad) allen Seiten im Ijerjtidjften @inverftanbni$* 

Unfer *ßaar fyatte ben garm lange hinter jid), als 3ln^orft enbtid) 
eine 3lrt verfeinertet Schweigen bradj: 

S)arf id) mir ertauben, ©tr, 3^rer — wickedness meine ganje 
«gmlbtgung barjubringen? 

Sitte ! 3dj Ijabe [ber ®an8 bloß ein wenig SSogelbunft gefireut, 
antwortete SUioorfelb. ©r erjagte feinen ©infatL ©ie Jjat nun 
ein Sofyx lang 33efferung6frift , fagte er, unb fommt ber 9teid)$graf 
ntd)t, fo lommt vielleicht bod) bie Äarbatfcfye* Sfyren^SKann will id) 
injwtfcfyen audj nod) ein wenig abrieten* 



347 

2lnt)orfi tegetgte jtd) ungemein erfreut über ba$ ©efyorte, SSietteic^t 
gefiel tym 2Koorfelb 1 $ *Puff barum fo ungewöhnlich, weit er ntd)t 
bloß ein müfftgeS ©piel be$ SBifceS, fonbern eine praftifcfje £t)at mit 
einem beftimmten fttttidjen 3wetfe war* Unter btefem ©eftcfytSpunfte 
begriff er ba$ ©elfireicfye leidjt unb lebhaft 

(£$ war ba$ ©rftemal, auf bem abenblid)en unb tJjettweife nacf)t= 
ticken Sftad^auferitt, baß biefe fo ungleich gearteten Scanner jtd) beffer 
al$ je fcerflanben. 3eber friert bei fiefy fetbfi gegen ben 2lnbern ju wiber= 
rufen, baß er auöfc^Iteftid) ^rofaifer ober auSfd^ließlid) ©d)öngeift fei» 
SDiefe STOeinung tranöpirirte mit einer warmen 2tugftrat)lung burd) ü)r 
©efprad), 3lnl)orft 1 g unb üttoorfe(b 1 3 Unterhaltung in biefer ©tunbe 
war *>on jener 2trt, welche bauernbe greunbfrfjaften ju begrünben 
pflegt* ©o erreichten fte tfyren einfamen SBalbwtnfel. 



fünft** foapittL 



2tber jefct war aud) ber Sag für 9tnl)orft>3 2ftarftfa$rt Ijeran* 
gefommem 2ttlerortS begannen bie ©rnten unb wenn 2lnl)orft bie 
ßfyance nid)t verlieren wollte, fo ^atte er feinen 2tugenblicf ju *>er* 
faumem ®r brad) auf» Ungern fa$ OJloorfetb ifyn Reiben» Sln^orfi 
war offenbar, wenn aud) langfam, geiftig wieber aufgelebt, SKoorfelb 
bagegen meinte an praftifd)em ©inne ttjm natjer gerütft ju fein* @3 
fd)ien if)m wie eine ©ünbe gegen Sftatur unb Äunft jugteid), ben beginn 
nenben gtuß ber SDMobie je|t mit einer $aufe ju jerfjaefem ©3 war 
unfd)on, e£ war wiberfmnig» 3ftoorfelb tyatte faft ba$ ©efütyt, als müßte 
fxd) l)icr etwas ftrafen, als gefdjatje ben SKadjten be$ ©emütfjeS ®c= 
walt burd) bie 9Käd)te ber SWaterte. Slber freiließ war btefeö ©efütjt 
unauSfprecfytid)» SBie fotlte JDtoorfelb bie at)nung$t>otle ©pürfraft be$ 
afl^etifc^cn ©entiments in einen fo red)twinf eligen , unoermifdjten 
(Sljarafter )x>k 9lnt)orft hinübertragen? @r fdjamte ftd), bie alte 9J?e* 
tobie ju öariiren: ©leibe bei mir, SKar! unb barauf tief feine dtt- 
gung bod) wof)t allein fyinauS- ©$ war faft rüfjrenb, wie 2lnt)orft am 
SSorabenb feinet 2lu$$ug$ mit einem langen ftarfen 9Jiann fcor baS 



348 

S3tocffjau$ gerütft fam, Sttoorfelben fcerftdjerte , ba$ fei weit unb breit 
ber äufcertafftgfte „Änedjt", ben er auftreiben gefonnt, unb nun treu= 
$erjtg überzeugt war, er t)abe feinen 9ftempta9ant geftettt! Da blieb 
benn unferm greunbe nichts weiter übrig, als bem brauen ©efetlen 
gtürfttctje Steife ju wünfd)en unb nur fdjüdjtern ^injujufe|en, wenn er 
ettx>a in Detroit fd)on guten Stbfa^ fanbe, fo möge er für bic&nal 
nid)t weiter frf)weifen unb ^übfc^ batb lieber tyeimfel)ren* Da$ t>er* 
fpracf) 2lnljorft unb ging. 

JWoorfelb ftanb je£t in feiner 2Batbf)ütte allein, ©$ fehlte wenig, 
ba# bie Schauer be$ erften Momentes t>on bleuem über i^n tyer= 
fielen« Sie na^fien Sage unb Stunben brauten iljm ganj baö 
bobenlofe ©efüfyl ber grembe wfeber jurüci SBie pd)tiger ©olbfcfyaum 
ging *>on ben fingen feiner Umgebung ber #aucf) ber ©ewo^ntjeit 
tyinweg, woran er nod) atlju jart gehaftet aSeftürjt würbe SWoorfelb 
inne, baf er ni^t mit ©inern 9tucf, wie er fdjon gewannt, #err feiner 
Situation geworben : — nein ! fein Buftanb xoax wie ba$ treiben in 
einer Meerenge, unb Slnprall unb SBiberpratl extremer Stimmungen 
mu$te nod) lange tyin unb fyer jenen an tfym, bis i^m fefte Stiftung 
gewonnen war* 

SBer fretlid) bie aufjere Sage SWoorfetb'S in biefen Sagen betraf 
tete, ber tyatte leicht in einen Spiegel ber feeligften 3bt)lle ju flauen 
geglaubt SSon bem Sweater Apparat beS fogenannten „angenehmen 
gebend" fet)tt wenig ober nicfytS- ©ine elegante Doppelflinte, — ein 
ftattlid)eS 3teitpferb, — ein SBalbreoier tjinter bem #aufe, in wettern 
unfer 8acfwoob=3kron nicfyt nur ba$ Sagbredjt, fonbern — nadj 
ber pfiffigen SSerfton eineö mobernen 3unfer=2lnwatt$ — ganj eigentlich 
bie 3togbpfltd)t fyatte, benn fein SBilbftanb war t>or 2lttem reicfy an 
©id$örnd)en , welche, wie wir gehört, eine ßanbptage be$ amerifa* 
nifcfyen garmerS ftnb* Sin biefer iSagbpfftdjt fonnte unfer #etb i\x 
Stmerifa t)ter vollauf jum bitter werben* Daneben fonnte er mit 
©irfet unb SBinfetmafä in ber £anb Sauptane entwerfen, gelber/ 
©arten, Käufer unb Dörfer abmeffen, Strafen bahnen, tyaxH ein= 
liegen, furj ba3 Sewugtfein be$ ©runbbeft£e$ in taufcnb pbfdjen 
Faltenwürfen ftd) umlegen unb jwifdjen $roject unb Spiet angenehme 
#albtraume träumen* Dürftete er nad) ben SBonnen bicfyterifcfyen 
Schaffens — tytng nid>t ba$ Slbenbllcljt volt eine golbene £arfe bort 



349 

auf bem SRiefenwipfel ber Sßfjetymouttjtanne, biefer Surlety ber ^ftanjen^ 
weit, griffen ntc^t 3ftorgennebet mit offtantfc^en ©eifterarmen burdj 
baS ©ejatf ber wtnbungSreicfjen öeben^eic^e, tief? ntd)t ber SJionb an 
Neigen SBirfenftammen fein btetdjeS ©ilbertidjt tjangen, 50g nid)t ein 
m^fitfc^eö, wet)mütf)fge$ ©tfengepfter burcfj bie jittcrnben ©raSrefpen 
ber $rairie, unb fpradj nic^t rings um ifyn J)er bie große freie Sffiilb* 
ntfj baS SBort aus, baS ein füfytenber SJlenfd) nur na^jufprcc&en 
brauet, um langen Steigen oon ©efcfytecfytern unb guten unoergegttd) 
$u bleiben? 3a, Me ©cene ftanb. 3lber wenn bie gefangene Königin 
itjre füfjtenbe Jtennebty auf Stugenbticfe bei ©eite fefct, um nad) SBinb 
unb 2Bolfen ifyre 5lrme ju breiten, fo eilte !)icr ber ®efetlfd)after »on 
Sßinb unb JBotfen, t>on Säumen unb ©raSwogen tx)ieber unb wieber 
ans ©djreibputt in bie Slrme eines 9Jienfd)en, felbft eines abwefenben, 
unb auö bem Siefften tyerauS fcfjrieb er an Sensal etnft baS Sßort 
nieber: %i) bin nic^t einfam l)ter, fonbern nutlfam! — 

3fn ber Sljat, fo war eS geworben. SJioorfetb faf in feinem Ur* 
watbe unb fein tiebfteS UrwatbS=23ergnügen war — fein ©^reiben 
an Sensal! ®S verging fein Sag, faum eine ©tunbe, baf er md)t 
fdjrieb. ©ine llnja^t *>on Stattern unb Statten batirt aus biefer 
öerfyattnifjmagig fo furjen ©panne ßdt SCBtr tonnen fte unmogtidj 
fo wie fte liegen mitreiten: benn wer fottte jtdj nic^t wieber^oten, 
wer, ber fo gafyrenb unb gierig in ftcf) Jjineintebt, fottte ein ©ebädjtnif 
bafür fyaben tonnen, was er getrieben, tote er 1 S getrieben, wie oft 
biefelbe JBeüe an bie namtidje ©teile $urücf rollte ? Unb bod) lebt 
ÜRoorfetb nadj aufjen l)in ein fo fpurtofeS, fitttfleljenbeS Seben je£t, 
baf wir, ba eS einen forttaufenben (SrjafjtungSfaben nttf)t jutafjt, 
gerne in jene SSlatter $urM greifen werben, um gigur unb garbe 
biefer Sage uns bitbtid) ju machen, greitid) wirb baju nur bie 
fleinfte 2tuSwal)t genügen, wenige werben bie 2)ienfte aller tljun, 
unb inbem wir bie aufjere unb innere ßanbfdjaft unfereS ©infieblerS 
nur an einzelnen fünften beleuchten, wirb ©emüt^ unb gantafte eS 
nicf)t als Slbbrucfy, fonbern als fein 3ted)t empfinben, bie ba$wtfd)en= 
liegenben $artl)ien fetbftttjatig ju beteben. 

SSor 2Wem wollen wir £)enen, wetAe im #anbetn, ntc^t im 
Gmpftnben |)ett fetjen, 8erid)t bai>on geben, ba£ SKoorfetb nic^t in 
„ferner SWufe" allein feinen ©enujj fudjte. JDet 9iotyfd)ret beS 



350 

gieberS erfdjott jefct im Sanbe, unb unfer £clb trug gtx>at einen abop* 
ttrten tarnen, bodj fein Dr. nic^t umfonft ba&or- Unaufgeforbert bot er 
üftatyen unb fernen #itfe* Seiber werben wir belehrt, bafj aud) bie 
£l)at be$ tätigen nid)t 3ufrtebenfyeit gibt, wo ber ©oben fe^tt, ba$ 
Schone fdjön ju empfangen. 

beginnen wir in feinen Stuf jeidjnungen unfre ßefe : 



®3 ift #od)fommer, ba$ ganje ßanb liegt im Sieber, 3fd) reite 
weit unb breit ^erum unb bin, wie man fagt, nü^lid), Slber id) tyabe 
feine Sreube baram 2)er 3tmeti!aner fcerfieljt ben europatfdjen „9let= 
tung^engel" nicfyh @r fyonorirt tt)n mit feinen 2)ottar$, unb wenn'S 
ber ©nget auflagt, fo Ijatt er Ujn für einen ©impet. Ober c$ 
fommen bie giftigen Kannegießer unb 9Jiebifance=$ad)ter, bie aud) bei 
ber bünnften UrwatbSbefcölferung in biefem 6laquen = unb ßliquen- 
tanbe nid)t festen , bie ftetf en bie Kopfe jufammen unb munf etn : 
2Ba$ will ber Kerl? gebt Stöjt, ber Witt wa$- ©r mad)t Partei 
für bie 2)ütdjmen$, er ift ein Stoptjt, er bringt bie Spolera in'3 
2anb unb aljnlidjen Unftnm Unb bann — Ijab' id) am ©nbe bod) 
bie SCrjneifunfl fcerf äffen, weit id) $oet bin unb ber Slnblicf ber UU 
benben Materie ben (Seift ju SSoben brücft, ftatt i!)n ju ergeben* 
33in id) nad) 'Stmerifa gegangen, um bunfttge SSettbecfen aufgeben 
unb belegte 3ungen ju fel)en, — biefetben 3ungen, beren geübtefte 
9Jiu3felbewegung baS „damn'd Dutchman" ift? So fomme id) oft 
Slbenbö nad) #aufe ■ — mit einem langen ©d)atten=Oueue $>on 3Ke= 
tandjolie hinter mir l)er, id) fonnte jetjn ©d)temiljl$ bamit oerforgen 
unb bin am (Snbe felbft einer. 



£)a$ ift beuttid). Slber fcottenbS ins Berrbilb gejogen fanb 5ftoor= 
fetb ben SBertty feinet guten JBittenS, wenn er auf bemfelben ©ebiete 
frtootftem unb fret>elt)aftefiem Unwert^ begegnete unb bie 9lffentiebe 
amertfanifdjer 9Jatlonal=@itetfeit fein £el)l tyatte, m$ für ein $rinjip 
fte Ijtctt unb begünftigte* SSir tefen: 

9lm Kranfenbette 5Kr. ®utP$, be$ Sount^ßterfS ju 5Wew 8i$bon 
traf id} tyutc mit einem wanbernben Strjte sufammen. 3ur 3*it ber 
Sieber ftnb namUdj bie ©cfyüter JCeSfufap'S §ier 8anbe8 ftarf unterwegs, 
inbem fte in bünn beoößerten Striaen t>on %<xxm ju garm, *>on @tabt= 



351 

djett ju (Stabilen jtefyen unb ben gefieigerten Sebarf bei außerft unju^ 
reidjenbcr 2ocat=£)ecfung burd) baß Softem ber Slmbulance beliebigem 
©erec^fer ©oft, toaS nennt ftd) fyier 9lrjt 1 3dj faß einen Surften öor 
mir mit einem a3ufinef=©efxc^t f tx>te man fte, bie Hanb in ber Höfen* 
tafele, ben g)anfee=2)oobte=$ftff auf ben Sippen, beim SBollbatten, beim 
sßferbeljanbel, bei ber 5Kocf=2luctton, furj in allen ©rangen ber £)otlar= 
SWacfyerei fiereottyp pnbet ©in Stuebrucf t>on Seidjtftnn unb Un*>erfd)ämt= 
Ijeit lag auf biefem ®eftd)te, ber mid) fd)aubern machte* 2)ie 2lrt, tt>ie 
jtd) ber 9ftenfd) um ben Suftanb beS Traufen erfunbigte, »erriet^ mir, 
baß er bie mebicinifd)en itenntniffe ungefähr fo befaß, tx>te ein Sü^er^ 
öerteit)er bie ßiteratur=j?enntniß* (5$ waren teere $teprafentation$= 
Sragen, womit er ein S3iertelflünbd)en ausfüllte, um fobann eine 
exorbitante 2)oß$ ßfjina ju öerorbnen, weites 9J?ebicament er au$ 
feiner mitf)abenben 5lpotl)efe in möglidjft großen Duantitaten gegen 
mögtidjft fctete 2)ottar$ ju öerabfolgen, offenbar für feinen Hauptberuf 
ßielt 3d) fat) bem treiben in laienhafter SGerwunberung ju* üftod) 
^atte tdj feinen Segriff Don bem ganzen Umfange ber ©d)led)tigfeit, 
bereu Serförperung oor mir ftanb* SBeim Slnbticfe feiner (Styinarinbe, 
bie überbieS ju ber fd)(ed)teften ©orte gehörte, bemerkte id) bafjer, — 
bloß auf bie ©mpfefylung unb Ausbreitung beS ®uten bebaut — baß 
ftd) Slmertfa, wo biefeS SKebicament eine fo große SRotte fpiete, mefyr 
unb mefyr ben ©ebraud) beS StyintnS aneignen follte, ©S fei frei- 
ließ eine tt)eure 2lr$enei, aber man erfpare bem jtranfen bie SSer= 
bauung vieler nu^tofer ©toffe, inbem man bie größere Söiaffe ber 
ßtjinagabe auf baß Volumen bcö eigentlich Sßirffamen rebucire, audj 
fe|e ßt)inin uns in ben ©tanb, mit genau beftimmbaren ©ewid)ts* 
mengen auf ben Körper ju wirfen, waßrenb in bemfelben ©ewidjte 
ber ßt)inartnbe fetyr wedjfetnbe 2ftengen beö wfrffamen ©toffeS t)or- 
Jjanben feien* — S)er Humbuger erbtiefte mit einiger SSeftürjung einen 
gad)mann in feinem Sereid), faßte ftd) aber foglcidj unb antwortete 
fdjnetl: ©anj ^rer Meinung, ganj 3{jr Meinung, Herr ßollega; 
ntct)tö über ©§inin, ja wol)t, ßfyinin, — good, very good! gang 
3ftrer SJMnung* Stber, fefcte er mit gebampfter ©timme, mid) an 
baß genfter jießenb, ßinju — fcerbammter Unftnn war'S, SKifter, für 
mefyr ©elb weniger Strjenei ju bieten* SDic 2eute wollen baß 3Kaut 
redjt *>otl* 3$ entjog mid) fatt biefer empörenben SSertraulicßfeit unb 



352 

fprad) i>on bcr SBürbe bet £l)erapie* Ucbcrbieö, fufyr ity fort, — 
benn meine ^Beobachtung be$ Jtranfen fyatte mir injwifdjen feljr beut= 
ttc^e biagnoftifdje *Refuttate geliefert, — überbieö fotlte e$ fd)einen, baß 
fyier t>or altem Slnberen Slberlaffe inbicirt feien, weldje bei ber tyofyen 
©rpanfton beS Stuten, ben gewattigen congefitoen unb entjünb tigert 
2lffectfonen, fowie ber bebeutenben #irnerregung, beren ©tymptome wir 
offenbar üor un$ fyaben, {ebenfalls ber ©fyina i>orauS$uget)en Ratten, 
wenn anberS t>on einer rationellen SSet)anbtung bie fRebe fein fotlte* — 
®ewi£, gewiß, antwortete ber 2le3futap fo tafd) unb tjetmttci), wie 
juöor, aber bie Seute f)ier glauben, nur ba$ (BtUn curire, nttf)t 
baö -Keimen* Unb lauter fe^te er in einem ganj anbern £one 
^tnju : Sfy l)abe über SStutentjieljung meine eigenen 2lnftd)ten, mein 
#err* ffilut ift ber Srager ber Sebenäfraft, wie wir wtffen; ba$ 
#eitbefireben ber Slatur liegt wrjügtid) im SBlute, e$ äußert ftdj 
am Mftigften unb wtrtfamften burdj biefeö* SDWt welken SBaffen 
fotlte bie üftatur ben $ranfl)eit$=£)(imon befampfen, wenn nid)t mit 
bem Slute? 2)a3 SBlut ift gewiffermafien ba3 ganje acttoe S3er= 
mögen ber 9latur; um bem 93anÜrott, b« % bem £obe ju entgegen, 
fann fte bie $afft$a, b« $♦ bie Äranf^eit nur allein au$ ber 23lut= 
maffe bedm 2)a$ ift Star. Slucfy wiffen wir ja, baß bie neueren 
©d)riftftetter unfrer Sßtffenfdjaft *>on ber £l)eorte ber SStutentjieljung 
meljr unb mefyr jurücKommen* — 9Äir ftanb ber QSerftanb flilt* 3n 
ber aSerlegen^eit , baß SBorte ntc^t £afelfiocte feien, fehlte mir 
einen Slugenbticf lang ba3 SBort ©injig im ^ntereffe bc3 Äranfen 
*>erfcf)onte ict) ifyn mit einer ©cene, bie er serbiente, unb bef^ranfte 
micfy barauf , mit außerfter Aalte ju antworten : 2Ba3 immer ber 
Sffierttj beö Stuten fei, e$ fei junacfyft wertl), baß ber #eitfünjtler eS 
fennen lerne» 2Ba3 neuere @d)riftftelter über Slbertajfe in remittirenben 
giebern fagen, empfehle tdj itym nacf^utefen bei ©Ijapter, bei Sroine unb 
SSurnett, bei (SSmarftf) in #ufetanb*S Journal, Sanb fecfySunbjtebenjtg, 
#eft fed)$, SBeri^t über bie 2Karfdj=©pibemien ju Siberftabt aus ben 
Sauren adjtsefyntmnbert jtebenunbjwanjig btö neununb^wanjig, waö ljof= 
fenttid) „neu' 7 Reifen wirb» SD iefe neueren Autoritäten Ratten ben legalen 
83erlauf beS gieberö nur burd) Deffnen ber 3lbern *>erl)tnbert, SSurnett 
fetbft burcf) bie ber Arteria temporalis. — £)er Papagei plapperte 
fogtetdj, wie folgt : Arteria temporalis ; ja, ja, icf) t enne fte vooijl 



353 

bte Arteria temporalis. äfl&et id) rattje, metn^err, bie jeitttdje (!!) 
2tvterie würbe balb eine ewige fein, wenn idj ftc öffnete, ©atum 
nenn* id) aucfy bie 2)inge beim regten tarnen unb nid)t tateinifd), 
3fy »erfdjmälje e$, mein #err, »or ßaien tateinifdje SluSbrücfe ju ge- 
brausen, fei'3 in Sffiörtern, ober in ganjen trafen; id) Ijattc e$ für 
unpaffenb, für geteertes Uebernefymen* ©onfi bebiene id) mid) wofyt 
audj biefer ©prad)e ber 2Biffenfd)aft, unb $war fo gut als ©tner, aber 
aufridjtig gefagt — nunquam opinavi, ut lingua latinum aliquot 
est, quod maladum potest sanare. 

$d) brause £>ir nid)t ju fagen, wie wir nod) weiter aus einanber 
famen, unb \vk id) meine $fttd)t, £>tebftal){ unb SKeudjelmorb »om 
$aufe beö 9Kr, ©uü abgalten, ju erfüllen befirebt war* ©S ge= 
lang mir ntd)t einmal« $rau, Softer unb ein ©oJjn ließen midi) 
nidjt unbeutlid) merfen, ju welker Partei fte flanben, benn ber 9tuf 
beö £>octor£ 3Rea!6eab fei ja ein wettbefannter, unb man J)abe langfl 
gewünfdjt, er möchte in t)ief;ger ©egenb ftdj bteibenb nieberlaffen, waS, 
wenn aud) »ietteidjt ntc^t fo lucrati» für it)n, bod) für bie 2Biffen~ 
fdjaft beflo wünfd)en$wertl)er fei, benn bei einem {tätigen home (eine 
ber iTuffeS errrötfyete), fönnte er mit mefyr 33equemttd)feit als je^t 
„ßefyrlinge" annehmen unb feine Äunft weiter »erbreiten* 

2llfo biefer 9Kenfd) wirb nod) „Se^rtinge" annehmen ! üftun , tct) 
bin ja ruljig* £)enn »tele £)tnge fönnen ©inen f)ter »erwirren unb 
in 2Bib"erfpruct) fe^en ^ aber ber blanfe einfache £obtfd)tag ift bis jur 
©rqutcfung faßlid), Unb fielje! je^t weiß id) aud), warum bie ©in* 
wanberung nad) 5lmerifa im^lane ber QSerfe^ung liegen muß* Dtjne 
fie würben bie Slmerifaner innerhalb einer ©en eration 
»on tt)ren Slerjten ausgerottet fein, 3)u fannft mir biefen 
@afc Ud nadjfdjretben, wenn $Du wieber über 3lmerifa fdjreibft ©ogar 
burdjfdjoffen, ober mit fetter ©djrift 3d) »erantworte tljm 



5Bir finben eS gewiß menfd)tid), wenn 9JJoorfelb ben S3eigcfcl)marf 
ber Setife, ber unter biefen Umftanben feinen arjtlicfjcn £ugenb= 
Hebungen beiwohnt, ntc^t befeligenb genug finbet, um i^n — quand 
meme! ju fud)en. £>iefe 2lrt S^atigfeit war tt)m »crleibet ©r jiel)t 
ftd) wieber bumpf auf ftd) felbft jurüd, ober wibmet bie befferen Ärafte 
feines £erjenS faft auSfdjlteßltd) auf feine „§lud)t nadj Siegten", 



354 

©o nenne id) namlid) — f^reibt er — ble Keine weftytjattfdje 
gamilie beß S3aterö Srmar» 3n ber %$at, Annette ift tx>ie ein weib* 
lic^eö Sefuß^inblein , il)re ©ttern entfernen ftd) nid)t attjufe^r *>on 
einem 3ofep$* unb 2ftaria = SWobett unb auf ber ftlucfyt fmb fte audj, 
benn eß liegt ein fo etegifc^cr, tjeimatßtofer £aucf) über biefem £aufe 
— SDu fotlteft biefe Suft J)ter atljmen! 2ftan ftef)t ben Seutfdjen 
überhaupt nur in $wei formen bießfeitß beß Dceanß : entweber 9tene~ 
gaten=gra|e, ^per^anfeeftrt, ober — 

„ Unb eß gewöhnt ft$ ntd)t mein ©eift tyietyer ! " 

3eittofe <£>erbfhmefen=33lumen, aud) unter bem fließenbften ©onnen= 
fira^t *>on ber SUjnung burd)fd)auert : wir fmb ber 83erganglid)feit 
geweift, wir gehören nid)t in bie 2Bett! 2luß biefer glora ftnb meine 
SBefty^atter* 

25er Sftann Ijalt an ftd), flocft unb trofci ©o fciet idj errate, 
Ijat er fcfywere 33erlufte erlitten, ifi x>tel betrogen worben; aber feinen 
Slugenblicf öffnet er ben Sttunb ju Hagen barüber, -Jtid^t ben g)an* 
fee'ß fcfyreibt er 1 ß ju, jtdj felbfi ©r forbert oljne SCBeitereö i>on ftdj, 
er Ijatte alß SWann ben „SSubentiften" gewacfyfen fein foüen* JDafl 
bie SSüberei ein grofkß außgebilbeteß Aftern, baß fte „Snbuftrie" tft, 
barüber feljlt i^m jebe Slnfdjauung. ©r ftet)t nur ben einzelnen 
Sterf, ben einzelnen SWafler» SWann gegen 9Jiann, meint er, fei 
Sltteß gefommen. ©o liegt er offenbar nod) gegenwärtig in ben 
9te|en ber Slutfauger, otyne eß ju wiffen, ja, oljne eß wiffen ju 
wollen, ©ein garm ift ^unbert Stereo grofj, bie er fd)einbar ju einem 
billigen $reiß überkommen* Slber nur jeljn bai>on fmb geftarteß 
Sanb, bie übrigen neunzig SEalbboben* 2)enn baß ifl einer jener un* 
jaf)tigen «Kunfigriffe ber 8anb=3obberei, eine t leine $arcetle urbaren 
SSobenß nie appart ju oerfaufen, fonbern ftetß mit einem großen &\x* 
fcfylag son Sßalbboben, 9tad} . geflarten ^arcetlcn aber geijt 3eber= 
mann, ba baß Älaren ein furchtbares, ©efunb^eit=erfdjütternbeß unb 
bei x>erfet)ltem ©rfolg oft bie ©riftenj einer ganzen gamilie gefaljrbenbeß 
Unternehmen ift. ©o $at nun ©rmar *>on feinen jet)n urbaren 2tcreß 
ntdjt nur feinen £ebenßuntert)alt $u jie$en, fonbern aud) bie Sinfen 
für bie neunzig übrigen Slcreß aufjubringen, unb ber übliche 3inßfufj 
ift $ter 12 biß 20 $rocentl ©ein ßaufcontract aber lautet fo, baß 



355 . 

et Steile be$ ©runbftücfeS nfc^t wiebemrfaufen fann, bis ba$ 
©anje bejaht ift, fetbft wenn ifym eben baju ber ©rtöS metjr als 
reid)tid) sertjfilfe* ©S bleibt tym alfo nld)t$ übrig, als bie neunzig 
2Batbboben=2lcre$ nad) unb nad) abjuflaren unb aus i^rem (Ertrag 
ben Äauffdjittfag gu tilgen, wenn er tyn aU 3in$ nidjt jebn= ober 
tyunbertfad) tnjwifd)en jaulen will* £)a$ Staren getjt aber fo leitet 
nid)t otyne frembe SSeÜjtlfe, unb biefe unterliegt gleichfalls wieber ben 
5Kanitore$ ber Sanbfpecutanten, JDenn faum ift ein ^nec^t ober t>iet= 
mefyr „hand a auf fotöj eine £offtette jugejogen, fo watyrt eS nid)t 
lange unb irgenb ein unfcfyutbtgeS JDuig, ba$ ein wanbernber £aufxrer, 
S^i*/ f°8 ar Seelforger ju fein fdjeint, in 2Bat)rt)eit aber ein SCgent 
ber allgegenwärtigen Sanbfpeculation ift, — ein fold)er (Smifjar fpridjt 
bann auf bem £ofe ein, nimmt ben Änedjt bei Seite, wa$ er bod) 
für ein £f)or fei, auf bem freien S3oben Stmenfa'S in einem £)ienft= 
*>ert)altmffe gu leben, er fönne fein eigener £err fein, man wiffe itjm 
Jjiet unb bort eine f)übfd)e Socation, ©etb brause er ntdjt, ber 23oben 
überfliege *>on grud)tbarfeit, er fonne fcfyori mit ben etften (Srnten ben 
j?auffd)itling t)erau$fd)tagen, u. f. w* u. f. w. 3)er Hnfelbftftänbige 
get)t natürlich mit greuben in biefe gatte ber ©etbftftanbigf eit, laft 
ftd) einen gefd)icft gefnüpften Äaufcontract über ben $opf ne^en unb 
ift nun fein Äned)t me^r, — namlid) fein garmeröfnetyt, fonbern ein 
grotjnfnedjt ber ßanbeapitatiften* ©o beftoefen biefe SJamp^re weite 
Sanbftrecfen mit fogenannten freien ©runbbefi^ern , bie aber Sitte ttjre 
gebrücfteften Seibeigenen ftnb* 3n biefem ©tyfteme $>on ©rptoitation 
ift nun aud) mein ftemftarrer 2Befipl)ate befangen. ©r fül)tt, baf 
tljm ber ©enufj be$ SebenS babei fefytt, bafj er mit eifernem gteifj 
nid)t oon ber ©teile rücft; aber er meint, er fönne immer nod) eifer* 
ner fein. „2)a fielje ber Sföann *>or! bete unb arbeite!" fagt er, 
unb ba$ ttebrige fperrt er in fid) hinein unb feine Seele t)at Scfytofj 
unb Stieget baju* ©6 ift etwas StjurmtjafteS um ben ed)t beutfdjen 
SKann, um feinen ©etbftbegriff, um feine gorberung an ftd), unb — 
um feine SSef^ranft^eit ! * £>er STOann jiet)t mid) an in feinem ßtya= 
rafter; aber will td) wirfen auf ti)n, fo fann ify$ nur burd) bie grau* 
3<J> ftrebe namlid) barnadj, bie Sage tiefer gamitie, laß midj 
ben fnuffigen 2tuöbru<f gebrauten — ju entamerifanerm 3u= 
natfyfi ^anbett e0 ftd) barum, ba^ ©runbp* frei ju jagten, wo« 



356 

eigentlich feine Aufgabe ifh £)a eS aber bann aus einem jefyrenben 
erft in ein müfftgeö ©apitat Verwanbelt tfi, fo Rubelt e£ ftct) ferner 
barum, ifym einige tüchtige unb ^orjügtic^ treue Anette ju werben, 
bie e$ i^m flaren Reifen* JDaju fannft 2)u vielleicht #anb bieten* 
Unb enblicfy fommt eö barauf an, ifjn ju bewegen, ba3 Sltteö — an- 
june^men, #ier liegt tx>a^rfc^einttc^ bie unüberwinbticfyfte ©cfywierigfeit. 
©r wirb fiolj genug fein, einen a3orfd)uß jurücfjuweifen , er wirb 
eigenftnnig genug fein, Anetten, bie er nicfjt felbft gewagt l)at, ju 
mißtrauen, ja, ben ganzen 2Birtf)ftf)aft$pfan, ben er ntdjt felbft erjeugt 
tjat, furjweg abjute^nen* hierin ijaV id) e$ nun mit ber grau* 
©ie fotl mir Reifen il)n vorzubereiten, itjn juganglid) ju machen* Sie 
grau tft über biefe ©ad)cn vernünftig, wie in ber Siegel bie grauen, 
nur feljlt e$ it)r faft ganjtid) an ©elbftfiixnbigfeit 2lud) glaube id) 
iljr tiefer auf ber ©eete (Srunb ju flauen unb — biefe ©eete ifi 
mit iljren jartcften unb fefieften gafern nod) in ©eutfdjtanb» ©ie 
erfd)ricft eigentlich vor meinem *ßrojecte. @S ttyut it)r wel), mit biefem 
SSoben ftd) tiefer einjutaffen» 3^r SSerftanb modjte wol)(, aber ba$ 
*&ers baju fetjtt- 

©iefer 3ug nad) ber Heimat ift'S, wa$ mid) aud) an bem Jtinbe, 
an ber Keinen Annette, rütyrh Sftatürtidj, bafj fte bie £eimatlj nur unter 
bem ©t;mbol be$ — ©pietjeugg in ftd) tragt 3t)r ©pietjeug aber 
waren 33lumetu ©ie fyatte „ju #aufe" ein paar ©Uen ©artenlanb, 
ba6 il)re „Oraffc^aft" tyiefj, unb baS, fo oft fte ben ©Item eine befon= 
bere greube gemacht, um ein paar ©pannen vergrößert würbe» £)ie 
©raffdjaft avancirte nacfy unb nadj jum gürftentfyum, ©roßfürften= 
ttjum, #erjog= unb ©roßbersogtljum, unb eben war e$ baran, j?önig= 
reid) ju werben, als „ber £of" verfauft würbe unb fte an$ große 
SBaffer retöten. 3n biefem fdjnett entwickelten Staatsgebiete nun jog 
fte SStumem SBenn fte barauf ju fpred)en fommt, fo glaubt man 
einen gürften ju tjßren, ber feine ©ouverixnetat verloren» 3d) ftnbe 
fte auffattenb bewanbert in bem 33ereid)e ber 23otanif, ba$ fte babei 
umfpannte. ©ie jeigt einen fein unterfdjeibenben unb inbivibuatiftren= 
ben ©inn für biefe ©eite be$ 9taturteben$ , fte fdjeint ifjre Slumen= 
©töcfe unb *33fifd}e mit einer 2tuf merf famf eit , iä) mßd)te fagen mit 
einer ®efcl)wtftertid)fett gehegt ju tjaben, wie fd) e$ einer {(einen 
Slnnette aud) taufenbmal e^er glaube, at* einer t)eirat$$f ewigen ©a= 



357 

fontala. 2ßo()tan, ifyre ©raffc^aft fann fte freilief) fyier wieber Ijaben, 
aber il;re Slumen nid)t mcfyr. Sie ftnb ifyr fcerwanbclt in frembe, 
buft = unb gemütfytofe ©djaufiücfe, bie feinen Slnfyrud) an ityre friU 
fyerc Siebe fyaben. 2tlS fte mir jum ©rftenmale biefeS 2cib flagte — 
boef) nein! id) fann nid)t einmal fagen, baß fte ftagte; fte fprad) bloß 
oon Unterfd)icbcn , fte contraftirte bloß, nad) tfyrer 2trt, bie beutfdje 
unb bie amerifantfd)e glora : aber bie SBatyl i^rer SluSbrücfe , bie 
SKittct, ftd) beutttef) ju matten , £on, SKimtf, bie ganje ©cfywingung 
i(;reö 9taturgefül)l3 gab einen fo elegtfdjen Äfang, baß mW) bie 
bttterfte Sßetjmuttj babei ergriff, „£)a$ ift ein £aubenfropf, f)icr fielet 
£artfyeu, bort ©djafgarbe, bort 3Betbenrö£d)en am ©umpfranb ber 
2Biefe; aber feljen ©ie, wie »erelcnbert baö SitteS am 33oben friert! 
Unb mc fte bei un$ ju #aufe in bie Suft warfen! @3 ift wie eil e 
@d)ule, wo bie ©inen in ber ©träfe fielen, bie 9lnberen fyabcn %U\$- 
jetc^en befommen unb ftnb luftig." — „#aben ©ie im grüfyling ben 
©otblacf gefetjen? ©r rietet nid)t unb fyat aud) fein ®otb; er ift 
bleid) unb garftig — wie ein ©pieljeug, oon bem bie fleinen j?inber 
bie garben abgelegt fjaben." ©o fte^t fte, wie eine heliotrope nad) 
ber ©onne il)rer £>eimatf) gewenbet, vertiert fein SBort ber ©el)nfud)t, 
unb ift nid)t$ ate bie ©etjnfud)t serförpert. (Sin Stumenfefd) *>ott 
ungeweinter grauen! 

3)a3 «fötnb get)t *>or mir I)erum, wie eine STOonabe oon mir. 5Rid)t 
9Jht3fel, Uteroengcift. Siemes, pafftoeä ®efül)l beffen, was bei uns ate Se= 
wußtfein, als ©etft* unb fieibcSfraft feine JBellen fd)lägt. Sßeld) ein 
Zauber, biefeS befd)eibene, unfd)itlbige ßeiben ! JBir bewerfen mit unferm 
#aß bie SBelt, bie unfere ^beate beflcrft. 2)iefeS «Rinb — laß mtd) 
ben neuen 9luSbrucf gebrau d)en — fyaßt ptatonifd), wie man pla^ 
tonifd) liebt, b. % fte erwibert baS £äßlid)e nid)t, fte empftnbet eö bloß. 

3tf) nenne fte mein ©cfywefterdjen, ba id) fte nid)t meine SMonabe 
ober $ft)d)e nennen fann. ©ie follte midj Sruber nennen. £)a$ ging 
bem weftytjältfcfyen |)artfoj)f erft nid)t ein, gittert erreichte id) bod), baß 
fte mid) #err ©ruber nennen barf. 2)ie £auptfad)c ift, baß wir uns 
bitten. 3d) fann mid) oon ber Vignette meines eignen 3$ nidjt ,,©ie", 
ober gar „#err 3)octor" anreben laffen. 



2). *B. viu. £)er HmertfcuäRübc. 24 



358 

Sftein brat>er 2lnf)orfi! 2BaS er mir biefen Knecfyt, ben ©c^otttän- 
bcr Slbin Satlan, mit Sorgfalt auSgefucfyt fyat! Unb wie unbanfbar 
bin icfy! 2)er 2Jiann ift fleißig, nüchtern, treu, wadjfam, exempfartfd) 
bi6 jur naturfyiftortfcfyen SKerfwürbigfett. ©eine Xugenben gelten wie 
eine Ul)r. ©r l)at feine Sebürfniffe, feine 2Bünfd)e, feine ©enüffe, — 
man^fann tt)n mit nichts glücflicfy machen. Sin ^rtmcfyen Sabaf, ein 
Duart ©iber unb gerofteter ©pecf — für biefen *ßreiS ^att er bie 
©rbe au$. £)aS ift fyeute tx>ie morgen ber tttyrfcfylüjfet womit er auf= 
gejogen wirb. üfticfytS brüber. üftie! Steine feinen SRumflafc^en fonn= 
ten eben fo gut mit ©anb gefüllt fein. 2Bie oft bot tdj il)m ba&on, 
in ber Slbjicfyt itjm bie Bunge ju löfen, benn er ift ju feinen übrigen 
£ugenb=2aftern fo gefpracfjtg wie ein ftifcfyteid). Umfonft. ©elbft in 
©efetlfcfyaft l)att er nicfyt mit. Unlangft I)atte icfy ben Stfcfyter SRapp 
ju einer $owle $unfd) gebeten, unb ityn ein paar waefre SSefannte 
mitnehmen laffen. 2Bir waren aufgeweeft, wie baS ©alj ber ©rbe; 
mein S9atlan aber tranf fein Ouart ©iber, unb abfolut nichts weiter. 
@r ift nicfyt £emperance=5Kann, er bilbet ftet) feine Kranffyett ein, bie 
©ntfyaltfamfeit ift eine Slrt Monomanie bei tfym. ©r ift ein SKann 
in ben mittleren S^fyren, l)at einen ©otjn in ben Kohlengruben fcon 
rJiewcaftte verloren unb feine grau auf ber Heberfatyrt. Unglücf ge= 
nug, um eine Slnlage jur SKelancfyolie auSjubitben. ©r ift aber auefy 
niet)t metandjotifcfy. STOöglid), ba$ er eS war unb auef) biefeS ©tabium 
fd)on überwunben fyat; wenigftenS fannf id) als Knabe einen ©teben= 
bürger ©acfjfen, ber im «&aufe metner ©Item öfter t>on feinen trau= 
rigen SebenSfcfyicffalen er^tte, unb ftetS bamtt fcfytoj?, wie gefaßt er 
fei, unb wie cfyrtftltd) er überwunben fyabe. 3d) erinnere mid) beut= 
Hd), wie peinlich mir ber 9Kann war. £>afj man naci) feinen ©cfyicf^ 
falen anftatt wa^nftnnig ober tobt ju fein, mit Seinwanb Rubeln 
f önne , »erwirrte unb bemüßigte mein eigenes 2Renfd) = SSewufjtfein. 
Sei meinem ©Rotten fpeculirte id) SlnfangS auf Dfftan unb alte 
SSatlaben — eS war mein craffefter Sc^lfc^uß , ben tefy getfyan. ©r 
fagte, in feiner 3ugenb l)abe er wofyl ^um ©ubelfacf gefungen. ©r 
fagt* eS mit einem £on, als ob o^ne Sugenb unb ©ubelfacf fo wenig 
©cfyatl im SKenfcfyen, wie in einem ausgeweiteten Seib. 2tud) meine 
©eige mact)t tf)tn feinen ©inbruef. ©S fetyetnt, SWufxf fmb if)tn nur 
bie grillen, fcfjnarrenben Klangfarben — Klarinett, £)ubelfacf. Sßelc^ 



359 

ein ©efettfdjafter für mtd) ! 2)er bra&e 2tnt;orfl ! $'ätV er mir einen ltber= 
liefern aber luftigen Srlänber gugeBrac^t, — meine 3ftumflafd)en wür= 
ben leerer, aber meine ©infamfeit voller* 2Beld) eine ©efcltfcfyaft ! 



Unb wenn id) nun 9iad)t£ im Seite liege unb aufwache unb miefy 
beftnne, tefy bin in Stmerifa, bem Sanbe meiner langen, alten <Sel)nfud)t, 
fo fomme id) mir *>or — wie eine agtypttfdje STOumie, bie unter 
9JM)met 2lli bie 2lugen auffd)tägt! «Seit id) in ben #afen t>on 9tew= 
ijorf einlief, bünft e$ mir 3at)rtaufenbe unb bod) — wenn id) einen 
tüchtigen ©roden, einen guten <£d)lud 8eben3gefül)l tyaben will, fann 
id) nur bar an anfnüpfen, unb 2tlfe£ bajwifdjen liegenbe ifi fo *>er= 
bünnt! fo unfattlid)! SßenigftenS in ber l)ot)en (Srregbarfeit einer 
fd)laflofen 9tad)t 3a, mitten in ber ginfternif, wo id) nidjtS fetje, 
empfinbe id) bie $rembe nod) weit empfutblidjer, al$ am gellen, bilber= 
sollen Sage. ®ie feineren Sinne fommen bann in 1 S Spiel* £>enn 
ba$ ift rid)tig, bie 9lad)t ^at tfjren ©erud), tljre 2lcufiif, wie ber Sag ; 
nur finb bie ©inne bafür fdjärfer, etwa wie bie eineö SStinben» 
2Bad)' id) in ©uropa au$ bem ©d)lafe auf: ein betlenber #unb — 
ein #al)nfd)ret — ein fttammdjen im 9tad)bart)aufe, — ein $oftt)orn 
auf ber Sanbftrafje — ben claffifdjen 9lad)twäd)ter ntc^t ju sergeffen, — 
ba$ 2lUe$ Ijat feine eigene, bem ©emütlj feft *>erwad)fene (Staffage* 
@o at^men, wie befannt, aud) bie ^fla^en ftarfer be£ 9Zad)t$, unb 
ber eigentümliche ©erud) eines ganjen SanbeS, ja SBetttfjeifä, fann 
nur in ber Üftacfyt vernommen werben. ©3 get)t ein fd)warmerifd)er 
3ug burd) bie europaifdjen 9tad)te, eine jauberfcolle, geiftige £elt= 
feieret, — was jtnb fte benn fonfi, bie ©Ifen, als biefe fpielenben 
förpergewid)t$lofen Regungen? £ier be^ni bie üftad)t nid)t au$, fte 
brüdt jufammen, ifi fati — fd)ritl — Jjart 3n meinem $amin 
blast ftd) eine Äröte auf, in ben SBanbfyalten beS SStodfyaufeS flemmt 
ftd) eine Utatter ein unb pfeift in SobeSangft, — baö fmb bie Utadjttöne, 
bie mtd) J)ier weden» Sd) fiiere jur genfierlude fyinauS, ob bie ©onne 
Römers fd)on fomme ober bie rofenfingerige ©öS, unb im ginfiem, 
ftati füfylenber, weid)=wefyenber 2inbenfd)atten , glo^en mtd) fcerfofylte 
Saumftrünfe am Unb nebenan fdjlaft mir ber Scfyottlänber , unb 
träumt t>on bem erftidten @o$n im $ol)lenfdjad)t unb fcon ber *>er= 



360 

fenften ßetc^e feines SßeibeS am STOeereSgrunbe, n>ad>t auf, unb — 
fcfyweigt! 2td)! tcfy werbe Opiate nehmen müffetu Dormi, che voi 
tu piü! 



3fefct ; nad) ber (grntejeit, wirVS gefettiger. %nx unfere ©egenb ift 
ein camp-meeting angefagt, baS atlernäd)ft feinen SInfang nehmen 
fotl- 2tuc^ bie „grolic'S" mefyren ftd) jefct, b. $• gröl)tid)= ober 2ufl> 
barfeiten, namenttid) in ben beutfcfyen 39ejtrfen. 3u einem fo(d)cn 
grotic ritt ict) wrgeftern nad) ^ennfytoanien hinüber* 9tod) fmb mir 
atle ©lieber jerfdjlagen, — nid)t nur beS SeibcS, ber (Seele nod) mcfyr, 

$)er @d)aupta£ ber länblid)en Drgic war mitten in einem ber 
wilbeften 2Batbftrid)e, benn 5Batb unb 2Bitbni§ ftarrt nod) überatt, 
unb fetbft nad) fürjeftem 2lufentl)att in 2lmerifa fommt man batb 
bat)inter, bafj bie fogenannten atten ßutturftaaten nod) immer (Einüben 
fmb, wogegen bie rt)einifd)e ©ifef, ober ber ungarifd)e SBafon^erwalb 
<m wahrer Ueber&ölferung leiben, ©rfi t)ier im #mterlanbe mcr!t 
man, was 5Jiewi)orf ober 39ofton für grofje Sügen finb, — ungefähr 
wie Petersburg unb Dbeffa. 2lud) bie ©trafen, — man ifi bei mir ju 
^aufe an ber untern £t)elfj eben nid)t »erwofynt in biefem Slrtifel, — 
aber auf meinem ganjen SRitt fanb idj feine einzige Sßagenfpur, SBemt 
baS feinen ©d)tu$ auf ©eifteScuttur julaft, fo gibt'S feine Sogtt 

Slber freilief), ©eift ju fefyen, war id) nid)t auSgeritten, Unb id) 
fanb it)n aud) nidjt. ©ott ift mein 3cuge! £>aS ©rntefeft ging in 
einer «Kneipe t>or ftd), ju ber ein j?ramlaben gehörte — Store mit 
Privat-Entertainment. 35a mir unterwegs weit unb breit feine 
Sauernfutjr aufgeftofen, fo fd)lo$ id), bafj ber ©peftafel fdjon ange^ 
fangen. Unb fo war eS, 2ttS id) mid) bem tiefte näherte, fdjlug mir 
tton SKuftf unb Stimmen ein Sctrm barauS entgegen, ber nid)t met)r 
abfd)eulid)er fein fonnte. Sie Seute l)ier fyaben eine 2lrt ju jaud^en, 
fo barbarifd), fo frembartig, bafj ein ©uropaer ganj au£er gaffung 
gerate 3d) »ermüde, biefe etgentt)ümttd)en nicfyt ju beftnirenben 
©djreie fmb bem JtriegSgefyeul ber Snbianer entlehnt äßenigftenS 
ftnbet man fte burd) ganj 2lmerifa; aud) jene <Sd)iffSgefetlfd)aft, bie 
mid) auf bem ©uSque^annat) fo unfcergeßlid) molefiirte, fttefj genau 
bie nfimlid)en abtöne aus. @S ift ein fdjrtlleS, blutrünftigeS ©eilen, 



361 

wie t>on bcfrtebtgter 9J}orbgier. 9Jtan begreift bie ®emütt)er nid)t, bie 
ben ÜJlaturtaut ber gfrcubc barin ftnben. 2tn fteierifd)c Sllpenjobler 
barf man nid)t babei benfem 

SDtc 2öalbl)erberge fd)wt£te aus allen $ugen ttom 2lnbrang eines 
tteret)rung3würbigen $ubli?um$ unb weit unb breit ftanben bie ©qui^ 
pagen umfyer. 3fd) fat) bunt burdjeinanber Sagen unb Darren, mit 
$ferben, Dd)fen unb Äityen befpannt, bajwifd)en ftufyrwerfe, t>on benen 
ftd) bie ©d)ulweiöl)eit eines Dffenburgcr ©tellmadjerS nidjtö träumen 
laßt Ueber allen Sluöbrucf wilb war aber ber 2Inbltd ber STOenfd)en. 
STOänner, Surfd)e, Änaben unb grauen wimmelten, faum unterfdjeib^ 
bar, in 2lnäügen umfyer, oon benen ftd) fd)wer eine Sorftellung ma= 
c^en laßt» 3fyre SRöcfe unb #ofen, itjre üftäntel unb Sacfen waren 
auö felbftgewebtem $ud)e felbft $ufammengefd)neibert, mit glicfen unb 
glecfen überfäet, öon garben ober üftuftern, was fag' id), oft t)on ber 
©runbform beS ÄleibcS felbft feine ©pur. Wappen aus felbftprapa= 
rirtem $el^e t>on wilben Äa^en, felbftöerfertigte ©djufye aus wilben 
£t)ierJjäuten , t)of)e Jßaffetftiefeln , inbianifd)e STOocaffmS, ptyrtygtfd^e 
5M|en unb ©arbonari^SKantel ber jüngften (Emigration, — baß 2UleS 
mifd)te fiel) $u einem fmm>erwirrenben |)öllenbreugljel untereinanber. 
Sie ®efid)ter blieften verwittert, öerwilbert, vertiert mitunter, unb 
ließen mid) t)äuftg, unterftü^t jumal burd) bie jigeuner^afte Unbefiimmt= 
bett ber ÄlcibungSftücfe, jwtfdjen mannlid)en unb weiblichen irrem 2)efto 
merfwürbiger fdjarf $cid)neten ftd) bie Nationalitäten. 2)er fpintiftrenbe 
5(meri!aner, ber pflcgmatifdje 3)eutfd)e, ber fyeißföpfige ^lanber würben 
aufbenerftenSlicf fyerauSgefunben. ©ben fo beftimmt ernannte man bie 
9leueingewanberten *>on ben altem Unb ba leugne nod) Siner bie 
tranSatlantifdje (Entartung ber SRacen ! 2)ie gefned)teten (Europäer fat)en 
wie geiftige 9Kcnfd)en, bie freien SImerifaner wie tterbummte Heloten. 

$d) betrat ben £anj=(Saton. (ES war ein langer, fdjmater haften, 
raut) gebiet)lt, t)ierwanbig=!al)l unb burd) nid)tS auSgejcidjnet, als burd) 
bie 9lrt, wie baS Drdjcfter angebrad)t war. £)aS Drdjefter befianb aus 
jwei Äünftlern, Dnfel £om unb Dnfcl 3im, b- J). Siegern, weld)e l)ier 
überall bie SRolle ber ©orfmuftfanten fpieten. 2luS 9laumerfpar^ 
niß nun <)atte man biefeS (Sötterpaar auf ibren ©effeln, wie in 
Sogelbauern, oben an bie SBanb aufgehängt, inbeß iljre tterefyrlidje Seine 
über ben topfen ber Sanjer baumelten. Sei biefem Slnblid ergriff 



362 

mid) eine 2lrt fattyrifdje SSegeifterung ; id) t)atte für nichts in ber 2Bett 
e3 unterlaffen, auf bem ftrolic je£t mitjutanjen» 2)ie beutfd)en $ar= 
mer$töd)ter waren gigantifc^e (Schonzeiten: SRofen unb 5tofetten, ol)ne 
Bweifet, aber aus ©tein genauen, wie am ©tept)an$tl)urm ober ©traß= 
burger fünfter» 3fdj forberte eine biefer giegctrot^en ©rajien auf, unb 
tanjte — was? weiß icf) bei (Sott nicfyt! Sie Aufgabe ift gar nict)t fo 
tetdjt, £act unb üiqfymuä jener Valse americaine ober trietmetjr 
africaine ju betreiben, bie wir ju Sanjo unb $iccolo=$felfe ber 
jwei Sieger tjop^ten» £)od) brachte td> bie £our mit ©!)ren ju @nbe, 
ein SeweiS, baß ic^ Dtete Anlage $ur — Sarbaret l)abe. Sty fudjte 
fobann meine ©cfyone naefy fct)wad)en Gräften ju unterhatten, unb bei 
ber ©efegenljeit moglidjft fctel et^nogra^ifc^e SRotijen einju^eimfen» 
Setzen war in Stmerifa geboren unb fcerftanb bod) fein SBort englifd). 
35a3 machte mir anfangs beutfcfytfyümelnbe greube, bie aber balb ge- 
bämpft würbe» 3)enn fte wußte auefy *>on ©eutfcfylanb nicfyt met)r, als 
baß e3 hinter einem großen 2Baffer liege, unb Bremen bie ^auptftabt 
batton fei 9tucfy wußte fte noct), baß bie „£eulfct)lcinber" nid)t ©inen 
Jvöntg Ratten, fonbern feljr iriete» 33on ber ©cfytacfyt öon Seipjig aber 
wußte fte nid)t£» 2Den üftamett Napoleon 1)atte fte nie gehört 3d) 
fcfyauberte bei mir, inbem ict) an Stnnette backte» 3tf) tx>tft 2ttle$ tt)un, 
ba$ feine Äinb $or folcfyer Serwitberung ju retten» — 3>ßungeactjtet 
war ©ettetjen jur ©cfyule gegangen, unb jwar, wie id) mit ©rfiaunen 
työrte, befugen bie ftarmerSfinber i^re Sßalbfctjuten bis in baS Sttter 
hinauf, wo fe ^etratljen, m$ faft unmittelbar öon ber ©cfyule weg 
gefct)iel)h 2Xuc^ für bie Surften gilt baS» grettid) wafyrt ber ©ct)ut= 
gang nur brei bis *ner 2)ionate im 3a^re unb bie Setyrgegenfianbe 
ftnbeinjig: 93ibel unb amerifanifcfje ©efdjtcfyte» Sn teuerer war ©ettd)en 
genau bewanbert. 2)en Unabt)5ngtgfeitSf:rieg $• 33* !annte fte fo im detail, 
als ob iebeS $orpoftengefed)t wichtiger, als bie ©ct)tact)t bei ßeipjig 
gewefen wäre» $erbammte $ral)lfud)t biefeS 33otfS, baS alte ©efcfyictjte 
ju $>eract)ten affectirt, nur nicfyt fein eigenes ®efd)icfytct)en! ©en beut= 
fcfyen ©enerat ©teuben bagegett lannte fte wieber nicfyh ©o 
rebigtrt ber g)anfee feine ©ctjutbücfyer ! 3$ fnirfcfyte. ©ettcfyen fnirfcfyte 
auet), aber in ifyre $icS, was eine 3trt fctjledjter Dbftfud)en ift, bie 
fte mit erftaunlidjem Stypetite öerje^rte» 2)aju tranf fte OuantUaten 
J^on Siber, baß mir mcf)t$ übrig blieb als in ftitler Stnbac^t ju bewunbern» 



363 

£>a$ 2)epot biefer ©enüffe war ber ©toretaben, ber unmittelbar 
mit bem Sanjlocal in SBerbinbung ftanb* ©r tyatte jtd) Ijeute ju einer 
9trt SBüffet traöefltrt r ofyne ba# e$ inbefj möglich gewefen wäre, bie 
verriebenen £alg= unb Sutterfaffer, £abaffifien, 2Bollballen, Äofylen= 
faefe :c. :c. in eine rücffidjtövolle ©ntfernung jurüdjubrängem ©ie 
würben inbeß fet^r finnig al$ Sifcbe unb Sän!e benu^t, an weldjen 
2llle3 fd)tnaufenb unb jed)enb „umfyergegoffen" lag, was baS %ar\^ 
Vergnügen nid)t feilte. ©3 waren ungemein plafttfcfye ©ruppen. 3n 
ber SWenge fielen mir aud) $wei „©ebtlbete" tn'3 Sluge, unb fiefye ba ! 
eine berfelben war eine mir bekannte ©eftalt. ©6 war ber junge 
2lpo%fer $oll au$ Äleinbeutfcfylanb* @r trug nid)t mel)r fein faben= 
fd)einige3 ©ammtröefeben, flagte aud) nid)t met)r über bie unverbaut 
lidje amerifanifd)e Slüfye, unb fcfyien überhaupt feinen ©efdjmacf mit 
ben SRcijen be£ |)interwalbe3 in ©inflang gefegt ju fyabeiu 2)er 2ln= 
bere war fein ^rtnjtpal, Soctor SUttjof, an ben S)u iijn bamalS em= 
pfol)lem £)icfe jwei ©tabtröefe unter ben raupen 2Balbjobben leud)= 
teten mir wie freunblicfye #eimatl)öfterne, 2Bie armfeüg belügt ftdj bod) 
ber ©tubenpoet, ber SSatbbrünnlein unb «RöJjlerljütte über bie Kultur 
fe|t! 3n biefem ©torelaben t)ter fdjlug ber ©ontraft ganj anberS au3, 

©enn als icfy, ba e$ tnjwtfdjen 9lbenb geworben, mit bem ©tore= 
feeper über mein 9iad)tlager verfyanbelte, erflärte mir ber SKenfcf), ba$ ein 
Sett für mW) allein eine gorberung wäre, auf bie er ntd)t wot)l vor= 
bereitet fei, ©r fonnc mir ein Sctt nur mit ®cfellfd)aft „einiger 
2lnberer" juftdjern, aber, fagte er naiv, „im parterre rücften ja aud) 
$rembe an einanber, warum ntd)t im SScttc?" ©eftetje bod) ber ©tu= 
benpoet, ba$ unter biefen Umftanben bie2lu6ftd)t auf jwei gefammte 
©djlaffameraben minbeftenö fein veräd)tlid)e<3 ©ulturgelüfte war, 

UebrigenS befd)loffen wir brei bie 9iad)t ju burdjwadjen; ber 2)octor 
war ot)nebie3 als SReferve ba unb batte feine Sanbagen, ©ijarpien unb 
Somitiüe nid)t umfonft mitgebracht ©r erwartete bie 9iad)t über 
$rügel unb morgen ^nbigeftionen, 

2ßir matten etwas vom Jpaufe weg eine ^romenabe am 2Balb= 
faum l)in, unb taufd)ten au$, tt>a& ©uropaer bei folgern Segcbnif? fid) 
ju fagen l)abeiu 3d) erjagte mein 3tencontre mit bem gieberboctor 
nunquam opinavi unb wieberl)olte meine Slnftdjt über ben Untergang 
ber amerifanifdjen Station burd) t^reSterjte — unb 2lpotljerfer, fe|en 



364 

(Sie tjinju! fiel mir bcr 2)octor fog(eid) bei; — (Sie wiffen, baß ber 
$anbe( mit SWebicamcntcn nad) amertfamfdjcm, (eiber aud) eng(tfd)cm 
9ied)te frei ifh 2Baß nun bie Siebte übrig (äffen, vergiften bie 2tyo= 
tfycfer ttoßcnbß. 93on pbarmaceutifd)en (Stubien ifi bei ben fogenann^ 
ten Sfyottjrfcrn nirgenbß bie 3tebe; fte fmb einfad) SftateriaUften unb 
Sroguiften. 2Bic biefe 9)?enfd)en, — entlaufene (Sdjuljungen, tterbor^ 
bene ©djneiber it. — ein arjt(id)cß Siccept maftraitiren, barüber tonnte 
id) ung(aub(id)e 3>tai(ß nteberfdjreibem 2?ct mir ju ©abritt begegnete 
tfi einmal — a(ß id) ben jungen $oß nod) nic^t fyatte — ba# mir 
fo ein £)roguiftenfd)wengc( wittfür(id) einen versus ftrid) unb mit einem 
anbern erfe^te, £)aß $at *Kr* SUtfyof wol)( nidjt red)t öerftanben, fagte 
er weife (ad)e(nb ba^u unb [drittelte fein gcfraufe(tcß £aupt $wtfd)en bem 
feinen #embMge(d)cn- 2t(ß mir bie ®cfd)id)te lieber jugebrad)t wurbf, 
eilte id) nad) bem Saben, ohrfeigte baß 33ürfd)d)en ein 2)u£enbma( auf 
unb ab, jeg ein paar gelabene $ifto(cn unb fagte, wenn er nod) beffer 
bebient fein wotte, fo möge er t>or 1 ß #auß fommen. 2)aß wirkte. %$} 
babe in meinen erften fünf Neonaten brei Siebte im 3)ue(( erhoffen, 
baß tjeifjt #umbugcr, bie ftd) für Slerjte ausgaben unb meinem 3(n^ 
feben ju nafye traten, 

tylit Sßetbem ftd) vertragen, 

Tlit Scannern 'rum ftdj fd)Iagen — 

nirgenb gilt 1 ß mefyr atß ijicx. £cn Sabieß fyoftren wie ^rinjefftnnen, 
bie 9Jiänner nicberfd)iefjen wie «gmnbe : baß fejjt feft in 2tmcrtfa, 
baß madjt 3)o((arß ! — 

Unter fofdjen ©efpradjen festen n>tr immer wieber jum bal 
champetre jurücf, bcr ftd) jefct, bei gacfe(be(eud)tung, befonberß effect^ 
ttoft mad)te, greunb $oü genoß fein jungeß geben mit einer Reißen, 
fdjwarjäugtgen ^rfanberin, bie bem ()übfd)en $urfd)en gewaltig jufe^te 
unb wol)( aud) ftärfer armirte geftungen mit ®rfo(g b(ocfirt t)atte. 
3U(er 3Ippetit serfd)wanb aber, a(ß id) baß STOäbdjen watjre (Sd)iffö(a= 
bungen fcon 33ranb9 trinken faty, womit fic it)r Sanjer tractirte. 2)aß 
bcutfdje ©etilen tjatte biefe(ben Quantitäten bod) nur inCbftmofi »er=- 
tilgt ©o (ernte id) nad)trag(id) erft nod) il)re 9J?obeftie fd)a|cn. Stud) 
mad)te mid) ÜDoctor SHtfcof aufmerffam — id) l)tte i()m baß SSer^ 
fd)winben ifyrer nationalen Erinnerungen geflagt — bafj bie SWcibdjen 



365 

bcutfc£)cr 2lbftammung bcnn bod) nod) il)re IBIumenflrauße vor bet 
ffirufl trügen; — irifebe unb amcrtfantfdje nid)t. Dicfcr beutfdje !Jla= 
turjug lebte wenigficnS fort, Das gefiel mir lieber. 

Da bie 9tad)te fd)on länger werben, fo vertrieben wir uns bie Seit 
— Doctor 5lltfyof unb id) — gelegentlich wieber mit Sanjen* Dabei 
paffirte e$ einmal, bafjj ein junger, baumlanger $ennft)lvania=Deutfd)er 
mit einem befonberen £lan in bie #öt)e f prang, unb auf (5; inen JJucf 
bie jwei Sieger fammt ifyren ©effeln aus ben 2lngcln tjob. Der 2lrme 
ftürjte mit blutenbem Äopfe ju SSoben, bie jwei Sieger über ifyn J)er, 
bie ganje Sanjfctte, bie ftdj im ©djwung nidjt met)r ju galten ver= 
mod)te, über bie Sßeger, unb im üftu lagen wir 2ltle, wie bie efyrfamen 
ßallcnburger, aber nid)t feljr efyrfam, in einem unentwirrbaren «Rncutel 
burdjcinanber. ©3 wollte wa$> fagen, bi£ ^cber unb ^cbe au$ bem 
verworrenen Inventar Don Seinen ba$ ifym juftänbige $aar wieber 
fyerauSgefunben ; aud) will id) gar nid)t leugnen, ba$ manche Säufcfyung 
nicfyt abfid)tlid) feftg ehalten würbe. Der Xanjluft tfyat bieö Heine 
3ntermejäo freilid) wenig ©intrag. 9lur meine Soilette fam übel 
babei weg; namentlich fyatte mir ein rüfKger Sabaffauer bei biefer 
©elegenfyeit einen ©otillonorben an bie SSruft gefpueft, beffen ©puren 
weniger gu vertilgen waren, als bie Slutflecfen ber Sabty STOacbctb. 
SD?tt biefer Decoration unb einigen äfynlidjen vermieb id) benn für bat 
SRcfi ber Sfcadjt bie „©cfctlfdjaft". — 

Slm borgen fab ba3 grolic nun traurig au& Dber vielmehr ab= 
fd)eulid). SBte rtngS tyerum in allen Sagen uno 3uftanben bcö menfd)= 
liefen ÄörperS „bie Sefttalität ftd) gar fyerrtid) !unb gab", — lafj 
mid) bavon fd)weigcm 2Bal)rlid), verborbene 3Kagen beburften feinet 
weitem SSomitivS, als ftd) einanber nur felbft anjufel)em @o fattelte 
id), um ein amerifanifdjcS ©ütenbilbdjen reifer, meinen ©afar, lie# 
baö befoffene unb ftinfenbe Slrfabfen hinter mir unb trabte mit fefyr 
gemixten ©efüljlen wieber fyeimwärtS, 



Du fennft gewiß aud) ben SRuf ber Äentucfyer, ber 3fianner „vom 
blutigen ©runbe" ? ©ic fmb als bie Scanner par excellence berühmt, 
fie ftnb ber pl)i)ftfd)e 2lbel ^torbamertfa 1 ^ Diefe Üftimrobö^ealc in 
ifyrer Urpradjt ju flauen, natjm id) mir lange fd)on einen StuSflug 



366 

ncttf) jtentutft) *>or, (Siner Sftewtyorler ©oire, war 1 id) fealb einfi fletjen= 
ben §u£ e3 baoon getaufett, fo Brannte mir S^ron'S effectoott bectamirte 
Äentuclt)=33egeifierung an ben ©obtem 2Bot)lan, biefen 2Bat)n bin id) 
nun aud) loS» ©inen einäugigen Kentucfyer traf id) auf meinem ^}enn= 
fyfoania^grolic* D^ne wa$ $u beulen, gewiffermafjen auö atjtlic^em 
Snftincte, brad)t 1 id) bie Siebe auf biefen £)efcct, unb erlunbigte mid) 
um feine Urfadje. SDaö Ijatte mir balb übet belommem ©er Kerl 
naljm eine 9Jttcne an, als ob fd) tyrt foppte, fo bafj id) wotyl merlte, 
ba^inter ftecfe etwa«. 3n ber £tjat belehrte mid) 2)octor Kttyof. 2)er 
SJiann trug feine ÜJiiebertage Don einer SSorerwette jur ©d)au, 9lber 
ber 2tu3brud ift uneigentlid), benn bie Äentucfyer boren fxd) nid)t wie 
bie ©ngtänber, fonbem bie Kämpfer wttin über bie ®efd)icflid)leit, 
wer fcon iljnen bem anbern ein 2Cuge ausbreiten lönne! #at bie 
9Kenfd)encanaitte je fotd) eine ©d)eufjlid)lett au3gebad)t? 2lugenau$breJ)en 
ein ©efc^icf lid)leit6fpiel ! eine Sraoour ber tnänntidjen Kraftübung? 
2tber biefer 3ug get)t burd) ganj 2lmerita* 2)er frifdje ©taljtbrunnen 
ber SSarbarei, ben man fyier ju trinlen meint, fd)tne<It überatt t>erbor= 
bem @$ ift Raffinement in ber 2Bilbt)eit! Sei ben grofjftab- 
tifdjen OiowbieS merlt' id) ba$ fdjnett, unb t)ier bei ben #lnterwalb$= 
gelben be$ blutigen ®runbe$ finb 1 id) 1 3 nun wieber» ©id) boren auf 
StugenauSbretjen ! 

9tod) ein 9iad)trag *>on meinem grolic, 9tn ber ©renje *>on Cl)io 
unb ^ennfytöanien ftetjt ein $oftt)au$, Ijetfjt SKartington unb fdjeint 
eine ©tabt werben ju wollen. 211$ id) im Vorbeireiten mein $ferb 
tyier fütterte, tarn eben bie $oft oon ©rie am ©ie gab in ^Karting = 
ton ein paar 3eitungcn unter Äreujbanb ab, barunter aud) eine beutfdje 
wie id) fe^en lonnte. S)cr $oftl)alter fonbertc bie beutfd)e t>on ben 
übrigen aus unb warf fte mit einem damnd dutch! in ben ©nten= 
pfuf)l t>or feinem #aufe, ©o erpebirt man t)ier beutfdje ffilatter* — 

2Bir t)aben freilid) gut fagen, bag Voll fürchtet inftinetio bie 
beutfdjc ©eifteöüberlegenljeit , i>on ber e$ fdjon jefct in allen Stei- 
gen feinet Jlationatlebenö sefyrt, unb fein $a$ muffe unö eigentlid) 
fd)tneid)eln; aber SKenfd) tft2Kenfd), unb cd jücft (Sincm wie 2Dold)e3= 
gier in ben gingern, biefer SSrut nad) tfjrem 9ted)te ju tljun. 



367 

£eute SRadjt werfte mid) ein §ltntenfd)u£ unb 2Ingftge1)eul unb 
£obe$gefd)rei, wie t>on einer menfd)tid)en ©timme, 3d) flanb mit 2tbm 
ffiaßan auf; wir jünbeten gaefetn an, Bewaffneten un$ unb ritten 
tjinauö in bie SBatbnadjt. 2Btr fnatlten unfere Doppelflinten ab unb fdjrien 
baju, um einem £ilfebebürftigen unfere Stiftung, einem Sftorber bie 5la^e 
t>on 9iäd)ern ju ftgnatifiren. ©d)ufj unb ©djrei t>on ber anbem Seite aber 
wiebertyotte ftd) nic^t wieber, fo ba$ wir jicmltc^ im UnHaren trieben, wo* 
tyin wir unö in ber unermeßlichen ffiatbweite ju wenben. SBir festen 
unfre ©treife nod) lange fort unb wieber^olten unaufhörlich unfre 
Sntarmjetdjen, aber nichts regte jtd) meljr. ©nblid) fetzten wir wieber 
nad) #aufe jurücf. %üf war begreiflich in grofer Aufregung unb 
fd)lofj lein 2tuge met)r. 3m Saufe be$ £agö erllarte jtd) ba3 Sftadjt* 
abenteuere $on ber benachbarten SSirginiergrenje ^atte fid) ein ent= 
laufener ©claDe über ben Dt)to gerettet 3Iber bie Verfolger waren 
ttjm bietjt auf ber gafyrte unb $wifd)en meinem unb bem fiisboner 
(Sebiet erreichte it)n bie töbtlidje Äuget, Partner son 9leu=2t3bon 
fanben bie Seiche im 2Balbe. £)ie SiSboner betjanbetn bieUnttjat wie 
etwas 2ttttaglid)e$, t>on einer ga^nbung auf ben Sifiorbcr ift feine 
fRcbe. 3eber ©clat>enbeft£er t)at baö 5Red)t, entflogene ©clatten leben* 
big ober tobt wieber einbringen ju taffen. ©ie galten 31t biefem 
3wecte eigene Seute unb — #unbe! We are in a free country! 



Sßtetteicfyt genügt eö uns an biefen groben, Statt für 93tatt 
würben wir fo burd)blattern unb aud) nid)t (Bin lichter STOoment, aud) 
nid)t ©in reiner, ungetrübter ©tratet ber greube wäre bie 2tu3beute 
bat>on. UrwatbSpoefte, 3ugenb= unb greitjeitSwett, 3ftenfd$eit6gtüc£ 
im 2ßeften, ©tern einer beffern 3ufunft, immer unauf^attfamer wer* 
ben biefe 2ßorte ju — SB ort er n, ba.3 grofje £>ilutnum ber @nt= 
taufdjung ift nirgenb mefyr einjubammen. ®3 wäre unter biefen Um* 
ftanben eine ungerechte $artetlid)fett, Don einer perföntidjen Anlage 
jur tragifcfyen SÖMtanfcfyauung ;u reben. Senn erftenS ift biefe 2ln* 
läge baS Srbt^eit jebeS tieferen 9J?enfd)cn, unb bann — bliebe fxe 
eben nur 21 n tage, wenn nid)t bie Stufjenwett fte weefte unb natjrte. 

3war ber ibeatiftifdje ©laube an Stmerifa tjat in ber ©ruft unferS 
gelben tcmgfi ausgelebt. 2ßir erinnern un^, bajjj er fd)on auf feiner 



368 

$cnnf9U>anta=9tcife m bte Umftlmmung Bcgntßte : „in biefem Sanbe 
nid)t SKufter 5U fet)en, fonbern OKufier ju geben» £)tefe freien, fytefj 
eS, muffen burd) uns 93crfned)tete ein wenig freier werben/' Slttmätig 
aber langen wir an bem fünfte an, wo eS ftd) fragt, ob er aud) 
baju nod) ßuft unb «Kraft übrig behält 

3Int)orft ifl fort unb Sensal nod) nid)t ba. (Sin fdjltmmer ttnu 
ftanb in einer Sage, bie burd) fid) felbft fo wenig 2lnjiet)ungSfraft fibt ! 
£)aß aber biefe beiben Oefd^enfe beS SufattS unferm gelben fo balb 
jur Sftottjwenbigfeit geworben, fann nid)t gegen bie Jtraft unb (Selbft^ 
ftanbigfeit feine« ©tjaraftcrS jeugem jtein TOenfd) ertragt einen 
neuen ©ebanfen, getjt einen neuen SBeg ofyne baS *ßrincip ber 
Oenoffenfdjaft. Dfyne SRemuS fein SRomuluS, ot)ne SafftuS fein SSrutuS, 
fetbft fein SolumbuS ofjne bie ^injon'S, 

JBaS 2lnl)orft 1 S 9tücffef)r betraf, fo entjog fte ftd) einer ftriften 
®aJ)rfd)einlid)feitSred)nung ; einem SSriefe Sentfyars bagegen regnete 
SiJioorfelb feine 3lnfunft fd)on nad) ©tunben unb SKmuten ju. 3war 
wät)rt fein 2tufentl)alt in Dfyio nod) nic^t fo nennenswert!) lange, 
feineSfallS fo lange, als eS unter fo Dielen neuen SMlbern unb ©in= 
brücfen, welche überbieS faft ade bie gatjigfeit tjaben, ftd) rafd) wieber 
auszuleben, ben ©d)ein gewinnen mag. 2Btr jatjlen faum bie adjte 
2Bod)e ber 2lnfieblung 9Äoorfelb 1 S , unb ging feine erfte Srieffenbung 
an Sensal t)on *ßtttsburg ein wenig früher ab, fo batirt baS $acfet, 
wetc^cß erft feine SIbreffe enthielt, aud) etwas fpäter* SSebenfen wir 
baju, baß wir öon einer Seit fpred)en, in welker baS Sßennfyfoantfcfye 
©ifenbafynfyftem jwar im beginn, aber nod) nid)t am Siele, unb na= 
mentlid) bie großartige Megl)annfy = Vortage ^©ifcnbat)n £ubfon unb 
Dfyio nod) nid)t mit 2)am^feSfraft öerbanb, fo wirb in ben £agen, 
weldje wir gegenwartig barftellen, ein ©rief öon Sensal jwar anfom= 
men fönnen, aber eben nur fönnen. STOoorfelb überftürjte aud) feine 
23ered)nung feineSwegS, 9lber genug, baß eine SSercdjnung nie gut 
Serut)igung füfyrt, fctelmefyr juft an bem fünfte anfangt, wo aud) bie 
Unruhe anfängt. 2Bie ein SKenfd), ber fid) ein auSnaljmSweife frühes 
©rwadjen vornimmt, feinen ©d)laf nidjt etxva um biefe STOorgen^ 
ftunben fürjt, fonbem ben ganzen ©c^taf ftd) öerbirbt, weit bie Seele 
im Traume rennet unb überhaupt nichts anberS träumt als baS 
©rwadjen: fo flört fold) ein 9ied)nen ben ©emtß, bie ^erfpecttoe, baS 



369 

gange Seben beS SageS, benn fiatt allem ©egcnwartigen fefct ftd) ein 
SlbwefenbeS, flatt allem ©rften ein 3wtteS, ber gange Sorbergrunb 
liegt in einem ©chatten, aber bie gerne nicfyt im Sichte* STOit $en* 
tfyal'S Srief fyat SKoorfelb einen ©enuß, eine greube gu erwarten, 
aber bie ©Wartung fclbft ift Dual, ift ©orge* 2)er trübe #orijont 
beS ©infamen wirb fo um 23ieleS trüber* 2Rit jebem ©anbf orn, baS x>cr= 
rinnt, ol)ne bie ©rfüllung gu bringen, füfylt ftd) von bleuem bie grage 
berechtigt: 3ft er franf? ©inb eS bie ©einen? ©ing bein ©rief ver= 
loren? 3ft feine Antwort verunglückt? unb flet)e! wie erfcfyraf 5Koor= 
felb, als er bei teuerer grage ftcfy an ben ^oftmeifter erinnerte, ber 
bie beutfdje 3eitung3nummer veruntreute! 2Bie, wenn SBentfyal ben 
©infatl gehabt, beutfcfy ju abreffircn, ber ©rief einem ätynlicfycn 
9tative=ganatifer ju äfynlicfyem grevel in bie|>anb geraden, unb alles 
hoffen für je£t unb für ewige 3eiten überhaupt vergebend? 2t(fo 
ein neues, geflügeltes Slättcfyen: englifd) ju abrefftren, unb neues 3tb= 
warten beS $oftengangS fytn unb jurüct! 

©S ift eine beangftigenbe *ßaufe* Unfer europaifdjer greunb, um= 
geben von feinen gäbigfetten, ©emütfySMften, ©trebniffen, ©rwar= 
tungen unb ©ntwürfen, macfjt uns in biefen Sagen ben ©inbrud einer 
vollen offenen ©cene, welche ein plö^lüfyer 3wtftf)enfatl in ©tocfung 
verfemt 3Wit reifem, breitem SBurf ftetji eine glänjenbe ©ruppe 
mitten im genannteren 9ierv ber £anbtung ba, — eine geber fcfylt, 
fte ftocft ©cfynell verfenbete 33oten ftnb nad) prompter ©tganjung 
aus — wirb fie gefunben? wirb fte es nicfyt? SBirb neues ftrömen= 
beS Seben burd) biefe gebunbene Drgane rollen? ober fallt fcfyritl unb 
rafd) ber Solang über ein gragment ? 33iS eS ftd) entfdjeibet, füfyrt 
uns ber #elb ber ©cene einftweilen ein anbereS 33ilb vor* ©r fd)au= 
feit ein IleineS btonbeS 3Kabd)en unb laufet einer ftammetnben Sunge 
auf «Klagen um europäifd)e Slumen ! 

Sie „glucfyt nacfy Siegtypten" wie wir wiffen ift 9)ioorfelb'S einzige 
@rl)ol)lung in biefen Sagen, ©ine gefäfjrlidje ©r^o^tung! £ier faugt 
er in mitben, fcfymeidjelnben 3ügen bie SKetancfyolte in ficfe, bie it)n 
ju #aufe vietteid)t unerträglich, aber eben barum jum SBiberftanb 
aufforbernb, beftürmt glud)t nad) Siegtypten! STOit welkem ©efül)le 
für baS fd)merglid)fte Ungenügcn einer menfd)tid)en Sage tyat SKoorfelb 
nur biefeS Jßitb gewählt! Slber was bebürften wir ben geheimen 3«9 



370 

ber ©elbftbefptegetung, ber it)n an biefem ©egenüber feffelt, erft beut= 
licfycr aufgubecfen ? «JMer liegt ja vollem Sewußtfeim ©eine SKonabe — , 
$fycf)e, — ©cfyweftercfyen, — Vignette feinet eigenen 3$ ifi i§m ba$ 
Ätnb, bem ftd) — wenn aud) nur über SSlumen — ju Stmerifa ba$ 
#erj serfperrt! 2Bam fonft fuc^t er alfo bort, alm ben ©enuß feiner 
©elbfiquat, bam @d}0 fetner eigenen Verneinungen ? 9lur baß baö 
£inb ber einfache Stumbrucf, er felbft ber unbanbigfte für ben gleiten 
©eetensuftanb ift (5m tauft, bürfen wir aljnen, fogar ein 3ug bem 
fünftterifd)en 2Bol)lgefallenm i)ier burd). £)am tleine 5Jiabd)en ift 
i^m bie natofte gorm beffen, wam auf ben teeren ©tufen feinet 
©eban?en = 8ebenm jcrltuftet unb wtberfprud)m*>olt in unfünfiterifdjer 
SKaßtoftgfett ftd) abmübet SBir würben bafyer ein tiefem Verfemten 
an ben Sag legen, wenn wir an biefer $inbem=greunbfd)aft unfern 
£roft fanben* Sa, fie eine £)atubmt)arfe , in ber ©autm=9Mand)olie 
unferm gelben* 2lber $at bie #arfe ben ©aul geseilt? ©o fd)tnet= 
cfyett ftd) in Slnnette'n fuß unb wofylflingenb ber f^warjblütige 2)amon 
ein, ben SKoorfelb oljne fte t>ieHeid)t fräftig jurüdfiieße, ©ie jertt)eilt 
bie ©ewttterwolfe, welche ftürmen, bli^en unb — reinigen foltte, in 
ein weitem, nebelhaftem ©efiör, bam ben £orijont letzter umfcfyleiert, 
aber f^wüler am STOarfe faugt. SDtefe garte ©efetligfeit tinbert bie 
©djmerjen bem ©infamen — gewiß ! nur baß mit ben ©d)mer$en aud) 
bie ßtaft jerftreut, aud) ber SBitle aufgelöst wirb, ber t>om ©d)tnerj 
frei madjt, nur baß am unfdjulbigen SKttletb mit feiner f leinen 
Verbannten Ottoorf elb fd)utbig wirb an ftd) felbft, benn er leibet in 
ungleid) größerem ©tyle mit, — er leibet gelinber, aber erfd)6pfenb, 
fd)wad)enb bim jur Dl)nmad)t- 

2lum biefer Dtynmadjt bligte bann plo|tid) wieber bam tyocfyfte Se= 
benmgefüfyl auf. %n Momenten, wo SJioorfelb 2ltlem verloren ju tjc&tn 
festen, verlor er bod) bam (Sine nicfyt: bie Erinnerung feiner felbft. 
2tber feine £aufd)ung war em bann, baß er ©rinnerung jugleid) für'' 
SBejtfc |trft! (Sr öerfannte bie Statur fotdjer 3ftüdfd)tage, nat)m als 
SSegeifterung, wam nur ©totj, alm Sülle, wam nur ©laube an @r= 
fütlung* SKit einer ©ier, wetdje bie ©teile bem gefunben ©ntljuftammum 
vertrat, griff er bann in bie ©aiten unb fang -- wir fennen fein 
S:i)ema* f/ 3fn C^io wirb 1 m etnm beiner ®ebid)te!" Ijatte er ftd) fdjon 
im erfien Slugenblide 'gefagt; — ^ier lag ein teurer tiefgepteter 



@d)afc. 9iur in feinen beften, überjeugteften 2)id)terfhmben fann bie 
$ftewi)orfer=23atter9 burcfy feine 2eter rauften» 

iftoorfelb griff wiebert)olt biefe SWetobie , aber — fxe öerfagtc. 
STOit tobtlicfyer äkrwunberung erfüllte iljn biefer SBortbrud) ber 9Jhifcn. 
Vertrauen uub SKifjtrauen wedelten fo in gleichmäßiger ©elbfttäu= 
fd)ung* 3Bie ein plofclidjer Slnflug it)m auSbauernbe $raft, fo festen 
bie serfagte ®abe beS StugenblitfS tijm bteibenber, unwieberbringlicfyer 
SSerluft* ®r glaubte an eine 2lbnaf)me feiner ©eifteSfrafte* Seine 
SSlatter überfloffen *>on klagen eines Unglücflicfyen. Sie Sermtten 
ber ©elbftbeobacfytung fielen it)n an, unb jeber 3ug würbe jum,3eug= 
niffe feines Verfalls. @o ftnben wir bie $tage tterjeidjnet , bafj er 
je|t einen SftacfymittagSfdjlummer l)alte, was er fonft nur $^iliftem 
überlaffen, unb was ein *>erl)afSteS Seiten feiner auSgeljenben Sugenb, 
2)afi er in Dl)io um je^n SSreitegrabe bem Stequator nät)er als in 
2)eutfd)lanb fcfyltef, für biefeS Seiten naf)m er eS nlcfyt. 2lucf) bie 
33eobad)tung jufaßiger 23ergefjlid)fett festen it)m *>erfyangnif}&ol(. 
©eftern — f^rieb er — commanbirte icfy meinen ©cfyottlanber nadj 
9teu=£iSbon , baS SSucf) *ßoftpapier ju Idolen, baS id) nebft anberen 
©ad)en in $flx. ©laljane'S ©tore eingekauft, aber in ber S^jlreuung 
wieber liegen getaffem £)er ^ned)t fam jurücf, baS $apier ftatte ftdj 
triebt gefunben, tdj muffe eS Ijabem 2)ie ©auner Ijaben eS @ud) x>er= 
leugnet, aber hattet 3^r bod) um ©otteSwitten ein neues 33ud) gefauft, 
\ü) will fo citn fdjreiben, unb fotl nun paffen, bis 3>i)x nod) einmal 
l)in= unb jurütfrettet So fu^r id) auf. Sn bemfelben 2lugenbti(fe 
aber l)iett idj inne, benn id) fcfyrieb ja wirftid) an 2)id). Unb erft 
baran merfte id), bafj id) baS secmtfite Rapier t>or mir unter ber geber 
batte. ©o ftet)t'S mit mir, 2)aS ift ber ©ämon ber ©tnfamfeit 
2Ba^rttc^ , bie «Klöfier tyaben ntc^t öerbummt, fie muffen felbfi bumm 
gewefen fein. — Unb ein anbereS SKal lefen wir: ^ennft 2)u bie £ra= 
göbie *>on bem eleftrifdjen 3lal? 2ftan t)at lange bie SSemerfung ge= 
mad)t, wenn ber elcftrifd)e Slal $>on ben ©ewäffern ©üb = 2lmertfa'S 
nad) (Sngtanb fcerfüfyrt wirb, fo fam er entweber tobt, ober tobeS= 
matt an, lurj, ftarb ab unterwegs. 5JJan formte *>ielfad) über biefe 
©rfdjeinung nad}, jog Ättma, Sprung, ®ewot)nl)eiten beS Stieres %i' 
in S3etrad)t unb erfünftette i^m in all biefen ©tücfen auf S ©enauefte 
feine £etmaty, Umfonft; er ftarb cto. ©nblicf) entbeefte man 1 S. ^olj 



372 

unb ©ifen ber &äjfcr, worin bcr eleftrifcfye 2tat tran^oitirt würbe, 
wirftcn als Sonbuctoren auf tl)n, unb r>erfe|$ten it)n in einen fielen 
3ufianb oon ©rfcfyöpfung* 3n ©ef^irren au$ Steingut fam er wot)l= 
begatten nad) ©nglanb* ©inb wir 5D?enfd)en folcfye etef trifte 2Xalc? 
3d) bin'S. ©3 ift etwas wiber midj in bcr Sftatur, ein getnbfetigcS, 
£ragifcf)e$, ba$ nad) einem ewigen ®efe§ auf mid) einwirft, 2Ule6 
jcitlidje ©tücf t)ilft nichts bagegen. 3d) werbe im SSann eineö fata= 
liftifcfyen ©(erneutes burd) bie SBelt gesteift, ba3 micr) umbringt 3ct) 
bin in einen falfct)en SRaum gefteltt, ober in ein falfdjeS 3al)rt)unbcrt — 
\\\\& weiß icb ? -Kur fügten fann ify$ unb in lichteren ^Momenten 
fei/ id)'ö. 3a, i^ fet)e ba3 UnglM oft oor mir, wie eine *ßcrfon* 
3u JDeutfdjfanb f)ab' tet) einen greunb, ber ftef)t ©eifter, wie ©tamm= 
gäfte im ßaftno, £)ie $rofaifd)en juefen bie 21d)feln über ttyn, aber 
bie $oetifd)en t)aben ju feiner $eit fict} auf ben ©enfuattemuS allein 
oereibigt. -Kein, nid)t unoert)offt trifft mid) mein Suttlcr! 3d) V^ e 
SWiragen Don il)m, id) weif, bafj er fommen wirb. 3)a6 ift 1 «, was 
mid) fo traurig macfyt 

©o fd)welgte9J?oorfetb in ben goltern feiner $t)antafte, unb erfctjöpfte 
ben ganjen 9ieict)tf)um eines geiftig=9teid)en, ftd) unglücflid) ju mad)etu 
Sluö ber gülle tiefer imaginären Seiben, au$ bem innerften 2)rang 
bict)terifd)er ©elbftanffage entftrömten ifym in biefer ^eriobe bie SSerfe: 

21m Sage fM;en meine ©cr)mer$en, 
©te fkl;en nactytltd) um mtcfy I;er; 
21$, tönten fte mir recfyt ttom $er$en, 
©o waren fte fcfyon ntmmerme(;r ! 
Do$ feine ©atte f;äft mir Spannung, 
$etn ^öoben ($# mir Diefonnanj, — 
3n grambetabner ®etfN(£ntmannüng 
Setweift mir fo mein Dtcfyterfranj ! 

£)a3 Zticn lebt ntcfyt! — war'3 $u teugnen, 

£)te legten gunfen fad;t' id) an, 

Unb SBunber folfien ftd) ereignen, 

Sie $htcf unb 2trtet getf;an. 

3d; flog wie fte — bod) untcr'm Sumen 

Deö fcfjftmmfkn ©ternö — um'ö @rbenrunb, 

Unb ad), bie alten 3auberbtumen 

©ie ftetyn nt$t metyr auf altem @runb I 



373 

Sa, bte jtlage um bie ^oefte braute üjm bie $ocfte felbfi wieber 
jurücf. Siefe Strophen waren fein erfie$ ©ebidjt in SDljio* greilid) 
blieben fie gragment £)a$ gehaltene 2lncinanberreif)en elegifdjer ©e= 
banfen unb Smpfinbungcn fetter Drbnung fcfyeint ben luftigen Slffeft 
beS £)id)tcr3 ntc^t befriebigt $u Ijaben; ungebulbig fpringt er ab baöon, 
um in bem ftrafferen @d)lufj gebanfen 5Weö auf ©inmal auäjufprcdjen : 
fein ©eift erfenne ftd) in bem ©piegcl größerer 3?iten, baö Slltertfyum 
fyat bie §iiUe be$ Sebenö erfd)ityft, ber Spigonen ifl ba$ 5Rid)t6! 2Bir 
finben ju jenem Fragmente nur nod) bie @d)lu$ftropt)e: 

£eanber füjite meine £ero, 
2lu3 meinen Sehern trän! ?ucull, 
Tlcin ©atantemuS got;r tn 9tao, 
$?etn f>er$ flof über in Xibuttl 
$mt fcfyaufetn wir mit ©$ul»ergnügen 
yiaty btefeg Dafetnä t&yan unb 3oü, 
greu'n unö an alten £f>ranenfrügen 
Unb — weinen fte t»on feuern »oll ! 



Sedjötce ßapiteL 



3n biefen ©djmerjrn ber 2lccttmattfation würbe SRoorfetb Don 
einem ©retgniffe überragt, baä ben fütteren 3ug feiner geiftigen 
©Sprüngen grell unterbradj, unb tf)n fdjredtid) vorbereitet fanb, ba£ 
llnglüd mit offenen 2lrmen ju empfangen, 

2)ie ®efd)id)te, *>on ber wir fpredjen, finbet ftd) in Briefform an 
S3ent^al gteid) feinen übrigen Sufjei^nungen. 28ir tyaben feine Ur^ 
fad)e, für bie gorm tiefer ßrja^lung eine anbere ju wallen; mit 
traurigem £anfe *>ielmet)r nehmen wir ba$ SSitb J)tn, fo xvk eö ift, 
wie e$ t>on bem fd)werbetfyeiltgten «£>erjen ftdj unmittelbar toSgeloät, 
mit aKen eigenen Bügen be$ ©etbfterlebniffeS. Äeine Äunfl ber 2)ar= 
ftellung fotl btefeg SStatt entweihen, — 

2Bir erinnern uns, baf bie TOettjobifiengemeinbe ju ßiabon unter 
fortritt tyreS *ßrebiger$ einen SßalbgotteSbienfi, ein fogenannteS camp- 
£>. 83* Viii. £>er 8foiCTtta*SRübfc 25 



374 

meeting, ju veranftatten befdjtojfen. £>ie 3urüftungen ju biefem 
gefie lagen btSfyer ganjtidj ab von bem Greife unfereS 3ntereffe$; fte 
ju »erfolgen fanben wir un$ oljne jebc 33crantaffung. SMefe* camp- 
meeting aber iffc e£, tx>etc^cö in unferer Slufmerffamfcit je£t J)tö|ftd) 
feinen unheilvollen $ta£ begehrt. ©3 riiette l)eran, e$ war ba, unb 
erft inbem bie ©onne feines £age$ aufgebt, reift und ba$ «Sc^tcffat 
unvorbereitet in feine *Kitte. 

Unvorbereitet — nad) ber Crbnung jebeS bekannten 3ßaiurgefe|e$. SXbcr 
SKoorfclb fprtdjt von einer 93oraf)nung, bie ju merfwürbig fdjeint, als 
baß wir ben fdjmerjtidjen S3erid)t jeneö (SreigniffeS nid)t mit ifyr fetbft 
fdjon beginnen joltten. 

SMoorfetb erjagt: 

4 ♦. ; • £ag$ vor bem camp-meeting fyatte id) eine meiner metan= 
d)otifd)en SSiftonen- ©S trar am fetten, Reifen Mittage ba fie mir 
wiberfufyr. 3d) war früt) morgend abgeritten, ben £tfd)(er SRapp ju 
befugen, ber einen {(einen grieberanfatl bekommen. %ü} ptauberte eine 
gute Sßeile mit il)m, benn fein 3«ftanb festen großenteils beprimtrte 
©emüt^ftimmung unb bie ganje S^bfcation — ein t^eilnc^menbeö £erj. 
JDie @onne brannte fd)on jiemtid) tyeiß, als td) ifyn verließ. 3d) wollte 
hierauf ju SSatet ©rmar tytnüberrciten, ober jum „SDieier" wie er nad) 
wefipl)atifd)em fianbeSbraud) ftdj gerne ncd) nennt. 2)er 2Beg war mir nid)t 
fo getaufig, als von meiner eigenen gfarm auS, id) l)atte mid) batjer 
batb verirrt. SE-ie berühmte £crbftyrad)t beS amerifamfdjen 2BaIbeö 
beginnt fd)on unb tt)at baS 3§uge, mid) freuj unb quer t)erumju= 
narren. SD ad 2luge beS Rentings fd)welgt in einem garben^Rateirofcop, 
wovon ber ©uropaer fd)wer eine SSorftellung tyat, — baS ©emütl) 
freilid) Hingt wenig mit. SDie fülle gefd)toffene 5Rut)e eines beutfeien 
£erbfiwatbeS ifl mir lieber, @S tft ein rafitofeS ©ffectfyafcfyen in 
biefer gälte von unvermifd)baren hinten, — fpater fdjeint eS ftd) jur 
erftarten 2Jiufterfarte auSwad)fen ju wollen. 83on bem grellen ©e= 
prange fprang td) bafyer batb ab unb vertiefte mid) über eine ©tropfe, 
bie mir fd)on feit Sagen ju fd)affen mad)t. ^njwif^en friuSperten in 
ben SBattnüffen Sdjaaren von ©idjljörndjen ringS um mid) tyer: ba 
fd)oß id) bis jum testen ^utverforn barein. (Snblid) fing stomachus 
an feine ©pietu^r Hingen ju laffen unb aud) ©afar fd)aubte unb 
fdjnobberte wemgflenS nad) 2Baffet\ 3d) tuare tyerjtid) frol) gewefen 






375 

ein 3tcl metner «Srrfafyrt ju finben. 3d) fpannte meine 2tufmevf= 
famfett nad) allen 9£id)tungen, umfonfi Xiefe unberührte SBalbfrembe 
ringS, — feine ©pur, fein SMerfyeidjen cine$ SRenfcfycn. 9ßare id) 
nod) £crr eines $ulocrförnd)en3 gcwefen, fo t)atte id)'ä jcfct ju %lotfy 
fignalcn vcrfdjoffen ; bagegcn verführte mtcf) lange ßnt eine ^ieftge 
Specfytart, ber wood-cock, ber mit einem menfd)enäfynlid)en «Klopfen 
bie 33dume bewarft, unb beffen treiben id) felbft für Signale tyielt. 
So geriet^ td) immer tiefer inä SBalbobe. ©inmal ftanb id) an 
einer grafjtidjen Stelle, £)er SBoben war bebedt mit ©erippen von 
#ornotet); bie Sd)äbel ber Spiere glo|tcn fürd)ter(id) in allen Sagen 
unb cRid)tungen aus bem verworrenen SSetntyaufen, Sdjaubernb ftarrte 
id) ba$ 3fiätl)fet biefeä gcfpenfiifdjen Silbeö an, bis id) mtd) auf feine 
(Srflarung befann, 2)ie beerben überwintern fcefanntlid) im freien 
l)ier; aber in biefem au$ Scanbtnavicn unb Italien jufammenge= 
badenen ßlima erfriert baö SSiel) oft maffenfyaft in falten 2Binter= 
nagten. £)er 2dd)enangcr fold) einer verunglüdten beerbe war'S, ber 
mir ba aufgeflogen* 

jtranfcnbefud) — JBalbfdjattirung — ®ebid)t — (Sidjljörndjenjagb 
— junger — gefallenes 93iel) — id) ffi^ire biefe Scenerie, um 
barjuttjun, wie fetjr id) mit meinem Sinncnleben am 2Ieu£crlid)en 
beteiligt war, unb ntd)t$ weniger als jur Schwärmerei aufgelegt. 
3ule|t braute mid) ba£ ©claute einer weibenben beerbe wieber 
auf bie rcd)te 33al)n. Sie weibete jwar nad) ßanbeSart frei im 
SSalbe, aber inbem id) il)ren Spuren folgte, erreichte id) ben 9tanb 
bejfelben. S?or mir tag ein Sldcrfelb, in ber gerne entbedte ic^ eine 
#offictle, bod) fonnte id) ntäjt ernennen, welche? 3d) fe^te mid) 
auf eitten ber niebergebrannten Saumftamme am SBalbeöfaum unb 
rufyte auS. 

£)ie Sonne ftanb im 3cnit^>; e$ war bie Sßanfhmbc. £)er £immet 
glühte in einem grau=roftigen £>unft S)ie Saft vor mir gitterte wie 
über einem Äalfofetu 5luf bem 5lder fnifterte baS Strolj, als würbe cd 
tangfam geröftet. £)er fhofyene Sldcr war ein tjaßlidjer 2lnblid, 
Snbem man l)ier nur bie Slefyren abftd)elt, baS Strol) aber flehen 
lagt, fo fu^t pc$ baS Sefenfelb an, als Ratten SSuben bie ganje 
Grntc mutwillig geföpft unb gemeud)elmorbet. Spater brennt man 
baS Strol) nieber unb bie 2lfd)e ifi ber einige jünger beS gelbes, 

25* 



376 

£)ie Sonne festen e$ aber fdjon jefct anjujünbetu 2)ie (Stülpe ledte 
fo tüflern über ba6 blanfe Sioppelfetb, als tx>are ifyr bie ©peife 
wotylbefannt. 3$ erwartete wirf:lid) f e$ in jebem Stugenbticf aufflacfern 
gu fetjen. 

3n biefem 9Kittag$branbe backte id) an bie SötiaSmen, bie er au$= 
brütet. 2ßie aus ber SSogetfc^au überbliese id) bie amertfanifd)e @rb^ 
fladje : au$ alten glufjtfyatern, au$ aßen SRteberungen, Sümpfen unb 
9teubrüd)en ringt fttf} ba$ gteber loa. 2Ber fyat biefem *ßraftbenten 
ber Sommermonate feine Stimme gegeben? 2lrme, arme ftreiljeit ber 
freien ©rbe, er nimmt bie Stimmen! Dt) wie fie matt tjinftnfen mit 
auSfeufjenben 3Sruftf)of)len; it)re Stimme ift auf ewig batjin! 2ßer 
ifylt bie £aufenbe? 3d) treibe bie fd)öne Spiegelfläche be$ Dt)io 
tjinab — was wimmert au$ ben S3to<ft)aufern be£ SanbeS ^unberte 
»on Sföetlcn entlang, wie aus einer langen Äatafombc ? „STOatt, matt, 
lieber #err, o einen £runf SBaffer !" 3$ folge ber langen 28etlen= 
bafyn be$ SWiffouri hinauf — xoa$ pftert über bie bürren OraSrefpen 
ber $ratrien? f ,2)te @rnte ift cingetljan, #err, 23aterd)cn aud)i" 3d) 
taumle mit ben SSirbcln bcö SMifftfftppi ber SÖergeffen^cit be£ ewigen 
SWeereö ju, — auf welche Sanbcr fet) ict» tyerab! Jlennt man fte 
Stlabama, SlrfanfaS, Souiftana, gloriba, ober — *Peretad)atfe ? ©in 
93otf *)on 2letf)iopiern fefy id) gefcfyafttg, bie Raufen moberne ^^ranüben 
au$ 9tei3, ßuitx unb Baumwolle jufammen — aber wie gefd)ieljt 
mir? Sinb bag bie tangtebenben 2letf)topier be3 #ercbot? Setyt, wie 
fte 9tei{)en auf Steigen ftdj am SSoben gruppiren! SBenig 2lnmutl) ift 
in biefen rufyenben ©ruppen. 3efct fommt ber SOJaffa unb berührt fte 
mit bem SebenSftab feiner ^eitfcfye, aber baä geben bleibt au«, ©r 
mad)t fleine Striae burd) fein 91amenS*>eräeid)ni$ unb gefyt weiter. — 
2luf einmal flogen fcon fammtltdjen Äird)en be$ SanbeS bie £)ad)er 
ab unb td) fa$ bie fdjwarjen ^aftoren auf ityren Äanjetn. Sie 
bantten (Sott für bie gefegnete ©rnte. (Sin Sdjauer überlief mid). 
2)enn bie fdjwargcn $afioren waren SWemanb anberg als ba$ *>erftei= 
bete gieber unb ba$ gieber banfte ^ofynladjenb für feine ©rnte. 
®ott nutzte ftd} 1 $ gefallen laffen* — 9Son ben gieber=$aftoren fam 
id) auf ba$ morgige camp-meeting. Sd) wu$tt je|t ganj beftimmt, 
ba$ bie XDietfjobiften pfeubon^me Teufel feien. 2Ba6 fte feit SBodjen 
rüjieten unb f^ürten war ein SKenf^enopfer. JDiefe Sonnengtut unb 



377 

biefer SRettgtonöbranb formten nid)t anberS, att eine Derfengenbe ©tje 
eingeben« ©$ war ein gacfeltanj in einer ^ufoerfammer. :£a$ Un= 
gtücf ging fo beutlid) sor meinen 2lugen »or, id) formte fegar ba$ 
Cpfer nennen , wenn id) nur etwas genauer Ijinfatj, 21 uf einmal 
fat) icfy e£ aud). ©in JtinbeSbilb jart unb leicht, ftanb meinem 
2Iuge gegenüber auf bem ©toppelfefb. ©3 war 9Innette, ©ie tädjette 
unb war jugenbtid) gtücflid). *ßtö£lid) griff fte ftd) an bie ©tirn, ein 
blauer gunfe fprang auö tyrem Scheitel, fte fcfyrie burd)bringenb auf, 
bann war fte weg! 3d) tief in bie ©toppetn um ba$ »crfäwunbenc 
$6rperd)ett aufjufinben; baS ^eife ©trot) geißelte mW) wie mit glü= 
tyenben Stützen; id) rief Stnnette ! Annette! — umfonft; nirgenbS eine 
Spur beS lieben 9Jiabci)fn$* 

3n biefem 2tugenblicfe rief bie ©tode ber #offte(le baS 93tc^ jur 
3ftai$fütterung. 3d) wunberte mid), benn bie ©toefe war r>on 9fteier3= 
garm. 3ln welcher ©cite be$ JBatbeS war id) fierauSgcf ommen , baß 
mir bie ftarm l)ier fo ganj eine unbclannte 2lnftd)t bot? 2lber frofy 
tiefer ©ntbeefung rannte id) fogteid) bem ©ef)6fte jiu £)ic g-amilte 
fe|te ftd) juft 5U £ifd)e als id) eintrat, Slnnette ijatte an einem ^lei= 
bungSfiücf für taö camp-meeting genagt, unb war über ben ©tfer 
ber 2lvbeit ganj rotl) geworben, $d) nal)m baö liebliche ^öpfd)en 
$wifd)en meine #anbe unb fagte : ©d)wefter, wenn bu mid) lieb fyaft, 
fo bteibfi bu morgen ju <£>aufe. ©3 fommt ein ©ewitter unb bu wirft 
*>om Slijs erfd)lageru £)a$ Äinb fal) mid) üerwunbert an unb ber 
Sfteier murmelte mit bem bekannten SluSbrud feiner büftern 9tcftg= 
nation: 2Bir ^aben nidjt ©etb genug für ben 23ti£. S)er 33li| wirb 
*>om ©clb angezogen, wie bie ganje SBett. 

üftad) £ifdje regten ftd) alle #anbe im £aufe jur morgigen 28atb= 
fafjrt. $d) fuc^te meine Stimmung ju übermannen, inbem ii> nad) 
Gräften mithalf. Annette war soll 3u8el ©ie freute ftd) auf bie 
große ®efetlfd)aft öon SKenfdjen, fte Reffte 3Kabd)cn ityreS ©leiten als 
©efpiettnnen JU finben, jte wollte nad) Slumenfaamen umfragen unb 
Ijanbetn unb tauften, furj il)r fleineS geben war im $o%lüfyen. 
3$ f)6rte ju mit unbedingter 3BeI)muty. ©ie fragte julefct: £err 
©ruber, bift bu bö$? 3d) 50g fte an mid) unb fagte, inbem td> midj> 
ganj metner Trauer überließ: ©iebe, ©d)wefierd)cn , id) bat bidj, ju 
ßaufe ju bleiben, unb bu tiegft mir mit ber Steife im Dljr. 35u ^afi 



378 

fein ©emütt) $u mir. JBenn bir morgen ein Ungtücf n>tberfa^rt f fo 
fagc nid)t, ba$ bu unfdjutbig ju ©runbe gel)fi, £>u fotttefl ein Siebet 
epfer bringen fönnen unb brtngfl e6 nid)t, — baS ift beine ©cfyutb. 
9ftir war bie ©eete fo ttotl, id) mußte biefeS ober 2te^ntt(6cö auä* 
fpreeben, unbekümmert ob e$ fcerfianben würbe ober nid)t. 2lber ba$ 
9JJabd)en batfe immer einen Segriff be$ ©efagten, fte brad) in grünen 
au3, legte weinenb ifyren Jtopf auf meinen ©djooß unb fprad): %fy 
null ja SttteS, wa3 bu willft, aber warum willft bu beim? Darauf 
batt' id) freilief) mc^td ju antworten. So angeboren ift ben 3)eutfd)en 
bie Sogif! SDie Italienerin TOignon baue fd) fraglos Eingegeben; 
bie 2)eutfd)e gibt ftd) ^war aud) tjin: „fte will 2ttteö wa$ id) tritt" ; 
aber, fragt fte beutfd) = protcfiantifd), „warum willft bu benn?" 
SSarum wollte idj benn? 3d) fäatt tmdj felbft, ba$ arme ßinb fo ju 
quälen unb fagte jutefct, gewaltfam^eiter : id) prüfte bid) nur, ©d)wcftcr= 
djen, unb bin ja jufrieben mit bir; fei wieber rufyig. 

StbenbS ritt id) nad) £aufe unb fd)tief nad) ber ©rmübung be$ 
Reißen SageS gut unb traumtoS. £)ieö war ber 93orabenb beS camp- 
meeting. £ag3 barauf naljm mid) beim (Srwadjen baS ganje trofb 
tofe ©efüljt *>on geftern wieber in 93eft£. 2tud) an meine SSifton glaubt' 
id) wieber, mtb fo lebhaft, als ftfinbe fte nodj einmal t>or mir. JDafc 
eine Stimmung, o^ne äußere tf)atfad)lid)e Urfad)en, fo mit un$ nad)= 
tigen fann, war mir fefjr ernftljaft ju erfahren. 3$ würbe nun erft 
über meine Snuer traurig, griff aber ju meiner Biotine unb firid) 
mir bie (uftigften Sachen, bie mir einfielen. SDaju tanjte id) in ber 
©tube l)erum. tfurj, id) machte Cppofttion. hierauf ging' 3 aufs $ferb. 
^Keinem ©cfyotttanber übergab id) bie 2tufftd)t beö £aufe3 unb ritt 
Einüber auf 9JWer 1 $ garm, wo id) fdjon 2ifle$ jur Stbrctfc bereit fanb. 
©in großer £eltwagen ftanb befpannt, mit ffiorrattjen unb ^auöltc^en 
9iotl)wenbigfetten Derforgt. 3)ie Heine gamilie war in il)rem Sonn- 
tagSfiaat. 2tmerifanifd)er ©onntagSftaat! 3t) re ß uten wcflp^alifc^en 
©tfiefe »erbrausten bie 2>eutfd)cn ju £aufe, um öffentlich ber lang- 
weiligen 2anbeStrad)t bie ©l)re ju geben. Um ber grauen willen 
tljat mir biefe $robe ber beutfe^en ©etbftfianbigfrit befonberö leib, 
3^r ^atb=ftabttf(f)er £teiberfd)nttt brücfte fo gar nic^tö au$! ©in 
2Kanfd)etten--93auer ift ein übler 9tnbticf, aber eine SKanfcbetten-SSauerin 
— bod) freiließ , SSauerinnen ftnb fte nietyt, bie 9Jtylabie$ ber £mter= 



379 

tx>atbtcr ! — Unb bcr 2)utc$man mi{$anbelt (eine grau, wenn er fie 
nic^t jur Sabty tra&efiirt. 

3^ (jatte atfo, biefem gut)rwerf jur ©eite reitenb, bie größte 3le$n= 
licfyfeit mit Don Guirotte, inbem er eine feiner fonberbaren $txp= 
ginnen begleitet ©iefeS SMlb war mir willfommen unb id) matte 
mir'S weiter auS, um Don ber ^eiterfett bejfelben ju profttiren. 9JJein 
3Heier (jatte unterbeffen ^eiligere ©ebanfen. SBafyrenb ber Änecfyt 
(id) felje ab Don bem t)'efigen ©up1)cmt$mu$ „hand" — ), waljrenb ber 
«Knecht futfd)irte, mad)te ber SKeier SKiene, baS ©efangbud) aufju= 
fragen, unb einen biblifdjen *ßfalm anjufHmmen. 3d) gefte^e, baß 
mid) biefe 9tu6fxc^t wenig erquiefte. ©lütflidjerwetfe war Slnnette ju 
lebhaft, ©ie war ganj Äinb. 2We3 tarn iljr neu oor, id) mufjte 
burdjauS jebeS Stammten unb 3weiglein für ein Jßunber erHaren. 
2Bie gerne tljat id^S! Entrannen wir wentgftenS bem SWorgenfegcn, 
nad) wettern 93ater ©rmar led)jte, wie nad) einem guten ©d)lucr* 
2BaS für ein prächtiges STOorgenlieb fein eigenes Ätnb war, füllte er 
nid)t. Selber bauerte mein gelb- unb SBalbbuett mit bem Weinen 
2J}abd)en nid)t lange. 2)ie 2lnbad)t ereilte unS bod). (Sin SBagen 
mit Scannern, grauen unb Äinbern fam in unfern gatyrweg eingelenkt 
unb alle überragten aus sollen $et)len i^ren lieben ®ott mit einem 
grüf)gefang, wobei eS mir merf würbig blieb, ba£ bie $ferbe nid)t 
fd)eucfyten baDor. 3wifd)en eine fptetenbe ©atterie unb biefeS ©e^eul 
geftellt, fyatte id) {ebenfalls bei ben Äartatfdjen ©id)erljeit gefuefct. 2ßie 
wenig fann man ftd) bod) baS ^öd)fte SBefen nad) bem menfd)lid)en 
Silbe Dorftellen, wenn ein amerifanifdjer 6^or im Fimmel angenehm 
Hingt! £)aS ganje SSolf l)at feine einjige mufifatifd)e Sftote in feiner 
j?el)te. £>a$ fidj biefe ©angeSlufl nun unfehlbar unferm 2Bagen mit= 
Reiten würbe, war ein ©ebanfe, ber mtd) fefjr beunruhigte. 3d) ließ 
bem Safar bie 3üget unb erwartete mein ©djieffat. 2luf einmal 
gallo ppirte eS feitwartS jum SBalbe JjerauS, ein Äerl fam jum S3or= 
fd)ein mit aufgepreßten ^cmbarmeln unb einem fupfernen $effel als 
©onnenfdjirm über'm ßopf, — nie faß was Volleres ju $ferbe, felbft 
ben SSarbier mit 9Kambrin'S «f)elm nid)t ausgenommen. £>er Surfte 
fyatte !aum ben ftngcnben SBagen wahrgenommen, als er ben 23or= 
fanger mit fetter Stimme anrief: £e 3oneS, fing 1 gegen ben SCBinb, 
ba# SJliemanb merft, wie Diel SWaiSbranntwein t)eute f(^on ben Sßeg 



380 

betner Stieren ging. 2)er ©pötter war eine jener verwegenen 9towbty= 
geftatten , unb bejog ba£ camp-meeting offenbar als ©canbatmaeijer 
unb Sorer. §ür bicfeSmat unterblieb aber nod) ein £at)nenfampf 
jwifcfyen bem #erauäforberer unb bem ©eforberten, wa^rfcfyeinfidj ber 
SabieS wegen, welche bereite 3ion unb 3$raet um ©nabe auf reifsten. 
2)er Seleibigte begnügte ftd) bamit, baß er ju unferm JBagen ljerübcr= 
rief: Sftattjanaet ©utter fpricfot nur mit feinen $f erben bie 2Bal)r^eit, 
mit ben 2Renfdjen nie. Sßatljanaet aber mad)te ficf) an un$ unb er= 
jaulte unö, wie jener pfalmfingenbe Sßagcnlenfer, ein eifrige^ SKitglicb 
ber ÜKaßigfeitSpropaganba, nidjW fo fetjr liebe als ein Volles £Bf)t$fet)= 
gtaS, ba$ bei gehöriger £icfe bie cntfprecfyenbe breite t)abe. 3üngft 
fei tfym ein artigeö Abenteuer paffirt. 2)er Sftann unterhalte ein 
Croceryshop auf feinem S*arm, baS er natürlich mit einem ©ctyilbe 
verfemen t)abe : £ier werben feine Spirituofen verfauft. 9hm war e6 
aber üftad)t, baS ©cbifb nicfyt met)r ju lefen,. ober vielleicht fdjon ein= 
gejogen, furj, ein fpater SBanberer tjalt mit feinem SBagen vor bem 
Saben unb forbert in alter Unfcfyulb ein Duart 28!)i$fev. £)er fromme 
war in einiger Verlegenheit, ©r führte atlerbingS SCB^töfet;, aber nur 
für ftd) fetbft unb feine guten greunbe; er fielet fid) alfo ben fremben 
Äunbcn ein wenig bebäd)ttg an. 2)abci geriet^ aber biefer in SScr= 
legenfyeit. ©r fteefte ftcf), um bem 3ftantet ber ÜJlacfyt unter bie Slrme 
ju greifen, mogtic^ft tief in feinen eigenen, unb brebte ftd) mit ber 
atlergcringjtcn g^c^e bem Snfyaber be$ geforberten SabfatS ju. Sro^ 
bem erfannte i^n biefer, benn ber Sterbe war ©J)m 3oe 3o^nfon, 
ber 9Kapigfeit$miffionär be$ baftgen £ownff)ipö, berfetbe, ber ben 
garmer fogar perfönltd) afftliirt Ijatte. SSei fo bewanbten Umftänben 
würbe ba£ Duart 2Bl)i$fet) mit alter £)i£cretion verabreicht, unb eben 
fo fdjwetgfam genoffen, bie beiben Srommen Verloren fein 2Bort über 
tyr erfannteS ^ncognito unb am gellen Sage im üDZiffion^aufe be* 
gtücfwünfdjen fte fid) als bie auSerwaljlten ,£inber biefer gotttofen 
SBett — 5Kit biefer Schnurre gattoppirte ber ©pottvoget wieber von 
bannen, ber ftngenbe 2Dagen aber l?atte fc^amvotl einen Seitenweg 
eingefd)lagen unb ließ nod) lauter als juvor feine Sungen arbeiten. — 
2)er Sffiatbweg würbe tnjwifdjen immer lebhafter. 33on allen (Seiten 
famen Farmer von it)ren einfamen £offteßen fjerangefaljren , gelten 
aber nie bauernb unfere JRic^tung ein, benn 3eber ftölug fiel) naefy 



381 

eigenem ©utbünfen burd) ben 2Batb — ßunflfiraßen tyat unfere ©egenb 
nod) nfd)t. 2Xuf ber testen ©treefe befamen wir ein längeres ©cleite. 
©In Farmer fdjleifte feinen Steifefafien neben un3 tyer — ein ed)teö 
£otlargeftd)t. 3fd) ^tte ba$ ®lüct, baß er mid) in feine befonbere 
Slffection nafym, (£r erteilte mir über amerifamfcfyen Sanbbau unb 
*ßrobuctengewinn eine gütte ber nü£lid}ften SRattyfcfylage, bie mir nur 
leiber verloren gingen, benn fxe blieben ifym jtt)if(^en ber 3unge unb 
einer ungeheuren £abaf$prime in ber ®aumenfyot)le fteefem 3)aju fati= 
oirte er überreichlich : mit ber Utir in ber #anb jaulte id), baß er in 
fünf Minuten merjtgmat meinem *ßferb in bie SWafyne fpuette* 2)eß= 
ungeachtet erfannte id) gegen SJcadjbar ©rmar feine feltene £)ienft= 
wtlligfcit bewunbernb an, aber ber 9Reier antwortete: ©enfen ©ie, 
baß fpridjt er fürä fetjone SBetter? Stuf ben erflen SBttcf fa§ er, 
baß ©ie ein Sateinfarmer unb trüber ßaune feien, unb inbem er 
tefetere mißratenen Sirtljfd)aft$t>erl)attniffen jufc^reibt, fürd)tet er, 
©ie mochten 3fyre £offlctle eingeben tajfcn unb fortwanbern, ba unö 
bodj 3"jug ntdjt Slbjug wittfommen fein muß* ®arum bemüht er 
ftd) fo fvaftig um 3f§te SRente* S3ei biefer ©nttaufdjung fd)tug id) 
oor, bem 9Kanne au$ ber 9tat)e ju fahren, aber ber ÜKeier machte 
mid) barauf aufmerffam, wie er mit einem eigenen Äennerauge ba$ 
befte üftioeau ber ganjen SBatbregion befaßte* ©ine blumige ©teile, 
mit ben pradjtigfien Elftem überfaet, erregte ba$ taute ©ntjücfen 2tn= 
nette^. Unb mitten in üiefen 3uwetenl)ain trieb ber garmer fein 
plumpes Su^rwer!. 3N$ machte itym Vorwürfe barüber, ba antwortete 
mir ber Sßerwüfter golgenbeS: #6ren ©ie, mein §m f bie Socomotfoe, 
bie hinter un$ nad)brau6t? 3to $ct>n 3at)ren ift meine SBagenfpur eine 
©tfenbatjn unb id) war ber erfte Ingenieur, ber fte abfieefte! 2Ba3 
madjt man mit biefen 2euten? ©ie formuliren it)re *ßrofa mitunter 
bodj großartig! Sann begreift man wenigftenS ben ßfjaratter barin 
unb für bie nadjfte SJHnute ftnb fte wieber amnefiirt! 

2trme Annette! baß id) fo ruf)ig all baö ®efd)wa| niebcrjufdjxeibcn 
oermag! Slber freiließ — id) bin rutyig, feljr ru^ig! ©eßner fctjricb 
fo rufyig nidjt feine fdjweijertfdjen, als ify biefe — amertfantfdje 
SBatbib^tle! 

I ©$ war wirftid) ibtytlifd). 2Bir fuhren in eine tiefe geraumige 
2Biefenbud)t wie in einen |>afen: ber SBatb umbammte uns rings 



382 

mit feinem fraftigften ©tammfyots* £>te tjoljen Saubfroncn fd)lkfcn 
fapuanifcfy wotlüfiig in ber fammtenen Himmelsbläue, — aber wenn 
fte abenblict) ju rauften anfingen unb bie 2Bad)fcuer ber 93erfammlung 
auftoberten, unb dn feierlicher 33u£gefang breinfcfyott, fo mufjte — ben 
©tanbpunft in Jjatbbeuttid)cr gerne genommen — baS SSitb eine ge= 
wattige 2Birfung tfyun» 3Me SSatbwiefe, auf ber wir jefct gleiten, 
war bereits baS Säger bcö camp-meeting. 2luf tfyrer 2Jcitte fafyen 
wir bie gu^rwetfe ber *ßifger in ein taugliches ffiierecf jufammen* 
geftettt, eine 2lrt 2Bagenburg. 9tatyer am SBatbfaume waren 3^ttc 
unb 8aubt)ütten jur profanen Haushaltung aufgefct)lagen, baS innere 
ber ffiagenburg aber war baS 2lUert)eitigfle, ber penn. 2ln ber 
gangenfronte beffelben in ber SDJitte ftanb aus ^Brettern unb 35aum= 
aften gewimmert bie Tribüne beS ^rebigerS; c)ori$ontal öor biefer liefen 
bie SSanfe ber 3w^6rer, ein Duerfctjnitt burefy biefelben bitbete einen 
®ang , . welker bie ©efcfytedjtcr trennte. Die act)t (Scfen ber betben 
93ierecfe, in welche burd) biefen Duerfcfynitt baS oblonge Ouabrat beS 
penns jertegt würbe, fat) ict) mit ^erbftetten Derfet/cn* 3)aS SSrenn* 
materiat tag fd)on je£t barauf in Screitfcfyaft jum SInjünben für 
ben SfcadjtgotteSbienft. 9coc() war bie 2Bagenburg teer; alte £anbc 
tummelten ftcf), bie SÖatbftetle erfi tyauSttd) in 33eft£ ju nehmen. 
2)ap ber ganje Ort übrigens jiemticl) ab *>on bem ungefunben ßisbon 
lag, i>erfter)t jtdj unter smart-mens fcon fcfbfh 

2Btr Neulinge faben fonberbar brein. SDa ftanben wir nun in 
ber SKitte beS fremben 93otfS — es motten wot)l einige £aufenbe 
ba fein. 3$ mufterte mir bie 93erfammtung, — auf ben erften ©tief 
war'S fein reifes ßtjarafterbilb- 2BaS icfy fd)on im (Einzelnen bemerft, 
fanb id) f>ier auSgebetjnter beftätigt: ein Slmerifaner fxetjt bemanbern 
atyntid), ©S ift otjne ^Übertreibung wat)r: 2lmerifa, baS größte 2tcfer= 
bautanb ber (Sroe, l)at feinen Sauernfianb. £)iefe ©efxcbtcr fte^t man 
auf unfern SSörfen. 3cbeS brücft 8t ji unb ©orge auS, iljre fpifccn 
pfiffigen Utafen fteefen gleich 2Bibcrt)acfcn in ber 3"funft — nirgenb 
ein bäuerliches ©attfein in ber ©egenwart ober Sergangentjeit ©att 
ift 2lmerifa überhaupt nicfyt, tro| feiner größten glcifcfyconfumtion. 
%$) falj noct) feine ßotpulenj. 2lltcS fpinbelt unb fdjlottert, nament* 
tid) fmb bie Jtityfe fo bürr, wie cS bie ebelfte SRace, minbeftcnS bei 
ben ^Pferben/ bebeutet. £ier aber bebeutet eS baS lieber. 



383 

2Btr betrugen uns fiitt unb einfam in bem 2ftenfd)en^aufen. SDa« 
camp-meeting, fo manche 2Bod)e juöor ber ©egenftanb unferer llnter= 
Gattung, gab un$ in biefer erften Stunbe nicfyt ju reben t>on fid). 
3nbem wir mitten brinn ftanben, verloren wir feine Stttbe barüber. 
Annette mad)te große offene 5tugen ju 2tllem, aber ber 23ticf brücfte 
faft Scfyrecfen au$. Sie falj überall umljer unb tief nirgenb Ijinju. 
Sic entfernte fidj feinen Stritt t>on unferer Seite. ©6 fam mir 
ntdjt öcr, als ob jie ölet nad) ©efpielen unb Slumcnfaamen ßuft l)atte. 

211$ bte Sonne ben l)öd)ftcn Staub tjatte , beflieg ein langer, 
fd)warjcr reverend ble ^rebigerfanjel, fein Gier! neben tym jog bie 
©locfe. 2ltte$ fhömte in bie S5?agenburg. ©in STOenfc^ im geifHidjen 
5Rocf trennte am ©ingange bie ©efdjlecfyter, infofern ftc ber Drbnung 
unfunbig waren — Annette würbe fafi gewaltfam in bie weibliche 
2tbtf)eilung gejogen. 21W fd)iene tyx ber Sd}u£ einer fd)üd)ternen 
beutfdjen grau niefet genügenb in biefer Verbannung, bliefte ftc angft= 
soll nac^ un$ hinüber unb jeigte ftd) fel)r aufgeregt. 3Jiein bumpfeS 
2ll)nung$gefü^l würbe bei biefem 9lnblicfe um nichts beutlic^er, aber 
um meteS fd)werer unb brücEcnber. 3dj faßte bem SEfteier (nur mit an= 
bern Sßorten) fein jarteS Äinb fdjeine mir nid)t gemacht, biefe geier= 
tie^feit SBoc^enlang au^äu^alten» ©r antwortete, man fyatte if)tn gefagt, 
fpater taffe bie ganje ©etemonfe nad) unb in ben legten Sagen fei 
e$ nur nod) eine ©efdjaftsbörfe ber ßanbfd)aft. 

2)er ^rebiger auf ber Sribüne t>erfünbigte ben Seuten, baß er bei 
©elegenfyeit beö 5TOtttag3 ftc jum Sifcfygebet fccrfammelt Ijabe unb mit 
biefer erften 2Inbad)t erflare er benn baö camp-meeting für eröffnet, 
hierauf ftimmte er ein Sieb an, in ba$ bie ©emefnbe einfiel ■— was 
fott id) fagen? SBenn id) in biefem Sanbe ber ©rafjbetten nod) er= 
ftaunen fönnte, fo wäre tdj au* ben 2Bolfen gefallen, $Dfc3Hetyobt|tett 
fangen iljren Sufjgefang nacb ber 2Betfe: 

Mihi est propositum 
In taberna mori! 

©3 ifl befannt, baß ba$ fangeSarme Sotf ber g)anfee$ feine Rhfym* 
lieber ben weltlichen 9Mobien ber etngewanberten 2>cutfd)en nad)bilbct. 
JDtcfc muftfalifdje Stntetye fefcte mid) aber bod) außer gaffung. £err 
©rmar würbe tutl)crifd) roty batet unb brummte mir ju: £>aS $rebi* 
gen wäre bie £auptfadje bei ben SKet^obiflen. 2U3 ba$ Sieb ju ©nbc 



384 

war, fagte bcr ©eifttidje, er übertaffe bie grommcn itjrer ftiffen Se= 
tracf)tung unb trat ab. gotgte bie fittte S3ettac^tung. 3eber ßopf 
fanf auf feinen Srufifnocijcn, bie ffiitrfe fcfytoffen ftd), ober ftarrtcn fo 
*>or ftd) Ijin* Schwere ©eufjer, bem £one beS ©cf)nard)enS nid)t un= 
ä^ntt^, gingen burtf) bie Sßerfammtung. Ueber baS ©an je brannte 
bie üJHttagSfonne, — eS war getreu baS S9Ub i>on geflern STOtttag. 
£)ie gefenften itopfe baS abgefeilte ©toppetfetb — bie ©eufjer baö 
glül^eifje ©efnifter im ©trot) — warum mußte id) untx>tltfüvtic^ mit* 
feufjen? — 3d) btitfte na* Annetten hinüber: — fte war an ber 
Seite ifyrer Sftutter etngefcfytafen. 

JDie 9(nbad)tigen erhoben ftdj nad) unb nadj aus ber fliüen S3e- 
tratfjtung unb jerftreuten ftd) burcfyS SBatbtager ju ben 23erritf)tungen 
bcö SffitttagS. grau ©rmar fat) angfttid) um ftcfy; fte füfytte offenbar 
bie gleite ^flicfyt biefeS SSerufeS, aber fte gönnte aud) it)rcr ©d)lum= 
mernben bie 9tuf)e. 2Btr fonnten bemerfen, wie »erfegen fte war, 
einen ©ntf^luß ju faffen. ©nbttc^ mik fte baS SDlabcfyen, aber bcr 
Slugenbticf war übet gewagt 2>enn tUn wanbelte ber lange fd)warje 
reverend ben ®ang ^inab. 3nbem Annette »erwirrt unb erfcf)rocfen 
aus bem ©d)lafe fufyr, erregte fte feine Stufmerffamfeit. ©r blieb 
flüchtig *>or it)r flehen unb maß fte mit einem ftnftern SticEe. 9)lid) 
überliefe ,£)aS „böfe 2tuge" beS 93oßSgtaubenS fiel mir ein. Sffiare 
icf) XKutter gewefen, ify fjatte mein ßtnb febeeft gegen biefen ©tief. 
D^ne ein 2Bort ju fagen, wanbette er weiter, aber icf) tjatte baS ©e= 
]üfy, als wäre ^ier eine @tnweit)ung »or jtc^ gegangen. 

£)er *Prcbiger — nid)t ber SiSboner, fonbern ein auswärtiger 
STOatabor — war ein wibertidjer Sftenfd). ©eine gemeinen 3% 
ftempette ftnnticf)e SRotytit S)ie breite Anlage feiner untern ®e= 
ftcfytSljälfte, bie fiarfe SÄuSfulatur ber ßßorgane gab if)tn fogar 
etwas tftferifd) SSrutateS. ©ein ganjer ©tjarafterauSbrucf wies feine 
©pur *>on ©eifUicfyfeit auf, fetbft ntc^t t>on geifttidjen Saftern. 3d) 
fann nicfyt fagen, bafj i^n baS geljeimnif oolte ©cfyrecfen beS ganatiSmuS 
umHcibete; bie ganjticf)e 2lbwefenl)eit jeber ©emüttjSfraft, fetbft einer 
»erirrten, war »ietme^r baS ©d)re<ftict)e fcincS 23itbeS. ©ein teereS 
blafjgraueS 2tuge fprad) eigentlich gar nichts auS; wie bitterböfe er 
b^rnit btiefte, fd)ien 1 S bie giftige 3Kif(aune eines ©efc^aftSmanneS, ber 
ftcfy ni(^t f^nett genug reic^ meßt an feiner ©ef^aftsfu^. JDaS war 



385 

baS ©tauen feines JDafeinS, ba$ er nid)t ba war in ber SBelt bie er 
leitete, ©r mad)te gittern, aber nid)t wie ein europaifdjer Sorquemaba, 
fonbern mt ein Sblpet, ber burd) ein «Sunfif abinet gel)t* ©r wirb 
Unheil fiiften aus platter blinber glegelljaftigfett. ©r wirb bie ©piet= 
uljr anfaffen, wie einen 2ftüt}lftetn. 

2Bir gingen an unfere gefbrna^eit ©in eigentümliches 9Kifjbe= 
Ijagcn brücfte unfern Keinen ÄreiS. 3>n SBalbraum burcfywürjte baß 
traulid)fte Parfüm unter ber Sonne — Jtüdien* unb SSratenbuft : 
aud) ein Ueberfiufj *>on lebenbigen ©fiebern war ba, ber bran ljerum= 
arbeitete. 2lber baS 2UteS wollte nod) feine a3erfammtung werben. 
Gebern ©injelnen fehlte baß ©efü^l ber 3ufammengel)örigfeit. 3Kan 
überbticfte biefen 9ttenfdjennumeruS wie einen aufgelösten Stofenfranj, 
ja, wie tmn bloßlegten Jvird)f)of, beffen innern 83efianb eine Ueber= 
fd)wemmung aufbedt 2)aS camp-meeting friert tin #aufe oon 
©djnecfen, bie bid)t jufammenrütfen, aber jte erwarmen ftd) bod) nic^t* 
3)aS ©anje bleibt fo latt wie baS ©injetne. 3Me Sonne jerflofj in 
Erbarmen unb gab fid) alte 9Mtje einer auf ern ©rwärmung. Umfonft. 
Sßie mcd)te fie fid) wunbern ! brüben in Neapel gelang tl)rS fo trefflid). 
S'ünf SKenfdjen machen ben £arm eines 93otfeS bort £ier £aufenbe 
nid)t. 3n weisen SSer^altniffen leben Sonne unb ©rbe auf ein unb 
bemfelben SSreitegrab? 3$ fte bort bie ©etiebte unb tjier bie 2kr= 
fd)maf)te, bie um fo f alter mad)t, je Reifer fte wirb? Itnglücflidje, 
xvit tragifd) bift bu in beiner Unf^utb! SDu brennfi l)erab, eine üta= 
rantelta ju zeitigen unb jeitigfl baS gieber. £)a waren meine 93er= 
wefungSgebanfen *>on geftern wieber! äßen fotl man fyier auflagen? 
bie Sonne, bie ©rbe, bie SWenfdjen? 3d) ^atte in bie Schöpfung 
freien mögen, wie Jtöntg Sear: STOad) mid) titelt toll!! — 

SSiet 33olfS war in ber ftitlen Betrachtung jurücfgeblieben : ent= 
weber im erfien ©rang feiner 2lnbad}t ober auS pfiffiger ©oneurrenj 
um ben grommigfeitSruf. £)aS nötigte aud) bie Slnbern, fdjleunfger 
nadjjufommen, unb ebenfo trieb eS ben *ßvebiger vorwärts. Äurj, td) 
erlebte bie SRaferei, baß ftatt eines gefunben 9JiittagSfd)tafd)enS baS 
meeting in ber argften ^)i^e jufammenrannte unb bie JBagenburg 
füllte. SDa gab benn ber ©terf baS 3ei%n, ber $rebiger flieg auf 
bie Äanjel unb ber Nachmittags = ®ottcSbienfi fing fdjon am 3JMt= 
tage an. 



386 

£>ie Erbauung eröffnete tvteber ein ©affcnl)auer=*ßfatm; id) fannte 
jwar bieämal bte Sßeife nid)t, aber benfe 2)ir ttxoa: „D mein lieber 
Sluguftin" ober bergleid)en, c$ t>erfd)lagt nic^t *>iel. £)em feelen&ollen 
Siebe folgte bie $rebigt. Sllfo bie erfie 3Jict()obiflcnprcbigt! „Siebe, bafj 
id) biefy felje!" faßte ©ofrateS. 2lmerifa^ 3beali3muö tyat fid) auf bie 
Religion jurücfgejogen: Ijler foltt' id) i^n je|t fcfyen. ©r fing ju reben an. 

2lber fd)on nad) ben erften Verloben verging mir £>ören unb 
©c^en im barften ©inne beö JßortS. 2ßie fett ify 3Mr biefe ^ßrebigt be= 
fcfyretben? ÜJttdjtö SlmerifanifdjcS ift ju übertragen, ÜDu n>ei^t e$. 9ln= 
naijernb ein Urbitb ift in £e«nrid) IV. bie ©teile, wo gatlftraff eine 
©cenc am #of jwifdjcn, 93ater unb ©ofyn reptäfentirt. ©r fpridjt im 
&ermeinttid)en ß^araftcr eineö Königs : ,,©S gibt ein £ing, #eiurid), 
wooon bu oftmals gehört t)aft, unb ba$ SSieten in unferm Sanbe 
unter bem üftamen $ed) befannt ift; biefcS $ed), wie atte ©djrift= 
ftetter ocrfidjern, pflegt ju befubcln. — So ibealiftrt ein galftaff 
ben ©a£ : wer $ed) anrührt, befcfymu^t ftdj! So mad)te e$ bie $re= 
bigt. Unb bodj ifi mit biefem 33eifpiet nur ber geringfte Streit beS 
SIergerniffeS angebeutet, galftaffä ©runbgebanfe ift gemein; ju t>cr^ 
berben war bto$ bie einfache gorm baran. £ter aber war baö (Sin= 
fadje jugleicfy ba$ (Erhabene; bie ganjlidje Ctynmadjt be6 3Ketfyobiften, 
au$ feiner ®emeint)eit ftd) ju ergeben, fd)änbete gorm unb ,3nl)att jugleid). 
<Der etenbefte aller ©ottegfnecfyte erfefcte biefen geiftigen 2Ibgang burd) 
pt)9ftfd)e Mittel. üKicfytS tonnte alberner fein al$ bie 2lrt, wie er 
einzelne ©runbfylben betonte unb burd) eine übermaßige 2änge it)re 
geierlidjfcit nad) bem Klaftermaße befynte« ©in Ijatbljunbert *ßenbel^ 
fd)lage 5. 83. bauerte baö ßangenmaf} ber erften Selben in holy ober 
glory. Solche (Sotterworte legte er formlid) unter ©tredwaljcn unb 
quetfd)te fic ju ©wigMt£bral)t. SBenn er auf ben devil ju fyred)en 
fam (unb er fyrad) öon ntc^tö anberm) fo serfanf bie ©trccfmafdjme 
in einen Heller, 3 U ber £>eJ)nung fam bann eine fürchterliche $o$U 
$eit unb Stefe beö £on$ — in ber SBtrttidjlcit ifi fein ©leidjniß 
bafür. SKan muß e$ au$ ber SKöglidjfcit ^olen unb fidj oorftetlen, 
eine at)nlid)e Klangfarbe gäbe c6 *>ietleid)t, wenn ein 93är in ba$ 
©punbfodj bc$ £eibelberger gaffeS brummte. 2lu$ biefem S3aud)rebner= 
baße in bie freifcfycnbfte giftet umsufc^lagen, war etnd feiner be(ieb= 
teften Äunflmittel. 3Kan glaubte einen »erjweifelnbcn «£)a^n ju työren, 



387 

bet jwifcfyen ÜRarbcrn unb Sltiffen um bie Integrität femcö #arem$ fdjreit, 
wenn er im fcfyneibenbften galfett auf einmal ben Sluffcfyrei einer t>er= 
bammten «Seele losließ, Äurj, ber Sßeiljeöolle fcfylug fid) in®ebanfen, 
Sorten unb ©ebcrben über alle «£>inberniffe ber mcnfdjtidjen ©renjen 
birect jum $at>ian burd). 

2)ag war ber £trt. Unb biefem Wirten entfyrad) bie beerbe* £>ie 
beerbe ftel)t l>ier ganj ot)ne Allegorie ba. Sie war eö wirflid). 3^ar 
in ber erften Siertelftunbe ^telt bie mitgebrachte SKenfdjenfyaut nod) 
if)re Statte. 2lbcr balb fing fxe ju planen an. 3uerfi braute bie 
Sußprebigt eine fonberbare, gewitterafyniidje Unruhe unter ben 3ufyö= 
rem fycroor, ein 3appeln unb trippeln *>on einem Sein auf ba$ an= 
bere, ein ©tonnen, ©eufjen, SBimmern unb ©djludjjen, gemifd)t mit 
einem faft jornigen ifturren, baö einem 21ufru^rgemurmel glid) — 
Slufru^r gegen ben Teufel. £>iefe ©eraufdje erhoben fid) nad) unb 
nad) ju ber #ölje be$ 2arme3. 2Bte man in einem fd)wü(en Sftaum 
bie «KleibungSftücfe ablegt, fo begannen bie ©celen, bie in$ ©cfyweiß^ 
treiben gerieten, ftd) ju lüften, SKan Derjweifelte, man serfhidjte fiel), 
man fd)rte laut bie Flamen ber jenigen fiaftcr umtjer, t>on benen man 
ftd) am fd)werften bebrücft füllte, unb forberte 91nbere auf, baö ©leiere 
ju tfyun, man fdjrie bem *ßrebiger Seifall ju, lieg fid) bie fraftigften 
©teilen wiebevl)olen, brüllte fie im ©f)or nad), — furj, man betäubte 
fid) gewaltfam. ©iner SÖerfammlung t>on Saufenben gelingt ba$ wun= 
berbar fdjnell. 3m 9tu waren bie mcnfd)lid)en Stimmen t>erfd)wunben 
unb ein Reuten, Slocfen, Seilen, ©runjen, Miauen unb Schnarren 
t)ub an, al$ ob eine IJioat^arcfye im ©d)iffbrud) begriffen wäre, unb 
alle &l)iergattungen ber ©rbe um £ilfe fcfyrien. $Da$u ftrampften bie 
Seine, bie 21rme fuhren in ber 8uft, bie £anbe fcfylugen um fid), 
man fcfyüttelte bie fietber, fließ, rieb, trieb, jwiefte unb jwaefte fid), 
um ber Scufclöauötreibung fo gewiß al$ möglich ju werben, ^n 
biefem Tumulte gingen enolid) bie Bonner be$ ^rebigerS unter. 3lur 
in einjelnen langgefyaltenen Raufen fd)lug noct) fein ljol)ler SBe^eruf 
burd), wie ©locfenftgnale in einer feuerlarmenben ©tabt. 3ulefct 
^er^attte aud) ba$ — ber Sranb war fertig, baö ©d)ürreffen rutyte. 

3ct) ftanb ba, fcon ©djam übergoffen. £>ie Unfeufd^eit biefer 
©cene ließ mid) bereuen, ein SKenfd) ju fein. 35arum alfo meiste ber 
SBürgengel ber Situlifation bie eingebornen Uiatur&olfer fcor ftd) Ijer, 



388 

um biefeö ßf)riftentt)um nad^upftanjcn! 3d) fa^ unwitlfürtid) nad) 
2Beften auS, ati müßt* id) ber ©taubwolfe be£ testen abjieljenbcn 
3nbtanerflamme6 mid) aufstießen fimnen, 

3l6cr t)ier war fein SDrt ju ^Betrachtungen, 

Stuf einmal fc^o^ ein ©djrei neben mir auf — ify prallte jurüd 
tote oor einer ßxptofion, SefuS fomm Ijerab! 3cfu$ !omm tjerab ! 
lärmte ein $nabe in meiner Utatje mit einer Sunge au$ ©ranit, Unb 
eö genügte itym nid)t etwa ber ein* unb jweimatige 2lnruf, fonbern er 
wieberljotte bicfe gormel fort unb fort, uugefabr wie unfere jtinber 
il)r: 9Jiaifafer flieg! ober: ©djmetterting, buntes $Ding! auf warmen 
§rül)ting$wiefen rufen, ©rflaunt fragte idj meinen !Kad)bar, wie e$ 
fomme, bafj ber SJhtttjwtöige biefen Unfug fid) ertauben bürfe unb 
fein (5rwad)fener tt)m wet>rc, S)er Stngerebete maß mid) mit einem 
großen SSttcfe, bann l)ub er an: (56 fcftetnt, ©ie ftnb fremb, mein 
#err, JDiefer tugenbljafte Änabe tag fdjon geftern im brunftigen ®e= 
bete unb will e$ mit be$ 2ltlbarmfyerjigen göttlicher £itfe ju einer 
2Bieberbetebung bringen, ®ebe ber Fimmel feinen ©egen baju! 
Slber bie Gräfte beS SeibeS muffen mit aller £t)atigfeit mitwirken, 
wenn bie gebunbene ©eete tyxt geffet fprengen fott. Srat> arbeitet 
er, ber kleine! ©etjen Sie, wie it)m bie #at$abern fcfywetlen! SGBte 
fca3 ©efidjt ü)m anlauft ! ©r wirb ben wunberwirfenben Stutbrutf aufs 
®et)irn früher ju (Staube bringen als wir trage ®ewol)nl)eit$fünber. 
©r bringt e$ ju einem ber glanjenbften reviews, geben ©ie ad)t, 
*Wetl)obiftenprebiger will er werben, ber ©ol)n ber ©nabe. 2Bir 
wünfcfyen unö ©tücf baju. %lit $atte ein £inb be$ neuen Sanbeß beffcre 
©abcn für biefen Seruf, Sßetd) eine Sunge, mein $m ! 

2Bafyrenb biefer Sßorte tyattc id) ben Knaben nadjfmnenb betradjtet, 
@3 tarn mir fcor, aU ob biefe Sunge fdwn öfter gegtanjt t)atte, 2Bic 
war id) übcrrafd)t, ü)n enblid) ju erlennen — c$ war $oty ber 
©trafen junge! — ©3 war berfelbe Sump, ber auf ber Sktterty ©d)anb= 
fdjriften fcerfauft, ber im tragtfd)en Sweater als Chef du succes fpeeta* 
fulirt fjatte — jwei Segegniffe, t>on benen id) 2)ir erwähnt, wenn td) 
nidjt irre, Unb jum brittenmate fanb id) je|t biefe amertfantfdje 3ugcnb= 
blitze in ben SBatbern Dljto'S att ©anbibaten beö geifttidjen 2el)ramta! 

Sei biefer ©ntbeefung ertrug id) bie ©d)am meiner Stnwefentjeit 
nic^t langer, 3d) brangte mid) fachte nad) bem 2tu3gange jurüd, unb 



389 

gewann, obwotjt mit einigem Auffeijen baö Sreie. 3fd) fattette mein 
epferb unb beftieg e8. Sine ©tunbe »on fyier lag bte pennfyloanifdjc 
©renje unb ©abritt, wo 2)octor SHtyof wohnte, ©ort wollte id) 
aufnähme fud)en für bte fteine Annette» ÜDenn baß td) ba$ Äinb t>on 
bem camp-meeting entfernen muffe, Devftanb ftd) nad) btefer ©rfitingS= 
probe fcon felbft, SDen SKeicr nötigenfalls ju bel)errfd)en , war mein 
Sicdjt unb meine *ßfiid)t. Um it)m gertigeS ju bieten, faumte id) 
feinen Augenblid, bie ©ac^e mit bem Soctor gleid) abjumadjen. %fy 
ritt ba^on unb l)örte, glaub' id), jlf d)en unb grunjen fyinter mir» 
£>ob^£ ®efd)rei: SefuS, fomm J)erab! tonte mir t>or 21ttem nad). 

Aber nafje *>or ®aböl)t(l begegnete mir Doctor 21(tt)of felbft, mit 
$o(l bem Apottiefer. @r ritt eben aud) jum camp-meeting. 3fd) 
Derwunberte mid), ba£ it)m feine ^Jrartö erlaube, folgen ©djaufpiefen 
ifadjjugeljen. ©r falj mid) grof; an* ©erabe bort ift mein Soften 
jc$t, #err College — war feine Antwort; — fd)öne Apoplexien, 
ßontmtftonen, Dfynmadjten, Krämpfe, Neuralgien in allen ©orten unb 
Siuftern, capitatc ^arortemen — wa£ benfen ©ie benn tton einem 
camp-meeting! 2)abei wie3 er auf ein britteS $ferb, weld)e$ mit 
einer gelbapotfyefe bepadt, hinter ben beiben Leitern fjertrabte, 3d) 
fat) mir ben ©aul mit einer Art t>on SFcefpect an; bteö alfo war bie 
$erfon, bte in biefem ßonoentiW ba3 le^te Sßort Ijatte! 

3fy öerfagte mir nid)t, meinen ©efüfylen über bie ©cene, üon ber 
id) fo tUn fam, freien Sauf ju faffem 

SDie Religion, fagte ber ©octor, ift in Italien ein SSaüet, in ©pa= 
nien eine 2)erfd)wörung, in 2)eutfd)lanb eine pf)itofopf)ifd)e Siebe, in 
Stmetifa ift fte eine SWafc^ine *>on fo unb fo öiel $ferbefraft 

3d) serwunbere mid) überhaupt, war meine Antwort, bafj bie 
l)ieftge 5Jlenfd)l;eit nid)t längft ftd) eine neue ^Religion gegeben. 35a3 
6()riftcntt)um warb ber leibenben JBelt öerfünbet, ber ©eJjnfudjt nad) 
bem 3fenfeit$; t)ier tjaben wir einSieid) ber 3$at, eine teibenfd)aftlid)e 
^Befangenheit im SDieffcitS, eine abfolute Unfähigkeit jur Vertiefung 
unb ä)erinnerlid)ung. Bautet ©egenfa^e $um Stjriftcntfjum. AmeriEa 
brauet eine eigene DMigiom 

3d) glaube, e6 befommt fte aud) nod), fagte Alttjof; baS 33olf 
arbeitet an allen fünften bavan. 2Öa3 bebeuten biefe Ijunbcrte ttcn 
£)♦ 93. viii <Der #mertfa*$Wübe. 26 



390 

©ecten, feie täglidj entftct)en unb vergeben, anbete, als ba$ ©udjen 
nad) einer nationalen ftorm ber SReHßton? 

2>er 2lpott)efer (adelte ftyattyaft. 3d) fa$ iljn befrembet an, ba 
t)ier junäd)ft fein 2lnta$ jur #eiterfcit gegeben war; ber 2)octor be^ 
merf te 23eibe$ unb gab mir mit ber beften 9J?iene folgenbe Srf larung : 
#err$ott benft an meine gewefene 33raut, jc|ige $ropt)etin im^itlamv 
iljal 2Bof)tan, tvenn «Sie geneigt ftnb, ein $röbd)en von amerifanifdjer 
9Mtgion3mad)e ju fyören — bie ®efd)id)te ift biefe: 3d) fyatte meine 
ÜJHna auä £>eutfd)lanb mitgenommen, in ber 2lbftd)t unfere ©t)e ju 
Voltten, fobatb mein SßirfungSfrete ein gefiederter würbe. 3n ber 
£)auer biefer Sßartcjeit verfdjwanb mir auf einmal ba$ SKabdjen. 
9Hemanb n?u^te, woljin? ©ie ^atte mir fcwar Seilen ^urücfgelaffen von 
entweber freiwilliger ober unfreiwilliger SD^fttf beS ©tyttj genug, itf) 
fonnte 2tt(c$ brinn tefen, td) lad aber, ba id) überhaupt fein weib= 
licfyeö STOotio einer folgen $(ud)t fenne, gar nid)t$ barin* 3d) jaulte 
baS 2Jlabd)en ju jenen ©ntarteten, bie ben ungeheuren Uebergang von 
ber alten jur neuen Sßelt moralifd) nid)t befte^en, unb vergafj fte. 
£)ie kleine Ijatte ftd) aber, in aller ©title gereift an ber tyteftgen 
£>umbugluft, folgenbeS $land)en ausgebaut: ©ie lief nad) $f)ilabelpt)ia 
unb natjm ßonbitton in einer SKobewaarenfyanblung. £>a fte in ifyren 
neuen SScrtyaftntffen nur beutfd) fprad), fo war bie unterfte ©teile, 
bie fd)ted)tefie ©age unb eine bemgemafj e S3el)anblung itjr 2oo$. SDtefcö 
2oo3 friert ifyr feljr na^e ju gefyen. 9tad) reiferer ©prad)fenntnlfj fat) 
man fte baS tjeftigfte Verlangen tragen, ©ie ließ ftcfy beregnen, \va$ 
englifd)e unb franjoftf^e fiectionen foften motten, ©ie fparte mit 
petnlid)er ©ntfagung, verzweifelte an ber ttnjulängltdjfett tljrer 2Rittel, 
raffte ftd) wieber auf, erlahmte von Steuern, man fa^ fte fhtnbentang 
it)r ttnglüd beweinen, fte rief bie ^raft ber Religion ju «&ilfe, warf 
ftd) in bie Slrme ber (Eonventifeln unb SWtfftonen, ja if)re Sippen fingen 
oft mitten im SßerfattfSlabcn ju beten an. 35a raufet eines £ag3 
ein gtanjenbeS SSouquet von Slriftofraten be3 „alten SanbeS" in ibren 
Sßajar. Ferren unb Samen, «Kinber unb SBebtente bezaubern it)r D()r 
mit ber SWuftf ber t)eiß erfefynten ©pradjen. 3)ie arme beutfdje SWagb 
taufdjt wie auf baS ©äufetn ber ©ottljcit. 3$r £erj fd)willt, fte 
vergibt fid), ftatt ju ferviren, fangt fte ju beten an. 3)ie £>irectrtce 
begegnet if;r ftreng, fte bridjt in einen £t)ranenftrom aus. £)ie £>ireetrice 



391 

weist fie *>oll 3wt unb 9SerIegent;e{t fort, ba wirb baS Wla% bev 
Überresten ©eele &ofl* ©fftattfd) fällt fie auf bie Ante, rinßt bie 
#änbe, unb fle^t in bem impofanten, fumtoS=erl)abenen ©cfywatl il;rer 
SKifftonämtyfitfer ben Fimmel um feinen äkiftanb an, £)aS SBunbev 
gefd)iel)t. SScrtlart fprtngt fie auf. ©ieg leuchtet Ujr fel;erifct)es5 2(uge, 
fie öffnet ben 2Jhmb, bie ©prad)e ber ©tael unb ber SDtartineau 
fprubelt wie eine ©aScabe über bie gottbegnabeten Sippen. 3)er ©alon 
erftarrt. ^n einer Minute f)at garna iljre Sauffeuer angejünbet, baS 
93oIf fperrt bie ©trajje, feiig wer juerft bie neuen ©prad)laute ber 
neuen *ßropl)etin vernimmt; Traufe laffen fid) iljre £änbe auflegen, 
ber ©aum it)rer Äleiber wirb gefügt. — 3n einem £t)ale *ßcnnfyl= 
fcanienS, wobin fte ber ©inlabung eines ©laubigen folgte, ift fie je^t 
$ropt)etin. @ie bewohnt einen $alaft unb fäfyrt mit 33icren unb 
jä^tt il)re ©emeinbe nad) Saufenben. 2luS biefem ©tanje fyerauS — 
benn wunberbar ift baS graucn^erj — fyat fie mir wieber ifyre £anb 
angeboten; jum 2)anfe für fo fciel Sreue gelobt' id) il)r auf ewig 
jenes SDtäbcfyenpenftonat ju t>erfd)weigen, in welchem fte fran^öftfd) unfc 
engltfd) gelernt. £>aben ©ie aber Suft, einen Jlopf soll £iefftnn unb 
Vernunft ju risfiren, fo gelten ©ie in baS jtillanytijal unb jweifeln 
©ie an bem $ftngftwunber ber 3D?ifj 3ftina. £)er g)anfce fd)lägt ftd) 
für fie, wie nur ein Sföenfdj für baS ©öttüdje fämpft. SDte wi|ige 
Sabenmamfell ift ein %l)ti{ beS amertfanifdjcn SogoS geworben. 

3^ antwortete : SBo bie 2ftenfd)l)eit in fo »erjenten 3ügen auf- 
tritt, wie t)ier, ba bleibt nichts anberS übrig, als fie ju begreifen. 
£>enn nur fyolbe 9tätl)fel laßt man fid) gefallen, ärgerliche muß man 
wenigftenS auflöfen, um fte erträglid) ju machen. 3d) fann bie Wö^ 
lid)leit biefeS plumpen SBunberglaubenS einfetten. 2)aS Sooft fyat nun 
einmal feine 23ergangent)ett. SBarum follte eS »ergangene Sßunber 
fyibm? ©S will gegenwärtige! ©S ift ju praftifd), ju ungebulbig, um 
ntd)t felbft ju leiften, was anbere SMenfdjen, was anbere Beiten aud) 
geleiftet tjaben. ©eine eingtge ©eifteSnafyrung , bie 33ibel, ftellt il;m 
ein auSerwätjlteS Soft mit feinen ^ropfyeten auf. SKan benfe ftd) 
babei bie ©äljrung iu einer amertfanifcfyen 33ruft! SBefanntlid) ift 
trüber Sonatfyan ftd) felbft baS auScnoäfyltefte aller Softer. 2)er liebe 
©ott follte mit $uben umgegangen fein unb mit Stmerifanern nid)t 

26* 



392 

umgeben trotten? ©oneurrenj! 2iM)rlid), baö Sffiort barf un$ nicfyt ju 
profan fein, e$ ift and) J)ier baö wafyre (Schlagwort ber (Sacfye. 

3d) möd)te fagen, ber Stmerifaner *>crl)ält ftd) jur 93tbel, wie £>on 
Quirotte $u feinen 9titterbüd)ern — sans comparaison! — warf 
^3ott jotuatifd) $in. 

©efjr richtig ! fagt 1 id) mit lebhafter 3ufttmmung. $)on Quirotte 
fitf)lt fein eigenfteS Sßefen ftd) erftärt nnb entratbfelt im Stnfdjaun 
feiner romantifdjen SSorbilber. (So ftnb aud) bem Stmerifancr bie bib^ 
lifd)en SBunber ganj auö ber (Seele gefprodjen. ®rf)t er bod) afteht« 
falben baranf auS, bie SRatur px überwütben, unb wo wäre fte grünb= 
lieber überwunben aU im SBunber? 3JMne Ferren, fefyen wir genauer 
J)m, e3 t)errfd)t bie natürliche 2Ba()lt5erwanbtfd)aft jwifdjen ben neu= 
amerifanifdjen unb altjübifd)en #umbugern ! 

Sollte ber fünftige 33fom btcfcö SßeltttjetlS md)t überhaupt £um^ 
bug fyetfjen? fragte ber 2)octor. 

28enigften3, antwortete id), ift biefer SUtSbrucf ber erfdjöpfenbfte 
für ben amertfanifdjen 3lationa(geift ; unb um ben üftationalgcift l)an= 
belt eS ftd) \a in ber neuen Religion, fcon ifjm ftnb wir ja ausge- 
gangen. 2)aS tft 1 S, waö bie t leinen <Secten=#umbuger reuiffiren läßt: 
baß fte biefen einen üftett) glücflid) berühren. (SS fragt ftd) babei 
gar nidjt, wie Überart, um bie Slutfyenticität ifyrer Sßunber; xi)x Sffiunber 
ift, bie (SigentljümltdjMt beS SBotfSgeifteS $u erraten. !JUd)t bie 
2Baf)r{)ett ift glaubwürbig, fonbern baöjenige SKarcben, baS ben 9Kär= 
d)engefdnnacf am beften errät^. Stritt nun nad) biefen {(einen #um= 
bugern ein ®ro£j=#umbuger auf, ber nid)t einen, fonbern arte -Jteröcn 
Sugfeid) berührt, bie ganje Älattiatur ber SSolfSjjefityte auf einmal 
fptelt, fo ift bie neue Religion fertig, bie (Secten münben in fte wie 
bie 5lebenpffe in ben 3RtfftfjtppL (Sie fyxben ba$ SBort „33lam", fubr 
id) fort, glücflid) gebrannt £>er SSlam ift eine 9lebaction ber ffiibel 
unb beS ©öangeliumS in arabifd)e formen, geftüfct auf bie lieber^ 
Ueferungen beS SBoKä unb bie Sßerfönlidjfett beS $ropt)eten. SaS un= 
gcfät)r ift'S, worauf es t)ier ankommt. Sibel unb ©oangelium werben 
aud) bem amerifanifd)cn STOatjumcb bie ©runblage liefern : wefentlid) 
wirb aber immer bie Umbid)tung in amerifanifd)e gormen, bie S3efrie- 
bigung beS cotoffalen amerifamfdjen -KationalpatfyoS babei fein. Unb 
in biefem (Sinne werben wir bie fyieftge 3ufunftSreltgion otjne arte 



— -- 393 

grtoolitat £>umbug nennen bürfen, ©ie wirb eine Sieligion bcö Unter* 
net)mung3gcifte3, ber (Eroberung, eine Religion go ahead fein* ©ie 
wirb ba$ : liebe beinen -Kauften wie bid) felbft, fo lange nationalifiren, 
Ine ein help your selp! barau3 wirb. Jvurj, fte wirb national fein. 
2)iefe3 SRoment barf feiner Religion fetten, *>ielme1)r i(t eS ber innerfte 
«Kern unb ba3 tteffte 33ebürfniß einer jeben. £>ie Körner unb ©rieben 
Ratten fein ÜJlationalgefüljl metjr unb bie Ocrmanen l)attcn 1 3 nod) nid)t, 
al3 jxe ifyre heutige Sieligion annahmen. £ter fielen bie ©ad)en anbcr3. 
63 ift eigentlid) bie größte Slnomalie, baß ba3 Sßotf nur bie Stempel* 
aete unb nid)t aud) bie Sieligion be3 9)hittcrlanbeö abwarf. 3'n feinen 
Serpltniffcn fann e$ gar nichts brausen oon ©uropa. 2)er (Srunb ift 
einzig, bafj man Religionen nid)t fo fd)nell mad)t, wie ©onftitutionen, 
obwol)l man aud) biefe mitunter 511 fcfynell madjt. 2lber eben baruni 
fteljt ber Sölam Slmerifa^ nod) befcor. 

SÖtö bafyin, fagte ber 3)octor, muffen wir freiließ mctfyobiftifdje 
£obfud)t unb puritanifd)e ©tarrfud)t für unfer liebet alteö ©giften* 
tfjum gelten laffen. Unfer einer flel)t ftd) am beften babei. 5ftan wirb 
orbentlid) £)octor ber Sftebicin unb Geologie jugleid) bei biefen d)rift= 
lidjen ©udjten, 

©0 unterhielten wir un$, inbem wir über biefeS ©tüd amerifa-- 
nifd)e (Srbe ritten. Unfere Bingen ledjjten, unfere *pferbe fud)tcn ofyne 
ade Einleitung ben furzen ©Ratten am Segfaum. 2ßir waren frol), 
ba$ JBalblager ju erreichen. 3M3 ©efd)rei : %c fu3 fomm l)erab ! ertönte 
nod) immer. graft jwei ©tunben war id) abwefenb gewefen. 

2116 wir unfere $ferbe abgeräumt Ratten unb in bie SBagenburg 
eintraten, fanb id) 23ielc3 seränbert. 2)ie ganje 9J?enfd)enwoge lag 
uid)t mel)r breit über ben i)orl)anbenen SRaum auSgegoffen, fonbern 
äitgefpi^t wie jur ©pringflut; 2ltle3 eulminirte in einem bid)tgc= 
brängten Ärciä. 2)er JtreiS war inwenbig l)ot)l; brinnen erfd)oll jc£t 
bie ©timme: 3;cfu6 fomm fyerab! aber bie umgebenbe 5Jcenge t>crl)telt 
ftd) fcfyweiganb. ^obty, ber ©trafjenjunge, war jum SWittelpunfte ber 
3lnbad)t geworben. — 3d) merfe, er ft^t auf bem „Slngfiftufjl" fagte 
Doetor 2tltl)of — bitte, $o(l, reidjen ©ie mir ba$ Scftecf, wenn id) 
etwa eine 3lber fd)(agen müßte. Srfd)rocfen machte id) fragen, aber 
3tttl)of antwortete : ffiir werben fetjen, mein $err. @r unb ber ftuben* 



394 

tifcfye $o(l betrugen ftd) auf einmal fnapp unb gemeffen« Unter ben 
Amerifanern nahmen fte it)re amerifantfdjc SETiicne vor* 

2Bir brannten uns aus ber *ßt)ertyl)erie beS 2)?enfd)enfnäuelS 
inutl)ig tnS Sentrum burd)* 3Me ©cene fyier war folgcnbe. £obi) fafj 
in ber £fyat auf einem niebern ©tu^l, naefy ber vorigen Aeufjerung, 
bem AngftftutyL £)er ^rebiger unb fein ®et)ilfe ftanben tym linfS 
unb rec^tö jur ©eite unb fetten, ober ^telmct)r rüttelten unb [Rüttelten it)n 
wie ein ©teb, um feine wunbertfyatigcn ©irculationen ju beförbern» ©r lag 
cber ftredte ftd) in itjren Sinnen, unb tt)at, jwifcfyen ben Ausrufungen an 
3efu, feine 2ßieberbelcbungSbetd)te. 3d) fyabe geflogen — 3efu8 fomm 
l;erab ! id) war unjücfytig — 3efu3 fomm l)erab! — id) entweihte ben ©ab= 
batl) — 3efuS fomm fjerab ! u* f. w. ©o oft er eine ©ünbe nannte, ftteg 
er t)eftig mit bem Sein, gleid)fam unter Fußtritten fteverabfd)iebenb; bei ber 
formet: 3efuS fomm Ijerab ! fufyr er bagegen mit ber #anb in bie 
fiuft, wie SKacbett) ber nad) bem 2)old)e J)afd)t. 3)iefe ©eberben lösten 
ftd) faft canonifd)=regelmäfjig einanber ab : es fafy aus wie 2J?afd)inen= 
arbeit, wie 2)ral)tyuppenbcwegung. Sin äf)ntfd)eS Manöver wieber^olte 
er mit ber ©ttmme, 2)aS SBefenntnifj einer ©ünbe ftötynte er bumpf 
unb röd)etnb wie ein ©terbenber, ben Refrain: ^efuä fomm fyerab! 
ftiejj er getlenb t)erauS wie im auffdjreienben ©djmerjgefüfyL £)abei 
atmete fein Reiferer, offen ftet)enber ©d)Iunb furj unb led)jenb, feine 
Augen rollten wilb, fein ©eft d)t war aufgebunfen, verbummt unb 
verquollen, ©djweif; unb ©d)aum bebedte es reiefilid)* 3Me Umfte^ 
fyenben blidten mit großer Anbacfyt auf biefeS 93ilb beS Abfd)eu 1 S, 

3d) wenbete geefelt baS Auge bavon, SBare es möglid) gewefen, 
baS bicfyte ©ebrange von 5Wenfd)en ju burd)ptrfd)en wie ein 2Balb^ 
birfidjt, fo l)atte id) fogleid) bie gamilie ©rmar aufgefucfyt. 3d) brannte 
vor Ungcbulb mid) $u überzeugen, bafj tfyre beutfcfyc Statur entweber 
felbft fdjon abgefd)redt fei, ober mtnbeftenS meine ©orge für Annette 
gutt)eifje, Bufällig ftanben fte mir nafyer als td) al)nte« S^bem id) 
ben ÄretS überblidte, fat) id) SSater, STOutter unb Äinb an einem mir 
entgegengefc^ten fünfte beS ©irfelS in ben vorberften diitycn fteljeiu 
Annette l)ielt ftd) xi)x £afd)entud) vor bie Augen, weil ifyr bie ©onnc 
grell In 1 * ©eftc^t fd)ien, ober um ftd) vor bem barbarifdjen ©d)aufyte(c 
ber SBieberbetebung ju fd)ü£en, 3d) mo^te gerne ba6 Severe glau= 
bem 2)te OKutter ftanb etwas jurüd, ify fa^ nur it)re vorgeftredten 



395 — - 

£änbe auf Annetten« ©d)ultern rutycn. 3d) fudjte mid) ju nähern» 
Sd) rürfte fad)te aber beftänbitj von meinem $la£ bem irrigen ju. 
93on 3cit ju 3?it gab id) Jßinfe meinet 2)afcin«. ©nbttd) würbe id) 
bemetft Annette futjr bei meinem Stnblfd freubevolt auf, fte fprang 
au« ber SReftye unb rief mir t>otl ©elbftvergeffcnt)ett ju: 2ldj, £err 
trüber, laß un« get)n! 3d) erfcfyrad nid)t wenig, gern, wie td) nod) 
war, gab td) tfyr ein Seiten ber 23efd)wid)tigung* Slber ba« Unglüd 
paefte fte fcfynctt» £)er fcfywarje ^rebiger warf ftd) ifyr entgegen unb 
bornierte fte an: «£>alt, junge ©ünberin, wofytn? JBarum witlft bu fort? 
©tel) unb verantworte bid): 33ift bu für ®ott ober für ben teufet? 
Stnncttc Mtc jufammen. ©ie würbe brennenb rotl;, fdjtug ba« Stuge 
nieber, gitterte tjeftig unb antwortete wie ein crfcfyrocfene« Jvinb: mit 
Tratten, SDaS ftnntofefte aller Spiere l)ielt biefe ©tummtjcit für 23er = 
ftodtfyeih ©d)reib fte in ba« 23ud) be« Teufel«! brüllte ber $faff 
feinem ©d)rctber ju. SDa fuljr ftd) ba« 2Jiäbd)en an bie ©tivne, ein 
burd)bringenber ©d)rei, ein SRiß burd) alle ®eftd)t«mu«feln, fte [türmte 
jtt 33oben* 

3flan fagte mir, id) tjabe wie eine £igerfa£e an ber MiijU be« 
Sftetfyobiften gegangen, unb jwei Parteien Ijaben mid) wedjfelwcife be- 
fd)ü|t unb geprügelt 

Sd) tarn wteber $ur Scftnnung; Stnnettc ntd)t mefyr. 2)er ©d)lag 
tjat i()r ©efyirn gelahmt; fte belirirt, 

Sftan witt ba« unglückliche $inb in ba« ^rrcnfyau« jtt ßotumbu« 
bringen» £)a« ,3rrent)au« ju ßolumbu« t)at eine g^abc von ©ciulen 
unb ^ilaftern, eine präd)tige 5ftarmorbeftetbung unb ift, wie alte ÜKar= 
rot* unb 3ud)tt)äufer biefe« 8anbe«, ba« fd)önfte ©ebäube feiner ©tabt, 
2ßenn bid) ber S)ircctor barin t)erumfüt)rt, fo wirb er fein refpectvollfted 
91ationa(geftd)t vorlegen, unb in feinem langweiligen ©ngltfrf) feierlich 
peroriren: £)iefe« #au« ift errid)tet worben unb auSgeftattet von ben 
Seitragen großmütiger Bürger be« Staate^ Cljto gum #eile beseitigen 
unferer leibenben 9Jiitd)rtften, weld)en ber göttlidje 3Ratl)fd){u$ bie ©c= 
funbfycit be« ©eifte« entbehren laßt, ©« enthält breifjunbert SCBotjnun* 
gen, Setfäte, ßefefale, 33abefaton« unb einen ©arten von fünfjig Stete 
Sauber @« wirb arjtlid) geleitet von bem fetjr ehrenwerten $mn 
£)octor ^e^abial) J8i)!boofbeafer, bie Soften feine« jatjrlidjcn Unterhalt« 
betragen bie ©umme von tyunberttaufenb Dollar«, 2)ie ©inrtdjtungen 



396 

ttnb 3u[tänbe ber Slnfialt fmb feiere , wctd)e ben 3*ovtfct)vitten ber 

Sßiffcnfdjaft, bev Stütze bcö ©taatcö Cljio, beut Stufyme unfrer großen 
u üb erleuchteten Station in allen fetten ' entfprcdjen. Unfve 2Bofyl= 
tt;citigfeit$anftalten ftnb ber ©tolj unferö 2anbeö. 
2tbcr wie fie fiel) füllen, fagt er nid)t 



Siebentes üapxttl. 



SDiefev ©rief war ber lefcte, ben SKoorfelb au$ Dfyio an Sensal 
fdjrteb. 3Me fdjetnbare 3?ut)e nnb SWa^igung, womit er bie unglücf Hetje 
^Begebenheit erjagt, war otellcid)t fdjon in bem Stugenbtiefe, ba er 1 6 
ttjat, entweber nnr bie Dtmmad)t bc£ ^Betäubten, ober ba6 müfyfamfte 
^robuet ber 9tcflcrion, womit er — ein SKann oor einem Sftann — 
fiel) jufammennafynu 2lnber$ fat) ityn feine näd)fte Umgebung» £>cr 
2lu$brud) ber 2Butt), t>on welchem er in fnappefter ©emeffentjeit ©r= 
Warnung mad)t, bag er ifm unmittelbar gegen ben Urheber be£ ftn- 
gtiicfö gerietet, fluttete ungejätjmt aud) über bie feficren '2)amme ber 
gefctligen Crbnung unb 93ertr(iglid)feit. .3^ncid)ft gerfiel er mit 2)oetor 
Stttljof* 2Ba3 er in feinem Sriefe fo rufyig auSfprtdjt: „5D?an will 
ba$ ungtfi etliche Äinb in ba6 $rrent)ou3 ju SotumbuS bringen" be= 
fämpfte er in ber 2ßirflid)feit mit bem fyeftigftcn JBibcrfprud), ©r 
wolle fie nun unb nimmermehr „unter ben gäuften ber Sanftes" 
wtffen, fdwor er ununterbrochen, wie er überhaupt alle <$petft>orfd)läge 
beö SDoctorS, weld)e bie gewöhnliche Praxis in SätjmungSfätlen befolgt, 
ieibenfd)aftfid) verwarf. @r fdjalt ben £)octor einen „craffen ©oma= 
tifer", wollte ba3 Jtinb mit 21bagto6 auf ber SSioline feilen, wollte 
i()r frtfdje Slumen au$ £>eutfd)lanb fommen laffen unb malte einen 
„Zeitplan ber Siebe" aus, ber aictteidjt eine fd)önere ©ingebung ber 
^oefte alt ber SEiffenfdjaft war, ©ans auger fxd) geriet!; er aber, aU 
Sater ©rmar fclbft, ol;nc oon bem 5rjtlid)en (Streite einen ^Begriff ju 
l)aben, nur bem natürlidjcn SnfHncte beß SSerftanbcS folgenb, bie gartet 
be$ 33efonncncn gegen ben ©xcentrifdjcn ergriff unb feine ^ranfe ber 



397 

au3fd)liejHtd)en 33eljanblung beS 2)octor Slltfyof anljeimftellte, ©o 
vergingen bie erften ©tunben unb Sage im #aufe beä £)octor s 2llif)of 
gu ©abritt, bem unmittelbaren ©djauplafce nad) jener traurigen jta= 
taftroplje, unter einem fortwäfyrenben ©türme von ^Aufregungen , bie 
3Ule3 verwirrten, 3Meinung$f ampfen, bie 3liemanben belehrten, ©orgen, 
bie fid) felbft im 2ßege ftanben, Tätigkeiten, bie ot)ne §rud)t blieben, 
unb 3Roorfelb war nafye baran, ba$ gweite Dpfcr gu werben. 3\\ fci= 
neu brcnnenbften ©nergien olinc üJiu^cn unb ©inftufj, von bem eigc= 
nen Sriebe ber ©elbfterl)aftung bunfel gemannt, ba£ (ein erfd)ütterte$ 
üftervenleben bie ©efaljr nur feilen, ntd)t aufgeben fonne, ergab er fid) 
gittert in ben ©ebanfen, einen SWenfcfyenfreiS gu vertaffen, in welkem 
baä ungeftümfte #erg ba3 unfrucfytbarfie war, @r nat)m bem $)octor 
5Utf)of (ein 9ftanncSwort ab, vor feiner 3urücRunft Annetten md)t 
nad) Kolumbus gu fd)iden, bann ritt er aus, um von bem fcfyweren 
Ungtücföfcfylage gunäcfyft ftd) felbft gu ert)ot)lem 

9tn (ein ^au6 fonnte er ntcfyt benfem J)ic öbe SCßalbfjütte, beö 
@d)ottlanber3 bumpfe ®e(e(l(d)aft waren boppelt unljctmltd) in bie(cn 
2lugcnblicfen, ©ben (o war itjm bie gefetttge 3ßäl)e anbercr STOenfdjett* 
Wohnungen verleibet 3)ie üftatur in ifyrcr wtlben ©d)ont)cit unb 
Unfd)ulb, bie unberührten Steige vcrfcfywiegencr (SHnfamfeiten Ratten 
vielleicht allein ba3 2ßort, — etne3 jener einfachen, ewigen 2Borte t)ier 
au3gufpred)en, an benen ba$ STOenfd)enl)erg gu aöen ßdkn gefunbet* 
SWoorfelb folgte bie(em 3uge. 

@r backte an bie ©d)ön^eit ber ,,©een". @rie — ^uron — - 
5JMd)igan — ©aginaw — STOafinaw — ©t. ßlatr — ©t SKarie — 
ba3 waren bie tarnen, welche bamalö von ben Sfyauperlen fe^nfüd)ti- 
ger ©inbilbungSfraft glfingten. $ene wunberbaren Binnenmeere, mit 
tt)ren burd)ftd)tigen, djriftallfyellen ©eweiffern, mit ifyren unburd)for(d)ten 
Sabtyrintfyen friebenSfeligcr ©ilanbe, mit ifyrem bid)tbelaubten orange 
länberbebedenber Sßfilbcr, jene buftigen ©rengbegirfe ber 9#enfd)t)eit, 
an weldien ber (eltene 9ieifenbe bamals anfam, wie Stferanber an ben 
Sporen be3 ^arabiefeö, — il>re j?unbe erfdjoll in ben Legionen ber 
ßivilifation mit einem Sauberflange, ben ba£ ©emütt) tief in fiel) auf- 
nahm, in bie 2Bünfd)e unb Sräume ber inneren SBelt leife mitklingen 
liefj, ben freieren ©eräufdjen ber gubringltdjen ©cgenwart vielleicht 
unterorbnete, aber brad) ber rechte Stugenblid an, bann ftieg ba3 troft= 



398 

i)cr()cipeube 33l(b bicfer engelreinen @rbe ^inrctßcnb twr bem inneren 
2(ugc empor unb ade Stimmen beS quatbelabencn ^crjcnS riefen taut: 
Stuf nad) ben Seen! 

28ir fcergeffen nämlid) ntd)t: 3wifd)en uns unb unfrer ®efd)id)te 
liegt eine ©eneration, Jßenn bie *ßl)rafe von bem „33elcrfen ber Kultur" 
fdjon in ben meiften gallen eine übereilte ift, ba t>or ben ungeheuren 
gönnen von üfteer unb fianb bie einzelne Umformungen burd) $Renfd)en^ 
atbeit in ber Siegel bocf) infuforifdjer erfdjeinen, als ber ©d)öpfungS= 
Äönig ftd) fd)meid)ett, fo lag sor breiunbjwanjig $al)ren bie Siegten 
ber norbamerifanifdjen ©üfjwafferfeen in ber £l)at nod) in bem jau= 
berifc^en J?inbl)eitSbämmcr einer Ijalbmtytfjifdjen ®eograpl)te, 3^ar 
wet)te bie Staudjflagge beS ©teamerS fdjon in jenen UrwettSregtonen, 
aber biefe fruchtbare (Sattung t>on ©eeungefyeuern Ijatte it)r ®efd)led)t 
nod) nid)t ju ber StuSbreitung i>on Ijeute gebrad)h 9tod) war bie ein= 
famc äBelle btefer ©ewäffer teS inbianifdjen SluberS gewohnter, als ber 
wütjlenben 35ampfmafd)ine , nod) ftanb ber (Sidjwalb in ungelid)teten 
9Reil)en um bie t)eimatlid)e ©eebud)t, ber I;cute in allen ©d)iffSgeftalten 
bie Speere ber Jßelt burd)furd)t, nod) fyielt ber S3ar feinen ruhigen 
2Btnterfd)faf in #ot)len, wo tjeute SSijouterieläben ftrat)len, unb im 
gaSflammenben Sefecabinet bie Bedungen von Sonbon unb $artS auf= 
liegen» 

2)at)in nun richtete SKoorfclb nad) ber Verblutung beS erften, »U- 
beften ©djincrjeS feine füllen 2£ege* ,3m Slugenblirfe beS 2tbfd)iebS 
blieb it)tn mit $)octor Stltbof nod) ein harter j?ampf ju beftet)en, ®er 
yorftd)ttge 3Kann befianb barauf, Sftoorfelb follte, wie er ftd) fd)o= 
nenb auSbrücfte, einen — Wiener mitnehmen» 3)er 9Xr^t erriet!) aber 
ben 2(rjt unb ?a(t=be(eibigt gab SWoorfelb bie Antwort: Jlann unbc= 
gleitet jur £>öl(e gel)n! 2tud) feinen 2lbfd)teb Von Annetten fud)te 
3)octor 2Htf)of um jeben $reiS J)intanjul)alten- ©in ©djlaganfall l)atte 
fid) nod) XagS jutwr wieberljolt unb baS ^inb einen entfestigen ©djritt | 
weiter in feiner Äranfljeit geführt 3Me ©cftdjtSjüge waren *>on ber 
&it)tnung bis jur Unfenntlidjfcit entftellt, bie 3imge faum nod) eines 
tl)icräl)nlid)en ©tammeleS fällig, bie^rre beS ©eifteS vergröberter, finftrer. 
@S war ein peinlicher Slugenblid, als Sfteorfelb ben legten Jtufl auf 
bie „entgeiftertc ©ttrne" ju brüden begehrte» 2)er ©octor, ber Vater, 
bie SRuttct felbft ftettten.ftd) mit Sitten unb Sutanen baoor, 3e ge* 



399 

regtet SKoorfelb (einen Sitten behauptete, befto gefä^rtic^cr fcfyien es, tyn 
gu erfüllen* 3«tc^t bewältigt aber feie 5Wenfd)en ntcfytS fo fefyr als 
bie 8cibenfd)aft, wo fte in intern Berufe ift, unb ba$ 5Rad)geben mußte 
gewagt werben* SKan führte tyn t>or ba$ 33tfb ber Unglücflicfyen* SUleS 
bangte einem entfe^ttefeen 9lu$brud)e entgegen, als 9J?oorfelb mit offenen 
Slrmcn auf bie grä^tt^ Verlorene jufcfyritt* 2lber er blieb rufjig. 
©ttllftnnenb ^tclt er baS Äinb »or ftd) §vx, unb vertiefte ftd) in fein 
Slnfcfyaucn* $tafy einer langen $aufe rief er au$: 

JBarum nanntMd) bid) auefy ©cfywefter! 2)ann legte er feine £>anb 
auf itjren ©djeitel unb fpradj: ©ei gefegnet, mein £inb! Der ®ctt 
ber 2Kenfd)enopfer t>at beut ©djicffal erlaubt 2)a6 reine Sßeib unb 
bie Sd)ulb biefer ffielt tyaben eine alte, mtyfttfd)e ©egenfeitigfett* ©bie 
Jungfrauen fei) id) ben Ungeheuern beS 2lltertt)um$ opfern, unb nod) 
bem Äreuje bringt bie Jungfrau blutigen Tribut ©3 mußte fo fein! 
liefern ßanbe fangt fein jweiteS Beitalter an, 211$ Seiber mit ßeibern 
fyier rangen, riß bie SRot^aut ben ©calp »om Raupte beS SBeißcn; 
Ijeut rollen ®eifier$fd)lad)ten über biefen ©oben unb bie SBilben fcal= 
piren ©elfter* 3u groß ift, was Jjier beginnt, e$ muß barbarlfd) be= 
ginnen* Sie ©ieger *>on Seutoburg , bie jweimal 9tom überwunben, 
follen beutfcfyeS ©eifteSbanner auf 2Baft)tngton'S jtapttol pflanjen* 2)ic 
neue Seit ift il)nen gegeben, wie bie alte* $oran, beutfd)e Jungfrau, 
fyeilige, weifye! 35u leibeft für bein$olf; bu bift £)eutfd)lanb ! armes, 
frommet, mißfyanbelteS Äinb* Wlit beinern Unglüd ift biefer Soben 
betttfe^ geworben; — tonnte ber ©eift benn ftegen, wenn er nicfyt jer^ 
treten wirb? 5Bir fyaben, liebes ,Rtnb, eine große ©d)ttlb in biefeS 
8anb eingeführt: wir ftnb unfd^ulbig! Sßtr jtnb wafyrfyaftig unter ben 
Sügnern, wir ftnb aufopfernb unter ben ©elbftlingen , wir jtnb gart 
unter ben Ungefragten, wir ftnb feufd) unter ben gred)en, wir ftnb 
tiefftnnig unter ben (Stumpfen, wir ftnb fromm unter $eud)lcrn, wir 
fyabcn $erjcn unter Biffent, wir ftnb SKcnfdjen unter SSeftien ! Db 
wir ftegen werben; — wer barf jwcifcln, wenn (SolumbuS nid)t ber 
33ater ber Reiften fein fott? 9Xber bis bat)in, werben ftc uns er* 
würgen. SSicl fcfyöneS Seben wirb untergeben* ©ic tyabcn fd)arfc 
Xfftcffcr unb »olle Kanonen bie weißen £)elawaren unb 2)?ot)ifancr* ©ie 
fyaben uns baS Sauberwort ber Kultur nad)geftammelt, aber unrein, baß 
fte ntd)t gute, nur »erberbte ©eifter cttiren fönnen* Unb fte !ommen, jte 



400 

fommen bte t)ötlifd)en ©cfyaaren ! a3eeIjebut)=SRei>ercnb Doran ! Stuf 
£eufel, auf, baä ©d)lad)tmcffer bloß! £ter liegen wir; bcutfcfye $a\\)>= 
ter liegen ba, morgen beine Könige, fyeute nod) beine «ftnecfyte! ©dmell! 
fd)nell! greif ju, innre ©tirntjciute ftnb ju gewinnen; reiße, gerre, — 
fte jucfen, fte bluten, — fya, ba raud)t il)r ®ef)irn! 2)a tauet) t eö! 
e$ ift getrau! flatfdjet, Teufel: ber 2)eutfd)e ift watynftnnig unb 
g)antce ift ein fluger SKann! — 9JJoorfetb ftürjte mit gellenbcm 
Sachen fyinauS, fd)wang ftd) auf 3 *Pferb, unb ri§ in bie ©träfe l)inein, 
et/ ein 2trm 5U feiner Rettung ftd) ergeben tonnte. 2Bir tjaben U)\\ 
gum te^tenmal gefeiten! fagte SDoctot Stltbof, einfytbig hinter tym, 

2)ie gewöfynlidje ^roptyejetlmng be3 33erfianbe$menfdjen gegenüber 
bem ®efüt)lSmenfd)en, Seiber, er öerftefyt ba3 gatum fd)led)t genug! 
2)enn langft würbe itm bie ©tfafyrung getebrt fyabcn, bafj eben er 
felbft e3 ift, ber XkrftanbeSmenfd), ber regelred)te, georbnete ©eift, ber 
»otlwangige, beljagtidje ßebefünftler, ber twn jefyer bie rafdjeften 23li|$e 
be3 2krt)ängniffc6 angezogen fyat Stuf luftiger «S>od)seit3retfe, beim 
fd)macft)ctften 2iebling$gerid)t, über wofylabgcäät)lten ©ummen unb fcfyön 
auSgcrunbeten Sobicillen paeft Um bie 9iaubta£e be6 &obe$ unb brüllt 
tfjm in 1 3 Dfyr: ein Ungeheures ift in ber Sßelt, ein 9tad)efd)rei gegen 
alles Seben, bei« £)afein nur ber feeunbentange gatl eines ftattbcilö! 
3Kenfd)cn wie 2ftoorfclb bagegen fmb oorfycr beftimmt nur in taugen, 
langfamen 3üßftt ben tragtfd)en ©d)tdfalsücd)er 51t trinfen, 23on ber 
SebenbigMt il)re3 ©efüfylS, Don ber SRcijbarfeit itjrer $ljantafte, *>on 
ber SatmloftgMt it)re£ ©ciftcS, Don ber raffen 93etbtau$$fraft atl 
il)rer menfd)lid)en SKittel erwartet bie ÜBclt fottwäfyrenb irgenb ein 
bireeteS, nnmbcrgtetdjcö Serberben, ba<S neu unb ptöfctid) mit iljnen 
enbe. Sfttt nieten; fte wanbeln ftd) er, wie Somnambule, ifyre gefät)r= 
lidje Satjn. $)ie Sßoefte be£ ©cfyicffalS gefyt ben $oeten auS bem 
SBege, 3a; bie bamonifdje Sdadjtluft biefer SBett- bringt ttjnen ju 
allen *ßoren an 1 3 #crj, itjt «ßovtjont ift t>ott ben ©diattenbilbern ber 
gurien, welche bie ©d)aubüt)ne ber ©vbe umgreifen; fte wittern ben 
$aud) beö Sobcö, bem alles iehm geweitjt ift, mit einer Dertyangnif^ 
sollen !Mert>enfd)ärfe: tfyre $oefte felbft ift nid)t3 aU baS ©djnauben, 
©träuben, Säumen unb gltetjen bc3 eblen SRofjeS, beS ben fprung= 
fertigen £iger in feinem 93ercid)e fpürt : aber ftie lange jaubert ber 
©prung! wie lange ift ber JBeg, ben bie ©enfttben ber 8ebenS= 



401 

Sragif auf ber entfe^lid)en jtante itjrer ftetS gefd^ärften ©etbftqual 
^urüdlegen, bis bann ber £ob, bcr enblicfye, perfonticfye £ob, irgenb 
einmal ein fcergeffeneS, btöbftnnigeS ©reifeSattgc brid)t, unb bte äßelt 
wieber erinnert tx>trb, baS war einer jener Kometen, beffen erfteS Srfdjetnen 
fd)on tfym unb iijx ben tternid)tenben 3ufammenfto$ ju bcbeuten fd)ien ! — 

■Jietn! nid)t t;ier unb nid)t t)eute enbct bie 23at)n unferS gelben; 
feine Ui)r tyaftc nod) länger ju taufen, — 

SKoorfelb ritt bis jur @rfd)öpfung. 53ofyt nannte er baS leiten 
etnft bie fd)önfte ©i)e jwifd)en bem SKenfd)en unb ber üftaturfraft. 
$ferb unb 9Wtcr wirken auf etnanbcr fympatt)ettfd) jurüd SWoorfelb'S 
Sftaferet war mit $lt£eSöerftanbnt$ in baS £t)ier gefahren, bte DJ)n= 
mad)t beö S^iereS gab ifym hierauf dlnty unb Sanftmut^ ©ein x>er= 
ftörteS 2tuge gewann wieber SUcfe für bie Stufenwelt, 

Sie ©egenb, bie ©toorfelb burdjrttt, jeigte größtenteils einen oben, 
unbeftimmten Stjarafter, 3n ben früheren ©ren^friegen mit ben 3n= 
bianern waren jwifdjen bem @rie unb Dtyto grofje SSatbftredcn nteber- 
gebrannt worben, um ben (Singebornen baS Sagbgebiet ju öerberben. 
3>r jüngere SBalbanflug l)atte nirgenb nod) bie jvraft unb %ü\U beS 
alten, gefd)tof[enen UrwalbS erreid)t; fyatte bie©onne nid)t fo erftiefenb 
t)ei$ gebrannt, fo tonnte ber SBanberer häufig glauben, burd) bie dtc= 
gionen beS 83ufd)t)otjeS im t)ol)en Slorbcn §u reifen, 3)te fcerwüfteten 
Sobenblßfjen, einer langen SluStrocfnung preisgegeben, fingen nur lang= 
fam an, unter bem ©cfyu£ beS !JKad)Wud)feS geudjtigfett unb £>umuS 
wieber 51t fammeln, £)ft tagen fte als natfte SBüftenftridje ba, nid)t 
2ßatb, nid)t $rairie, ja unb nic&t einmal ^)aibe mit bem äftt)ettfd)en 
ßfyarafter ber $atbe = hinten unb Linien, $in unb wteber ftanb eine 
flacfye, formlos begrenzte ©umpftadje auf biefen Steppen, wat)rfct)em= 
tid) bie entartete 9lad)fommenfd)aft früherer Duetten unb 23ad)e, wefd)e 
beS SatbfdjattcnS, i^rer natürlichen Seitcr, beraubt, baS urfprüngtidje 
9Umtfat verloren, 3e£t irrten fte fyeimatloS über bie fceränberte @rbe, 
i)erfd)wanben auf fanbtgem ©oben, ftanben auf fettem unb tfyontgem 
als Sftoräfte, 3n biefen ©inöben fd)eud)te 9#oorfetb 1 S 9tttt nur feiten 
ein wilbeS £ruttmt)n, ober ein tterirrteS *>irginifd)eS 9Jeppl)u{)n auf; 
aber ©d^warme t)on 9vabcn befteeften ben Harbtauen #erbftf)immel, ober 
ein 2laSgeicr freiste tyod) über ©Rufweite, 3n SSxtfd) unb ©eftripp 
raffelte juweiten eine Statte — SBaibwttb, überall feltener als man 



402 

ben (Europäer glauben mad)t, war l)ier ganjlid) ausgerottet, ©o ließ 
ftd) aud) t>on ffiatbfangern etnjig bie ©pottbroffel J)ören, tvetc^e baS Dfyr 
unfern 2BanbererS balb mit bem fraftigeu 3ungcnfd)tag beS gurten, 
balb mit ben weichen j?et)llauten eines järttidjen ©profferS äffte, in 
ben ©prägen aller 93öget tebete unb baS ©emütfy feines einzigen auS= 
brücfte, bis fte gute^t als fttyltofe SWanieriftin grünblid) ärgerte. 

23on 9)?enfd)enwol)nungen femb SEftoorfelb nur ben fpärtidjen 3tn= 
flug beffen, was fid) fyeute — hall, ober — city in biefer ©egenb nennt. 
©S waren rot)e, eintönige SBlocf litten t>on ftetS wteberl)olter gönn, 
bie fo ermübenb burd) jebe ©injeln^eit lief, baß ftd) SKoorfelb mit 
graueficr Ucberjeugtljeit eines ©laferS erinnerte, welcher iljrn einft ge= 
rüt)mt, „jebeS genfterglaS paffe in jeben gcnfterraljmcn ber Union", 
©in paarmal überragten it)n aud) ©ruppen tton eleganten grame= 
ober Srettert)äufern, wetd)e mit hellgelbem 2tnfirtd), rotten £)äd)ern unb 
grünen ^aloufien feef an ein fumppgeS gufyrwerfgeleife wie an bie 
fd)önfte ^oftftraße fid) aufteilten, unb irgenb einen 93al!on, ^ortifuS, 
ober eine caftuSgefcfymücfte 93eranba mit ber Äofetterie eines nur ju 
nal)eliegenben SilbeS auSluben. 2)aS waren Käufer t>on <£mmbugern/ 
welche als Socfaögel ber Sanbfpecutation t>or ben unerfahrenen klugen 
ber (Sinwanterer „garmerglücf" $u fpielen Ratten. 3^re „lovely spots" 
ftanben entroeber felbft jum Äaufe, ober baS f aufliefe ßanb war fo 
getieft swtfd)en fte einparjetlirt, baß ber Käufer nidjt um^tn tonnte, 
fünftlidje gefdjraubte greife bafür ju jaulen. 3n einer biefer bemal^ 
ten Dftereifdjaten t)ielt STOoorfelb feine 3JJittagSein!et)r. £)er SBirtfy, 
ber tt)n für eine Sßmtt galten mod)te, belagerte tfyn mit lauernben ©e= 
fpräd)en. Unwillig bltdte ibm 2ftoorfelb auf ben ©runb, unb legte 
in rafdjen, furjen antworten feine ©adjemftdjten ju Sag. £>a fprang 
ber g)an!ee ab, unb gefiel fiel) hierauf ben grommen ju fpielen. Sr 
erfunbigte ftd) eifrig nad) bem camp - meeting. 5J?oorfelb ließ fein 
$ferb abfüttern unb ritt ungefättigt *>on bannen. 

@r überließ ftd) planlos ber Srre. SDic befu^tere ©traße nad) 
©rie, ber ©tabt, ^atte er abftd)tlid) »ermieben, fein 2Beg ging in bie 
einfamften 9üd)tungen. 

©rft als ber Slbenb nieberfanl, am £orijont bittere SBalbmaffeu 
in ftnfierer ©efd)loffenl)eit jufammenrüdten unb bie SRiefenfdjatten ber 
2Bf)et)muttytanne, wie ßanbjungen ber 9tad)t tief unb baS förmige 



403 

SMtgolb be$ wiefenflad)en ©orbergrunbeS etnfc^nttten, backte Sftoor^ 
fetb jum jwcitcnmate an feine ©infefjr. Snbem er ben 3u'fet bev 
©egcnb nad) Spuren menfd)lid)er -Juifye burd)flog, tonten it)m au$ bent 
na^en Sßalbgrunb Strtfc^tagc entgegen. SKoorfelb folgte ifynen. ®r 
fanb einen SKann im ©cfyurjfett unb baumwollenen «&embe, n>eld)e3 
bi$ an ben ©ürtel etngeftreift war, beim £>ot$f eitlen, ©ein Äörper 
leuchtete fttpferrott) *>om Sßiberfcfyein ber untergefyenben ©onne. £)od) 
nein; SDioorfclb ernannte biefe 3tötl)e batb als bie natürliche Hautfarbe 
be$ STOanncS. 2)er ^otjfc^lager war ein ^nbianer. 

3um erftenmat fett er 2lmertfa^ ©oben betreten, ^atte *Koorfetb 
ben Slnbltcf ber rotten 9Raee. £)er 3nbianer gehörte offenbar ber 6i= 
fcilifation an. ©ein Sßefen unterfcfyieb ftd) in nid)t$ *>on bem arbeit 
gewohnten Proletarier, ©puren frtegerifdjer SBilb^eit leuchteten nid)t 
barauS fcor. ©eine 3üge waren bie etneä alternben , forgenttotlen 
SWenfdjen, feine fc^t^avjen 2tugen tagen t)ot)f unb wenn fte ntd)t cUn 
mit „ber ©ebanfenS ©(äffe" blieften, fo war e£ bod) ein — djrift- 
lid)er SelbenSbtict 

TOoorfelb t)ielt fein %i)kx an, unb fragte naef) ber Sage ber nficfyften 
§arm. £>er Snbianer mag ifjn mit argwöl)ntfd)en ©liefen, inbem er 
für alle %'dlk feine 3trt an ftd) faßte. SKoorfelb burd)fd)aute bie Sage 
beS WanneS. 2tuö ber furjen ©rfatjrung feinet ®runbbeft|$e$ wußte 
er, baß ber ©eft| auSgebeljnter Sßafbftrecfen *>on ben -Jtidjtbeftkenben 
faum als ein 3c 1 ed)t, ja faft wie eine ©erfünbigung an bem 5Ratur= 
rechte betrautet, unb 3agb unb £ol$fd)tag auf fogntanntem fremben 
©oben biefer Slnfcfyauung gemäß überaß ausgeübt würbe. SWoorfelb 
war fein ©egner biefer 3ted)t$begrtffe. 3n 9(merifa, wo ba$ #0(5 
me^r Saft att 9tet>enüe tft, wo burd) bie Sanbfpeculation aufgefaufte 
Sßalbmaffen überall t)errenlo$ liegen unb fogar oft nicfyt anber3 af$ 
mit ben Utoten einer ©d)wtnbetbanf bejaht ftnb: ?ann ber größere 
SBalbfreöet leicht beim Monopol be$ ©eft^erS fefbft ju fein fdjelnen. 
2)eßungead)tet ^anb^abten »tele ©eft|cr ben @d)ufy tt)rer SÖalber un= 
erbittlid), mel)r mit beinSnfiinfte ber ©raufamfeit als ber ©erect)tig!eit, 
unb ber 3nbianer fürchtete feinem gangen ©enefymen nad) ©erratl). 

SWoorfelb fat) bat)er ein, baß er juerft um ba$ ©ertrauen be$ rotten 
SKanneö werben muffe, ©r bot bem 5trbeit^nüben feine §elbflafd)e an f 
übergeugt, ben fürgeften Seg gu feinem 3wetf bamit elngufdjtagem Stber 



404 

ber ^nbianer fließ bie gfafdje mit Stbfc^eu jurüci SKoorfelb fiaunte. 
@eib 3t)t £emperance=man? fragte er verwunberh £)er Snbianer 
griff fcftcr an feine 2trt, gleidjfam als fei eS gut, baS was er fage, 
in wef>rl)after aSetfafiimg ju fagen, bann fließ er mit Ingrimm bie 
SBorte aus : Sollte ©Ott, nur ber rotfye 5Äann wäre eS unb ber weißen 
Scanner fein einziger. 2BaS fyabt Sty Sftäßigfeitsvereine unb füf)rt 
bem rotten 93Jann baS (Evangelium nie anberS als in Begleitung beS 
2Bl)iSfy=33arrelS ju? SKoorfelb würbe aufmerffam. @r antwortete Dor 
Ottern, baß er nid)t bem 23o(fe ber Slmerifaner angehöre» SDle Büge 
beS ^nbianerS mitbetten jid). Sftootfetb futjt fort unb lobte baS tiefe 
©efüfyt beö ^nbianerS für baS SRationalunglüd ber rotten SRace. £)er 
^nbianer, auf fein Seil gelernt, t)örte mit einer traurigen SReftgnation 
SU* (SS ift nic^t baS, fagte er fopffd)üttetnb. @S ift nicfyt baS, 2)er 
rottje SMann muß untergeben, 3d) fetje ben 33efd)tuß beS Fimmels 
ein, unb ob biefer Sefdjtuß mit Pulver ober mit Branntwein voll* 
jogen wirb, fann mir gteidjgittig fein, 3d) fyabe eS öfter als einmal 
gefeljen, ©ir, wie ber weiße SKann im 9tanfing f^munjetnb babeiftanb, 
wenn ein £aufe Ijalbnadter ^nbianer nad) ber ÜBirfung feines Srannt= 
weinfaßeS ftcfy morbgierig in bie ©d)tad)tmefjer rannte; id) fyabe 
eS gefe^en, wie ber feine Staatsmann aus JBafljington tadelte, wenn 
betrunfene Häuptlinge i^ren $feil, iljren 2Bafd)bar, tljre ©d)i(Wrot.e, 
ober waö fonft i^ren 9tamenS$ug bebeutete, befmnungSloS unter einen 
(Staatsvertrag malten, ber Saufenbe von t)etbenmütt)igen Kriegern 
unb Jägern in bie SSerbannung trieb; id) tjabe eS gefeljen, wie ber 
Indian Trader ftd) bie- <£>cinbc rieb, wenn er bie ^afyreSrente eines 
ausgekauften ^nbianerftammS, wie fte blanf von 2ßaff)tngton {am, im 
33ranntweint)anbet an ftd) riß unb habt eS gefeiert wie für ben ®e= 
nuß beS 2tugenbticfS |>unberte von armen 9lott))jäuten ben ©inter 
barauf verhungerten, $d) fyabe ben Sranntweinfrieg in allen ©eftal* 
ten gefetjen, ©ir, unb l)abe eS füljltoS gefet)en, wie man baS Un= 
vermeiblidje ftefyi 216er @inS fyabe id) nid)t fül)lloS gefeljen, 
SSon biefem £age an trän! id) fein gebranntes SBaffer mel)r, 
©S war vor jwei Satyrn. ©er Kongreß fd)itfte eine ©om= 
miffion jur Sd)ttd)tung von ©renjftreitigfeiten an bie obern Seen; 
id) ging im ©olbe einer Sibetgefettfdjaft mit 2)er Drt ber Staats* 
verfyanblung war in ber 9tal)e von gort #owarb jwifdjen ©reenbat) 



405 

unb bem Sßinnebagofee. ©ort würbe ba$ SeratyungSfeuer angejünbet, 
2)te Ufer be$ Sorfluffea wimmelten i>on ^nbianern. 2ln breitaufenb 
waren gefommen im Oefotge tyrer Häuptlinge, £)ie 2Jcenomenie$, bie 
2Binnebagoe$, bie ©tocfbribgeS , bie CnelbaS, bie ßJjippewatyS, bie 
$rott)erton$ unb nod) ötele anbere, beerte unb wtlbe, Dft= unb 
SBeftoölfer fat) man vertreten, SSor allen Ijerrlicfy [dritten bie *Mnner 
unb grauen ber ftoljen 5Binnebagoe3. ©te trugen bie fünften 2ßaffen, 
ben fcfycnften ©djmucf, Ratten bie beften ©anoeS, bie ftattli^ften 3elte. 
2(n einem [tränenreichen SWorgen, aU über ber ftillen glacfye be$ gor= 
fluffeS bie 9iebel ju wallen unb fid) ju brechen anfingen, betrat id) 
juerft ifyr weitfcerftreuteä 3dtlager. Hier erblicft 1 id) bie Softer eineä 
Häuptlings, ein junget, fcfeöne^, reidjgeHeibeteS 5Kabd)en. ©te fdjritt 
einher mit bem ganjen ©tolje jungfräulicher Steinzeit unb 2tnmutt}. 
©ine natürlid)e Hetterftit [traute aus it)rem 2luge, jebe tljrer 33ewe= 
gungen war reijenb unb würbefcoll. ©ie gltd) einer Slume im ©lanje 
beä erften OKörgenttjau'S. Sßad) brei Sagen führte mid) mein 2)ienft 
wieber ju ben 2Btnnebagoe$. 3d) begegnete bemfelben 2Räbd)en. Sie 
fafj in einfamer ©ntfernung s>on bem öaterlid)en 3?lte am Ufer be£ 
gorflujfeS. 3t)r $aax war lo$, ifyr ©djmucf, tfyre f oftbaren Kleiber 
»erfcfywunben , ein Sud) Ijing über ifyre ©djultem unb bebecfte notfy* 
bürftig tfyren Körper. 3t)r ganjeS Sleufere war ein SSitb t>on s>er= 
lorener ©elb[tad)tung. (Seift unb 91bel Ratten ü)r2lntli|j fcerlaffen, tyx 
2luge fticrte tobt in bie ^Bellen be$ glujfe*. Seftürjt fragte id). 2lcfy, 
fxe war ju unfdjulbig tfyr Unglücf ju t>erf)e{mlid)en. ©in weifer 9J?aim 
tyatte tfyr geuerwajfer gegeben unb fte entehrt 9110 id) biefeS t)örte, 
warf id) meine 33ibeln in ben 2>orflujj, feljrte jurücf, unb gewinne 
mein armes Seben mit biefer Slxt. 

©o fprad) ber Snbianer. 9Koorfelb aber fragte nid)t me^r nad) ber 
nädjften ftarm ; er übernachtete in bem SReiftgjelte be$ rotten 9ttanne$. 

2Bie erwarte er morgens ! Skrbroffen, nid)t leibenfdjaftltd) fdjleppte 
er biefen Sag jtd) weiter, ©ein SReifetrieb war gebampft, ber ©djmelj jener 
buftigen 5ßatt>regtonen bal)tn. Hatte er ntdjt Sln^orft in Detroit ju 
finben, ober ju erwarten gehofft, fo ftanb er ganj siellog jefct auf feU 
nen wilben Irrwegen. £>iefer (Sine 3«g bewegte tyn nod) Torwarts. 

£)ie Sanbfcfyaft war ^eute angenehmer, bie Suft bagegen gänjltt^ 
uerftimmt. 
2). Ö. viu. £>er 5lmcrifa^übc, 27 



406 

(Segen Mittag tterfinfterte ftcfy ber #orijont. 93om Sorben brad) 
ein heftiger ©türm inS Sanb, überflügette ben Fimmel im 3Ru mit 
einer 33ebuinenarmce t>on faltgrauen #aufwolfen. SKHlbbrüHenb wciljte 
ber gigantifd)e ©d)warm ftd) überS girmament unb auf ber (Srbe *>er= 
rannte fad) Statten in Statten* 2>te Temperatur fant empfinblid); 
fd)nctler wed)fett auf einer ©cfyaubüljne bie ©cene nid)t, als an btefem 
Sage ber Sßerfonenwedjfet s>on ©ommer unb ^erbft sorjugefyen fd)ten. 9Jc oor- 
felb fud)te je£t notljgebrungen ben©d)u| ber 2Balber, bcren SinfamMt unb 
buntlereS Kolorit er fonft nur gefud)t. Sie ftanben ftredcnweifc wieber fo 
unwüdjftg f)eute, ba£ unter i^ren ©ewölben, tx>te in ^afematten einer natür= 
(id)cn geftung, bem ftarfften Sombarbcment eineö SBctterS ju trogen. 

(Sin folc^eö erwartete Sftoorfclb. SXber ber 2IuSbrud) war lein ©ommer= 
gcwitter mit S3li£ unb Bonner unb bem raffen 2tbpraffeln eines ©trom- 
regenS. 2J?oorfelb ritt manche ©tunbe ju, bis er erlannte, ba£ nicfet bie te^te 
SButt) beS Sirius, fonbern bie erfte ber 2lequmoftiatftürme über it)n 
ausgebrochen. £)er SRegen begann jwar, aber in unruhigen, jcrflatter= 
ten S^if^enpaufen; baS wüfte ©etriebe ber £aufwotfen ballte ftd) 
regellos in $>erfcfyiebener 2)id)tigleit, Temperatur unb £uftl)öl)e, eine 
Sßolfe regnete in bie anbere, unb bie froftfcfyauernben 28inbfto$e rijjen 
fte eben fo oft auSeinanber, als fie im nadjften -Kit, wie mit beulen 
ber Sreibjagb, ben naffen $fercfy jufammenfyeisten. 

3Me 9tad)t fiel an biefem Slbenb früher herein, als eS ®efe£ ber 
^atyreSjett. 9J?oorfelb erlannte an ber £>ar$luft unb an ben i>crwor= 
renen giguren ber Saume, baf? eS ein 2Balb t>on üftabelfyolj war, in 
we(d)em fie mit plö|ltd) fcerjetyrenbem 2)un?et il)n überrafd)te. ©r 
ftieg t>om $ferbe, fd)lug geuer, tyieb fid) einen gtdjtenjwetg ab, unb 
leuchtete feinen unergrünbltdjen Segen, ©ein Sfyier war fcor 2lngft 
unb 3Infirengung gebabet in ©d)wei£, t>on feinen 2£eidjen wirbelte 
£)ampf auf. SWoorfelb führte eS am Baume mUn ftd) l)er. 2lber 
feltfamer SBeife geigte eS einen begierigen Srieb nad) vorwärts, eS 
warf ben $opf fycd) an ben #alS juritd, fdjnob mit weiten Lüftern 
fcl)nfüd)tig in bie Suft unb fe|te ftd) wicbertjolt in einen £rab, bem 
SJcoorfelb ju S*u#e nid)t folgen fonnte. @r fd)lofj, baß baS £l)ier 
irgenb eine SBaffcrfteHe wittere, ©o beftieg er eS lieber unb überließ 
eS feinem ^nftinfte. ©aS $ferb griff fogleid) mit munterem ®ewiel)er 
aus. 2)er SBatb war fo frei, wie rafirt, t>on Unteres baS £l)ier 



407 

trabte lebhafter, als feit ©tunbem 9tafct) flogen bie ©tämme ber 
Saume an üJlootfetb 1 * ftatfet vorüber, bie Seteud)tung fc^nttt einSttb 
um baS anbete auö ber allgemeinen ginfterniß fyerauS, um e3 eben 
fo fcfynett wieber i>erfc^tx>inben ju machen- Proben aber Derfdjranfte 
fid) Stiles ju einer bieten unburd)bringtid)en ©cfyattenmaffe , burd) 
wetdje ©türm unb Kegen bumpfbraufenb {jculte ; juweilen fanb ein 
gebrochener 2lft im herabfallen biß auf ben Soben be$ SBatbeS feinen 
2ßeg unb serrtett) ben SBurjetn unb Stammen ber Säume, in wetdjcm 
©d)tad)tgewüljt ttjrc ©pi^en trieben. 

9tact) einem Stitt i>on ungefähr einer engtifcfyen S0?ette glaubte 
2ftoorfelb eine öeranberte Suft ju attymen* Stuf einmal fat) er burd) 
bie Saume be3 SÖalbeS feinen Soben wanfen unb fcfywanten, ein flüfftg 
geworbener #orijont rannte auf unb ab fcor feinen 2tugen, auf eine 
tief graue gerne tjinauS erbtiefte er nid)t3 atö einen Saumet jer= 
brodjener Sinien bie in btlj3fd)netten Seranberungen über einanber tjer= 
fiürjten unb mit 28inb unb Wolfen t>ermifd)t in rtytt)mu6lofen 3ifd)= 
lauten fiebeten unb furrten, baß Slug 1 unb Dtjr &or bem finntofen 
2Bunber erftarrten. Sftoorfelb fyiett bie $acfet l)od), bticfte, ftaunte, 
combinirte tx»te imSraume unb ernannte enbtid) ba^Silb einer großen 
fturmbewegten glut ©r ftanb am ©riefe e» 

©3 war ein Sitb wie jur Ser^weiflung gemacht Dben eine £>ecfe 
grauer unb formlos jerftießenber, unten ein ©fyaoS fdjwarjer unb ftarrer 
©Ratten, bort bie 2Botfen= tyier bie JBalblanbfdjaft emratljfelnb ; ba= 
jwifdjen eine wilfce 3agb i>on SBetten unb 2ßogen, in raumtofer S*in= 
fterniß unenbtid) für bie ©inne wie für bie 2tf)nung, unb brüber Jjet 
ein reißenber ©türm, ber über ben ©ee mit einem tjoljen unb äifd)en= 
ben, über ben 2Balb mit einem tiefen unb brütlenben £on fut)r unb 
fo bie ungefähre ©renje fcon Jßaffer unb ©rbe aus bem grobften 
9taturtaut tyerauö öerfünbete* SWoorfelb ftanb unb erlabte fldj in ei= 
ncm langen bewunbernben Stiele an biefer Unterwett3=©cene* 

©r fyörte fein $fcrb unter fid) in tiefen 3ügen fcfytürfen, leuchtete 
t)tnab unb fat) eine Jßaffertadje, welche bie Sranbung be£ ©ee£ lanbein= 
wärtS auSgegoffen. ©S war gewiß, baß baS Ufer in meljr ober minberer 
Siefe ringe fyer eine gefährliche, wenn nid)t unmögliche $affage bot 

SMoorfetb ftieg jum ^weiten Wate *>om $ferbe unb backte an einen JRücf = 
jug in ba$ SBatbinnere. ©0 galt ba$ ©tanbquartier biefer 9tad)tau^uwat)(en, 

27* 



408 

35a gefcfyat) ü)m, als trüg 1 ifym ber ©türm ©efangätöne ju. 

SMoorfelb fyorcfyte fyocfy auf. 2)ie ©ntbetfung war 511 anfprecfyenb, 
wenn fie ftc^ bestätigen fotlte; ©ine neue JBinbeSwelfe leitete tat 
©cfyall beutlicfyer. ©0 war otjne 3weifel, e$ fang3«nanb in ber$Käl)e. 

SKoorfelb ließ einen fyetlen Sagbruf erhallen , aber er fyatte ben 
2Binb gegen ficfy. ©r feljrte fein 2luge mit SInftrengung in bie gin= 
fterniß, ob er ntd)t bie Begleiterin menfdjltdjet Kultur, eine 8id)tflamme, 
entbeefen fönne, aber glei^fatlö vergebens, ©r mußte ftd) barauf be= 
fcfyranfen, (ein $ferb t>orfid)tig ber SRic^tung ber £6ne entgegen ju 
führen, bem 3ufatl anfyetmgefiellt , baß fxe vielleicht wieber aufhörten 
unb i§re ©pur it)m entjogen. 

®(ücfli(i)erweife gefdjaty biefeS nlcfyt. 2)er ©efang erfyob ftd) viel* 
mefyr immer vernehmlicher. ©$ war ein marfcfyartiger 9tyt§mu$ unb 
eine teilte, teicfytfinmge 23aubcviHe = 9J?elobte nadj altem 3ufdjnitt. 
9JJoorfelb tonnte ftd) balb barauf verlegen, bie £ertworte fetbfl ^erauö= 
ju^ören. Buvons — buvons — flang e$ einige SKale, — bann 
brüllte ein breiter ©turmbonner bajwifcfyen, baß ber 2Batb fragte, 
©äfar'3 erf)i|te «&aut fdjaubernb jufammenfu^r unb 5Koorfelb aus bem 
©ee tyerauS ben fprtfcenben ©tfcfyt im ©eftdjte fpürte. £>a$ fd)ien 
aber ben nad)tlid)en ©anger wenig ju geniren. ®enn balb barauf 
fyatte fein fr6t)lid)e$ #er$ mit le vin bon ju ttyun unb ber nacfyfte 
SBtnbftoß war nod) galanter, er tarn avec ma Lison. 

211$ SWoorfelb erft bie Spraye tyerauSgefyört, war es tym um fo 
leichter ju folgen, ©in gut gelaunter gran$ofe, wafyrfcfyeinlid) ein 
„lieureux Canadicn" vom norblicfyen ©rieufer tycrübergefommen, trieb 
ftcfy in ber SJlalje. SBafyrltd), ber ©anger tonnte auc^ nur 3>ran$ofe, 
ober Stlanber fein, ©in Slmerifaner ^atte nid)t gefungen. 3n tiefer 
einfamen, melancfyolifcfyen £age vielleicht faum ein- £)eutfd)cr. 

SKoorfelb tappte ftd) am Seitfeile biefer 93ocal=*ßrobuction Stritt 
für Stritt natyer. Ser fyllabifci^recittrenbe ©ttyl be$ franjßftf^en 
©efangeS ließ tyn balb jebeS einzelne SBort vernehmen, woju noefy 
beitrug, ba§ bie accentuirten Stylben burdj tyren regelmäßigen galt 
auf bie guten £acttf)etle ungemein marfirt hervortraten, wa$ aud) bem 
ßfyanfon, trofc feiner ©djäferlicfyfeit, feinen galligen, fturmfdjrittartigen 
©eift verlief. 

3)er ©anger natym ju einer neuen ©tropfe feinen Stuffdjwung. 



409 

Belle Iris, de tous vos amants 
Faites une diffe'rence — ' 

forberte er patfyeitfd) , 

Je ne suis pas le plus charmant 

gab er aufrichtig gu; 

Mais je suis le plus tendre 

behauptete er. 

Si j'e'tais seul aupres de vous — 

ein wtfciger Sffiinbftofj machte l)ier lieber eine *paufe, worauf 9J?oor* 
felb nur nod) 

— — les moments les plus doux 

l;örte, wcfdje ber arme ©d)elm ftd) batton serfyrad). 

3J?oorfcfb fürchtete mit poetifd)er Äennerfd)aft, baß biefe fünften 
Momente aud) billig bie legten unb ba$ Sieb bamit an feiner Pointe 
angelangt fei, ©r ertyob ba^er fcon Steuern feine Stimme, in ber 
25orauSfid)t, ben Seitton je|t etnjubüfjen. 21ber fein frttifcfyer 2Mitf 
Ijatte ifyn biegmat getaufd)t. 2)er unt>erwüftlid)e (Stjanfonier fufyr fort : 

Allons donc nous y promener. 
Sous ces sombres feuillages — 

eine btrecte Satire ju ber *ßromenabe unferS SBanbererS — 

Nous entendrons le rossignol chanter — 

bie$mal mujjte felbft 3ttoorfetb lächeln. Rossignol unb biefe ©cene ! 

3n bemfelben 51ugenblicEe *>erfd)ranfte ftd) ber Jßalb fo bicfyt bot 
feinem guf;e, bafi er ftd) genötigt fal), auf einen giemlidjen Umweg 
au^ubeugen. 93et)or er eS tfyat, rief er ^um drittenmal bie ftngenbe 
©timme an, unb ©äfar begleitete ifyn mit einem Mftigen ©ewtefjer. 

3Mefe3 ©oppelftgnal werfte ben ©anger enbltd) au$ feinen träumen. 
Q'est-ce que cela? un Chevalier avec son cheval? Soyez les 
bien-venus me bons camarades! 

Je vous rendes bon grace, Monsieur! mais dites-moi s'il 
vous plait . . . 

Je conrprend, je comprend ! Je serais votre guide. Le 
passage est horrible. Restez, s'il vous plait. Je serais di- 
rectement ä votre Service. Tenez place, Monsieur. C'est votre 
flambeau, qui me dirige. 



410 

„Ah i rendez-moi mon cour, 

Maman me le demande." 

,„,11 est a vous. si vous pouvez lc rcprendrc. 

II est confondu dans le mien 

Je ne saurais lequel est le tien."" 

Der ©türm pfiff, ber ©ce branbcte, bte üBatbrotpfct brausten, bie 
5Rad)t lag unburd)bringlid) auf jcber gu£brcitc SBegcS unb burd) tiefen 
Tartarus fang ftdj biefer Slmor, aU wäre (SerberuS nur ein 2Bad)tcl= 
tjünbcfyen feiner Sriö! 

SBerben mx tyuk unferen armen Srrenben bei biefem granjofen 
beffer betten, aU geftern bei bem ^nbianer? 

STOoorfelb tjörte S3aumafte fnattern, Süfdje rauften, gfujjfdjritte 
fd)reiten, fpringen, im ©umpftxmffer quitfcfyen unb mit einem bon soir, 
Monsieur! traten bie Umriffe eines SKenfdjcn au£ ber SBalbftnfternif\ 

Die itienfacfel beleuchtete ben beiben SSegcgnenben it)r tete h tete. 

SöaS für ein anbereS 93ilb fyatte jtd) SWoorfelb fcon bem ©cfyäfcr 
ber frönen 3rt3 gemacht! 

@S war ein SWann *>on mittlerem, ja fpäterem 2cbcn$alter, feine 
©tirne gefurd)t, mx möchten fagen geferbt, fein Seint tief bunfel^ 
braun, fei 1 3 *>on ber ©onne unb Suft, ober *>on einem ftarfen 3ufa£ 
inbiantfdjen SluteS, — furj ber ganje «Kopf fyart unb erdfarbig n>tc 
eine SSüfte aus SSronce, ©ein 2tuge, Hein unb fcfywarj, btiefte faft 
t)o^t unb nichts weniger aU forgtoS; feine ftarf fyerttortretenben 33atfcn= 
fnod)en, gleichfalls ber inbianifcfyen Slbftammung fccrbäcfytig, t)crttet)cn 
tfym fogar etwas 2tbfd)redenbe3; nur um Äinn unb 9Jhtnb fpiette ein 
9lbglanj beS feinen, fmnlicfyen granfreicfyS, ©eine £racfyt war anwerft 
rofy unb wilb; er trug ein #emb *>on £irfd)lebcr, mit eben folgen 
Scinfleibern, beibe ©tücte burd) lange Slbnu^ung faft unfenntlidj, bte 
ftüfe ftanben in mbiantfdjen SJJocaffmS, um bie ©djultem fying ein 
gräulicher SWantel fcon SSüffclfyaut- 2US er SWoorfelben bie #anb 
^um ®ru£ reid)tc, glaubte biefer, er tjabe il)m einen Äiefetftein in bie 
feinige gelegt 

9hm will id) ©ie in mein $a*nt(on führen, fagte ber £albwilbe, 
unb 5Dfoorfetb empfanb erft je|t bie ganje £citerfclt beS ©ontraftcS 
be^ belle France mit bem sauvage de Canada. 



411 

2ßa$ ber granjofe fein *ßat>illon nannte, war eine ©rbertjebung, 
bie ftcf) tx>ie eine natürliche ^erraffe in ben ©ee auSlub, gefront mit 
einem £ain t>on prachtvollen Ulmen, 

2)ie ©teile bilbete eine f leine Sanb^unge, aber bie ©rofton bc3 
©ee$ tyatte betoe ©eiten berfelben in tiefen ©infcfynitten verfumpft, 
ben©umpf jebod) mit einer trügerifdjen Vegetation von (Srlen=, 2Beiben=, 
S3erbcrtgen= unb £t)U]a=©eftrippforeicfyUc6 überwuchert, baß ber SReifenbc, 
ber etwa einen fcften 28eg burcfy biefe 2lu=©trid)e fucfyte, unfehlbar 
barin gu ©runbe ging, 2)er granjofe führte SRop unb Leiter bcn 
einzig praftifablen 3ugang, einen üeftgen $fab, ber fanft aufwärts 
führte unb nadj einer furjen ©trecfe bie ©pi£e ber Sanbjunge er= 
reichte. SDiefe ©pi|$e war faft ein Vorgebirge, 

2)er $la| war ungemein wirtpcf), 2)er SBatb t)atte t)ier, wo er 
unmittelbar in ben ©ee abftürste, gleicf)fam feine tro^igfte $raft 311= 
fammengerafft unb auf bie Sanbjungenterraffe eine gütte feinet ftol= 
gcften »g>oIjeö geworfen, 9)?an ftanb wie in einer Kammer, 2)er 
granjofe t)atte ben SluSbrucf Pavillon faum fcfyeräweife gebraust, ©r 
führte feinen ®aft, man fonnte fagen, in ein gcfyeijteg ßabinet; benu 
in einem -BMnfel von brei bidjt neben etnanberftefjenben Ulmen fat) 
Sftoorfelb ein geuer lobern, welches eine beljagltcfje SBärme Verbreitete, 
£)ie 3wif(^enräume ber brei Saume waren mit Steiftg votlgefcfyicfytet, 
unb auf biefe SBeife eine votlfommen winbfefte 2ßanb Jjergefteßt, 5luf 
ber anbern ©eite be$ $euer$ bagegen fd)lofj ein um bie Saumftämme 
gepflöcfteS ©egeltud) ben 5taum ein, inbe£ am 23oben ein Xeppicf) aus 
©üffelljaut auSgefpannt lag, hinter welkem ein ©rbaufwurf bem barauf 
©i£enben fybaritifd) jur SRücfle^ne biente, £)a3 2)ac^ bilbeten bie 
jufammcngebrangten Ulmenfronen feft unb bid)t wie ein ©ewolbe, 
3n %en oberften ©pi|$en ^örtc man ben ©türm rauften, im ©ee 
brunten flatfc^ten bie branbenben bellen, — in ber Sföttte von 33ei= 
ben biefer 9taum voll ©id)erl)eit war wie ein Sing be$ 3<*uber3, 

%nx bie §tyt ber ©ivilifation t)at ber SRücfbltcf auf ifyre Anfänge 
unter allen Umftanben etwas wo^lt^uenb ©rgreifenbeS* tiefer ©ängcr 
in biefem got)er war ein SRenbejvouS, baS unferm 9tepräfentantcn ber 
curopcufcfyen Kultur mächtig unb freunblid) in bie ©eele griff, ©r 
füllte es jum erftenmale feit feinem jweitagigen SRitt wie einen 2)?o= 
ment beS griebenS in jify 



412 

3n biefer Stimmung ließ fid) SRoorfelb an bic gafiltcfye ^eerbficKc 
nieber. 5Konfteur, wir werben foupiren wilben SRciS in SBaffer gc* 
fod)t, ein paar 2Bafferfd)nepfen unb eine ©nie, SSrob wollen wir für 
fcfyablicfy erflären. ßiber=33orbeaur *>on ßf)arlotte*ntle in Dber=(Sanaba 
wirb uns biefe JtürbiSbouteilte liefern, ßfyarlottetulle ift meine £ei s 
matlj, 9J?onfteur. JDort brüben liegt e$. 2Bagfy! eine Socation mitten 
unter ©nglänbern , bie ©Ott fcerbammen möge. #att 1 id) ntdjt ein 
paar gute greunbe in 9lew=DrleanS , bie id) SBinterS über befuge 
pour avoir quelque conversation , icfy möchte me^r 3Bafd)bar fein 
att STOenfä. 2Bagf)! 

©er ©anabier tyiug einen flehten Äeffel mit 9teiS über fein geucr, 
fteefte fein genanntes ©epget an ein paar SBratfpieße unb reifte 
SKoorfelben bie £ürbi$ftafd)e. 

2)te gan^e ©cene war unferm gelben fo neu, fo fefyr im ©eifte 
bejfen, was ftcf) wotjt fonft europixifcfye $oefie unter bem „romantifdjen 
2Beßen" benft, baß SKoorfelb aut> feinem bumpfen, felbftertobtenben 
39rüten metyr unb met)r ju erwägen anfing. Unb fonnte er gteid) fein 
frampffyaft jufammengefdjnürteS #erj nid)t frei unb frofyltd) als ©aftge= 
fd)enf bieten, fo erinnerte er ftcfy bod), baß jur Unterhaltung aufforbern 
aud) unterhalten fyeiße. 2Bie fcfywer aber tyatte tf)tn biefe Aufgabe werben 
feiten bei einem 9Jtanne, ber t>on ßanaba nad) 9iew=DrleanS reist 
pour avoir quelque conversation? 

©r begann ftd) 1 S an ber geuerftetle bequem $u machen. SSitte, ftetlt miefy 
aud) grau unb Ätnb t>or ! fcfyerjte er baju. £)er granjofe aber festen btefeS 
Kompliment über feine gtütflidje Sftacfyaljmung oon «£)auSlid)Mt ju fcer= 
fennen, benn er fcfylug ein ©d)nippd)en unb antwortete faft mürrifefy : 
SBagfy! Familienleben fcfyoneS ßeben! 3d) bin 2lmateur t>on bem gamilicn= 
leben — anberer Seute ! 3d) liebe eS außerorbentlid). 9lber ju #aufe 
will id) frei fein. SBagt)! gamtlie ifl ©Über, Freiheit ift ©olb! 

Unb plaubernb fuljr er fort: 2ltS id) i>or mehreren Scfyxtn für 
bie Sftorbwcfi 23iberjagb trieb, ba befaß td) jwei SBeiber, wie es im 
JBeften ber Trapper Sßraud). 9% 9Jionfteur, ©(fyönereS tyat bie Sffiett 
nid)t gefefyen! £)ie ©ine, 3uanlta, ^atte id) aus einer SWtffion in 
Kalifornien entführt; aus ifyren fcfywarjen Slugen brannte eS wie ber 
SSlifc einer Doppelflinte, aber baS bunfte fpanifdje geuerblut tyrer 
SBangen fcerrietlj, baß fte eben fo berufen, SBunben ju fjeifen als gu 



413 

fdjlagen. 31)r weißes ߧemifettd)en war im SSeftfc *>on ©etyeimntffen, bic 
einen «König glücflid) gemalt Ratten, ifyr furjeS rotl)e$ ©ergeröcfdjen fd)loß 
ftd) an einen bunten mit ©lagperlen *>cr?ierten ©ürtel um Ruften — baS 
war ein wonne&oller Slnbtlcf. 211$ id) fte t>on ifyrer fcerbammten (Stampf* 
mityte auf meinen ©attel Ijob unb rief — afy, 3fuanita, bu fetfl ju 
feeffern SMngen geboren, als ewig ßorn ju fiampfen unb Sortiöa^ 
ju baden — parbleu! ba wüßt 1 icfy m$ id) in Strmen $telt. 2Benn 
mir bie ©nglanber unb bie 3)anfee$ — ©Ott Derbamme fte; — in 
S3ent$fort nid)t um bie Sßette je$n ber fünften $ferbe unb 9Kaut= 
ttyiere für fte geboten, fo will id) ein tobter S3iber fein; bie merÜa* 
nif^en gettlappen aber flimmerten mir mit ^Dublonen unb Sollen 
sor bie Dtjren, baß td) metyr als ©inem mein 9Jieffer bis jum ©reen= 
tnoer in ben ßeib jagen mußte, um mir 9tutye ju fdwffen» £)le Breite 
war eine g)uta<ynbianerin, Ijieß 6l){l=d)o=tt}e, ba$ fdjwanfenbe 3loJ)r. 
3bre ©d)ilfrol)rtaitle bilbete ju ber gütle ber ©panierin ben reijenbflen 
®egenfa|, fte war noefy ein gan$ junger ©cfyößltng, 3d) tyatte fte nad) 
.ßriegSredjt im ßampf mit ben ^nbianern erbeutet, unb brauste tyr 
nur bie t>erbammten Dderfarben, baß abfd)eulidje fanfaron ber SBilben, 
au$ bem ©eftdjte ju reiben, um $u fefyen, voa$ für eine $erle id) 
gefifcfyt. ©ie war gefyorfam wie ein jafymeS jtanindjen unb in fünften 
gefd)icft wie eine ©pinne, ©ie fcerftanb bie jierltdjften SKocafftnS, bie 
bauernbften £eppid)e ju flehten, fte maebte au$ ©lasperlen unb ben 
gefärbten -Kabeln be3 ©tad)elfd)wein$ fanfaron, ba$ un$ im ^anbel 
mit Snbtancrftammen allerorts ju ftatten fam, unb -Kiemanb wußte 
ja^cö ffiüffelfleifd) fo weid) ju flopfen, wie fte; ©ie mögen baö glauben, 
wie ©efcfyrtebeneS Sftonfteur ! Enfin, &on einer 9lad)t auf bie anbere fort 
waren meine ©quawö betbe* 211$ wir über baß ©ebirge burd) ba$ 
$ai)ou ©olabe nadj bem platte gingen, verlor id) bei einem näd)t= 
ltdjen Ueberfatl ber »erbammten ©djlangeninbianer meine $ferbe, 
meine SDiautt^fere, meine Sibcrfette, meine SBeiber, 2tUeö* 9Ud)t$ be= 
fyielt id), al$ meine boppetlauftge glintc, Bon! ©in ©d)uft, ber ftd) 
ntc^t feine ©fyre gibt» Unb wenn id) geftefyen müßte, baß id) aug 
biefer glinte an biefem Sage einen fd)led)tern ©d)uß getrau, al$ an 
jebem anbern, baß mir baß 2tuge trüber in$ 23iftrgla$ guefte, ober bie 
£anb nur ein ßfyntcU £aar gitterte , fo wollt id) *>or bie £unbe 
fommem 2Bagl)! 3Ba$ ein red)ter ^ilofopl) ift, ber fteljt 2)inge, bie 



414 

er tjat, t>on iljrer guten, unb 2)tnge, bie er verliert, von ifjrer fdjlimmen 
©ctte. Unb meine ^uanita war bod) ein serbammt übermütigem 3)ing, 
unb meine ©fyil = d)o = tl)e nur ein willenlofeS ©d)af. SBagl)! SBciber 
fmb gut, aber bie greit)eit ift beffer ! 

£)a3 ftingt wilb, mein greunb, antwortete SKoorfelb, unb crpcri= 
mcntirenb wie weit ber Seicfytjtnn ober ba3 ©elbftöertrauen biefer 
9laturföfyne gefye, fügte er ^inju: gurrtet 3t)r nid)t bie Sage beS 
9l(ter^? wenn eine liebevolle #anb nid)t mefyr SuxuS, (onbern S3e= 
bürfnif ift? 

SBagfy! fagte ber Sanabier ftd) fcfyüttelnb, tjaben ©ie fd)on einen 
alten granjofen gefeljen? ©o wenig als einen jungen ©nglänbcr! 2llt? 
qu'est ce que cela V Sin ^ranjofe wirb ntd)t alt ! 

©ine d)ara?terifttfcf)e Antwort! (Sin ©ittenforfcfyer fßnnte fid) wol)l 
an ityr genügen taffen, 

Unb bamit war jugleid) audj ba$ Sfyema für eine auSreicbenbe 
Slbenbunter^altung gefunbem 2)er ©anabier fyatte an eine Seit feines 
gebend erinnert, wo er „Trapper" gewefen. SKoorfelb brauste il)n 
nur ju ©rjäfytungen aus biefer bewegten ©pf)äre ju ermuntern, unb 
er unterhielt feinen freunt>tid)en SBirtf) ganj auf feine eigenen Soften, 
wätjrenb er felbft bie pafffoe $otte, bie fo feljr ju feinem ®emütt)c 
ftimmte, o^ne 3wang inne fyaben fonnte. 3)er ©anabter ließ ftd) nid)t 
nötigen. %m bammerungSvollen ©cfyein feinet $erbfeuer£ unb bei 
einer jtemlid) unöerfürjten 9J?itgtft franjofxfcfyer ©elbfieingenommentyctt 
tjatte er wenig Slicf für ben ©eelenjuftanb feinet OafteS. 2lud) fragte 
er nid)t: wo^er? unb wofjin? ©ine SReifeerfdjeinung wie 2)?oorfelb bot 
einem STOanne wie tf>m nid)t6 2Rerfwürbige3. ©o überlief; er ftd) ganj 
feinen eigenen 9tterfwürbigfeiten. Sßafyrlid), er war ein unerfcfyöpflidjer 
©rjäl)ler! S^tad) ©toff unb Steigung. S)er Fimmel ftürmte, ber ©ee 
$tfd)te, bie ©cfynepfen brieten, ber SReiö fod)te, ber ©anabier falj fleißig 
jur $üd)e, man fpeiste, tranf baju, unb fyattc abgefpeist, unb ber 
glufj feiner 9tebe febwebte wie ein ewiges ©lement über all btefen 
enbltdjen Singen. Selber fönnen wir uns nid)t barauf etnlaffen, unfern 
2lntf)cil an biefer ©onöerfation ju forbern. SBelcfye ©pifobe bürften 
wir JjerauSljeben, ofjne ^artetlic^feit gegen bie übrigen? Unb weld)er 
diaum biefer S3lätter wäre geräumig genug, ba3 ®anje ju -geben? 



415 

2Bo begänne unb wo enbete ber groß unb wilb gezeichnete ßarton 
eines amerifanifctjen Srapperlebenö ? Sebe ©tunbe bartn ift: ein 33ilb 
für einen 3Kid)ael 2lngelo, jeber Sag ein (5po£ fcon abenteuern, 
kämpfen, ©efafyren, #elbentt;aten, Untaten* JBenn ber Trapper i>on 
©t. SouU ober ^nbepenbence aufbricht mit feinen $ferben unb 5Kaul= 
gieren, feinen 3fftwagen, feiner ungeheuren „SRtfCe'' fammt feinen 
23orrätl)en an *ßuloer unb S3lei, — fo Ijat er baS Uljrblatt ber Gtot= 
lifation hinter ftcf) jertrümmert, fein Sag ift nüfyt met)r ©onncn^, 
fonbern Äomctenbafym Ueberfyrungen ift ber fcfyü^enbe, ntoetlirenbe 
3)amm beö ©efe^eS, er wirft fiel) in ben Dcean ber ewig originellen, 
ewig erftnberifcfyen, ewig Demicfytenben unb im Outen unb ©glimmen 
ewig jtdj felbft gefyorcfyenben 31 otl). 2lu3 biefem Ccean tauchen bann 
alle jene ©erwärme fcon Ungeheuern wieber auf, bie ber SJenfd) feit 
SljcfcuS unb #erfule$, feit S^tjeft unb 2ltreuö $>on ber (Srbe gebannt 
glaubte* griffe ©cfyrcctcn unb frifcfye ftreuben fd)öpft er aus einer 
jugenblicfyen Urweltsnatur , — bie greuben furj unb auöfc^weifenb, 
wie eine ^ocbjeit ber £apitf)en unb Kentauren, bie ©cfyrecfen anijaltenb, 
mit einem feften, mannl)er jigen , unter un$ ntdjt metyr leferlidjen 
3Jtut^e. ©ein ofienftbleS 3tet ift : ffiiber ju fangen, im ©runbe gebt 
er aber ol)ne e3 felbft ju wiffen, nur jenem Urruf nad) greifet nact), 
welcher in leiner menfd)licl)en SSrufi je serftummt, unb wenn er fid) 
ben ©renjen eines SanbeS nähert, worin auf einer Duabratmeile fcc^6 
2lcferbauer fi|cn, fo flagt er über ben „verengten Kaum"- 

liefen gaett)cit6trieb faßte Sftoorfelb auef) als ben eigentlichen Äem 
alt jener überwucfyernben $?cgebenf?eitSpoefie- ^fydjologifd) merfwürbiger 
aU bie ganje äRomantif be3 SrapperlebenS würbe tfym bafyer balb bie 
grage: wie ein Srapper aufhören tonne ein Srapper $u fein? ©eine 
äußere 2lufmerf famfett war lang fdjon gefättigt, *netteid)t überfättigt, 
als er ftcf) 1 3 nid)t fcerfagen mochte, nod) biefe grage ju tljun. 

(ES fehlte wenig, baß fte ber (Sanabier faft übel nafym* ParbleuJ 
antwortete er, tdj war !ein vite-poche-STOann, ba3 mögen ©ie glauben* 
2lud) mein Äamerab ftanb feinen SKann, ber gute 2lu 9Jefte, baS fyat er tyun* 
bertmal bewtefen. £>er arme Seufel fam freiließ mit einem aetfludjt gcbro= 
ebenen #erjen, wie fie 1 * nennen, in unfere ©efedfcfyaft ; bieöourgeotS in 
ßincinnati Ratten iljn abfd)eu(icf) aufgerieben unb SBeib unb^inb war 
i^m barüber untergegangen, — er t;atte Unglücf IjaufenweiS! ©ein 



416 

Xafötttf an bie Trapper roar eine Sa&e mtyx ber 2)cfpcration als 

bcr ©rr^elung, er roollte unter ein inbanifd) 1 SKcffer, ba£ war !(ar 
rote eine Siberfäbrte. Enrln, folc^e Sünfte oerbunften nad) bem erften 
Scfylucf Süffelblut in ber $rairic unb 2Iu SRefte roar balb ein j?erl, 
bem jroif&en platte unb Krfaitftf deiner baä SSifirglaö Mi ber 
ftltnte fcr^lug — tei freffe mid) felbft, trenn id) läge! 3dj muf; plai= 
bieten für ben armen ©aul, benn icf) batte mieb fo attacfyirt an tbn, 
baj; i6 mit ibm jugletd) ba$ Srapperleben lief, unb fett mir Site* 
manb fagen, er rear ein Sleiebgeftcb/t roie bte anbem jterntnaefer; trf) 
macbe gleifcb au£ bem ^ert, ber ba6 behauptet. Urzeiten Sie felbft, 
mein £err. 3m Sommer roar er ju uns gefommen unb gletd) im 
Spatberbfr pafftrte folgenbeS Abenteuer. 

&>ir faxten, Den einer großem Sdjaar abgefdjnitten, ju fünf 
Wann Der einem Raufen Sieur^Snbianer, reelle in übermächtiger 21n= 
jabl uns auf ben gerfen roaren. 2£ir entrannen glücflid) unb erreichten 
an einem ftürmifeben SIbenb in ber %1'aU be£ £o6gebirg$tbaleg, rocld)c£ 
man ben ftttten $ar! nennt , eine reifte Scblucbt. — ©£ roar ba£ 
felftgc Seit eine$ auSgetrocfnetcn Sergftrom£. Schroff unb fteil ftiegen 
bie Ufcrrocinbe oen allen Seiten auö bem Gree? auf, unb geroabrten 
fclbfi bem flüchtigen £icfborn, roeld)e(* juroeilen bed) über un£ in bte 
grauliebe Steinfpalte nieberlugte, !aum einen $la£ jum ftufen. Za^u 
ocrrammeltcn gid)tenftamme, bie ber Sturm eben abgeriffen unb in 
bie Siefe geftürjt, beftanbig ben 3Seg, unb fftVfbVb&t, reelle baS 
S'lufcbett beinabe auffüllten, binberten necb mebr am Verbringen. So 
froren roir unter unfäglicben 33efd)reerben in ba£ Serginnere unb 
-Wann unb $fcrb roar öfter aU einmal in ©efafyr unterzugehen. — 
(?cgen 21benb gelangten roir enblicb an einen $unft, roe bie Sd)lud)t 
fid) ju einer tteinen abfebüfftgen *£rairie Den einigen b)unbert Stritten 
errociterte, beren 3ugc*ng ein £icfid)t oen 3^crgftdsten unb Gecern 
roie ein Vorbang oerbarg. #ier befd)loffen roir ba$ 9lad)tlager aufju- 
fcfylagcn. 9Ue roaren Srapper oor Snbianern beffer gefafdjt : roir gelten 
un$ 51tte überzeugt , fein menfcblid)er g*u§ hahe je oer un$ biefe Stelle 
betreten, ober nur je ju betreten oerfudjt. — 3Bie gro£ roar batjer 
unfer ©rftaunen, als roir bunter bem £icfid)t ein $ferb fteben fat>cn! 
©infam unb unberoeglid) ftanb e3 in ber Witte ber ^rairle — 
roie ba6 Srucbfiücf einer Stefterftatue! ©S roar ein alter ergrauter 



417 

SWuftang, ober inbianlfcfyer ^onty, mit gefilmten £%en, von ber «Ratte 
5ufammengefrümmt, vom ^o^en 2llter aufs 2leu$erfte Ijerabgebracfyt, 
unb hungrige SKaultfyiere Ratten weitanb feinen ©djweif ausgerauft. 
Parbleu, e$ war ein pito^abler 2lnblid! 3Me $nod)en brangen bem 
Spiere burdj bie fteife £aut, e$ batte feine Seine unter fxcfe eingejogen, 
fein müber Äopf unb auSgeftredter £al$ fingen gleidjgiltig Ijerab, 
unb fdjtenen ein ttebergewicfyt ju bitben, baS ber fcfywanfenbe Körper 
faum me^r ju tragen vermochte ! 2)aS verglaste unb eingefunfene 2(uge, 
bie tyerauSfyängeube, fcfyaumbebedte 3unge, bie feucfyenbe gtanfe unb 
ber judenbe ©djwcif — 2tffeS verriet^, ba$ bie Saufba^n biefeS 
S^iereS ju ©nbe, unb @d)nee= unb £agetgeftöber unb ber burcf)* 
bringehbe £erbftfturm matten faum nod) einen ©tnbrud auf feinen 
unempftnblufyen Körper. 2Uj, ein erbarmlidjer 2tnbtid ! — SBir Ratten 
aber ßinen unter uns, ber baS Steter in atl feiner Secabence auf ben 
erften 33lid erfannte. #6rt tyxH, rief er, baS ift baS berühmte nez- 
perc<5-$ferb beS berühmten SSitt SßtlliamS, beS atteften, tapferfien 
unb fdjtaueften ©ebirgSjagerS, ber Ärone affer £rapper$! 9ftan tjat 
lange nid)t$ gebort von bem alten ®aut, gebt 2td)t, er muß in ber 
9tälje fein. Unb fo war e$!